GC15: Homefront - The Revolution: Trailer und Gameplay-Video veröffentlicht

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 146613 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

5. August 2015 - 11:53 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Homefront - The Revolution ab 8,78 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Homefront - The Revolution (siehe unsere Preview zu Homefront - The Revolution) auf der diesjährigen E3 durch Abwesenheit glänzte, hat der verantwortliche Publisher Deep Silver nun im Rahmen der gamescom in Köln neues Videomaterial zum Spiel veröffentlicht.

In einem neuen Trailer gewähren euch die Entwickler einen keinen Einblick in die Story des Spiels. In der dystopischen Zukunft von Homefront - The Revolution besetzen die Streitkräfte Nordkoreas die USA und verwandeln es in einen Polizeistaat, in dem gepanzerte Truppen und Überwachungsdrohnen die Bevölkerung unterdrücken. Doch während die Besatzer sich von den verängstigten Menschen als Befreier feiern lassen, tobt auf den Straßen der Kampf der Revolution. Den Clip könnt ihr euch am Ende der News anschauen.

Neben dem Trailer zeigte Deep Silver auch ein Gameplay-Video, das euch schon mal einige actionreiche Szenen präsentiert. Im Verlauf des Videos bekommt ihr unter anderem eine rasante Fahrt auf einem Motorrad zu sehen und könnt auch einen Blick auf das Waffenmenü werfen, in dem sich einzelne Schießeisen modifizieren lassen. Im fertigen Spiel müsst ihr als einer der Guerilla-Kämpfer mit Hilfe von blitzschnellen Angriffs- und Fluchttaktiken Krieg gegen die Invasoren führen, indem ihr Sabotagen verübt, besetzte Gebiete infiltriert und weitere Revolutionäre rekrutiert, um eine mächtige Wiederstandbewegung aufzubauen.

Hierzulande soll Homefront - The Revolution im Frühjahr 2016 für PC, Mac, Linux, Xbox One und die PS4 erscheinen. Für Ende dieses Jahres hat Deep Silver eine Multiplayer-Beta angekündigt, zu der die Xbox-Spieler einen frühzeitigen Zugang erhalten werden.

Video:

Etomi 15 Kenner - P - 3869 - 5. August 2015 - 12:19 #

Ich freue mich drauf. Fand den ersten Teil ja schon wirklich gut, nur leider sehr kurz für den Preis. Hoffe mal dieser bekommt ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis. Sonst werde ich wohl auf eine Sonderaktion warten bevor ich zuschlage.

jguillemont 21 Motivator - P - 30795 - 5. August 2015 - 12:35 #

Leider hat der erste Teil viel Potenzial verschenkt, dadurch, dass er so kurz war. Auf eine Fortsetzung die stimmig ist, würde ich mich aber freuen.

Etomi 15 Kenner - P - 3869 - 5. August 2015 - 12:38 #

Ja, Du hast recht, da wäre tatsächlich noch deutlich mehr drin gewesen.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2471 - 5. August 2015 - 17:26 #

Sieht aus, wie ein Ubisoft-Spiel^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MaverickJörg Langer
News-Vorschlag: