Offenbach-Post: Killer-Spiele als Aufputschmittel für Münchener S-Bahn-Mord

Bild von CH64
CH64 1665 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

16. September 2009 - 17:23 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Ein weiterer New-Schnippsel zum tragischen Tod eines 50-Jährigen, der sich am Samstag in München für angegriffene Jugendliche eingesetzt hatte und daraufhin von deren Bedrängern (17 und 18 Jahre, ein dritter Täter war bei der eigentlichen Mordtat nicht mehr dabei) zu Tode geprügelt wurde.

Der Journalist Ralf Enders hat dazu im Online-Angebot der Offenbach-Post einen Kommentar veröffentlicht mit dem Titel "Tödliche Courage". In diesem vermutet er eine Mitschuld von "Killerspielen" an der brutalen Hemmungslosigkeit der Täter:

"Solche Täter denken nicht an die Folgen. Aufgeputscht von Killer-Spielen oder was auch immer sind sie im Rausch."

Diese beiläufig untergebrachte Schuldunterstellung hat zu teilweise extremen Reaktionen von Spielern in den Kommentaren darunter geführt.  

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 16. September 2009 - 18:08 #

Hallo, zwei Dinge.
1) Bitte erläutern wer Ralf Enders überhaupt ist bzw. warum sein Kommentar von Relevanz ist
2) Bitte in Zukunft vorm Freischalten nochmal drüberlesen und Rechtschreibfehler verbessern und insbesondere auf Kommasetzung achten.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 16. September 2009 - 18:15 #

Solange da noch gearbeitet wird, kann die News wohl nochmal offline, oder hat jemand die "In Bearbeitung flag" vergessen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 16. September 2009 - 18:16 #

Hab's gerade verbessert, völlig richtig, was Art schreibt.

Zur News: Da wurde nicht nachgedacht. Die Täter kommen aus dem jugendlichen Drogenmilleu, einer wohnte wohl in einer Art "Begegnungsstätte". Wäre mir neu, dass Drogenabhängige typischerweise Spiele-PCs oder Konsolen besitzen (auch wenn wohl der Dritte im Bunde, der am Anfang die vier Kinder bedrängt und geschlagen haben soll, einen PC hat). Ich vermute, dass die ganz andere Sorgen haben.

Tyrm 08 Versteher - 151 - 16. September 2009 - 18:25 #

"Spiele von Killern für Killer". Mit dieser Definition hat der Begriff offenbar ein Eigenleben entwickelt.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 16. September 2009 - 18:25 #

Jaja, die Offenbach Pest. Hat den Namen nicht umsonst, ernst nehmen kann man das Käseblatt jedenfalls nicht, hier im Rhein Main Gebiet haben die so ihren Ruf weg. ;)

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 16. September 2009 - 18:32 #

Kenn die auch noch aus meiner Jugend - richtig ernst genommen hat die keiner. Sollte auch nicht überbewertet werden - weder vom Inhalt noch von der Auflage her ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 17. September 2009 - 11:34 #

Hm, ich kenn die nicht. Aber hier in Frankfurt werden Dinge aus Offenbach auch nicht so beachtet. :D
Auf jeden Fall ein schwachsinniger Kommentar des "Journalisten", der ohne Sinn und Verstand irgendwas reißerisches hingerotzt hat. Kann und sollte man schlicht ignorieren.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 17. September 2009 - 14:30 #

Mei Omma hot die alls geläse ;-)

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 16. September 2009 - 20:29 #

Der typische Aktionismus nach Gewalttaten Jugendlicher.

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 16. September 2009 - 22:26 #

Bitte nicht mehr puschen durch immerwieder neue News und vor allem hört auf DAS Wort zu benutzen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 16. September 2009 - 22:31 #

"Journalist"?

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 16. September 2009 - 22:42 #

Ja, der Herr ist dort Nachrichten Redakteur.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 16. September 2009 - 23:20 #

Wieso wurde die News um 23:21 Uhr offline und dann sofort wieder online geschaltet?

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 16. September 2009 - 23:25 #

Ich habe mich Verklickt.

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 17. September 2009 - 15:52 #

Wenn ich so ein Zitat schon lese könnt ich kotzen...

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 17. September 2009 - 17:01 #

Ein großes Pfui an diesen Menschen. Der weiß genau, welche Knöpfe er drücken muß um möglichst polemisch und reißerisch zu wirken. Er will doch die Gamer geradezu provozieren um seine Vorurteile bestätigt zu sehen. Widerlich!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)