Zombi: Ubisoft erklärt die Unterschiede zur alten WiiU-Version

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 164585 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

4. August 2015 - 17:29 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Zombi ab 16,57 € bei Green Man Gaming kaufen.

Ubisofts Produzentin Hélène Henry hat in einem Beitrag auf dem Ubi-Blog die Unterschiede zwischen der geplanten Neuauflage Zombi und dem Original ZombiU (siehe unseren Test zu ZombiU mit Wertung 7.5) erläutert. Wie sie erklärte, war das Team bei der Umsetzung für PC, Xbox One und die PS4 sehr darauf bedacht, die ursprüngliche Spannung und wichtige Kernelemente aus der WiiU-Version zu erhalten.

Die Minikarte, die im Original auf dem WiiU-Controller angezeigt wurde, musste in die Benutzeroberfläche des Spiels integriert werden. Das UI sollte laut Henry weiterhin so minimalistisch wie möglich ausfallen und die einzelnen Komponente ausblenden, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Das Sichtfeld im Spiel wurde etwas erweitert und kann jetzt zudem auch manuell eingestellt werden. Allerdings wurde diese Möglichkeit von den Entwicklern eingeschränkt, damit das klaustrophobische Gefühl nicht verloren geht.

Das Waffenarsenal wird leicht erweitert. Ihr werdet demnach neben dem Kricketschläger noch eine Nagelkeule mit einer höheren Chance auf kritische Treffer und eine Schaufel erhalten, mit der sich mehrere Zombies gleichzeitig angreifen und auf Distanz halten lassen. Mit der Taschenlampe könnt ihr nun auf Knopfdruck auch größere Gebiete beleuchten. Das lässt den Energievorrat der Batterie allerdings schneller schwinden und es dauert nach dem Verbrauch rund 30 Sekunden, bis ihr die Lampe wieder nutzen könnt.

Wie schon im Original, wird das Stöbern im Inventar das Spiel nicht pausieren. Zwar müsst ihr dafür nicht wie in der WiiU-Fassung auf den Controller schauen, könnt allerdings, während ihr in euren Sachen wühlt, nicht den kompletten Bildschirm überblicken, womit das alte Gefühl, immer verwundbar zu sein, auch in der Neuauflage erhalten bleibt.

Auf den Multiplayer-Modus haben die Entwickler hingegen komplett verzichtet. In der alten Version des Spiels konnte ein Spieler mit dem WiiU-Gamepad Zombies in der Welt platzieren, um einem anderen Spieler das Überleben zu erschweren. „Anstatt zu versuchen, es ohne den Touchscreen umzusetzen, haben wir beschlossen, uns lieber ganz auf den Solo-Modus zu fokussieren“, so Henry. Für einige Spieler ist dieser Schritt nicht nachvollziehbar, da sich das Feature auf neuen Systemen mit einer Companion-App oder im Falle der PS4 auch mit der PS-Vita umsetzen ließe. Vielleicht reichen die Entwickler den Online-Modus später noch nach ...

joker0222 28 Endgamer - - 102016 - 4. August 2015 - 17:50 #

Ich hab zwar mit MP nix am Hut, aber gerade damit hätte ein Mehrwert zur WiiU-Fassung geschaffen werden können. Dort ging das ja nur offline.

rammmses 19 Megatalent - P - 13461 - 4. August 2015 - 17:58 #

Was ist mit 1080p/60 FPS? Wie können die es wagen nur über Veränderungen am Gameplay zu reden? ;)

Denis Michel Freier Redakteur - 164585 - 4. August 2015 - 18:35 #

Ja unter 60 FPS schlage ich auch keinen Zombie :p

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3331 - 4. August 2015 - 19:36 #

tztz Framelock ist eh dämlich.
aber passt ja zu =>
Das lässt den Energievorrat der Batterie allerdings schneller schwinden und es dauert nach dem Verbrauch rund 30 Sekunden, bis ihr die Lampe wieder nutzen könnt.

rammmses 19 Megatalent - P - 13461 - 4. August 2015 - 19:50 #

Framelock ist gar nicht dämlich, da die Wahrnehmung von Ruckeln in erster Linie von der Stabilität der Framerate abhängt. Eine relativ niedrige, aber konstante Framerate kann besser sein, als eine instabile, die dafür oft höher liegt. (Auwei, jetzt diskutiere ich doch tatsächlich über Framerates, und das noch unter einer News, in der es gar nicht darum geht :o)

Jadiger 16 Übertalent - 5425 - 4. August 2015 - 23:24 #

nur bedeutet ein Framelock noch lange nicht das es auch mit konstanten 30 fps läuft.

Tim Shepherd (unregistriert) 4. August 2015 - 18:45 #

Die Schaufel macht mir sorgen, denn grade das Gefühl einer Horde nur mit dem lahmen Schläger zu begegnen und ein Ablenkungsmanöver zu starten um doch vorbeizukommen, dabei natürlich scheitern und dann panisch zu fliehen hat IMO einen Großteil des Spaßes ausgemacht. Mit der Schaufel könnt man sich so einfach in eine Nische hocken und alle nieder Knüppeln.
Das erhöhte Sichtfeld und die powerlampe naja verschmerzbar.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32162 - 5. August 2015 - 0:43 #

Ja, ich habe bei diesen Veränderungen auch so meine Zweifel.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8421 - 4. August 2015 - 21:38 #

Bin doch immer noch sehr skeptisch. Glaube nicht das die Atmosphäre wie bei der WiiU Fassung aufkommen wird.

Auch den MP zu streichen ... und das mir, der eh eher auf Single geht ... blöde Idee. Da wäre doch mal wirklich ne Tablet/Smartphone-Dungeonmaster Sicht mal ideal, statt dem drögen "Klick hier damit sich Kiste X öffnen lässt".

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11500 - 5. August 2015 - 1:33 #

Vielleicht was fürn Grabbeltisch. :)
Oder aber ich lege mir doch noch eine WiiU zu, hm...

Wiisel666 15 Kenner - 2738 - 5. August 2015 - 5:52 #

Grabbelltisch wird nichts bei Digital Only da muss dann wohl ne Wii U her ;)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11500 - 5. August 2015 - 13:22 #

Steam Sale, der digitale Grabbeltisch. ;)

Viper80511 11 Forenversteher - 728 - 5. August 2015 - 7:07 #

Und für Wii U liegt es schon ewig aufn Grabbeltisch ^^

PriceGG 09 Triple-Talent - 263 - 5. August 2015 - 11:07 #

Es wird also eine art Left 4 Dead offline mit eine Handvoll Waffen...meh.

Gast (unregistriert) 5. August 2015 - 13:13 #

Nein, wird es nicht!

Ganon 23 Langzeituser - P - 40423 - 7. August 2015 - 10:07 #

Am PC wäre der Multiplayer-Modus problemlos möglich gewesen. Stichwort Maussteuerung...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Lord LavaCptnKewlChrisLfloppi
News-Vorschlag: