Formel-1-Pilot Max Verstappen geht unter die Sim-Racer

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
3. August 2015 - 20:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Bildquelle: Instagram

Der jüngste Formel-1-Fahrer aller Zeiten, Max Verstappen (17), wurde zuletzt Vierter beim Großen Preis von Ungarn 2015. Während der aktuellen F1-Sommerpause paukt der FIA-Superlizenz-Inhaber nicht nur für seinen privaten PKW-Führerschein, sondern findet noch etwas Zeit für die Rennsportsimulation iRacing am heimischen PC. Einem Foto auf seinem Instagram-Konto zufolge, hat sich Verstappen technisch schon ganz gut vorbereitet.

So ausgestattet startet der Pilot des Red-Bull-Nachwuchsteams Toro Rosso eine weitere Karriere im virtuellen Motorsport auf iRacing.com. Als Teil des erfolgreichen Teams Redline Fanatec unter Atze Kerkhof, der Rennfahrer am Simulator ausbildet und selbst von iRacing in den echten Formel-Motorsport übergegangen ist, findet er renommierte Kollegen vor. Unter anderem der ebenfalls in der echten Welt fahrende GP2-Pilot Richie Stanaway sowie die langjährigen iRacing-Veteranen Greger Huttu (fünfmaliger Gewinner der iRacing World Road Series) und Aleksi Uusi-Jaakkola  (zweimaliger GP-Sieger der laufenden Saison) sind mit von der Partie und bereits über fünf Jahre dabei.

Wer also schon immer mal gegen einen echten Formel-1-Fahrer antreten wollte, ohne sich in ein echtes Team einzukaufen und für den Einstieg in die Kartserie zu alt oder beleibt ist, dem bietet sich hier nun eine Gelegenheit.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32639 - 3. August 2015 - 20:29 #

Smudo von den Fanta4 spielt auch iRacing. :)

MantisXT 11 Forenversteher - 671 - 3. August 2015 - 21:13 #

Genauso wie viele, viele andere Echtwelt-Rennfahrer. Die meisten dürften sich in IRacing und in RaceRoomExperience wiederfinden.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 3. August 2015 - 21:41 #

Schon lustig, da ist er ja in guter Gesellschaft

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 4. August 2015 - 6:26 #

Danke für den Einblick!

Cat Toaster (unregistriert) 4. August 2015 - 7:10 #

Bitte, irgendjemand hat sich meines Interpunktionsmassakers doch noch angenommen. :)

Gefahren ist Verstappen übrigens zumindest noch keinen einzigen offiziellen Meter, obwohl schon zehn Monate angemeldet bei iRacing. Kann mir auch nicht vorstellen das er vor der nächsten F1-Winterpause dazu kommt. Sind ja noch ein paar Rennen, Termine und vermutlich "echte" Simulatorstunden.

Da die iRacing World-Series über das ganze Jahr geht wird er dabei wohl auch nicht mitfahren können. Mal sehen ob das mehr wird ist als ein PR-Stunt. Hab ihn mal auf meine Watchlist gesetzt.

tintifaxl 12 Trollwächter - 856 - 4. August 2015 - 8:53 #

Dass er nach 10 Monaten noch kein einziges Rennen gefahren ist, deutet ja auf eher auf PR-Gag hin.

RoT 17 Shapeshifter - 8556 - 4. August 2015 - 10:33 #

hehe, interessant...

Drifter 16 Übertalent - P - 5258 - 4. August 2015 - 12:18 #

Motion-Rig und DirectDrive FFB Wheel, fein. Auch die Pedalerie scheint gehobene Klasse zu sein (hydraulisch, Ausgleichgefäß ist auf dem Bild zu sehen)- aber wieso verbaut man sowas an einem Playseat F1? Das ist als würde man ein original F1-Lenkrad an ein Bobbycar schrauben.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 4. August 2015 - 13:00 #

Ging wohl eher um die PR, nachdem Max auf iRacing in 10 Monaten anscheinend noch keinen Meter gefahren ist... da bin sogar ich weit mehr in iRacing unterwegs gewesen :D

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 4. August 2015 - 15:00 #

Seit dem Testverbot fährt ja nur jeder Formel 1 Fahrer mehr virtuell als auf echten Strecken ;).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Rennspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
iRacing.com Motorsport Simulations
iRacing.com Motorsport Simulations
26.08.2008
Link
8.2
PC