Guild Wars 2: Redesign der Fraktale der Nebel mit HoT-Launch

PC MacOS
Bild von endymi0n
endymi0n 5438 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A3,J5
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

31. Juli 2015 - 8:50

In dem heutigen Ankündigungs-Blogpost für die Guild Wars 2 Erweiterung Heart of Thorns hat ArenaNet umfangreiche Änderungen am High-Level-Verlies "Fraktale der Nebel" angekündigt. Ein Run wird nur noch ein vorbestimmtes Fraktal (je ein bestimmtes für eine Schwierigkeitsstufe) umfassen, nicht wie bisher vier zufällige hintereinander. Die Mini-Verliese werden zukünftig bis Schwierigkeitslevel 100 verfügbar sein - die niedrigen Stufen sollen einfacher werden, die höheren dafür fordernder.

Eure Gegner skalieren ab Level 50 nicht mehr nur über den Schaden und ihre Lebenspunkte, sondern auch über andere Attribute wie Zähigkeit und Präzision. Die bisher die Level über 30 erschwerenden Nebelsperren-Instabilitäten (Mistlock Instabilities) sollen neu überdacht werden, auch können künftig mehrere solcher Effekte in einem Level aktiv sein. Um euch das Leben zu erleichtern, wird ein NPC extra auf die Fraktale abgestimmte Buffs verkaufen.

Die erreichbaren Erfolge werden ausgebaut und zum Beispiel mit Untererfolgen ergänzt. Natürlich überarbeitet ArenaNet auch die Belohnungen: Je länger das Fraktal, desto mehr Beute. Es wird nur noch drei unterschiedliche Belohnungsstufen geben (1 - 20, 21 - 50 und 51 - 100). Ihr könnt für makellose Relikte gezielt Fraktal-Waffen erstehen und so eine neue Sammlung dieser vervollständigen. Andere neue Belohnungen sind die Minis der vier Katzen-Golems aus dem "Unkategorisierten Fraktal" und neu gestaltete (goldene) Waffen, die in höheren Stufen zu finden sind.

Außerdem wurden legendäre Rückengegenstände angekündigt. Mit Ihnen soll das aufgestiegene Handwerk aufgewertet werden - die vielen nutzlosen aufgestiegenen Ringe in eurer Bank bekommen also endlich einen Sinn. Durch das wiederverwerten aufgestiegener Gegenstände erhaltet ihr neue Handwerksmaterialien, die für die legendären Rückenteile benötigt werden oder alternativ für Fraktale-Endtruhen eingetauscht werden können. Die Änderungen werden erst mit dem Release von Heart of Thorns eingeführt, ihr habt also noch genug Zeit euer Fraktal-Level auf 50 zu bringen, denn euer Fortschritt bleibt erhalten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit