Diablo 3: Kanais Würfel im Detail vorgestellt

PC 360 XOne PS3 PS4 MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 137367 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

28. Juli 2015 - 21:24
Diablo 3 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Vor wenigen Tagen stellte Blizzard die Ruinen von Sescheron vor, bei denen es sich um das neue Gebiet handelt, das mit dem derzeit auf dem Testrealm verfügbaren Patch 2.3 in Diablo 3 implementiert wird (wir berichteten). Eine weitere Neuerung, die euch zukünftig zur Verfügung steht, stellt Kanais Würfel dar, zu dessen Hintergrundgeschichte und Funktionen sich das Entwicklerstudio nun ebenfalls ausführlich äußerte.

Demnach sollen durch das Artefakt – das der Vorläufer des Horadrim-Würfels ist – „die Grundlagen von Diablo 3 komplett umgekrempelt“ werden. Wie bereits bekannt ist, werdet ihr legendäre Eigenschaften extrahieren und anschließend eurer Sammlung hinzufügen können. Auf diese Weise könnt ihr mit eurem Charakter auf die Attribute zugreifen, ohne das jeweilige Item anlegen zu müssen. Die Aufbewahrung von Gegenständen für „den Fall der Fälle“ soll somit nicht mehr nötig sein. Aus den folgenden drei Bereichen werdet ihr jeweils eine Eigenschaft ausrüsten können:

  • Waffen – Umfasst sämtliche Gegenstände für Waffenhand sowie Nebenhand, einschließlich Schilde, Mojos, Köcher und dergleichen.
  • Rüstung – Handschutz, Beinlinge, Fußschutz, Brustpanzer, Gürtel, Armschienen, Schulterschutz und Kopfschutz.
  • Schmuck – Ringe und Amulette.

Darüber hinaus wird auf folgende Punkte hingewiesen:

  • Eigenschaften können aus legendären Gegenständen beliebiger Stufe extrahiert werden.
  • Die Eigenschaft wird zu ihrem Höchstwert extrahiert.
  • Charaktere können nur Eigenschaften von Items ausrüsten, die ihre Klasse anlegen kann.
  • Ihr könnt jederzeit beliebig zwischen den Eigenschaften in eurer Sammlung wählen, wenn ihr euch zu Kanais Würfel begebt.

Eine weitere Funktion von Kanais Würfel ist das Umschmieden von legendären Gegenständen, wodurch alle Werte desselben neu ausgewürfelt und auch eventuelle Verzauberungen entfernt werden. Ferner könnt ihr Setgegenstände in ein anderes Teil des gleichen Sets umwandeln, die Stufenanforderung von Items entfernen sowie Edelsteine und Handwerksmaterialien eines Typs in einen anderen konvertieren.

Im abschließenden Video erfahrt ihr mehr zur Entstehungsgeschichte des kommenden Artefakts und bekommt das neue Feature auch in Aktion zu sehen. Außerdem erläutert der Technical Artist Neal Wojahn, welches Andenken das Entwicklerstudio dem im Oktober des vergangenen Jahres verstorbenen Blizzard-Grafiker Kevin Kanai Griffith mit dem Patch 2.3 gesetzt hat.

Video:

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1633 - 28. Juli 2015 - 22:14 #

Das wird LEGENDÄR.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 28. Juli 2015 - 22:31 #

So langsam verliere ich den Überblick. Ich spiele D3 recht unregelmäßig und Solo only. Habe bisher nur einen Barbaren auf Level 70+35Paragon. Die anderen Charaktere habe ich quasi nur mal so angefangen bis ca. Level 15-30. Ich werde wohl zu alt für die Flut an Loot...

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 28. Juli 2015 - 23:06 #

Also sehe ich das richtig, dass man auf jeden Itemslot quasi eine zusätzliche Fähigkeit bekommt, oder wie darf man das verstehen?

Aladan 21 Motivator - - 28661 - 29. Juli 2015 - 5:22 #

Soweit ich es bisher gelesen habe kann man pro Kategorie eine legendäre Fähigkeit ausrüsten, also 3 Stück. Die Fähigkeit selbst muss aber aus der jeweiligen Kategorie stammen, also z. B. Waffenslot -> von einer Waffe, Schild, Mojo etc.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 29. Juli 2015 - 9:22 #

Heißt "legendäre Fähigkeit" so was wie die Herabsetzung der nötigen Teile für einen Setbonus beim RoRG? Das wäre dann ja recht mächtig.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 29. Juli 2015 - 9:28 #

Ja heißt es, alle Fähigkeiten die beim Item in "Gold" geschrieben sind. Ich hatte ja gehofft dass Schilde als Rüstung laufen aber so muß ich halt meinen Wunschbuild doch nochmal überarbeiten.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 29. Juli 2015 - 10:18 #

Nette Sache dann. Könnte man ja fast mal wieder ein wenig spielen, wenn der neue Patch kommt ^^

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 29. Juli 2015 - 10:47 #

Ein wenig? Die notwendigen Mats droppen nur im horadischen Würfelchen das heißt grinden, grinden und nochmals grinden...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 29. Juli 2015 - 11:07 #

Ach so? Ich hab das nicht wirklich verfolgt muss ich sagen, daher hab ich keine Ahnung wie das Ding genau funktioniert. Ob ich aber viel spielen mag... Naja, mal sehen ^^

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 29. Juli 2015 - 11:11 #

Naja, irgendwoher muss eine gewisse Langzeitmotivation kommen. Ein Hack'n'Slay ist immer grinden. Das gute an D3 ist, dass man es eben auch mal 10-20 Minuten spielen kann.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 29. Juli 2015 - 11:39 #

Ich bin Grind nicht abgeneigt, kann sogar entspannend sein. Aber in der Zeit die ich brauche um ein Item "aufzulösen" sammeln sich ja schon wieder 10+ neue legendäre an.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137367 - 29. Juli 2015 - 11:12 #

Was meinst du damit, dass Materialien im Würfel droppen? Ich verstehe die Funktionsweise so, dass man legendäre Eigenschaften von (aufbewahrten) Items extrahieren und später aus einer Sammlung auf diese zugreifen bzw. sie beim Charakter anwenden kann.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 29. Juli 2015 - 11:23 #

Um die Eigenschaften zu extrahieren und in "Kanais Würfel" zu speichern brauchst du 5 unterschiedliche Mats und die droppen nur im "horadischen Würfelchen" (=Tyraels Belohnung für das erledigen aller Kopfgelder in einem Akt).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 29. Juli 2015 - 11:29 #

Hat man wenigstens mal wieder einen guten Grund Kopfgelder zu machen :D

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137367 - 29. Juli 2015 - 11:29 #

Ah ok, das wusste ich noch nicht. Danke dir!

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 29. Juli 2015 - 12:19 #

Ah! Da kommen die also her! Habe mich schon gewundert als ich davon im Video gelesen habe.
Aber ok, ja. Dann kann man nun tatsächlich Kopfgelder wieder machen.
Sonst haben wir ja nur noch große Nephalemportale gemacht..

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 29. Juli 2015 - 10:27 #

Klingt interessant. Wer soll das nur alles spielen? ;-)

Jabberwocky 13 Koop-Gamer - 1685 - 29. Juli 2015 - 13:23 #

So ganz blicke ich da auch noch nicht durch. Klingt cool, aber ich hoffe, dass der Würfel zusammen mit dem Crafting beim Schmied, Juwelenheini und der Item-Eigenschaften-Umverteilerin nicht für das totale Skill Chaos sorgt.

Ich finde, das gesamte Belohnungsprinzip von Diablo müsste noch mal entschlackt werden, weil man pausenlos an allen Ecken und Enden mit Belohnungen, Skills, Werteänderungen etc. zugeschissen wird.
Ich habe es schon mal an andere Stelle erwähnt, aber ein Grund, warum ich Monster Hunter als Action-RPG inzwischen lieber mag, ist der, weil man da langfristig auf überschaubare Belohnungen hin arbeiten muss. Klar kann man bei Diablo 3 auch gezielt und längerfristig auf die Rezepte und Mats für legendäre Sets farmen, aber bei MH ist das viel fokussierter und man muss nebenher nicht noch die Übersicht über tausende Müllitems und läppische Skillverbesserungen im einstelligen Prozentbereich behalten. Zumal der ganze Krempel ja nach circa fünf Stufenaufstiegen wieder obsolet ist, weil dann schon wieder viel bessere Items droppen.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 29. Juli 2015 - 20:40 #

Wird es den Patch auch noch für die PS3 geben oder nur next Gen. und PC?

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 29. Juli 2015 - 21:46 #

Ich glaube nur noch für PS4/Xbone und PC.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)