Fallout 4: Massig neue Details von der QuakeCon 2015

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 151480 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

26. Juli 2015 - 13:14 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Fallout 4 ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Game Director Todd Howard hat im Zuge der QuakeCon 2015 neue Details zu Fallout 4 verraten. Im Verlauf der Präsentation ging er unter anderem auf die Begleiter ein und gab an, dass es von diesen insgesamt zwölf im Spiel geben wird. Den Dogmeat, der bereits im ersten Trailer einen Auftritt hatte, lernt ihr kennen, sobald ihr die Vault 111 verlassen habt. Dieser kann auf Befehl Häuser nach nützlichen Sachen durchsuchen und sein sträubendes Fell kann euch auch vor nahenden Gefahren warnen.

Auch Mr. Handy, den Roboterbutler habt ihr bereits kennengelernt. Laut Howard wird dieser im Spiel euch so nennen, wie ihr es euch wünscht. Zu diesem Zweck wurden mehr als 1.000 verschiedene Namen und Bezeichnungen eingesprochen. Dazu gehören auch einige Anspielungen auf diverse Filmklassiker. So könnt ihr euch unter anderem mit „Mr. McFly“ (Zurück in die Zukunft), „John“ (Terminator 2) oder auch einfach mit „Mr. Fuckface“ ansprechen lassen.

Erwähnt werden noch Preston Garvey, ein Anführer der fünf Mann kleinen Fraktion „Commonwealth Minute Men“ der ihr euch im Laufe des Spiels anschließen könnt, sowie Piper, der ihr in „Diamond City“ begegnet, einer Siedlung in den Ruinen des Fenway Parks (das Heimstadion des US-Major-League-Baseball-Teams Boston Red Sox). Piper wird von den Entwicklern als charismatische, aber verschlagene Persönlichkeit beschrieben.

Mit den humanoiden Begleitern lassen sich auch unabhängig vom Geschlecht Romanzen anfangen. Auf Wunsch könnt ihr aber auch alle Begleiter stehen lassen und die Welt als „Einsamer Wolf“ (samt passenden Perks) auf eigene Faust erkunden.

Apropos Perks: Auch dazu gab Howard einige Details preis. So soll das neue System etwas anders als in bisherigen Spielen der Serie funktionieren. Die Perks sind nun an die S.P.E.C.I.A.L.-Attribute gebunden (Strength, Perception, Endurance, Charisma, Intelligence, Agility und Luck) und können nur soweit, wie das jeweilige Attribut ausgebaut werden. Habt ihr also vier Punkte in Charisma investiert, könnt ihr auch nur vier der dazugehörigen Perks ausbauen.

Jedes der sieben Attribute hat jeweils zehn Perks. Insgesamt stehen euch also 70 verschiedene zur Verfügung. Da die Perks sich ebenfalls weiter ausbauen lassen, soll es so 275 freischaltbare Elemente im Spiel geben, was euch mehr Möglichkeiten bei der Individualisierung eures Charakters bieten soll.

Weitere Details in der Zusammenfassung:

  • Mr. Handys „Innenteile“ wurden ebenfalls modelliert und ihr bekommt sie zu sehen, wenn er zerstört wird.
  • Für Dogmeat stand ein echter Hund namens River Modell, der zu einem Lead Level Designer von Bethesda gehört.
  • Das Hacken von Terminals und das Knacken von Schlössern soll ähnlich wie in Fallout 3 und Fallout - New Vegas (GG-Test: 9.0) funktionieren.
  • Das Attribut Stärke wird sich erneut auf die Tragfähigkeit des Spielers auswirken. Eine Video-Reihe wird später nach und nach alle Attribute einzeln vorstellen.
  • Es wird unter anderem Perks wie „Kampfhund“ oder „Einschüchterung“ geben.
  • Beim Plündern erscheint eine kleine Liste, die gescrollt werden kann.
  • Zu weiteren Schauplätzen im Spiel gehören unter anderem die Stadt Lexington (in Massachusetts) und das Kraftwerk Corvega.
  • Die Laser-Muskete muss nach jedem Schuss nachgeladen werden, in dem ihr die Kurbel an der Seite der Waffe betätigt.
  • Die Comics und Bücher, die ihr im Spiel findet, lassen sich beliebig drehen, rotieren und zoomen.
  • Es gibt Kämpfe zwischen verfeindeten Fraktionen im Spiel und ihr könnt entweder zusehen, wie sie sich gegenseitig erledigen, oder selbst einschreiten.
  • Die Powerrüstung der Stählernen Bruderschaft ist wieder da, ebenso wie der Miniatombombenwerfer „Fat Man“, der in der Demo dazu genutzt wurde, um den Behemoth-Mutanten in die Luft zu jagen.
  • Es wird Luftschiffe im Spiel geben.
  • Die Gewaltdarstellung wird ähnlich wie in den bisherigen Fallout-Spielen ausfallen - inklusive abgetrennter Körperteile.
  • Die Ghule können nun durch Fenster klettern.
  • Ihr könnt im Kampf auf euren Pip-boy schauen, was das Geschehen im Spiel pausiert.
ganga Community-Moderator - P - 16962 - 26. Juli 2015 - 13:34 #

Ich hoffe mal das Spiel bekommt ein ordentliches Inventar und nicht wie das in Skyrim.

Dexter 10 Kommunikator - 441 - 26. Juli 2015 - 15:22 #

Nunja, es wird den Pipboy bekommen. Also nichts mit einem guten Inventar. :/

PriceGG 09 Triple-Talent - 263 - 26. Juli 2015 - 17:27 #

Höchstens als Mod., dank den Konsolen bekommen PC Spieler ebenfalls so ein abartig hässliches Textinventar...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24586 - 26. Juli 2015 - 17:51 #

Ich kann mit meiner Schuld gut leben.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15461 - 26. Juli 2015 - 18:00 #

Du bist ja auch keine Konsole, meine One guckt schon ganz traurig.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24586 - 26. Juli 2015 - 18:03 #

Ohe je :(
Nicht traurig sein, One! Wir haben Dich trotzdem ganz dolle lieb! Hör einfach nicht auf das, was User hier so unachtsam von sich geben!

Dexter 10 Kommunikator - 441 - 26. Juli 2015 - 17:46 #

Eine Mod kann es höchstens erträglich machen wie in Skyrim, aber leider nicht gut.

blobblond 19 Megatalent - 18448 - 26. Juli 2015 - 13:54 #

Mh "Mr. Fuckface McFly"

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 26. Juli 2015 - 15:15 #

Mr. Babyfack Mc Geesex ^^

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4273 - 26. Juli 2015 - 15:22 #

Wehe, wenn ich nicht "Der Dude" sein kann! :D

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39779 - 26. Juli 2015 - 20:22 #

Mr. Lebowski, ja dem würde ich auch sofort nehmen. Dazu noch den White Russian Perk und ich bin glücklich. ;)

Shawn 12 Trollwächter - 1040 - 27. Juli 2015 - 11:52 #

Hmm, White Russian... jetzt weiß ich wieder, was ich heut Nachmittag noch einkaufen wollte. Hatte irgendwas mit Milch zu tun. ;-)

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4846 - 26. Juli 2015 - 15:34 #

"Die Gewaltdarstellung wird ähnlich wie in den bisherigen Fallout-Spielen ausfallen - inklusive abgetrennter Körperteile." - ich sehe schon wieder eine geschnittene deutsche Spezialfassung, die dann wieder keine Sprachauswahl ermöglicht. Ist dazu schon irgendwas bekannt?

"Die Ghule können nun durch Fenster klettern." - Ein Tribut an TWD? Und heißt das im Umkehrschluss, dass der SC auch durch Fenster klettern kann? Sonst wäre das ja ziemlich unfair.

Red Dox 16 Übertalent - 4316 - 26. Juli 2015 - 16:07 #

Naja nachdem gerade erst Mortal Kombat X durchgewunken wurde und die GOTY von Fallout New Vegas auch uncut durchkam, würde ich mal annehmen das die USK eigentlich nichts zu meckern haben dürfte.

Probleme seh ich da irgendwie erstmal nur wenn die spielerische Freiheit (oder eine Quest) den Atombomben verschiessenden Helden auf nervige Kinder loslässt ;)
https://www.youtube.com/watch?v=Qh2sWSVRrmo

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 26. Juli 2015 - 21:31 #

Nur handelt es sich hier um Bethesda. Die reichen das gar nicht erst ein sondern machen gleich eine geschnittene Version.

Lorion 17 Shapeshifter - 7647 - 27. Juli 2015 - 0:52 #

Ja, so wie bei Rage, Dishonored, Skyrim, Doom 3 BFG Edition, The Evil Within, Wolfenstein - New Order/Old Blood ... ach nee, die waren, abseits von Nazisymbolik, ja alle ungeschnitten...

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5718 - 26. Juli 2015 - 16:18 #

Abgetrennte Körperteile sind für die USK wohl kein Problem mehr, siehe Wolfenstein - The New Order (dt. Version wohlgemerkt), Witcher 3, Deadspace 3. Dort macht das auch vor menschlichen Gegnern keinen Halt und alle drei haben ein Rating bekommen. Und da Wolfenstein auch von Bethesda gepublished wird, haben die das auch mitbekommen.

Ich hab eh den Eindruck, dass der Blödsinn in Deutschland, wo ein Spiel mit USK18-Rating für Volljährige zu kaufen ist und ein indizierter Titel genauso (nur halt nicht aus dem Regal heraus), langsam verschwindet. Mit USK-Rating und Beschlagnahmung gibt es schon zwei Stufen, da ergibt die Indizierung als Stufe dazwischen kaum noch Sinn. Siehe auch das neue Mortal Kombat, was ein Rating bekommen hat, obwohl es eher brutaler als die indizierten Vorgänger ist.

Bei der Sprachwahl würde ich mir auch keine Sorgen machen. Auf dem PC geht's mit Steam, was auch eine andere Sprache nachladen kann, sowieso. Auf PS4 und X1 dürfte auf der Blu-ray-Disc jetzt auch der nötige Speicher vorhanden sein. Und im Gegensatz zu Wolfenstein, wird die Original-Synchro hier wohl kaum ein Problem sein.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4846 - 26. Juli 2015 - 16:55 #

Ich frage ja gerade wegen Steam: In meiner FO3-GOTY-Steam-Version kann ich die Sprache leider nicht umstellen, es geht nur Deutsch, wohl weil es die zensierte Version ist. Die Körperteile und die Blutmenge sind mir da ziemlich egal :)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5718 - 26. Juli 2015 - 18:01 #

Stimmt, bei FO3 ging das ja gar nicht, ganz vergessen. Aber bei New Vegas und Skyrim danach schon. Ich bin optimistisch.

Asderan 14 Komm-Experte - 2442 - 26. Juli 2015 - 21:03 #

New Vegas Ultimate war wohl auch auf deutsch uncut...

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51316 - 26. Juli 2015 - 16:29 #

ich freu mich schon :-)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 26. Juli 2015 - 17:22 #

"Ihr könnt im Kampf auf euren Pip-boy schauen, was das Geschehen im Spiel pausiert."

Das war doch schon immer so?? Hab grad erst Fallout 3 auf PS3 wieder beendet. Man konnte da auch schon mitten im Kampf den PipBoy öffnen und Waffen wechseln oder Stimpaks nutzen. Also is das doch nix neues?!

Denis Michel Freier Redakteur - 151480 - 26. Juli 2015 - 17:26 #

„is das doch nix neues?!“
Und? Der Gewaltgrad im Spiel ist auch nichts Neues, ebenso wie Fat-Man, die Powerrüstung oder der Hund. Es geht in der Auflistung schlicht um Details, die erwähnt wurden. Nun weißt du wenigstens, dass das Feature auch im vierten Teil drin ist. Schön nech? :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24586 - 26. Juli 2015 - 17:53 #

Wird man eigentlich mehrere Begleiter gleichzeitig haben können?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4583 - 26. Juli 2015 - 18:29 #

Und wichtiger: kann man ohne Begleiter unterwegs sein?

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2569 - 26. Juli 2015 - 18:33 #

Siehe Text, es gibt sogar ein perk dafür

Nokrahs 16 Übertalent - 5811 - 26. Juli 2015 - 23:31 #

Hoffentlich! Die waren weder in TES noch Fallout nützlich. Wenigstens kann der Hund nicht mehr sterben.

Toxe 21 Motivator - P - 30881 - 27. Juli 2015 - 14:04 #

Ich mochte meine Begleiter und nützlich waren die auch.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4583 - 27. Juli 2015 - 14:20 #

Du warst nicht als schleichender Charakter unterwegs, oder?

Toxe 21 Motivator - P - 30881 - 27. Juli 2015 - 14:39 #

Nur für hinterlistige Angriffe, nicht im Sinne von "ich schleiche hier durch und niemand soll je merken, daß ich hier war."

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2569 - 26. Juli 2015 - 18:32 #

Ich halte die Neuerung bei den perks verbunden mit dem S.P.E.C.I.A.L-Level für sehr sinnvoll, macht die Charaktererschaffung realistischer.

meanbeanmachine 14 Komm-Experte - 2471 - 26. Juli 2015 - 20:20 #

Bei Escheinen wird Fallout 4 wohl mein finaler Kaufgrund für eine PS4 sein. Es sei denn das Unmögliche passiert und Read Dead Redemption 2 erscheint vorher… ;)

Toxe 21 Motivator - P - 30881 - 27. Juli 2015 - 14:04 #

Ich freu mich. :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)