Shadowrun - Hong Kong: Release-Termin steht fest

PC Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 120700 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

25. Juli 2015 - 10:44 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Nachdem mit Shadowrun - Hong Kong das mittlerweile dritte Spiel der Serie via Kickstarter erfolgreich finanziert werden konnte, gab der verantwortliche Entwickler Harebrained Schemes nun auch ein genaues Release-Datum bekannt. Schon im Vorfeld versprach das Studio, den Titel noch im August dieses Jahres auf den Markt zu bringen. Und dieses Versprechen kann das Team halten. Wie die Macher in einem kurzen Video verkündeten, wird das Rollenspiel ab dem 20. August 2015 um 19:00 Uhr (deutscher Zeit) via Steam, GOG und Humble Store als Download für den PC erhältlich sein.

Da mit dem Endbetrag von 1,2 Millionen US-Dollar sämtliche Stretch-Goals finanziell abgedeckt wurden, wird der Titel auch alle versprochenen Features enthalten, darunter zusätzliche Interface-Optionen, illustrierte und vertonte Szenenübergänge, verschiedene Endsequenzen, verbessertes Magie-, Cyber- und Matrix-System, neue Begleiter, persönliche Missionen für die Teammitglieder und eine eigenständige Mini-Kampagne, die für alle Unterstützer ab 15 US-Dollar kostenlos sein wird. Weitere Details findet ihr auf der Kickstarter-Seite des Spiels. Folgt dafür einfach dem Quellenlink.

Anmerkung: Sowohl Steam, als auch GOG bieten aktuell für Vorbesteller 33 Prozent Rabatt auf den Titel an. Im Humble Store sind es 34 Prozent. Für rund 18 Euro bekommt ihr neben dem offiziellen Soundtrack auch das Artbook im PDF-Format dazu.

Video:

Lacerator 16 Übertalent - 4027 - 25. Juli 2015 - 11:24 #

Sehr schön, ich freu mich drauf! :)

Vor den beiden Vorgängern kannte ich das Shadowrun-Universum nicht mal. Für Tabletop-Rollenspiele bin ich wohl einfach nicht nerdig genug. ;) Aber beide haben mir ausgezeichnet gefallen. Ich fand Returns noch nicht mal unbedingt schlechter als Dragonfall. Die oft kritisierte Linearität empfand ich sogar als regelrecht erfrischend in einer Zeit, in der Open World scheinbar als das absolute Nonplusultra gehandelt wird. Auch dem 3. Witcher hat das m.E. bei aller zweifellos vorhandenen Qualität nicht wirklich gut getan.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34256 - 27. Juli 2015 - 9:07 #

Da kann ich dir in allen Punkten bis auf den Witcher 3 nur zustimmen. ;)

Lorion 17 Shapeshifter - 7611 - 27. Juli 2015 - 8:58 #

Den "Kritikpunkt" mangelnder Linearität bei Open-World-Spielen kann ich immer nicht nachvollziehen, denn das schöne an solchen Spielen ist ja grade, das man als Spieler die Wahl hat, ob man die Spielwelt auch abseits der Hauptquest erkunden möchte oder einfach jedweden Open-World-Content komplett ignoriert und nur der Hauptquest samt zugehöriger Nebenquests folgt. Man also jederzeit selbst entscheiden kann, wie linear man das Spiel haben möchte.

Und grade Witcher 3 kann man problemlos so spielen, wie seine beiden Vorgänger.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2788 - 25. Juli 2015 - 14:31 #

Fein, fein, da freue ich mich sehr drauf :-)

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3666 - 25. Juli 2015 - 15:14 #

Jippie!

Olphas 24 Trolljäger - - 47310 - 25. Juli 2015 - 17:53 #

Hab noch gar nicht damit gerechnet! Hong Kong hab ich auch mit unterstützt. Die beiden Vorgänger hatte ich erst deutlich nach erscheinen gespielt. Shadowrun Returns hatte mir ganz gut gefallen, aber der Schritt zu Dragonfall war dann schon ziemlich groß. Das fand ich dann super. Und als dann die Kampagne startete, wurden für Hong Kong viele der Punkte, die mich noch gestört haben, mit angekündigt. Ich erhoffe mir eine weitere Steigerung :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: