Star Wars - The Old Republic: Spiel-Update 3.3 veröffentlicht

PC
Bild von Drapondur
Drapondur 55827 EXP - 25 Platin-Gamer,R7,C10,A7,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

24. Juli 2015 - 8:12
Star Wars - The Old Republic ab 83,94 € bei Amazon.de kaufen.

Vor wenigen Tagen hat Bioware das Spiel-Update 3.3 für Star Wars - The Old Republic auf die Liveserver eingespielt. Dieses implementiert mehrere Veränderungen wie zum Beispiel eine neue Basis für den Spieler in Form der Yavin-Festung. Diese bietet gleich zwei Raumschiff-Anlegeplätze, eine mehr als alle anderen Festungen im Spiel, sowie weitere hunderte Möglichkeiten, euer Domizil nach euren Vorstellungen zu dekorieren. Sowohl innerhalb des Gebäudes als auch in der Umgebung und im Außenbereich selber.

Mit den Togruta wird auf vielfachen Wunsch hin eine weitere neue spielbare Rasse Einzug ins Spiel finden. Neben der obligatorischen Auswahl des gewünschten Geschlechts können die Charaktere mit einzigartigen Anpassungen erstellt werden. Ebenso wird es einige klassenspezifische Veränderungen geben. Primär ist davon die Heilerklasse betroffen. Mit dem Update endet auch die PvP-Season 5 und gleichzeitig startet die Season 6 mit einem neuen Belohnungssystem. Weitere Infos könnt ihr den Patch-Hinweisen entnehmen.

Star Wars - The Old Republic wurde im Dezember 2011 veröffentlicht und verfügt nach letzten Angaben aus dem November 2014 über eine Million aktive Spieler. Nach nicht mal einem Jahr wurde das Spiel im Herbst 2012 von einem Abo- auf ein Free-to-play-Modell umgestellt.

Sarevo 12 Trollwächter - 1101 - 24. Juli 2015 - 9:13 #

Ich hab vorgestern mal wieder reingeguckt nach über 2 Jahren und muss sagen das die Einschnitte für f2p Spieler immer noch extrem sind. Wirklich Spaß macht das langfristig wohl nicht. Ich werde dennoch mal versuchen die Story meines Imperialen Agenten zu beenden.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9240 - 24. Juli 2015 - 9:47 #

Selbst mit Abo komme ich nicht mehr weit. Habe es zum Release gespielt und bin da bis etwa bis Level 43 gekommen. Seit dem 3-4 mal erneut probiert, immer auch mit Abo. Bin nie mehr so weit gekommen. Ich finde andere MMOs einfach besser. Die Lizenz alleine zieht nicht, dabei mag ich Star Wars echt gerne.

Magnum2014 16 Übertalent - 4721 - 24. Juli 2015 - 10:06 #

Also ich hatte es bei einigen Chars bis Stufe 50 gschafft und einen bis fast Stufe 55. Zum Teil Abo zum Teil ohne. Nur irgendwann ist die Luft raus weil es ja keine neuen Klassenstories mehr gibt. Hatte zwar mal versucht alle Klassen durchzuspielen aber dann verließ mich die Lust.

Eine Runderneuerung nach dem nächsten Star Wars Film wäre zu empfehlen mit neuen Klassen und entsprechenden Stories etc etc.

Aber ich denke so viel wird sich da nicht mehr ändern.

Ich stehe zur Zeit eh mehr auf Offline-RPG als Online-RPG.
Habe da jetzt genug Online-RPG gezockt und daher keinen großen Bock mehr drauf.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61381 - 24. Juli 2015 - 11:16 #

Das Hauptproblem ist imo, daß du mit jeder Klasse immer diesselben Nebenquesten spielst.
Ebendso die Heldenmissionen, alles ist bis auf die Haupttories gleich.
Dazu das selbst als Abonnent zähe leveln,
und die Tatsache, daß man im Gegensatz zum versprochenen alleine oft kein Land sieht.
Das alles verquickt sich zu einem Brei der gepflegten Langeweile.

Magnum2014 16 Übertalent - 4721 - 24. Juli 2015 - 13:06 #

Stimmt die immer gleichen Nebenquests sind schon langweilig. Ich unterbreche dann immer das Gespräch und nimm die Quest einfach an.

Die hätten sie mal im Laufe der Zeit austauschen sollen oder sehr viele neue einführen sollen einfach um nicht immer das gleiche zu sehen.

Die Storyquests fand ich sehr gut und die Story dahinter aber der Rest...

Despair 16 Übertalent - 4434 - 24. Juli 2015 - 10:48 #

Bin auch sehr schnell wieder zurück zu HdRO gegangen. Irgendwie wollte der Funke bei TOR nicht überspringen.

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 24. Juli 2015 - 11:15 #

Hatte auch vor nem Jahr oder so nochmal reingeschaut und war von dem dortigen F2P-Konzept regelrecht entsetzt. Gab wirklich keinen Bereich des Spiels, bei dem einem nicht der "Zahl gefälligst, du F2P-Schmarotzer!"-Knüppel zwischen die Beine geworfen wurde und das, obwohl ich durch vorheriges Abo ja schon einen Account mit nicht ganz so vielen Einschränkungen hatte. Endgültig gereicht hatte es mir dann, als ich den Helm meines Chars ausblenden wollte und das Feature erstmal für Echtgeld im Shop hätte freischalten sollen... daraufhin hab ichs direkt deinstalliert.

Kein Vergleich zu bspw. TESO, das ich als ehemaliger Abonnent nach der Umstellung zu 100% uneingeschränkt spielen konnte und selbst HdRO, das einen auch gerne mit Kaufaufforderungen nervte, konnte ich zumindest soweit uneingeschränkt spielen, wie ich damals während der Abozeit die Addons gekauft hatte.

SWTOR zeigt meiner Meinung nach wie eine F2P-Umstellung *nicht* aussehen sollte.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61381 - 24. Juli 2015 - 11:17 #

Das stimmt. Auch so Kleinigkeiten wie Titel nur für Kartellmünzen
(der Name passt tatsächlich) freizuschalten ist echt behämmert.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 25. Juli 2015 - 9:17 #

Naja, so kosmetische Dinge sind doch das, wie es aussehen sollte - zumindest lieber das, als spielerische Vor-/Nachteile.

Wie in der Antwort auf den ursprünglichen Kommentar schon geschrieben, kann ich damit gut leben, weil ich eben nicht alles brauche. Und wenn ich die Story durch hab, wird es wohl dabei bleiben.

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 25. Juli 2015 - 10:36 #

Die Helmoption war ja nur noch der letzte Tropfen. Zuvor hatte man mich, als ehemaligen Abonnenten und Käufer der Vollversion, ja schon mit diversen anderen Einschränkungen verärgert, wie bspw. lila Ausrüstung, die ich plötzlich nicht mehr anlegen konnte, von meinen Charakteren konnte ich nur noch zwei(?) spielen, die anderen hätte ich mit Echtgeld freischalten müssen, Crewfertigkeiten wurden beschnitten, uneingeschränktes teleportieren nicht mehr möglich, bei Credits und Inventar war ich auch irgendwie eingeschränkt ... nur um mal ein paar zu nennen, denn in Wirklichkeit wars noch viel mehr.

Und mit den paar Kartellmünzen, die man als "Dankeschön" (Mittelfingerzeig) erhielt, konnte man nicht mal ansatzweise genug Feature freischalten, um auch nur im entferntesten ans vorherige Spielerlebnis ranzukommen.

Mal abgesehen von den reinen Abzock-F2P-MMOs, hat SWTOR so ziemlich das kundenunfreundlichste F2P-Modell das man sich vorstellen kann.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61381 - 25. Juli 2015 - 10:55 #

Charaktere kannst du als Ex Abonnent 6 haben, allerdings nur 2 gleichzeitig aktiv.
Da muß nichts bezahlt werden.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 25. Juli 2015 - 10:59 #

Okay, dass du dich als Käufer und Abonnent dann ziemlich eingeschränkt fühlst kann ich verstehen.

Ich zumindest hab kein Problem mit den Einschränkungen (im Moment), und wenn, dann hab ich mir 'nen Monat Gametime gekauft.

Welche MMOs haben denn ein besseres F2P Modell? "Eigentlich alle" ist nicht die Antwort auf die ich hinaus möchte, ich such nur 'ne Beschäftigung für die Zeit, wenn ich die Story durchhabe.

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 25. Juli 2015 - 13:56 #

Skyforge hat ein vernüftiges Modell, hauptsächlich nur Premiumzeit (doppelte XP, Credits) für Echtgeld und Spielwährung lässt sich in Echtgeldwährung umwandeln. Gameplay ist aber insgesamt recht grindlastig, muss man mögen, so für zwischendurch mal 2-3 Stunden gefällts mir.

Warframe war noch gut, konnte man sich auch alles ohne Gängelung erspielen, ist allerdings mehr Koopshooter als MMO.

Defiance kann man auch sehr gut spielen. Im Shop gibts nur Booster, Kostüme und son Kram, wovon man sich vieles aber auch erspielen kann.

The Secret World soll man F2P wohl auch gut spielen können. Primär Kostüme im Shop, aber wohl auch Questpakete.

Ich glaube bei TERA wars auch ganz in Ordnung, ist allerdings schon lange her bei mir.

Ansonsten halt TESO. Braucht man zwar das Grundspiel (~20€ als Key), dann kann man aber den kompletten bis dato erschienen Content uneingeschränkt zocken und damit ist man richtig beschäftigt, bis man mit allem durch ist.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 25. Juli 2015 - 16:23 #

Danke - TESO hatte mich damals wegen Abo-Modell abgeschreckt, weil ich nicht immer Zeit hab fürs zocken.

Hätte auch noch irgendwo Guild Wars 2 rumfliegen - das könnte ich mal wieder weiterspielen.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 25. Juli 2015 - 9:15 #

Huch, ich finde die F2P Einschnitte nicht so schlimm. Hab als F2P angefangen, dann mal 2 Monate Abo, dann wieder aufgehört (da hab ich die Einschnitte wirklich etwas bemerkt), jetzt wieder angefangen als F2P - und ich finde es trotzdem gut zu spielen. Wie du hab ich einfach vor, die Geschichte durchzuspielen und komm mit F2P ganz gut voran. Wenn man nicht jeden Aspekt (Crafting und PVP interessiert mich momentan nicht) braucht, merke ich nix. Aber grade beim Crafting waren glaub ich ziemliche Beschränkungen drin. Und wie ich gestern gemerkt habe nur 3 Weltraummissionen pro Woche.

Magnum2014 16 Übertalent - 4721 - 24. Juli 2015 - 9:27 #

Ist die neue spielbare Rasse für alle zugänglich oder muss man dafür etwas zahlen bzw. etwas freigeschaltet haben?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 24. Juli 2015 - 10:23 #

Steht in den Patchnotes.

Magnum2014 16 Übertalent - 4721 - 24. Juli 2015 - 10:31 #

Ah ok danke.

Baumkuchen 15 Kenner - 2794 - 24. Juli 2015 - 11:52 #

Die Togruta waren doch schon von Anfang an heiß begehrt. Ich war auch einer von ihnen... muss stark bleiben!

Wenn SWTOR, dann aber nur mit ABO. Diese f2p-Gängelung geht überhaupt nicht, habe mein Abo einen Monat nach der Umstellung auch gekündigt und seitdem nie wieder angespielt. Hab genug schlechtes von meinen "Schmarotzer"-Kumpels gehört, damit die Unlust auf SWTOR abgefärbt hat. Denn die sind sich wie Spieler zweiter Klasse vorgekommen!

Ein zusammen leveln war angesichts der gravierend unterschiedlichen Erfahrungsgewinne auch so gut wie garnicht möglich. Alles was ich aus dem CE-Shop mitgenommen habe, hätte ich glaube ich mit dem f2p-System nicht einmal mehr anziehen/nutzen dürfen, weil es golden oder lila war. Widerlich!

Falkenfreund87 10 Kommunikator - 491 - 24. Juli 2015 - 12:25 #

Man kommt auch ohne einen Cent zu bezahlen an Kartellmünzen heran. Ihr müsst einfach nur einen Authenticator einrichten (der fürs Handy ist gratis) und schon bekommt ihr jeden Monat (100?) Kartellmünzen. Mit Abo sind es insgesamt 600. Ich für meinen Teil hab mir meine Freischaltenungen damit finanziert.
Was das zähe Leveln angeht: Aktuell läuft für alle Abonnenten ein 12fach Xp-event. Der Spass geht bis November. Und das geht sogar alleine.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61381 - 24. Juli 2015 - 12:35 #

12 fach Xp ? Wo steht das denn ? Hab keine entsprechende News gefunden auf der offiziellen Seite.

Falkenfreund87 10 Kommunikator - 491 - 24. Juli 2015 - 12:41 #

Das läuft schon eine ganze Weile ^^

http://dulfy.net/2015/04/27/swtor-may-4th-promotion-details/

hier auf der offiziellen swtor-seite
http://www.swtor.com/de/may-the-fourth?intcmp=sor_bwa-mkt-t-us-hp-183

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61381 - 24. Juli 2015 - 12:43 #

Nicht schlecht, eventuell sollte ich mal meinen Inquisitor entstauben.....
Mit 12 fach Xp geht das leveln doch wahrscheinlich rasend schnell, oder ?

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 25. Juli 2015 - 9:19 #

Jup, soll laut Webseite so gedacht sein, dass man nur durch die Story-Missionen auf Level 50 kommt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61381 - 25. Juli 2015 - 9:23 #

Womit wir dann da wären, was eigentlich immer von Bioware behauptet wurde. Nämlich daß man obwohl MMO alleine zocken kann. Find ich gut, da man nach meiner Erfahrung meist nur völlig teamunfähige Ninjalooter in der Gruppe hat.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2042 - 24. Juli 2015 - 12:56 #

Du hast also kein Abo und kannst den Authenticator fürs Handy nutzen?
Ich frage deshalb, weil ein Kumpel von mir als ehemaliger Abonnent mal wieder kurz rein schnuppern wollte und seinen damals verwendeten Handy-Authenticator nicht mehr nutzen konnte.
Es steht auch mMn irgendwo auf der SWTOR-Webseite, dass der mobile Authenticator nur für Abonnenten verfügbar sei.

Baumkuchen 15 Kenner - 2794 - 25. Juli 2015 - 13:10 #

War das schon immer so mit den Kartellmünzen? Dann müsste ich ja...

mindestens 3200 Kartellmünzen zusätzlich zu den noch über 3k bekommen haben, die ich ja ohnehin noch bei der f2p-Umstellung haben müsste.

Und das 12x EXP-Event ist auch sehr verlockend!

Edit aufgrund der Kommentare unter mir: Ah, also wohl nur zusätzlich zu den Abo-Münzen -_-

Falkenfreund87 10 Kommunikator - 491 - 24. Juli 2015 - 13:25 #

das weiss ich jetzt nichts genau ob der authenticator ohne abo funzt. ich meine aber schon. als ich mein swtor im oktober wieder angeworfen habe, funktionierte mein authenticator auch nicht mehr. hab ich abgemeldet, app neu drauf und wieder eingerichtet.
hier der erklärbär wegen dem Authenticator.
http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=790857
Ich habe ein Abo

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2042 - 24. Juli 2015 - 16:34 #

Hab noch mal gesucht und hier http://www.swtor.com/de/support/helpcenter/2433 steht, dass der mobile Token nur als Abonnent verwendbar ist. Finde ich ehrlich gesagt auch ziemlich blöd gelöst!

Falkenfreund87 10 Kommunikator - 491 - 24. Juli 2015 - 17:00 #

hmmm, ok wirklich schade^^'

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2324 - 25. Juli 2015 - 23:39 #

Ich habe letztens noch mal reingeschnuppert und dann versucht, die Quest für diesen Droiden zu machen. Aber das Rumsuchen nach den Einzelteilen ist so langwierig allein, dass es echt keinen Spaß macht. Da hab ichs wieder gelassen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL