WoW das Gadget des Jahrzehnts?

PC
Bild von Carsten
Carsten 12133 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlicht

15. September 2009 - 21:43 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft ab 10,88 € bei Amazon.de kaufen.

Die britische TV-Show The Gadget Show startet zum ablaufenden Jahrzehnt ein Votum, bei dem es das beste Gadget der Dekade zu finden gilt. Die Show, die sich hauptäschlich mit technischen Spielereien und neuen Entwicklungen beschäftigt, stellt dazu einige Errungenschaften der letzten zehn Jahre zur Wahl.

Neben Onlineportalen wie YouTube und Facebook und Handhelds wie dem iPhone, können auch einge Spiele und Konsolen gewählt werden. Darunter sind World of Warcraft und GTA 3, außerdem könnt ihr auch Nintendos Wii und Microsofts Xbox 360 eure Stimme geben. Sony ist mit der Playstation 2 auch an Bord.

Die komplette Liste findet ihr auf folgender Seite. Dort könnt ihr auch eure Stimme für das, eurer Meinung nach, beste Gadget des Jahrzehnts abgeben.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 15. September 2009 - 21:47 #

Ich hab für YouTube gestimmt. Könnte mir das Netz ohne die Röhre nicht mehr vorstellen.

CH64 13 Koop-Gamer - 1710 - 15. September 2009 - 21:48 #

Die PS2 hatte, über die letzten 10 Jahre gesehen, auch die größere Bedeutung.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 15. September 2009 - 21:50 #

Ja stimmt natürlich, ich änder das mal ab.

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 15. September 2009 - 22:57 #

bei mir ist das eindeutig Wikipedia

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 16. September 2009 - 0:46 #

Für mich auch, auf Youtube könnte ich verzichten, aber Wikipedia ermöglicht mir das ich zu jedem Thema jederzeit und allerorts alles nachschlagen kann, das möchte ich wirklich nicht mehr missen und spende deswegen auch regelmäßig.

Wissen das allen (mit Internet) kostenlos zur Verfügung steht finde ich ein größerer Meilenstein als z.B. ein iPhone.

Loco 17 Shapeshifter - 8625 - 15. September 2009 - 23:55 #

Ja, Youtube ist das wohl größte bzw. Internet-verändernste was es in letzter Zeit gab. Überall sind seitdem Videos etc. ohne großen Aufwand möglich.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38379 - 16. September 2009 - 13:18 #

Interessante Auswahl. YouTube und Wikipedia sind sicher heiße Kandidaten, aber ich hab für USB Flash Drives gestimmt. Überlegt mal, wie wichtig USB-Sticks in so kurzer Zeit geworden sind. Und was das im Gegensatz früher für eine Quälerei mit Disketten war. Das kann man sich bei den heutige Datenmengen gar nicht mehr vorstellen.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 16. September 2009 - 16:35 #

hehe, so hat halt jeder eine etwas andere Sicht der Dinge, USB-Sticks spielen für mich gar keine Rolle, ich verschicke nur noch Daten, trage aber physisch gar nichts mehr mit mir rum.

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 16. September 2009 - 14:13 #

myspace ist auch nicht zu verachten, hab aber wikipedia genommen

Vipery (unregistriert) 20. September 2009 - 8:06 #

Ich wusste nicht so recht, ob ich Youtube oder Wikipedia nehmen sollte aber im Endeffekt wurde es dann doch Youtube.
Was würde ich Nachmittags nur machen, wenn mir langweilig wäre und es kein Youtube gäbe?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)