Star Wars Galaxies: Zwölf Server vor Schließung

PC
Bild von CH64
CH64 1665 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

16. September 2009 - 9:37
Star Wars - Galaxies - An Empire Divided ab 69,90 € bei Amazon.de kaufen.

MMOs sind ein noch recht neues Genre des ohnehin jungen Videospielsektors. Die beliebten Onlinespiele erreichten mit World of Warcraft den Massenmarkt, andere Vertreter des Genres hatten und haben es schwer, sich gegen Blizzards Giganten durchzusetzen.

Trotzdem gibt es seit jeher einige Vertreter, die auch nach vielen Jahren noch von einer treuen Fangemeinde unterstützt werden. Das sechs Jahre alte Star Wars Galaxies gehört definitiv dazu, auch oder gerade obwohl es seit seinem Start diverse Änderungen durchlaufen hat. Jetzt gibt es wieder Neuigkeiten zum altehrwürdigen Star Wars MMO, allerdings stammen die News definitiv von der dunklen Seite der Macht.

Sony Online Entertainment gab jetzt auf der offiziellen Webseite und im Forum von Star Wars Galaxies bekannt, dass zwölf der fünfundzwanzig Server geschlossen werden. Und das schon am 15. Oktober. Schon von Januar bis März 2009 wurden kostenfreie Charaktertransfers, von bestimmten Servern auf andere ausgewählte Server, angeboten. Dieses Feature wird durch die Schließung noch weiter an Wichtigkeit gewinnen.

Stillgelegt werden:

  •      Corbantis
  •      Europe-Infinity
  •      Intrepid
  •      Kauri
  •      Kettemoor
  •      Lowca
  •      Naritus
  •      Scylla
  •      Tarquinas
  •      Tempest
  •      Valcyn
  •      Wanderhome

Es erscheint wenig verwunderlich, dass ihr ab heute keine neuen Charaktere mehr auf den genannten Servern erstellen könnt. Bestehende Spielfiguren können können aber weiterhin, zumindest bis zum 15. Oktober, kostenlos auf einen der verbleibenden Server transferiert werden.

 

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 15. September 2009 - 21:56 #

Oh je, was ist aus diesem einst tollen Spiel nur geworden? Tod auf Raten.

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 15. September 2009 - 22:28 #

Nicht Traurig sein, gibt ja bald ein neues Star Wars MMORPG. Was den Tod des ersten beschleunigt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 15. September 2009 - 22:42 #

ganz ehrlich mich wundert es dass dies erst jetzt geschieht!
nach dem Todespatch vor 2-3 jahren hab ich damals schon das ende gesehn aber hat sich doch noch gut gehalten

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1783 - 16. September 2009 - 0:05 #

Ich glaube auch, dass Galaxies praktisch geschlossen werden kann... spätestens mit The Old Republic... 2 MMORPGS im selben Universum, mit der selben Thematik .... macht eigentlich kaum Sinn, wenn man sich TOR anschaut, denke ich es ist Galaxies in fast jedem Punkt überlegen.

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 16. September 2009 - 11:40 #

Tja, das in meinen Augen wohl beste MMO, zumindest bis zu dem Zeitpunkt als Jedis zur Spielerklasse wurden. Wäre okay zu Republikzeiten, aber das Spiel startet nach Episode IV. Naja, seis drum. Ich hab seitdem leider kein annähernd so felxibels Skillsystem mehr gesehen wie es bei SWG vor dem Patch war. Mittlerweile ist es leider ja auch nur noch ein WoW-Standard-Abklatsch.
Aber es gibt ja noch die Hoffnung, daß der Pre-CU-Server von http://www.swgemu.com/ doch irgendwann mal live geht. *hoff*

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 16. September 2009 - 15:50 #

Kann ich so unterschreiben. Vor dem Patch war das Spiel atmosphärisch ein Traum für Star Wars Fans, eben weil nicht tausend Kiddies mit ihren Lichtschwertern durch Mos Eisley rannten.

Liam 13 Koop-Gamer - 1222 - 16. September 2009 - 17:17 #

Nicht zu vergessen ein Craftingsystem, was noch nicht in die "ein 2 Jähriger muß es mit verbundenen Augen beherrschen können" Kategorie gehörte.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 16. September 2009 - 17:57 #

Lagerfeuer am Zelt während eines Raids, oder belebte Städte mit Gildenhallen... hach, waren das noch Zeiten.

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 17. September 2009 - 7:29 #

Leute Leute, ich werd hier gleich richtig sentimental :)
Ich vermisse meinen Ranger irgendwie :)

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 17. September 2009 - 15:58 #

nicht weinen :D

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 16. September 2009 - 11:42 #

jetzt wo bereits ein neues Star Wars MMO im Anmarsch ist wird sich Lucas Arts uns Alte nicht mehr viel drum kümmern, ist doch einleuchtend.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137434 - 16. September 2009 - 11:46 #

"... stammen die News definitiv von der dunklen Seite der Macht."
Schön formuliert. :)

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 16. September 2009 - 13:00 #

Naja wenn Bioware erstmal ihr Werk veröffentlichen werden vermutlich alle StarWars Spiele stillgelegt. Ich glaube sogar Biowares MMO schlägt auch alle anderen MMO'S und WOW auch wenn StarWars sicherlich nicht jedermanns Sache ist.

Eisbaer 06 Bewerter - 57 - 16. September 2009 - 17:36 #

Man muss dem Spiel allerdings auch zugute halten, wie lang es sich stabil auf dem Markt gehalten hat - immerhin seit 2003. Für ein MMORPG auch eine respektable Leistung. Wenn man bedenkt, wo die Konkurrenz mit vergleichsweise aktuellen Spielen steht, muss sich Sony nicht schämen.

Aber es ist natürlich schade, dass es den WoW-0815-Weg gehen musste, um der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu sein - sehr, sehr schade. In offline Spielen ist uns das egal, aber online muss Charakterentwicklung und Crafting für Blödbacken sein. Wie auch immer, der inoffizielle deutsche Server ist nicht dabei, huh? Ist doch auch was wert.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 16. September 2009 - 20:24 #

Tja so wie ich das mitgekriegt hab hat das Spiel nach dem Komplett-Umbau viele Fans verloren...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 16. September 2009 - 21:49 #

sehr viele mit dem damaligen schritt wollten sie eigentlich das genaue gegenteil erreichen!
nämlich das spiel zugänglicher machen nur dann sind ihnen alle weggelaufen! selbe war auch bei Everquest 2 so wo alles auf leicht gepatcht wurde sind viele gegangen (mittlerweile ist EQ2 wieder auf fast normalen schwierigkeitsgrad zurück)

das neue von Bioware wird bestimmt auch nicht nur annähernd an die klassik version von Galaxies ankommen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit