FIFA 16: EA gibt Partnerschaft mit Real Madrid bekannt

PC XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 125195 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. Juli 2015 - 19:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
FIFA 16 ab 10,99 € bei Amazon.de kaufen.

Electronic Arts ist laut eigenen Angaben eine Partnerschaft mit dem spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid eingegangen. Im Rahmen der Kooperation werden die 14 bekanntesten Gesichter des Teams, darunter Cristiano Ronaldo, James Rodríguez und Karim Benzema, überarbeitet und ihre Auftritte so realistisch wie möglich in FIFA 16 inszeniert. Geplant sind zudem Veranstaltungen im Bernabéu-Stadion und noch weitere exklusive Inhalte, die zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden.

FIFA 16 wird hierzulande ab dem 24. September dieses Jahres für PC, Xbox 360, Xbox One, PS3, PS4 sowie iOS und Android erhältlich sein. Passend zur Ankündigung hat Electronic Arts einen neuen Trailer veröffentlicht, der die Stars von Real Madrid bei den 3D-Aufnahmen zeigt. Das Video könnt ihr euch direkt an dieser Stelle bei uns anschauen.

Video:

Maryn 13 Koop-Gamer - 1258 - 22. Juli 2015 - 19:15 #

Zu unrealistisch - Cristiano hat zu wenig Tränen in den Augen.

PatStone99 15 Kenner - P - 3915 - 22. Juli 2015 - 19:20 #

EA dürfte nach dem Tod seines Fußball Managers gern endlich mal die Option auf die deutsche Sprache bei Fußball-Manager-Spielen an Sega weiterlizensieren. Diese Art von Monopol auf deutsche Übersetzungen bei Fußball-Managern ist nicht wirklich zeitgemäß. Selbst Österreicher & deutschsprachige Schweizer werden so seit Jahren unnötig vom Kauf abgehalten, wenn sie sowas lieber in der eigenen Sprache spielen möchten.

Deepstar 15 Kenner - P - 2762 - 22. Juli 2015 - 19:34 #

Die Übersetzungen von meistertrainerforum.de sind aber eigentlich seit Jahren immer sehr gut und stehen ja direkt zu Release des Spiels zur Verfügung, weil die Leute ja vor Release durch Betas etc. Einblick kriegen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12490 - 22. Juli 2015 - 19:40 #

Direkt zum Release ist sehr optimistisch.
Mittlerweile dauert es schon etwas länger bis da was kommt, auch weil sich ein paar der alten Hasen mittlerweile zurückgezogen haben da sie von dem rumgeheule die ganze Zeit genervt waren..

Deepstar 15 Kenner - P - 2762 - 22. Juli 2015 - 19:43 #

Das mag sein, ich habe auch lieber so 1-2 Monate gewartet. Denn dann hatten die Texte ja auch sowieso eine Qualität die sogar die Originaltexte oft übersteigt. Da haut SI ja gerne diverse Schreibfehler rein und lässt die auch Jahrelang ungepatcht.

Deepstar 15 Kenner - P - 2762 - 22. Juli 2015 - 19:32 #

Na hoffentlich erwartet uns damit in Zukunft kein zweites "Real Madrid: The Game", das wohl schlechteste Fußballspiel, was ich je gezockt habe.

Die Codemasters Reihe "Club Football" mit diversen Mannschaften für jeweilige Fans fand ich hingegen seinerzeit ganz nett, aber wirklich eine Offenbarung waren diese Teile ja auch nicht.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 22. Juli 2015 - 19:34 #

Ich sehs schon kommen, Boykottaufrufe der Barcafans. Ich persönlich finde es schon fast schade, dass die Partnerschaft nicht soweit geht, dass Barca aus dem Spiel fliegt. :)

Deepstar 15 Kenner - P - 2762 - 22. Juli 2015 - 19:39 #

Ist nur seltsam, dass ausgerechnet Lionel Messi der weltweite Coverstar ist.
Wo ist da überhaupt die exklusive Partnerschaft mit dem FC Barcelona? Wobei Konami mit Neymar ja auch einen Barca Spieler als weltweiten Coverstar für PES16 hat. Alles sehr merkwürdig.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 22. Juli 2015 - 20:13 #

Vielleicht ist es ja unmöglich mit Barca gegen Real in FIFA16 zu gewinnen? ;-)

Deepstar 15 Kenner - P - 2762 - 22. Juli 2015 - 21:01 #

Außer im Be a Pro Modus als Messi?
Das kann natürlich sein ;)

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6420 - 23. Juli 2015 - 0:50 #

Kann man als DLC bestimmt kaufen...die Gewinnmöglichkeit

blobblond 19 Megatalent - 18094 - 22. Juli 2015 - 21:24 #

Bald im Handel erhältlich:
EA präsentiert CR7 Frisuren-Designer!

Kookser 12 Trollwächter - 1064 - 23. Juli 2015 - 4:37 #

Und Kroos hat immer noch eine völlig falsche Haarfarbe, gut gemacht, EA...

Aixtreme2K 12 Trollwächter - 916 - 23. Juli 2015 - 10:18 #

Da ich FIFA 16 auf 2 unterschiedlichen Systemen spielen werde wünsche ich mir die Option, einen Cloud Speicherplatz von beiden System (PC und PS4) nutzbar zu machen. Ich möchte nämlich ein FUT und eine Karriere spielen und nicht parallel 2 unterschiedliche.
Ich benutze ja schon ein und das selbe EA Konto, da sollte es technisch doch ohne weiteres möglich sein, auf dem PC den letzten Spielstand, der auf der PS4 erspielt wurde, laden und weiterspielen zu können und umgekehrt.

Elaiyos 11 Forenversteher - 656 - 24. Juli 2015 - 12:27 #

Ich hab das Gefühl, dass die Spielergesichter von Teil zu Teil immer plastischer werden und weniger realistisch. Kann mich da auch täuschen, aber ich finde die Grafikneuerungen sind mittlerweile auch nicht mehr das Gelbe vom Ei bei Fifa...

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32139 - 24. Juli 2015 - 13:41 #

Ja, die Spieler sehen mehr aus wie Wachsfiguren als wie echte Menschen.

Elaiyos 11 Forenversteher - 656 - 24. Juli 2015 - 13:52 #

Der Vergleich ist gut ^^ hab lang nach den richtigen Worten gesucht.
Da find ich die Gesichtstexturen und Reflexionen von PES schon besser.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL