PS4-Fernbedienung ab Oktober im Handel erhältlich

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107525 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. Juli 2015 - 16:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
PS4 ab 263,99 € bei Amazon.de kaufen.

Während die Xbox-One-Besitzer bereits seit März vergangenen Jahres eine offizielle Fernbedienung erwerben können, mussten die PS4-Fans bisher auf die Lösungen von Drittanbietern zurückgreifen. Das soll sich allerdings schon bald ändern, denn der Peripheriehersteller PDP bringt noch im Oktober dieses Jahres eine offiziell von Sony lizenzierte Fernbedienung für die PS4 auf den Markt.

Diese wird auch bereits im Produkt-Portfolio der US-Niederlassungen von Amazon und Gamestop für 29,99 US-Dollar gelistet. Die Optik und die Tastenanordnung erinnern an die Original-Fernbedienung der PS3. Über entsprechende Tasten kann die PS4 in den Ruhezustand versetzt oder ganz ausgeschaltet werden. Auch der Share-Button ist vorhanden. Neben der Konsole lassen sich damit noch bis zu drei weitere Geräte (Set Top Box, TV und Audio-Receiver) bequem vom Sofa aus bedienen.

Über den Release-Termin scheinen sich die beiden Händler noch nicht ganz einig zu sein. Während Amazon von einer Veröffentlichung am 31. Oktober 2015 ausgeht, wird der Release bei Gamestop auf den 15. Oktober 2015 datiert. Bei den deutschen Niederlassungen ist das Gerät bisher nicht zu finden.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1693 - 22. Juli 2015 - 17:04 #

Wird auch zeit das die kommt

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 22. Juli 2015 - 17:24 #

Ja, ist schon so gut wie gekauft.

Cat Toaster (unregistriert) 22. Juli 2015 - 17:32 #

LOL, echt jetzt, anderthalb Jahre nach Release? Haben die bei der PS3 auch so lang gepennt?

Ploetze 05 Spieler - 41 - 22. Juli 2015 - 19:00 #

Naja, kuck dir mal die Exclusives und generell die Games auf der Plattform an. Die Pennen nicht nur bei der Fernbedienung.... ^^

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 22. Juli 2015 - 17:33 #

Warum geht es eigentlich nicht die alte PS3 Fernbedienung mit der PS4 zu koppeln? Das habe ich nie verstanden.

wilco96 13 Koop-Gamer - 1582 - 22. Juli 2015 - 17:40 #

damit sie mehr Fernbedienungen verkaufen (siehe Controller)

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20676 - 22. Juli 2015 - 18:51 #

Sieht auch fast aus wie die Alte...

Xalloc 15 Kenner - 2847 - 22. Juli 2015 - 17:55 #

Ich steuere alles mit einer Logitech Harmony, jetzt brauche ich keine extra PS4-Fernbedienung mehr :P
Allerdings habe ich schon ein wenig Latenz drin, da die Harmony praktisch nur die HDMI-CEC Befehle des Fernsehers triggert. Aber es reicht aus.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2373 - 22. Juli 2015 - 18:26 #

Die HDMI-Steuerung mit der originalen TV-FB ist bei mir eigentlich nahezu latenzfrei. Einzig bei seeehr schnellen Tasten drücken werden Menüpunkte verschluckt/übersprungen. Mit meiner Logitech-FB ist es schon merklich verzögert. Allerdings müsste ich da mal nachschauen wie ich in der Konfig die Verzögerungszeit eingestellt habe.

Xalloc 15 Kenner - 2847 - 22. Juli 2015 - 19:24 #

Ich meine das mal probiert zu haben und die Steuerung über die original TV-Fernbedienung ist auch schon verzögert. Kann ich ja nochmal testen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11138 - 23. Juli 2015 - 10:45 #

Ich habe auch das Gefühl, dass die Latenz deutlich gestiegen ist, seit dem man die PS4 mit der Logitech steuern kann, auch für andere Geräte.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 17:57 #

Warum nicht per App wie bei Microsoft?

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1693 - 22. Juli 2015 - 18:14 #

es existiert tatsächlich auch eine playstation app ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 21:01 #

Mit der kann man aber nicht die PlayStation bedienen. Deswegen die Frage: Wieso nicht per App, wie bei Microsoft?

Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 23. Juli 2015 - 6:36 #

Hab ich mich auch gefragt. Das fernbedienungszeitalter müsste doch bei der heutigen wlan- und handheld-dichte obsolet sein...

Xalloc 15 Kenner - 2847 - 23. Juli 2015 - 12:32 #

Man kann doch mit der App die PS4 bedienen. Gibt sogar einen Tastaturmodus wo man dann Texteingaben auf der PS4 mit dem Smartphone machen kann.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. Juli 2015 - 15:48 #

Ich kann die PS4 nicht mit der App bedienen. Ich kann die Konsole nicht einschalten, keine Spiele starten, keine Apps starten, keine Einstellungen vornehmen, lediglich die Tastatur-Eingabe funktioniert. Das geht aber eben alles bei der Xbox One, ich kann das Smartphone also tatsächlich als Fernbedienung nutzen. Finde ich halt ein bisschen komisch und schade.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5783 - 23. Juli 2015 - 16:42 #

Also bei mir funktionieren die meisten der Dinge die du aufzählst problemlos mit der Playstation App.
Ich kann die Konsole ein- und ausschalten, kann durch das Dashboard navigieren, Anwendungen starten, schließen und sogar löschen.

Elaiyos 11 Forenversteher - 656 - 24. Juli 2015 - 11:16 #

Um die "ausgeschaltene" PS4 mit der App ansteuern zu können, muss die PS4 im Ruhemodus sein und gleichzeitig die Option "mit dem Internet verbunden bleiben" aktiviert sein. Vollständiges Ausschalten trennt die Verbindung und verhindert somit, dass man "von außen", auf die PS4 zugreifen kann...
Im eingeschaltenen Zustand kann man m.M. nach recht wenig machen. Im Menü navigieren, Apps oder Spiele starten gehen bei mir einwandfrei. Bisher habe ich es jedoch in keinem Spiel und keiner App geschafft mit der App zu navigieren, man kann sie zwar über die PS-Taste verlassen, aber sonst auch nix. Geht dann nur per Controller.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 23. Juli 2015 - 9:41 #

Da hast du vollkommen recht.

spooky74 14 Komm-Experte - P - 1966 - 22. Juli 2015 - 18:01 #

na endlich... werde ich 100% kaufen...

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 22. Juli 2015 - 18:02 #

Hat dieses Mal länger als bei den letzten Playstations gedauert, oder?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 22. Juli 2015 - 18:09 #

Wozu genau braucht man die jetzt?
BD ist ja zu stromverschwenderisch und auch da kann man doch prima den Kontroller nutzen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Juli 2015 - 20:09 #

Videosteuerung über Controller ist doch "meh!". V.a passiert es einem beim PS4-Controller leicht, dass man beim Ablegen auf die Couch die Schultertasten auslöst und dann fängt der Film an zu spulen. Nervig.

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 22. Juli 2015 - 18:38 #

Wozu? Die PS4 kann immer noch keine Audio Cds, MP3s oder Videos abspielen, nur Blu-ray und DVDs

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 22. Juli 2015 - 19:51 #

Audio CDs - stimmt. Der Rest geht mitlerweile: http://blog.de.playstation.com/2015/06/16/media-player-kommt-diese-nacht-fr-ps4/

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Juli 2015 - 20:31 #

Und mit der Plex-App ging einiges davon auch vorher schon.

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 22. Juli 2015 - 18:59 #

Ich nehme einfach die von meinem Sony Bravia .

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 22. Juli 2015 - 20:04 #

Dito.
Klappt auch wunderbar mit der PS3 + PS4

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 22. Juli 2015 - 19:06 #

Lachhaft und mal wieder typisch SONY.... Ultraviele Buttons!

Nur zum Vergleich: http://www.bhphotovideo.com/images/images1000x1000/microsoft_6dv_00005_xbox_one_media_remote_1071757.jpg

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 22. Juli 2015 - 19:11 #

Sieht bei Sony aus, wie eine üblicherweise überfrachtete TV-Fernbedienung mit PS Logos, ersetzt dann vielleicht auch die vom TV.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 22. Juli 2015 - 20:04 #

ja. Viel Spass mit Sender 386.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Juli 2015 - 20:10 #

Wer nutzt den effektiv mehr als neun Sender regelmäßig? Wer ständig zu dreistelligen Senderzahlen wechseln muss, macht was falsch. :-)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Juli 2015 - 20:30 #

Ausgerechnet die X1-Remote als Vorbild nehmen? Da kann ich mir einen kleinen Rant auf dieses Ding nicht verkneifen. :-)

Die Onscreen-Bedienmenus, durch die man sich mit dieser Fernbedienung hangeln muss, sind nicht toll. V.a. für so Dinge wie Untertitel und Sprachwahl sind eigene Tasten schon sehr angenehm. Das ist 20x umständlicher mit Onscreen-Menus.

Davon abgesehen arbeitet die X1-Remote noch mit Infrarot und man muss sehr genau auf die X1 zielen. Intuitiv auf den Fernseher richten, funktioniert selten. Sie verschluckt auch gern mal Tastendrücke, bestimmt einen von zehn, so eine hohe Fehlerquote nervt total. Und die wirklich nicht hübsche X1 im Schrank verstecken geht auch nicht, weil ja Sichtverbindung vorhanden sein muss.

Die Sony-Remote mag nicht ideal sein, aber die X1-Remote ist ganz sicher nicht das große Vorbild. Ich hab das Ding und mag es nicht. Das die gummierte Oberfläche ein Staubmagnet ist und extrem schwer davon wieder zu befreien ist, rundet das schlechte Bild dann ab.

Hübsch anzusehen ist sie, zugegeben. Aber das ist zusammen mit dem niedrigen Preis auch das einzig Positive an dem Ding.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Juli 2015 - 20:18 #

Freu mich mit meinem CEC-losen Fernseher sehr auf die Fernbedienung.

Hoffentlich ist die nicht wieder so ein Fail wie die erste PS3-Fernbedienung mit ihrer Stop-Taste of Hell (hab das scheiß Ding irgendwann mit Klebeband isoliert...).

Wer's nicht kennt: die Stop-Taste hatte die gleichen Maße wie die Pause- und die Playtaste und lag genau zwischen den beiden. Man kam also SEHR leicht aus Versehen mal auf Stop. Und dann wurde der komplette Player ohne Nachfrage sofort beendet und man landete im Hauptmenü. Je nach Ätz-Faktor (nicht überspringbare Trailer, animierte Menus etc.) einer Blu-ray hat man dann gut und gern fünf Minuten brauchen können, bis man wieder an der Stelle des Films war. Manche Blu-rays haben eine Continue-Funktion, aber die Mehrheit nicht. Und selbst mit Continue war man auch mindestens 30s am Warten, bis es wieder weitergeht.

Nötig war die Stop-Taste nie, weil es auch eine Playstation-Logo-Taste gab, mit der man wieder in's Menu kam. Die hat ironischerweise nachgefragt, wenn man sie drückte...

Immerhin gibt's lustige Amazon-Hass-Rezensionen zu dem Ding. Später hat Sony auch eine überarbeitete Version mit kleiner Stop-Taste gebracht, aber auch bei der war Pause in gleicher Größe direkt daneben.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 22. Juli 2015 - 20:53 #

Im ersten Absatz: Auch, wenn die Remote ein Lizenzprodukt ist, bleibt es dennoch eine Drittanbieter Lösung, auf welche die Kunden zurückgreifen müssen. Oder versteh ich das falsch?

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 22. Juli 2015 - 23:21 #

Wenn man so eine REMOTE (viel zu kompliziert und zu viele Tasten) benötigt dann wurde an der Bedienung des Systems generell was falsch gemacht.

Auf der Xbox One hats den coolen GUIDE mit ner echt simplen Menüführung. Alle Sender sind perfekt mit wenigen Klicks (oder noch schneller per Sprache) erreichbar.

Jingizu 12 Trollwächter - 885 - 23. Juli 2015 - 5:26 #

Nach dem 2. Haterpost in einer News in der es um eine Fernbedienung für Konsolen geht (!) kann man wohl sagen: Jawohl, es gibt ihn! Dieser eine Punkt in dem die Xone besser als die PS4 ist! Hurra!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. Juli 2015 - 6:38 #

Was hat es denn mit Haten zu tun, wenn man fragt warum eine anderweitige, für den Kunden effizientere und kostengünstigere Lösung nicht möglich ist, wie sie die Konkurrenz anbietet?

Solche PS4-only-Besitzer sollten sich mal ein dickeres Fell zulegen. Austeilen können sie gut, aber sobald man die Schwächen der PS4 erwähnt, sind die anderen gleich Hater und Fanboys, obwohl diese oft sogar beide Konsolen besitzen und objektiv urteilen können.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 23. Juli 2015 - 7:12 #

Kudos für den Mann!

Jingizu 12 Trollwächter - 885 - 23. Juli 2015 - 7:35 #

Naja beide Posts beziehen sich nur darauf das die Fernbedienung der Xone ja soviel cooler und besser ist als die der PS4, objektiv darüber Urteilen kann aber noch keiner (auch wenn die Fernbedienung fast gleich aussieht wie die der PS3) weil eben noch nicht erschienen. Wie Aladan schon schrieb sind die vielen Tasten jedoch durchaus sinnvoll wenn man mehrere Geräte damit bedient. Alles andere was ich schrieb ist reine Ironie bezüglich des Konsolenwars, mir ist es nämlich völlig egal welche Konsole besser ist.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 23. Juli 2015 - 12:27 #

Ich hätte genauso gut die Remote des Apple TVs als Beispiel nennen können. Diese "SONY" Remote ist einfach nicht benutzerfreundlich und nur nötig weil das Betriebsystem der Konsole nicht auf solche Anwendungsfälle ausgelegt ist.

Aladan 21 Motivator - - 28532 - 24. Juli 2015 - 5:07 #

Jetzt noch mal zum Verständnis. Es ist benutzerunfreundlich, wenn man mehrere Geräte gleichzeitig bedienen kann?

Aladan 21 Motivator - - 28532 - 23. Juli 2015 - 5:34 #

Versuch mal z.b. den TV ohne diese tasten effektiv zu bedienen. Ist ja nicht umsonst für mehrere Geräte gleichzeitig

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2517 - 23. Juli 2015 - 5:40 #

Habe mir damals eine Fernbedienung für die PS3 gekauft und nie gebraucht. Also nichts für mich.

Magnum2014 16 Übertalent - 4718 - 23. Juli 2015 - 9:52 #

Also bisher steuere ich das ganze über den Controller und es funktioniert gut. Mal sehen ob ich mir das dann wirklich kaufe...ob es nötig ist...

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 23. Juli 2015 - 11:19 #

Was ein Klopper. Die Fernbedienung sieht auf dem Bild aus als wäre sie 30 cm lang...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)