Project Cars: WiiU-Version nun endgültig vom Tisch

PC XOne PS4 WiiU Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 139498 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

21. Juli 2015 - 16:29 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Project Cars ab 9,89 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits im Mai beklagte sich der Chef von Slightly Mad Studios Ian Bell darüber, dass das Team bei der WiiU-Umsetzung von Project Cars (GG-Test: 9.0) an die Grenzen der Hardware stieß. Zu dem Zeitpunkt lief der Titel auf Nintendos Konsole mit lahmen 23 Bildern pro Sekunde, was die Entwickler natürlich keinem Käufer zumuten wollten. Laut Bell rechnete das Studio damit, dass Nintendo auf der E3 2015 seine neue Konsole offiziell vorstellt. Sollte das nicht passieren, wolle man versuchen, das Spiel mit grafischen Abstrichen doch noch auf die WiiU zu portieren (wir berichteten).

Angeblich soll Nintendo seine NX in L.A. tatsächlich hinter verschlossenen Türen einigen Third-Party-Entwicklern gezeigt haben. Bestätigt wurde das aber nie. Für Bell scheint die Umsetzung für die WiiU jedenfalls nun vom Tisch zu sein, wie er gegenüber Nintendo Life bestätigte. Man habe beschlossen, auf die NX zu warten. Nach dem aktuellen Stand sei Project Cars einfach zu viel für die WiiU, so sein Fazit.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4220 - 21. Juli 2015 - 16:43 #

Schade. Tjo.

steever 16 Übertalent - P - 5743 - 21. Juli 2015 - 17:05 #

Das ist jetzt doch sehr überraschend... nicht.

Wurde das Spiel nicht über Kickstarter finanziert und ein Stretchgoal war die WiiU-Version bzw. eine WiiU-Version wurde in diesem Rahmen angekündigt? Möchte nicht wissen, wie sich WiiU-Besitzer fühlen, die Geld hierfür ausgegeben haben, das Geld von den Entwicklern eingesackt wurde und nun gibt es doch nichts mehr für die WiiU.

Eine NX-Version dürfte auch reichlich uninteressant sein. Bis dahin ist das Interesse am Spiel verflogen.

Talaron 16 Übertalent - 4020 - 21. Juli 2015 - 17:39 #

Kickstarter-Projekte sind immer ein Risiko - immerhin können die Backer das Spiel noch auf anderen Plattformen spielen und stehen nicht komplett ohne Ergebnis da wie bei anderen, letztlich ganz gescheiterten Projekten.

Ich wüsste auch nicht, warum die NX-Version uninteressant sein sollte. Ein solides Nicht-Mario-Kart-Rennspiel kurz nach Launch dürfte der Konsole sicher gut tun, und ich bezweifle, dass die NX so hohe Specs haben wird, dass Project Cars die nicht komplett ausreizen kann.

steever 16 Übertalent - P - 5743 - 21. Juli 2015 - 18:49 #

naja, interessant für die Leute, die irgendwann "nur" eine NX haben, keine andere aktuelle Konsole oder aktuellen PC und solche Spiele mögen. Für die meisten - gehe ich mal davon aus - dürfte es daher nicht von großem Interesse sein, ob dieses Spiel für die NX rauskommt oder nicht... insbesondere, da der zweite Teil wohl kommen wird.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15217 - 21. Juli 2015 - 17:54 #

SMS haben das über ihre eigene Crowdfunding-Plattform angeschoben.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31412 - 21. Juli 2015 - 17:58 #

Ich glaub, der PC war Gegenstand des Fundings. Die anderen Versionen hat der Entwickler von sich aus dannach auf den Plan gerufen.

joker0222 28 Endgamer - P - 98658 - 21. Juli 2015 - 18:39 #

Aus der Quelle:

"Studio head Ian Bell then clarified the situation by stating that Project CARS on Wii U was always a "maybe", and that the release was not part of the original crowdfunding pitch."

Früher hieß es aber auch, dass die WiiU "mehr als fähig" dazu sei

http://www.gamersglobal.de/news/80296/project-cars-wiiu-mehr-als-faehig-fuer-realistisches-rennspiel

steever 16 Übertalent - P - 5743 - 21. Juli 2015 - 18:47 #

Danke, dann geht es ja noch grad so. ^^ Sollte das Spiel anfangs nicht auch für PS360 erscheinen?

joker0222 28 Endgamer - P - 98658 - 21. Juli 2015 - 18:50 #

das auch...wurde aber schon länger gecancelt.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10785 - 21. Juli 2015 - 16:51 #

Als ob das wirklich einer geglaubt hat das sie kommt ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - 12714 - 21. Juli 2015 - 16:52 #

Das war doch aber absehbar, die wiiu Hardware nicht unbekannt. Hätten sie nicht versprechen sollen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34094 - 21. Juli 2015 - 17:05 #

Wie überraschend..

euph 23 Langzeituser - P - 42275 - 21. Juli 2015 - 17:41 #

Wer hätte das gedacht ;-)

Lacerator 16 Übertalent - 4279 - 21. Juli 2015 - 17:46 #

Na sowas! :P

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31412 - 21. Juli 2015 - 17:56 #

Für mich ist das Spiel dann auch vom Tisch. Hatte mich, auch ob der Einbindung des Gamepads und der mangelnden Alternativen auf der U, eigentlich auf das Spiel gefreut.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3572 - 21. Juli 2015 - 17:57 #

Wenn eine Version eines normalen Spiels gecancelt wird, dann ist das manchmal schade, aber im Prinzip in Ordnung. Wenn bei einem Kickstarter Projekt extra Geld für diese Version eingesammelt wurde, und sie dann noch nicht einmal auf Basis des technisch Machbaren realisiert wird, dann ist das Kacke. Ja, das Wort meine ich so.
Es ist ja nicht so, als ob da während der Entwicklung was an der Hardware der WiiU geändert worden wäre. Als Backer würde ich mir sehr dämlich vorkommen. Können die Backer, die noch keine andere Version aktiviert haben ihr Geld zurück verlangen? Wäre noch das Mindeste.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15217 - 21. Juli 2015 - 18:05 #

1. Das Spiel wurde nicht auf Kickstarter finanziert.
2. Ursprüngliches Ziel war eine PC Version, dafür wurde von SMS via eigenem Crowdfunding-Project World of Mass Development Geld gesammelt.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3572 - 21. Juli 2015 - 18:14 #

Danke für die Klarstellung. Wenn sie im Vorhinein kein Geld für die Version genommen haben, dann habe ich mich umsonst künstlich aufgeregt. Schön finde ich es immer noch nicht, aber dann ist es soweit Business as usual... zumindest für einen WiiU Besitzer.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15217 - 21. Juli 2015 - 18:21 #

Kein Ding, Meursault hat das weiter unten nochmal genauer rausgewühlt.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 21. Juli 2015 - 18:09 #

Das wäre nicht der erste unfähige Entwickler der die Schuld auf andere schiebt.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 21. Juli 2015 - 18:17 #

Um mal ein paar Punkte klar zu stellen. Es war nie ein Kickstarter Projekt, sondern ein eigenes Crowdinvesting und die Investoren sollten Geld zurück bekommen. Wie das jetzt im Nachhinein wirklich aussieht, weiß ich aber nicht. Und hier eine ältere Aussage vom Studiochef, die die ganze Plattform-Sache aufklärt:

" Project CARS/Weapons of Mass Development opened funding initially as a Free to Play PC only Racing game. This is when the bulk of the funding arrived. Funding was closed late 2013.

By vote of the members, it changed to a boxed product PC/Xbox 360/PS3 and 'maybe Wii U' game. It was always 'maybe' as we had no knowledge of the system.

It was again changed, by vote of the members, to a PC/Xbox One/PS4 next gen game with still 'maybe Wii U' and Steam OS. The funding, as I said above, was closed long before this.

We still haven't given up on Wii U 100% but if we can't make it work we will move to the next Nintendo machine."

Quelle: http://www.nintendolife.com/news/2015/05/exclusive_slightly_mad_studio_head_ian_bell_sets_the_record_straight_on_project_cars_wii_u

steever 16 Übertalent - P - 5743 - 21. Juli 2015 - 18:46 #

Thx für die Klarstellung. :)

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3572 - 21. Juli 2015 - 19:00 #

Danke, dass Du uns mit Fakten belästigst ;)

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 21. Juli 2015 - 19:04 #

Hehe ;-)
Es ist halt aber trotzdem dämlich das erst so spät klarzustellen.

crackajack 11 Forenversteher - 587 - 23. Juli 2015 - 12:12 #

Das overview pdf von 2012, Project Cars betreffend, von der wmd Seite sagt aber zB: Engine supports PS360 und wii-u
Nicht "will support" oder "we plan to port it to wii-u", sondern "supports".
Listet auch spezielle Features der wii-u Fassung auf.
Stammt, nach Datierung im Namen, von 02-2012. Vor dem Funding was closed late 2013. wii-u war also schon im PR-Speak bevor das Funding abgeschlossen war.
Mag juristisch ein work in progress Papierchen sein, ohne Gültigkeit, aber dieses maybe wii-u geht da keineswegs hervor.
Wenn wii-u maybe, dann ist es auch maybe PS3, maybe 360 und auch maybe PC. maybe Project Cars allgemein...

edit:
2012
www.wmdportal.com/wp-content/uploads/2012/02/WMD_Overview_160212.pdf
Edit2:
2011 spricht ebenso bereits von wii-u
www.wmdportal.com/wp-content/uploads/2011/10/WMD_Overview_1011.pdf

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 23. Juli 2015 - 21:22 #

In der Aussage machte sich der STudiochef die Sache natürlich sehr einfach. Und sie haben ja auch immer von der WiiU geredet, das ist ziemlich blöd und dafür ist SMS zu kritisieren (habe ich auch gemacht). Bzw. dass sie erst so spät klargestellt/herausgefunden haben, dass es eben nicht für die WiiU kommt.

Aber z.B. dass die Engine WiiU supported, schließt nicht auf ein Versprechen, dass eine WiiU Version kommt, sondern beschreibt nur technische Möglichkeiten. Und sehr viel aus diesem Visionsdokument ist nicht im Spiel. Und dass in diesem Dokument WiiU Features beschrieben werden, bedeutet halt nicht, dass sie in ihrem Crowdfunding Vertrag wirklich eine WiiU Version rechtlich bindend versprochen haben.

Sie haben die ganze Zeit von der WiiU gesprochen und gesagt, es käme dafür. Aber es kommt auch nicht für 360/PS3. Es gibt auch keine Rally im Spiel, obwohl es dort im Dokument genannt wurde. So ist Spieleentwicklung und dafür jemandem Betrug vorzuwerfen ist Unsinn. Und dass die WiiU Version eben eher ein Maybe als der Fokus war, siehst du doch daran, dass schon vor längerer Zeit gesagt wurde, dass die WiiU Version erst nach den anderen Versionen kommt.

Ernie76 12 Trollwächter - 976 - 21. Juli 2015 - 18:45 #

Tja und alles nur weil die macher unfähig sind die WiiU Hardwar richtig zu Handlen, den was die als Argumente anführen, warum es nicht möglich wäre, wiederlegen etliche Wii-u Games. Ich finde die sollten das Geld zurück erstatten müssen, das grenzt an betrug.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37769 - 21. Juli 2015 - 18:54 #

Vielleicht sollte man sich, bevor man etwas von Betrug schreibt, auch einfach mal über den Sachverhalt informieren.

Ernie76 12 Trollwächter - 976 - 21. Juli 2015 - 20:33 #

Das HABE ich !
Und Fakt ist das sie mehrfach behauptet haben das die Hardware schuld sei und führten diverse dinge an, die aber Komischeweise in etlichen anderen Wii-U Games Problemlos Funktionieren.
Allein das Argument des Polycounts ist lächerlich, da Titel wie Assassins creed III, z.b. das zigfach an Polygonen Darstellt als für einen Racer von nöten wäre, selbst wenn die Autos und Strecken noch so Detailreich wären.

Was hier gemacht wird, ist schlicht genau das was alle Firmen machen!
Man kann eben auf der U nicht so einfach einen Titel Portieren, wie es bei PC/PS4/X1 möglich ist. Die 3 Aufgezählten Systeme haben weit mehr Power als das Spiel brauchen würde, weshalb man beim erstellen des Spiels einige dinge schlicht nicht optimieren braucht, solange noch Resourcen über sind.
Bei der Wii-U ist es nunmal so, das sie durchaus einiges leisten kann, aber man muss halt schon beim Proggen etwas mehr mit dem system Recoursen Haushalten und dazu sind einige schlicht nicht bereit, weil es Zeit und Arbeitsaufwand bedeutet. Gleiches wird hier gerade gemacht. Die wollen nicht auf NX warten weil die U das nicht kann, sondern weil sie auch dort dann mangelnde sorgfallt mit SystemPower begegnen können.
Ich habe ja nix dagegen wenn die sagen, wir machen keine version für die U, aber der Grund den sie angeben ist schlicht Lächerlich und ist eine reine Kosten entscheidung.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37769 - 21. Juli 2015 - 20:46 #

Nur erzählst du mir in deinem Text nichts was das mit Betrug und Geldzurückverlagen zu tun hat, darum und das war eigentlich offensichtlich, ging es mir.

Ich zitiere nochmal von Meursault:

" Project CARS/Weapons of Mass Development opened funding initially as a Free to Play PC only Racing game. This is when the bulk of the funding arrived. Funding was closed late 2013.

By vote of the members, it changed to a boxed product PC/Xbox 360/PS3 and 'maybe Wii U' game. It was always 'maybe' as we had no knowledge of the system.

It was again changed, by vote of the members, to a PC/Xbox One/PS4 next gen game with still 'maybe Wii U' and Steam OS. The funding, as I said above, was closed long before this.

We still haven't given up on Wii U 100% but if we can't make it work we will move to the next Nintendo machine."

war das Funding für ein PC-Spiel.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15217 - 21. Juli 2015 - 20:49 #

Und mit keinem Wort gehst du auf den von Slaytanic erwähnten Betrugsvorwurf deinerseits ein. Ein Betrug liegt nicht vor, das waren eigentlich die Fakten, die es zu checken galt.

Ernie76 12 Trollwächter - 976 - 21. Juli 2015 - 23:08 #

Ich schrieb auch "Das GRENZT an Betrug", was eben Kein betrugsvorwurf ist. Also bitte richtig lesen

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15217 - 21. Juli 2015 - 23:55 #

Grenzt an Betrug, na gut, nehm ich auf meine Kappe, dennoch geht dein Post da oben nicht auf die Tatsache ein, das eine Wii U Version nicht Teil der Crowdfinanzierung war, somit keinerlei Anspruch auf die Version besteht.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 22. Juli 2015 - 1:31 #

Es ist ja genauso wenig Betrug, dass es nicht für PS3/360 rauskommt, was auch mal angekündigt war.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15217 - 22. Juli 2015 - 9:43 #

Mein ich ja, da auch nur in diese Richtung zu denken, finde ich eigenartig.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9711 - 21. Juli 2015 - 18:56 #

Welche Argumente denn?

Von der PS4-Fassung kann ich alleine sagen, dass die technisch schon eher schwach ist. Hätte mich eh gewundert, wenn sie das auf die WiiU gebracht hätten.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3441 - 21. Juli 2015 - 18:58 #

Jup, einfach nur n Beschiss! Die kannten die Hardware lange genug und wenn man etwas verspricht, dann hält man es und wenn man die Grafik runter schraubt...

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 21. Juli 2015 - 19:07 #

Ja, Videospiel-Entwicklung ist nun mal aber nicht so einfach, einen Regler runter zu drehen und schwups: das Spiel läuft. Klar, hätte SMS das früher klarstellen sollen, anstatt rumzueiern. Aber wenn die Kosten-Nutzen-Rechnung eines solchen Ports sich einfach nicht rechnet, weil halt sehr viel Arbeit reingesteckt werden muss, um es halbwegs gut hinzubekommen, kann man ihnen das nicht verübeln. Besonders wenn es immer ein "maybe" war. Das haben sie aber natürlich nicht gut kommuniziert.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14271 - 21. Juli 2015 - 20:40 #

Wer wirklich gedacht hat, dass der Titel noch für die WiiU kommt glaubt auch an den Weihnachtsmann. Die Konsole war schon gescheitert das war sie noch gar nicht auf dem Markt. Ich habe auch eine, und bis auf die Nintendo-Marken kommt da nix. Und selbst die kommen in dieser Generation so dürftig das es schon lächerlich ist. Nintendo muss endlich einsehen das eine Konsole auch Drittanbieter brach und nicht nur Eigenmarken.

Marulez 15 Kenner - P - 3390 - 21. Juli 2015 - 22:26 #

Ist wohl besser so.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10534 - 22. Juli 2015 - 1:56 #

Hab damit auch nicht mehr gerechnet.

RomWein 14 Komm-Experte - 2196 - 22. Juli 2015 - 7:53 #

Gut, dass denen das so früh auffällt, dass sie's auf der WiiU nicht hinbekommt. ;)

casiragi 10 Kommunikator - 449 - 22. Juli 2015 - 8:36 #

Schade, aber das Spiel passt irgendwie auch nicht auf eine Nintendo Konsole... Darüberhinaus muss man einfach eingestehen, dass die Wii U tot ist. Nintendo hat ihre leistungsfähigste Konsole von Anfang an falsch vermarktet und begräbt sie nun langsam. Schwach!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit