Schickt Jörg zur Tokyo Game Show [beendet]

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324146 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

21. Juli 2015 - 20:27 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Update 10.8.2015:

Die Tokio-Reise war bereits nach einem Tag finanziert, dennoch wurden insgesamt 4.065 Euro gespendet von rund 200 Unterstützern – herzlichen Dank dafür! Im Folgenden schlüsseln wir euch die Topspender und die Verwendung der Summe auf:

Topspender

  1. Horphaz
  2. Sven Gellersen
  3. floppi
  4. Claus
  5. hawkeyes
  6. Falkenfreund87
  7. direx
  8. Justin Sane
  9. real02
  10. HalFisher

Damit hat Horphaz als Top-Spender ein Päckchen mit Mitbringseln aus Japan sicher, alle zehn der Aufgeführten erhalten eine Postkarte aus Tokio. Das zweite Päckchen wird unter allen Teilnehmern verlost, die Verlosung wird vor Ort durchgeführt. Alle Teilnehmer erhalten außerdem Zugriff auf die drei Video-Casts.

Verwendung der Einnahmen
Auf die Einnahmen müssen wir Umsatzsteuer zahlen; auslandsreisenbedingte Kosten sind i.d.R. nicht vorsteuerabzugsfähig. Darum rechnen wir die im Spendenbetrag enthaltenen 19% Umsatzsteuer raus; 4065 € - (4065 € : 1,19) = 649 € Umsatzsteuer.

Bei PayPal fallen je nach Betrag anteilige Abzüge zwischen 3,2% (25 €), 5,4% (10 €) und 9% (5 €) an, wir gehen von durchschnittlich 6% PP-Gebühr aus im konkreten Fall; 4065 € - (4.065 € - 6%) = 244 € PP-Gebühren (ohne Berücksichtigung direkter Überweisungen).

4065 € - 649 € - 244 € = 3.172 €

Diese Summe steht uns also tatsächlich zur Verfügung. Davon finanzieren wir die folgenden Reisekosten (gerundet):
 
460 € für drei Tage Business-Hotel (Messenähe)
430 € für drei Tage Business-Hotel (Tokio)
1050 € (Economy-Direktflug ANA)
140 € (Öffentlicher Nahverkehr, mobiles Internet)
-------
2080 €
 
Hinweis zum Flug: Der günstigste für uns erreichbare Umsteigeflug am Dienstagabend vor der Messe wäre mit Air France bei 760 Euro gelegen, der günstigste Direktflug mit Lufthansa bei 840 Euro. Aufgrund der latenten Streikgefahr bei LH (14 Streiks seit April 2014, keine Friedenspflicht bei den aktuellen Gesprächen) fiel die Wahl auf ANA. Die Ankunft im Hotel in Chiba wird am Mittwochabend sein, am Donnerstag geht's dann gleich auf die Messe.
 
3172 € - 2080 € = 1.116 €
 
Was also mit diesem Restgeld tun? Für die Erstellung des allen Usern (Abonnenten werbefrei) zugänglichen Messe-Videos werden wir einen japanischen Kameramann beauftragen, der Jörg einen vollen Tag über die Messe begleitet. Ziel ist eine am Ende etwa halbstündige Behind-the-Scenes-Reportage, die euch quasi die TGS aus dem Journalisten-Schulterblick miterleben lässt. Sie soll Ende September/Anfang Oktober erscheinen. Kosten dafür: etwa 450 Euro.

1.116 € - 450 € = 666 €

Diesen Rest werden wir, auf 750€ aufgerundet, in die Bewerbung unserer TGS-Berichterstattung stecken, vermutlich über Google Adwords. Das sollte uns etwa 750.000 Ad Impressions und etwa 2.100 tatsächliche Besucher bringen. Die ursprünglich von unserer Seite eingeplanten 1.400 Euro Redaktionsanteil werden eingespart beziehungsweise für laufende Kosten verwendet. Wir danken nochmals allen Spendern – und auch  allen Kommentierern für die angeregte Diskussion!

Ursprünglicher Beitrag
In knapp zwei Monaten steht die Tokyo Game Show 2015 (17.-20.9.) an – und unser Japanischkurs-Abbrecher und Sushi-Liebhaber Jörg Langer würde gerne wieder für euch darüber berichten. Allerdings haben wir ein wirtschaftlich sehr durchwachsenes erstes Halbjahr bei gleichzeitig hohen Kosten (Relaunch!) hinter uns. Wir hoffen zwar auf deutlich steigende Umsätze im Herbstquartal, können uns derer aber noch nicht sicher sein. Darum gehen wir einen ungewöhnlichen Weg und bitten interessierte User um finanzielle Unterstützung, um die diesjährige TGS-Reise möglich zu machen.
 
Die Reise- und Unterbringungskosten würden bei schwäbischer Herangehensweise (bezahlbares Hotel in Messenähe für die ersten drei Tage, danach Umzug in bezahlbares Hotel in Tokio bis zum Rückflug) rund 2.000 Euro betragen, Versorgungskosten (d.h. Futtern) exklusive. Diese für eine Geschäftsreise nach Fernost sehr moderaten Kosten könnten wir deshalb realisieren, weil wir bereits zu Beginn des Jahres vorsorglich in zwei Hotels reserviert haben. Diese Buchungen sind bis kurz vor der TGS kostenlos stornierbar.
 
Wir bitten euch also um einen zweckgebundenen Zuschuss von insgesamt 1.000 Euro via Spenden, wenn ihr der Meinung seid, dass es auch in diesem Jahr eine TGS-Berichterstattung auf GamersGlobal.de geben soll. Die Tokyo Game Show ist zwar aus westlicher Perspektive die inhaltlich unwichtigste der vier großen Spielemessen, sie kommt nach E3, Gamescom und GDC. Dafür ist das Drumherum sehr spannend – für den Reporter ebenso wie für das geneigte heimische Publikum, das wir daran teilhaben lassen.
 
Jörg in Tokio

Alle Folgen von 2014:
Tag 1
Tag 2
Tag 3

Tag 4 (Babes-Special)
Tag 5
Tag 6

Alle Folgen von 2013:
Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4

Tag 5
Die folgenden Features versprechen wir euch im Falle des Zustandekommens – neben Spiele-Berichten von der Messe:
  • [nur für Spender] 3 Video-Blogs: 2 nach den beiden Businesstagen sowie ein Außenvideo nach dem ersten Endkundentag.
  • 5 ausführliche Text-/Bildgalerien "Jörg in Tokio" (in jede dieser Galerien fließen vier bis fünf Stunden Arbeitszeit ein, und zwar zusätzlich zum Fotografieren).
  • [für Spender/Premium-Abonnenten]
    5 Extra-Bilder pro Tag, kein Neuladen beim Weiterschalten
  • 1 Standpersonal-Galerie
  • 1 kommentiertes Messe-Video
    von der TGS (nach Rückkehr)
 Darüber hinaus...
  • ... erhalten die 10 Top-Spender eine handgeschriebene Postkarte aus Tokio.
  • ... verlosen wir unter allen Spendern ein kleines Mitbringsel-Päckchen.
  • ... erhält der Top-Spender ein größeres Mitbringsel-Päckchen.
Aufgrund des im Positivfalls nötigen Vorlaufs (Flugbuchung, Akkreditierung, innerfamiliärer Diskussionsbedarf nach dem Satz "Ich bin dann übrigens zum Schulanfang 'ne Woche in Japan.") läuft die Spendenaktion nur bis zum 31.7.2015. Wenn wir die Reise nicht realisieren können, werden alle Spendenbeträge im August zurückerstattet. Etwaige Überschüsse werden wir direkt für die Reise einsetzen, damit würde dann unser Anteil an den Kosten sinken.
 
Blöde Idee? Dann sagt uns das ruhig in den Comments! Gute Idee? Dürft ihr uns ebenfalls sagen, und, noch besser, dies dann gleich mit einer Spende via PayPal oder Überweisung auf unser Konto untermauern. Hier sind die Spendenbuttons:

4465€
 

Mehrfach spenden geht natürlich. Um Überweisern das Leben zu erleichtern, könnt ihr einen beliebigen Betrag ab 5 Euro überweisen; bitte vermerkt neben eurem Usernamen "TGS-Spende" im Überweisungstext.

Übrigens: Falls die TGS-Reise etwas wird, werden wir rechtzeitig dazu das System hinter der Galerie+ überarbeiten, sodass sie wertiger wirkt und die Lesbarkeit der teil ziemlich langen Texte in Verbindung mit großen Fotos besser wird.
Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 21. Juli 2015 - 20:29 #

Nö, meine Spendierhosen sind und bleiben zu.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. Juli 2015 - 21:16 #

Ganz deiner Meinung.

Player One 12 Trollwächter - P - 1095 - 22. Juli 2015 - 8:47 #

Meine auch; verrückte Welt.

Samoth 12 Trollwächter - P - 997 - 1. August 2015 - 2:19 #

Warum muss man das mitteilen und dann auch noch so wenig ausführlich?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 1. August 2015 - 8:19 #

Warum muss man mitteilen das man gespendet hat?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. Juli 2015 - 20:31 #

Keine Stretchgoals? ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 20:36 #

Nee, ich bin mit dem in Aussicht gestellten schon gut ausgelastet. Der Messe-Arbeitstag hat halt nur 16 Stunden...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 21:16 #

Wieviel müssen wir denn spenden, damit Du etwas mehr Zeit zum Schlafen hast? ^^
Ich würde meine Spende ja gerne wieder mit einer Mahlzeit verbinden, der schwarze Burger letztes Jahr war schon ganz interessant ^^
Und bitte die Sammelaktion wirklich bis zum 31. laufen lassen und nicht beim Erreichen der 1000€ beenden :) aber so wie ich den Newstext verstanden habe, hattest Du das auch vor.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. Juli 2015 - 21:23 #

Wenn er den Besuch an einen Chinesen outsourced, könnte Jörg als Stretchgoal Japan genießen, anstatt zu arbeiten. Ein weiterer Chinese für die Berichterstattung und schon würde allen geholfen.

Aktion:
Ein Chinese für Jörg!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 22:50 #

Hmm... das wird aber teuer, oder? Außerdem mögen sich Japaner und Chinesen eher nicht so, glaube ich, also wenn dann sollte Jörg einen Japaner für sich anheuern ^^

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1437 - 23. Juli 2015 - 10:43 #

Und nun kommst du bitte zu mir in die Firma und wischt den Kaffee von meinem Monitor... außerdem darfst du meinem Kollegen erzählen, warum ich "grundlos" (ich würde doch niemals während der Arbeit privat im Internet surfen!!) spontan loslachen musste...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 21:58 #

Also wenn schon, dann einen Japaner für Jörg!

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 21. Juli 2015 - 21:29 #

Der schwarze Bürger schmeckt(e) total abartig. Gleich zwei gekauft und 1.5 Burger gingen direkt in die Tonne.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 23:55 #

Zurzeit gibt es einen roten, habe ich mir erbloggt. Der schwarze ist aber für September wieder geplant, scheint es. Ich werde verzichten, noch dazu sah mein eines Testmodell nicht mal gut aus.

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 22. Juli 2015 - 8:57 #

Danke für die Info! Der Rote ist mit Tomatenpulver, würde ich vielleicht eine Chance geben. Der Schwarze war mit Tintenfischtinte (oder ähnliches ) ... Das hat man auch geschmeckt

maxdome 09 Triple-Talent - 266 - 21. Juli 2015 - 20:33 #

was soll dieser Kommentar? Wenn Sie nicht spenden wollen, OK! Aber warum das auch noch auf diese art Posten? Kopfschüttel!!!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 21:18 #

Er hält das für eine blöde Idee, das kann er doch schreiben. Außerdem ist er Premium-Abonnent, ist also offensichtlich bereit, uns mit Geld zu unterstützen.

maxdome 09 Triple-Talent - 266 - 22. Juli 2015 - 7:26 #

Ok da haben Sie wohl recht. Dann würde ich gerne mein Kommentar löschen ust das möglich. Er kommt mir jetzt nicht mehr richtig vor. Mal wieder zu voreilig drauflos geschrieben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 10:09 #

Nehme deine Antwort erst jetzt wahr: Du hast ja nun deine erste Aussage noch mal zurechtgerückt. Übrigens bitte ich dich, mich zu duzen, ich fühle mich sonst so alt :-)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5167 - 23. Juli 2015 - 21:24 #

Was übrigens der Grund für mich war, die PC Player zu lesen. Endlich fühlte ich mich mindestens volljährig!

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 21. Juli 2015 - 20:37 #

Die Kohle kommt bestimmt zusammen. Was ich aber blöd finde ist, dass einem trotz Premium-Abo Inhalte vorenthalten werden, wenn man nicht spendet.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 20:46 #

Naja, aber das Premium-Abo (nebst Anzeigen und Co.) trägt halt leider in diesem Jahr nicht die TGS, wenn man es so aufdröseln möchte. Da finde ich es schon logisch, dass die Spender etwas extra bekommen im Vergleich zu den Premium-Abonnenten. Ist um Himmels Willen nicht als Affront gegen die Premium-Abonnenten gemeint.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 21. Juli 2015 - 20:51 #

Der Preis fürs Premium-Abo wurde gerade saftig erhöht.
Altabonnenten mussten tw. massive Einschnitte bei der Restlaufzeit hinnehmen
Und jetzt sollen auch noch Videos vorenthalten werden? Langsam wird's echt etwas zuviel.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 20:56 #

Ich weiß nicht, wie ich es noch verständlicher formulieren kann: Uns fehlt die Kohle für die TGS, beziehungsweise ein Teil dafür. Die kann man uns spenden, oder nicht. Wenn genug gespendet wird, fliege ich hin. Wenn nicht, nicht.

Du willst als Premium-Abonnent nun von etwas profitieren, was wir uns allein nicht leisten können, und was dir Nicht-Premium-Abonnenten mitfinanzieren sollen? Das tust du, wenn das Geld zusammenkommt, denn ohne einen Cent zu zahlen, bekommst du TGS-Coverage inklusive der 5 Extra-Bilder pro Tag für Abonnenten.

Aber du bekommst nicht die 3 Videos oder die Postkarte aus Tokio, wenn du kein Spender bist. Fairer Deal und kein Grund, sich aufzuregen.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 21. Juli 2015 - 22:18 #

Nee sorry, da hab ich echt kein Verständnis für. Wieviele User-Klassen wollt ihr den noch aufmachen? Bis jetzt haben wir nicht-Abonenten, Basis-Abo, Premium-Abo und Förder-Abo. Kommen nun noch die Spender dazu? Wo soll das hinführen? Heißt es demnächst "Sorry, den Test zu Half-Life 3 können wir nur machen, wenn genug Spenden da sind" und dann dürfen nur die Spender den Test lesen?
Ich weiß es geht hier nur um ein paar vLogs die ich mir wahrscheinlich eh nicht angeguckt hätte. Aber ich dachte Premium-Abo bedeutet Zugang zu ALLEN Inhalten. Schlimm genug das die im voraus bezahlten Monate nach belieben reduziert werden können und jetzt wird auch noch der Inhalt beschnitten? Ich verstehe, dass ihr damit die Spendenbereitschaft erhöhen wollt, aber bei mir bleibt nur ein weiteres mal hängen, dass ich bei euch nicht darauf vertrauen kann das zu bekommen für was ich bezahlt habe.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 21. Juli 2015 - 22:40 #

Inwiefern wird dir der Inhalt beschnitten, wenn du etwas nicht bekommst, was du vorher auch nicht bekommen hast?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 22:46 #

Es tut mir leid, dass meine Entscheidungen dir derart sauer aufstoßen.

Aber inwiefern wird "der Inhalt beschnitten", wenn wir eine Messe nicht besuchen, weil wir sie uns nicht leisten können?

Du verlierst überhaupt nichts, und wenn du Glück hast, spenden andere soviel, dass die TGS-Reise realisiert werden kann. Und dann bekommst du genau dasselbe (plus ein Video, das gab's letztes Jahr nicht), was du auch im letzten Jahr als Abonnent von der TGS bekommen hast.

Dein Beispiel mit dem Test ist doch völlig abwegig, das ist ganz klar Kerngeschäft. Zur Tokyo Game Show fliegen ist nicht Kerngeschäft. In den letzten beiden Jahren konnten wir das aus eigener Tasche bezahlen, dieses Jahr würde ich mich dagegen entscheiden.

Dein Premium-Abo gibt dir Anspruch auf aktuell 21 klar beschriebene Dinge. Aber nicht auf alles, was uns jemals einfallen wird. Es berechtigt dich z.B. auch nicht, kostenlos T-Shirts abzusahnen, sollten wir diese mal wieder einführen und auf der Website gegen Geld anbieten.

Um deine Frage nach den User-Klassen zu beantworten: So viele, wie es braucht, um GamersGlobal am Laufen zu halten und vielleicht irgendwann mal wieder, ich gebe die Hoffnung nicht auf, in ruhigere Fahrwasser zu führen.

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 7:10 #

Wenn es nicht zu Eurem Kerngeschäft gehört dann lasst es doch sein. Macht doch Euer Kerngeschäft flott und dann hat auch keiner was zu meckern. In der Zeit du dann weg bist bleibt ja viel Kerngeschäft liegen wofür andere ja bezahlt haben. Ich verstehe schon dass da viele sagen nee dafür zahle ich nichts. Mein Vorschlag wenn es Euch schlecht geht lasst es sein, das kommt besser an als dieser "Spendenaufruf". Habt Ihr nicht genug Förderabos bekommen? Steht dann bald die nächste Preiserhöhung im Herbst an? Ein noch höheres Förderabo? Also mit so einem Spendenaufruf macht Ihr Euch definitiv keine Freunde bzw. verliert das Vertrauen von alten Abonnenten oder möglichen neuen. Wie sieht das aus wenn ein Interessent an einem Abo jetzt das liest? "Oh Gott, denen geht es so schlecht, die bitten schon um Spenden? Bekomme ich denn auch das was ich als Abonnent bezahle?- Dann lasse ich es lieber...

Hättet Ihr nicht einfach Eure spendenfreudigen Förderabonnenten intern fragen können anstatt alle? Die geben ja schon sehr viel Geld und haben wohl auch genug also wäre das meiner Meinung nach der bessere Weg gewesen. Aber das müsst Ihr ja wissen.

Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln.

Lars 17 Shapeshifter - P - 6054 - 22. Juli 2015 - 7:23 #

Ich kann bei so einem Quark nur mit dem Kopf schütteln... Ich werde das Gefühl nicht los, dass einige nach "...bitten interessierte User um finanzielle Unterstützung..." aufgehört haben zu lesen.

Sowohl in der News als auch in den Kommentaren legt Jörg doch exakt dar, worum es geht. Ich verstehe echt nicht wie man nun darauf kommen kann, dass Abonnenten etwas entgeht!

Mich kotzt es an, dass wir hier in Deutschland so eine besch.... Meckerkultur haben. Man wird hier zu absolut gar nichts gezwungen, ALLES ist freiwillig und vieles (wenn nicht gar das meiste) ist kostenfrei zu haben.

Aber Hauptsache wieder was zum echauffieren gefunden...

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. Juli 2015 - 7:46 #

Ich halte die Kritik für berechtigt, immerhin gibt es diese News mit Ruf nach Geld ja häufiger. Ach ja, es gehört auch zu Deutschland, alles blind zu verteidigen, was man mag, Stichwort Sektenmentalität.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 22. Juli 2015 - 8:10 #

Du immer mit deiner Sekte. Schlechter Vergleich. Wer hier nicht bezahlen will muss es nicht und wer gehen möchte kann dies tun und wird von niemanden gezwungen zu bleiben oder drangsaliert. Alles basiert auf Freiwilligkeit. Oder versteh ich dich falsch? Dann definier deine Sektenanalogie mal.

(So Jörg, ich habs geschrieben. Darf ich endlich mal wieder schlafen, bitte?)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 8:15 #

Nein. Mir fehlt ein wenig die echte Begeisterung in deinen Worten. Bitte komm nachher zum maschinellen Rho-Omikron-Lambda-Test vorbei und bring die Gebühr in bar mit.

Claus 28 Endgamer - - 108700 - 22. Juli 2015 - 19:38 #

So gut, danke euch beiden. ganz große Unterhaltung!

Lars 17 Shapeshifter - P - 6054 - 22. Juli 2015 - 8:11 #

Ich verteidige mit Sicherheit nicht alles blind... Was heisst denn bitte "Ruf nach Geld"? Es soll etwas ZUSÄTZLICH angeboten werden und da die Kassen nicht gerade übervoll sind, wird nach einer Finanzierungsmöglichkeit gesucht. Wer Lust hat spendet was, wer keine Lust hat lässt es - so einfach ist das!

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5167 - 22. Juli 2015 - 11:54 #

Wahnsinn, was so alles zu Deutschland gehört und typisch deutsch ist. Meckerkultur, Neidkultur und nun auch noch Sektenkultur.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9882 - 22. Juli 2015 - 13:10 #

und überhaupt, diese eigenschaften die typisch deutsch sein sollen sind generell negativ und immer bei den anderen zu finden. lustigerweise teils auch sich widersprechende eigenschaften, wie eben meckerkultur aber angeblich dann auch gleichzeitig alles schlucken was einem vorgesetzt wird.
das einzige was wohl tatsächlich typisch deutsch zu sein scheint, ist die abneigung gegenüber anderen deutschen und der entsprechende vorwurf an die gegenseite in erhitzten diskussionen. denn nichts scheint in den augen eines deutschen schlimmer zu sein, als typisch deutsch zu sein.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 22. Juli 2015 - 13:28 #

Wenn man keine Argumente hat und es nur für Verallgemeinerungen reicht, dann kommt "typisch deutsch" ins Spiel.

Brezel 11 Forenversteher - 581 - 22. Juli 2015 - 7:48 #

"Blöde Idee? Dann sagt uns das ruhig in den Comments!" und jetzt kommst du.

Lars 17 Shapeshifter - P - 6054 - 22. Juli 2015 - 8:42 #

Es ist eine Sache, seinen Unmut kundtzutun - dagegen hat hier wohl niemand etwas. Aber ich finde es unpassend solche Vermutungen anzustellen:

>>"Mein Vorschlag wenn es Euch schlecht geht lasst es sein, das kommt besser an als dieser "Spendenaufruf". Habt Ihr nicht genug Förderabos bekommen? Steht dann bald die nächste Preiserhöhung im Herbst an? Ein noch höheres Förderabo?"<<

Es wurde nunmal mehrfach betont, dass es hier ausschließlich um diese TGS Aktion geht. Da sind Theorien zu Abo-Preiserhöhungen usw. meiner Meinung nach einfach fehl am Platz.

Ich persönlich finde es gerade gut, wie offen Jörg damit umgeht. Er sagt doch klar und deutlich, dass es dieses Jahr eigentlich keinen TGS Besuch geben würde. Wenn aber genug Leute etwas spenden möchten, kann das doch stattfinden. Sinngemäß fragt er also einfach nur: "Habt ihr da Bock drauf?".

Aber das ist nur meine Meinung und davon darf jeder gern eine eigene haben! :-)

zuendy 14 Komm-Experte - 1856 - 22. Juli 2015 - 7:24 #

Seh ich nicht so, ist eine rein freiwillige Möglichkeit Jörg 16h durch die Gegend zu jagen. Wenn mans nicht will, nicht spenden. Wenn man nicht kann, nicht spenden. Hat man Bock drauf und es tut einem nicht weh --> naaa?!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Juli 2015 - 7:31 #

Ich muss gestehen, dsss ich die gleichen Gedanken wie Magnum habe. Habe mich trotz Bedenken zum Förderabo entschlossen, um auch solche Fahrten zum Teil abzudecken. Bie mir kommt der Aufruf nicht so gut an, hoffe jedoch, dass die Spende zusammenkommt. Ich werde kein Geld zusätzlich für GG investieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 8:25 #

Das tut mir leid. Mit deinem Förderabo hilfst du uns in weit überdurchschnittlichem Maße, die laufenden Kosten zu tragen und nicht zu sehr abwägen zu müssen, ob wir mal einen Autorenauftrag mehr oder weniger rausgeben können. Im Prinzip zahlst du damit mehr als die allermeisten anderen anteilig unsere Gehälter! Aber damit solche kostspieligen "Extras" wie eine nicht-kriegsentscheidende TGS wieder sicher aus dem laufenden Geschäft finanziert werden können, müssten noch eine ganze Reihe von Förderabos dazukommen – oder schlicht die Anzeigensituation wieder dauerhaft besser werden.

Ich hoffe sehr, dass ich da in der Kommunikation zum Förderabo keine falschen Erwartungen geweckt habe.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 22. Juli 2015 - 13:42 #

Also ich seh das lockerer. Hätte auch kein Problem damit, wenn du in Zukunft das Förderabo so kalkulierst, dass sich da eine TGS und die eine oder andere Extrawurst ausgeht. "Kriegsentscheidend" ist die Berichterstattung und die Galerie dazu sicher nicht, aber es ist definitiv ein Highlight, auf das ich mich jedes Jahr freue. Ich fände es übrigens als Spender völlig ok, wenn die "digitalen Extras" für alle frei verfügbar wären.

doublefrag 11 Forenversteher - 780 - 22. Juli 2015 - 14:20 #

>>Ich fände es übrigens als Spender völlig ok, wenn die "digitalen Extras" für alle frei verfügbar wären.<<

Dem kann ich mich nur anschließen!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 22. Juli 2015 - 18:07 #

Ich mich auch! Ich hatte auch hier in der Diskussion versucht, eine Umfrage dazu zu starten, aber die ging wohl komplett unter :/

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5167 - 22. Juli 2015 - 18:59 #

Da ich nun auch Spender bin schließe ich mich dem an.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3929 - 24. Juli 2015 - 7:29 #

Würde ich als Spender auch befürworten. Der Betrag ist ja mehr als erreicht worden.

Arrr 16 Übertalent - P - 5050 - 24. Juli 2015 - 8:45 #

Schliesse mich dem auch an, mit der Ausnahme, dass ich es gut finden würde, wenn alles für alle Abos und Spender freizugänglich ist. Damit noch ein Anreiz bleibt für User die noch kein Abo oder dergleichen besitzen.

YPSmitGimmick 13 Koop-Gamer - P - 1557 - 25. Juli 2015 - 9:59 #

Absolut! Dafür!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 9:35 #

Prinzipiel hab ich kein Problem mit Spendenaufrufen, da kann es meinetwegen Wöchentlich was geben. Man muss ja nicht spenden.

Das stört mich als "alt" Abonnent überhaupt nicht. Ich mag nur nicht wenn dabei digitaler Content ensteht & rausspringt, der dann hinter einer Paywall verschwindet.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 9:41 #

Verstehe ich nicht. Als "Alt"-Abonnent, der nicht spendet, bekommst du sogar kostenlos Content, den es durch die Spender nicht einmal geben würde. Nun bekommen diese Spender - zusätzlich - zu dem was Abonnenten bekommen, etwas dafür mehr, - weil - sie gespendet haben. Ich sehe da weder eine Paywall noch etwas falsches daran. Ich finds fair, daß die Spender etwas extra bekommen, weil ohne sie die Aktion gar nicht erst machbar wäre.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 9:51 #

Spender, die fürs Spenden Content extra bekommen (und damit meine ich nicht Nippes wie Postkarten usw.) sind keine Spender sondern Käufer.
Und wenn es diesen Content für die bisherigen Premium-Abos nicht gibt dann ist das genau das, eine Paywall. Und wenn's einmal funktioniert wird es in Zukunft wahrscheinlich öfter so gemacht.
Bei der Abo-Preiserhöhungs- und Laufzeitkürzungsaktion hieß es hinterher, es solle dadurch zerstörtes Vertrauen in Zukunft wieder aufgebaut werden - wobei ich mich damals schon gefragt habe, was das für eine Philosophie ist, Kundenvertrauen sehenden Auges einzubüßen.
Aber groß neues Vertrauen sehe ich hier nicht am aufbauen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 10:00 #

Interessant, Boni wie Postkarten etc. sind ok, aber wehe da ist digitaler Content drunter, dann ist es wieder nicht ok. Ich hör grad irgendwie Pippi Langstrumpf singen...

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 10:04 #

Ein persönliches Dankschreiben ist etwas, das für niemanden außer dem Adressaten sonst einen wert hat.
Von daher ist das was anderes als digitaler Content, der vorenthalten wird.

Dass du als Hardcore-alles-was-von-GG-kommt-Verteidigerin das nicht einsiehst ist klar.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 10:11 #

"Dass du als Hardcore-alles-was-von-GG-kommt-Verteidigerin das nicht einsiehst ist klar."

Das so ein Spruch wieder kommt war auch klar. Du willst alles auf eine Stufe setzen und machst dann doch wieder Ausnahmen (das eine ist ok, oder geschenkt, das andere halt nicht). Das nenne ich ein einfaches zurechtlegen wie es dir gefällt. Sei wenigstens mal konsequent.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 10:13 #

Was hast du erwartet, wie ich auf Pipi Langstrumpf reagiere? Ich setz übrigens gerade nicht alles auf eine Stufe, sondern differenziere da. Du setzt auf eine Stufe, was nicht auf eine Stufe gehört, indem du sagst persönliche Dankes-Postkarten und digitaler Content wären gleich zu behandeln.

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 10:22 #

Sehe ich genauso. Das sind völlig unterschiedliche Sachen - das eine ist in kurzer Zeit ohne viel Aufwand erledigt und das andere der Videodreh nicht. Der kostet bestimmt mehr Geld und Zeit. Ich verstehe echt nicht wie man das auf eine Stufe setzten kann.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 10:24 #

Nach eigenem Befinden gehöre ich nicht zu den Hardcore-GG-Verteidigern. Und ich teile in der Tat auch deine Einschätzung, dass was einmal klappt, wiederholt werden wird.

Dennoch kann ich deine Argumentation mit dem "Vorenthalten" von digitalem Content nicht nachvollziehen. Soweit ich das verstehe, profitieren alle Abonnenten von dem, von den Spendern aufgebrachten Betrag, indem sie Berichterstattung in dem Umfang erhalten, wie sie ihn aus den letzten Jahren gewohnt sind. Das dabei für die Spender ein gewisser Gegenwert hergestellt wird, indem (wegen mir zeit-) exklusiv ein Videocast o.ä. kommt, ist doch nur absolut normal. Auch in der "realen Welt" ist das nicht anders. Hier erhält der Spender, der überobligatorisch für die Allgemeinheit tätig wird, einen Gegenwert, indem man Bibliotheksbereiche oder Straßen nach ihm benennt oder Parkbänke oder öffentliche Gebäude mit einem Hinweisschild versieht. Auf der Parkbank sitzen und das gestiftete Buch lesen kann dann jeder.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 10:05 #

Trin, warum so aggressiv? Wir versuchen auch freundlich im Tonfall zu bleiben, es wäre schön wenn du dich dem anschliesst.

Ansonsten steht mein Quark etwas tiefer noch mal, will nicht Doppelposten und mir den Zorn von Mods ranziehen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 10:08 #

Wo siehst du da bitte Aggressionen?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 10:15 #

"Ich hör grad irgendwie Pippi Langstrumpf singen..."

Nett ist anders. Ich glaube das nennt man passiv agressiv.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 10:24 #

Ich glaube eher das nennt man "mir fällt gerade der Songtitel nicht ein".

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 10:12 #

Zwischen einer Postkarte mit "Hallo lieber Spender, schöne Grüße Jörg" und einem ausführlichen Videoblog ist aber schon ein gewaltiger Unterschied. Insofern kann ich die Argumentation von Joker doch nachvollziehen.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 22. Juli 2015 - 22:04 #

Wie ich schon in meinem etwas heftigen Ausbruch gestern versucht habe darzustellen, ist das genau der Punkt: Ich habe hier ein Abo abgeschlossen das laut Aboseite u.a. den unbeschränkten Zugang zu Artikeln und Videos auf dieser Seite verspricht. Und nun soll es auf einmal Videos geben die nur gegen "Spende" verfügbar sind. Ich war der Meinung das ein Teil meiner Abozahlungen auch für sowas wie die TGS bestimmt ist. Das die Kalkulation wegen gesunkener Werbeeinnahmen nicht mehr auf geht, da können wir Abonnenten doch am wenigsten für.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 22:10 #

"Ich habe hier ein Abo abgeschlossen das laut Aboseite u.a. den unbeschränkten Zugang zu Artikeln und Videos auf dieser Seite verspricht."

Hm, da steht zwar was von unbegrenzten redaktionellen Artikeln, aber unbegrenzte Videos... Ich lese was von Download/Stream...

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 22:11 #

Da steht genaugenommen "[Premium] Optionaler Download/Stream der redaktionellen Videos in hoher Qualität von unserem Server."

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 22:11 #

Sag ich doch.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 22:13 #

Ok, dann ist ja alles klar. Die nicht spendenden Premium-Abonnenten dürfen die Videos streamen und herunterladen; alle anderen Dareichungsformen bleiben den Spendern vorbehalten.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 22:15 #

Ach joker, mach nicht wieder auf Drama. Da steht nunmal nirgends was von unbegrenzten redaktionellen Videos, so wie es xris behauptet.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 22:18 #

Lern du vielleicht mal lesen. Tip: Ohne die rosarote GG-Lesebrille geht es vielleicht besser.
Da steht, dass man die redaktionellen Videos runterladen kann. Da steht nichts von einer Einschränkung.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 22:19 #

Lern du mal nicht immer gleich persönlich zu werden. Und von unbegrenzt steht da auch nix.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 22:20 #

Wie es in den wald reinschallt und so...
Aber mir dir darüber zu diskutieren ist es müßig, denn weder hast du etwas zu entscheiden, noch bringt es sonst in irgendeiner form einen erkenntnisgewinn.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 22. Juli 2015 - 22:31 #

Wie schon erkannt, müsst ihr das nicht weiter vertiefen, denke die wichtigsten Bemerkungen wurden eingebracht. Jede weitere dreht das Karussel nur schneller, und da kann einem ja manchmal schwindelig werden, das führt zu Übelkeit und Kopfschmerzen, muss ja nicht sein ;)

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 22:20 #

So, hier ist Mama und Mama sagt, jetzt ist Schluss hier. Bitte, bitte!?

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 22. Juli 2015 - 23:59 #

Ich find diese Lesart schon extrem Spitzfindig. Denn vor nicht allzu langer Zeit waren alle Videos bis auf die SdK frei zugänglich.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 6:38 #

Es ist ein neues kurzzeitiges Format, welches nur für die Spender ensteht.

Beim Abo steht nirgends das es eine Flatrate für alles zukünftige ist. Das liest sich leider größtenteils wie eine Interpretation, dass ei Abo Anspruch auf alles bietet was GG jemals produziert hat oder produzieren wird. Die Inhalte der TGS bleiben jedoch weiterhin exklusiv für Abo-User wie im Vorjahr. Das man Spendern ein kleines Bonbon geben will ist nun das letzte das nicht logisch oder nachvollziehbar ist.

Nebenbei habe ich ein Abo und nicht gespendet. Ich habe nicht gespendet, weil ich nicht so ein Japan-Fan bin und ergo kann ich auch gut auf die Videos verzichten.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 7:22 #

Ja das war meine Interpretation vom Kern eines Abos. Und bisher hat die gepasst, da es keine Videos oder Artikel gab auf die Abonnenten keinen Zugriff haben. Ich hab nicht damit gerechnet das es irgendwann Inhalte gibt die Abonnenten extra bezahlen müssen. Dieses Model, sollte es irgendwann nicht nur vlogs betreffen, hat das Potenzial das Abo massiv zu entwerten. Zumindest für mich.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 8:42 #

Tut es ja nicht. Hier interpretieren einige das ja nur rein.

Sicher würde es weiterhin Bonuse geben die nichts mit dem Tagesgeschäft zu tun haben. Wenn ich einen Spendenaufruf "Bringt Fränkel zurück" starte würde ich auch den Spendern was exklusives Anbieten. Einfachste Anreiz/Gegenwert Strategie. Der Kern ist ja das dem Abouser nichts vorentalten wird. Oder sagen wir so: Das hier ist ein Add-On und kein DLC. ;) Und das Abo hat eine klare Anzahl von Features und ist keine Jörg-Langer-Flatrate ^^

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 24. Juli 2015 - 14:25 #

Boni ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 24. Juli 2015 - 14:30 #

Das können doch diese jungen Hüpfer nicht wissen. ;P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 14:32 #

Du als Wahlami müsstest eigentlich "That's so wrong, of course it's bonusses" schreiben...

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 24. Juli 2015 - 15:14 #

Das erinnert mich: Was war nochmal der Plural zu Nemesis??

https://www.youtube.com/watch?v=JuhTQwzizDI

Cat Toaster (unregistriert) 24. Juli 2015 - 15:34 #

Ich habe in einem dieser Klugscheißer-Blogs wo ich gelernt habe das man Sinn nicht machen kann tatsächlich gelesen das "Boni" pseudointellektueller Mumpitz sei und es wirklich Bonusse am heißen sein tut. ;)

Nun bin ich wieder total verunsichert. :(

http://www.belleslettres.eu/artikel/bonus-boni-bonusse-plural.php

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 24. Juli 2015 - 15:47 #

Wenn die Beharrlichkeit groß genug ist, setzt sich die Falschschreibung durch - vgl. Idioten-Apostroph...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 24. Juli 2015 - 15:57 #

Lustigerweise führt auch wiktionary Bonusse auf, ebenso wie Bonus (als Plural). Merkt man, wer Latein kann und wer nicht. Und mir blutet das Herz :(

Edit: Link erst jetzt gelesen, dem ist das ja doch bewusst. Naja, dennoch Unfug ^^

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 24. Juli 2015 - 15:59 #

Da siehst du mal, wie es mir oft geht...^^

Etomi 15 Kenner - P - 3851 - 25. Juli 2015 - 23:19 #

Müßte die Anzahl von Bonus nicht wirklich Bonus (mit Betonung auf dem u) sein? Analog zu Status (singular) und Status (mit betontem u als plural).

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2333 - 25. Juli 2015 - 23:35 #

Nein. Denn "Status" ist u-Deklination, und "Bonus" ist o-Deklination.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. Juli 2015 - 15:09 #

Bonise

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 24. Juli 2015 - 15:47 #

Bonsai!
https://www.youtube.com/watch?v=CZFYcJeuakg

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 11:00 #

Schon putzig...
Da kriegen Spender einmal einen kleinen extra Content und schon wird rumgemeckert...
Ich erinnere mich noch an die GG-Weihnachtsaktion 2014, wo Spender die kein Abo haben dafür gesorgt haben das die Abonnenten einen kleinen "extra" Content erhalten haben:

"4 Geschenke: Die GG-Userschaft kann eine Stunde-der-Kritiker-Folge im Januar bestimmen (unter Vorbehalt der prinzipiellen Machbarkeit). Diese SdK erscheint sofort für alle User, also nicht abo-exklusiv; die "Stunde uncut" bleibt abo-exklusiv."

Als Spender ohne Abo kein Zugriff auf die "Stunde uncut".
Schon komisch da gab es keinen Aufschrei...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 11:16 #

Du verstehst schon, das es nur um die Videos geht? Wenn Jörg eine Ladung Sushi an die Spender ausgibt, ist das doch völlig ok.

Wir reden hier von Dingen die beliebig oft kopiert werden könnnen und jene welche das eben nicht können.

Btw, das nennst du einen Aufschrei? Aha, interessant.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 11:34 #

Die "Stunde uncut" ist kein Video?
Und kann auch nicht beliebig oft kopiert werden?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 12:04 #

Wie schon geschrieben gehen mir die Exklusiv-Deals eh auf den Senkel, aber ich hab mich damit "abgefunden" (bzw. das sind die negativen Punkte in meiner Waagschale, jedesmal wenn ich mich entscheiden muss Pro/Contra Abo).

Ansonsten verweise ich auf meine anderen Posts hier, wo ich schon sage: Von zwei "Klassen" auf nun drei. (+ der Antwort von Jörg drauf)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 10:02 #

Du argumentierst mit deiner Logik, ich mit meiner. Beide haben wir recht auf die eine oder andere Art, darum geht es hier auch nicht um Logik sondern um Fingerspitzengefühl und das vermisse ich.

Bisher wurden Spender mit Tünnef belohnt (Medaillen, GGG's, Titel, Farben & Icons) - völlig cool in meinen Augen. Wer sich mit 100.000 XP bei GG glücklicher fühlt als mit 100 dem sei das gestattet und er möge seine helle freude haben. Belohnung materieller Natur (wie T-Shirts, Postkarten, Fresspakete, Software (Codes oder Disks), Hardware etc pp) kann man nicht beliebig ausschütten, das kostet Geld, daher geht das in meinen Augen auch klar.

Mir gehts um den digitalen Content, wenn der einmal geschaffen wurde - warum auch immer, und wie auch immer - steht er für immer und ewig (*) zur Verfügung und es interessiert nicht ob das einer sieht oder die ganze Menschheit.

Nun werden auch die SDK's nicht umsonst ins Volk gespühlt, weil sie Kosten verursachen und Geld einbringen sollen ( finde ich legitim ). Deswegen gibt es ein Abo.

Und nun kommt digitaler Content den man erhält wenn man was noch oben drauflegt. Ist für mich ein No-Go.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 10:14 #

Und die Abonnenten bekommen z.B. Jörgs Uncut Stunde exklusiv. Wollt ihr das jetzt auch als Vorwurf nehmen, daß die einen das nicht kriegen, aber die anderen - die dafür ein Abo haben - schon? Das Gleiche in grün ist nämlich dieser Zusatzbonus für die Spender.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 10:20 #

Wenn nach mir ginge, gäbe es so gut wie gar nix Exklusiv für Abonnenten. Möglich dass das Unternehmerisch nicht die beste Strategie wäre, aber deswegen bin ich auch nur User.

Zu dem anderen: Bisher gabs zwei "Klassen", Abo und kein Abo. Ich habs akzeptiert (zähneknirschend) das Content für nicht Abo's nicht erreichbar ist. Jetzt gibt Abo, Kein Abo und Spender.

Find ich blöd, werde ich weiterhin blöd finden. Die Richtung gefällt mir nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 10:27 #

Ich sehe die Spender nicht als "Klasse", wohl aber die Basic-Abonnenten, also falls du dein Argument noch präzisieren / erweitern willst.

Das Spenden sehe ich als Extraaktion, die erst mal nichts mit dem normalen Website-Angebot 2015 zu tun hat. Das normale Angebot würde zu meinem Leidwesen dieses Jahr keine TGS beinhalten.

Die "VBlogs" (die hier meinem Gefühl nach zu etwas derart Begehrenswerten stilisiert werden, was ich dann gar nicht einlösen kann. Mein Gott, ich werde vor irgendeinem Hintergrund stehen und 10 Miuten was faseln oder so) sind als kleine Belohnung der Spender gedacht – wobei ich selbstverständlich hoffe, auch von Abonnenten Spenden zu bekommen.

Ich kann nicht jedem ne Postkarte schreiben und die Teilnahme an der Verlosung einiger Messe-Mitbringsel und vielleicht einem lustigen Hotelzimmer-Gimmick ist auch nur etwas für einen einzigen zufällig ausgewählten Spender. Darum bekommen die Spender, wenn sie nicht Abonnenten sind, Zugriff auf die 5 Extra-Bilder und eben diese drei ungeschnittenen Kurzvideos. Dieses Prinzip habe ich mir (seit den Weihnachtsaktionen) bei Crowdfunding-Aktionen oder auch dem Humble Bundle abgeschaut - wer mehr gibt, bekommt mehr, aber insgesamt haben alle was von der Aktion.

Du argumentierst da genereller, und das werde ich dir auch nicht ausreden oder für dich schlüssig widerlegen können. Ich akzeptiere deinen Standpunkt.

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 22. Juli 2015 - 11:33 #

Ich kann beide Standpunkte nachvollziehen. Man kann das hier auch als Generalprobe sehen. Was bisher fehlt, ist der Standpunkt der Spender. Was sagen die zu den exklusiven Sachen, wäre ohne dies keine Spende erfolgt? Das ist doch der Knackpunkt.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5167 - 22. Juli 2015 - 12:02 #

Mich hindert eher das bereits erreichte Ziel daran, doch noch was zu spenden... Spenden sind Spenden und keine Käufe, daher muss die Exklusivität m.E. nicht sein.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 22. Juli 2015 - 22:51 #

Du erwähnst einen wichtigen Begriff: Das normale Website-Angebot 2015. Mir ist überhauptnicht klar was das sein soll. Bisher ich (vergleiche oben) davon ausgegangen dass das alle redaktionellen Artikel und Videos ( und vlogs zähle ich dazu) umfasst und ich da mit meinem Abo Zugang zu habe.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 22:58 #

Ganz einfach: Das Angebot, das wir aus eigener Kraft, also auf Grundlage von Anzeigen, Retro-Gamer-Einnahmen und Abogebühren, leisten können.

Die TGS gehört in diesem Jahr nicht dazu. Dennoch bekommst du sie nun, dank der Spender. Mit deinen üblichen Abovorteilen. Und einem Video, dass es bislang nicht gab von der TGS.

Was du nicht bekommst, sind drei Videobeiträge, die ich explizit für Spender angeboten habe, damit sie spenden und dir als nichtspendendem Abonnent ebenfalls den Inhalt ermöglichen, den es ohne sie dieses Jahr nicht gäbe. Oder du spendest eben noch bis 31.7. Dann bekommst du sie auch. Ich sehe da keine andere Möglichkeit, tut mir leid. (Letzteres ist keine Floskel, denn ich sehe ja, dass sich einige Premium-Abonnenten schlecht behandelt fühlen.)

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 22. Juli 2015 - 23:48 #

Ich könnte jetzt schreiben, dass das so nicht auf der Abo-Seite steht, bzw. ggf. nur im Kleingedruckten. Aber ich glaube es ist Zielführender mir für die Zukunft Zeit-exklusive statt exklusive "Spender"-Inhalte zu wünschen. Dann bleiben die vlogs auch der Nachwelt erhalten ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 5:57 #

Wie schon mal geschrieben: Ich habe keine grundsätzlichen Probleme mit dieser Idee. Aber ich hab's nun mal anders definiert, und daraufhin wurde gespendet, und ich will jetzt nicht Spendern, die vielleicht sonst nicht gespendet hätten, ihren Vorteil verwässern. Auch wenn es sicher Spender gibt, denen das egal wäre. Ich finde außerdem, verzeih mir diese Ehrlichkeit, das Beharren darauf, ein solcher Extra-Vorteil stehe auch den Premium-Abonnenten zu, ärgerlich. Ich finde das nicht, und dieses Erzwingenwollen inklusive "Jetzt ist es genug! Ich lasse mein Abo auslaufen!" (nicht von dir!) hat bei mir den gegenteiligen Effekt.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 6:57 #

Deswegen steht da "in der Zukunft" :) Im übrigen tut es tut mir leid wenn dich ein Post von mir geärgert hat. Bis auf den ersten, der irgendwie raus musste, wollte ich nur verdeutlichen wie ich das Abo bei Kauf verstanden habe. Anscheinend ist mir das nicht besonders gut gelungen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32665 - 22. Juli 2015 - 18:05 #

Seltsam Magnum2014, du bist ein Kuriosum für mich. Kürzlich hattest du noch den Status:

"Ich wechsel jetzt zu Gamestar und 4Player. Kein Bock mehr auf GG"

Und dennoch bist du immer noch hier, komischerweise sehe ich dich nur am Meckern, sogar dann, wenn es dich überhaupt nicht betrifft. Denn du hast noch keinen müden Cent für GG ausgegeben und wirst dies voraussichtlich auch nicht tun. Aber ständig meckern.

Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 18:33 #

"Daher werde ich niemals ein Abo hier abschließen und mache auch meinen Blocker an, denn so ein unhöfliches Verhalten werde ich nicht unterstützen. Trotzdem bleibe ich hier, denn man will ja was zum Lachen haben..."

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 17:18 #

Eventuell ist auch nur das relativ starre Abo-Modell gescheitert. Wie wäre es mit einem Patreon artigen Modell: Ab gewissen individuellen Beiträgen gibt es Features analog dem Basis und Premium Abos und ab gewissen gesamt Einnahmen kann man sagen jetzt gehts zur E3 und wenn noch mehr zusammenkommt zur TGS. Das wäre viel transparenter und evtl. gibts auch weniger Probleme mit zukünftigen Preiserhöhungen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 17:43 #

Halte das nicht für transparenter. Okay. Jeder kann sehen wie hoch die Einnahmen sind. Aber Features dann an die tagesaktuelle Zahl der Dauerspender zu koppeln. Ich weiß nicht. Ich finde Patreon für kleine Projekte sehr toll, aber ich denke für GGs Art wenig hilfreich.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 18:26 #

Selbst dann bleibt der Aspekt das einige freiwillig mehr zahlen als heute. Grade zwischen Premium und Förderabo ist ja viel Platz.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 19:20 #

Das ist in der Tat ein Vorteil.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 22. Juli 2015 - 7:40 #

Ich muss mich der Kritik leider anschließen, ganz subjektiv gefühlt hinterlässt das einen faden Beigeschmack, auch wenn man es logisch absolut rechtfertigen kann. Wenn ich gerade nicht so dermaßen knapp bei Kasse wäre, würde ich auch was dazu geben, einfach weil ich die Fotoserien die letzten Male total gut fand (ja ich weis, die bekomme ich jetzt ja auch, darum geht es mir aber nicht). Bisher war die TGS ja immer dabei, jetzt reicht das Geld aus den Abo's nicht mehr, d.h. wir bekommen, obwohl wir mehr bezahlen, weniger dafür.

Leider habe ich aber auch keine Idee, wie GG sonst noch mehr Abonnenten bekommen kann, hätte ich sonst schon längst geschrieben. Zumal ich denke, das es schade ist, die Videos (die ja auch Zeit brauchen um produziert zu werden) nur für so wenige User zu veröffentlichen, wenn sie dann eh schon da sind.

Die Karte und die Snacks und die Medallien sind dagegen überhaupt kein Thema, das ist klar, so war das hier ja schon immer bei solchen Aktionen. Aber vielleicht könntet ihr die Videos wie bei den Abo-Inhalten Zeitversetzt veröffentlichen? Wäre das nicht ein Kompromiss? Mir persönlich sind die Videos gar nicht so wichtig, mir gehts hier eher um das Prinzip und das Image von Gamers Global. Für mich war bisher auch die Einfachheit der Seite ein herausragendes Merkmal, das durch verschiedene Abo-Klassen und solche Exklusivinhalte weiter verwässert wird. Ich nehme das zwar hin, weil ich mir denke, lieber so ein GG als gar kein GG, aber ideal ist das nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 10:32 #

Ich hätte keinerlei Probleme mit einer zeitverzögerten Veröffentlichung der Videos (die mit jedem Tag Abstand zur TGS übrigens massiv an Interessantheit verlieren werden), aber ich stehe da jetzt im Wort.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 10:37 #

Glaub ich nicht das die an Interessantheit verlieren. Ich glaube auch nicht das zB die SDK geschaut werden, weil ihr einen aktuellen Titel durchnudelt.

Das ist wie mit den Lets Plays - bei manchen schaltet man gerne ein, egal was da gerade versendet wird, bei anderen würde man nichtmal einschalten, wenn sie das Lieblingsspiel mit ganz viel Sahne präsentieren würden.

Just my two cents 16 Übertalent - 4358 - 22. Juli 2015 - 10:56 #

Doch... Da würde ich den Schlenker zur Stunde der Kritiker ziehen. 2 Wochen warten als Nichtabonnent war ok. Nach einem vollen Monat interessiert sie mich nicht mehr die Bohne. Habe mir nicht einmal die für den Witcher 3 mehr angesehen..

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 11:19 #

Hm, ich persönlich schaue die Stunde wegen Jörg und Heinrich. Deswegen mach ich auch einen Bogen um Jörg & Benjamin (nix gegen dich Ben) oder Jörg & Werauchimmer (gut, ein Jörg & Boris oder sonstige Veteranen wäre auch fein).

Keine Ahnung wie da die Mehrheiten verteilt sind, aber interessant das es da auch welche gibt, die sich nur für die Games interessieren.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 22. Juli 2015 - 22:45 #

Also bei mir kann es häufiger passieren, dass ich die SdK erst sehe wenn sie für alle freigegeben ist. Lohnt sich trotzdem noch.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 22. Juli 2015 - 17:17 #

Das interessante an den Fotos ist das drum herum und das Gefühl, dabei zu sein. Wenn die Videos so ähnlich sind, dann bleiben die eine Weile interessant. Die Spiele dort interessieren mich weniger als das skurille drum herum und was ihr da so erlebt.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 22. Juli 2015 - 18:09 #

Von mir (als Spender) aus gerne nur zeitexklusiv. Eventuell würde es sich lohnen, mal das Stimmungsbild aller Spender diesbezüglich in Erfahrung zu bringen...

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 0:08 #

"Kommen nun noch die Spender dazu? "

Die Spender gib es schon zu anbeginn von GG.
Siehe die Medaille:
"GG-Spender
Wenn du uns mit einer Spende von 5 Euro unterstützen willst. Spende von 5€"
Oder:
" GG-Gründungsfan
User mit dieser Medaille haben in 2009 einmalig 25 Euro gespendet"

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 22. Juli 2015 - 22:55 #

Diese Medallien waren aber nie Abo-Bestandteil. Redaktionelle Videos schon.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 6:40 #

An dieser Stelle macht die (häufig wiederholte Aussage) eigentlich komplett keinen Sinn.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 16:24 #

Ich bitte die Wiederholung zu entschuldigen. Sie ist der Baumstruktur der Kommentare geschuldet.
Was ich ausdrücken wollte: Die User-Klassen habe ich über den Inhalt gebildet, den der User abrufen darf. Nicht über die Medaillen.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 23. Juli 2015 - 8:51 #

Wer sagt denn das die VBlogs redaktionelle Videos sind?
Vielleicht sind die VBlogs eher sowas wie ein privater Reisebericht.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 22:18 #

HM. Vlogs von der e3 sind redaktionelle Inhalte und die von der TGS nicht? Will mir nicht ganz einleuchten.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 23. Juli 2015 - 22:24 #

Das waren keine Vlogs, sondern Video(Pod)Casts.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 23. Juli 2015 - 22:28 #

Oder anders gesagt: Ein redaktionelles video ^^

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 31. Juli 2015 - 22:19 #

Euch fehlt die Kohle für die TGS, falls gespendet wird fliegt Jörg, falls nicht, nicht. Völlig ok. Davon kann jeder halten was er will. Dass es sicherlich einigen nach den Preiserhöhungen fragwürdig vorkommt, sollte aber zumindest vorhersehbar und auch nachvollziehbar sein.

Dass die Spender etwas zusätzlich bekommen, klar ist ne schöne Sache und auch richtig. Aber die VLogs sind ein wichtiger Teil der Berichterstattung. Das Problem liegt meiner Meinung nach darin, dass - wie du selbst oft schreibst - die Spender den Besuch MITfinanzieren. Die Premiumabonnenten finanzieren aber auch mit. Finanzieren Sie aber nicht auch Inhalte mit, die letztlich allen Nutzern zugute kommen? Oder gibts das neue Relaunchgewand für ein Jahr exklusiv für Premiumabonnenten? Und wieso bekommen alle Spender gleich viel Content und nicht die die mehr spenden mehr? Mal ganz davon abgesehen, dass die Premiumabonnenten auf die Einzelperson gerechnet den größten Beitrag leisten (Förderabo ausgenommen).

Bis dahin sind das inhaltliche Fragen über die man streiten kann. Was ich aber scheiße finde, ist die Art der Ansprache, besonders deutlich im letzten Satz. Das ist einfach die verbale Keule...

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 31. Juli 2015 - 22:56 #

Kennst du schon den Inhalt der Vlogs?
Wenn Jörg in den Vlogs erzählt was er an den Tag gegessen hat, ist das wohl kein wichtiger Teil der Berichterstattung oder?

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 1. August 2015 - 0:38 #

Tja irgendwie ist das das Dilemma: Werden die Blogs belanglos können sich die Spender beschweren warum man sie nur so seicht unterhält. Gehen sie mehr in Richtung E3-Video-Podcast werden die Abonnenten zu recht fragen warum ihnen diese relevanten Inhalte vorenthalten werden. Wir dürfen gespannt sein.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 1. August 2015 - 1:45 #

"Die "VBlogs" (die hier meinem Gefühl nach zu etwas derart Begehrenswerten stilisiert werden, was ich dann gar nicht einlösen kann. Mein Gott, ich werde vor irgendeinem Hintergrund stehen und 10 Miuten was faseln oder so)"
http://www.gamersglobal.de/news/103185/schickt-joerg-zur-tokyo-game-show-beendet

Klingt nicht als ob in Richtung E3-Video-Podcast gehen wird.
Außerdem steht oben noch " 1 kommentiertes Messe-Video
von der TGS (nach Rückkehr)" für alle.

Naja wenn man sich im Rage-Modus befindet kann man jedes Haar in der Suppe finden...

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 1. August 2015 - 11:00 #

Ja es sieht so aus als wird es ersteres. Und ich bin ganz ruhig. Über eine Woche Rage-Mode halte ich in meinem Alter nicht mehr durch ;) Des weiteren habe ich mich hier ja nicht grundlos aufgeregt (übrigens nur im ersten Post, der dann leider den Ton für den Rest gesetzt hat): GG hat zweimal hintereinander mein Vertrauen enttäuscht. Einmal durch das abschmelzen meiner bereits bezahlten Abo-Monate und dann durch Einführung von "Spender"-exklusiven Content. (Spender in " weil man sie auch als Käufer bezeichnen könnte) . Und ja das ist subjektiv: Ich hatte das Abo so verstanden, dass man eine gewisse Zeit vollen Zugang zu allen Inhalten der Seite hat. Das mag juristisch anders sein, hilft aber GG auch nichts wenn ich deswegen mein Abo kündigte (ich hätte noch von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen können).
Hätte ich also meine Klappe halten und kündigen sollen? Da habe ich mir lieber die Zeit genommen hier in der Diskussion meine Sicht darzustellen. Dankenswerterweise diskutiert der Chef ja hier mit und wenn ich ihn richtig verstanden habe wird es zukünftig eher Zeit-Exklusiven Content für Spender geben, schon allein weil sich mit dem heutigen Tag niemand mehr Zugang zu den vlogs verschaffen kann. Damit seh ich meine Horrorvision von einem GG wo ich jedes kleine vlog oder sogar den Half-Life 3-Test extra zahlen muss abgewendet.
Man beachte das Wort "muss" im letzten Satz. Die Idee extra Geld spenden zu können um Inhalte zu finanzieren weil durch sinkende Werbeeinnahmen die Kalkulation geplatzt (oder hab ich das falsch verstanden?) ist finde ich gut. Der Gedanke des Spendens hat für mich aber auch einen selbstlosen Anteil so dass es für einen Spender OK sein sollte wenn die so finanzierten Inhalte ggf. etwas später allen zur Verfügung gestellt werden. Sonst sollte man sie Käufer nennen (siehe Horrorvision).
Danke blobblond das mir dein Kommentar ermöglicht hat das nochmal so zusammenzufassen.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 1. August 2015 - 1:44 #

BTW nur die Überschrift gelesen?Oo
"[für Spender/Premium-Abonnenten]
5 Extra-Bilder pro Tag, kein Neuladen beim Weiterschalten"

"Und wieso bekommen alle Spender gleich viel Content und nicht die die mehr spenden mehr?"
"Darüber hinaus...
... erhalten die 10 Top-Spender eine handgeschriebene Postkarte aus Tokio.
... verlosen wir unter allen Spendern ein kleines Mitbringsel-Päckchen.
... erhält der Top-Spender ein größeres Mitbringsel-Päckchen."
Wer mehr spendet kriegt auch mehr.

"Mal ganz davon abgesehen, dass die Premiumabonnenten auf die Einzelperson gerechnet den größten Beitrag leisten (Förderabo ausgenommen)."

Naja hier haben schon einige einen dreistelligen Betrag gespendet...

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 1. August 2015 - 9:05 #

Die 5 extra Bilder waren mir schon klar, fand ich im Vergleich zum VLog aber zu vernachlässigen...

...was zum Post darüber führt und zu dem von Dir zitierten Post von Jörg: Wenn das VLog tatsächlich mehr so ein 10 Minuten-Gelaber vor irgendeinem Hintergrund ist, sieht die Sache ja anders aus. Aber man kann auch niemandem vorwerfen, dass die letzte Erfahrung der ausführlichen, gut geschnittenen und unter Verschwendung von Redakteursleben wegen Übermüdung entstandenen Vlogs von der E3 als Anhaltspunkt genommen werden. Zu guter Letzt: Es ist ja weiter unten noch die Zeitexklusivität als Lösung aufgekommen. Wäre ja auch ne gute Möglichkeit, zumal sich - soweit ich das überblicke - auch einige/viele(?) Spender gut damit anfreunden könnten.

Aufdröselung in Top 10-Spender etc.: Habe ich tatsächlich überlesen (bin mir nicht ganz sicher wie... ;-) ), danke für den Hinweis.

Was die (monetären) Beiträge einzelner Nutzer betrifft: Ich hatte bei den Premiumabonnenten Langfristigkeit und Gesamtbeitrag gemeint. Letztlich bleibt das eine Glaubensfrage, weil ich keine Zahlen vorlegen kann und du (vermutlich) auch nicht. Ganz sicher gibt es einzelne, die bei solchen Aktionen viel spenden, ich wage aber die These, dass viele von denen auch noch Premiumabonnenten sind. Es sollte auch jedem GG-User bewusst sein, dass es einige gibt, die finanziell relativ viel für diese Seite tun und dass davon viele profitieren. Was ich übrigens super finde. Ich will das also nicht so verstanden haben, dass man sich in einer Aufrechnerei verennt.

Und schließlich: zu deinem Post darüber: Hach der Rage-Modus. Ich könnte jetzt auch von den Hardcore-Gamersglobal-Verfechtern schreiben. Wem wäre damit geholfen?

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 21. Juli 2015 - 20:57 #

Das ist doch eine völlig freiwillige Sache. Wenn einem die Zusatzinhalte bisschen was wert sind, spendet man was, Ende.

Für mich persönlich gehören Jörgs TGS Besuche zu den absoluten Highlights, von daher unterstütze ich gerne und falls das Geld zusammen kommt freue ich mich auf viele lustige Momente.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 21:10 #

So wie ich das sehe sind die einzigen Videos, die Dir als nicht-Spender vorenthalten bleiben, die Messe-Vlogs. Also etwas, was direkt mit der Messe zu tun hat. Die nur durch die Spenden möglich werden, "nur" das Geld von den Abonennten würde nicht reichen. Wer also für die Messe bezahlt, kriegt auch was von der Messe. Klingt für mich logisch...

RoT 17 Shapeshifter - 8566 - 21. Juli 2015 - 20:56 #

ich habe die erfahrung, aus solchen kickstarter geschichten, dass die backer (hier also die GG-Community) es einem nicht übel nimmt, wenn man derlei inhalte auch anderen, ja ebenfalls unterstützenden personen verfügbar macht.

ich kann mich auch irren, aber ich hab so das gefühl, das könnte hier ebenfalls so sein...

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 21. Juli 2015 - 21:01 #

Kommt immer darauf an. Vielleicht später verfügbar machen. Ist ein schwieriges Thema.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 23:04 #

Ich wäre auch für eine Zeitexklusivität. Meinetwegen 1 Monat, wie bei der SdK. Damit könnte ich gut leben als Spender :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 8:50 #

Mein Punkt wäre ein anderer:
Durch mein Abo unterstütze ich Euch und den Ressourcenaufwand, den Ihr habt, um mir meine geliebte Seite in gewohnt hoher Qualität zu liefern.

Jetzt geht Ihr aber einher und bittet darum, dass Ihr für ganz andere Tätigkeiten bezahlt werdet. Solange Ihr dies tut, fehlt Ihr - oder in diesem Falle nur Du -, um meine geliebte Seite mit dem gewohnt hohen Content zu befüllen.

Immer mal wieder fallen mir jedoch Phasen auf, in denen die Seite auf Sparflamme läuft. Meist bekomme ich nicht mit, woran das liegen mag. Aber zur TGS wird hier definitiv wieder jemand fehlen, der für das Kerngeschäft arbeitet.

Ich werde mein Abo deswegen nicht kündigen oder in Trauer ausbrechen. Aber Euphorie löst dieser Ausblick bei mir nicht aus.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 8:57 #

Das mit den Sparflammezeiträumen fällt mir auch auf. Ich habe da immer die Retro Gamer unter Verdacht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 9:25 #

Ich habe auch mal die Hoffnung geäußert, dass die Retrogamer sich nicht irgendwann auf das Kerngeschäft von GG auswirken wird. Jörg hat damals versichert, dass das nicht passieren werde, und ich glaubte ihm das damals und glaube es auch heute noch. Persönlich hab ich immer das Gefühl es gebe "Sparflamme", wenn einfach in der Spielebranche nicht viel los ist, insbesondere also die Sommermonate, zum Teil auch das Frühjahr. An großen Releases, die schlicht das Kerngeschäft von GG sind, mangelt es eben einfach momentan, über was soll man dann also groß schreiben? Und bei der E3 hat man gemerkt, dass mit Sparflamme dennoch nicht ist, wenn es was zu berichten gibt, und das wird man in ein paar Wochen bei der gamescom auch wieder sehen.

Dazu kommt momentan auch einfach, dass die Jungs wirklich schwer mit dem Relaunch beschäftigt sind, Jörg hat uns (heißt den Mods) das kürzlich geschildert, ich beneide ihn da nicht, und zur Arbeit für die Seite gehört das genauso wie ein Test oder ein Video.

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 22. Juli 2015 - 9:31 #

Nicht zu vergessen, dass man im Sommer nun auch mal Urlaub macht und man das bei so einer kleinen Redaktion gleich mehr merkt.

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 22. Juli 2015 - 13:00 #

Urlaub? Also irgendwo ist auch mal eine Grenze erreicht! Ich dulde keinen Urlaub in der von mir mit einem Abo finanzierten Redaktion!

balutv 14 Komm-Experte - P - 1861 - 22. Juli 2015 - 16:35 #

Also du meinst den kurzen Weg zwischen GG Radaktionfolterkeller und den Zellen der Redakteure wo sie ohne Schlaf für uns Content produzieren?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 9:33 #

Die Retro Gamer wirkt sich in den drei Wochen vor Heftende stark auf meine persönliche Arbeit aus, bzw. führt zu ausgedehnter Nachtarbeit bei mir. Ansonsten läuft sie in der Theorie mit, ohne dass das Auswirkungen auf das Angebot von GamersGlobal hat. In der Praxis – z.B. interner Mitarbeiter sitzt an einer Übersetzung, etwas kommt rein, dass genau seins wäre zum Testen – kann es aber schon mal zu einer Beeinträchtigung im Einzelfall führen.

Dass gerade, also konkret in dieser Woche, weniger passiert als sonst, liegt an Mitarbeiter-Urlaub, Sommerflaute, Relaunch und Retro Gamer, in etwa dieser Reihenfolge.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 9:54 #

Danke an John und Jörg für die Einblicke. Ich verkleinere meinen Verdacht auf ein Verdächtchen ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 21. Juli 2015 - 21:02 #

Das betrifft doch nur die videoblogs, sonst ist doch alles für alle dann. Ein kleines Dankeschön/Bonus für die Spender ist doch üblich bei crowdfunding.

Inso 15 Kenner - P - 3559 - 21. Juli 2015 - 21:10 #

Was ich dabei wichtig finde ist, das es die letzten Jahre halt auch kein Video-Log für die Abonnenten gab. Als langjähriger Abonnent bekomme ich auf jeden Fall das was ich gewohnt bin und wovon ich ausgegangen bin.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 21. Juli 2015 - 21:18 #

Und ich sehe es so, dass das Premium-Abo ein Komplettpaket von GG ist, das alles zu beinhalten hat was es an Inhalten gibt, egal wie diese zustandekommen.
Im Moment scheint es ja nichtmal so zu sein, dass die Förderabos diese Videos zu sehen bekommen, so sie denn nicht noch extra spenden. Obwohl diese 20+ Leute die Reise ja fast schon alleine finanziert haben.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 21. Juli 2015 - 21:25 #

Eigentlich haben die Förderabonnenten den Alltag der Seite finanziert, TGS ist extra und kein Muss (wie etwa ja die Gamescom und E3) und daher dann wenigstens ein paar Inhalte gesondert, wenn man beim Zustandekommen hilft. So würde das jedenfalls ich sehen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 21. Juli 2015 - 21:48 #

Nu, die Argumentation "ist extra, aber kein muss" ist schwierig. Auch wenn ich verstehe, wie es gemeint ist, kannst du alles Mögliche als "kein Muss" definieren und dann extra Geld dafür haben wollen. Ein "Muss" ist eigentlich kaum etwas, den Nutzungsbedingungen nach kann GG jederzeit den Umfang und die Verfügbarkeit ändern.

Anders gesagt - ich find die Aktion nicht schlimm und hab nicht vor GG einen Strick draus zu drehen, aber in Anbetracht der erst kürzlich erfolgten Preiserhöhung und Einführung des Förderabos war es denke ich absehbar, dass da heftige Reaktionen kommen würden - und das Vertrauen in das Produkt "Abo" stärkt es scheinbar auch nicht, wobei das gar kein Gedanke war, der mir in den Sinn kam. Keine verwerfliche oder schlimme Aktion in meinen Augen - aber Fingerspitzengefühl ist was Anderes.

Inso 15 Kenner - P - 3559 - 21. Juli 2015 - 21:54 #

Ich schau da gerne einfach mal in die Runde - von der TGS berichtet i.d.R. kein Printmagazin live, da werden höchstens Pressemitteilungen verarbeitet und Streams besprochen. Daher würde ich schon zustimmen wenn es heisst es ist irgendwie "extra".

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 21. Juli 2015 - 21:56 #

Wie gesagt, ich finds persönlich nicht schlimm und hab auch grad was innen Topf geworfen, weil ich die TGS-Reports von Jörg eigentlich immer unterhaltsam fand. Die Argumentation "das ist extra" finde ich nur grundsätzlich schwierig, insbesondere wenn es um etwas geht, das die letzten Jahre immer nicht-extra war. Der Zusammenhang mit den letzten Preis-Abo-Modifikationen tut ein übriges, dass ich mir vorstellen kann wie die Wirkung dieser Aktion auf die "Massen" sein wird.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 21. Juli 2015 - 22:01 #

Schau dir einfach noch mal in Ruhe an was da genau in der News steht. Es gibt alles für Abo und nicht-Abo-User exakt so wie die letzten Jahre.

Oder geht es dir nicht um den Gegenwert sondern die Aktion an sich? Nunja. Die "Massen" die du meinst werden sich ihre Kontroverse so oder so suchen und überall reindeuteln.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 21. Juli 2015 - 21:58 #

Finde es nicht schwierig. Abonnenten bekommen exakt was sie letztes Jahr auch von der TGS bekommen haben: Die zusätzlichen Bilder der Fotogalerie. Die Spender bekommen etwas oben drauf. Fairer und einfacher geht nun wirklich nicht.

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 21. Juli 2015 - 22:00 #

Ja, nur letztes Jahr musste nichts extra gespendet werden, damit es das gibt. Ich wiederhole mich zwar, ich finds auch nicht "schlimm" oder "unfair" sonst hätte ich da nix gespendet, aber das die Aktion bei einigen diese Wirkung erzielen wird war doch fast klar, oder?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 21. Juli 2015 - 22:03 #

Okay. Missverständnis. Dachte du beziehst dich auf die "Belohnungen".

Zur Sache: Joah. Aber Jörg schriebt ja auch, dass man sich sonst die Reise einfach gespart hätte. Dann wären logischerweise die Beiträge für Nicht-Abo-User und Abo-User der normalen Planung zum Opfer gefallen. Das ist aber auch kein Unterschied zu z.b. einer Ausfallenden SDK aus Krankheitsgründen oder Terminkonflikten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 22:03 #

Aber was wäre "mehr Fingerspitzengefühl": Keine Abo-Steigerung, GamersGlobal langsam pleite gehen lassen?

Oder nicht so schnell nach einer Abopreis-Erhöhung diese Aktion durchführen? Sicher, aber wenn ich 2 Tage vorher einen Flug buche, zahle ich 3.000 Euro statt 800 bis 1100 dafür. Darum muss die Aktion einfach jetzt sein, nicht erst in einem Monat.

Ich habe mich ziemlich schwer getan mit dieser News, weil ich genau solche Ablehnungen befürchtet habe. Aber jetzt, wo sie online ist, bin ich im Reinen damit: Wenn das Geld zusammenkommt, gibt es quasi ein Mandat für die Reise, wenn nicht, wäre das sicher eine kleine Niederlage, aber niemand hat einen Schaden.

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 21. Juli 2015 - 22:18 #

Also von mir war das keine Ablehnung ... ich finds nicht schlimm, bin nach wie vor der Meinung, dass ihr einen tollen Job macht und verstehe deine Denkweise als Unternehmer voll und ganz.

Vielleicht hätte ich auf die TG ganz verzichtet, aus Gründen des Fingerspitzengefühls? (Das war nur auf diese neue Aktion bezogen) Ich weiss es ehrlich gesagt nicht. Auf der einen Seite hätte ich es vielleicht getan um neuerliche Diskussionen zu vermeiden, auf der anderen Seite ist der TGS-Besuch irgendwie eine Tradition von GG, die Euch von vielen anderen Seiten abhebt. Wenn ichs nochmal lese war die Formulierung so wirklich nicht besonders durchdacht, weil man sie wirklich als Vorwurf verstehen kann. Entschuldigung dafür (ich schiebs auf die Hitze und den Versuch diese mit Hopfen zu kompensieren).

Eigentlich wollte ich damit nur sagen - die negativen Reaktionen waren absehbar. Letztlich kannst du und dein ganzes Team aber nichts für das Timing. Ich denke, des Konfliktpotenzials warst du dir völlig bewusst, als du die News geschrieben hast. Und wenn ich mir den Spendentopf so anschaue gibt er dir Recht, dass du die News geschrieben hast.

Inso 15 Kenner - P - 3559 - 21. Juli 2015 - 21:49 #

Du hast bei Abos doch eigentlich immer ein Paket das du für eine Zeit erwirbst. Die RG im Abo zu haben heisst halt nicht automatisch, das das Sonderheft auch kostenlos den Weg in meinen Briefkasten findet - ich habe durch das reguläre Abo halt nur Zugriff auf die regulären Magazine, nicht auf Extra Inhalt. Genau so verhält es sich bei der PcG, der GS, der PcGH, den Heise-Abos.. ist doch völlig normal..
Kleiner Zusatz: ein WASD-Abo bringt dir bspw auch nichts "extra" - gerade deswegen sind es ja Förder-Abos, und das ist ja auch im Vorfeld klar - du erwirbst damit nicht etwas zusätzlich, sondern unterstützt einfach die Existenzsicherung.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 21. Juli 2015 - 21:26 #

Ich sehe das jetzt nicht so tragisch, sondern eher als Anreiz für diejenigen, die spenden wollen. Und wer extra was spendet, kriegt auch extra was dafür. Ist doch fair.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3071 - 21. Juli 2015 - 22:50 #

Ich frage mich, ob es wirklich Leute gibt, für die es in solch einer Aktion ein Anreiz ist zu spenden, nur weil man ihnen dann zusätzliche Inhalte bietet. Ich gehöre jedenfalls nicht dazu und kann mich auch schwer in solche hineinversetzen. Es geht doch hier um die TGS. Wenn die User unbedingt möchten, dass davon berichtet wird, dann können sie mit dieser Aktion dafür sorgen. Es werden sich bestimmt genug Anhänger der Japan-Fraktion finden. Da braucht es keine 3 Video-Blogs.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 23:05 #

Wir werden es mangels Paralleluniversum nicht erfahren. Aber ich möchte Leute, die mir das ermöglichen, extra belohnen. Darüber hinaus frage ich mich, wieso bei Kickstarter die Stretch Goals einen so gewaltigen Anteil der Bewerbung ausmachen, wenn diese, wie du vermutest, letzten Endes nichts bringen -- ist doch schon irgendwie vergleichbar, oder?

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3071 - 21. Juli 2015 - 23:37 #

Ist vergleichbar. Keine Frage. Ich denke aber, dass auf Kickstarter ein anderes Klientel unterwegs ist als hier. Kickstarter ist doch ein Potpourri aller möglicher Menschen. Das hier wirkt auch mich wie 'ne treue Community. Willst du dir denn echt an denen ein Beispiel nehmen?

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 21. Juli 2015 - 20:39 #

Na da gebe ich doch gerne was :-)

Inso 15 Kenner - P - 3559 - 21. Juli 2015 - 20:39 #

Ich mach mal den Anfang und werf erstmal 5€ in den Topf :)

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 582 - 21. Juli 2015 - 20:39 #

ach kommt ey... langsam wird es echt zuviel.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 21:13 #

Inwiefern? Dich betrifft es doch gar nicht, genau wie alle anderen, die nicht spenden werden. Es ist doch alles freiwillig. Jörg könnte auch jede Woche eine Sammelaktion für eine Tüte Gummibärchen machen. Es ist doch niemand gezwungen, ihm Geld zu geben... oder übersehe ich was? o.O

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 582 - 21. Juli 2015 - 21:26 #

Darf ich meine Meinung nicht äußern? Mich nervt mittlerweile die Wegelagerei hier einfach.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 21:34 #

Wegelagerer lassen Dich erst weiterziehen, wenn Du ihnen Geld gegeben hast oder sie Dir den Hintern versohlt haben. Jörg guckt nur lieb in die Kamera (was man wegen der Sony Morpheus leider nicht sieht^^) und Du kannst entscheiden, was Du dann machst...

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 582 - 21. Juli 2015 - 21:36 #

Ok, Punkt für dich :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 21. Juli 2015 - 22:40 #

"Jörg guckt nur lieb in die Kamera (was man wegen der Sony Morpheus leider nicht sieht^^)"

Dafür wurde ja strategisch geschickt die nette junge Dame daneben platziert. :-)
Obwohl die auch eher an de Kamera vorbei guckt...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 22:52 #

Ich wollte die nette Dame nicht nur auf ihr Äußeres reduzieren und sie als simplen Hingucker verkaufen, aber... ja, sie ist ein guter Ersatz für Jörgs Hundeblick ;)

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 21. Juli 2015 - 20:40 #

*Wirf Jörg 25 € an den Kopf* Jetzt mach! ;-D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 21:17 #

Ich hoffe das war kein Münzgeld! ^^

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. Juli 2015 - 6:18 #

Sepp Blatter 2.0?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 20:44 #

Noch eine Nebensächlichkeit, die ich aber als Comment erwähnen möchte: Das hier ist eine der letzten Gelegenheiten, noch die alten GGG-Summen für eine Medaille abzuholen: Mit jeder Medaille gibt's jeweils die damit zusammenhängegenden GGG, auch mehrfach. Mit dem Relaunch werden wir diesen GGG-Bonus (für alle Medaillen) von aktuell 100, 500, 1000 (B/S/G) auf 100, 200, 500 verringern.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 21. Juli 2015 - 20:58 #

Wen man die jeweilige Spendermedaille schon hat, bringt das einem doch keine GGG mehr, oder?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 20:59 #

Doch. Mit 10 "I love you"-Gold-Medaillen erhältst du 10.000 GGG et cetera (angezeigt wird aber immer nur eine).

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 21. Juli 2015 - 21:42 #

Ah, danke.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7035 - 21. Juli 2015 - 20:46 #

Auch von mir 5€. Da ich die Gallerie doch immer sehr schön finde und ich Japan mag. :D

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1234 - 21. Juli 2015 - 20:47 #

hm, gute idee, da überlege ich mir schon ein bisschen was locker zu machen, die alten berichte waren pures gold
mal sehen :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 21. Juli 2015 - 20:50 #

Viel Erfolg Jörg, würde dir wünschen das die Kohle zusammenkommt. Japan ist doch immer wieder episch.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 21. Juli 2015 - 20:58 #

Da werde ich wohl auch was dazu geben, das war letztes Jahr schon sehr interessant. Komme aber erst morgen abend dazu, mal schauen, ob dann noch was fehlt ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 21. Juli 2015 - 21:02 #

Da ich die TGS-Berichterstattung immer sehr unterhaltsam fand, hab ich auch mal was dazu gegeben. Hat mir immerhin sogar gleich zwei Erfolge und mich somit näher an die 100 gebracht, hat sich also schon gelohnt. :D

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 21. Juli 2015 - 21:14 #

Ich fand die TGS-Erstattung von Jörg bisher sehr gut und die Messe wird hierzulande ja leider mit recht wenig Aufmerksamkeit bedacht.
Außerdem hab ich gerade noch letzte Woche mit Jörg Sushi gegessen, da kann ich ihm das ja jetzt nicht verwehren ;)
Daher hab ich mal ein bisschen was in den Topf geworfen. Da ich in nächster Zeit wohl nicht selbst nach Tokyo komme (ich versuche mich gerade an japanisch und hab das durchaus noch vor), muss ich halt einen Proxy (mit) hinschicken :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 21:15 #

Danke! Du hast mich übrigens mit den Erzählungen von deinem Bekannten sehr neidisch gemacht...

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 21. Juli 2015 - 21:17 #

Er mich auch. Deshalb liegen hier tatsächlich auch schon die Japanisch-Bücher und entsprechende Apps sind installiert :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 21:24 #

Ich kenne zwei Japanisch-Lehrbücher: Das von der Japan Times publizierte und dieses andere mit den Goldfischen drauf (aus dem VHS-Kurs). Ersteres ist halt für Stundeten gedacht und richtet sich so überhaupt gar nicht an die Lebenswirklichkeit des Ungefähr-40-Jährigen. "Gehst du mit mir ins Kino?", "Was ist dein Hauptfach?", "Was willst du später werden?". Das andere ist da schon besser geeignet, nervt aber ungemein mit seinen Schenkelklopf-Witzen und veralteten Beispielen: Dauernd tritt Pierre Littbarski auf...

Aber der wahre Grund, dass ich abgebrochen habe, ist, dass es ungeheuer viel Zeit kostet, die Sprache und vor allem das Schriftsystem zu lernen. Ich bewundere jeden, der Japanisch halbwegs verstehen, sprechen und lesen kann. Schreiben muss gar nicht sein...

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 21. Juli 2015 - 21:26 #

Wie weit ich das durchziehe ist mal eine ganz andere Frage ... aber momentan bin ich motiviert und hab ja einen sprachkundigen gleich im Nachbarbüro sitzen. Der freut sich, wenn er auch hier mal ein paar Worte mit jemandem wechseln kann. :)

Inso 15 Kenner - P - 3559 - 21. Juli 2015 - 21:32 #

Mir wurde von einem Bekannten der fließend japanisch spricht Rosetta Stone empfohlen, sowohl für Grammatik als auch für Vokabeln - hab aber aus Zeitmangel leider selbst noch keine Erfahrungen damit sammeln können.

Drugh 15 Kenner - P - 2899 - 22. Juli 2015 - 5:18 #

Rosetta Stone kann ich uneingeschränkt empfehlen, da arbeite uch seit 2 Jahren an Spanisch und starte mit Mandarin. Geht klasse und die bieten gegen Jharesabo auch live sessions mit Tutoren an.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 21. Juli 2015 - 21:41 #

Mir bereitet schon das Tschechisch-Lernen für das Auslandssemester in Prag Schwierigkeiten, aber Japanisch ist ja noch mal ne ganz andere Hausnummer. Da müsste man schon 40 Stunden die Woche lernen, um Land zu sehen. Eine Freundin von mir lernt Tamil, Hindi und Tibetisch für ihr Studium der Asienwissenschaften, die meisten Kommilitonen sind schon lange abgesprungen.

Kumamonster 10 Kommunikator - 453 - 22. Juli 2015 - 1:43 #

War schon länger nicht mehr auf GG unterwegs und habe jetzt durch Zufall diese Unterhaltung gesehen - es juckte mir in den Fingern als Sprachenenthusiast und -selbstlerner (spreche Japanisch fließend auf Japanese Language Proficiency Test [JLPT] Level N2-Niveau) :D

Jörg, wenn Du gern Empfehlungen für Japanischlehrwerke haben würdest, ich kann Dir eine ganze Stange nennen - denn ich habe eine riesige Regalwand voll damit, wortwörtlich (kein Witz), jegliche Art von Textbuch über Grammatik zu speziellen Büchern, die einen auf die verschiedenen JLPT-Level vorbereiten; sowohl in deutscher, englischer, als auch japanischer Unterrichtssprache. Ich besitze und kenne einen Großteil (zumindest glaube ich das), was es auf dem deutsch-, englisch- und japanischsprachigen Markt gibt.
Momentan arbeite ich auf den JLPT N1 hin, aber muß sagen, daß ich mit meinen 32 Jahren mittlerweile deutlichst langsamer und schwerer lerne als z.B. im direkten Vergleich mit damals mit 18, als ich mit Japanisch anfing (habe es nicht studiert, nur als Hobby selbst beigebracht über die Jahre wie viele andere Sprachen). [Schlimm, wenn man seinen eigenen Verfall so intensiv und bewußt miterlebt...]

Als krasses Beispiel für einen Sprachennerd muß ich von meinem besten Freund erzählen: der lernt momentan parallel Thai, Tagalog, Lao, Khmer, Vietnamesisch, Tibetisch (er ist Buddhist, da liegt das nahe), Slowakisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch und Isländisch (alles Selbststudium) - im Studium gelernt hat er Japanisch, Portugiesisch, Arabisch, Indonesisch und mal kurz zwischendurch ein Semester Swahili. Als Schüler hatte er sich davor schon Spanisch, Chinesisch, Griechisch und japanische Anfänge selbst beigebracht. (Ja, er ist in der Tat krass, was Sprachen betrifft, und bei der Menge kann man natürlich unmöglich alle sehr gut sprechen, sondern nur von jedem etwas, mal mehr und mal weniger fließend).
Meine bessere Hälfte tut sich hingegen sogar mit Englisch schwer (von allem darüber hinaus will ich gar nicht erst anfangen...), dafür hat er einen PhD in Bio/Chemie. So unterscheidet man sich in den Talenten...

Wie dem auch sei - als ich ein blutiger Anfänger war, habe ich Japanisch "from scratch" mit Assimil gelernt. Das sind meiner Meinung nach exzellente Lehrbücher mit unglaublich effektiver Lehrmethode, die allerdings nicht jedem zu liegen scheint - am Besten man probiert es einfach mal aus! ;)
Das Litti-Buch (Japanisch im Sauseschritt) hatten sie im Übrigen im Sprachenzentrum meiner Uni im Einsatz (haben es glaube ich immer noch). Die Progression darin ist ziemlich mau, und man kann nach Durcharbeiten nicht wirklich viel. Meiner Meinung nach ist das ein eher schlechtes Lehrwerk (oder vielleicht doch gut für Leute, die nur seeehr langsam Sprachen lernen und sich damit schwertun und alles immer und immer wiederholen müssen, bevor es sitzt). Mit vielen Übungen und der deutlichen Ausrichtung auf Lernen mit Lehrer im Unterricht ist es auch nicht so wirklich geeignet für das Selbststudium. Das Assimil (2 Bände) hingegen ist genau für Letztgenanntes konzipiert :)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Juli 2015 - 8:49 #

Deinem letzten Absatz kann ich völlig zustimmen. Auch ich hatte Japanisch im Sauseschritt in der VHS im Einsatz. Mein Lernfortschritt ist eher langsam, da ich etliche Zeit für Sprachen brauche. Selbst Russisch konnte ich nach 5 Jahren Schulunterricht kaum. :) Für mich hat das Buch jedenfalls gepasst.

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 22. Juli 2015 - 8:30 #

Das mit Pierre Littbarski hab ich doch letztens irgendwo auf 11Freunde gelesen...

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. Juli 2015 - 11:10 #

Ich bin auch gerade dabei, ein wenig Japanisch zu lernen. Ich bin natürlich noch totaler Anfänger aber meine Tipps bisher:

Ich habe auf der Web-Seite http://www.textfugu.com begonnen (das erste Kapitel ist kostenlos). Deren Herangehensweise kommt mir persönlich extrem entgegen, weil man dort unter anderem via Videos erst die Aussprache der Laute lernt (was man aus Büchern einfach nicht kann) und dann erstmal die erste Schrift, Hiragana. Bis man dieses beides gelernt hat, hat man allerdings noch kein einziges japanisches Wort gelernt, nur die Aussprache und Erkennung. Ich finde diese Herangehensweise "auf die harte Tour" aber extrem sinnvoll, weil ich eher jemand bin, der Dinge grundlegend lernen möchte und nicht fünf Zeichen hier und drei Sätze dort.

Ausserdem die iOS App "Dr. Moku's Hiragana Mnemonics", um sich die Hiragana Zeichen besser einprägen zu können.

Zum Lernen und Abfragen der Zeichen dann noch Anki (http://ankisrs.net), das es für alle Plattformen gibt und Open Source ist.

Ich habe damit ohne besonderen Druck in zwei Tagen Hiragana gelernt (was nicht heissen soll, daß ich es flüssig, ohne Pausen, lesen kann) und kann das für Neugierige absolut empfehlen, auch weil das erste (und durchaus lange) Kapitel kostenlos ist.

Ich habe mir auch zwei Bücher gekauft und habe noch ein drittes im Blick, im Moment bin ich mit Textfugu aber viel zufriedener, weil ich dort in Videos die Aussprache höre und das ganze auch ganz nett geschrieben ist, wie ich finde.

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 22. Juli 2015 - 11:39 #

Ich bin bei Japanese from Zero und der dazugehörigen Seite yesjapan gelandet. Eine nette App hatte ich gestern auch noch gefunden, die einen guten Eindruck gemacht hat. Hab den Namen allerdings gerade nicht parat. Anki werde ich mir vermutlich auch noch dazu nehmen.
Von Textfugu hab ich aber die Hiragana-Tabelle parat liegen. Die ist ziemlich gut aufgebaut.

Viel mehr als die Zahlen kann ich noch nicht :D . Jetzt geht es erstmal ans verinnerlichen der Hiragana.

Mal schauen, wie das klappt. Ich gehe jetzt auch auf die 40 zu und man merkt halt schon, dass das Lernen nicht mehr so ein Selbstläufer ist wie noch mit 20 :D

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. Juli 2015 - 11:53 #

Hehe in dieser Situation befinde ich mich auch, habe Hiragana aber relativ flott lernen können, wie gesagt ca. zwei relativ entspannte Tage. Also zumindest so, daß ich die 46 Grundzeichen + Dakuten + Kombinationen, was in der Summe glaube ich 104 Laute sind, lesen kann, wenn auch nicht immer flüssig oder schnell. Aber das kommt dann ja mit der Zeit.

Das hat mir dann durchaus wieder Hoffnung gegeben. :-)

Ich werde dann erstmal mit Textfugu weitermachen und schauen, was dann als nächstes kommt.

Das scheint mir auch generell eine sehr gute Basis zu sein, um sich dann irgendwann wieder Bücher vorzunehmen.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 21. Juli 2015 - 21:22 #

Da gäbe es doch nur Ankündigungen zu Spielen, die sowieso nie hier erscheinen.

Finde für den westlichen Spielemarkt ist die TGS ziemlich uninteressant.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 21:26 #

Das stimmt so nicht, siehe letztes Jahr, wo ich doch einige Sachen anspielen konnte, die sehr wohl hier erscheinen. Aber tendenziell stimme ich deinem letzten Satz zu, weswegen ich ja auch genau das im Text geschrieben habe :-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 21. Juli 2015 - 21:27 #

Letztes Jahr wurde Jörg glaube ich Dark Souls 2 gezeigt, oder Bloodborne, außerdem die VR-Brille von Sony (?). Gab bestimmt noch mehr, sooo ganz unwichtig scheint mir das dann also nicht zu sein.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 21. Juli 2015 - 21:22 #

160 Euro in einer Stunde. Irgendwie habe ich wenige Zweifel, dass das was wird. Ich wünsche es euch und uns auf jeden Fall, TGS-Berichterstattung war immer toll, vor allen Dingen die Galerien.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 22. Juli 2015 - 19:51 #

Ein Tag später dann 1600€. Morgen ist der Sack zu...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 21. Juli 2015 - 21:33 #

Prinzipiell bin ich gerne bereit was zu spenden auch für diese Aktion hier. Hierbei frage ich mich aber gerade wie groß den eure Ausgaben sind? Zu Weihnachten haben wir bereits für viele nützliche Dinge gespendet. Vor kurzem ist das Abo erhöht worden dazu kam das neue Förder Abo was 180 € kostet. Irgendwo habe ich gelesen das dies bereits von 13 Leuten genutzt wird. Was bei mir 2340€ ergibt. Was ist den mit dem Geld passiert bzw... wird passieren?

Die TGS Berichterstattung fand ich anhand der Bilderserien immer toll. Bin etwas zwiegespalten...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 21:44 #

Das sind berechtigte Fragen, nur werde ich dir unsere monatlichen Ausgaben nicht aufschlüsseln. Wenn man aber die über GamersGlobal bekannten Informationen nimmt und vielleicht ein wenig Ahnung von Lohnnebenkosten, Büromieten, Versicherungen, Künstersozialkassen-Abgaben und so weiter hat, lassen sich die schon näherungsweise überschlagen.

Die Abopreis-Erhöhung und die Förder-Abos sind dazu gedacht, unsere monatlichen und wohl leider dauerhaften Mindereinnahmen bei den Anzeigenerlösen abzufedern, nicht, um in einem wirtschaftlich schwierigen Jahr eine "Kann, nicht muss"-Messereise durchzuführen. Übrigens sind wir bereits bei über 20 Förder-Abos :-)

Zur TGS: Ich würde da sehr gerne hin und ich halte das auch für eine tolle Exklusivgeschichte, weil sich kaum deutsche Medien auf nach Japan machen. Und es macht mir keinen Spaß, da quasi den Klingelbeutel rumgehen lassen zu müssen. Aber ich muss mir einfach eingestehen, dass es in diesem Jahr nach Lage der Dinge keine gute Entscheidung wäre, die Kosten voll zu tragen.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 21. Juli 2015 - 21:52 #

Ich will ja auch nicht das du die monatlichen Ausgaben aufschlüsselt. Werde ich sicher nie verlangen.
Ja die Spenden sind freiwillig und viele spenden gerne, aber mittlerweile wird es auch echt heftig. Nicht das man irgendwann das Gefühl bekommt das es nun zur Regel wird.

Wie gesagt bin zwiegespalten. Einerseits haben mir die TGS Berichte immer besonders gut gefallen, auch abseits der TGS (Hotel, Essen, etc...)
Ich denke ich werde eine Nacht drüber schlafen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 21:59 #

Ich würde einfach nie für etwas spenden, womit ich kein gutes Gefühl habe. Du bist Premium-Abonnent, du tust damit bereits sehr viel für GamersGlobal.de -- es gibt keinerlei Grund, sich da ein schlechtes Gewissen machen zu lassen.

Mit meiner Antwort wollte ich auch nur den Unterschied zwischen laufenden Kosten und einer Einmalaktion wie dieser aufschlüsseln: Wenn ich z.B. die im Juli erhaltenen Förderabo-Umsätze in die TGS stecke, ist sie sofort finanziert. Nur sollen sie u.a. die Gehälter mitfinanzieren, und zwar nicht nur einen Monat lang.

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 21. Juli 2015 - 21:47 #

Wie Jörg auch schon weiter oben geschildert hat war die Abo Erhöhung und die Förder Abos dafür gedacht den Alltag zu stemmen, zumindest hab ich das so verstanden.
Die TGS Bericht Erstattung wäre ein extra obendrauf.

Edit : Jörg war schneller

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 21. Juli 2015 - 21:40 #

Erster Gedanke war: so langsam reicht es jetzt aber!
Zweiter Gedanke: aber eine Postkarte aus Tokyo? Hmmm...

RoT 17 Shapeshifter - 8566 - 21. Juli 2015 - 22:20 #

das motiv, oder thema auf der postkarte wäre vielleicht noch etwas um leute anzulocken ;)

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 21. Juli 2015 - 21:45 #

Ich bin gerade noch hin und her gerissen. Wenn ich nicht seit heute so viel im Minus wäre, hätte ich sofort etwas überwiesen. Für die Videos hätte ich eh keine Zeit zum anschauen aber wenn ich schon nicht mehr nach Japan komme dann will ich es wenigstens Jörg gönnen. Kurz vor Ablauf werde ich schauen ob ich was übrig habe.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 21:49 #

@ Jörg - das mit den Postkarten würde ich mir nochmal überlegen, das ist in Japan ECHT nicht leicht, hat mir meine Freundin (war schon 3 mal da und fliegt im September schon wieder ohne mich -.-) erzählt. Sowohl Postkarten als auch die Briefmarken... aber man wächst ja mit seinen Aufgaben. Ah... A-ha! Durchschaut! ^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 21:55 #

Ach, meine berühmte Mischung aus selbstbewusster Beharrlichkeit und weitgehender Ahnungslosigkeit führt in Japan normalerweise sehr weit... Schlimmer als in einem Restaurant ohne englische Speisekarte, Wachs-Beispielen oder auch nur Bildchen Essen zu bestellen, kann es bestimmt nicht werden :-)

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 21. Juli 2015 - 22:06 #

Man kann ja auch einfach Fotos machen und die dann bei diesen Selbstausdruckpostkarten draufmachen und dann einfach nach der Rückkehr nach Deutschland verschicken.

Tokio Postkarten die auch noch schneller da sind, als wenn man die direkt aus Japan schickt. Also das sollte doch kein Problem sein, für die Spende kann man sicherlich hier in Deutschland einen guten Copy-Shop finden, der die hochqualitativ ausdruckt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 21. Juli 2015 - 22:07 #

Hey, fuschen is nich! ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 22:08 #

Nee, die Postkarten werden von mir in Japan geschrieben und in den Briefkasten geworfen, sonst ist das doch öde!

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 21. Juli 2015 - 22:38 #

Und die Briefmarkensammler müssen doch auch was davon haben! (Gibts die überhaupt noch?)

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 21. Juli 2015 - 22:54 #

Ja. Ein Mitarbeiter bei uns sammelt.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 22:54 #

Mein Opa hat mir seine Sammlung mal geschenkt, vor Jahren. Liegt irgendwo. In 20 Jahren hol ich die raus, stelle fest dass sie immer noch nichts wert ist und verstecke sie wieder irgendwo ^^

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1453 - 22. Juli 2015 - 9:51 #

Kleiner Verwendungstipp. Ich kenne da einen Trick wie man Mädels in seine Wohnung kriegt. Wichtigste Zutat eine Briefmarkensammlung ;).

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 22. Juli 2015 - 10:29 #

*tztz* Also sowas ;) Aber ich hab schon eine Freundin, danke, und das reicht auch ^^

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 10:32 #

Ich hab schon mal ein Mädchen in meine Wohnung gekriegt. Als ich die Briefmarkensammlung holen wollte, war sie aber wieder weg. Was hab ich falsch gemacht?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 10:36 #

Ich habe mal versucht, eine Mitschülerin einzuladen zu mir mit den telefonischen Worten "Wir könnten Computerspiele spielen". Was habe ich falsch gemacht?

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 11:12 #

Du hattest nicht den richtigen Joystick zuhause?

Etomi 15 Kenner - P - 3851 - 22. Juli 2015 - 12:21 #

Falsche Mitschülerin gefragt? ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 22. Juli 2015 - 10:37 #

Tür nicht abgeschlossen ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 11:13 #

Ah, Danke!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 11:14 #

Das machen aber auch nur die Verzweifelten, oder? ;)

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 10:40 #

Ich bin jetzt nicht weiblich, aber wäre ich es, wärst du mir definitiv zu langweilig.

...hättest du hingegen neben deiner Briefmarkensammlung noch eine Bierdeckel- und Münzsammlung zu bieten gehabt, ich glaube, Frau pbay wäre schwach geworden ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 11:14 #

Tja, ich hatte nur noch die Sammlung alter Atari 2600-Module zu bieten.

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1453 - 22. Juli 2015 - 11:53 #

Du hast nicht abgeschlossen. Macht nix, Anfängerfehler.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 10:58 #

Das funktioniert mit jeder Sammlung!
Nicht nur mit Briefmarken!

Wunderheiler 19 Megatalent - 18999 - 22. Juli 2015 - 4:33 #

Bin gerade etwas irritiert, ich hab schon mehrfach Postkarten, Briefe (bzw. Briefwahlunterlagen) oder auch Päckchen oder Dokumente aus Japan verschickt und hatte eigentlich nie große Probleme...

P.S.: Im August gehts wieder hin :)

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 21. Juli 2015 - 22:00 #

Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Mal überlegen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 21. Juli 2015 - 22:08 #

Ich finde und fand schon bei der Weihnachtsaktion die Ansage von wegen Topspender erhalten dies und das, etwas unfair denjenigen gegenüber, die mal ebend nicht 1000 Euro überhaben um sie GG zu spenden.
Ich werf gern ein paar Münzen in den Klingelbeutel, aber wie manche irrsinnige Summen spenden tun, nur um eine Medaille oder eine Postkarte zu bekommen erschließt sich mir mit gesunder Logik nicht.
Es wäre schöner alle Sachen an alle Spender allgemein zu verlosen.
Wer dann trotzdem soviel spenden will, ok.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 22:15 #

Jemand der mehr bezahlt kriegt mehr als jemand, der weniger bezahlt. Klingt doch eigentlich logisch. Klar, ich bin auch etwas neidisch auf die, die sich den Top-Spender-Status und damit die Postkarte leisten können, aber so ist das nunmal im Leben. Den lieben Sozialismus/Kommunismus wo alle gleich sind wollte keiner haben...
Außerdem motivieren mich solche Aktionen schnellstmöglich eine gutbezahlte Arbeit zu kriegen, damit ich auch endlich mal Topspender bin und eingeladen werde! ^^

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 21. Juli 2015 - 22:23 #

Mich nicht.
Ich find es einfach nur schade.
Vor allem wenn man schaut, daß manche scheinbar nicht wissen wohin mit der Kohle.
Das ist in meinen Augen einfach völlig überzogen wenn man den Gegenwert bedenkt.
Auch wenn ich GG mag, würd ich trotzdem schon allein weil ich noch ne Familie zu versorgen habe, niemals solche Summen spenden.

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 21. Juli 2015 - 22:31 #

Nicht wissen wohin mit seiner Kohle ist für mich wenn ich in ner Reportage sehe dass Leute sich in ner Bar Champagner für mehrere 1000 € kaufen um diesen dann zu schütteln und damit rumzuspritzen. Wenn jemand einen zweistelligen Betrag (oder im seltenen Fall auch mal dreistellig) für sein Hobby dem er schon seit Jahren frönt ausgibt, ist das finde ich was anderes.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 21. Juli 2015 - 22:49 #

Nenn mich geizig, aber ich würde für dieses spezielle Hobby nie dreistellige Beträge ausgeben. Wie schon geschrieben, da gibt es weitaus wichtigere Dinge im Leben.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 22:55 #

Aber darf nicht jeder für sich selbst entscheiden, was er mit seinem Geld machen will...? Was er für wichtig hält, und was nicht? Danke...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 9:24 #

Klar darf er oder sie. Ist ja nur meine persönliche Meinung. ;)

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 22. Juli 2015 - 20:55 #

Nein!!! Darf man nicht. Siehe weiter oben... "typisch deutsch".
Hier hat die schwäbische Hausfrau zu wirtschaften und das hat für alle Bundesbürger verbindlich zu sein.
Alles andere ist undeutsch und somit nicht tragbar. Sonst enden wir noch wie die "Pleite-Griechen". Nee, nee, nee...
Sorry Gamersglobal, aber nee, nee, nee...
;)

Mädchen 16 Übertalent - 4523 - 21. Juli 2015 - 22:26 #

Ich hätte eher mit einem Hinweis gerechnet, dass man dieses Jahr auf einen persönlichen Live-Bericht von der TGS verzichtet wegen der Finanzlage. Vielleicht verbunden mit einem wiederholten Dank an die Förder-Abonnenten. Das wäre meiner Meinung nach die feinfühligere Variante gewesen so kurz nach der Abopreiserhöhung. So wirkt es auf mich, als wäre das Förder-Abo ein Testballon gewesen, wie locker das Geld in der Community sitzt.

Claus 28 Endgamer - - 108700 - 21. Juli 2015 - 22:43 #

Jörg testet, ob ob es noch eine Chance gibt, die TGS zu besuchen.

Die Alternative nicht fahren und es nicht wenigstens versucht zu haben halte ich für eine schlechte.

Ob es nun zukünftig immer eine Spendenaktion sein muss, kann man ja diskutieren.
Aber ein Werkzeug zu verwenden, dass Stand heute eine gewisse Erfolgsaussicht verspricht, ist nicht verwerflich, denke ich.

Persönlich brauche ich aber weder die GGG noch Exklusiv-Inhalte.
Spenden sind Spenden, keine Einkäufe.

Ich denke, dass vielen neben den Infos und Berichten von der TGS auch eine Medallie oder ein Erfolg reichen würde, um etwas in die Reisekasse einzuwerfen.

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 21. Juli 2015 - 22:42 #

Und dann? Wem wäre damit geholfen? GG muss doch weiter zusätzliche Anreize für eine größere Fan Gemeinschaft setzen um langfristig Erfolg zu haben. Und du? Hättest du dich gefreut jetzt mehr zu bezahlen und dann keine Bericht Erstattung zu bekommen?
Ich hab übrigens das Gefühl dass es die Förder Abonnenten am allerwenigsten stört.

Mädchen 16 Übertalent - 4523 - 21. Juli 2015 - 22:51 #

Naja, genau genommen zahle ich als Premium-Abonnentin ja jetzt mehr, und wenn nicht genug Leute spenden, bekomme ich keine Berichterstattung.
Das muss auch überhaupt niemanden stören, egal ob ohne oder mit Abo, welcher Art auch immer. Ich wollte nur meine Meinung sagen, wozu Jörg ja aufgerufen hat. Dass ich in meinem Kommentar konstruktive Vorschläge für die Vergrößerung der GG-Community machen muss, wusste ich nicht ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 23:10 #

Nein, das musst du auch nicht.

Aber du bekommst ja nicht deswegen u.U. keine TGS-Berichterstattung, weil ich böse oder gierig bin, sondern weil wir das Geld nicht haben. Ich habe auch den Abopreis nicht erhöht, weil ich böse oder gierig bin, sondern weil wir mehr Geld brauchen. Und zwar, weil wir seit sieben Monaten weniger Anzeigenumsätze haben als geplant und gewohnt. Um wieviel der Abopreis tatsächlich erhöht werden müsste, damit wir unabhängg von Anzeigen wären, habe ich kürzlich in einem längeren Schreiben mitgeteilt...

Mädchen 16 Übertalent - 4523 - 21. Juli 2015 - 23:22 #

Der Satz, dass ich keine Berichterstattung bekomme, war nur die Antwort auf gangas Frage ("Und du? ..."). Mich würde die ausfallende TGS-Berichterstattung wegen der fehlenden Finanzen wie gesagt nicht stören.
Und wenn ich dich für böse und/oder gierig halten würde, hätte ich wohl bereits von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 21. Juli 2015 - 22:44 #

Abgesehen von dem Testballon möchte ich dir zustimmen. Auch wenn es von dort letztes Jahr einige auch für "uns" spannende Berichte gab, wäre ein Verzicht für dieses Jahr der feinere Weg gewesen.
Ich kann zwar die Beweggründe für diesen Aufruf nachvollziehen, aber unterstützen möchte ich ihn dennoch nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 22:50 #

Aber das ist doch ein Hinweis, dass wir auf einen persönlichen Live-Bericht von der TGS verzichten wegen der Finanzlage?

Mädchen 16 Übertalent - 4523 - 21. Juli 2015 - 22:58 #

Jaa, da hast du natürlich recht. Ich meinte natürlich, ohne die anschließende Bitte um Finanzierung. Mir geht es hier in letzter Zeit einfach zu viel um Geld.
Aber wie schon gesagt, das ist nur (m)eine Meinung zum Thema, und wenn sich genug Spender finden, die sich freuen, der Community das zu ermöglichen, verurteile ich das selbstverständlich nicht.

Arrr 16 Übertalent - P - 5050 - 22. Juli 2015 - 11:00 #

"Mir geht es hier in letzter Zeit einfach zu viel um Geld."

Aber ohne Geld müssten die Jungs von GG wohl bald dicht machen. Und wer will das schon? ;)
Und falls bei dir mal das Geld knapp wird, geht es auch bei dir häufiger um dieses Thema.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 21. Juli 2015 - 22:29 #

Meine erste Reaktion nach dem Titel: Nee, das macht Jörg nicht. Nicht noch einen Spendenaufruf direkt nach der Abopreiserhöhung und -laufzeitreduktion.

Hab mich geirrt. ^^

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 21. Juli 2015 - 22:30 #

Kann man schon machen. Ich wünsche mir allerdings eine App, mit der ich Jörg fernsteuern kann. Mir würde da in Tokio so einiges einfallen …

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 22:37 #

Stretchgoal 2000€ - Jörg geht in ein Maid-Café. Oder wahlweise in das Macho-Café ;) (http://i.kinja-img.com/gawker-media/image/upload/glzpvlwliihsjvst8ets.jpg)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 21. Juli 2015 - 22:38 #

Hmmm, ich weiß nicht. Bisher habe ich abseits des Abos noch nie was für GG gespendet, finde eigentlich, das muss reichen. Und nun wurde da auch noch gerade erst der Preis erhöht.
Andererseits habe ich die Tokio-Berichte immer gern gelesen (bzw. angeguckt, waren ja vor allem Galerien) und fände es sehr schade, wenn das dieses Jahr ausfallen würde. Video-Blogs sind natürlich auch nett, wobei mich da das Außenvideo viel mehr interessieren würde als Berichte von der Messe selbst.

Ich denk da noch mal drüber nach und beobachte, wie die Aktion verläuft. Ich gehe eigentlich schon davon aus, dass die Aktion Erfolg haben wird. Bleibt dann nur die Frage, ob ich mir die Videos "kaufen" möchte.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 21. Juli 2015 - 22:40 #

@Überschuss: Steht im Text, wird auch für die Reise verwendet, der Betrag der aus dem GG-Sparschwein beigesteuert wird, wird entsprechend kleiner.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 22. Juli 2015 - 10:43 #

Deswegen hatte ich die Frage auch gleich wieder rauseditiert. ;-) Anscheinend hat sich das mit deiner Antwort überschnitten.

Loco 17 Shapeshifter - 8090 - 21. Juli 2015 - 22:47 #

Jetzt übertreibt ihr es meiner Meinung nach mit den Spenden. Ist ja okay, wenn es eine Weihnachtsaktion gibt und eine Paywall bzw. Abo, aber jetzt schon wieder?

Erst gab es Equipment (und sorry ich sehe bis heute keine besseren Fotos oder mehr Videos, welche das Zubehör der Weihnachtsaktion gerechtfertigt hätten), jetzt kommt die nächste Aktion. Ich find das nicht okay so oft. Als Weihnachtsaktion wie gesagt okay, aber wo führt das hin? Das die User euch alles zahlen und ihr nebenbei trotzdem noch Werbung schaltet und Retro Gamer macht usw.?!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 22:58 #

Wie oft willst du denn noch schreiben, dass du "keine besseren Fotos" oder "mehr Videos" siehst? Wobei letzteres auch noch eine rein quantitative Aussage ist, zu deren abschließenden Klärung ich dir mal einen Taschenrechner empfehlen würde.

Du fühlst du dich also tatsächlich in deiner kostenlosen Nutzung von GamersGlobal gestört von "noch einer Aktion"? Vielleicht solltest du und viele andere ein Abo abschließen, dann brauchen wir auch nicht um Geld für eine optionale Messe-Reise zu bitten. Vielleicht sollten auch einfach die Firmen nicht weniger Anzeigen bei uns buchen als vor zwei Jahren, sondern mehr. Ich kann mir leider - anders als du - nicht die Dinge wünschen, wie ich sie gerne hätte, sondern muss mit der Realität klarkommen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 21. Juli 2015 - 22:49 #

Wäre es nicht möglich Sponsoren für solche Reisen zu finden (vielleicht keine Spiele-Publisher, sondern Reiseveranstalter, Japans Tourismusbehörde oder einen Smartphone-Hersteller)?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 23:00 #

Ich fürchte dafür ist GG zu klein. Sponsoren wollen damit ja Werbung bei ihrer Zielgruppe machen, und da dürfte GG einfach zu klein sein (und wir sind hier auch keine hippen Tweens die ständig das neueste Smartphone kaufen. Okay, dafür zum Teil sehr technikaffine User, aber trotzdem... ich fürchte einfach, das lohnt sich für die Sponsoren nicht).

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3929 - 24. Juli 2015 - 13:47 #

Wen interessieren schon diese Jungspunde. Wie sind die Klientel mit dem Geld. Wer bei uns wirbt trifft die Mitte Deutschlands (und A + CH).
Vom Smartphone über Familienkutsche bis zur Seniorenwindel...für alles gibt es bei uns Abnehmer. ;-)

Falkenfreund87 10 Kommunikator - 491 - 21. Juli 2015 - 22:50 #

Habe gespendet. Macht was draus :3

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 21. Juli 2015 - 22:54 #

Ich bin kein grosser TGS Fan, läuft völlig an mir vorbei, daher passe ich (hab schon die letzten TGS weder die Bilder noch Texte konsumiert) - aber selbst wenn, würde ich mir wünschen, das es keine exklusiven Dinge nur für die Bezahler gibt (besonders wenn es in digitaler Form daherkommt).

Das ist die selbe Haltung die ich beim ABO habe, eher bin ich bereit mehr zu bezahlen, als das noch mehr und mehr Paywalls hochgezogen werden, ich mag hier das Sytem Krautreporter. Hier ist das zwar keine "Paywall" sondern eine "belohnung" für die, die Zahlen, aber das schmeckt mir nicht. Wenn ihr mit den Leuten essen gehen würdet, oder sonst etwas macht das man nicht unendlich oft kopieen kann (aka Digitale Daten) - ja dann, feuer frei, have fun! Aber das es nur deswegen nicht freiwild ist, weil jemand den Daumen drauf hält find ich ... in mangel eines besseren Wortes: Unsozial.

Ich wünsch Euch trotzdem Glück mit dem Vorhaben, es wäre aber schön, wenn solche (digitalen) "Bonis" alle zugute kommen. Ist ja nicht so, dass das Equipment, welches man euch gespendet hat auch nur den Spendern zugute kommt, sondern allen. Ich denke das sollte erst recht für sowas gelten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 23:02 #

Aber können wir uns darauf einigen, dass doch das passieren würde, was du forderst? Nämlich dass das, was die Spender ermöglichen, allen zugute kommt? Wir reden von drei Videoblogs als exklusivem Spender-Vorteil, das ist schwerlich die Hauptsache der geplanten Berichterstattung. Zudem gibt ein Messevideo, das es letztes Jahr nicht gab. Darüberhinaus reden wir von zwei Mitbringselpäckchen und 10 Postkarten. Lass bitte die Kirche im Dorf.

Mit deiner Entscheidung an sich habe ich kein Problem, übrigens.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 21. Juli 2015 - 23:11 #

Naja es macht mir sorgen. In dem Anon-Pro&Contra Thread erwähnte mal jemand das es schlimm wäre wenn jetzt die teureren Abo-User ne andere Farbe haben. Das ist für mich Deco, kleine Dinge die denjenigen erfreuen aber niemand anderen schaden. Die Variante würde ich immer bevorzugen. Das mit den 3 Videoblogs ist aber die Art von DLC-PreOrder-Kauf_in_dieser_Filiale Politik, die mich schon im Spielesektor tierisch aufregt. Da heisst es dann: Ja, du bist zwar Premium Abonent, aber wir haben leider hinter Tür 3 noch ein paar Schmankerl die du nicht sehen darfst, weil du leider nicht der Premium-Premium-Abonent ist.

Ich verstehe das ihr anreize setzen wollt, diejenigen Belohnen welche die Extra Meile gehen, aber ich befürchte mit dieser Art verliert ihr am Ende mehr, als ihr gewinnt.

Persönlich, in dieser einen Sache ist mir das nicht wichtig. Ich würde die Videoblogs wahrscheinlich nicht mal anschauen, wenn sie Free wären. Aber ich sehe dann schon am Horizont andere Sachen kommen, die hinter Zäunen gehalten werden... Wie heisst so schön? Wehret den Anfängen.

Was die Postkarten angeht - das geht völlig in Ordnung, das sind ja Handfeste Dinge, die kann man nicht Unendlich aus dem Hut zaubern ohne Mehrkosten, auch die Päckchen find ich super. Mir gehts nur um die Videos, mehr, aber auch nicht weniger.

Ich denke damit ist die Kirche relativ ruhig.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 21. Juli 2015 - 23:13 #

dem kann ich mich vollkommen anschließen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 21. Juli 2015 - 23:19 #

Genau so ist es. Woher soll man als Abonnent denn noch wissen, was sonst hinter anderen Paywalls verschwindet/kommt?

Mir fehlt im Moment vor allem einfach mal Kontinuität.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 23:34 #

Oh, die fehlt mir auch, und zwar bei der Kontinuität unserer Einnahmen.

Ich finde deine Sorge insofern ungerechtfertigt, als wir gerade erst mit der monatlichen Vollversion eine sehr große Aufwertung des Abos vorgenommen haben. Ich wüsste auch nicht, dass wir heute weniger Aboleistungen als vor einem Jahr oder vor zwei Jahren oder vor drei Jahren oder vor vier Jahren oder vor fünf Jahren hätten. Im Gegenteil: Es sind jedes Jahr Leistungen dazu gekommen, sodass es heute 21 sind statt anfangs vier. Im selben Zeitraum gab es zwei Preiserhöhungen.

Dem Abo mangelnde Kontinutität vorzuwerfen, finde ich faktisch völlig unbegründet. Ich glaube dir, dass du so empfindest, aber schau dir doch bitte noch mal die Fakten an.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 7:42 #

Es geht nur indirekt um das Abo selbst, welches definitiv immer mehr bietet.

Aber ich dachte halt,dass das Premium-Abo alle Inhalte der Seite abdeckt. Das Förderabo ist ja genau das, es ist eine freiwillige Förderung ohne Mehrwert. Es gab jetzt innerhalb von kurzer Zeit zwei Preis-Erhöhungen beim Abo, das ist sicherlich im Hinterkopf bei mir.

Nur woher soll ich denn wissen, ob nicht auch mal Inhalte der Gamescom, GDC oder E3 hinter einer zusätzlichen Paywall verschwinden? Treibt man es auf die Spitze und gibt einige Inhalte von Publisher-Events nur noch für Spender frei?

Es ist genau das, was einer schrieb: Nun wird das Geschäftliche mit DLCs, die außerhalb des Season-Pass (Premium-Abo) sind, finanziert. Und das gefällt mir nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 7:58 #

Würden wir steigende Einnahmen haben, würde ich dir zustimmen. Noch vor zwei Jahren hätte (und habe) ich gesagt: "Auf GC, E3 und GDC müssen wir einfach, aus inhaltlichen Gründen, aber auch, um Usern wie Firmen zu zeigen, dass wir in der Ersten Liga mitspielen."

Nun sind unsere Einnahmen aber gefallen.

In diesem Jahr waren wir aus Geldmangel nicht auf der GDC. Wir waren nur deshalb zu zweit statt allein auf der E3, weil uns ein einzelner User viel Geld für einen neuen Laptop gespendet hat (zusammen mit den Resten der Weihnachtsaktion), der ansonsten wichtiger gewesen wäre.

Wäre es schlimm gewesen, wir wären User-kofinanziert auf die GDC gegangen dieses Jahr statt faktisch gar nicht? Wäre es das nächstes Jahr schlimm, sollte wieder kein Geld dafür da sein? Und wieso muss ich mich eigentlich dafür verteidigen, wegfallendes Geld auf andere Weise zu kompensieren zu versuchen? Ich kann daran nichts Anstößiges daran finden, zumal wir hier keineswegs auf der faulen Haut liegen.

Mit dem Abo-Premium erhältst du als solche definierte Zusatzleistungen und trägst gleichzeitig zur Aufrechterhaltung des Betriebs von GamersGlobal bei. Du hast damit aber keine Garantie zur Inklusivnutzung von allem, was uns vielleicht darüber hinaus einfällt oder von Spendenbelohnungen wie hier. Und du kannst darüber auch nicht erzwingen, dass wir Leistungen erbringen, die wir uns trotz Aboeinnahmen nicht leisten können.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 8:00 #

Nein gegen die Spendenaktion an sich habe ich nichts.

Aber dein letzter Absatz reicht mir nun als Antwort.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 8:00 #

Der Abonnent bekommt doch weiter exakt das selbe wie letztes Jahr. Wenn die Summe verfehlt wird bekommt er nichts, exakt wie der Normale oder der anonyme oder der FörderUser. Der Spender bekommt etwas oben drauf weil er für anonyme, normale, Abo und Förderer die Inhalte möglich gemacht hat.

Edit: Jörg war schneller.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 8:07 #

"Es gab jetzt innerhalb von kurzer Zeit zwei Preis-Erhöhungen beim Abo, das ist sicherlich im Hinterkopf bei mir."

Also ich weiß von einer Abo-Erhöhung in "kurzer Zeit". Welche soll denn die 2. gewesen sein?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 8:21 #

http://www.gamersglobal.de/news/84738/gg-abo-neue-features-preiserhoehung-zum-15

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 8:30 #

Also vor über einem Jahr. Das ist für mich nicht "kurze Zeit".

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 8:31 #

Für dich nicht, für mich schon.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 8:37 #

Im Geschäftsleben werden jährlich Preise erhöht, wenn nicht gar alle 6 Monate angepaßt. Das ist für mich normales Business. Allein wenn du einkaufen gehst, merkst du das - naja, vielleicht auch nicht, wenn sie stattdessen am Inhalt schummeln und nun 75g statt 100g drin ist...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 8:42 #

Nur geht es hier um ein Abo-System, bei dem man auch Jahresabos nutzen kann. Und selten sind die Preisanstieg innerhalb von einem Jahr so hoch.

3-Monats-Abo war vor dem 01.05.14 bei 10€. Nun bei 15.59€.
Jahresabo bei 35.88€, nun bei 53.88€.

Das sind für mich durchaus saftige Erhöhungen, auch wenn mir klar ist, dass es vorher gar keine Preiserhöhung gab und es nun mehr Abo-Inhalte gibt. Letzteres war sicherlich unklug, denn nun sieht man eben große Sprünge.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 8:59 #

Da es zwischen 2009 und 2014 keine Erhöhung gab, verteile ich das mit dem auf bzw. rechne es an und mach mir deswegen jetzt keinen größeren Kopf.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 9:17 #

Ich sag es mal so: Der Trend scheint auf jährliche Preiserhöhungen hinzuweisen, darum kann ich diese deine Sorge nachvollziehen. Ich möchte aber behaupten, das wird sich dir in einem Jahr schon wieder etwas anders darstellen.

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6027 - 21. Juli 2015 - 23:07 #

Mein Geldbeutel sitzt grade richtig fest, aber ihr könntet ihn evtl. ein bissl lockern, wenn ihr im Vorfeld sagt, was es spannendes von dort zu berichten gibt, weswegen sich ein Aufenthalt von Jörg dort lohnen wird. Welche (exklusiv) Berichte/Interviews zu welchen Spielen sind geplant, was nicht auch fleißige Newsschreiber von zuhause aus berichten können.
Aktuell klignt es mehr nach einem Urlaub für Jörg - er sei dir gegönnt - der von 16 Stunden Messebesuch unterbrochen wird. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 23:20 #

Da hast du vielleicht etwas missverstanden. Die 16 Stunden beziehen sich auf die Messetage, und sie sind netto pro Tag, also ohne An- und Abreise zur Messe. An den Nicht-Messetagen sind es etwa sechs bis acht Stunden. Rechne es dir selber aus und überleg' dir, ob das wirklich Urlaub ist. Ich persönlich genieße so einen Aufenthalt in Tokio trotz des Stresses sehr, aber glaub mir: Im Urlaub schreibe ich keine News, laufe nicht den ganzen Tag mit der Kamera herum auf der Suche nach Jörg-in-Tokio-Material und schreibe nicht abends im Hotel vier bis fünf Stunden lang lustige Texte.

Wenn dich die Berichte zu den eigentlichen Spielen interessieren, suche doch einfach mal nach "TGS14:" oder "TGS13:", was da ungefähr zu erwarten ist. Du wirst einige Sachen finden, aber deutlich weniger als zur Gamescom oder E3. Weil ich da als Einzelkämpfer unterwegs bin und weil die Messe für westliche Spiele uninteressanter ist als E3, GDC und Gamescom. Komisch, habe ich das nicht genau so bereits im Text geschrieben?

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6027 - 21. Juli 2015 - 23:45 #

Das du 16 Stunden täglich arbeitest, habe ich schon verstanden, mit der Urlaubsandeutung wollte ich lustig sein - ist wohl in die Hose gegangen.

Du hattest zwar geschrieben, dass die Messe für westliche Spiele eher uninteressant ist, aber von was du dort berichten willst, weiß ich immer noch nicht. Die Info nach der ich suche ist, schlenderst du über die Messe und hälst deine Kamera überall mal drauf, was du zufällig siehst und glaubst was für die daheimgebliebenen interessant ist oder versuchst du ein Interview mit Designer XY zu bekommen, der das neue World of Japancraft programmiert und möchtest du die Pressekonfernz dieses neue Indigames einer taiwanesischen Firma, von dem noch nichts bekannt ist bis auf, dass es die gesamte Gameswelt revolutionieren wird besuchen und ist der Termin mit dem Entwickler der neuen VR-Kontakline schon so gut wie bestätigt?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 21. Juli 2015 - 23:52 #

Naja, ich muss für alle Rezepienten antworten, nicht nur auf das von mir tatsächlich vermutete Humorgefühl des Postenden.

Zu deinen neuen Fragen: Es sind keinerlei Termine auf der TGS ausgemacht bislang, die Akkreditierung startet Anfang bis Mitte August. Wie gesagt, such hier auf GG nach TGS: und schau dir an, was ich letztes Jahr oder im Jahr davor gemacht habe, ungefähr das kannst du auch dieses Jahr erwarten, wenn es etwas wird.

Das "Hauptprodukt" der TGS auf GamersGlobal sind fünf bis sechs Tage Reisebericht, wenn du so willst. Dafür geht die meiste Zeit vor Ort für drauf, und das generiert die meisten Klicks. Wenn dich "Jörg in Tokio" nicht interessiert, ist die Chance sehr gering, dass dir mein hier verhandelter TGS-Ausflug wertvoll erscheinen wird. Denn auch die drei Videoblogs werden eher in diese Richtung gehen, anstatt bierernste Berichterstattung anzustreben.

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6027 - 22. Juli 2015 - 7:31 #

Reisebericht? Also doch Urlaub *duckundrenn*

Biererste Berichterstattung erwarte ich hier eher nicht. Bierwurst vielleicht und gegen Bier allgemein ist auch nichts einzuwenden.
Da jetzt erstmal auch bei mir ein kurzer Städtetrip ansteht - ich schaffe es immerhin bis nach Hamburg - drücke ich dir die Daumen. Wenn ich zurück bin schaue ich mir dir von dir empfohlenen Videos an und entscheide.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3577 - 21. Juli 2015 - 23:08 #

Ach, was soll's...
Die letzten TGS' waren absolute GG-Highlights. Ein 5er geht da immer.

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 21. Juli 2015 - 23:22 #

Meine Bereitschaft, mit einer Spende die Erstellung einer "Standpersonal-Galerie" zu unterstützen, geht gegen Null.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 23:25 #

Obwohl es nicht einmal "Babes" heißt? Oder gerade weil Jörg nicht explizit von "Babes" geschrieben hat? ^^

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 21. Juli 2015 - 23:30 #

Ich brauche keine Buzzwords, um skeptisch zu werden. ;-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 23:27 #

Abstimmung der Spender:
VLogs zeitexklusiv (1 Monat) oder auf immer und ewig nur für uns?
Ich wäre für zeitexklusiv :)

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 22. Juli 2015 - 0:12 #

Ach, von mir aus bräuchten sie gar nicht exklusiv sein.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 21. Juli 2015 - 23:35 #

Wie schön, da bleibt mir nur noch zu wünschen:
サブスクリプションは、下精巣でランプを減衰しません。前に野生の髪。

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 21. Juli 2015 - 23:37 #

"Subscription, nicht dämpfen die Lampe unter den Hoden. Wilde Haare vor."

Klingt gut

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 22. Juli 2015 - 1:11 #

Eigentlich hatte ich nur was Nettes über Gandhi gesagt...

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 1:19 #

Ich bin sicher, er hätte sich darüber gefreut.

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 22. Juli 2015 - 5:27 #

OK die Übersetzung gefällt mir;-)

Cat Toaster (unregistriert) 22. Juli 2015 - 5:57 #

Ah! Jetzt wird mir alles klar! :)

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 22. Juli 2015 - 9:55 #

Hahaha nice!

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 22. Juli 2015 - 10:21 #

Korrekte Übersetzung: gedämpfte Lampen wärmen die Hoden und fördern deren Wildhaarwuchs ...
Ein Rezept des berühmten Japaners Sackhaari Matsushima

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 22. Juli 2015 - 14:28 #

Darauf koepfe ich mal spontan eine Flasche Sake! Cheers! :D

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 22. Juli 2015 - 21:39 #

Ma im Ernst:
wie liest man diese Blöcke??

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 21:53 #

Von rechts nach links.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 22. Juli 2015 - 23:18 #

...bist Du Dir da sicher? ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 23:49 #

Ich habe ein sehr gesundes Selbstbewusstsein, daher: Ja :P

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 23. Juli 2015 - 0:09 #

Bestimmt dumm von mir, aber statt japanischer Zeichen erkenne ich auf meinem Bildschirm in den Kästen nur Zahlen. Oder brauche ich irgend ein Update??
Mir is schon klar, dass man japanisch, also die entsprechende Schriftsprache können muss, aber bei mir mangelt es da schon an der erforderlichen Sehkraft, so klein wie das alles ist. Und ich bin kein Brillenträger... sollte es vielleicht sein - Sehtest??

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 23. Juli 2015 - 0:27 #

Ah, ja, dann fehlt dir ein Font. Kenne mich da aber nicht aus, was du da machen musst, damit du die Zeichen auch sehen kannst :/

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 23. Juli 2015 - 1:04 #

Danke für die Antwort.
Werde mal sehen, was es da an Möglichkeiten gibt.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. Juli 2015 - 11:41 #

Alternativ probier mal einen anderen Browser.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 22. Juli 2015 - 0:06 #

Ich muss gestehen, zunächst habe ich einen mittleren Schock bekommen: Erst die Abo-Erhöhung nebst nachträglicher Kürzung des bezahlten Abo-Zeitraums + Integration des Förder-Abos und nun auch noch eine Spenden-Aktion außerhalb des Weihnachtsgeschäftes? Das Timing hätte schlechter wohl kaum sein können, weshalb ich es wohl auch am Sinnvollsten gefunden hätte, den Tokio-Besuch einfach dieses Jahr ausfallen zu lassen.
Andererseits: Ich fand die Berichterstattung immer sehr unterhaltsam. Ich fände es schade, würde sie dieses Jahr ausfallen. Gerade die Foto-Galerien waren immer lesens- und sehenswert. Außerdem ist die Spenden-Aktion durchaus schlüssig und nachvollziehbar begründet. Also habe ich auch mal etwas gespendet.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 6:11 #

Als ich die Überschrift gesehen habe, dachte ich mir fast schon, um was es in der News gehen wird. Und bzgl. Timing hatte ich auch deine Gedanken.

Einziger Unterschied ist: An sich fand ich die TGS-Berichte im letzten Jahr ganz nett, insbesondere die Fotogalerien. Aber so wichtig, das ich dafür extra bezahle, ist mir das ganze nicht.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 9:07 #

Den ersten Absatz teile ich vollkommen. Der Unterschied zu Dir ist, dass mich Messeberichte kalt lassen.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 22. Juli 2015 - 3:16 #

Ich spende nichts, kann aber auch auf die Berichterstattung verzichten...

Verstehe aber die Aufregung nicht so ganz o.O
Wer nicht spenden möchte, muss doch nicht. Und alle, die mega den Reibach machen und es sich leisten können sind quasi Entscheidungsträger ob von der TGS berichtet wird oder nicht. Völlig nachvollziehbar.

GG hat von Vielen nicht mal einen Cent gesehen (von mir ja auch nicht), also wieso kommen hier einige dazu sich aufzuregen? :/

Ich finds übrigens klasse wie transparent das hier abläuft und wie aktiv und ausführlich Jörg die Sachlage erklärt. Das freut mich jedes Mal aufs Neue :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 22. Juli 2015 - 3:30 #

Mit dem Fortschrittsbalken is aber was kaputt...bei fast 400 Euro sollte der irgendwie mehr als 20% der Strecke zurückgelegt haben, oder?

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2272 - 22. Juli 2015 - 5:53 #

Ich schätze mal der zählt hoch bis zu den vollen 2000 €uro.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 6:07 #

Aber Jörg möchte doch "nur" 1.000 Euro Zuschuss.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 6:13 #

Profaner: Fabian hat einfach den ersten Balken aus dem Weihnachtsgewinnspiel genommen, auf die damalige Summe ist der Balken geeicht.

reen 12 Trollwächter - P - 1102 - 22. Juli 2015 - 4:42 #

Nen Zehner, habe ich gerne gegeben um eine Berichterstattung direkt von der Tokio Gameshow zu bekommen, ich würde mir wünschen etwas mehr Infos über den Nintendo Messestand zu bekommen

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 22. Juli 2015 - 5:34 #

Gerade dieser Thread zeigt mal wieder, warum man so stolz auf das hier geschaffene sein kann. Gesunde Diskussionskultur, treue Unterstützer und das GG Team, das rege mit diskutiert.

Sowas gibt es heute leider viel zu wenig.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2380 - 22. Juli 2015 - 6:04 #

Es zeigt eher das viele mit Abo hinterm Namen hier ganz schön eine rosa rote Brille aufhaben. "Das Spiele Magazin für Erwachsene" bezieht sich anscheinend nur auf die potenzielle Liquidität dieser Zielgruppe. Unter der Kategorie Magazin wird doch schon lange nichts mehr veröffentlicht.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18204 - 22. Juli 2015 - 6:09 #

Klar wird da noch was veröffentlicht. Schau mal genauer hin.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2380 - 22. Juli 2015 - 10:05 #

na dann schaubdir mal an was für tolle berichte frühet hier zu lesen waren. aber sicher wegen dee arbeit an retro gamer nicht mehr möglich

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 10:12 #

Dummerweise haben die tollen Berichte von früher keine tollen Klickzahlen eingefahren, bei deutlich höherem Aufwand als für normale Artikel. Darum gibt es diese tollen Berichte zwar immer noch, aber nicht mehr so zahlreich, obwohl ich persönlich diese tollen Berichte für journalistischer und erstrebenswerter hielte als, sagen wir, einen Guide zu Bloodborne.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 22. Juli 2015 - 12:21 #

Jetzt wird's aber schwierig das sauber zu trennen.
Die Berichte locken wahrscheinlich eher potenzielle Abonennten zum Abschluss eines Abos, was ja dann die Klickzahl wieder nebensächlicher macht. Wie viele Klicks ist denn ein Abonnent wert? Das sind doch sicherlich schon einige (Tausend).
Wenn dann irgendwann der USP flöten geht wegen Klickoptimierung, wirkt sich das sicherlich auch nicht förderlich auf die Abozahlen aus... keine Sorge, diese Tendenz sehe ich hier noch nicht.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. Juli 2015 - 6:25 #

Etwas sektenartig wirkt es hier oftmals schon.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 13:57 #

Gorth? ;D

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 7:44 #

Meine Theorie ist, dass tendenziell mehr Leute mit Abo Newstexte komplett lesen und reflektieren (mit sich selbst und nicht anderen Sites)

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 22. Juli 2015 - 16:47 #

Mittlerweile sehe ich es ziemlich genau so. Und das sage ich als Noch-Abonnent. Ich bin-mal positiv ausgedrückt- immer mehr perplex was hier alles von der GG-Kundschaft hingenommen wird. Gratulation an Jörg. Er hat sich wirklich eine loyale Community geschaffen. Ich persönlich komme aber mit einigen Dingen hier nicht mehr klar.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 22. Juli 2015 - 16:52 #

Welch schweres Schicksal die GG-Kundschaft doch hier hinnehmen musste, eine Spende nicht zu tätigen oder zu tätigen und das vollkommen freiwillig.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 17:18 #

Was wird denn hier bitteschön von der "GG-Kundschaft", die du quasi als leicht verblödet hinstellst, "hingenommen"? Leute, die das interessiert, spenden für eine Sache, die wir sonst nicht machen würden. Du musst das nicht und kommst dennoch in den Genuss des durch die Spenden möglich gemachten. Niemand wird gezwungen, niemand muss irgendetwas "hinnehmen".

Und dann gibt es noch die Detailkritik, dass einige Abonnenten gerne einen speziellen Spendenvorteil hätten, den ich aber den Spendern vorbehalten möchte. Und dass diese einige Abonnenten das nicht "hinnehmen", sondern stattdessen ihrer Meinung Ausdruck verleihen, beweist dieser Thread.

Also ich kann deine Empörung und die Art, wie du ihr Ausdruck verleihst, nicht ganz nachvollziehen. Und dann stimmst du noch einem der Hausgrantler von GamersGlobal pauschal zu, der nichts Positives zu schreiben wüsste, wenn sein Leben davon abhinge... meine Güte!

Hannjopp 12 Trollwächter - 942 - 22. Juli 2015 - 5:55 #

Ich hoffe auf eine informative, unterhaltsame und lustige Berichterstattung, von daher spende ich gerne.

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 22. Juli 2015 - 5:59 #

"Schickt Jörg zur Tokyo Game Show" - ist in den 2.000€ der Rückflug auch schon drin oder kommt demnächst "Holt Jörg zurück!" :-)
Ernsthaft:
Ich überlege schon länger, GG mit einer Spende zu unterstützen und hatte bisher die nächste Weihnachtsaktion im Sinn. Da wird ja auch ein bleibender Wert (Hardware) für GG angeschafft. Der Anlass für die nur einmalige, kurze Game Show zu spenden, von der ich bislang kaum etwas mitbekommen habe, ist mir irgendwie zu schwach.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 7:42 #

Hmmm... will da jemand den verdienten GG-Chefredakteur loswerden? Mach dir keine Hoffnungen, Japan weist nach Visumsablauf (ich glaube: 3 Monate) recht schnell aus, nimmt dich auch als Westler notfalls in Abschiebehaft und verkauft dir zum Zwangsrückflug noch ein überteuertes Oneway-Ticket. Habe ich zumindest mal gelesen :-)

Ich kann völlig verstehen, wenn jemand für eine Sache (wie eine Videokamera), die dann auch Folgenutzen bringt, spendet, aber nicht für eine Einmalgeschichte wie die TGS. Ich vermute sogar, die Mehrzahl der theoretisch Spendebereiten denkt so wie du.

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 23. Juli 2015 - 8:15 #

Ich will doch keinen verdienten Chefredakteur loswerden! Ich fände es nur interessant, wofür die Community mehr spenden würde - dafür, dass er weg ist oder dafür, dass er wiederkommt. ;-)

Ich habe mich jetzt dafür entschieden, zu diesem Anlass nicht zu spenden. Die Berichte zu den anderen TGS gingen mir zu sehr in die Richtung "Reisebericht". Das ist mMn nicht der "Kern" von GG. Wäre es um die Reise zu anderen Spielemessen mit Fokus auf den Spielen gegangen, hätte ich wohl gespendet.

Ausserdem muss ich doch an das private Wohlergehen des Chefredakteurs denken (auch wenn es dank der Spender zu spät ist). Ohne dich oder deine Frau persönlich zu kennen eine "Warnung": Ein "Mach doch, was Du willst!" ist entgegen der Aussage des Satzes dennoch als Veto anzusehen!;-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. Juli 2015 - 6:11 #

Zu Weihnachten ist so eine Aktion mal ok, aber jetzt noch für diese Sache, das finde ich irgendwie grenzwertig, auch wenn jeder Nutzer hier selber wissen muss, wofür er sein Geld ausgibt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 22. Juli 2015 - 6:18 #

Kann man das Geld nicht wenigstens Sinnvoller anlegen? Erst kürzt man die Monate der Abonennten und dann verlangt man von seiner Stammbelegschaft noch Geld um an ein Event Teilzunehmen. Ich mein, so eine Aktion ist immer auf Loyalität der Mitglieder ausgelegt und lebt davon, aber das bedeutet doch nicht, dass ich dieses Medium für jede Kleinigkeit ausnutze. Gerade letztens hieß es doch noch, Jörg wüsste noch nicht ob er an der Tokyo Gamesshow teilnimmt, da man erst mal sehen müsse wie es mit dem Geld aussieht und trotz fast 20 Förderabos scheint nicht Geld da gewesen zu sein um an dem Event teilzunehmen. Wieso also jetzt noch mal die User ums Geld bitten. Ich finde, dass es da "wichtigere" Momente geben kann, wo man wirklich auf das Geld angewiesen sein kann. Das hier wirkt mehr wie ein Luxus Problem, dass aufgrund der letzten Ungereimtheiten mit den Abokürzungen eher makaber wirkt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 6:18 #

Wir verlangen gar nichts, wir bitten. Und mitmachen kann jeder, der registriert ist, nicht nur die "Stammbelegschaft". Unser Geld sinnvoller "anlegen"? Bestimmt, und bestimmt gibt es dafür ungefähr so viele Ideen wie Nutzer. Ich kann es allerdings nur so gut "anlegen", wie es der Bezugsrahmen meiner beschränkten Fähigkeiten zulässt.

Zu deinen weiteren Ausführungen bitte ich dich, frühere Statements von mir in diesem Thread durchzulesen, insbesondere zum Thema "wieso nicht einfach die Förderabos verjubeln".

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 22. Juli 2015 - 21:54 #

Entschuldige meinen Sarkasmus, aber...
Uuuuh, 20 Förder-Abos. Bestimmt fliegt Herr Langer mit seinem Privatjet hin und benötigt sie Penunzen nur für´s Kerosin.
Ich sehe diese Seite als Communitiy-Ding. Klar soll damit Geld verdient werden, damit alle Redakteure sich ihren Lebensunterhalt sichern können, UM UNS, und das schreibe ich als Nicht-Förderer, -Abonnent, etc., mit den News zu versorgen, die wir so gerne verfolgen.
Bei der Power Play kam es mir genauso vor, wenn dort auch die Interaktion zwischen Redaktion und Lesern medienbedingt nicht so eng war (denke gerade, das ich mein Profil aktualisieren mag).
Allerdings hatte die Power Play auch nen Verlag mit entsprechender Inserenten-Abteilung im Rücken.
Das GG dementsprechend auf solche Spendenaufrufe setzt, ist für mich völlig ok und entspricht m.E. auch der Zeit.
Und das ich, als Nicht-Spender, auf den Genuss einiger Inhalte verzichten muss, ist völlig ok.

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2526 - 22. Juli 2015 - 6:23 #

Das ist mir 10€ Wert. :-)
Die TGS ist ein wichtiges Event und GG sollte da dabei sein.

Edit: "bitte vermerkt neben eurem Usernamen "TGS-Spende" im Überweisungstext."
Das habe ich vergessen! Schlimm?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 6:39 #

Ich glaube nicht :-) Danke für die Spende.

Scrotie McBoogerballs 12 Trollwächter - 943 - 22. Juli 2015 - 6:22 #

ordeño vaca muerta

Passt irgendwie :)

Rogaa 15 Kenner - - 3845 - 22. Juli 2015 - 6:26 #

Beeindruckend, dass innerhalb von nicht einmal 12 Stunden 525€ zusammen gekommen sind ;)

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 22. Juli 2015 - 10:57 #

Das wird das deutsche Star Citizen.

Llane 09 Triple-Talent - 257 - 22. Juli 2015 - 6:42 #

Ich finde das einen sehr MUTIGEN Schritt von GG bzw. Jörg.

Ganz vorweg: Schade dass GG nicht in Geld schwimmt, das Engagement über die Jahre hinweg war ja immer topp! Manchmal mit ein paar Sympathieschwächen beim ein oder anderen Tester aber das kanns immer geben und ist auch nicht weiter schlimm.

Bei solchen Spendenaktionen ists halt immer leicht dann auch die dicke Lippe zu riskieren: Jörg macht Urlaub auf Spendenkonto lololol!

Da mich die TGS überhaupt nicht interessiert wird's eben auch nicht unterstützt (was ich bislang aber auch nur übers Klicken von Werbebannern etc gemacht habe als 'sporadischer' Besucher).

Kann auch die Seite ein Stück weit verstehen, die sagt dass jetzt das Premium Abo beschnitten wird - meine aber dass hier jetzt einfach mal die Anti-Haltung zu Bezahl-Zusatzcontent (Uuuahh DLC!? Zusatzcontent für Kohle!?) bei vielen Leuten zieht - Jörg Langer ist seit Jahrzehnten im Spiele-Sektor anerkannt und eine absolut integre Person. Wenn er sagt es ist keine Kohle für die TGS da dann glaub ich das sofort.

Wär bei so manchem Spiele-Publisher anders. ;o)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 8:03 #

Finde deinen Standpunkt nachvollziehbar, und danke, dass du den Adblocker aushast!

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10001 - 22. Juli 2015 - 7:13 #

Bitte bitte Jörg! Du musst unbedingt nach Tokyo! :)
Je mehr Widerstand ich hier lese, desto sehnlicher wünsche ich dir eine gute Zeit in Japan. Ich hoffe, du hast deine Kana-Tabellen schon vorbereitet?

gravedigga 10 Kommunikator - 447 - 22. Juli 2015 - 7:01 #

Ein 10er von mir und ich freu mich auf interessante News aus Tokyo!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 7:09 #

Ich freue mich auf die Berichterstattung in der M! Games, deswegen spare ich mir das Geld hier. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 7:35 #

Die sind in Sachen Japanspiele wesentlich kompetenter. Werden die jemanden vor Ort haben?

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 7:44 #

Wenn ich mich recht erinnere, hatte die M! Games im letzten Jahr zwei Seiten zur TGS. Vor Ort hatten sie IMO Stephan Freundorfer.

Abgesehen davon gibt es in der M! Games aber eine Import-Rubrik, die sich auch Japan-Spielen widmet. Insofern sind sie zumindest nicht unkompetent.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 7:48 #

Sie führen seit 4 Jahren ihren Podcast "M! in Japan" von Redakteuren die in Japan leben:
https://itunes.apple.com/de/podcast/m!-in-japan/id445212371?mt=2

Sie waren bisher jedes Jahr auf der TGS und haben sehr gut darüber berichtet. Allerdings kostet das Heft auch 5€, von daher ist es auch nichts wirklich anderes, als wenn man hier spendet.

Aber als Abonnent freue ich mich auf deine Bilder-Galerie. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 9:28 #

Wobei von jeden 5 Euro bei uns mehr ankommt als bei M! Games, Druck- und Vertriebskosten dürften da mind. 2,50 Euro fressen. Ich habe Hochachtung vor Martin, dass er das schon so lange durchzieht.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 9:53 #

Die M! Games hat IMO ein sehr gutes Mittel zwischen Preview, Test und sonstigem Content gefunden, den man sonst auf Webseiten nicht findet. Von daher hoffe ich als Abonnent, dass Martin und Co. dem Markt noch lange erhalten bleiben (was ich GG übrigens auch wünsche).

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 22. Juli 2015 - 11:01 #

Ja, aber auch da wird an der Qualität gespart. Ich erinnere an den Artikel über Side Scroller Beat' em Ups.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 12:20 #

Es muss eingespart werden. Die Print-Magazine haben eine immer geringere Auflage und die Redakteure müssen auch etwas verdienen, um davon leben zu können. Klar wird auch viel mit großen Bildern und nur dem notwendigen Text gearbeitet um die Seiten vollzukriegen, aber dennoch bin ich mit nahezu jedem ihrer Artikel hochzufrieden. Vor allem das ganze noch mit Hochglanz-Cover, gutem Papier und fast ohne Werbung, irgendwo möchten die Sinne bei einem Magazin auch verwöhnt werden. Ganz anders als beim Klopapier der CBS oder der Verlagsabhänngigen Gamestar.

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 22. Juli 2015 - 22:05 #

Hach, vorbei die Zeiten, in denen ich mit glänzenden Augen die Sonderposten beim Wial-Versand durchforstet habe...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 12:31 #

Von meinen 6€ monatlich kommen aber bereits 4,86€ nach Abzug der Steuer bei dir an. Nun werd mal also nicht gierig und lass dem Martin auch etwas, der Dauerauftrag an dich ist bereits eingerichtet. Ausserdem will der lokale Zeitschriftenkiosk auch von etwas leben. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 12:34 #

Du kennst Jörg´s persönlichen Steuersatz?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 12:42 #

Nach Sichtung seiner Unterlagen gehe ich von einem Steuersatz von 19% aus. Oder meinst du die "Wartungsarbeiten" sind freiwillige Downtimes? Da finden die DDoS-Angriffe der Lizard Squad statt, damit ich in Ruhe in die Datenbanken komme. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 12:45 #

6 Euro abzüglich der 19% Umsatzsteuer macht aber 5,04 Netto, da du die 19% aus den 6 rausrechnen und nicht draufrechnen musst ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 12:56 #

Hmm, ich hatte ganz klassisch X = 6 - ((6 / 100) * 19) gerechnet. Ergibt 1,14€, also war X für mich gleich 4,86€. Selbst wenn ich die Umsatzsteuer-Berechnung von X = 6 - (6 * 0,19) nehme, dann komme ich auf 4,86€. Habe ich da irgendwo einen Rechenfehler?

v3to (unregistriert) 22. Juli 2015 - 13:01 #

Hm. Ich hätte 6/119*100 gerechnet.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 13:11 #

Ah, ich habe meinen Fehler. Aus meiner Sicht sind die 6€ der Bruttobetrag auf den man noch eine Steuer entrichten muss, aus Jörgs Sicht sind die Steuern bereits mit drin, also nicht 100% wie bei mir, sondern 119% wie bei euch. Also verdient Jörg tatsächlich an den 6€ monatlich 5,04€.

Sorry, mein Fehler.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 13:05 #

Ja, hast du. 6/100*19 bedeutet, dass du die Umsatzsteuer auf 6 Euro berechnest, die 6 Euro wären als ein Nettobetrag.

Die 6 Euro sind aber Brutto, die Steuer steckt also schon drin. Da musst du 6 einfach durch 1,19 teilen. Dann kommst du auf den Netto-Betrag von 5,04 Euro. Gegenprobe: 5,04 /100*19 = 0,96 Euro also in der Summe wieder die 6 Euro.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 13:12 #

Japp, bin auch auf die Antwort gekommen, aber Danke, wieder etwas fürs Leben gelernt. :)

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 22. Juli 2015 - 18:01 #

Da rate ich dir zur Vorsicht. Hier gibt es User die bereit sind mit bewaffneten Drohnen gegen Hacker vorzugehen. Konkret meine ich die Kommentare zum Prozeß in Finnland.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 22. Juli 2015 - 7:10 #

So 10er drin, sieht ja ganz gut im Moment aus :)

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 931 - 22. Juli 2015 - 7:11 #

vergiss net den geigerzähler mitzunehmen !

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 22. Juli 2015 - 7:11 #

Das ist jetzt eine Zwickmühle. Ich mag die TGS und die Foto-Galerien waren letztes Jahr unterhaltsam und durchaus eine Spende Wert. Aber eigentlich wollte ich den Relaunch abwarten um zu entscheiden ob ich nochmal Geld hier lasse.

Ein paar Tage kann ich ja noch drüber schlafen.

casiragi 10 Kommunikator - 407 - 22. Juli 2015 - 7:37 #

Crowdfunding =)

Finde ich gut

direx 16 Übertalent - - 5247 - 22. Juli 2015 - 7:41 #

So ... 25€ von mir und die Bitte, die VLogs evetl. doch nur zeitexklusiv zu machen, damit am Ende alle was von der Reise haben ...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 9:10 #

Ganz dickes Plus von meiner Seite dafür!

Die Messe interessiert mich wenig und die VLogs werde ich mir bestimmt auch nicht ansehen. Es geht mir um die Geste.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 9:18 #

Von mir dito und ebenso großes Plus fürs Fördern der Seite.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32406 - 22. Juli 2015 - 9:31 #

Jawoll. Das wäre richtig gut.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 22. Juli 2015 - 11:22 #

Würde mich als Spender nun auch nicht stören, wenn die Videos für alle sind. Ist zwar netter Bonus, aber muss nicht exklusiv sein.

yankman 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 22. Juli 2015 - 7:44 #

Um ehrlich zu sein, mich stimmt der Spendenaufruf traurig. Ich hatte gehofft, dass mit der Erhöhung der Abo-Preise so etwas nicht nötig wäre.
Auch wenn mich die TGS nicht wirklich interessiert, so ist es doch ein wichtiger Bestandteil bei GG. Es zeigt, dass hier echte Redakteure und Journalisten arbeiten und das man etwas über den Einheits-Tellerand hinausschaut. Darum sollte es Pflichtprogramm sein!
Jörg erklärt schon seit längerer Zeit die Werbeeinnahmen bleiben unter den Erwartungen ... wäre es da nicht an der Zeit eine konsequente Lösung zu finden, statt festzustellen ... die Werbeeinnahmen sind weiter gesunken, wir müssen sparen, alternativ finanzieren bzw. Spendenaufrufe starten. Das es kann es doch nicht sein.
Ich will das hier nicht zu sehr ausweiten. Eventuell sollte da im Forum mal ein Thread gestartet werden mit konstruktiven Vorschlägen für eine stabilere Finanzierung.
Ich werde nicht spenden, weil ich denke das Spenden der falsche Weg ist.
Damit wird das eigentliche Problem nur verdeckt.

real02 10 Kommunikator - 546 - 22. Juli 2015 - 8:00 #

Ich bin mit Jörg seiner Gamestar damals groß geworden...also als Gamer, und habe gespendet.
Das mit den Werbeeinnahmen ist zwar richtig, aber derzeit gibt es leider kein aktuelles Spiel was hier man hier bewerben würde.

Ich wäre übrigens für mehr Partnerlinks. Die Möglichkeit einzelne Beiträge bei Facebook zu verlinken.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3561 - 22. Juli 2015 - 7:50 #

Boah, was waer hier wohl los wenn Anon-Kommentare zugelassen waeren :-D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 8:01 #

Genau denselben Gedanken hatte ich heute früh auch!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 8:19 #

Ich kann's mir denken, aber ich verkneifs mir ;).

Dryz 14 Komm-Experte - P - 2656 - 22. Juli 2015 - 8:16 #

Ich spende gerne etwas für die Reise von Jörg :) Bis jetzt fand ich die TGS Berichterstattung sehr gut wäre also schade wenn sie dieses Jahr ausfallen würde.

BobaHotFett 11 Forenversteher - 717 - 22. Juli 2015 - 8:18 #

Wie schaffen es eigentlich andere Seiten zu Überleben? Ohne Abos und Spendenaufrufe?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 8:19 #

Verlag o.ä. im Rücken?

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3561 - 22. Juli 2015 - 8:28 #

Und clickbait.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 9:45 #

Den hat doch im Internetz jeder - auch die mit Verlag im Rücken.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 8:33 #

Die kleinen: Vermutlich durch (noch mehr) Selbstausbeutung und geringeren Anspruch an ihre Arbeit.
Die großen: Vermutlich durch Economy-of-scale-Effekte. Ein Beispiel: Wir zahlen Mitarbeitern und Autoren ungefähr dasselbe wie deutlich größere Spielewebsites, verdienen aber mit ihren Artikeln deutlich weniger. Beim typischen Test zahle ich sogar drauf.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 22. Juli 2015 - 8:24 #

Schade das es keine Stretchgoals geben wird. Ich male mir da gerade so tolle Sachen aus wie:

- Jörg begutachtet das ehemalige Atomkraftwerk von Fukushima und summt dabei die Tetris-Musik

- Jörg geht den Ursprüngen von Total War - Shogun 2 nach und ist dabei in der traditionellen Tracht eines Shogun gekleidet

- Jörg interviewt als Pac-Man verkleidet Tōru Iwatani, den Entwickler von Pac-Man...

Hach, mir würden noch so viele Dinge einfallen ;).

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6922 - 22. Juli 2015 - 8:32 #

Es ist mir klar, dass man jetzt die Aktion machen muss, aber der Zeitpunkt ist echt ungünstig wegen Aboanpassung etc. Bitte begrenzt das ganze und lasst das eine Sonderaktion sein. Zu viel davon, würde meiner Meinung nach, GG nicht gut tun.

Von mir gibt es auch eine Unterstützung, einfach weil ich die Videos gerne sehen würde und die kleine Spende mir diesen Monat nicht weh tut; wegen Sonderprämie von der Firma. Außerdem sehe ich es als kleine "Investition" um die Reichweite von GG zu erhöhen durch etwas, dass nicht jede Spieleseite in DE hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 8:36 #

Superungünstig sogar. Nach der Gamescom, wo wir wieder sehr viel stemmen werden, und damit auch nach dem Relaunch Anfang August (dessen Aufwand glaube ich einige massiv unterschätzen) wäre sicherlich eine günstigere Gelegenheit gewesen. Aber wie gesagt: Die Aktion muss jetzt sein, sonst wird das alles zu knapp bzw. zu teuer.

Danke fürs Spenden trotz Bedenken!

Gronka 12 Trollwächter - 874 - 22. Juli 2015 - 8:41 #

Also ich behalte mein Geld. Auch wenn es total egoistisch und ein Beweis für die heutige "Alles-Gratis-Mentalität" ist, bin ich mal so ehrlich und sage es einfach mal. Wenn Jörg nicht hinfährt, tut es bestimmt irgend ein anderer deutscher Journalist, der berichten kann. Machen wir uns nichts vor. Wir alle schauen auch mal auf andere Gaming-Seiten.
Wenn andere Leute spenden möchten, gerne! Aber so extrem wichtig ist mir die Messe persönlich nicht.
Als Abonnent würde ich bei diesem Aufruf auch etwas blöd aus der Wäsche gucken und mir denken "Hallo? Ich zahle doch schon um exklusive Sachen zu bekommen" aber ansonsten muss das halt jeder selbst entscheiden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 8:47 #

Wieso ist das egoistisch? Dir ist das, was ich hier anbiete, nicht wichtig, also spendest du nicht dafür. Zeugt für mich eher von Logik und Prioritätensetzung :-) Nur einen Widerspruch gestatte ich mir: Von den ungefähr zwei bis drei anderen deutschen Journalisten, die vermutlich hinfliegen, wird keiner meine Form der Berichterstattung bieten. Für die nackten Infos hingegen kann man genauso gut auf die zwei, drei großen US-Sites gehen. Alle Trailer von der TGS! Alle Release-Termine!

Gronka 12 Trollwächter - 874 - 22. Juli 2015 - 9:37 #

Egoistisch ist vielleicht nicht das korrekte Wort. Ich meinte das im Bezug auf die Tatsache, dass ich nichts zahle und trotzdem jemand für mich arbeiten geht. Da sollte eigentlich jeder ein schlechtes Gewissen haben... zumindest ein bisschen ;)
Mit der Art der Berichterstattung hast du vermutlich recht. Wer das mag, darf natürlich gerne spenden. Ich bin eher der Fakten- und Info-Fan.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 8:53 #

Also egoistisch finde ich es kein bisschen. Heutzutage gibt es so unglaublich viele Möglichkeiten Geld auszugeben, da muss man schon mal Prioritäten setzen. Ich zahle z.B. bei einem Print-Magazin 5€, um eine Berichterstattung der TGS zu bekommen, bin aber den GamersGlobal-Spender sehr dankbar dafür, dass sie mir hier die Möglichkeit dazu geben, die Berichtserstattung lesen zu können, sobald die Reise vollständig finanziert ist.

Do funktioniert nunmal auch das Prinzip des Crowdfundings. Ein paar wenige spenden, damit andere davon profitieren können, dass dieses Produkt auf dem Markt erscheint. Egoistisch wäre es, wenn die Spender verlangen würden, dass sie jeden Content exklusiv bekommen, das tun sie aber nicht.

K-Oz 13 Koop-Gamer - P - 1201 - 22. Juli 2015 - 8:43 #

Ich finde es eigentlich okay hier für eine besondere Berichterstattung zu sammeln. Da mich die Tokyo Game Show aber wenig interessiert, werde ich nichts geben. Beim Abo für GG bleibe ich natürlich - wie gesagt, Leistung kostet auch Geld.
Ich hoffe dieses Feedback ist okay für euch.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32406 - 22. Juli 2015 - 8:48 #

Schön wie die Kommentarsektion hier explodiert. Wenn am 31. mein Gehalt drauf ist gibt's Geld. Hab's im Moment leider nicht :/

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 9812 - 22. Juli 2015 - 8:55 #

Blöde Idee, weil mich die Infos dieser Messe nicht die Bohne interessieren.
Aber wenn andere es anders sehen und Geld geben, warum nicht!?
Immerhin wird dann nicht das reguläre GG Sparschwein dafür geöffnet.

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1508 - 22. Juli 2015 - 9:04 #

Vor einiger Zeit las ich hier einen Kommentar, in dem es hieß, GG sollte statt Preise zu erhöhen lieber Kosten einsparen, z.B. nicht zur TGS fliegen. Und ich dachte im Stillen: "Du hast doch keine Ahnung, würde Jörg nicht zur TGS reisen, DANN würde ich mir Sorgen um GG machen. Das gehört doch zum Kerngeschäft!"
Und jetzt ist es soweit. :-(
Ich habe Jörgs Berichte aus Tokio immer sehr genossen, aber ich habe DLC schon früher abgelehnt und werde jetzt nicht damit anfangen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 9:10 #

Tut mir leid.

Bitte mach dir keine Sorgen bzw. erst dann, falls eines Tages "das Abschließen und Verlängern von Abos vorübergehend nicht möglich" sei würde. Das wäre ein Zeichen, dass uns die Luft auszugehen droht. Damit es dazu nicht kommt, greife ich zu umstrittenen Aktionen wie dieser und will die TGS nicht voll aus GG-Mitteln bezahlen.

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 22. Juli 2015 - 22:27 #

Hierzu am Rande:

Respekt zolle ich deiner "Unternehmer-Mentalität". Es gehört schon einiges dazu, ein eigenes Unternehmen wie dieses auf die Füße zu stellen. Und ebenfalls stelle ich es mir nicht so angenehm vor, ständig - oder immer wieder - überlegen zu müssen, wie das alles finanziert wird. Da mag ein solches Spendengesuch vielleicht auch etwas schmerzen, von wegen "Bittsteller". Hat zwar niemand, auch du nicht, geschrieben, aber so stelle ich es mir vor. Wenn auch die Zeit, ich schrieb es oben schon einmal, eher parat dafür ist, sprich: Crowdfunding, was hier immer wieder zu lesen war.

Also nochmal: Tolle Leistung, eine Seite wie GG über all die Zeit am Leben zu erhalten (mit gutem Puls und Blutdruck).

Wollte ich mal sagen.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3423 - 22. Juli 2015 - 9:07 #

Ha, erst die Abomonate kürzen, zeitgleich die Preise anheben, und mir jetzt auch noch die Chance bieten Jörg auf den Mond (war schon immer schlecht in Luna- und Geographie) zu schießen? Da spende ich doch sofort! Aber nur 5€, damit es für die Rückreise nicht mehr reicht.
Ich bin so ein Fuchs.

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 22. Juli 2015 - 9:13 #

Du Fuchs! Kommentar-Kudos :)

Sonyboy 11 Forenversteher - P - 734 - 22. Juli 2015 - 9:11 #

Ab und zu muß ich auch mal eine Lanze für Jörg Langer brechen.
Das gute Berichterstattung Geld kostet sollte jedem bewußt sein.
Ich lass mir das nochmal durch den Kopf und dann ggf 5 Euro spenden.
Aber besser wäre gewesen, das es das nächste mal sofort in die Weihnachtsaktion mit einfließen wird.
z.b. Reisekostenbeteiligung (E3 und Tokyo)Ziel 6000 Euro
Da sieht man doch ob jemand bereit ist zu helfen oder nicht.

Kriesing 19 Megatalent - - 14074 - 22. Juli 2015 - 9:24 #

Jörg in Tokyo war die letzten Jahre immer klasse. Daher hab ich grad auch eine Überweisung los geschickt. "Hin und wieder Zurück - Die Geschichte eines Jörgs", naja die Größe passt ja zumindest :P

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 22. Juli 2015 - 9:39 #

Aaaaaaai saniwase

Ich liebe JRPG und das ganze Drumherum - von der Messe habe ich noch nie was gehört und bin erst seit knapp nem Jahr bei GG dabei (entdeckt nach dem "was macht eigentlich Jörg Langer"-Nostalgieflash).

Von mir gibt's ein paar Euro für die Reise.

Zur Aktion an sich: Ehrlichkeit währt am längsten.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 22. Juli 2015 - 9:42 #

Scheint für manche hier schwer verarbeitbar zu sein, was es bedeutet so eine kleine Seite mit Angestellten ohne Finanzier am Laufen zu halten und trotzdem zu versuchen auch Goodies fernab des Basisgeschäfts zu bieten. In welchen Spähren man sich bewegen muss, um über solche Aktionen herum zu maulen, wäre sicherlich eine sozial-psychologische Studie wert.

Für mich ist die Art, wie sich GG in der Form jetzt aufbaut, ein potentielles Zukunftsmodell für kleine Seiten im Netz ohne Geldgeber im Hintergrund.

gravedigga 10 Kommunikator - 447 - 22. Juli 2015 - 9:44 #

Kudos! Bleibt zu hoffen das dieses Modell auch langfristig eine Zukunft hat.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 23. Juli 2015 - 10:49 #

Meine Güte, hier haben Leute eine andere Meinung zur Aktion als du. Komm damit klar anstatt das direkt als Maulen und einer sozialpsychologischen Studie wert abzutun. Für dich ist es die Zukunft, andere können über das Ganze gerade vor dem Hintergrund der Abopreiserhöhung nur den Kopf schütteln. So what? Jeder Jeck ist anders.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 23. Juli 2015 - 12:07 #

Klar, wenn man halt keinerlei Idee davon hat was Betriebswirtschaft ist. Hauptsache gemault. Und wie üblich hab ich glaube ich niemanden dazu aufgefordert seine Meinung hier nicht kund zu tun. ;) Mich amüsiert das ja durchaus auch.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 17:26 #

Die "Herrschende Meinung" der Betriebswirtschaft ist aber auch nicht immer das wahre. Es geht viel mehr als die BWL-Studenten uns weiß machen wollen. z.B. www.premium-cola.de/kollektiv www.manomama.de/shop/story#die_idee

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 23. Juli 2015 - 17:51 #

Es geht hier auch nicht um die große BWL sondern um das betriebliche Wirtschaften eines kleinen Unternehmens mit drei festen Mitarbeitern.

Und wer einfach nicht kapieren möchte, dass es hier laufende Kosten gibt und bestimmte monatliche Einnahmen, unfähig ist da einen Zusammenhang zu erkennen, wenn Teile der Einnahmen runter gehen und anderweitig ausgeglichen müssen, die aber nicht ausreichen, um diese Reise zu finanzieren, ohne die Basisfinanzierung zu gefährden und deswegen über diese Versuch maulen, denke ich mir halt meinen Teil über diese Leute...

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 22:32 #

Ich frag mich grad was schlimmer ist. Zu maulen oder über die maulenden maulen.

anni 12 Trollwächter - P - 1118 - 22. Juli 2015 - 9:45 #

So schlimm ist es schon... Ich fand die Fotos immer sehr unterhaltsam, aber dafür kann und will ich nach der Abogebühr Erhöhung nicht auch noch bezahlen. Viel Erfolg!

bsinned 17 Shapeshifter - 6830 - 22. Juli 2015 - 9:45 #

Ich muss gestehen, dass mich Messeberichte eigentlich allgemein nicht sonderlich interessieren. Überraschungen gibt´s da doch eigentlich eher selten und News dazu bestehen allzu oft aus überhyptem PR-Geblubber.

Magnus Draken 12 Trollwächter - 888 - 22. Juli 2015 - 9:48 #

Eine Postkarte von Jörg? Das finde ich geil! Mit meiner 5 EUR Spende werde ich wohl keine bekommen. Aber ich spende gerne noch einmal ganz allein für deinen nächsten Privat-Urlaub, wenn du mir dann eine schreibst.
Viel Spaß auf der Messe!

P.S. Ich habe auch nichts dagegen, wenn alle User die exklusiven Inhalte sehen dürfen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 9:54 #

Nicht mal ein Tag rum, und es fehlen nur noch 80 Euro ^^ Wenn du die Spendenuhr nicht abschaltest, Jörg, kannst du mit der Kohle direkt für nächstes Jahr buchen :D

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 9:58 #

Noch fehlen ja erst mal weitere 1.000 Euro, dann wäre dieses Jahr komplett bezahlt.

bluemax71 12 Trollwächter - P - 1160 - 22. Juli 2015 - 9:56 #

Diese ganze Diskussion bzgl. Premium-Abo und kompletter Inhalt ist doch völlig sinnlos. Wenn die wirtschaftliche Situation Jörg & Co. keine andere Wahl läßt ist das so und punkt. Die Spendenaktion wird doch nicht durchgeführt damit sich Gamersglobal bereichert.
Wer spenden will gut, wer das nicht will auch gut.
Ich finde es viel schlimmer das GG dazu gezwungen ist solche Wege zu gehen. Das bedeutet für mich, dass die Situation ziemlich kritisch ist.
Ich fände es sehr schade wenn die Webseite verschwinden würde. Aber leider ist diese Geiz ist geil und Internet ist alles umsonst Mentalität wohl zu stark.
Ob ich persönlich spende weiss ich noch nicht. Ich fand und finde die Messebericht meist interessant aber vor allem unterhaltsam.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 10:17 #

Nein, die Situation ist nicht kritisch. Sie ist aber auch nicht rosig. Mancher hat mir schon geschrieben, dass meine relative Offenheit beim Thema Finanzen kontraproduktiv sei – und sie führt natürlich auch direkt zu lautstarken "Bettelei!"-Vorwürfen und "Zum Glück seid ihr bald pleite!"-Vorwürfen bei einigen Hatern.

Ich weiß auch nicht, ob das gut bei Firmen ankommt, die hier mitlesen, aber a) gibt's uns noch, und zwar im sechsten Jahr, und b) sollen diese Firmen dann eben mehr oder überhaupt mal Anzeigen schalten, falls ihnen diese Form der Ko-Finanzierung missfällt. Unsere "kostenlose PR" in Form von News und Tests nehmen sie ja alle sehr gerne mit.

Aber am Ende ist das eben die Linie, die ich fahre. Aus meiner Sicht klage ich nicht oder mache auf "Haste mal ne Mark", sondern ich beschreibe hier -- und anderswo, etwa Abonnenten gegenüber -- relativ klar die Situation und wieso wir mehr Geld brauchen / möchten.

Viktor Lustig 15 Kenner - P - 2700 - 22. Juli 2015 - 10:06 #

Ich leg dafür gerne einige Scheine hin... gute Reise nach Japan Jörg!

Francis 14 Komm-Experte - 2551 - 22. Juli 2015 - 10:09 #

Die Aktion wird ja ein voller Erfolg - 1000 Euro sind gleich zusammen!

thepixel 14 Komm-Experte - P - 1957 - 22. Juli 2015 - 10:24 #

Die Messe ist mir egal, aber die Aktion eine gute Gelegenheit einmalig hier ein bisschen was beizusteuern. Viel Erfolg!

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 22. Juli 2015 - 10:36 #

Ist ja fast geschafft! Freut mich. Bzw. mit Überweisung ist es sicher schon drüber.
Ich hab gerade den Fehler gemacht, mal ins GS-Board zu schauen ... das hätte ich dann lieber mal gelassen. Besonders ein Ex-Autor scheint hart getroffen zu sein nicht selbst beauftragt zu werden und rechnet vor, dass Jörg uns für einen Japanaufenthalt zu viel aus der Tasche zieht. Selbstreflexion Fehlanzeige.

Ich verstehe jeden, der nicht bereit ist, etwas zu geben und das ist auch völlig in Ordnung so. Das ist ja keine Zwangsveranstaltung hier.
Wäre das Geld nicht zusammengekommen, dann hätten die User eben so abgestimmt dass eine Vor-Ort-Berichterstattung nicht unter allen Umständen stattfinden muß. Aber anscheinend ist das Interesse durchaus vorhanden.

Die Argumente, die hier vorgebracht werden, sind nachvollziehbar. Nicht nachvollziehbar sind Kommentare, die Bilder von Spendern zeichnen, die wie die Lemminge ohne Sinn und Verstand Geld hinwerfen, weil der Meister es befiehlt und dafür ihre Familien hungern lassen. Und natürlich vom Meister, der sich ins Fäustchen lacht, weil die Leute so blöd sind für natürlich völlig willkürlich gesteckte Ziele Geld zu bezahlen (mal sinngemäß aus meiner Lektüre gerade zusammengefasst).
Da fühle ich mich dann doch persönlich angegriffen. Weder ich noch irgendwer sonst muß hungern, nur weil ich bereit bin meine Lieblingsseite zu unterstützen damit Jörg und alle anderen Beteiligten das Niveau halten können.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 22. Juli 2015 - 10:54 #

Ja. Das ist ein meinen Augen sehr unreifes Verhalten. Denke da immer, nur weil der eigenen finazielle Horizont eng gesteckt ist (Schüler, Familie, Student, Raucher, etc) fehlt da ein Erfahrungshorizont und ein Weiterdenken auf der einen Seite (die Leute haben viel Geld, halten den Inhalt bezahlungswürdig, rauchen 2 Schachteln weniger, was weiß ich...) und auf der anderen Seite fehlende Gelassenheit und Toleranz Anderen gegenüber. Das finde ich sehr schade...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 10:54 #

Ich gehe grundsätzlich nicht ins GS-Board, aber vermutlich könnte man mit russischen Fluglinien inklusive dreimal Umsteigen und Unterbringung in einer 50 km entfernten Privatwohnung auch für deutlich weniger Geld teilnehmen. Nur würde ich das nicht machen, ich bin 43, nicht 23. Ich werde auch nicht meine Mitarbeiter in die hinterletzte Absteige zwingen, nur um irgendwie auf die E3 zu gehen.

Eine Luxusreise wird's jedenfalls nicht für 2.000 Euro, das kann sich jeder, der mal nach einer Woche Tokyo googelt bei Expedia und Co, recht einfach ausrechnen.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 11:11 #

"ich bin 43, nicht 23" absolut wahr. Ich finde die von Keksus vorgetragenen Argumente auch an den Haaren herbeigezogen. Mit 20 oder Anfang 30 kann man sich schon nochmal in einen Schuhkarton zum Übernachten klemmen. Ab einem gewissen Alter und Arbeitspensum ist aber ein Minimum an bescheidenem Luxus gerechtfertigt. Ich finde 2000€ Gesamtkosten für - das nicht gerade günstige - Tokio schon gut kalkuliert.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 12:47 #

Vielleicht könnte er daraus einen Erlebnisbericht stricken als Hilfe für Japan-Urlauber. Der Videodreh bzw das Artikelschreiben aus der Hotelwabe würde mich mal interessieren.

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 22. Juli 2015 - 22:32 #

Ach ja. "Jörg berichtet aus einem Schlafsarg" als Stretchgoal, würde ich mir wünschen. Dann spende ich auch was, wenn mich auch die TGS ansonsten nicht soo interessiert. ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 10:58 #

Da scheint es einige zu geben, deren einziger Lebensinhalt darin besteht, schlecht über gewisse Leute zu reden. Auf sowas würde ich nichts geben.

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 22. Juli 2015 - 10:59 #

Schöner Kommentar Olphas. Was die Rechnung angeht die da aufgemacht wird, da kann man nur den Kopf schütteln. Den Flugpreis mal eben 200€ nach unten korrigieren und klar, wenn Jörg in nem Internet Cafe übernachtet (er könnte ja auch gleich nachts noch nen Nebenjob machen, dann brauch er gar kein Hotel!) jadann könnte man mit 400€ weniger auskommen. Die will Jörg bestimmt für seine goldenen Türklinken für seine Villa abzweigen!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 11:08 #

Im Internetcafe übernachten? Haben die da Betten in Japan? Oder wird sich da vorgestellt einfach auf einem Stuhl zu schlafen? Da könnte man ja auch direkt auf einer Parkbank übernachten. Klingt irgendwie nach einer etwas realitätsfremden Vorstellung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 11:15 #

Nachts? Nebenjob? Ich hab's: Ich könnte mich als Hosto versuchen, angeblich stehen Japanerinnen auf Westler. Naja, ich fürchte, auf jüngere und weniger beleibte, dafür dichter kopfbehaarte Westler...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 22. Juli 2015 - 12:08 #

Und vermutlich welche, die größer sind als sie selbst *weglauf*

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 12:13 #

Die typische japanische Oma überrage ich um Haupteslänge! Und manchem Standmädchen könnte ich in die Augen schauen, wenn ich meine Plateauschuhe trage (und sie nicht immer leicht schräg vorbeischauen würde)!

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 11:03 #

Dort sieht man was los wäre wenn man Anon-Kommentare zulässt!^^;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 11:20 #

Es zeigt sich unter dieser News natürlich auch die gruselige Monokultur. Alle einer Meinung und der sachliche Input fehlt schmerzlich. ;-)

Viktor Lustig 15 Kenner - P - 2700 - 22. Juli 2015 - 12:04 #

Kommentar- Kudo :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 22. Juli 2015 - 12:17 #

Echt mal, alles Lemminge hier!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9882 - 22. Juli 2015 - 15:05 #

dabei kann dort man im forum als auch bei den news gar nicht ohne account posten /ugly

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 12:26 #

"...Ich hab gerade den Fehler gemacht, mal ins GS-Board zu schauen..." Das ist kein Fehler bei GG-Aktionen, sondern bietet, aus meiner Sicht, idR. einen guten Unterhaltungswert. Ab und an (selten) steht da auch mal was Vernünftiges.

Edit: Neeeeeeeiiin. Mein Unterhaltungsprogramm wurde von einem überwütigen Moderator geschlossen. Zensur! ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 22. Juli 2015 - 12:27 #

Warte mal, dort hat tatsächlich ein Moderator durchgegriffen? Verstehe ich Dich da richtig?

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 12:31 #

Ja ist zu. Wo hole ich mir jetzt meine tägliche Ration Langerbashing???

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 22. Juli 2015 - 12:33 #

Ich weiß es nicht. Dir bleibt wohl nur zu hoffen, dass jetzt einige von dort hier rüberschwappen!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 12:35 #

Wenn ja, kommt viel Arbeit auf euch zu.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 12:36 #

Das hoffen ich bei dem Gros der Kommentatoren des GG-Threads von "drüben" dann besser doch nicht ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 12:40 #

Wenn ich das letzte Posting richtig verstehe, war der Thread ja schon mal zu. Vielleicht wird er ja wieder eröffnet.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 22. Juli 2015 - 12:44 #

Ja, hab jetzt selbst mal kurz reingeschaut, könnte wohl tatsächlich passieren. Vermutlich, wenn diese Angelegenheit "vom Tisch" ist.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 12:40 #

Ist zu?Oo
Wo kriege ich jetzt Stoff für mein Buchprojekt her?
Also müssen jetzt doch Anons her!

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 22. Juli 2015 - 17:22 #

Länger zu bashen ist ja auch sinnlos. Bei so kleinen beweglichen Zielen besteht keine Chance einen Treffer zu landen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32665 - 22. Juli 2015 - 18:00 #

Vielleicht hilft es ja kürzer zu bashen, dann hat man nicht so viel Zeit daneben zu treffen. ;)

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 22. Juli 2015 - 12:40 #

Das ist ja nun nichts Neues. Ist ja nicht das erste Mal, daß der Thread zu ist. Das wird schon wieder.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 12:36 #

Beim GSPB gibt es keine Zensur! [sic]!

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 12:40 #

War ja auch ein Spass mit der Zensur und sollte auf die Vorwürfe gegenüber GG sowie die hauseigene Diskussion anspielen. Die (idR. recht weite) Schmerzgrenze der GS-Moderatoren scheint jedenfalls erreicht zu sein.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 13:22 #

Oha. Gerade gesehen, was Du meinst! Mein Eindruck bisher war, dass die Moderatoren dort munter mitgemacht haben. Deswegen hat es bei mir so lange gedauert, bis ich das realisiert habe.

Mit der angeführten Begründung finde ich das insgesamt in Ordnung, auch wenn es mMn etwas spät kommt.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 13:34 #

Da ist doch auch ein Nick mit dabei, bei dem Moderator dabei stand. Der hat doch kräftig mitgeledert.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 13:33 #

Rege dich nicht auf. Die Kleingeister der GS sind nie so ganz der Pupertät entwachsen oder stecken noch drin.
Ich weiß ja nicht was mit Keksus hier vorgefallen ist, aber auf mich wirkt er schon wie ein verbittertes Kleinkind was nun ständid nachtritt weil es nicht so lief wie er es gerne gehabt hätte. :)
MadCat hat aber erstmal den Stecker gezogen amüsant war der Thread ja alle mal. :D

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 13:42 #

Ich habe den Thread mal zu Beginn gelesen. Schon da war Keksus griesgrämig. Es hat sich also nicht so viel geändert.

Den Thread selbst fand ich wegen seiner Einseitigkeit eher langweilig. Es ist doch immer das Gleiche und wenig Neues, was hier nicht auch schon vorgebracht wurde oder kurze Zeit später auch hier auftaucht.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 13:55 #

Jo immer wenn er hier halt mal wieder erwähnt wird schau ich rüber. Leute die über eine Person herziehen sind sowieso ganz arme Schweine.
Wir die hier GG mit Abo oder was auch immer unterstützen wir dürfen ihn kritisieren bzw. Dinge hinterfragen und bekommen im Normalfall auch eine Antwort darauf.
Jörg ist mir auch so schon symphatisch weil er wie ich ein Schwabe im Exil ist. Wobei er es ja mit München noch leichter hat als ich in Leipzig ;o)

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 14:17 #

"Leute die über eine Person herziehen sind sowieso ganz arme Schweine."

Und Leute die über mehrere Personen herziehen sind...?

Ich finde das Herziehen über Leute die herziehen ehrlich gesagt genauso peinlich. ;)

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 22. Juli 2015 - 17:24 #

Ich lästere gerne. Nur halt nicht Online.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 14:22 #

"Wir die hier GG mit Abo oder was auch immer unterstützen wir dürfen ihn kritisieren bzw. Dinge hinterfragen" - Kritisieren darf hier jeder und genauso darf jeder erwarten, dass damit fair umgegangen wird. Eigentlich sollte das auch überall so sein.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 22. Juli 2015 - 14:43 #

Keksus hat hier immerhin mal eine sehr schöne Exklusivserie geschrieben und ich glaube auch ein, zwei offizielle Tests. Was dann vorgefallen ist, weiß ich auch nicht, aber dass er nun zu so einem radikalen Anti-GG-Troll geworden ist, finde ich schon sehr schade.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Juli 2015 - 14:45 #

Das finde ich auch schade. Seine Artikel wren wirklich gut und etwas abseits von westlichen Themen.

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 14:48 #

Wurde er hier von GG rausgeworfen oder ist er selbst gegangen? Da war ich damals noch so richtig nicht dabei hier. Kommt mir nur komisch vor wenn jemand so hier mitgemacht hatte und jetzt kann man sein Profil nicht mehr hier aufrufen? Wurde er gesperrt?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 14:51 #

Er hat sich in dem GSPB-Thread negativ über GG geäußert und wurde dann gegangen. Sprich, Jörg hat ihm nahegelegt den Account zu löschen und Keksus hat dem zugestimmt, auch wenn er vermutlich keine Wahl hatte. Ich kann den Schritt von Jörg aber nachvollziehen.

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 14:53 #

Achso. Muss ja wirklich negativ gewesen sein aber Keksus muss doch auch einen Grund gehabt haben warum er auf einmal so negativ war gegenüber GG. Passiert ja nicht einfach so. Er hatte doch hier ein hohes Ranking usw.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 14:57 #

Ich würde es begrüßen wenn hier in den Kommentaren nicht weiter über dieses Thema spekuliert wird. Das war eine Sache zwischen dem User und Jörg und geht uns nichts an. Spekulationen bringen einen eh nicht weiter, sondern schüren nur neue Unwahrheiten.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 15:01 #

Zumindestens die Ansicht von Keksus kann man in dem GS-Thread nachlesen, von daher kann nur über Jörg spekuliert werden.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Juli 2015 - 15:03 #

Hast recht. Ich darf aber trotzdem seine guten Artikel betrauern? Die haben schon eine Bereicherung gebracht.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 15:06 #

Sicher, wäre jetzt aber weit weg vom eigentlichen Thema.

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 15:10 #

Du weißt schon dass Du kein Mod mehr bist? Das was Du aber gesagt hast vorhin klang wieder wie ein Mod. Wenn Du meinst dass wir darüber hier nicht schreiben sollen wende dich doch bitte an die neuen alten Ex-Kollegen.

Und was das eigentliche Thema angeht und was hier dazu gepostet wurde in dem ganzen Thread...da ist schon soviel dabei abseits vom eigentlichen Thema da kommt es auf das jetzt auch nicht mehr an.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 15:26 #

Ich denke auf den Anstand hinzuweisen muß man kein Mod sein.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. Juli 2015 - 15:37 #

So wie es ihr freisteht, sich über etwas zu beschweren, steht es Dir frei, das zu ignorieren. Ist doch alles ganz einfach.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 15:50 #

sorry, aber solch persönliche Dinge haben doch überhaupt nichts in der Öffentlichkeit zu suchen... was geht das einen bitte an?

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 22. Juli 2015 - 22:47 #

Die Loide, mich eingeschlossen, lieben halt Gossip.
Aber ich werde, anstandshalber, auch nicht nachhaken.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 23. Juli 2015 - 8:40 #

Jeder User hat das Recht, auf etwas hinzuweisen bzw. seine eigene Meinung kundzutun. Nichts anderes hat Tr1nity hier gemacht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 22. Juli 2015 - 16:04 #

Mal so aus Interesse: Wo bitte finde ich den GSPB-Thread? Danke. :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 22. Juli 2015 - 16:11 #

Im GSPB, mehr werde ich dazu nicht sagen. Was dort stattfindet, sollte auch dort bleiben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 22. Juli 2015 - 16:14 #

aha...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 16:19 #

Google einfach Jörg Langer GameStar dann wirst du schnell fündig.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 22. Juli 2015 - 16:25 #

Ach sooo, ich dachte jetzt hier auf GG. Naja dann... Was beim Konkurrenzblatt diskutiert wird, beeindruckt mich jetzt weniger. Die koennen ja alles Moegliche schreiben. Das wird mir viel zu politisch. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 18:18 #

Hab da gerade mal ein bisschen mitgelesen. Ist deren eigenes Leben wirklich so langweilig, dass sie sich bei der Gamestar über die Websites anderer aufregen müssen? Da hat die Gamestar sich eine ganz schöne Hater-Community aufgebaut, kein Wunder das IDG den ganzen Laden verkauft hat, mit solchen Leuten würde auch kein Geschäftsverhältnis aufrecht erhalten wollen.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 18:24 #

wegen 3-4 Trollen in einem (!) Thread kommst du zu diesem Fazit?

"Da hat die Gamestar sich eine ganz schöne Hater-Community aufgebaut, kein Wunder das IDG den ganzen Laden verkauft hat, mit solchen Leuten würde auch kein Geschäftsverhältnis aufrecht erhalten wollen."

Naaaaja... ;O)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 18:31 #

Das sind schon mehr als 3-4 Trolle, immerhin haben sie es auf 304 Seiten geschafft da muss man schon den Trollhut ziehen^^

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 18:41 #

Ehrlich? Wenn ich mir die Anti-GS Community Kommentare hier durchlese, denke ich, dass ein entsprechender Thread auch hier seine Seiten füllen wird. Wahlweise kann es auch ein 4Players-Wertungsthread geben oder ähnliches. ;)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 19:36 #

Ich mag die GameStar, nur habe ich immer wieder Probleme mich mit der Community anzufreunden.
Weswegen sich online auf ein paar Artikel beschränkt und immer mal wieder die GS im Einkaufswagen landet.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 21:10 #

Ich mag die Gamestar, lese da gerne die News und mag die Redakteure. Aber aufgrund dieser Hater und Trolle, würde ich da niemals Geld lassen wollen oder den Adblock abschalten. Liegt aber ausschließlich an der Community, die Kommentare unter einer News, darf man als erwachsener Mensch ja nicht lesen.

Das fällt alles auf den Verlag zurück, für mich als Gamer stand iDG als Troll-Hochburg.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 22. Juli 2015 - 22:11 #

In den Kommentaren zu den aktuellen Print-Auflagenzahlen war hier eine sehr positive Stimmung der Gamestar gegenüber zu lesen.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 22. Juli 2015 - 23:25 #

Da ging es auch um das Magazin und nicht die Community. Ich lese die Gamestar sehr gerne und schaue gern die Videos auf der Website, aber was man da an Kommentaren unter den News liest, ist echt schlimm. Aber ich glaube es mal, dass es dort im Forum nicht so zugeht und der GG-Läster-Thread eine Ausnahme ist, in der halt ein paar lächerliche Gestalten ihren Mist verzapfen. Ich versteh auch nicht, dass manche so eine Art Krieg zwischen GG und GS sehen, als ob man nur eines mögen darf. Finde ich total schwachsinnig. Ich kaufe mir gerne die Gamestar und unterstütze gerne GG, das geht! :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9882 - 22. Juli 2015 - 18:45 #

schau dir das postverhältnis der user in dem thread an. wie so oft wird ein großteil der posts von dem geringsten anteil der user geschrieben. und nicht zuletzt ist der thread auch so groß geworden, weil es lange zeit eine kontroverse gab. da sich das ganze aber nur im kreis gedreht hat, wurde das später auch vielen zu dumm.

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 18:37 #

Der Verkauf von GameStar hat aber nun garnichts damit zu tun und die Zeitung war vor dem Verkauf schon wieder auf sehr guten Weg. Wenn es da Hater gibt dann lass sie doch da. Hier gibt's ja auch viele GameStar Hater wie du es wohl scheinst. Mir gefällt die GameStar mittlerweile wieder gut und sie brauchen keine Spenden wie GG. Was ja viele hier gestört hat der Spendenaufruf. Aber egal die GameStar macht ihr Ding und die GG ihr Ding. Ich lese beides jedoch eher online. Und mittlerweile auch ohne Adblocker weil ich der GG weitere Spendenaufrufe ersparen will. Für ein Abonnement bin ich aber noch nicht bereit, aus persönlichen Gründen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 21:18 #

Klar gibt es hier auch Hater, aber wenn eine Redaktion User zulässt, die sich Jörgs Halbglatze nennen, diese im GG-Thread haten dürfen und dieser User seinen Namen immer noch behalten darf, dann zeigt mir das, dass sie den Leuten ein Zuhause geben wollen und für Geld alles dulden.

Eine Seite mit so einer Community unterstütze ich nicht.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. Juli 2015 - 13:58 #

Wenn Nerds über Nerds herziehen, das hat was von AfD gegen Alfa...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 14:12 #

Schön zu sehen, dass hier Einige das gleiche Niveau erreichen...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 14:25 #

Ich war lange GS Abonnement und lang genug auf GS selber und kann dir sagen die Community zwischen hier und GS sind leider Welten. Wer in seinem Leben nichts besseres zu tun hat als auf einer anderen Spieleseite über eine andere im speziellen gegen eine Person jeden Schritt oder Änderung negativ hochleben zu lassen - wie soll man die sonst betiteln?
Ich weiß im Internet kann man als Anonymen gut die sau raus lassen, egal was für ein Thema immer ordentlich drauf.
Auch ich hab hier im Post meine Kritik kuntgetan und hinterfrage auch diverse Dinge die Jörg tut oder vor hat.
Wünsche dir auch noch einen schönen Tag. ;o)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 14:39 #

Wenn man das insgesamt sieht liegen sicherlich Welten dazwischen. Liegt aber möglicherweise auch einfach an der Anzahl der User oder wo bei der GS man sich beteiligt. In den Spieleforen bei der Gamestar findet man nämlich auch sehr viele nette, hilfsbereite und diskussionsfreudige Mitmenschen. Genauso, wie man hier übrigends auch komische Figuren antrifft.

Deine Beleidigung mit den Kleingeistern ist aber genau das gleiche verallgemeinernde Niveau wie teilweise im GS-Thread. Dabei scheinst du, wie auch manche im GSPB zu vergessen, dass es einige Nutzer gibt, die sogar gerne beide Seiten benutzen.

PS: Vllt schreiben einige aus dem GSPB ihre Kritik hier nicht, weil sie sich nicht registrieren wollen ;-)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 14:46 #

Mit den Kleingeistern meine ich auch explizit die Leute die in diesem Thread herziehen.
Sicher gibt es dort auch Menschen die nett, hilfbereit und diskussionsfreudig sind.
Finde es aber sehr nett das ich für dich komisch bin. :)

PS: Bald kommen ja die Anons wieder dann dürfen sie sich auch hier wieder auslassen oder beteiligen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 14:49 #

Und das "komisch" war allgemein gehalten, um niemanden direkt anzusprechen. Aber dich meine ich nicht ;-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9882 - 22. Juli 2015 - 15:05 #

danke, wollte schon selber antworten. bin ja auch ein jahrelanger user im GS-forum schon lange bevor GG existierte. und ja, man kann sich mit vielen usern dort sehr gut austauschen. der umgangston ist insgesamt ein etwas anderer, da immer das ugly mitschwingt (praktisch schon das offizielle symbol des forums) und man gerne zu scherzen aufgelegt ist. was man allerdings meiden sollte sind die news-kommentare. da tummeln sich überwiegend user die auch im forum gar nicht vertreten sind und lediglich provozieren wollen. für diesen bereich nutze ich gerne GG. ich schätze jedenfalls beide communities und kann teilweise die abscheu von einzelnen usern auf die jeweils andere seite nicht nachvollziehen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 22. Juli 2015 - 15:13 #

Um das nochmal klarzustellen, wir müssen hier kein Niveau-Contest abhalten, nach dem Motto, welche Community kann die besseren Tiefschläge, daher finde ich solche Aussagen wie "Kleingeister" und andere unnötige Tiefschläge, nicht angebracht!
Das gilt für alle, die in diesem Strang aktiv sind und sich haben hinreißen lassen. Danke.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. Juli 2015 - 15:56 #

Die Forencommunity ist im Kern nicht besser oder schlechter als die hiesige, bei den News geht es allgemein zu wie Kraut und Rübe, gut, hier selbst mit Anonymen weniger, was aber auch der Nutzerzahl geschuldet ist. Ich denke daher, dass diese Arroganz vonwegen "*Pah* Ich als GG-EliteultraallesunterstützerundJörgEinkaufhochtraguser bin ja so viel besser" nicht wirklich angebracht ist.

direx 16 Übertalent - - 5247 - 22. Juli 2015 - 13:59 #

Mittlerweile ist der betreffende Thread von den dortigen Moderatoren geschlossen worden. War auch nicht mehr feierlich, was da zum Teil geschrieben wurde ...

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 22. Juli 2015 - 14:33 #

Sollte die, ach so erwachsene, Zielgruppe von GG nicht eh über sowas stehen? Und scannt man jetzt eigentlich auch sämtliche anderen deutsch(sprachig)en Spielseiten nach Forenthreads über GG ab? Sich an dem Kindergarten-Ping-Pong auch noch zu beteiligen, ist jedenfalls kein Zeichen von Souveränität.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 22. Juli 2015 - 15:10 #

Diese "Sekte"-, "Jünger"- und "Lemminge"-Argumentation macht es für einige Leute erträglicher, dass es da draussen User gibt, die locker ein paar Hundert Euro pro Monat in ihr Hobby stecken können, ohne gleich verhungern oder ihre Familie vernachlässigen zu müssen. Kurios, selbst die Option, sein Förderabo verbergen zu können, wurde in diesem GS-thread kritisiert(irgendwas in Richtung "sektenartige Geheimnistuerei"). Diskutieren ist da sinnlos, mit jedem Kommentar bietest du mehr Angriffsfläche.

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 22. Juli 2015 - 15:51 #

Huch, mir war nicht mal bewußt, dass ich das verstecken könnte Oo.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 22. Juli 2015 - 16:51 #

Findest du unter "Community" -> "Abo" ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. Juli 2015 - 15:59 #

Irgendwie klingt da wieder die Arroganz raus. Andere Menschen haben vielleicht noch mehr Hobbys, in die ihr Geld stecken wollen? Gerade diese Denke ist das, was mich mittlerweile an GG stimmt, dass sich hier welche für was Besseres halten, weil sie ein Förderabo besitzen und bei jeder Spende vorne dabei sind. Kein Wunder, wenn da kaum noch neue Nutzer kommen wollen.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 16:03 #

Du bist doch derjenige, der bestimmte Leute in einen Sack steckt und negativ behaftet "Sekte". Ist doch ok, wenn es Leute gibt, die ihr Geld hierfür lassen... es beruht alles nur auf Freiwilligkeit. Musst du nicht nachvollziehen, kann auch vieles nicht nachvollziehen... aber so ist es nunmal. ;O)

Dass sich Leute für was Besseres halten, da sie Geld hier ausgeben, davon kann ich nicht wirklich was lesen hier. Dass aber bestimmte Leute für was Schlechteres (Sektenangehörig, Lemminge etc.) gehalten werden, dafür umso mehr. Und wenn Nutzer nicht mehr kommen sollten, da Leute mit nem Förderabo was spenden... ähm... sorry, aber dann läuft bei denen etwas gehörig schief.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 22. Juli 2015 - 16:03 #

Manche können und wollen so viel Geld in eine gern besuchte Webseite stecken, andere nicht. Da kann es verschiedene Gründe für geben, aber nichts, worüber man groß diskutieren müsste. Ist eben so. Da einerseits Sektenmentalität, andererseits Arroganz zu unterstellen, finde ich völlig unangebracht.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 22. Juli 2015 - 16:07 #

Arroganz, besser fühlen durch Förder-Abo? Wird da nicht etwas überinterpretiert?

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 16:11 #

Warum redest Du anderen madig, dass sie nicht nur zahlen sondern auch spenden. Das finde ich nicht in Ordnung.

Ich stimme zwar dem Eindruck zu, dass die großzügigen Spender hier auch ein Förderabo haben. Aber lass sie doch. Ist doch in Ordnung. Das sind übrigens auch die, die betont haben, dass sie es begrüßen würden, wenn die VLogs der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt würden. Darin erkenne ich keine Arroganz und glaube eher, dass Du mehr in die Sätze interpretierst, als dort steht oder stehen soll.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 22. Juli 2015 - 16:47 #

Kannst du den Teil mit den Hobbies erläutern? Ich verstehe nicht, was du mir damit sagen willst.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. Juli 2015 - 16:50 #

Tja, so eine Wahrnehmung oder Interpretation wie Du hatte ich bisher noch nicht. Vielleicht siehst ja auch nur Du das so? Vielleicht solltest Du Dir mal eher Gedanken über Deine eigene Einstellung machen, statt darüber wie viele Hobbies andere Leute haben oder was diese mit ihrem Geld anstellen?

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 16:02 #

Na ja, wenn ich hier lese, dass Leute erst auf den Monatsersten warten müssen oder derzeit blank sind, aber in 1 Woche evtl. Geld hätten, das sie spenden können, frag ich mich schon, ob die nicht was anderes vernachlässigen müssen.
Und da kann ich mich auch nicht wundern, wenn Außenstehende evtl. solch einen Eindruck haben.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 16:05 #

"Dass am Ende des Geldes immer noch so viel Monat übrig ist." haben wir früher gesagt. Dennoch haben wir unser Geld gerne für nicht lebensnotwendige Dinge ausgegeben. Die Priorisierung ist doch jedem selbst überlassen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 16:15 #

Geht halt nur keinen was an, was diese Leute mit ihrem Geld anfangen.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 16:22 #

Das ist wahr, das war auch eher darauf bezogen, dass es sich angeblich nur um Leute handelt, denen es auf ein paar hundert Euro nicht ankommt. Und daraus entstehen bei Außenstehenden eben solche Eindrücke.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 22. Juli 2015 - 16:49 #

Also ich finde es gut, dass du dich so um deine Mituser sorgst! :)

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1531 - 22. Juli 2015 - 10:43 #

Hast du denn überhaupt Lust hinzufahren Jörg? Klingt ja so als wäre da auch privat was im Gange...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 10:58 #

Also meine Frau, die ich natürlich *vorher* gefragt habe, ist nicht wirklich begeistert von der Idee: Schulbeginn nach den Ferien, eine Woche weg, keine gute Kombination. Aber sie hat auch kein Veto eingelegt; in der News handelt es sich um eine scherzhafte Umschreibung der Situation: Wir müssen schon planen, wie das die Familie Langer dann hinbekommt Mitte September.

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1531 - 22. Juli 2015 - 18:09 #

Also wenn das Ziel erreicht wird, dann leg ich nochmal eine spende für 25 Euro drauf, dass sollte für einen schönen Blumenstrauß reichen. Vielleich versöhnt das ja ein wenig.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 18:14 #

Ziel war 1000€ und ist schon erreicht. Da wird sich jemand über die Blumen freuen! :)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 22. Juli 2015 - 18:56 #

Dann hast du aber sehr gekonnt die Erfolgsquote von GG-Spendenaktionen verschwiegen ;)

hachel (unregistriert) 22. Juli 2015 - 10:45 #

Da Spende ich doch gern :)) Ey damit sind 1000€ überschritten :D *wink*

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 22. Juli 2015 - 11:03 #

Gerade 5 EUR gespendet, hoffe dass das Geld zusammenkommt. Dir Jörg wünsche ich viel Spaß in Tokio, trotz der vielen Arbeit, die auf dich zukommt. Den Lesern von GG wünsche ich, dass alle die Ergebnisse Deines Reiseberichts lesen können und allen anderen wünsche ich etwas mehr Ruhe bei freiwilligen Aktionen ...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 11:04 #

Was mich mal interessieren würde: GG hat immer mit den Kosten zu kämpfen, denoch gibt es ständig Verlosungen, in Blitzaktionen oder der gerade vergangenen Sommeraktion. Wird das alles gesponsort ?
Wenn nicht, sollte man eventuell diese Sachen mal einsparen.
Ich denke, daß die User dafür vollstes Verständnis hätten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 11:07 #

Ja, das wird (nahezu) alles gesponsert. Unsere Kosten bei den Verlosungen sind die Arbeitszeit und das Porto, die Spiele selbst kaufen wir nicht oder nur in Ausnahmefällen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 11:10 #

Ah, danke für die Info :)

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 11:09 #

Diesen Sachen werden gesponsert.
Und teils werden auch die Promoversionen verlost.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 11:10 #

Natürlich wird das gesponsort, steht bei jeder größeren Verlosung explizit dabei. Bei den kleineren werden es einfach Test-Muster sein. Was soll GG mit denen denn machen? Wegwerfen? Auf eBay verticken (was u.U. bei Testmustern nicht möglich ist, weil keine "Laden-Version")?. Dann lieber doch an die User verlosen ;).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 11:06 #

Ich kann/darf die News nicht selbst verändern, weil ich sie sonst zerschieße, darum hier:

********************************************************
Vielen Dank, der Spendenbetrag ist bereits erreicht, und das in absoluter Rekordzeit von etwa 14 Stunden! Es kommen zudem vermutlich noch einige Überweisungen unbekannter Höhe rein.
********************************************************

Meine TGS-Teilnahme ist damit gesichert, was mich wirklich sehr freut!

Wer jetzt noch spendet, macht das aus P2W-Gründen zur Erreichung einer besseren Position (Postkarte...) und/oder reduziert damit den GG-Eigenanteil an der Reise. Ich will euch davon natürlich nicht davon abhalten, ABER ES IST NICHT MEHR NÖTIG.

Danke auch für die wieder einmal differenzierte Diskussion hier im Thread zwischen Befürwortern und Gegnern – wie mehrmals geschrieben, kann ich nachvollziehen, wenn jemand die Aktion für unangebracht oder für ihn selbst völlig uninteressant hält.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 11:10 #

Viel Spaß und ich hoffe die Berichte sind gewohnt gut. ;)

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 22. Juli 2015 - 11:20 #

Was lernen wir daraus? Offenheit ist immer ein großer Pluspunkt!
Die Kommentarsektion explodierte aber blieb absolut sachlich und zivilisiert :)

Glückwunsch!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 11:24 #

Falls es deutlich über die 2000€ geht schlage ich: "Schick einen Mod an die Ostsee" oder "Gebt dem Mod nen 3DS" vor. Nur so ein Gedanke.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 11:27 #

Oder Jörg nimmt mich mit nach Japan - da wollte ich schon immer mal hin :-)

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 22. Juli 2015 - 11:27 #

Und wenn Ganga keinen 3DS will
will?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 11:31 #

Gibt er ihn mir. :-P

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 22. Juli 2015 - 11:31 #

Danke für den Hinweis! Meiner wird dann verlost unter den Abonnenten!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 11:33 #

Verräter! *"For the mods" murmel*

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 22. Juli 2015 - 11:37 #

Außer natürlich ein altgedienter Mod beansprucht ihn!

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 11:32 #

Nur wenn der Mod per Paddelboot oder Floß anreist und alles per GoPro filmt!
Irgendein Fluß mündet doch eh in der Ostsee!
"Auf den Spuren von Tom Sawyer - Odyssee zur Ostsee"

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 11:31 #

Sollte dann natürlich der dienstälteste Mod sein, der muss sich ja schon am längsten mit allem rumschlagen. Da er schon einen 3DS hat würde er dann die Ostsee nehmen :D

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 11:31 #

Alles klar. Hier die GoPro.

Horphaz 18 Doppel-Voter - - 12780 - 22. Juli 2015 - 11:26 #

Wieviel muss man spenden, um in die Top 10 zu kommen? :)

Schlarp 10 Kommunikator - P - 537 - 22. Juli 2015 - 12:02 #

Ich steh auf diesen schrillen Schnickschnack aus Japan und wär sehr gern selbst da.
Wünsche viel Spaß!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 22. Juli 2015 - 12:20 #

Ich habe keinen Zweifel, dass die 2000 erreicht werden, wenn auch vielleicht nicht so schnell wie die ersten 1000. Nur was macht ihr DANN mit dem Überschuss?

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 22. Juli 2015 - 12:59 #

Warum ist der Balken noch nicht aktualisiert?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 13:07 #

Der verschmitzte Herr Knopf hat einfach schnell drn Geschenk-1-Balken aus der Weihnachtsaktion kopiert. Da ich ihm schon sehr dankbar bin, dass er mir trotz Relaunch-Endstress gestern abend schnell die Aktions-News gezimmert hat, will ich ihn nicht damit nerven, da noch mal dranzumüssen.

Brezel 11 Forenversteher - 581 - 22. Juli 2015 - 13:45 #

Scheint ja hochkomplex zu sein einen Maxwert zu ändern. Rocketscience.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 14:03 #

Natürlich nicht. Aber ich kann das nicht, und wenn du mal an einem komplexen Projekt wie dem Relaunch einer Website gearbeitet hast, weißt du, dass du das nicht schaffst in der gewünschten Zeit, wenn du dich von jedem mittendrin aufkommenden Detail, das in sich nur 3 Minuten dauert, ablenken lässt.

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 22. Juli 2015 - 19:04 #

Danke für die Antwort! Und nochmals viel Spaß in Tokio, wenn es wieder heißt: (bitte irgendeine RTL2 Headline einfügen, die mit "... Jörg in Tokio endet".) Die beste Einsendung gewinnt.)

monokit 14 Komm-Experte - 2099 - 22. Juli 2015 - 11:14 #

So hab mal was gespendet. Diesmal will ich aber Jörg mit Babe sehen. ;)

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3561 - 22. Juli 2015 - 11:39 #

Hat Joerg's Frau einen GG Account? :-D

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 11:46 #

Jörg MIT Babe nicht Jörg SEIN Babe ;-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 22. Juli 2015 - 11:42 #

Also von mir aus die weiblichen Wesen auch ohne Jörg... ähem... lalala ^^ Nichts gegen Dich, Jörg ;)
PS: Und bitte auch alle Maskottchen knipsen, was da in Japan rumläuft ist immer wieder herzerfrischend :) Mein Liebling zur Zeit ist Funassyi (ふなっしー) ^^

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. Juli 2015 - 11:17 #

Ich fand die Berichte von der TGS immer super, von daher habe ich auch 10 Euro in den Topf geworfen. Aus den Diskussionen hier halte ich mich aber lieber raus. ;-)

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2445 - 22. Juli 2015 - 11:19 #

Ja ist denn heut schon Weihnachten?

Messen und deren Berichterstattung werden eh überbewertet.

v3to (unregistriert) 22. Juli 2015 - 11:37 #

Bin mir mom unschlüssig, ob ich die Tokyo Game Show überhaupt wichtig genug finde, um überhaupt Geld spenden zu wollen. War auch schon letztes Jahr so, dass imo da kaum Infos kamen, die in meinen Augen spannend waren.
Das Ding ist auch, dass hier durch die offensichtlich immer noch knappen Finanzen, sowas, wie ein Flug nach Japan, den Beigeschmack einer Luxusveranstaltung hat. Auch deshalb, weil die wichtigsten News sich auch sonst finden werden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 11:50 #

Da würde ich mit einem Zitat aus Ronin antworten: "Whenever there's doubt, there is no doubt."

Zur Luxusveranstaltung: Ja, auch wenn ich es anders umschreiben würde, aber im Kern ist es das: Eine Messereise, die man nicht wirklich braucht, die aber schön ist, wenn man sie macht. Aber genau deshalb dieser Ansatz, sie zu realisieren.

Ich glaube, dein letzter Satz beschreibt genau die Trennlinie: Wem es nur um die News geht, wird nicht spenden. Wer aber ein wenig mit meinen Augen durch Tokio und Die Messe spazieren will und Spaß an netten Beobachtungen oder Anekdoten aus einer fernen Kultur hat, sieht in der Reise einen gewissen Wert. Ohne Gefühle verletzen zu wollen: Ich glaube, "Jörg in D'dorf" würde die Spendenbereitschaft etwas weniger anstacheln, und "Noname in Tokio" ebenso.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. Juli 2015 - 12:00 #

Ja, genau das. Ich selbst bin "Japan-interessiert", was Spiele, Kultur, Sprache usw. angeht, und fand daher immer diese Kombination aus Messebericht und Reisereport sehr unterhaltsam und habe beides gerne gelesen.

Und da ich ja jetzt auch wie schon weiter oben beschrieben dabei bin, etwas Japanisch zu lernen, freue ich mich natürlich darauf, vielleicht mal hier und dort auf einigen Bildern etwas entziffern zu können. ;-)

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 22. Juli 2015 - 12:08 #

Sollte die Spendenbereitschaft die 2000 Euro-Grenze sprengen, dürft ihr die Überschüsse gerne an mich überweisen. Ich realisiere damit dann "Noname in D'dorf". Würde mich dann einen Tag im japanischen Geschäftsviertel von D'dorf rumtreiben und darüber berichten. Ich spreche kein Wort Japanisch und kann selbst mit Sushi und Final Fantasy nichts anfangen. Naja, vielleicht lassen wir das doch lieber.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Juli 2015 - 12:49 #

Nicht lassen, machen! Hatte da auch meine schönen Erlebnisse, wenn die Herren und Damen nicht mal Englisch sprechen. Ich wollte in einem japanischen Buchladen ein Buch über Mononoke Hime bestellen, aber Kommunikation war echt nicht möglich.

v3to (unregistriert) 22. Juli 2015 - 12:27 #

Passt schon :) Wobei ich glaube, dass bei "Jörg in D'Dorf" spontan manche User dann eher ein kostenloses Gästezimmer oder Mitfahrgelegenheiten anbieten würden.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Juli 2015 - 12:50 #

Jörg berichtet vom Couchsurfing. Wäre auch mal eine Möglichkeit der Userbetreuung. :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 22. Juli 2015 - 13:58 #

Eine GaleriePlus aus D'dorf wäre mal was anderes! :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 18:10 #

Mein Traum wäre Jörg in München zur Oktoberfest-Zeit, denn obwohl ich hier seit über 20 Jahren lebe, finde ich es immer befremdlich, wenn sich die Eingeborenen in noch direkt als solche erkennbare Tierhäute hüllen oder es im Festzelt kondensierten Schweiß regnet. Bin da aber immer irgendwie in Japan... :-)

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 21:26 #

Da hätte ich ein Angebot: Ich bekomme deine vlogs von der TGS und du bekommst meine vom Oktoberfest. Deal?

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 22. Juli 2015 - 11:44 #

Jeder hat halt eine andere Schmerzgrenze und meine ist nun mit dieser spendenaktion und der paywall trotz PremiumAbo erreicht. Ernsthaft, diese ganze Aktion im Lichte der Preisdiskussion der letzten Monate geht für mich gar nicht mehr. Ich fühle mich nach sechs Jahren GG nicht mehr wohl hier. Mein Abo wird im herbst jetzt definitiv nicht mehr verlängert.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 11:47 #

Die Spender finanzieren Jörgs Ausflug zur TGS, der sonst für ALLE ausgefallen wäre. Von dem finanzierten Ausflug haben alle klassischen Abonnenten, wie du, den GLEICHEN Content, wie sie ihn in den letzten Jahren hatten. Dafür, dass die Spender dir, sich selbst und allen anderen die Eindrücke von der TGS ermöglichen, bekommen sie exklusive Videocasts. Wo ist hier die Paywall? Vielleicht check ich es tatsächlich nicht.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 11:48 #

Habe ich weiter oben auch schon versucht zu erklären, ich glaube da reden wir gegen Windmühlen.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 11:54 #

Vielleicht habt ihr da einfach auch nur ein anderes Verständnis?

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 12:00 #

Ausgeschlossen. ;)

Spaß beiseite. Ich werde die Lage mit den Content-Spenden bei GG natürlich kritisch beobachten. In diesem Fall kann ich für yeahralfi aber keine zusätzliche Paywall (er ist ja Abonnent) erkennen, da er genau das bekommt, was er aus den Vorjahren gewohnt ist. Für Erklärungen bin ich aber weiterhin offen.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 12:06 #

Vorne weg: Mich stören diese exklusiven Videos nicht. Aber ich kann zumindest trotzdem verstehen, dass die mancher als Paywall empfindet.

Die Videos drehen sich um die TGS, also letztlich um einen "Kerninhalt" einer Spieleseite. Und den bekommt man als User hier, selbst mit einem nicht günstigen Förder-Abo nur zu sehen, wenn man dafür etwas extra zahlt. Insofern kann man das IMO, auch wenn es nur als Belohnung gedacht ist, trotzdem als eine Art Paywall auffassen.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 12:19 #

Ja, das kann man so sehen. Man kann aber eben (in meinem Fall wiederholt) auch sagen, dass man dank der Spender für sein Geld dasselbe erhält, wie in den Vorjahren und sich freuen, dass diese Leute ihr Portemonnaie dafür freiwillig erleichtert haben. Ihnen dafür einen Minigegenwert zu gönnen, sollte eigentlich nicht schwer fallen. Aber, wie gesagt, du hast Recht, das ist Ansichtssache. Wobei ich hoffe, dass Jörg sich bei den Videocasts Mühe gibt. Das klang oben schon ein bissl nach geplantem Larifari.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 12:27 #

Ich verstehe da beide Seiten und gehöre auch zu 98% zu denen, die nichts gegen die exklusiven Videos haben.

gnadenlos 16 Übertalent - P - 5447 - 22. Juli 2015 - 12:27 #

Sehe ich ähnlich. Mit solchen Maßnahmen fördert man einfach relativ unnötig (da man die 1000 Euro auch ohne dieses Extra zusammen bekommen hätte) Unmut unter zahlenden Usern.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 13:24 #

"da man die 1000 Euro auch ohne dieses Extra zusammen bekommen hätte"

Woher weißt du das? Also ich wusste und weiß das nicht. Außerdem: Wer was extra gibt, soll extra belohnt werden, so funktioniert meine Sicht auf die Dinge.

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 13:28 #

Probiere es doch einfach mal bei der nächsten Spendenaktion ohne diese Goodies. Habe das Gefühl das es nicht der letzte Spendenaufruf neben der Weihnachtsaktion sein wird, es sei denn der GG geht es urplötzlich viel besser.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 16:08 #

Dann sei doch einfach konsequent und mache alles komplett nur den Spendern, bzw. Käufern verfügbar.
Jedenfalls klingen diese Videoblogs (ich stelle mir darunter eine journalistische Einschätzung der Messeneuheiten etc. vor; falls du darin nur erzählen willst wie das Wetter und das Hotel sind, dann kannst du das streichen) noch erheblich eher nach dem Kerngeschäft eine Spielewebseite als diese Bildergalerien, die, wenn man die Vorjahre zugrunde legt, doch eh nur zur 75% aus fotografiertem Essen und Bildern von Cosplayerinnen bestehen werden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 18:17 #

Das wäre nicht konsequent, sondern dämlich. Als Abonnent würde ich da auf die Palme gehen und als normaler User auch.

Wie genau ich die "VBlogs" machen werde, ob eher lustig oder eher informativ, weiß ich noch nicht, aber rechne sicherheitshalber mit dem Schlimmsten. Ewig lang oder aufwändig mit Spielszenen im Hintergrund und Co. (a la E3-Videoblogs) werden sie jedenfalls nicht, weil ich von Abends 20:00 Uhr bis morgens 1:00 Uhr bereits mit den Bildergalerien beschäftigt sein werde. Bleibt also noch irgendwann zwischen 18:00 und 20:00 Uhr, und was essen würde ich abends gerne auch :-)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. Juli 2015 - 18:22 #

seit wann schließen sich konsequent und dämlich aus?

ansonsten rechne ich diesbezüglich ja mit gar nichts...weil s.o. und so.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 18:54 #

Mit dem schlimmsten ? Ich hoffe, du planst dich nicht beim Duschen zu filmen.....

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 19:03 #

Nicht beim Duschen, sondern abends beim baden in der Badewanne!
Dazu in der linken Hand ein Weinglas und in der rechten eine Zigarre!
http://tinyurl.com/nvzebo8

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 22:23 #

Solange er keine Krone trägt und ein Schild mit der Aufschrift: Danke, niederes Volk !" um den Hals hat..... :D

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 22:26 #

Da hängt schon was anderes.

http://jay.mobile9.com/download/media/41/goldenblin_e6r45tti.gif

xD

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 23. Juli 2015 - 9:16 #

Ich wusste es !!!!!!

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 17:37 #

Ich bin halt schon bei diesem Schritt auf die Palme gegangen, weil ich denke, dass das der erste Schritt zu dieser Horrorvorstellung ist. Die Horrorvorstellung, dass jeder kleine Zusatzinhalt (wobei ich kein sinnvolles Kriterium sehe was ein Kern- und was ein Zusatzinhalt ist) extra kostet. Ich will eine Flatrate die ihr gerne Abo nennen könnt.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 17:44 #

Ich hätte auch gerne jeden Tag nen Cheeseburger den ihr dann Salat nennen könnt. ;)

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 21:21 #

Salat kostet extra.

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 22. Juli 2015 - 11:49 #

Paywall? Wieso Paywall? Verstehe ich jetzt nicht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 22. Juli 2015 - 11:58 #

Ein wenig übertreibst du schon. Bin auch kein Freund der nachträglichen Preiserhöhung, aber das hat doch nichts mit der Aktion direkt zu tun. Siehst du den mini-spender-bonus wirklich als "paywall"?

Maddino 16 Übertalent - P - 4986 - 22. Juli 2015 - 11:52 #

Alleine die Hoffnung auf eine entsprechende Fotogalerie aus Japan, auch für dieses Jahr, rechtfertigt die Spende.

Baldurxx1 12 Trollwächter - P - 1018 - 22. Juli 2015 - 12:03 #

Was für eine überflüssige Diskussion oben. Wer will soll was geben und wer nicht soll es halt lassen.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3561 - 22. Juli 2015 - 12:17 #

Aber das waer ja rational und nicht emotional! OMG!

Kotanji 12 Trollwächter - 1041 - 22. Juli 2015 - 12:11 #

Pff, schäm dich, das als schwäbisch zu bezeichnen ;)
Flug 600-700 Euro (Stand: Heute), Hotel hochgegriffen 100 Euro pro Nacht (Wenn man zu faul ist, ne halbe Stunde zur Station zu fahren, dafür dann mit kompletter Ferienwohnung o.ä. 50% sparen würde)
Also mit Transfer und unerwarteten Ausgaben maximal 1500 Euro für 6 Tage, aber egal.

Hab ich übrigens eh noch nie kapiert, was Redaktionen (nicht auf GG bezogen) für Geld rausschmeissen, z.b bei der E3. Was da dann für Geld verschwendet und Stress gemacht wird, um ja auch nen Hotel 2 Minuten entfernt vom Convention Center zu haben, anstatt einfach ne komplette Wohnung in Hollywood (oder wo auch immer in LA) für 50-60 Euro zu holen ubd dann eben 30 Minuten mit der Ubahn zu fahren. Najaa.

(Und komplett am Thema vorbei, auch immer wieder witzig, wie selbst heutzutage noch in Podcasts nach Geld gebettelt wird - nach "Serverkosten". Also maximal 60 Euro im Jahr für unbegrenzten Traffic und mehrere hundert GB Speicherplatz)

Aber wie schon mehrfach geschrieben, wird ja sicherlich zusammenkommen. Interessant wäre mal als Statistik, ob die Menschen, die da spenden, auch automatisch z.b Spiele für das Geld kaufen, das gerechtfertigt wäre, oder da dann plötzlich bei Humblebundle und Co rumknausern, bei tatsächlichem Gegenwert.

Viel Spaß in Tokyo.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 12:19 #

Danke, werde ich haben :-)

Zwei Fragen: Von wie vielen Auslandsmessen hast du schon berichtet, und wie alt bist du? Ich halte es nämlich für möglich, dass du das Thema nicht komplett überblickst. Du musst nicht antworten, aber es sind auch keine Fangfragen.

Timmie 07 Dual-Talent - 144 - 22. Juli 2015 - 12:58 #

Von 2.000 Euro "Spenden" wäre ja noch die USt ans Finanzamt abzuführen, während aus der Reise nach Tokyo kaum Vorsteuerabzüge anfallen dürften.

Insoweit bleibt da auch bei deiner Berechnung von den veranschlagten 2.000 Euro gar nicht so viel mehr netto über, als du mit 1.500 Euro vorrechnest.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 13:06 #

Ersetze "wäre" durch "sind", dann stimmt es.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 13:28 #

Oder PayPal-Gebühren :-)

Aber so rechnen wir dem werten Publikum gegenüber eh nie, das führt zu weit.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 13:01 #

Wir sind früher, um Geld zu sparen, mit dem Nachtzug nach Wien gefahren. Allerdings haben wir uns dann das Wochenende von der Fahrt erholen müssen. Der Aufpreis für die Nutzung eines Fliegers hat sich mehr als rentiert.

Ein Hotel in relativer Veranstaltungsnähe dient in meinen Augen der Erhaltung der Arbeitsfähigkeit. Die Stunde Zeitersparnis bei Ab- und Anfahrt kann entweder in zusätzliche Arbeit oder benötigte Erholung gesteckt werden. Zumindest halte ich das immer so. Für mich bedeutet so etwas Lebensqualität. Ich kenne aber auch Leute, die jeden Tag 1,5 Stunden zur Arbeit fahren - und nachher wieder zurück. Ich kenne aber auch Leute, die aus den gleichen Gründen grundsätzlich erster Klasse fliegen, weil sie da wenigstens noch schlafen können. Jeder hat da seine eigene Schmerzgrenze.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 22. Juli 2015 - 12:12 #

Na ja, ich habe ja so laut nach Japan geschrien. Aber ein 5er muss reichen.

MaxMoon 14 Komm-Experte - P - 2498 - 22. Juli 2015 - 12:16 #

Unterstütze ich gerne, mir haben die Berichte bzw Einblicke sehr gefallen.

hachel (unregistriert) 22. Juli 2015 - 12:20 #

Ich kann echt nur mit dem Kopf schütteln wenn ich hier manchen Kommentar (vor allem von langjährigen und hochrangigen Usern) lese. Hey Jörg: Lass dich nicht runterziehen und freu dich auf die TGS ;) (ist auch Arbeit schon klar ;D aber Spaß machts hoffentlich trotzdem :))

Hoffentlich haben wir damit auch eine Entscheidung für anonyme Kommentare getroffen... den Shitstorm will ich mir gar nicht ausmalen ;D

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 12:29 #

Na auch als langjähriger und hochrangiger User darf man doch eine eigne Meinung haben - sonst wären wir in der Tat bei den im GS-Forum benannten Lemmingen ;-)

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 582 - 22. Juli 2015 - 12:36 #

bitte nicht gegen den Strom schwimmen... Danke

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 12:55 #

Äh? "bei den im GS-Forum benannten Lemmingen"

Korrigiere: "bei den Lemmingen im GS-Forum"

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 22. Juli 2015 - 12:57 #

Die Diskussion und die Kommunikation der eigenen Meinung ist wichtig und ein wesentlicher Bestandteil von GG.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 22. Juli 2015 - 13:43 #

Und bei der - Achtung, böses Wort: Monokultur! Und wer will die schon? ;-)

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 22:42 #

Mist wir sind durchschaut. Das war doch der geheime Plan hier so heftig zu kritisieren dass die anons nicht rein gelassen werden. Die anonyme Meinungsvielfalt muss mit allen Mitteln verhindert werden!;)

Limper 16 Übertalent - P - 5147 - 22. Juli 2015 - 12:46 #

Viel Spaß in Tokyo! Freue mich schon auf die Bildergalerien :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 22. Juli 2015 - 12:46 #

Fragen kost nix.

BobaHotFett 11 Forenversteher - 717 - 22. Juli 2015 - 12:58 #

Die glaube ich kenne nichts unübersichtlicheres wie eure Kommentarsektion. Habe gerade 5 Minuten gesucht bis ich meinen einen kleinen Beitrag fand?

Entweder kenne ich die Tricks nicht um direkt hinzuspringen, ich bin einfach blöd oder wohl der einzige den das stört.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 22. Juli 2015 - 13:00 #

Du kannst mit "Alt+F" am PC nach einzelnen Wörtern und Satzteilen auf der geöffneten Seite suchen, müsste auf allen Browsern funkionieren.
Auf Apple-Geräten geht das, indem Du in der Adressleiste den entsprechenden Begriff eintippst und ganz unten in den Suchvorschlägen "Auf dieser Seite" auswählst.
Bei Android ist mir eine solche Funktion noch nicht bekannt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 13:01 #

Ist das nicht Strg+F?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 22. Juli 2015 - 13:05 #

Äh ja, sorry - natürlich Strg+F :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 22. Juli 2015 - 13:29 #

Consolero, gelle?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 22. Juli 2015 - 13:38 #

Ich bekenne mich schuldig ;)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 22. Juli 2015 - 13:24 #

Android: die drei Punkte in der Adressleiste berühren und dann "Suchen auf der Seite" antippen.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 13:01 #

Aufs Profil klicken, zur Historie gehen und auf Kommentare klicken,
Kommentare von BobaHotFett:
https://www.gamersglobal.de/user/3227/commentlist

BobaHotFett 11 Forenversteher - 717 - 22. Juli 2015 - 14:34 #

Habe es. Bedankt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. Juli 2015 - 13:02 #

Strg+F BobaHotFett Enter ;) Oder du gehst in dein Profil zu den Kommentaren und drückst den entsprechenden dort an, dann kommst du auch hin wo du hin willst.

Aber wie wäre das in einer anderen Kommentarsektion besser möglich gewesen? Da sucht man sich genauso einen Ast wie hier auch, wenn es viele Kommentare gibt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 13:02 #

Auf- und Zuklappen wäre super. Aber immerhin ist nicht alles auf einer Ebene untereinander. Da würde ich eingehen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Juli 2015 - 13:04 #

Gibt einen Weg, den ich inzwischen nutze: Im eigenen Profil kann ich mir alle eigenen Kommentare auflisten lassen, geordnet nach Aktualität und News/Artikel (wo der Beitrag steht). Dort gibt es dann den Direktlink zum Kommentar. ICh hoffe aber auch, dass es ein wenig besser wird.

andreas1806 16 Übertalent - 4298 - 22. Juli 2015 - 13:15 #

Hm, klingt das doof ? Meine Spendenfreude wäre deutlich höher, wenn es eine extra Medallie dafür gäbe ;) So bekomme ich keine weitere, da ich die schon habe.
Versteh aber das damit schon ein Aufwand entsteht. (zuorden der Medallien für die jeweiligen User erfolgt meiner Kenntnis nach manuell) Auf die verloste Box mit Goodies dürfte ich schonmal garnicht hoffen, dazu gibts einfach zu viele Spender. (zum Glück!)
Bin sehr zuversichtlich dass es klappt mit der TGS !

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 13:18 #

Ja, das klingt doof, aber ich kann es verstehen. :-D

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juli 2015 - 13:38 #

Bist halt eine Gamerscore-Bitch. ;)

andreas1806 16 Übertalent - 4298 - 22. Juli 2015 - 14:18 #

Vielleicht ja ;) Kleine Spende ist auf dem Weg.
Danke für Eure Arbeit und Mühe!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 18:56 #

Wenn schon Gamerscore-Whore ! Beleidige bitte nicht meine Passion indem du mich als Bitch beschimpfst ! ;)

Falkenfreund87 10 Kommunikator - 491 - 22. Juli 2015 - 13:21 #

Oha schon über 1000 flocken^^ habt ihr das Ziel jetzt schon erreicht oder rechnet ihr die vorhandenen 1000 noch dazu?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 13:26 #

Das Ziel ist bereits erreicht, siehe meinen Kommentar weiter oben. Die TGS wird also realisiert. Was jetzt noch kommt, senkt unseren Beitrag, ist aber nicht mehr nötig.

Hannjopp 12 Trollwächter - 942 - 22. Juli 2015 - 13:28 #

Viel Spaß auf der TGS Jörg :)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 13:51 #

So, nach einer Nacht schlaf mich dazu entschlossen Jörgi zu unterstützen.
Allein wegen der Bilderserien ist es mir einfach Wert.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 22. Juli 2015 - 14:10 #

Schaut ja im Moment fast so aus, als ob GG die Reise innerhalb von 24 Stunden komplett finanziert bekommen sollte.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 22. Juli 2015 - 14:36 #

Immer wieder beeindruckend.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 14:18 #

Ist ja schon durch, brauche also nichts mehr zu spenden,... danke an die Spender. :D

direx 16 Übertalent - - 5247 - 22. Juli 2015 - 14:30 #

Ach ... die 2000 schaffen wir noch, oder??? :)

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 14:34 #

Mich interesieren ehrlich gesagt nur die Trailer und eventuell ein paar Gameplayvideos zu den Spielen. Alles andere lese/sehe ich mir nicht unbedingt durch/an. ;)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 22. Juli 2015 - 14:29 #

Ich habe jetzt auch noch 25 Euro dazu getan. Viel Spaß in Tokio.

Goremageddon 12 Trollwächter - P - 1173 - 22. Juli 2015 - 14:47 #

Na dann Glückwunsch für die erfolgreiche Aktion. Ich habe nichts gespendet da ich finanziell gerade einen leichten Engpass habe. Freut mich aber dass es so vielen eine Spende Wert war.

Kommt nun vlt. ein bissel spät aber ich pers. fände es fair wenn zumindest die Förder Abo Leute auch Zugang zu den "Spenderexklusiven" Inhalten bekommen würden. Auch wenn ich da nicht dazu gehöre. Empfände das einfach als richtig da eben diese Leute maßgeblich zum Erhalt von GO beitragen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Juli 2015 - 15:00 #

Ich trage zum Erhalt von GO bei? Tolles Spiel, aber das muss nicht finanziert werden. :) Zu deinem Vorschlag: Sehen würde ich die Videos gern, gespendet habe ich nicht. Ich kann akzeptieren, dass ich dadurch nicht sehen kann. Es jedoch an der Aboart festzumachen, ist in diesem Fall nicht richtig.

Goremageddon 12 Trollwächter - P - 1173 - 22. Juli 2015 - 18:37 #

Naja ich sehe es ganz einfach so dass jemand mit einem Förderabo im Grunde auch spendet. Er zahlt freiwillig mehr ohne einen Mehrwert zu haben. Also finde ich die Idee nicht wirklich abwegig.

Wie auch immer, war nur mein Gedankengang beim Lesen der Kommentare. Einige fühlen sich ja offensichtlich doch vor den Kopf gestoßen.

Berthold 15 Kenner - - 2825 - 22. Juli 2015 - 14:58 #

Ich habe jetzt auch noch ein wenig dazugeschossen... Vielleicht springt ja dann der Black Burger raus :-)

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 15:04 #

Hat sich erledigt das Thema.
Die Pc Games und die Gamestar waren gerade gleichzeitg nicht erreichbar...seltsam...PC Games geht wieder

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 22. Juli 2015 - 15:17 #

Ich war's nicht!

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. Juli 2015 - 15:20 #

Jetzt gehen beide wieder nicht. Das ist doch ein seltsamer Zufall.
Da muss GG was mit zu tun haben damit sie mehr Werbeeinnahmen bekommen...Hacker angestellt extra deswegen oder? LOL - Nein nur ein Scherz... liegt bestimmt an der Hitze oder Gewitter irgendwo wo die Server stehen von den beiden Seiten...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 22. Juli 2015 - 15:26 #

Hm, bei mir gehen beide Seiten mobil auch nicht, wer weiß, wo da wieder einer am Kabel gezupft hat.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6912 - 22. Juli 2015 - 15:31 #

Jörgs Sektenkommando Lizard Squad hat wieder zugeschlagen. Das gespendete Geld geht auch dorthin und der nette Zwilling wird nach Japan geschickt per Schiff und unter Brücke schlafend tolle Bilder für den bösen Zwilling zu schießen. xD

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 16:57 #

Ich auch nicht. Habe ein Alibi und 65 Zeugen. Auch mit dem GSPB Thread hatte ich nichts zu tun.

Cat Toaster (unregistriert) 22. Juli 2015 - 17:31 #

United Domains hatte heute Nachmittag einen "kleinen" Komplettausfall: http://www.heise.de/newsticker/meldung/United-Domains-Panne-nimmt-1-6-Millionen-Domains-vom-Netz-2760520.html

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 19:11 #

Wenn man 40 Terabytes an Pornos runterläd kann es schon mal zu Störungen kommen!
https://www.youtube.com/watch?v=Pg9jZkxqMPI

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 22. Juli 2015 - 15:39 #

Ach wie schön das sich so viele über diese Thema aufregen, denn es zeigt das es den Menschen hier im Lande so gut geht um sich über eine Nichtigkeit aufzuregen. Entweder man zahlt oder man zahlt nicht. Und weg, die Sonne genießen.

p.s.: sollten die 2000€ nicht zusammen kommen, könnt ihr meine Spende behalten.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 22. Juli 2015 - 15:57 #

Negative Kritik war/ist von Jörg doch auch erwünscht... ist ja auch absolut ok, solange es mehr oder weniger sachlich bleibt, zumindest nicht unter die Gürtellinie geht.

P.S.: Es müssen nur 1000€ zusammenkommen, damit die Spende behalten wird (das Ziel wurde ja schon erreicht). ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 22. Juli 2015 - 16:15 #

Habe gespendet da die TGS imo die intressanteste Messe ist und ich auf viele japaniche Spiele hier hoffe.

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2753 - 22. Juli 2015 - 16:26 #

Schöne Aktion. Habe da mal fünf Euro in den Topf geworfen, damit die Reise noch etwas luxuriöser werden kann ;-)

>>Ich fände es übrigens als Spender völlig ok, wenn die "digitalen Extras" für alle frei verfügbar wären.<<

Das fände ich auch voll in Ordnung.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. Juli 2015 - 16:52 #

Hätte ich auch nichts dagegen.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 22. Juli 2015 - 16:57 #

Jörg kann ja ne Umfrage erstellen, bei der alle Spender abstimmen können, ob die Videos exklusiv sein sollen oder nicht. ;) Von mir aus könnten sie auch für alle zugänglich sein.

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2753 - 22. Juli 2015 - 17:29 #

Das ist eine gute Idee :-)

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. Juli 2015 - 17:43 #

Stimmt, wenn sich das technisch einfach umsetzen lässt, wäre das eine gute Idee.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 22. Juli 2015 - 18:21 #

Ich hatte hier irgendwo in der Diskussion schonmal versucht eine Umfrage zu starten, aber die wurde irgendwie nahezu komplett ignoriert *tztz* ihr schreibt einfach alle zuviel :P

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 22. Juli 2015 - 18:35 #

Ich weiß nicht ob Jörg am Ende darauf eingeht, aber ein Thread im Feedback-Forum könnte die Spender abholen und deren Bereitschaft abklopfen, auf die Exklusivität zu verzichten. Allerdings bleibt die Frage, wie willst du sicherstellen, dass nur Spender dort wirklich eine Stimme hätten.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 22. Juli 2015 - 19:26 #

Ich war vorbildlich, ich hab unter deine versuchte Umfrage geantwortet. Kannst ruhig nachschauen. :D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 22. Juli 2015 - 20:43 #

Deshalb schrieb ich ja auch "nahezu" ^^ Deine Antwort hab ich gelesen und mich sehr drüber gefreut (✿'‿')

rgottsch 13 Koop-Gamer - P - 1685 - 22. Juli 2015 - 19:37 #

brauche auch keine digitalen exklusiv Extras

Dryz 14 Komm-Experte - P - 2656 - 22. Juli 2015 - 16:27 #

Sieht gut aus die 2000€ bekommen wir locker zusammen :) Bin froh das ich auch einen Teil dazu beitragen konnte!
Hoffentlich wird die Bildergalerie genauso gut wie letztes Jahr, Jörg :)

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 22. Juli 2015 - 16:30 #

Bin weder Abonnent noch Spender - im ersten Moment war ich erschüttert, dann hab ich nachgedacht: Wenn jemand bei Kickstarter für ein Projekt Geld sammelt, finden wir das ja auch nicht schlimm. Also kann Jörg auch Geld für das Projekt TGS sammeln. Nur ist mir das persönlich keine Kohle wert. Anderen vielleicht schon.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 21:54 #

Jenauso isset.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 22. Juli 2015 - 16:32 #

Wow, da ist das Geld ja recht schnell zusammengekommen. Ich wollte am Wochenende noch eine Überweisung fertig machen. Muss jetzt ja nicht mehr viel sein, aber vielleicht kann sich Jörg davon ein Eis kaufen.

Flopper 15 Kenner - 3503 - 22. Juli 2015 - 17:03 #

Ich bin immer wieder überrascht wie hoch die Bereitschaft für Spenden in dieser Community ist. Hut ab!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 17:14 #

Aber wehe man hätte gern nen 3DS. ^^

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 17:19 #

Was willst du denn damit, bau erstmal deinen Steam POS ab ! :D

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. Juli 2015 - 17:43 #

Kann ich ja nicht wenn ich viel unterwegs bin. Dafür ja auch Handhelds. ;)

Edit: Zudem ist das Abbauen des POS eine Urbane Legende.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. Juli 2015 - 17:56 #

Nö, ich bin immer noch guten Mutes.
Grad hab ich wieder eines meiner Games beendet. ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 22. Juli 2015 - 19:28 #

Das ist doch dann nur ein temporärer Abbau. Wenn der Stapel weg ist, gehts wieder von vorne los. :D Es sei denn, du kaufst ab dann immer nur ein Spiel, spielst es durch und kaufst dann erst das nächste. Würde ich nicht durchhalten. :D

Necromanus 16 Übertalent - P - 4268 - 22. Juli 2015 - 17:38 #

Ich versteh nicht ganz die Aufregung mancher hier wegen den drei Vlogs. Ist ja eigentlich auch egal, ich geh jetzt erstmal spenden :-D und freue mich auf die Berichterstattung

floppi 22 AAA-Gamer - - 32665 - 22. Juli 2015 - 17:57 #

Jörg, Mensch. Männer über Vierzig müssen sich etwas Luxus gönnen. Überweisung ist unterwegs (spart PayPal-Gebühren, habe ich mir sagen lassen. ;)). Viel Spaß in Tokio und vergiss ja die GGG nicht! :)

Und falls zu viel Überschuss ist .... ich komm als Fotograf mit. :D ;)

Brion Zane 17 Shapeshifter - P - 6516 - 22. Juli 2015 - 18:00 #

Habe nicht wirklich was an der Aktion auszusetzen. Als Spender würde ich mich persönlich vielleicht einen Tick wohler fühlen, wenn ich dafür keine extra Inhalte bekommen würde. Ich möchte gerne schenken, nicht kaufen.

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 22. Juli 2015 - 18:27 #

Ich lese nichts über Messebabes, kein Strechgoal, nichts???!!

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 22. Juli 2015 - 18:54 #

Standpersonal, Junge! Standpersonal! Wir sind hier erwachsen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 22. Juli 2015 - 21:12 #

Stretchgoal ist wie immer 22,5 cm.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 22:07 #

Nee, sorry. An der Stelle muss ich den Schwanz einziehen.

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 22. Juli 2015 - 18:30 #

Ist den schon wieder Weihnachten im süden Deutschlands ?! ;)

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1858 - 22. Juli 2015 - 18:31 #

Ich persönlich sehe den Spendenaufruf und auch den Bonuscontent für Spender unproblematisch und freue mich auf Jörgs Berichterstattung.

Dennoch kann ich viele der kritischen Stimmen hier absolut verstehen. Für dieses Jahr sehe ich das Maß für derlei polarisierende Aktionen fast voll.

Andererseits zeigen Threads wie diese auch die rege und meist zivilisierte Diskussionskultur auf GG. So etwas ist dann leider aber auch immer eine Gratwanderung und mann kann nur hoffen, dass es sich nicht nachhaltig negativ auf die allgemeine Stimmung gegenüber Gamersglobal niederschlägt.

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 22. Juli 2015 - 19:11 #

Man könnte ja mal Gronkh fragen, oder wie der heißt. Der verdient die 2000 Euro vermutlich locker pro Tag, mit seinen (ziemlich miesen) Videos.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 22. Juli 2015 - 20:42 #

Och, die ersten ~200 Minecraft Videos fand ich ganz unterhaltsam. Dann wurde es mir aber zuviel, und dass er jetzt sein Gesicht ins Video kopiert hilft ihm zumindest bei mir nicht, die Zuschau-Motivation zu steigern. Lustigerweise finde ich es aber in der SdK gut, Jörg und Heinrich direkt zuzusehen ^^

Izibaar 16 Übertalent - P - 5853 - 22. Juli 2015 - 20:51 #

Jörg hätte einen Twitch Stream am Freitag machen können bis das Geld beisammen ist. Was Gronkh dabei in den 8+ Stunden zugesteckt bekommt ist manchmal ziemlich übertrieben.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 22. Juli 2015 - 22:03 #

Nun mal kein Neid. Wenn jemandem ehrliche Spielebegeisterung aus jeder Pore tropft, dann ist es Gronkhi. Ich habe zwar keine Zeit mir seine ganzen Endlos-LPs anzusehen, schaue aber bei Neuigkeiten mal in einzelne Videos oder einfach so in den Stream rein. Meistens wurde ich nicht schlecht unterhalten. Ist aber natürlich Geschmackssache.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 22. Juli 2015 - 19:28 #

Habe nun auch mal wenigstens n 5er in den Topf geworfen. Jörg macht schon (für mich alten Gamestar Leser) seit nun über 18 Jahren tolle Arbeit. Das vertraue ich mal darauf, dass es gut angelegt ist!

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 22. Juli 2015 - 20:36 #

Da ich selbst ein paar Monate in Japan gelebt habe, freue ich mich auf die Berichte. Ob ich spende, weiß ich gerade noch nicht, schließe es aber auch nicht aus. Dann als Spender, fände ich es aber auch besser, wenn die Sachen nicht exklusiv sondern nur zeitbegrent wären.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4098 - 22. Juli 2015 - 20:39 #

Klar will ich auch dieses Jahr viele Berichte mit und von Jörg aus Tokyo sehen. Ich hoffe die 25 Euro reichen bis zum Ziel, bitte schön ;0)

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 22. Juli 2015 - 20:50 #

Das Ziel ist schon bald doppelt erreicht...

Decius 14 Komm-Experte - P - 1970 - 22. Juli 2015 - 20:49 #

Also letztens bin ich doch wegen der ganzen Hitze, beim Buch lesen einfach so auf dem Balkon eingeschlafen und habe geträumt, dass ich mir eine Zeitungkaufen wollte. Also eine Echte so aus Holzresten und Chlorbleiche aber an der Kasse passierte etwas Merkwürdiges, die Verkäuferin fragte ob ich den wahren!™ Preis oder den angegeben zahlen wollte. Da muss ich wohl verwundert gekuckt haben aber Sie hat mir das dann schön erklärt, der Preis der da aufgedruckt sei, der wäre natürlich nicht ausreichend für die Zeitung, aber wenn man den wahren Preis angegeben würde, dann würden die Zeitung nicht mehr genug Leute kaufen. Trotzdem fragte ich dann was Sie denn nun haben wollen würde, da sagte Sie „Na nun so viel ich halt wolle“ da wollte ich dann nicht viel zahlen und das war auch gut so, denn als ich vor das Geschäft kam, da sah ich lauter Leute und die verschenkten die Zeitung an eine Menge anderer Leute. Ich war nun abermals verwundet und fragte einen Schenkenden, was das den solle, schließlich hatte ich bezahlt aber der hat das dann schön erklärt. Wenn man die Zeitung nicht verschenken würde, dann würden sich die Zeitung gar nicht viele Leute ansehen und dann würde auch niemand für die Werbung darin bezahlen, denn die solle ja von ganz vielen Leuten angesehen werden, nur dann sei sie wertvoll. Das habe ich dann schon irgendwie verstanden aber irgendwie fand ich das doch ungerecht aber da hat mich der Schenkende wieder beruhigt, schließlich wären in den verschenkten Zeitungen hauptsächlich Artikel vom letzten Monat und meine frisch gekauften Artikel würde man doch erst nächsten Monat verschenken und außerdem hätte ich einige Seiten mehr, die diese Geizhälse nie und nimmer zu sehen bekommen würden. Das klang gut denn ich gönnte diesen gierigen Hälsen keinen von meinen schönen Artikeln. Ganz stolz schlug ich nun meine Zeitung auf und sah auf eine leere erste Seite und schon wieder war ich erschreckt aber dann stand da ganz groß auf der zweiten Seite schön erklärt das die erste Seite für Spenden gefüllt worden wäre, denn leider wäre die zu aufwendig und teuer für das bisschen Geld das ich ausgegeben hatte geworden aber nun da kaum jemand gespendet hätte müsse sie halt leer bleiben. Ich fragte mich kurz warum man die Seite dann nicht einfach entfernt hatte aber da viel es mir ganz von allein ein: Ohne diese leere Seite wüsten die Menschen gar nicht was Ihnen alles entgangen ist nur weil sie so geizig gewesen sind. Da war ich wieder beruhigt und bin dann aber leider auch schon wieder aufgewacht aber ach das war dann doch ganz gut so, denn mein Buch war spannend und die letzten Seiten gab es jetzt endlich als DLC für meinem Amazon Prime Account als Angebot der Woche zum halben Preis. Toll.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22483 - 22. Juli 2015 - 21:03 #

tmt- bisschen Formatierung und ich würde das auch lesen, so hab ich Zeile 5 aufgehört

Decius 14 Komm-Experte - P - 1970 - 22. Juli 2015 - 21:22 #

Mmhh, ich sehe gerade keinen Edit Button sonst hätte ich ein paar Absätze per DLC nachgereicht. Kommas wären aber eh Glückssache, da verpasst du keine Verbesserungen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 23. Juli 2015 - 8:58 #

Editieren geht nicht mehr, nachdem auf den Kommentar geantwortet wurde.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3423 - 22. Juli 2015 - 21:25 #

Ja, ich esse auch nichts mehr so direkt vorm zu Bett gehen ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. Juli 2015 - 21:45 #

Danke für die Mühe. Ich finde aber, deine Analogie hinkt. Ich versuche sie mal zu korrigieren:

"Beim Aufschlagen des Hefts wird für eine redaktionelle Beilage zu einem Spezialthema im nächsten Heft geworben. Wenn dafür genug Leute spenden, erhalten alle Zeitungsleser diese Beilage. Die Zeitungskäufer jedoch mit fünf Seiten mehr, und die Spender mit drei Kosmetikproben vorne draufgeklebt."

Decius 14 Komm-Experte - P - 1970 - 22. Juli 2015 - 22:12 #

Ja, kann sein das es im Gegensatz zu meinem schrecklichen Traum so besser passt und es hört sich auf jeden Fall besser an. :-)
Mein ernster Kern dabei ist: Aus meiner Sicht besteht die Gefahr das sich das zum FreetoPlay/DLC/Kickstarter/Abo Mix-Alptraum entwickelt. Jeder bekommt was anderes, für mehr oder weniger Geld, an mehr oder weniger Stellen und alle zusammen ein schlechtes Gewissen gratis, weil es die Kosten doch nicht deckt, nicht mal für den doppelten des angegeben Verkaufspreises.
Klar, man kann das auch gut finden bei der abonnierten Zeitung anzurufen und zu fragen, was Sie noch alles könnten, wenn man 5€ drauflegen würde aber irgendwie ist das nicht mein Ding.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 6:05 #

Ich kann sehen, woher diese Sorge kommt, finde aber, bevor man da den neuen Trend heraufziehen sieht, sollte man abwarten und auch die Fakten prüfen. Keinem Abonnenten wird etwas weggenommen, außer im Empfinden einiger. Kein Test etc. wird jemals nicht für Premiumabonnenten erscheinen.

Aber es mag Aktionen wie diese geben, in großen Abständen, bei denen es darum geht, etwas Besonderes zu realisieren. Und wenn wir das Gefühl haben, die Spendenbereitschaft unterstützen zu müssen, mag es Belohnungen geben. Und das mag dann eben auch ein spezielles Video im direkten Zusammenhang mit der Aktion sein, aber doch keines, das wir sowieso gemacht hätten.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 22. Juli 2015 - 20:53 #

Hab mal einen 5er in den Topf geworfen :)

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2341 - 22. Juli 2015 - 20:58 #

Und auch etwas überwiesen, weil ich Japan immer wieder absolut faszinierend finde (und hoffentlich irgendwann mal dort sein werde) und die bisherigen TGS Berichte, besonders die Fotostrecken, auch sehr mochte :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86503 - 22. Juli 2015 - 21:25 #

Ich finde die Aktion legitim, auch wenn ich für die Kritik einiger Abonnenten großes Verständnis habe. Eigentlich würde es reichen, die Spender mit der Tatsache zu belohnen, die Reise ermöglicht zu haben. Jörgs (ich nenne es mal "schlechtes Gewissen", was es denk ich nicht ist, aber irgendwie muss ichs ja nennen) Vorhaben war es wohl, die Spender durch einen Bonus der Clips noch extra zu belohnen, was viele nicht "fair" finden. Naja, da werden die Meinungen eben auseinandergehen. Als Premium-Abonnent hat man natürlich GG-Inhalte zu 100% zu erwarten. Genauso freiwillig wie die Spenden, sind dann auch die Zusatzbelohnungen dazu. Man müsste deutlicher machen, dass es mit den Abos nichst zu tun hat. Das kann man als Privatperson, aber sehr schlecht als Magazin. Ich befürchte auch, dass mit solchen Aktionen, sollten noch welche im Lauf der Zeit folgen, zu welcher zu finanzierenden Thematik auch immer, die Bezahlmoral leicht überreizt werden könnte. So mal jetzt als Prognose... Ich zahle gern mein Abo, denke auch über ein Förderabo nach und habe auch bereits gespendet. Ich persönlich finde, das alles hat Jörg und GG verdient. Jörg als Persönlichkeit zieht zurecht seine Fans auf GG aufgrund seiner Vita als Spielejournalist über Jahrzehnte und GG ist eine zentrale Anlaufstelle für Gamer geworden. Natürlich hoffe ich dass alle Beteiligten und Verantwortlichen die komplexe Balance beherrschen, die Abonnenten nicht zu irritieren, zu verärgern oder gar zu vergräueln. Das wäre schlecht für alle. Meine Hoffnung wäre auch, Jörg knickt noch ein und veröffentlicht alle Inhalte auch für ALLE Abonnenten. Auch wenn ich wie gesagt seine Argumente verstehe, es wäre eben ein Zugeständnis, dass sicher nicht negativ ausgelegt wird. Ich glaube auch nicht, dass ein Spender auf Teufel komm raus darauf bestehen würde, nur dann zu bezahlen, wenn er die Videos exklusiv bekommt. Jedenfalls hat die Aktion hier für viel Aufsehen gesorgt... :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 21:39 #

"Man müsste deutlicher machen, dass es mit den Abos nichst zu tun hat."

Wobei das schon klar definiert ist, auf der Abo-Seite stehen 21 Punkte, was ein Premium-Abo umfaßt. Messebesuche mit allem drum und dran steht da nicht dabei.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 21:49 #

Nice, den ganzen Text auf den einen Satz runter brechen und dann quasi mit Paragraphen abrocken. "Euer Ehren, auf Seite 917 der AGB steht dort dies und das."

Klar, man muss kein Fingerspitzengefühl anwenden, wenn es auch ein Panzer im Vorgarten tut.

Wenn ich mich jetzt etwas stinkiger anhöre als sonst ... scheint ansteckend zu sein.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 22. Juli 2015 - 21:57 #

Nunja, einige brechen die Aktion ja auch auf ihr Abo herunter und machen wegen 3 Videocasts, den die Spender zusätzlich erhalten, einen riesen Bohei. Dank den Spendern kriegen sie dennoch das gleiche wie gehabt, was aber dieses Jahr so sonst nicht möglich gewesen wäre.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 22:00 #

Ich sehe das unsere Ansichten ca. um 180 Grad auseinander liegen.

* viel Text geschrieben und wieder gelöscht *

Nuff said.

Klabauter 10 Kommunikator - P - 379 - 22. Juli 2015 - 22:31 #

Ich habe (mal wieder...immer öfter) überhaupt kein Verständnis für dieses mMn völlig überzogene Anspruchsdenken einiger. Nur weil man ca. 45€ für ein Abo bezahlt hat, hätte man damit Anspruch auf "alles" redaktionell verfasste erworben?!?
Ich finde es gehen hierbei die Relationen völlig verloren. Einerseits ist es nicht schwer zu erkennen (ich gehe einfach mal davon aus Herrn Langer täuscht dahingehend nicht arglistig ;)), dass es Gamersglobal finanziell bescheiden geht, weshalb man zusätzliche Einnahmen generieren muss.
Andererseits bekommt man für diesen Geldbetrag auch allerlei geboten (neuerdings sogar Vollversionen).
Wenn man dann drittes bedenkt, wo und wie der Durchschnittsbürger Geld in großen Mengen verprasst (Riester, Autos, IPhones, etc.) fehlt mir auch nur der Hauch von Verständnis für diese Anspruchsdenken auf "Erbsenzählerniveau".

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 22:50 #

Das Problem mit dem reingrätschen ist, wenn man nicht alle Fakten am Start hat und dann Theorien aufstellst. Einerseits verständlich, ich lese auch nicht erst alle Kommentare eines bestimmten Users - allerdings versuche ich dann auch keine Vorwürfe zu machen die Haltlos sind.

Kleine Info: Ich bin der, der nichts dagegen hätte wenn es keine Exklusivitäten gäbe. Sprich: Ich bezahle Abo und die, die es sich nicht leisten können oder wollen, sind nutzniesser - Model Krautreporter, Taz, Wikipedia etc pp.

Dass das Unternehmerisch ein Risiko darstellt - sei dahingestellt, deswegen mach ich auch den User und nicht einen Chefredakteur.

So und den Rest darfst du dir dann zusammen suchen. Bevor ich auch mit Theorien um mich werfe die Haltlos sind.

Klabauter 10 Kommunikator - P - 379 - 22. Juli 2015 - 23:26 #

Warum so Aggro am Start? ;)
Mein Kommentar war eher allgemein gehalten, hätte ihn wohl nicht in dem Gespräch, sondern alleinstehend platzieren sollen.

Aber:
"Nunja, einige brechen die Aktion ja auch auf ihr Abo herunter und machen wegen 3 Videocasts, den die Spender zusätzlich erhalten, einen riesen Bohei. Dank den Spendern kriegen sie dennoch das gleiche wie gehabt, was aber dieses Jahr so sonst nicht möglich gewesen wäre."

Wenn man das 180° entgegengesetzt (ich nahm an das bedeute diametral) sieht, könnte mein Kommentar jedoch ganz gut passen...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 22. Juli 2015 - 23:44 #

Na lies mal deinen Post, dann verstehst du vielleicht auch warum meiner so ausgefallen ist - hättest du den nicht unter meinen geschrieben, hätte ich mich nicht angesprochen gefühlt.

Und nein, dein Kommentar passt da nicht rein.

Trin spricht von Abo-Auflistungen, ich spreche davon etwas für alle zu ermöglichen.

Meine denke bei GG ist nämlich die: Mir ist es völlig Schnuppe ob es im Monat 4 Tests oder 40 Tests gibt. Auch ob es 4 Videos oder 40 Videos gibt - ist mir Schnuppe. Mehr ist schön, aber kein muss. Vollversionen, PDFs, Rabattkeys - völlig Wumpe für mich. Ich mag den Mitmach-Gedanken. Deswegen bin ich auch für Anons, Berichte / Texte / Videos für alle. Jede Paywall, jeder Content der für Geld irgendwo lagert ist ein Stich für mich. Ich zahle gerne meine Abo und zahle auch mehr, aber die Umstände werden immer rigider. Ich moche Laterpay nicht - wobei das für mich als Abo user völlig an mir vorbei geht - ist nun tot, find ich gut.

Wenn mir was gefällt dann werfe ich was in den Hut, ich kann es mir Gottseidank leisten. Geht aber nicht jedem so, daher geb ich auch nix auf einen Abo-Status.

Gibt andere, die anders denken, die für 7.50Euro genau 7.50Euro an Gegenwert (oder mehr) wollen. Ich bin mit Public Domain aufgewachsen, finde Open Source das beste was je passiert ist und halte Wiki's für eine der entscheidensten Erfindungen der letzten Jahrzehnte. Das man damit nicht umbedingt immer seine Familie ernähren kann, ist mir klar, deswegen schlucke ich so manche Kröte.

Mein Problem? Die Kröten werden mehr.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 22. Juli 2015 - 22:34 #

Habe auch lange Zeit unter Premium-Abo das Komplettpaket verstanden, abgesehen von wirklichen Bonussachen wie die Weihnachtsaktion, wo alles reiner Zusatz ist. Jörg hat ja oben schon klar gemacht, dass meine Annahme falsch ist. Schade, aber dann ist es nichts mehr für mich. Denn hier geht es langsam wirklich in das Kerngeschäft. Wobei es natürlich darauf ankommt, was Jörg daraus macht. Wenn es ähnlich der E3-Casts wird, wäre es schade.

Claus 28 Endgamer - - 108700 - 22. Juli 2015 - 22:59 #

DomKing, wir reden hier doch nur über drei kleine Videos von wenigen Minuten.
Als Dankeschön für Menschen, die die Reise erst ermöglicht haben.

Es ist doch so einfach: Ohne Spenden keine (KEINE!) Reise. Ohne Reise gar keine (wie in: gar nix!) exklusive Berichterstattung (ich meine dabei nicht die Videos).

So, und jetzt werfen da ein spendable User ihr Erspartes, sauer verdientes Geld allen Unkenrufen (ich meine nicht dich) zum Trotz zusammen, und hurra!, die Reise kann stattfinden.
Alle (ALLE!) User bekommen die klasse Berichterstattung, und die Premium-Abonennte bekommen sogar das Komplettpaket.

Müsste man da nicht eher den Spendern danken (als Leser), die dieses Extra-Inhalt ermöglicht haben?

Dank habe ich hier von den Kritikern eigentlich nur wenig lesen können. Eher ein verschnupftes "Bevor hier eine Reise durch Spenden ermöglicht wird, sollen besser alle zuhause bleiben"-Mantalität.

Oder Sätze wie "ICH habe kein Geld zu verschwenden wie die anderen Sektierer hier. Gönn den Spendern doch die paar Minuten Videoschnipsel als kleines Dankeschön.

Nichts für ungut, ok?

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 23. Juli 2015 - 0:02 #

Das denke ich die ganze Zeit und das ist so logisch.
Ich habe diesmal nichts gespendet und tatsächlich drüber nachgedacht und darum tu ich das hier: Danke an die Spender (die ja scheinbar in der Mehrzahl sogar auf Exklusivität der Videos verzichten möchten). Ich freue mich, dass die Reise statt findet!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 23. Juli 2015 - 8:16 #

Das find ich jetzt ein bisschen unfair. Ich habe nie die Spendenaktion an sich kritisiert, geschweige denn missgönne ich irgendjemanden etwas. Und natürlich freue ich mich auch, dass es nun Berichte von der TGC gibt.

Trotzdem bin ich davon ausgegangen, dass das Premium-Abo eben das Komplettpaket bietet. Das ist nicht der Fall, wie ich feststellen musste. Natürlich wissen wir noch nicht, wie die Vlogs aussehen. Aber wie schon geschrieben, wenn sie Themen der Messe behandeln, fände ich es schade, dass ich sie als Premium-Abonnent nicht sehen kann. Trotzdem, und das ist mir eigentlich wichtiger, kann mir eben auch keiner versichern, dass solche Aktionen erneut kommen, die möglicherweise noch tiefer ins Kerngeschäft gehen. Und das ist dann nichts, als eine weitere Paywall. Dann bevorzuge ich auch den Ansatz von Jamison Wolf, nämlich alles sichtbar für jeden zu machen und wem es das Wert ist, der spendet GG soviel er will.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 23. Juli 2015 - 8:39 #

Dass die nächste Spontanspendenaktion kommt, ist nach dem Erfolg dieser Aktion wohl gewiss. Ob auch Kernaboelemente zukünftig durch Spenden realisiert werden, gilt es abzuwarten. Für mich wäre das - abhängig vom konkreten Fall - der roten Linie schon sehr nahe.

Am Ende ist für mein weiteres Vertrauen vor allem Transparenz entscheidend. Ich fände es bspw. schön, wenn Jörg, nachdem nunmehr bereits 1050 € (zzgl. Überweisungen in noch unbekannter Höhe) mehr eingenommen wurden, als ursprünglich gewünscht, skizzenhaft darlegen würde, wofür das freigewordene GG-Budget verwendet wird. Ob bspw. kleinere redaktionelle Highlights oder Hardwareanschaffungen möglich geworden sind und was das im Einzelnen sein könnte.

Arrr 16 Übertalent - P - 5050 - 23. Juli 2015 - 9:00 #

Oder vielleicht kommt das Geld auch einfach wieder ins Sparschwein und bleibt dort als Reserve für schlechte Zeiten.

Kriesing 19 Megatalent - - 14074 - 23. Juli 2015 - 9:16 #

Zum Thema Transparenz braucht man sich meiner Erfahrung nach hier keine Sorgen zu machen. Ein gutes Beispiel ist die Weihnachtsaktion, bei der Jörg im Anschluß auch eine genau Aufstellung erstellt hat wie die gespendeten Gelder verwendet wurden. ( gamersglobal.de/news/94278/weihnachtsaktion-saldo-ueberschuss-freiabos-u ). Ich bin mit dieser Offenheit durchaus zufrieden. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 9:18 #

Es werden definitiv keine "Kernabo-Elemente" plötzlich für Abonnenten nur durch Spenden zugänglich sein. Welcher rational denkende Website-Betreiber käme auf eine solche geschäftsschädigende Idee?

Ich ziehe mir nur nicht den Schuh an, dass Bonusleistungen zu einer Sonderaktion Bestandteil des Premium-Abos zu sein haben. Die Abo-Vorteile sind klar definiert, dieser Spendenaufruf und die drei VLogs verstoßen zu 0% gegen die dort definierten Leistungen. Beispielsweise wird das Messe-Video für Abonnenten selbstverständlich werbefrei zugänglich sein.

Was den zu erwartenden Überschuss bzw. die Ersparnis anbelangt: Wir können jeden Euro fürs Tagesgeschäft brauchen, aber vielleicht fällt mir ja auch noch im konkreten Fall TGS etwas ein, für das man zusätzliches Geld sinnvoll ausgeben könnte. Die Hotels upgraden oder Business Class fliegen wird es nicht sein, keine Sorge...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 9:19 #

SPINNST DU? PARK HYATT!!!!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 23. Juli 2015 - 9:22 #

Nun halt doch mal deine multiplen Persönlichkeiten besser in Zaum.....

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 23. Juli 2015 - 9:59 #

Ich schätze, Jörg hat sich beim morgendlichen Sprung in den Geldspeicher an einem Goldbarren den Kopf gestoßen :D

Zur Veranschaulichung: http://www.gruenderszene.de/wp-content/uploads/2012/12/dagobert-duck-geldspeicher-exit.jpg

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 23. Juli 2015 - 9:27 #

LOL, muss ich mir jetzt doch Sorgen machen, wenn du jetzt schon Selbstgespräche führst?

Obwohl, in dem Fall kannst du nächsten Monatg ja dann doch einen Podcast mit dir selbst machen ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 9:54 #

Den wollte ich eigentlich am Freitag mit ChrisL aufnehmen, der gerade zu Gast in der Redaktion ist. Da gibt's auch noch ein Video heute :-)

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 23. Juli 2015 - 10:06 #

Dann seid ihr ja schon zu dritt :-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 23. Juli 2015 - 10:48 #

Hui, schon wieder Besuch, ist ja ganz schön betrieb bei euch. :-)

Also wenn die Einnahmen so knapp sind, solltet ihr mal über kostenpflichtige Führungen durch die GG-Räume nachdenken. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 10:54 #

Bring mich nicht auf Ideen! Gestern hat auch noch ein User seinen Gewinn persönlich abgeholt (Hallo Olaf!) :-)

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 23. Juli 2015 - 11:00 #

Wir machen im nächsten Sommer wieder Urlaub nicht so weit weg von München. Dann komm ich euch auch mal besuchen - einen Gewinn nehem ich dann auch gerne mit.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 23. Juli 2015 - 9:57 #

Das Zimmer dort sieht schon schick aus!
Park Hyatt Tokyo
http://tinyurl.com/paa3hr5

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 23. Juli 2015 - 9:52 #

Ein paar Frappuccinos sind drin?!^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 9:55 #

Meine Verpflegungskosten sind natürlich nicht in dem ganzen drin, siehe Text. Das würde jeglichen Rahmen sprengen :-)

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 23. Juli 2015 - 10:07 #

Dann hast du uns aber im letzten Jahr in der Bilderstrecke jede Menge deiner kulinarischen Genüsse vorenthalten. Kam mir da nicht so vor, als ob du da so viel gegessen hättest.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 23. Juli 2015 - 11:48 #

Bekanntlich isst Jörg nur Maki, die auf den Schenkeln blutjunger Geishas gerollt wurden, das kostet nunmal extra. ;)

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 23. Juli 2015 - 10:00 #

Ich fände es gut, wenn du einen Teil des Geldes vielleicht mal in ein Special stecken würdest, welches sonst in jedem Fall nicht möglich gewesen wäre. Da fällt dir bestimmt was ein. Vielleicht kommen ja auch noch ein paar Anregungen von Mit-GG-lern? PS: Sparen geht natürlich auch.

Calidann 12 Trollwächter - P - 885 - 22. Juli 2015 - 22:38 #

Ich mag die TGS und freu mich über die Reportage.
Ist ja fast wie damals als man die Animes als Dub oder Sub auf VHS nach MOnaten erhalten hat :-)

Viel Spass und nicht soviel Stress Jörg und evt. Mitreisende / helfer at home .

real02 10 Kommunikator - 546 - 22. Juli 2015 - 23:05 #

Soooo noch 80 Euro.... wenn ihr eure Kontoauszüge checkt werdet ihr das Geld haben.... 2000 Euro das Jörg nach Japan kann :)

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. Juli 2015 - 23:21 #

Mein Tip: Am Ende sind es 2500€-3000€!
8 Tage sind es ja noch bis zum 31.07!

Wunderheiler 19 Megatalent - 18999 - 23. Juli 2015 - 7:18 #

Ich würde sogar auf (weit) über 3000€ tippen...

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 22. Juli 2015 - 23:14 #

So auch noch nen 5er gespendet.

tom417 13 Koop-Gamer - - 1456 - 22. Juli 2015 - 23:25 #

Hab jetzt auch noch was gespendet, weil Jörgs Berichte letztes Jahr ein Highlight war!

Wenn ich mir noch etwas wünschen darf:

Stellt *alle* digitalen Inhalte der TGS *allen* Abonnenten (zumindest ab Premium-Abo) zur Verfügung. Vermarktet den zusätzlichen exklusiven Content um weitere (Premium-)Abos abzuschließen...

Freue mich auf Jörgs Berichte von der TGS...

Puderzuckerwumme 12 Trollwächter - 1147 - 22. Juli 2015 - 23:46 #

Ja, habe auch gespendet und würde das quasi mitwünschen :)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5167 - 23. Juli 2015 - 5:51 #

Dem schließe ich mich als Spender an.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. Juli 2015 - 11:54 #

Ja, ich habe auch gespendet und hätte damit kein Problem bzw. würde es wie Du auch für sinnvoll halten.

Claus 28 Endgamer - - 108700 - 23. Juli 2015 - 6:43 #

Wow! 2000 Taler sind zusammen!
Schön, dass die Gamersglobal-Community zu solchen Aktionen wie dieser hier fähig ist.
Trotz Nichtverwendung des Ad-Blockers, Weihnachtspenden, Basic Abos, Premium-Abso, Preisherhöhung, Patreon-Unterstützung der Spieleveteranen, Pflichtkauf der Retro-Gamer Hefte und leidenschaftlicher und kostenloser Mitarbeit.

In stolzen Momenten wie diesen bin ich sehr dankbar, dass wir hier alle so zusammenstehen, und das trotz teils sehr unterschiedlichen Meinungen.

:)

Und damit zurück zu den Nachrichten:
Nahe München durchschlug heute Abend ein Spendenbalken mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit seine vorgesehenen Grenzbalken. Dadurch war ein Anfang 40jährige Mann schwer angetan. Nach einer ersten Untersuchung der daraus resultierenden Folgen soll er Anfang September zur weiteren Beobachtung einer Spezialmesse nach Tokio ausgefolgen werden.
Zur Politik. Gestern Nacht lief die österreichische Flotte zu einem Höflichkeitsbesucht in den Hafen von Zürich ein. Blablablarhabarber.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 10952 - 23. Juli 2015 - 7:29 #

Vielen Dank allen Spendern!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 23. Juli 2015 - 8:50 #

Nichts zu danken :)

zuendy 14 Komm-Experte - 1856 - 23. Juli 2015 - 7:31 #

Glückwunsch zu dieser tollen Fanbase, Jörg!
Hätte ich nicht erwartet, finde es aber genial.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2128 - 23. Juli 2015 - 8:02 #

5€ auch von mir, freue mich schon auf die Videos von Jörg auf der TGS!

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 23. Juli 2015 - 8:05 #

Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen Spendern bedanken!

Was die exklusiven Extra-Videos angeht: Vielleicht sollte man das mal in Relation sehen, es geht nur um ein paar kurze Videos, aber dafür bekommen wir eine Berichterstattung die sonst nicht drin gewesen wäre.

Was die Sache aber gezeigt hat: Vielleicht sollte man in Zukunft etwas vorsichtig mit solchen Exklusivinhalten sein, die all zu starke Ähnlichkeit mit den normalen hier geleisteten Inhalten haben.

Auf jeden Fall freue ich mich schon auf die interessanten Reiseberichte und Bilder!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 8:46 #

Meine Erfahrung zeigt eher, dass es nichts bringt wie auf Eierschalen zu laufen, da am Ende immer Leute meckern. Und selbst wenn aus auf die Sache nicht passt, dann wird es passend gemacht und gemeckert.

Und das meine ich nicht mal als "typisch deutsch"/"typisch irgendwas" bash. Das ist halt nur bei einer Menge von mehr als 10 Leuten automatisch so. Und ich glaube ein Großteil der Leser haben das ganze System und die Idee verstanden und vermutlich ist auch ein Großteil der Spender nicht aktiv in den Kommentaren vertreten. Ich glaube auch bei den Förderabos sind User dabei die vorher nicht wirklich aktiv beteiligt waren oder sind.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. Juli 2015 - 11:58 #

Denke auch. Wenn man alle Eventualitäten abwägt und versucht, bloss nirgendwo anzuecken und es allen recht zu machen, kommt am Ende nichts dabei herum. Dann lieber eine klare Ansage treffen und Vollgas vorraus.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 12:14 #

Das Problem ist einfach auch, dass der Versuch es allen recht zu machen eben schnell dazu führt den Aufwand weit über den Effekt zu steigern. Weil man dem Ziel "Alle sind glücklich damit" irgendwann egal wie hoch der Aufwand ist nicht näher kommt/kommen wird.

Nivek242 14 Komm-Experte - P - 2305 - 23. Juli 2015 - 8:12 #

Moin
Habe auch gespendet, und hätte keine Probleme damit wenn die Videos von der TGS für alle ABO User zu sehen sind.

real02 10 Kommunikator - 546 - 23. Juli 2015 - 9:55 #

Ich habe einen 3 stelligen Betrag überwiesen und hoffe das auch nicht Abonennten darauf zu greifen können.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 9:58 #

Du bist ja wahnsinnig :-o

Also wegen 3stellig...

Danke!

real02 10 Kommunikator - 546 - 23. Juli 2015 - 10:06 #

Jörg, ich bin mit deinem Raumschiff Gamestar groß geworden als Gamer. Ein eingefleischter Fan sozusagen.

ich wünsche dir viel Spass in Japan

Dryz 14 Komm-Experte - P - 2656 - 23. Juli 2015 - 10:21 #

Hach Raumischiff GS war toll :) bin damit auch groß geworden! Deswegen gabs auch eine kleine Spende von mir mehr geht zurzeit leider nicht :(

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 23. Juli 2015 - 9:59 #

Viel Spaß in Japan Jörg :)

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 23. Juli 2015 - 10:00 #

Na nun haben wir es geschafft. Ich hoffe auf viele Fotos von Messebabes :)

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7035 - 23. Juli 2015 - 10:07 #

Standpersonal. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 10:11 #

Ich werde natürlich auch wieder Hostos knipsen, für die Damen, und dicke fellige Bärchen, für die, nun ja, also für alle, die das mögen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 23. Juli 2015 - 10:38 #

*meld* ... also für die Bärchen ^^ und natürlich für die Bilder des weiblichen Standpersonals ;) hmm Standpersonal. Gibt es dafür nicht irgendwie einen höherwertigen englischen Begriff? So wie "Facility Manager" für den Hausmeister? ^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 23. Juli 2015 - 10:37 #

Tussies, wie langweilig. Die Messe ansich, die Stadt und so ist doch viel interessanter ;).

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 23. Juli 2015 - 10:38 #

Nanana, das gehört alles zusammen. Und wie Jörg schreibt - es gibt ja auch Bilder von flauschigen, lebensgroßen Bärchen/Hamstern/Viechern ^^

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 23. Juli 2015 - 10:04 #

Die überschüssigen Spenden können dann ja bedürftigem Standpersonal zu Gute kommen...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 23. Juli 2015 - 10:05 #

Warme Jacken?

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 23. Juli 2015 - 10:10 #

Genau daran habe ich gedacht. Und an Bonusfotos für Abonnenten, wie Jörg ihnen die Spenden zusteckt, äh, überreicht. :-D

tibu 08 Versteher - 200 - 23. Juli 2015 - 10:11 #

Ich bin raus.
Als Leser und Mitglied der ersten Stunde geht mir das gebettel zuweit.
Auch wenn ich nur noch sporadisch mitlese und meinen AD-Blocker hier ausgeschalten habe - Nö, es reicht.

Das betrifft nicht nur euch, gamersglobal, sondern alle Computerspielemagazine, offline sowohl online.

Ich bin (Anfang 40) von der Spieleindustrie dermassen angep++t, das sie ihren verbugten Mist behalten können.

Wer schonmal ein Haus gebaut hat oder einen Neuwagen gekauft hat weis was ich meine.

Niemand lässt sich so vorführen wie der Spielekäufer am Ersterscheinungstag. Da wird alles so hingenommen wie es ist, beim Autokauf (Bspw)wird gehandelt und und mit Wandelung gedroht falls das Fahrzeug ne Macke hat.

Ich will keine Berichte lesen von Dingen die im fernen Japan vorgestellt werden, ich will lesen das nach einlegen der CD ersteimal ein 2 GB Patch geladen werden muss, auch auf der Konsole.

Wie auch immer.
Das Kapitel Computerspiele ist für mich vorbei, dabei hat es doch mit dem KC 84/3 und dem C64 so schön angefangen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 23. Juli 2015 - 10:17 #

Can i have your stuff plz!?

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 23. Juli 2015 - 10:23 #

Aber GG ist doch wie ein neues Auto:
Angucken geht immer.
Wer richtig mitfahren will, muss es zumindest leasen (=Abo).
Und wer überflüssigen Schnickschnack will, zahlt nen Aufpreis (=Spende). :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 10:37 #

Ich finde es schade, dass ausgerechnet diese Aktion/News der Katalysator für deine Hobby-Aufgabe zu sein scheint.

Wenn du mir diese Anmerkung erlaubst: Auf 2-GB-Patches am Day One und Co. weisen wir in der Regel bereits im Testartikel hin oder per gesonderter News. Die Bewertung überlassen wir unseren Usern, falls dir dabei ein plakatives "Das ist aber nicht gut, Publisher X!" fehlt. Wir sehen uns weiterhin im Dienste der User, nicht der Industrie.

Dass du nun ausgerechnet unsere Versuche, mit immer weniger Geld (Anzeigen) von der Industrie und immer mehr Geld von den Usern (Abos, Spendenaktion) über die Runden zu kommen, als "Bettelei" abtust, ist aus meiner Sicht ein mittelgroßer Denkfehler.

tibu 08 Versteher - 200 - 23. Juli 2015 - 19:24 #

Eins vorweg.: Ich gönne Dir jeden einzelnen Cent der nach Deinem Aufruf gespendet wird und wünsche Dir ganz ehrlich das es reicht um nach Japan zu fliegen und von dort zu berichten.

Aber dennoch bleibt es "Bettelei" nur besser verpackt. Hieße es "crowdfunding" hätte ich es warscheinlich überlesen.
Gestern saß vorm Supermarkt eine Dame die Geld sammelte um Spanische Straßenhunde nach Deutschland zu holen und ihr Erfahrungen in einem Blog mitzuteilen den jeder lesen und kommentieren kann der gespendet hat.
Ich weis, der Vergleich hinkt, aber nur etwas.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. Juli 2015 - 19:38 #

Hm, das mit den spanischen Hunden finde ich an sich eine gute Idee. Sie bettelt in dem Fall nicht um Geld, sondern möchte ein Projekt starten, das sie aber nur mithilfe von anderen tun kann, die diese Thematik interessiert. Mich interessiert diese Thematik zwar nicht, aber ich kenne mindestens zwei Hundeliebhaberinnen, die das Projekt durchaus mit ein paar Euro unterstützen würden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 20:27 #

Ich fliege da zum Arbeiten rüber, im Auftrag der Spender. Wäre nicht genügend gespendet worden, würde ich nicht zum Arbeiten rüberfliegen. Bettelei kann ich nicht erkennen. Ein kleines bisschen Logik entlarvt deine Meinungsäußerung als Unsinn.

BobaHotFett 11 Forenversteher - 717 - 23. Juli 2015 - 10:38 #

Die Vergleiche hinken gewaltig. Aber trotzdem danke für diese wichtige Info.

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 23. Juli 2015 - 10:44 #

>>>Niemand lässt sich so vorführen wie der Spielekäufer am Ersterscheinungstag.<<<

ROFLMAO ... Du hast noch nie einen Spieleladen betrieben, oder?

"Hey, ich habe hier zwei echte Raritäten für euch zum Ankauf! Ein Pacman für VCS und ein Tetris für Game Boy ... krieg ich dafür mein bestelltes Witcher 3?"

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 23. Juli 2015 - 10:53 #

Ach komm, mit ein bisschen Distanz und manchmal ein wenig Kopfschütteln lässt es sich hier ganz gut aushalten. ;)

Despair 16 Übertalent - 4436 - 23. Juli 2015 - 10:54 #

Die einfachste Lösung wäre, Spiele nicht mehr am Releasetag zu kaufen. Aber wenn du das Hobby komplett sausen lässt, hast du wahrscheinlich sowieso kein Interesse mehr an interaktiver digitaler Unterhaltung.

P.S.: Früher wurden wir in den Spielegazetten doch auch nicht darauf hingewiesen, welchen Schmumpf wir wieder in die config.sys und die autexec.bat hacken müssen, um das teuer erworbene Spiel überhaupt starten zu können. Ok, der Vergleich hinkt auch ein bisschen...^^

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. Juli 2015 - 12:03 #

Danke, keine Diskussion hier ist komplett ohne einen Autovergleich.

Warum Du Deine Verbitterung über die Spieleindustrie aber gerade an GG auslässt, kann ich gerade nicht nachvollziehen. Erzähl das doch lieber den grossen Publishern?

Fregattvogel 03 Kontributor - 11 - 23. Juli 2015 - 11:05 #

Danke an alle Spender. Dank euch wird es in Zukunft weitere solche Aktionen geben.
Die Reise finde ich echt unnötig. Hier gibts doch eh fast nie Tests oder was anderes von japanischen Spiele(und damit meine ich jetzt nicht große Marken wie Dark Souls oder Final Fantasy). Und wo bleibt das Update, dass das Ziel schon erreicht wurde?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 11:12 #

Hallo Fregattvogel,

stimmt, wir testen selten japanische Spiele, aber zum Beispiel werde ich Nobunaga's Ambition testen, was nun wirklich hierzulande ein Nischentitel ist. Gespendet wird aber aus anderen Gründen, das ist für einen neuen User wahrscheinlich schwer zu verstehen.

Zu dem von dir geforderten Update siehe bitte diesen Post von mir von gestern:

http://www.gamersglobal.de/news/103185/aktion-schickt-joerg-zur-tokyo-game-show#comment-1504951

Außerdem traue ich jedem einzelen User von GamersGlobal zu, den Zahlenraum von 1000 bis 2000 zu beherrschen: Erbeten waren 1.000 Euro, nun sind es schon über 2.000, ich sehe da keinen Spielraum für Missverständnisse.

biing90 11 Forenversteher - P - 704 - 23. Juli 2015 - 11:37 #

Bitte, bitte!
Hab 10€ gespendet. Und ich freue mich auf zukünftige "solche Aktionen".
Begründung:

1. Hier wird keiner gezwungen zu spenden.
2. Alle User haben Vorteile dadurch. (Bitte hab ich gern gemacht ;)
3. Welches andere Online Spiele-Magazin hat einen eigenen Redakteur vor Ort?
4. Transparenz.
5. Enger Kontakt der Redakteure zu den Usern.

Also von meiner Seite aus: "Macht weiter so!"

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. Juli 2015 - 12:11 #

"Danke an alle Spender"

Bitte, gern geschehen.

"Die Reise finde ich echt unnötig"

Okay. Ich nicht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 23. Juli 2015 - 12:41 #

Es steht sogar im Spendenaufruf, dass die Reise nicht unbedingt nötig wäre ;) Ich fand das letztes Jahr spannend und will es nicht missen. Was das mit Tests zu tun hat, erschließt sich mir allerdings nicht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 23. Juli 2015 - 11:53 #

Ich möchte mich auch mal (ganz unironisch) bei den Spendern bedanken. Ohne "Jörg in Tokio"-Galerien hätte dieses Jahr was gefehlt.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 23. Juli 2015 - 12:02 #

Da kann ich mich nur anschließen! Hab zwar auch gespendet, aber das ist etwas, was man nur in der Gemeinschaft schaffen kann und nicht alleine. Von daher - vielen Dank an alle! Und Danke an Jörg dass er den Stress mit seiner Frau auf sich nimmt, sie mit dem Kinderschulstress allein zu lassen ^^

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 23. Juli 2015 - 12:13 #

Mmmh, am Ende hat Jör sich einen Teil des Geldes selbst gespendet, um den Einschulungsstress zu entgehen. Nach zwei miterlebten Einschulungsveranstaltungen meiner Kinder würde ich auch lieber am Samstag-Nachmittag auf die Gamescom als zu einer dritten Einschulung gehen ;-)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 12:15 #

Iwo. Der Mod-3DS für JoG ist ja schon drin. ;P

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 23. Juli 2015 - 12:19 #

Ja aber ich wollte doch an die Ostsee fahren, weil ich schon einen 3DS habe :(

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 23. Juli 2015 - 13:13 #

Verkauf den 3DS und kauf dir ein Zugticket an die Ostsee. Vielleicht gibt es sogar irgendwelche Sparangebote. :D

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 12:12 #

Möchte mich als Nicht-Spender auch bedanken und freue mich dank euch auf die Foto-Strecken.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 23. Juli 2015 - 13:10 #

Du lässt dir von anderen dir Fotostrecken sponsern? Was für ein Schmarotzer...

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 23. Juli 2015 - 12:12 #

Zwischen sachlich argumentiert und kontrovers geführten Schriftwechseln bis zum abgeladenen Lebensfrust Seelenmüll ist in diesem Thread wieder alles dabei. Großes Taschenbillard!
DAFÜR zahle ich gerne mein Abo, und das es weiterhin so vielschichtig und sozial verträglich bleibt. Danke an die GG-Redaktion und die Mods.
Ich habe nicht gespendet, aber freue mich darüber das ordentlich Kohle für Jörgs Geschäftsreise zusammen gekommen ist. Das zeigt mir das GG von seinen Usern abhängig ist, und nicht von der Industrie. Mit dem Abo kann GG weiterhin einen bestimmten Service leisten, die Guzzis wie Tokyo gehen scheinbar nur durch Sonderaktionen. So what.
Ich werde davon profitieren und weiterhin Kunde bleiben.
Vielleicht kam die Aktion etwas unglücklich formuliert zu einem ungünstigen Zeitpunkt nach der Abo Erhöhung. Und hat dadurch durchaus angebracht bei einzelnen Usern für Unverständnis gesorgt.
Ist halt jetzt so.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 23. Juli 2015 - 12:21 #

Ersetze Unverständnis durch Mißverständnis, dann paßt's ;).

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 23. Juli 2015 - 12:32 #

Da es, auch nach erläuterung durch Jörg, weiter ein paar gibt, die dafür Unverständnis zeigen, passt es schon im Ausgangsposting.

Für das Unverständnis dieser User muss man aber natürlich nicht unbedingt Verständnis haben ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 12:28 #

Zum Ende deines Posts: Das mag sein. Ich wähne mich bei solchen Sachen bar jeder Arglist und reinen Herzens – und bedenke oft nicht, dass Sachen anders verstanden werden können, als sie gemeint sind. Dass sich Premium-Abonnenten an den VBlogs stören könnten, ist mir nicht eingefallen. Ehrlich gesagt denke ich aber auch nicht tage- oder stundenlang über so eine Aktion nach, die Zeit dafür hätte ich gerade gar nicht.

tom417 13 Koop-Gamer - - 1456 - 23. Juli 2015 - 13:45 #

Geht mir auch oft so, dass gut gemeinte Sachen missverstanden werden ;o)

Bisher scheint kein Spender ein Problem damit zu haben, wenn die VBlogs auch den Abonnenten zur Verfügung stehen. Scheint mir, dass viele nicht primär den exklusivem Content als Anreiz sehen, sondern spenden um euch zu unterstützen. Wie weiter oben schon geschrieben würde ich empfehlen die Inhalte auch Abonnenten zur Verfügung zu stellen und die Exklusivität für weitere Abo-Abschlüsse zu nutzen. Ist einer der Spender anderer Meinung?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 23. Juli 2015 - 14:11 #

Meistens ist es nun mal so, dass die Leute, die sich in Kommentaren äußern, eher eine laute Minderheit sind. Ob die Mehrheit der Spender mit dem Wegfallen der Exklusivität der Videos einverstanden wäre, wissen wir also im Moment nicht. Da müsste man wirklich eine offizielle Umfrage machen oder vielleicht eine PN an alle Spender.

Mich erinnert das etwas an die Doku zur Entwicklung von Broken Age, die als Backer-Bonus gedacht und lange Zeit exklusiv war. Nach einer Umfrage im Forum, wo sich wohl so ziemlich alle (ich hatte in der Zeit nicht reingeguckt) einverstanden erklärt haben, wurden die Videos auch auf YouTube für alle zur Verfügung gestellt. Man könnte das also auch durchaus hier versuchen.
Aber ich will hier jetzt nicht noch mehr schnorren als ohnehin schon und gönne den Spendern ihren Exklusivinhalt. Freuen würde ich mich natürlich trotzdem, wenn ich ihn sehen könnte. ;-).

direx 16 Übertalent - - 5247 - 23. Juli 2015 - 14:21 #

Es haben schon viele Spender, auch ich, gesagt, dass die VLogs bitte allen Abonenten zugängloich gemacht werden sollten. ich bin mir ziemlich sicher, dass kein Spender das anders sehen wird ...

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 23. Juli 2015 - 14:59 #

"Bisher scheint kein Spender ein Problem damit zu haben, wenn die VBlogs auch den Abonnenten zur Verfügung stehen."

Ich korrigiere:
"Bisher scheint kein Spender ein Problem damit zu haben, der sich hier in den Kommentaren auch gemeldet hat..."

Habe nicht gespendet und fände es nicht ok, wenn vorher etwas Versprochen wurde (exklusive VBlogs als Anreiz zu spenden) und dieses dann nicht eingehalten wird. Die 3 VBlogs werden keinen Umhauen, wenn man sie nicht sieht. Hat einer aber wegen den VBlogs gespendet, dürfte ihm das uU sauer aufstoßen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 23. Juli 2015 - 15:05 #

Hier wird sich auch keiner an den Pranger stellen und "will die blogs nur für mich" brüllen. Ich finde es wie gesagt eine nette geste für die Spender.

hachel (unregistriert) 23. Juli 2015 - 15:15 #

Ich fände es nicht gut. Ganz einfach aus dem Grund, dass man den Schreihälsen nachgibt. Nönö :P

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. Juli 2015 - 16:22 #

Falls das keine grösseren technischen Schwierigkeiten macht, sollte man einfach die Spender fragen und dann weiterschauen. Alles andere ist jetzt nur Spekulation.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 23. Juli 2015 - 19:29 #

Ich glaub dir das ^^

DarkMark 15 Kenner - 2908 - 23. Juli 2015 - 12:29 #

Da werfe ich einen Heiermann in den Hut. Gute Reise!

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4616 - 23. Juli 2015 - 13:01 #

Ich unterstütze GG mit einem Premium Abo. Zur weiteren finanziellen Entlastung dieses Mediums wurde nun diese Aktion gestartet. Vll hätte der Besuch in Tokyo auch so stattgefunden (evtl. eben aber auch nicht), nur hätte das GG finanziell belastet. Ich möchte helfen, dies zu vermeiden. Deshalb habe ich gerade auch als PA-Besitzer diese Aktion unterstützt.

Weiter empfinde ich es als kleinlich, Jörgs Besuch über drei Ecken so umzudeuten, dass dadurch eine Art redaktionelle Lücke entsteht, die dann irgendwie über weitere 2 Ecken Betrug am Premium-Abo-Zahlenden sind. Ehrlich Leute...

Zuletzt reden wir hier nicht über einen gemeinnützigen Verein, wo alles irgendwie bezahlt werden muss, aber bitte nur keinen Überschuss und auch ja alles transparent dokumentiert usw. Im Gegenteil: wenn die gute Arbeit machen und ihr Angebot optional erweitern, dürfen sie gerne mein Geld haben. Neue Ideen? Nur her damit! Kostenplfichtig? Wenn mir das Angebot gefällt, warum nicht? Ob Tokyo oder Seoul, Hauptsache Vietnam!

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 23. Juli 2015 - 13:34 #

Das ist ein guter Punt. Ich denke viele vergessen, dass am Ende eben nicht Plus Minus Null bei rauskommen soll und darf. Wer arbeitet soll auch was davon haben.
Das sich GG nicht alleine über Werbung finanziert ist halt nunmal so, und wer nicht Spenden will der muss es ja auch nicht.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 23. Juli 2015 - 13:47 #

"Ob Tokyo oder Seoul, Hauptsache Vietnam!"

Bei meiner Orientierungslosigkeit wäre ich wohl in Indien gelandet. :)

Wi7cher 10 Kommunikator - 522 - 23. Juli 2015 - 15:05 #

Na da wundere ich mich nicht mehr, warum DLCs so gut laufen... :)

Also ich sehe das zwiespältig. Zum einen muss ich sagen "Hut ab" für den Mut von Jörg eine solche Aktion zu starten. Ganz nach dem Motto: Kommunikation ist alles.
Auf der anderen Seite hoffe ich, dass das nicht Schule macht. Was kommt als nächstes, die E3-Berichterstattung, GamesCom?

Im Augenblick vertraue ich da auf Jörg, dass er so eine Aktion nur macht, weil es anders momentan nicht geht und hoffe auf mehr Abonennten, damit uns solche Aktionen in Zukunft erspart bleiben.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 23. Juli 2015 - 15:16 #

Ich bin mir sicher, wenn es andere Optionen (ausser TGS-Besuch absagen) gegeben hätte, hätte Jörg diese Spendenaktion nicht ins Leben gerufen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 21:31 #

Ich weiß nicht. Vor ein paar Monaten wäre mir diese Aktion noch abwegig erschienen, und als sie dann startete, hatte ich ein mulmiges Gefühl, ob da überhaupt was kommt, und wie sie ankommt.

Jetzt freue ich mich sehr über den Erfolg, bin aber trotzdem versucht zu sagen: Das war eine einmalige Sache. Schon aus Gründen des Stolzes. Und während ich die TGS als nice to have sehe, sehe ich eine Gamescom und E3 als must have. Aber was ist mit einer GDC? Wichtiger als die TGS, gleichzeitig weniger exotisch...

Vielleicht entdecken wir da gerade zusammen die Zukunft des Onlinejournslismus? Der User als genereller, direkter Auftraggeber? Und wäre das eine wünschenswerte Zukunft? Artikel X wird geschrieben, wenn 500 Euro zusammenkommen: Kann ich mir theoretisch vorstellen, wenn es kein Abo gibt bzw. das Abo dann wirklich eine Flaterate ist. Messe- oder Firmenbesuch? Muss grundsätzlich gefundet werden. Aber machen wir noch weiter: Wieso nicht jeden Monat aufs Neue oder, wir sind ja keine Unmenschen, auf ein halbes Jahr im voraus Stellen funden – oder eben nicht? Tja, [Mitarbeiternahme], ich bin ja zufrieden mit deiner Arbeit, aber leider wollen dich nicht genügend User bezahlen...

Wenn ich so drüber nachdenke, möchte ich mich deiner Hoffnung nach mehr Abonnenten anschließen...

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 22:04 #

Ich hätte nichts dagegen Messebesuche aus Spenden zu finanzieren. Ich habe z.B. die e3-Berichterstatung hier komplett ignoriert, wäre also nicht der Meinung das das ein Must-Have ist. Man kann auch viele Infos aus den PKs ziehen, jedenfalls hat mir das dies Jahr gereicht. Mitarbeiter sollten meiner Meinung nach als laufende Kosten aus laufenden Einnahmen sprich Abos und Werbung finanziert werden. Und bei Artikeln muss es eine Mischkalkulation geben: AAA-Tests sollten Nieschen-Tests, die sich nicht alleine Tragen, quer finanzieren damit die Vielfalt nicht leidet.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 23. Juli 2015 - 22:21 #

Warum machst du nicht mit den vielen Ideen eine eigene Seite auf? Dann kannst du deine Theorie einmal ganz praxisnah und mit eigenen Risiken testen. Wird nen sure shot, wenn ich deine bisherigen Kommentare richtig deute.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 23. Juli 2015 - 22:27 #

Warum soll er hier nicht auch seine Ideen und Ratschläge zum besten geben dürfen, wie so viele andere hier auch? Nur, weil er sich etwas konträer zur Mehrheitsmeinung geäußert hat?

Wobei mich ohnehin der offenbar stark verbreitete Drang, sich andererleuts Kopf zu zerbrechen, wundert.

Wie auch immer: Nachdem ich nochmal stark in mich gegangen bin, bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass Jörg sich von mir aus noch einen schwarzen Burger gönnen kann.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 23. Juli 2015 - 22:32 #

Kann er ja. Kein Problem. Aber gefühlt schreibt er in 500+ Posts in diesem Thread dasselbe, weswegen ich den Praxistest empfahlt. Das ist eben meine Meinung oder willst du mir die jetzt verbieten??? ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 23. Juli 2015 - 22:36 #

Nö. Mit Sicherheit nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. Juli 2015 - 22:40 #

Der Praxistest läuft doch ungewollt schon. Die Leser haben entschieden, dass ihnen ein Artikel von Jörg auf der TGS, auch insgesamt über 2000€ wert ist. So etwas könnte jeder im Internet machen, nur hat es sich halt noch keiner getraut.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 24. Juli 2015 - 7:34 #

Naja, da kommt aber schon etwas mehr als nur ein Artikel zusammen ;)

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 23:01 #

Hä? Den Punkt mit den Videos habe ich mehrmals geschrieben. Aber auch das als Antwort auf verschiedene User. Leider sind die Kommentare hier eine Baumstruktur, so dass man nicht mehreren Leuten gleichzeitig in einem Post antworten kann.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 23. Juli 2015 - 23:26 #

Weil ich im Gegensatz zu Jörg keine Jahrzehntelange Erfahrung im Spielejournalismus habe. Ich hab mir halt nach der Abo-Laufzeitreduzierung (die mich auch im ersten Moment sehr geärgert hat) so meine Gedanken gemacht wie man das anders (siehe meinen Pay-What-You-Want-Beitrag) machen könnte. Ich will hier aber nicht besserwisserisch klingen. Ich möchte nur konstruktive Vorschläge machen. Ob Jörg davon etwas aufgreifen möchte sei ihm überlassen. Im Zweifel weiß er das nämlich besser als ich, abgesehen davon das er für Gamers Global mit seinem Privatvermögen haftet. Ich wünsche ihm das er für seine exzellente Arbeit hier genug Geld bekommt um seine Vision von Gamers Global weiter realisieren zu können. Das ist (glaub es oder nicht) der Hauptgrund für mein Abo hier. Auch wenn ich mich daran aufgrund leichter Defizite bei der Abonnenten-Betreuung seinerseits einmal mehr erinnern musste.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 24. Juli 2015 - 18:01 #

Ok, sorry, da hatte ich dich vielleicht doch ein bisschen schnell in meine Basher-Schublade geschoben. Klingt eigentlich recht konstruktiv.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. Juli 2015 - 22:10 #

Wenn eine Internetseite genügend Besucher hat und man auch Kleinbeträge von 50 Cent und einem Euro zahlen kann, dann wäre dies für mich persönlich genau die richtige Art von Online-Journalismus. Viele Journalist bieten über eine Seite ein Thema an, in welches sie ihre Arbeitskraft stecken, die Kunden zahlen wenn Interesse an diesem Thema besteht.

Ich würde mir einfach monatlich 10€ beiseite legen, und dann selbst entscheiden was für Artikel mich interessieren. In der aktuellen M! Games z.B. sind ein Artikel über Hitman, einer über das Outsourcing in Videospielen und der über die verschiedenen VR-Systeme, dazu noch ein paar gesammelte Videos und schon wäre ich 3€ los. Nur könnte ich mir dann aussuchen, wer den Artikel für mich schreibt.

Für einen großen Test zu Nobunagas Ambition von dir, würde ich garantiert auch einen Euro hinlegen, dein riesiger von ich glaube Total War damals, war absolute Klasse. Nichts dagegen zahle würde ich für aufgearbeitete Pressemitteilungen von Publishern, die könnte fur mich auch jeder 1€-Jobber einfach aus seinem E-Mail-Postfach kopieren und irgendwo einfügen.

Ist ja bei diesem hier auch nichts anderes, ich spare mir das Geld für dich bei der TGS und bezahle dafür Martin, obwohl andere den Artikel dann im Kiosk auch kostenlos lesen können.

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 23. Juli 2015 - 15:29 #

Bin mal gespannt, ob Jörg in Zukunft Mittel und Wege findet, GG auf anderem Weg erfolgreich zu machen. Nur mit Crowdfunding wird es nicht gehen. Ich glaube, dass sich das aktuelle Geschäftsmodell in den nächsten Jahren nicht halten kann.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3561 - 23. Juli 2015 - 15:42 #

Was ist denn schon alles versucht worden?

1. Abonnement
2. Diverse Abonnement Kategorien
3. Micropayments
4. Crowdfunding

Was gibts denn noch fuer Alternativen ausser ein Publishing House?

thepixel 14 Komm-Experte - P - 1957 - 23. Juli 2015 - 15:57 #

Die Jungs könnten eine QA aufmachen und sich als externe Dienstleister mieten lassen. Spiele testen können sie ja nun...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 23. Juli 2015 - 16:33 #

Oder eine Pizzeria!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. Juli 2015 - 16:52 #

Kommentarkudos. ^^

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 23. Juli 2015 - 17:16 #

Eine Starbucks Filiale in der Redaktionsküche!
Dafür werden noch 3-4 Praktikanten gesucht!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 23. Juli 2015 - 17:27 #

Zumindest starbucks Sponsoring wäre denkbar. Allein mit den fälligen Nachzahlungen für bisheriges product placement in Galerien etc. Könnte man GG sicher 2-3 Jahre finanzieren.

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 23. Juli 2015 - 20:14 #

Wenn hier Starbucks irgendwas sponsert dann kündige ich mein Abo aber gleich.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. Juli 2015 - 20:34 #

Wenn ich monatlich einen Starbucks-Kaffee anstatt einer Vollversion bekomme, nehme ich zwei Abos!

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 23. Juli 2015 - 20:56 #

Für das Geld könntest du dir aber auch locker jede Menge ordentlichen Kaffee kaufen.

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 23. Juli 2015 - 20:56 #

Monatlich? Da müsste schon jeden morgen einer mit einem Kaffee an meinem Auto auf mich warten, wenn ich zur Arbeit fahre!

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 23. Juli 2015 - 17:25 #

Naja aber ich verstehe schon was ronny meint. Man sieht ja das es mit der Kohle so nicht geht. Habe da auch nicht die Übersicht wie andere Seiten das machen. Aber irgendwas muss man sich da einfallen lassen.

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 23. Juli 2015 - 20:20 #

Paywall wäre der Tod der Seite. Es sind mehrere Dinge nötig. Ich hatte das an anderer Stelle schon einmal angesprochen. GG schließt wichtige Zielgruppen bereits im Titel aus. Das Spiele-Magazin für Erwachsene. Netter Anspruch, aber tödlich. Das Problem: Jörg befürchtet, dass ihm seine bisherigen Abonnenten flöten gehen, wenn er seine Seite inhaltlich anderen Zielgruppen öffnet, Social-Media Kanäle bedient, die Videos verändert und statt auf laaaaaaaaannnnnnnnngeeeeeee Texte auf einen jüngere Zielgruppen ansprechenden Mix aus abwechslungsreichen Videos und kürzeren Texten setzt. Gamersglobal ist inhaltlich bewusst altmodisch, auch der Mitmachfaktor ist für die jüngeren Zielgruppen sicher nicht sooooooo interessant. Premium Inhalte wie Stunde der Kritiker oder Jörgs erste Stunde oder Viertelstunde oder was weiß ich was, bringen keinen 14jährigen dazu, sein Taschengeld in Gamersglobal zu investieren. Die gucken Twitch und Youtube und spülen das Geld der Werbetreibenden eben woanders hin.

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 23. Juli 2015 - 20:31 #

Mit 14 geht auch das ganze Taschengeld für Bier drauf. Und das ist auch gut so.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 24. Juli 2015 - 8:09 #

Bei mir waren es Amigaspiele und das war gut so. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 20:35 #

In deiner Logik wedelt der Schwanz mit dem Hund. GamersGlobal spricht eine bestimmte Zielgruppe an, und das sind Erwachsene. Das ist nicht so, weil wir den Untertitel haben, sondern wir haben den Untertitel, weil das die Zielgruppe ist, die sich herauskristallisiert hat für die Art von Magazin, die wir machen. Was wiederum kein Zufall ist.

Wenn ich einmal viel Zeit habe und du gut dafür bezahlst, erkläre ich dir gerne das Grundprinzip von Zielgruppenansprache. Und wieso es nichts bringt, keine Zielgruppe richtig zu bedienen im naiven Glauben, man müsse möglichst viele Gruppen ansprechen.

Tut mir leid, wenn das nicht so nett klingt, aber es gibt nach 21 Berufsjahren Grenzen, was ich mir von Freizeitexperten wie dir in meinem eigenen Metier erzählen lasse.

Ich stimme dir aber in einem Punkt zu: Eine absolute Paywall wäre das Ende von GamersGlobal, wie wir es kennen...

Bully3 15 Kenner - 2726 - 23. Juli 2015 - 21:12 #

Jetzt wo das Geld im Sack ist, gibt es keinen Grund mehr für verbale Zurückhaltung, was? ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 21:16 #

Hallo Bully3,

genau, jetzt lasse ich die Sau raus. Vertrittst du gerade deinen Bruder im Geiste, TheEdge? Hat der heute abend frei?

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 23. Juli 2015 - 22:01 #

Bin kein Freizeit-Experte. Jetzt können wir uns natürlich angiften und ich schreibe so Sachen wie: Wenn sich die Erwachsene Zielgruppe für die Art Magazin herauskristallisiert hat, für die ihr die Seite macht, wäre sie doch erfolgreicher. Und du sagst: Sie ist erfolgreich, es reicht zum Leben und es gibt viele User, die mir sogar Geld für ne Reise spenden und für Hardware. Finde ich ok. Mein Punkt ist: Die Zielgruppe "Erwachsene" ist ja nicht verkehrt. Wenn man damit zufrieden ist. Wenn das so ist, ist daran auch nichts verkehrt. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass man seine Zielgruppe auch erweitern kann und dann möglicherweise (nichts ist im Leben garantiert) MEHR Geld verdient. Dass Du unbestritten Erfahrung im Bereich Spiele-Magazin hast, daran würde ich nicht zweifeln. Dass sich der Spiele-Journalismus seit den seeligen ASM und Power Play Zeiten verändert hat, ist aber auch nicht zu ändern. Ich habe sie noch gelesen, die alten Hefte. Ich habe Boris Schneider als meinen Gott der Spiele Journalisten verehrt. Ich will kein Gronkh-Anhänger sein. Ich mag Gamersglobal, so altmodisch es auch ist. Ich schreibe das auch alles nur, weil ich mir ein erfolgreiches GG wünsche.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 23. Juli 2015 - 22:17 #

Man könnte jetzt soviel dazu schreiben, wo dein Denkfehler liegt, dass ich es vor Schreck besser kurz halte: Es gibt einen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Letztere beinhaltet u.a.: Mitarbeiter, die am Ende jeden Monats ein festes Gehalt erwarten; eine eigene Familie, deren finanzielles Schicksal man nicht mal eben für spontane Ideen aufs Spiel setzt; die Miete, die monatlich fällig wird; die Einschätzung der eigenen Stärken und Schwächen; eine loyale Fanbase usw.). Wenn man, wie du - und das ist nicht mal nur sarkastisch gemeint - weiß, wie es besser geht, sollte man es selber machen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 22:19 #

Danke, dass du dir die Mühe machst, auf meinen wenig netten Comment zu antworten. Und lassen wir den Freizeitexperten wegen mir beiseite.

Du schreibst von Zielgruppe erweitern, aber das ist die falsche Strategie. Die Website zugänglicher/schöner machen? Klar, das senkt die Einstiegsbarriere, und das ist dringend nötig. Aber den 14jährigen Letsplay-Fan werden wir mit unserer Art, zu berichten, auch unter größter Anstrengung nicht dazu bringen, uns gut zu finden. Auch wenn wir keine langen Texte mehr schrieben, sondern nur noch Videos machten. Nein, dieser junge Mensch ist – Ausnahmen ausgenommen – schlicht nicht kompatibel.

Der Weg für GamersGlobal muss sein, noch mehr User zu finden, die zur Zielgruppe der erwachsenen, gebildeten Spiele-Liebhaber gehören. In unserer ausbaufähigen Bekanntheit liegt unser großes Defizit, aber eben auch die Chance. Sollte es von dieser Zielgruppe nicht genügend Leute geben (was ich nicht glaube) oder wir sie nicht zu uns lotsen (was passieren kann), dann wird GG scheitern. Aber nicht, weil wir unsere Zielgruppe nicht erweitern.

yankman 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 23. Juli 2015 - 18:57 #

Da habe ich auch schon ne Weile drüber nachgedacht.
Fakt ist, das die Finanzierung eigentlich nur über die User kommen kann.
Werbung wird sicher weiter abnehmen und Partnerlinks etc. bringen zu wenig. Wenn aber Werbung immer weniger bringt, warum dann nicht eine Paywall.
Ich stelle mir da ein Prepaidmodell vor bei dem User, die eben kein Abo abschliessen wollen/können, sozusagen ihr Konto aufladen und dann einzelne Artikel abrufen können... Kommen sie in einem Monat über ein gewisses Limit an Umsatz ist der Rest frei ...
Außerdem könnte Jörg auch versuchen Artikel über seinen Besuch auf TGS anderen Medien anzubieten ...

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 23. Juli 2015 - 19:17 #

Laterpay hatten wir schon.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 23. Juli 2015 - 19:19 #

Die paywall gab es doch schon und ist gescheitert. Grundsätzlich ist das auch nicht unser Problem, wie genau sich die Website finanziert. Ich bin jedenfalls nicht bereit noch mehr zu zahlen, nur um das hier auf biegen und brechen am leben zu halten. Wäre super schade, aber besser dann ggf. Abgang in Würde als jede Woche ein Spendenaufruf ;) ich meine, was man von usern bekommen kann, ist mehr als ausgereizt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 21:05 #

Also wenn ich mir den Stand dieser Aktion ansehe, ist da nichts ausgereizt. :-)

Das mit der Würde überlasse doch bitte mir, aber ich kann dich beruhigen: In der nächsten Woche ist ausnahmsweise mal kein neuer Spendenaufruf geplant, erst wieder in der Woche drauf...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 23. Juli 2015 - 21:21 #

"schickt Benjamin zum Entwickler-besuch nach Usbekistan" oder "spendet für den GG raclette Abend"? Ich bin gespannt :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 21:36 #

"Ihr wollt den Legends of Eisenwald-Test haben, an dem ich seit zwei Wochen lustlos sitze? Dann erst mal Schmerzensgeld spenden!"

direx 16 Übertalent - - 5247 - 23. Juli 2015 - 22:25 #

Ich hab das Ding auch noch gebackt ... das war noch in dieser allgemeinen Kickstartereuphorie, in der ich alles, was nach Rundenkämpfen aussah, unterstützt hatte ...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 22:30 #

Wird bei dir auch sofort der Lebensbalken verringert und erst dann die Zuschlaganimation und das Treffergeräusch abgespielt?

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 23. Juli 2015 - 22:54 #

Ich weiß garnicht wie das bei mir ist, da ich jedes mal einnicke, wenn mein Held sich über die Weltkarte "bewegt".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 8:39 #

Du kannst das aber beschleunigen, mit dem Tempo-PlusMinus-Schalter. Gut, die Laufanimation lässt einen dann immer noch vermuten, wo der vermisste Speer in Wahrheit steckt, aber immerhin :-)

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 24. Juli 2015 - 9:34 #

Oh Gott...glatt übersehen. Danke!

yankman 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 23. Juli 2015 - 21:26 #

Ich denke bei laterpay waren die Voraussetzungen anders ... Es geht eigentlich auch nicht darum, das du mehr bezahlen sollst, sondern das alle die etwas von redaktionellen Inhalten haben auch einen Beitrag leisten diese Inhalte zu finanzieren.
Der Spendenaufruf bzw. die Reaktionen darauf sind einfach unglaublich. Ich habe nicht im Entferntesten daran gedacht das es so gut läuft, gerade nach der Kürzung, der schon bezahlten Abos.
Man kann eigentlich Jörg und GG nur gratulieren zu dem was sie hier erreicht haben und zu der treuen Userschaft.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86503 - 23. Juli 2015 - 17:53 #

Ich als Abonnent habe hierfür jetzt auch gespendet. Ich fände es gerade deswegen toll, wenn die nur den Spendern versprochenen Clips allen Abonnenten zugänglich gemacht werden. Dafür habe ich einen extra 10er springen lassen. ;) Komm Jörg, spring über deinen Schatten. Ich weiss, einen Anspruch darauf hat man nicht, aber es wäre eine tolle Geste. Im Zweifel könnte man eine Umfrage unter allen Spendern starten um herauszufinden ob diese ein Problem mit der Veröffentlichung der Exklusiv-Videos für die restlichen Abonnenten hätten. Abhängig vom Ergebnis dann handeln. :)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55841 - 23. Juli 2015 - 18:26 #

Dafür.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 23. Juli 2015 - 18:49 #

Ich sekundiere dies auch.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3561 - 23. Juli 2015 - 20:03 #

Tertiiert!

*-verflixt-wie-schreibt-man-das-?-*

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2753 - 23. Juli 2015 - 18:57 #

Aber sowas von.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 23. Juli 2015 - 19:33 #

Dann müssten bei der Umfrage aber 100% dafür sein, sonst könnten die Spender die nicht dafür sind, "angepisst" sein.
Wobei diese Umfrage kompliziert sein kann.
Alle nur eine Stimme oder oder hat man je mehr man spendet bzw. mehrfach spendet desto mehr Stimmen?
Was ist mit einen der einen dreistelligen Betrag gespendt hat und nicht möchte das die Abonnenten zugriff auf die Videos kriegen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 21:11 #

Das ist genau das Problem. Nicht zu vergessen der implizierte Zwang, sich gerade hier im Thread im Sinne des netter klingenden "Sollen alle sehen dürfen" wohlzuverhalten statt zu sagen: Ich will das nicht als Spender, dass andere das auch bekommen.

Wir könnten schon eine Umfrage programmieren, an der nur Spender teilnehmen dürfen. Aber das macht Aufwand und geht auch nicht kurzfristig. Und zweitens müsste die dann einstimmig ausfallen, oder nicht? Und das halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Claus 28 Endgamer - - 108700 - 23. Juli 2015 - 21:39 #

Kannst du die userbezogene Freischaltung der Videos nicht gegen eine Zahlung von XXX Gamersglobal Gulden anbieten?
Die Spender bekommen die Videos, alle, die es nicht verwinden können, die Videos nicht zu sehen zu bekommen, zahlen mit ihrem Engagement dafür, die Videos freizuschalten.

Es ist ja nicht sooo schwer, GGG zu bekommen. Und die hohen GGG-Bestände dürften ja auch nicht hilfreich sein (im Sinne von Verbindlichkeiten). Und die User, die ein kleines GGG Pölsterchen besitzen, könnten mit der Währung was anfangen.

Ich liege vermutlich aus diversen Gründen falsch (angefangen damit, dass es vermutlich keinen fertigen Weg gib, mit GGG irgendetwas außer Karriereschritte freizuschalten), aber ich dachte, ich schlage es trotzdem mal vor.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. Juli 2015 - 21:52 #

Dann hast du Abonnenten, die rein passiv sind, und keine GGG haben. Oder die sich immer noch ärgern, und zwar weil sie für etwas GGG zahlen müssen, was ihnen aus ihrer Sicht zusteht.

Ich glaube wenn, wäre das Sauberste, die Videos für alle Usern freizugeben. Aber das möchte ich nicht, weil ich glaube, dass es mindestens einen Spender gibt (und vermutlich einige), denen das gar nicht passen würde.

Claus 28 Endgamer - - 108700 - 23. Juli 2015 - 22:22 #

GGG Zahler würden ja ebenfalls spenden, nur nicht in Euro, sondern in Engagement.

Die GGG-Zahler könnten ja zeitlich verzögert den Zugriff erhalten (3, 5, 7 oder 14 Tage später).

Aber das Potential der GGG liegt momentan doch eher etwas brach.
Und wenn ich es richtig gelesen habe, ist die Verwendung von GGG zur Abo-Verlängerung etwas, was GG ein wenig weh tut.

Inhalte erstellt ihr aber auf jeden Fall. GGG gegen spezielle Inhalte - warum denn nicht?

Ansonsten würde ich für die GGG eine separate Spendanaktion vorschlagen. Frei nach dem Motto "ich zahle es Gamersglobal.de heim".
Aktionen wie die "Raab in Gefahr"-Clips wären doch mal was.
Oder das Einzeltraining, das sich die Ikone der Fußball-Radio-Shows, Arnd "Wwunderbare Welt des Fußballs" Zeigler, damals bei Thomas Schaaf unterworfen hatte:
https://www.youtube.com/watch?v=0PzSxkiMfKM

Mach das doch mal vergleichbar mit einem Redakteur, Praktikant, User, oder umgekehrt!

:)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 8:12 #

Wie gesagt, dann gäbe es wieder Abonnenten, die gleicher als andere sind. Keine gute Idee!

Was die GGG anbelangt: Mit den drei Maßnahmen "nicht mehr GGG-Monate als bezahlte Monate", Erhöhung der Verlängerungskosten und (ab Relaunch) weniger GGG pro Medaille bin ich sehr sicher, dass das System wieder so funktioniert, wie ich es eigentlich mal haben wollte. Folglich muss kein User ein schlechtes Gewissen haben, wenn er GGG in Abomonate umwandelt. Und das musste er auch bislang nicht, ist ja mein Problem, wenn die "Spielbalance" nicht stimmt im WWW-RPG GamersGlobal.de.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20288 - 24. Juli 2015 - 8:30 #

Da muss ich armer Wurm noch schnell ein paar Medaillen grinden. Sonst wird das mit dem Dagobert-Achievement nie was.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 24. Juli 2015 - 8:37 #

Wie gut, dass ich mir die gut erreichbaren Medaillen schon lange gesichert habe. :)

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 24. Juli 2015 - 12:46 #

Dann muss ich den nächsten Tagen jetzt noch ganz viele Kommentare schreiben, damit ich vor dem Relaunch noch den Gold Gamer erreiche. :D

zfpru 15 Kenner - P - 2973 - 23. Juli 2015 - 22:33 #

Du hast vor Beginn der Aktion die Regeln bekannt gegeben. Die sollten im Nachgang nicht verändert werden. Und die Inhalte für Spender enthalten für die anderen User keine entscheidenden Informationen. Ansonsten viel Spaß in Tokio.
Und ein Lesetipp mit Fernostbezug für den Flug.
http://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/wer_loslaesst_hat_zwei_haende_frei/master_han_shan/EAN9783404602049/ID25713456.html?suchId=7d31decf-5123-449a-b839-3afc20f852d7&jumpId=1243060

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 23. Juli 2015 - 21:52 #

Mit den GGG ist auch ne gute Idee. Ansonsten wäre ich für Freischaltung +2 Wochen für alle User. Bissl Belohnung darf schon sein.

tom417 13 Koop-Gamer - - 1456 - 23. Juli 2015 - 21:22 #

Ich schließe mich auch nochmal an und würde empfehlen die Videos zum Halten und Gewinnen von Abo-Kunden zu nutzen. Die "TGS-Spender" Nutzergruppe dürfte ja auch zusätzlichen personellen/technischen Aufwand verursachen, den man sich vielleicht sparen kann.

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 24. Juli 2015 - 7:19 #

Für die Statistik: Ich bin dagegen, die drei VLogs allen Abonnenten zur Verfügung zu stellen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20688 - 24. Juli 2015 - 7:45 #

Ich ebenso. Es ist jetzt nicht so, als würde ich den Abonnenten die Videos nicht gönnen, aber die alles andere als selbstverständliche Bereitschaft, für eine Geschäftsreise zu spenden, sollte für jeden Spender eine gewisse Entlohnung bieten. Nicht nur für die 10 Top-Spender und die zwei Glücklichen, die eventuell ein Mitbringsel bekommen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 24. Juli 2015 - 9:01 #

Ich schließe mich an, obwohl ich nicht gespendet habe. Ihr habt extra etwas springen lassen, also sollt ihr auch extra etwas bekommen. Als Abonnent bekomme ich dafür einen Content, der dieses Jahr ansonsten ausgefallen wäre. Da würde mir im Traum nicht einfallen, mich dafür auch noch zu beschweren. Und ohne die Vlogs geht bei mir jetzt deswegen nicht die Welt unter. Daher Danke ;).

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. Juli 2015 - 8:56 #

Ich habe nicht gespendet und weiß die soziale Einstellung vieler Spender sehr zu schätzen. Aber wenn nur ein einziger der gespendet hat weil er die Videos sehen will sich verarscht fühlt wiegt es leider mehr als 130 Spender die gern teilen würden.

Ich wäre ja für Zeitexklusiv und nächstes Jahr vor der nächsten TGS kann man die Videos dann doch allen zur Verfügung stellen und wenn es nur als Anreiz für die nächste TGS ist (die dann hoffentlich aus den tausenden Förderabos finanziert werden kann, parallel zu den Mod-Ostsee-Reisen und 3DSen) :D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 24. Juli 2015 - 11:40 #

Wo kann man sich eigentlich für so einen GG-Community-finanzierten (New!) 3DS anmelden? Ich will auch! Ähh "hätte bitte gerne, Danke" ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32665 - 24. Juli 2015 - 13:27 #

http://www.kickstarter.com

Hier gehts lang. ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 24. Juli 2015 - 15:27 #

Nee, da muss man so viel argumentieren und zeigen. Ich hatte den Eindruck, das mit den 3DS ist hier einfacher... hmpf ^^

Berthold 15 Kenner - - 2825 - 24. Juli 2015 - 16:51 #

Das halte ich für eine gute Idee! Dann kann sich auch keiner darüber aufregen!

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 24. Juli 2015 - 7:21 #

hm.. muss vermeiden "big in japan" zu singen... zu verlockend :P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 8:07 #

Was mich seit vielen Jahren quält: Wollte uns Marian Gold damit sagen, dass er ein Star in Japan ist, oder dass er durch Japan mit gut durchbluteten Schwellkörperchen läuft?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 24. Juli 2015 - 8:12 #

Sänger Marian Gold zu Big in Japan:

„Ich muss zugeben, dass die einzigen, die die Bedeutung richtig verstanden haben, Bernhard und Andy Budde waren. Bernd bemerkte die Qualität des Songs und Andy die Möglichkeit zur Vermarktung. ‚Big In Japan‘ erzählt von einem Liebespaar, die versuchen vom Heroin loszukommen. Beide stellen sich vor wie schön es wäre, sich ohne die Droge zu lieben: kein Diebstahl, keine Freier, keine Eiszeit in den Augen, wahre Gefühle, wahre Welten. Bis heute ist der Bahnhof Zoo in Berlin ein wichtiger Treffpunkt für Junkies. Das ist der Grund, warum dieser Platz die Szenerie für den Song wurde. 1977 war ich ziemlich regelmäßig in einem Club in Kreuzberg, dem SO36. Ich hoffte, David Bowie zu treffen. Es gab ein Gerücht, dass er zu dieser Zeit in Berlin wäre. Da war ein Typ, der Platten von Independent-Bands aus Amerika und Großbritannien verkaufte. Ich kaufte das Album der englischen Band BIG IN JAPAN. ‚Big in Japan‘ bedeutet so viel, dass du ein Niemand in deiner Umgebung sein kannst, dafür aber irgendwo anders berühmt. Du kannst ein König in einer anderen Welt sein. Und wenn du das nicht bist, kannst du es zu Hause erzählen. Japan ist weit weg. Irgendwie passte dieses Statement perfekt zu der Geschichte des Liebespaares. Darum benutzte ich es für den Refrain des Songs. Es war seltsam: Als wir den Song später veröffentlichten, waren Frankie Goes to Hollywood mit ‚Relax‘ auf Platz 1 in den Charts und wir brauchten nur einige Wochen, um sie zu überholen. Und Holly Johnson, der Sänger der Band, war ein Mitglied dieser Band BIG IN JAPAN (bevor er zu Frankie Goes To Hollywood ging), von denen ich einige Jahre zuvor die Zeile gestohlen habe.“

– Marian Gold in einem Interview bei „Re-Flexion“ (Online-Musikmagazin, 1998)

---

Ich hoffe die Qual hat nun ein Ende und die Nachtruhe ist nicht länger von Albträumen gestört ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 8:15 #

Naja, dann war ihm aber zumindest 1998 nicht klar, wie "big in Japan" (statt etwa "to make it big in Japan") verstanden werden kann :-)

real02 10 Kommunikator - 546 - 24. Juli 2015 - 10:17 #

wird es eine Auflistung geben, wer die Top Spender sind.

wird es ein Danke schön Video von dir geben ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 11:10 #

Dankeschön-Video ist nicht geplant, Auflistung der Top-Spender wird es geben, und auch eine Übersicht über die gerundeten Kosten für Hotels, Flug, Rückenmassagen und... OOPS.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 24. Juli 2015 - 11:22 #

Wehe du listest die gebuchten Babes nicht mit auf ! :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 24. Juli 2015 - 11:34 #

Aber mit Foto!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. Juli 2015 - 11:42 #

So stoppet eure humorige Spammerei.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 24. Juli 2015 - 15:35 #

aber natürlich ist ein jörg@karaoke-video geplant, oder?

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10001 - 24. Juli 2015 - 18:24 #

Auf jeden Jörg! Moskau und 99 Luftballons im Karaoke, da leg ich noch nen Fünfer drauf! ;P

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 24. Juli 2015 - 14:40 #

Er wird ja immer noch geschickt...
Und dem Olymp sei Dank! Ohne die frühherbstlichen Tokyo-Eindrücke und Cosplays kann und will ich nicht mehr leben! - Schon mal im Voraus: Gute Reise, viel Spass und bitte, bitte wieder viele lustige Tagebucheintragungen, Jörg! Ich freue mich riesig :]

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 24. Juli 2015 - 14:57 #

Wenn das so weitergeht, kann er noch Christoph oder Benjamin als Kameramann mitnehmen. ^^

Mir haben damals bei der Gamepro die Standtouren der TGS auf der DVD immer sehr gut gefallen. Ebenso wie die Videos über Akihabara. Mit zwei Leuten klappt sowas natürlich viel besser.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 24. Juli 2015 - 15:07 #

Das stimmt aber auch. Und falls das nicht klappt, kann er ja einfach ein paar Selfie-Doku-Videos schiessen. Mit dieser neumodischen Technik wie Schmattfohns, Schtriehming und Juhtuup und so, soll sowas ja moeglich sein, habe ich mir von den Kids sagen lassen. Und die muessen es ja wissen.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 24. Juli 2015 - 15:12 #

Ach, ist das dieses Interweb von dem heute alle reden?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 24. Juli 2015 - 15:21 #

https://www.youtube.com/watch?v=qvfa5f-z87k

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 24. Juli 2015 - 15:29 #

Oh toll, passend zum Wochenende! Muss ich haben, dann kann ich mir ja mal ein paar Folgen Internetz anschauen! Endlich kann ich mitreden und brauche mir auch keinen Netscape Navigator 4 mehr installieren.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 24. Juli 2015 - 15:48 #

Wo du schon mal bei Coldmirror angekommen bist und was Nettes fuers Wochenende brauchst: "Harry Potter und der geheime Pornokeller" ist empfehlenswert (sofern du an Gehirnbleiche leidest, so wie ich)

https://www.youtube.com/watch?v=YdMV41tprAI

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 24. Juli 2015 - 15:52 #

Mir reicht schon Youtube auf DVD!
http://video.golem.de/internet/7666/die-youtube-collection-auf-dvd.html

Freylis 20 Gold-Gamer - 20964 - 24. Juli 2015 - 16:02 #

Danke, das war der Brüller! :D

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 24. Juli 2015 - 15:14 #

Wow, entweder hat eben jemand 500+ Euro gespendet oder da wurden die Überweisungen von Hand dazugerechnet, denn vor einer Stunde oder so war der Betrag noch bei 2200-irgendwas. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 15:16 #

Das waren die ganzen Überweisungen.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 24. Juli 2015 - 15:20 #

Ah okay. Da kommt ja wirklich eine beachtliche Summe zusammen. :-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 24. Juli 2015 - 15:26 #

Ich fürchte nur Jörg wird seinen Japan-Aufenthalt nicht verlängern dürfen. Außer er sucht sich danach eine neue Familie... ^^

y3000 13 Koop-Gamer - P - 1247 - 24. Juli 2015 - 15:15 #

Das wird ja immer mehr - sowohl Spenden als auch Kommentare ;)
Jörg wollte wissen ob diese Spendenaktion eine blöde oder gute Idee ist. Pauschal kann man das so nicht sagen. Für GamersGlobal sowie für bereitwillige Spender ist das sicher erstmal eine tolle Sache. Alle anderen lässt diese Aktion entweder kalt - so wie mich, denn ich Spende gerne aber vorzugweise für wirklich humanitäre Dinge ;) - oder reiben sich daran. Meine Befürchtung ist immer, dass das Image von GG durch solche Aktionen leidet und bestehende oder potentielle Abonnenten abschreckt - und das wäre schade.
Aber erstmal herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Spendenaktion, viel Spaß in Japan und ich freue mich auf die Bildergalerien :)

bonesaw 12 Trollwächter - P - 1095 - 24. Juli 2015 - 15:20 #

wie schnell war bitte die Reise finanziert? :O

Ich hab mir gedacht "lass einen 10er springen", danach hab ich gesehen, dass wir nach 6 Stunden schon über 2000 Euro sind.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 24. Juli 2015 - 15:24 #

Naja, ganz so fix ging es nicht ^^ Die Aktion ist ja Dienstag Abend gestartet, Mittwoch früh waren wir bei ~500€, tagsüber fiel die 1000er-Marke und wann die 2000er geknackt wurde hab ich, fürchte ich, nicht genau mitbekommen - oder war das noch am Mittwoch? Ich hatte am Dienstag+Mittwoch relativ zeitnah verfolgt und notiert (ich mag Statistiken&Diagramme... (^_^') ), aber als es dann über 2000 waren dachte ich es ebbt ab. Die +500 von heute kamen da etwas überraschend ^^

bonesaw 12 Trollwächter - P - 1095 - 25. Juli 2015 - 10:43 #

Ups. Das waren wohl doch ein paar Bier zuviel gestern :). Trotzdem unglaublich wie viel und wie schnell alles zusammengekommen ist.

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 24. Juli 2015 - 15:31 #

Gibt es eigentlich eine offizielle Abonnenten Zahl? Ich weiß, GG ist keine AG und die Bekanntgabe ist keine Pflicht.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 24. Juli 2015 - 15:54 #

Keine aktuelle, aber im Abo-Magazin wurde schon mindestens ein Mal die damalige Zahl an Abonnenten genannt. Bin mir nicht mehr sicher wie lange das her ist, aber es war eine hohe dreistellige Zahl.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2271 - 24. Juli 2015 - 15:39 #

mmmmh also mich turnt dieser erneute spendenaufruf auch ziemlich ab. zumal es einfach taktisch etwas trampelig ist nach einer "wir müssen die abopreise erhöhen, restmonate zusammenstreichen usw. meldung" mit nem spendenaufruf zukommen "der cheffredakteuer würde gern nach japan zur tgs fliegen". ich WEISS das es so nicht gemeint ist aber es ist einfach unklug von euch und ich kann jeden verstehen der sich hier etwas drüber aufregt. auch die erklärung von jörg "man verliert als premiumabonent ja nix weil es die inhalte sonst nicht gegeben hätte" ist zu simpel gedacht. ihr habt versprochen als premiumabonent hat man zugang auf "ALLE" inhalte. wenn ich nen all inklusive urlaub buche käm ich mir ja auch verarscht vor wenn es vor ort dann heisst "ja sprudel und brot sind natürlich inbegriffen aber für schnitzel und cola muss extra bezahlt werden".

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 24. Juli 2015 - 16:05 #

Dann kommst du dir sicher öfters verarscht vor, denn bei All Inclusive Urlauben ist es doch oft so, dass gar nicht alles inklusive ist oder nur zu bestimmten Uhrzeiten usw. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 16:23 #

Herrje, alle Inhalte, aber doch nicht bei so einer Sondergeschichte, die wir uns nur aufgeund der Spender (darunter übrigens zahlreiche Premium-Abonnenten!) überhaupt leisten können. Oder angenommen, mir kommt morgen die Idee für einen genialen neuen Inhalt, der aber Aufwand macht, sagen wir personalisierte Tests, die ich auf Briefpapier handschriftlich verfasse, gegen Direktverkauf von 50 Euro. Denkst du dann auch, dass das zum Premium-Abo gehören müsse? Oder wenn ich hier in Salmdorf Brötchen schmiere und zusammen mit meinem Witz des Tages auf der Straße verkaufe, willst du das dann eingescannt haben? Oder wenn wir T-Shirts drucken lassen, und die geben wir an die Leute ab, die was spenden – haben dann die Premium-Abonnenten dieses T-Shirt verdient?

Ich will das nicht ins Lächerliche ziehen, ich nehme deine Verärgerung ernst. Aber aus meiner Sicht ist es so sonnenklar, dass diese Spendenaktion ein Extra ist, dass ich dir nicht erzählen werde, dass ich deinen Standpunkt teile. Das tue ich nicht. Ich kann nachvollziehen, wie du dazu kommst, aber mir selbst ist es unmöglich, zu demselben Schluss zu kommen.

Ebensowenig teile ich deine weitere Argumentation. Was hat denn die Aboerhöhung mit dieser Spezialaktion zu tun? Eine einzige Sache: Uns fehlt Geld. Es ist also unglaubwürdig, dass uns vor vier Wochen Geld fehlt, und jetzt immer noch? Verstehe ich nicht. Weshalb die TGS-Aktion jetzt sein muss und nicht erst in vier Wochen, habe ich doch dargelegt im Thread. Und vor allem: Sie ist absolut freiwillig, niemand muss mitmachen.

Du erhältst als Premium-Abonnent, obwohl du offensichtlich keinen Cent gespendet hast, alle Inhalte, die es in den letzten beiden Jahren gegeben hat, inklusive Abo-Vorteil "5 Bonusbilder", und zuzüglich eines Videos, das es in den Vorjahren nicht gegeben hat. Wo ist bitte das Problem, wenn du das auch deswegen bekommst, weil ich denjenigen, die spenden, eine Kleinigkeit obendrauf lege? Ich finde das unglaublich kleinkariert und prinzipienreiterisch, und überhaupt nicht an der Realität orientiert.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 24. Juli 2015 - 16:00 #

Hm, also manchmal wundere ich mich schon, ob andere Gaming-Seiten einfach soooo viel mehr Leser haben oder die einfach anders/besser haushalten können, um rein werbefinanziert eine Redaktion zu betreiben. Und bei den meisten Mitbewerbern sind dann ja auch 100% der Inhalte selbst verfasst und nicht bloß zur Hälfte redigierte User-Artikel/News.

Hier dagegen so ein Bild:
- Werbung (und das größte Jammern und Krakelen gegen Ad-Blocker, das ich je auf irgendeiner Website gehört habe),
- plus Paywalls in mehreren Abstufungen
- plus große Stützung auf user generated content
- UND jetzt auch noch Spendenaufrufe zur Bezuschussung von Redaktionsreisen, deren Ergebnisse natürlich wiederum hinter einer gesonderten Paywall bleiben.

Mal provokativ gefragt:
Schonmal darüber nachgedacht, was die anderen drölfzig Spieleseiten haushaltstechnisch richtig machen und ihr falsch?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 24. Juli 2015 - 16:02 #

Die anderen haben einen Verlag im Rücken, und GG nicht?

Bully3 15 Kenner - 2726 - 24. Juli 2015 - 16:32 #

Ach der berühmte "Verlag im Rücken". Das ist doch nichts weiter als ein Märchen. Warum betreibt der verlag denn eine Spielewebsite? Bestimmt nicht als Hobby, sondern weil er damit Kohle verdienen will...je mehr, desto besser. Ganz bestimmt nicht, weil er da ständig was zubuttern will. Also muss sich die Website selbst tragen und profitabel sein, sonst gibts vom netten Verlag im Rücken ganz einfach einen tritt in den verlängerten Rücken und er macht das Ding dicht. Beispiele dafür gibt's zuhauf.

Hier habe ich oftmals den Eindruck, dass sich alles nur um die bestehenden Abonnenten dreht und darum von denen möglichst das maximale an Kohle rauszupressen. Funktioniert ja offenbar auch zum großen Teil, wenn man sich "Spenden", Förderabos, rückwirkende Beschränkung der Laufzeit usw. anschaut.

Was ich nicht sehe ist, mal zu versuchen die Reichweite dadurch zu vergrößern vielleicht selbst mal etwas Werbung zu machen. Jeder, den ich kenne und der was mit Spielen am hut hat kennt 4Players, Gamestar, gamezone, Gamona usw....aber GG kennt keiner, woran liegt das? (an meinem schrägen Freundeskreis wird manch einer sagen).
Auf Google läuft GG auch irgendwie unter Ferner Liefen. Das ist schade, denn nur hier gibts immer so geile Diskussionen in den Kommentaren (seit mit ohne Anos nicht mehr ganz so unterhaltsam, aber trotzdem) ;-) Woanders heißts dagegen nur gleich Fi** De*** Mu***...das ist auf die Dauer öde.

Was ich dagegen dämlich fände ...und da muss ich dem großen Meister mal zustimmen (hat er irgendwo oben geschrieben, also jetzt nicht wieder mich hauen, wenns der eigenen Meinung widerspricht): Eine "Zielgruppenvergrößerung" dergestalt, dass man sich an irgendwelche YT-Kiddies und deren Erwartungen anbiedert. Ich schätze mal der Durchschnittsuser hier ist um die 30 und der will auch gerne mal was lesen, weil er es noch in der Schule gelernt hat und nicht nur blinkende Videos mit Einzeilern, die zu 90% aus awesome, geil usw. bestehen.

Die Frage ist halt...gibt es von diesen Leuten genug. Bestimmt noch einige, aber die sollte man auch mal akqwieri...ach Mist, die sollte man versuchen zu gewinnen. Leider etwas kontraproduktiv ist da die Außenwirkung, wenn man her kommt und erst mal liest, dass dies und jenes eingeschränkt und auch noch teurer wird. Das schafft nicht sonderlich viel Vertrauen in potentielle Neuuser, hier ein jahresabo o.ä. abzuschließen. Ständige Trollvorwürfe, gerne im Rudel vorgetragen, wenn mal einer was nicht so toll hier findet oder mal den Finger in die Wunde legt, auch nicht.

Just meine 2 Pfennig...

Bully3 15 Kenner - 2726 - 24. Juli 2015 - 16:33 #

PS: Wer oder was ist THEEdge? ich soll mit dem verwandt sein hieß es...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 16:53 #

Eher seelenverwandt: Halt auch so ein Spezialist, bei dem du die letzten 100 Kommentare nehmen kannst, und darunter ist dann kein einziger netter. Wobei, du nennst mich "Großer Meister", das ist bestimmt nett gemeint, oder? Dann nehme ich 'türlich alles zurück.

Bully3 15 Kenner - 2726 - 24. Juli 2015 - 17:10 #

Na ja, du nennst mich ja auch Spezialist...das meinst du doch bestimmt auch nett.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 24. Juli 2015 - 16:42 #

Siehe http://www.gamersglobal.de/news/103185/aktion-schickt-joerg-zur-tokyo-game-show#comment-1507067 zweiter Absatz.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. Juli 2015 - 16:54 #

Eigentlich kein Märchen. Ein Verlag betreibt eine Seite auch damit die Bindung zum Produkt und die Reichweite erhöht wird. Weil es nun halt nicht aussreicht wenn die Gamestar 4-5 Leserbriefe jeden Monat abdruckt. Im Gegenzug ist die Chance hoch das ein Stammuser der Seite Gamestar auch das Magazin im Regal kauft. Zudem kann man mit einer höheren Reichweite auch locker mehr mit Werbung verdienen. Wenn ich mir die Layer und Blinkwerbungen anschaue werden die mehr abwerfen als die dezenten Fensterchen hier. Und je größer die Reichweite desto egaler auch die Blocker-Anzahl.

Also ja. Ein Verlag oder größeren Geldgeber im Rücken hilft und sorgt für andere Dimensionen in denen andere Wirtschaften können.

Bully3 15 Kenner - 2726 - 24. Juli 2015 - 17:25 #

Ich meinte damit vor allem: Klar, ein großer Verlag mag hilfreich sein, sowas hochzuziehen, aber mittelfristig will der auch eine schwarze Zahl unter dem Strich stehen haben bei seinem Projekt "Spielemagazin"
Außerdem hast du dann ja auch eine größere Redaktion und wenn da sagen wir mal 15 Leute beschäftigt sind, dann sind das 15 Leute, die jeweils am 1. d.M. Geld auf dem Konto sehen wollen. Dazu kommen dann noch statistisch 1,5, die ganzjährig krank sind, die also für nichts bezahlt werden müssen. Dazu SV. Zudem noch Raumkosten und x andere Kosten, die alle erst mal reingewirtschaftet werden wollen. Nur...auch für eine große Redaktion mit Verlag im Rücken erscheinen nicht mehr berichtenswerte Spiele als für eine Kleine...sie kann halt höchstens ein wenig mehr darüber schreiben.

Und wenn dann mittelfristig die Kosten höher sind als der ertrag wird auch der Verlag im Rücken die Reißleine ziehen, also...das ganze ist Segen und Fluch zugleich.

Das Ganze hochzuziegen mag für einen einzelnen ungleich schwieriger sein, aber diese Phase ist hier doch bereits vorbei. Wie lange gibt es GG jetzt schon? 4, 5 oder 6 Jahre? Auf jeden Fall ein paar Jährchen. Nur irgendwie scheint mir ist die Seite immer noch recht unbekannt. Da gälte es vielleicht etwas dagegen zu tun...die Anos abschalten war vielleicht reichweitenmäßig gesehen nicht die allerbeste Idee, auch wenn ihr es dafür hier jetzt schön kuschlig habt. aber da scheint ja was am köcheln zu sein.
Na ja, ich will mich hier ja auch nicht als Freizeitexperte aufspielen...die Ideen hatte die Konzernleitung bestimmt auch alle schon ^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 17:52 #

Es ist ein wenig ermüdend, Leuten ohne Überblick dabei zuzusehen, wie sie auf Annahmen weitere Annahmen türmen und am Ende der Meinung sind, eine logische Kausalkette hergestellt zu haben. Das alles natürlich im Bemühen, eine relative Erfolgsgeschichte wie GamersGlobal als kleinen Tümpel der Vollpfosten darzustellen.

Du vergleichst also ernsthaft ein von einer Einzelperson gegründetes und gefundetes Unternehmen mit solchen, hinter denen große Firmen stehen? Oder die zehn Jahre vor uns gestartet sind, als der Markt noch ein ganz anderer war? Na dann tu das ruhig weiterhin, Freizeitexperte.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 13462 - 24. Juli 2015 - 16:04 #

Welche "drölfzig Spieleseiten" sollen denn das sein?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 16:26 #

Nee, immer wenn ich mir mal wieder mit einem Geldbündel meine Havanna-Zigarre anzünde, frage ich mich verzweifelt, wieso andere Websites soviel besser haushalten als wir. Moment, muss kurz eisgekühlten Champagner nachschütten in mein Fußbad, so heiß heute, und die Klimaanlage schafft das nicht bei offenen Fenstern und Türen (ich hab's gern so ein bisschen natürlich).

Was war die Frage? Und glaubst du den Unsinn selbst, den du da schreibst, angefangen mit dem altern Schenkelklopfer, die Hälfte unserer Inhalte würden aus redigierten User-News / Artikeln bestehen?

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 24. Juli 2015 - 19:01 #

Ach wie konstruktiv, Herr Langer. Nur Polemik und nicht eine Antwort zur Sache außer einem barschen Zurückweisens des gefühlt angegeben User-Artikel-Anteils.

Gut, ist es halt ein kleinerer Anteil als die Hälfte der News und Artikel, die von Usern stammen. Bleibt dennoch die Frage: wie schaffen es die anderen rein werbefinanziert zu bleiben, während ihr Werbung + Abos + Premium-Abos + Spenden braucht, um letztlich inhaltlich GLEICHZIEHEN zu können, wobei ihr euch auch noch anteilig (wie groß sei dahingestellt) von User Content stützen lasst?

Das ist eine Frage, die man sich bei solchen Aufrufen in meinen Augen schon mal gefallen lassen kann, ohne in der Beantwortung so unkonstruktiv pampig zu werden. Handaufhalten und dabei Zähnefletschen empfinde glaube ich nicht nur ich als sehr unangemessene Kombination.

Was also ist mit GameStar und Gamepro, PC Games, 4Players, GIGA.de, Gameone, Eurogamer, Gamezone, Gamona, play3, Gamesradar und wie sie alle heißen?
Bei keiner davon ist der Anteil an Paywall-Content so hoch wie hier.

Ob die jetzt von einem Verlag gestützt sind oder nicht, ist für mich als Nutzer dabei unerheblich. Ich beurteile, was mir auf der Seite geboten wird. Und als Nicht-Abonnent bekomme ich hier inzwischen weniger von allem, obwohl ich genau soviel Werbung zu sehen kriege wie bei der Konkurrenz. Begrenzte Anzahl von Tests, manche Tests zu Nischentiteln überhaupt gar nicht für free user und Redaktionsvideos meist erst nach Wochen.
Auf anderen Seiten dagegen: alle Tests unbegrenzt lesbar und Testvideos frei und gleichzeitig zugänglich für alle. Das sind Standards, die da gar nicht verhandelt wird.

Da ist es doch wohl erlaubt zu fragen:
Warum geht das hier nicht?
Warum reicht bei anderen das Geld für den ganzen Content und bei euch knalle ich nach fünf Freiartikeln gegen die Paywall?
Warum seid ihr nur noch jenseits der Paywall inhaltlich konkurrenzfähig?

Irgendwie muss sich das bei den anderen ja auch rentieren. Große Verlage tragen keine Spieleseiten mit, die konstant Verluste machen. Also müssen sich die oben aufgezählten ja wohl irgendwie rentieren.
Deshalb meine Frage: haushalten die besser oder hat GG eine so viel kleinere Leserschaft, als ich das bisher angenommen habe, oder gibt es noch ganz andere Gründe, die bisher nicht genannt wurden?

Falls letzteres stimmt, ein kleiner Tipp: vielleicht etwas netter mit den paar Verbliebenen kommunizieren und das von nicht mal verletzend formulierten Fragen trotzdem gekränkte Ego etwas zur Seite packen.

Wer nach Geld fragt, muss auch damit leben, dass die Rückfrage kommt: wofür? Warum reichen die sonstigen Einkünfte denn nicht?
Nach 4 Jahren Kickstarter-Hype sollte auch bei einem Herr Langer angekommen sein, dass User für ihre finanziellen Vorschüsse schon wissen wollen, warum die überhaupt nötig sind.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 24. Juli 2015 - 19:04 #

Wofür steht klar in der News, deine anderen Fragen wurden bei diversen Gelegenheiten hinreichend beantwortet.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. Juli 2015 - 19:12 #

Weißt du ohne jetzt Betroffen zu sein findet ich es immer erstaunlich wie manche Leute meinen Dinge zu argumentieren und dann meinen man müsse das Ernst und Höfflich beantworten.

In deinem Wall-Of-Text hört es auf sinnvoll oder auch nur nachvollziehbar zu werden als du plötzlich deine Herleitung zu unternehmerischen Fragen einschränkst auf eine reine Kundenperspektive. Ab da wirkt es (leider) nur noch wie eine Aneinanderreihung von: "Ich will", "Ich krieg nicht", "Was macht ihr falsch?", "Ihr seit nicht nett genug".

Nebenbei darfst du auch auf andere User antworten und musst dich jetzt nicht auf Jörg einschießen um dann wieder die "Chef ist fies zu mir"-Karte zu ziehen. Da gab es doch genug sachliche Nachfragen von Usern die deinen Post ernst genommen haben.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 24. Juli 2015 - 19:37 #

Du findest es erstaunlich, dass ich auf eine mit Argumenten und Vergleichen zu Konkurrenzpublikationen begründete Anfrage an die Redaktion eine ernsthafte und höfliche Antwort erwarte?

Und du bist der Meinung, dass es ein "einschießen" auf jemanden ist, wenn ich bei einem Chefredakteur nachhake, der auf meine Ausgangsfrage nicht mehr zu antworten hatte als polemisches "ja, ging wohl für Champus, Havannes und verbrannte Geldscheine drauf. Eigentlich Frage interessiert mich nicht. Alles Unsinn"? Das ist doch noch nicht dein Ernst, oder?

Und wiese soll ich es angeblich darauf anlegen, "wieder die 'Chef ist fies zu mir'-Karte zu ziehen"? Was hätte ich davon? So eine Karte kann man übrigens überhaupt nur jemals ziehen, wenn sich ein Chefredakteur dazu hinreißen lässt, seine Leser derartig *sorry* anzubitchen. Ihr wollte eine Seite für den eher erwachsenen Gamer sein, der wie ich Jörg schon seit PC Players Multimedia Leserbriefen kennt? Dann benehmt euch auch wie Erwachsene. Wenn euch Rückfragen zu tief in eure Buchhaltung bohren, sagt, dass euch das zu weit geht. Aber bleibt gefälligst respektvoll und infantilisiert die ernsthaft gemeinten Anfragen eurer User nicht, indem ihr sie runterbrecht auf "Ich will", "Ich krieg nicht", "Ihr seit (sic!) nicht nett genug".

Die Einschränkung auf die Kundenperspektive ist doch sehr einfach nachvollziehbar. Leser bewerten die Publikationen, die sie vor sich haben nach der Menge und Qualität von Content, die sie erstmal frei lesen können. Welche unternehmerischen Entscheidungen da im Hintergrund stehen, ist für den Besucher irgendeiner Seite auf Anhieb nicht zu erkennen und für ihn auch nicht von Relevanz. Vor der gleichen Realität steht auch GG. User können die gleichen News und inhaltsähnliche Tests und Messeberichte an etlichen anderen Stellen im Netz finden. Aber nur von GG hört man in dieser Lautstärke ein "Du das kostet aber. So Messebesuche sind teuer, weißte". Und nur hier wird man bei Rückfragen dazu auch noch von Moderatoren und Redakteuren angefeindet. Darüber solltet ihr euch vielleicht mal Gedanken machen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. Juli 2015 - 20:08 #

Ne. Ich seh nur nach 2 Sätzen wie du dir jetzt alles zurecht drehst. Und dann ist es verständlich, dass da auch ein Chef keinen Bock hat sich darauf einzulassen. Wie schon von vielen dargelegt bewegt sich deine Argumentation nicht auf Fakten sondern du nimmst "Eindrücke" und schneidest Sichtweisen mal hier mal da ab, dann lässt du andere nicht zu. Und am Ende mit einer durch die Blume formulierten Kritik und Vorwürfen. Und da kann ich jeden verstehen und applaudieren, der sowas nicht mit einer Antwort würdigt.

Denn auch meine Antwort wird von dir ja zusammenkürzt, drei mal im Kreis gedreht und daraus dann eine neue Argumentation gebaut. Sowas dient nur dem Zweck für Kontroverse und Streit zu suchen und künstliche Aufregung und Skandale zu interpretieren. Dem bin ich zu müde und nach 1000+ Kommentare findet der geneigte Leser genug Antworten und Transparenz um sich die sachliche Antwort zu basteln oder sich ein Beispiel an sachlicher Formulierung von anderen Postern zu holen.

Tut mir leid wenn das nicht klappt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. Juli 2015 - 20:15 #

>>Und nur hier wird man bei Rückfragen dazu auch noch von Moderatoren und Redakteuren angefeindet. <<

Das ist deine, leider voreingenommene Lesart. Auf welcher deiner anderen Seiten, die alle so super sind und netter als wir, erhältst du denn vom Chefredakteur persönlich eine Antwort? Und, wenn du nicht mit Unterstellungen etc. arbeitest, sondern einfach sachlich kritisierst, teils sehr lange -- wie zigmal allein in diesem Thread für jeden, der sehen will, zu sehen? Denk doch mal drüber nach.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 24. Juli 2015 - 22:10 #

Wenn ich mir in diesem Thread wieder deine Antworten auf die User durchlese, hielte ich es für immer ratsamer, öfter gar nicht mehr zu antworten. Manchmal sind keine Worte sicher besser als so ein Sperrfeuer aus patzigen und unverschämten Reaktionen. So ein Ton mag zwar manchmal nötig sein, um hier die Troll-Teenies in die Schranken zu verweisen und die mögen sich das auch gefallen lassen. Als Erwachsener, der hier nach wie vor keine Antwort auf die einfache, nachvollziehbare und nicht unfair formulierte Frage "Warum braucht ihr Werbung, Paywalls und Spenden, um das gleiche wie rein werbefinanzierte Mitbewerber zu leisten?" bekommen hat, fühle ich mich echt langsam im falschen Film. Besonder wenn ich vom Chefredakteur und seinen Vasallen stattdessen aber einen Haufen ad hominems und Pampigkeiten um die Ohren gefeuert kriege, die nur zum Ziel haben meine ursprüngliche Fragestellung zu einem unfairen Angriff zu stilisieren und dann meine gesamte Anfrage daran zu diskreditieren. Ganz schlechter Stil! Eine Diskussion absichtlich so zu entgleisen, um nicht auf die eigentliche Fragestellung antworten zu müssen, ist mehr trollen als moderieren.

Wer dabei so wenig Respekt vor seiner Leserschaft zeigt, verdient sich auch keine große. Und unzureichend große Leserschaft scheint ja gerade genau das Problem der Seite zu sein. Vielleicht sollte man da eher mal an den Umgangsformen arbeiten als an neuen Abomodellen und Spendenanrufen für die verbleibenden Leser, die man noch nicht vor den Kopf gestoßen hat. Nach diesem Austauch habe ich allerdings massive Zweifel, ob es hier noch die nötige Einsichtsfähigkeit dafür gibt.

Auf meine Ausgangsfrage werde ich hier wohl keine Antwort mehr erhalten. Der Rest ist ermüdend und fruchtlos. "Chefredakteur antwortet persönlich auf Userfragen in den Kommentaren" könnte ein schönes Alleinstellungsmerkmal sein. So wie es hier praktiziert wird, ist es ein massiver turn off.