1979 Revolution: Adventure thematisiert iranische Revolution

PC MacOS Android
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23278 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

21. Juli 2015 - 19:32 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Navid Khonsari, ein ehemaliger Entwickler bei Rockstar Games, kündigte bereits vor vier Jahren an, dass er gerne die iranische Revolution des Jahres 1979 in einem Computerspiel umsetzen wollen würde. Konkrete Gestalt nahm das Projekt vor zwei Jahren an, als eine Kickstarter-Kampagne gestartet wurde. Allerdings wurde das Finanzierungsziel von 400.000 Dollar nur zu 75% erreicht. Dennoch setzte sein Studio Ink Stories die Arbeit an dem Adventure fort und fand andere Finanzierungsquellen.

1979 Revolution erscheint in Episodenform für PC, Mac, iOS- und Android-Geräte. Ihr erlebt dabei das Geschehen aus verschiedenen Blickwinkeln und könnt ähnlich wie in den Telltale-Spielen mit Entscheidungen das Geschehen beeinflussen. Die "Black Friday" getaufte Auftaktepisode soll bereits im Herbst dieses Jahres erscheinen.

Navid Khonsari selber ist als Neunjähriger mit seinen Eltern aus dem Iran geflohen. Grund dafür war der Machtumsturz im Jahr 1979. Der diktatorische, aber säkulare Schah wurde von den religiösen Führern des Landes gestürzt. Der Schah galt in weiten Teilen der iranischen Gesellschaft als Marionette des Westens. Die Geheimdienste der USA und Großbritannien hatten 1953 den demokratisch gewählten Premierminister gestürzt und der Monarchie zurück zur Macht verholfen. Im Zuge der Revolution wurde die amerikanische Botschaft besetzt und die Mitarbeiter als Geiseln genommen. Erst nach über einem Jahr konnte man sich auf die Freilassung einigen. Die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran sind daher immer noch sehr angespannt. Zumindest die wegen des Atomprogramms verhängten Sanktionen gegen den Iran sollen in den kommenden Jahren aufgehoben werden.

Video:

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 21. Juli 2015 - 19:38 #

Spannendes Thema für ein Adventure, könnte durchaus was für mich sein.

Klabauter 10 Kommunikator - P - 379 - 22. Juli 2015 - 11:17 #

Beim Hintergrund des Enticklers bin ich sehr skeptisch ob eine wirklich historisch differenzierte/akkurate Darstellung des Themas erfolg(t)en kann.

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 22. Juli 2015 - 15:25 #

Welcher Hintergrund wär dir denn lieber? Gerade weil er Betroffener ist, kann ich mir einen sensiblen, differenzierten Blick auf dieses Thema vorstellen.

Klabauter 10 Kommunikator - P - 379 - 22. Juli 2015 - 21:35 #

Gerade für Betroffene halte ich es für schwierig zu differenzieren (Emotionen).
Was mich aber vielmehr skeptisch stimmt: Jemand der in den USA seine Brötchen verdient und dort Finanzies hat/sucht, kann sich eine politisch unbequeme Darstellung des Themas nicht erlauben. Sonst ist man schnell unten durch/stigmatisiert; die vielgelobte Meinungsfreiheit endet bei den wirtschaftlichen Zwängen.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 23. Juli 2015 - 0:52 #

Was wäre denn die politisch korrekte Darstellung?

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 22. Juli 2015 - 19:17 #

Wer weiß? Vielleicht muß man als Spieler Farah Dibas Schuhsammlung ins Ausland retten. :p

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 23. Juli 2015 - 0:49 #

Und die würde wie lauten?

Klabauter 10 Kommunikator - P - 379 - 23. Juli 2015 - 9:10 #

Stark Vereinfacht: Prämisse: In der "großen" Politik geht es nicht um religiöse oder kulturelle Unterschiede sondern nur um Macht (=Einfluss, =Rohstoffe etc.); letztere wird mit ersteren als Hebel umgesetzt. Also ein gewählter President (Mossadegh) wurde weggeputscht (CIA, MI6 massgeblich beteiligt; Operation Ajax), Diktator (=Monarch) wird installiert; unterdrückt mind. Teile der Bevölkerung (SAVAK); große Teile der Bevölkerung unzufrieden --> Revolution und Installation einer als Gottesstaat getarnten (Halb-)diktatur.

Um den Bogen zu spannen: ein gutes Spiel würde ein halbwegs ausgewogenes Stimmungs-/Situationsbild des Iran der damaligen Zeit zu vermitteln versuchen...der Trailer macht da wenig Hoffnung.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 21. Juli 2015 - 19:50 #

"Die Geheimdienste der USA und Großbritannien hatten 1953 den DEMOKRATISCH GEWÄHLTEN Premierminister gestürzt und der Monarchie zurück zur Macht verholfen."

Man kann das gar nicht genug betonen. Und warum? Natürlich wegen des Öls. Ein riesiger politischer Fehler, von der moralischen Verfehlung gar nicht zu sprechen. Und was wurde daraus gelernt? Richtig, nichts.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 21. Juli 2015 - 20:02 #

Das tragische ist, dass die Auswirkungen dieses Fehlers bis heute zu spüren sind. Ohne den Machtwechsel im Iran hätte es keinen acht Jahre langen Golfkrieg gegeben. Dann hätte der Westen den Irak nicht aufgerüstet und dieser hätte keine gefährlichen Waffen bekommen. Ohne diese hätte sich Saddam Hussein nicht zum Problem entwickelt. Dann wäre der Irak nicht angegriffen und politisch instabil geworden. Ohne diese Instabilität hätte es keinen Nährboden für den Islamischen Staat gegeben. Und ohne den IS wären gestern nicht 30 junge Sozialisten, die beim Wiederaufbau Kobanes helfen wollten, in der Türkei bei einem Anschlag ums Leben gekommen.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 23. Juli 2015 - 1:02 #

Der Nährboden für den IS ist allerdings der Bürgerkrieg in Syrien und der ist ein Produkt aus dem Kampf der Shiiten gegen die Suniten. Diesen Kampf gibt es schon seit 1300 Jahren und er wird auch nicht auf die schnelle aufhören.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 21. Juli 2015 - 21:29 #

God bless America.

Gegen den Willen Gottes kann man sich halt nicht widersetzen.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 23. Juli 2015 - 0:55 #

Es gibt wohl kein Land auf der Welt in dem Staat und Kirche klarer getrennt sind.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 23. Juli 2015 - 0:54 #

Das Problem ist, dass die ölreichen Länder in der Regel außer Öl nichts zu bieten haben. Sie werden davon stinkreich und sie ruhen sich drauf aus. Letzten Endes hat sich in diesen Ländern nichts entwickelt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 23. Juli 2015 - 11:20 #

Warst Du schon mal in Dubai oder Abu Dhabi? Viel von dem Geld wird in Bauprojekte invistiert. Staaten wie Bahrain finanzieren ihren Bürgern ein Studium in Ausland. Der Westen ist manchmal etwas ignorant, was Entwicklungen in anderen Regionen der Erde angeht.

Die demokratischen Defizite müssen überwunden werden, aber das kann nicht von außen oktroyiert werden. Was bringt einem Demokratie, wenn man jeden Tag Angst hat sein Kind bei einem Anschlag zu verlieren? Trotz Demokratisierung haben Millionen Menschen den Irak verlassen, weil sie sich nicht mehr sicher gefühlt haben.

Olphas 24 Trolljäger - - 47005 - 21. Juli 2015 - 19:54 #

Das Thema ist wirklich sehr spannend. Ich kenne einige Familien aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, die zur Revolution Iran verlassen haben. Alles nette Leute und auffallend viele Ärzte darunter.

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 21. Juli 2015 - 19:55 #

Schwieriges, frisches Thema. Khonsaris Background lässt auf einen halbwegs angemessenen Umgang damit hoffen. Bin gespannt.

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71538 - 21. Juli 2015 - 23:15 #

"frisches Thema"
Ich glaube/hoffe, dass du das im Bezug auf Spiele meinst?!

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 22. Juli 2015 - 8:03 #

Zugegeben: unglückliche Formulierung. ;)
Natürlich auf Spiele bezogen.

crackajack 11 Forenversteher - 586 - 23. Juli 2015 - 9:59 #

Also eig. gab's mit The Cat and the Coup bereits ein Spiel genau über das Thema- also über die direkte Vorgeschichte.
Durchaus spielenswert.
Eine visuell interessante, kleine Reise, mit tollem Soundtrack.

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 23. Juli 2015 - 10:52 #

Da kostenlos, werd ichs mir auf jeden Fall mal anschauen.
Danke für den Tipp.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9912 - 21. Juli 2015 - 20:06 #

jup. ungewöhnlich reales szenario für ein adventure, bin gespannt.

Noodles 21 Motivator - P - 30205 - 21. Juli 2015 - 20:46 #

Klingt auf jeden Fall interessant.

ganga Community-Moderator - P - 15588 - 21. Juli 2015 - 21:52 #

Klingt nach einem spannenden Szenario.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 21. Juli 2015 - 22:13 #

Sehr interessantes Thema, welches ich mir dank Steckbrief von schlammonster auch direkt auf die kurze Warteliste packen durfte.

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71538 - 21. Juli 2015 - 23:17 #

Öhm, da nicht für. Aber die eigentliche Leistung hat doch mein lieber Kollege mit der News erbracht, ohne ihn hätte der Steckbrief wahrscheinlich weit weniger Beachtung gefunden ;)

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6027 - 21. Juli 2015 - 22:40 #

Ich bin zwar ein großer Adventure Fan, die Telltale Art die Geschichte voranzutreiben fordert mich aber nicht genug. Durch das reale Thema kommt aber ein sehr interessanter Aspekt dazu.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 21. Juli 2015 - 22:44 #

Sehr cool. Iran ist ein unglaublich spannendes Land, über das ich viel zu wenig weiß. Wird getrackt.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14326 - 21. Juli 2015 - 22:49 #

Bitte weiter drüber berichten und zur Veröffentlichung nochmal dran erinnern! Könnte spannend werden.

bsinned 17 Shapeshifter - 6831 - 22. Juli 2015 - 7:34 #

Das sieht wirklich interessant aus. Abseits vom Storypotential hoffe ich aber auch, dass es spielerisch nicht arg so seicht wird, wie in den Telltale-Sachen.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 23. Juli 2015 - 11:14 #

Mmh... nein, danke.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag:
Actionadventure
3D-Actionadventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Ink Stories
Ink Stories
05.04.2016 () • 16.06.2016 ()
Link
0.0
iOSMacOSPC