Rise of the Tomb Raider: So wird Lara Croft zum Leben erweckt

360 XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107726 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

20. Juli 2015 - 10:37
Rise of the Tomb Raider ab 36,95 € bei Amazon.de kaufen.

Crystal Dynamics hat ein neues Entwicklervideo zum kommenden Action-Adventure Rise of the Tomb Raider (GG-Preview) veröffentlicht, das die Entstehung der 3D-Figur im Spiel in den Vordergrund rückt. Wie die Entwickler gleich zu Beginn des Videos erklären, haben sie es sich zum Ziel gesetzt, die glaubwürdigsten Charaktere der Spielegeschichte zu erschaffen. Für Lara Croft ließ das Team also in Hinblick auf die visuelle Darstellung der Figur besonders viel Liebe zum Detail walten.

Dabei wurden neben den realistischen Haaren (wir berichteten) sogar die Narben, die sich die Protagonistin in ihrem ersten Abenteuer auf der geheimnisvollen Insel Yamatai zuzog, auf das neue Modell übertragen. Ein neues Motion-Capture-Verfahren soll zudem für besonders realistische Bewegungen und Gesichtsanimationen sorgen. Die Umgebung wird sich auch dieses Mal stark auf das Äußere der jungen Archäologin auswirken. So bleiben Blut, Dreck und Schnee an der Haut, den Haaren und den Klamotten haften, wenn sie unbekannte Höhlensysteme und Grabkammern erkundet.

Rise of the Tomb Raider wird am 10. November dieses Jahres exklusiv für die beiden Xbox-Konsolen erscheinen. Die PS4-Version soll unbestätigten Gerüchten zufolge nächstes Jahr im Mai folgen. Das besagte Entwicklervideo könnt ihr euch an dieser Stelle bei uns anschauen.

Video:

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 20. Juli 2015 - 10:47 #

Pretty pretty. Mal sehen, wieviel davon im Spiel übrig bleibt.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 20. Juli 2015 - 18:12 #

Ja so siehts mal aus.

Toxe 21 Motivator - P - 26071 - 20. Juli 2015 - 11:10 #

Hab die ekstatischen Berichte der Entwickler schon zur E3 gesehen und denke mir dabei irgendwie immer nur die ganze Zeit: Ja, sieht hübsch aus, aber mal ehrlich: Sieht das irgendwer im Spiel, ausser vielleicht in ein paar Zwischensequenzen? Und ein nicht ganz so gutes Spiel kann das auch nicht rausreissen.

Davon ab würde ich mir wünschen, wenn Entwickler von zB. Strategiespielen wie Total War mal soviel Manpower in die Entwickler ihrer KI stecken würden.

Olipool 15 Kenner - 3742 - 20. Juli 2015 - 18:33 #

Ja wobei auf der anderen Seite es ja so ist, wenn man so detailversessen ist, muss man auch eine starke Leidenschaft für das Spiel mitbringen. Und wenn da jedes Department so enthusiastisch rangeht solls mir recht sein :)

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1568 - 20. Juli 2015 - 11:14 #

Sieht super aus. Hoffentlich findet das auch eine glaubwürdige Umsetzung im Spiel. Im letzten TR sahen die Haare gut aus, aber eben nicht wenn Lara kopfüber hing. Und der Charakter war an sich auch gut angelegt (wenn auch total flach ohne gute Hnhtergrundgeschichte), nur dann wandelt sich die junge unerfahrene Abenteurerin in eine Rambo-Killermaschiene. Das hat dann leider für mich alles kaputt gemacht. Insofern würde ich mir etwas weniger Investition in realistische Narben und mehr in ein glaubwürdigeres Skript und Gameplay wünschen. Ich finde sie als Super-Badass ganz langweilig. Genauso dämlich, wie der Charakter in den Filmen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 20. Juli 2015 - 14:50 #

Ja, da ist einiges an Potential liegengeblieben im letzten Tomb Raider. Hatte eigentlich gehofft, die Tochter von Terry Pratchett kann da was bewirken...

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 20. Juli 2015 - 11:16 #

Schon ganz schön beeindruckend, muss ich zugeben

euph 23 Langzeituser - P - 38669 - 20. Juli 2015 - 11:42 #

Sieht gut aus. Und bis Juni nächstes Jahr kann ich bestimmt warten.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 20. Juli 2015 - 11:58 #

Sehr schick! Dazu wieder die Stimme von Nora Tschirner und der November wird neben Fallout 4 nahezu perfekt! :-)

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6921 - 20. Juli 2015 - 12:34 #

Sieht echt schön aus. Muss aber eh auf PC oder PS4 Version warten :(

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 20. Juli 2015 - 12:46 #

Ich warte auch gerne auf Mai. Hab ab September & Oktober eh genug Neuheiten zu spielen

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 20. Juli 2015 - 16:26 #

Das machen die schon gut nä?

Player One 12 Trollwächter - P - 1094 - 20. Juli 2015 - 16:31 #

Dafür werde ich trotzdem nicht extra eine Xone kaufen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 20. Juli 2015 - 19:01 #

Lord Crystal, verschonen Sie uns mit Ihrem Kinderschreck von der magischen Grafikmacht. Ihre traurige Leidenschaft fuer cutting edge facial features mapping hat Ihnen nicht dabei geholfen, die gestohlenen Plaene fuer das Gameplay wiederzubeschaffen.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86491 - 20. Juli 2015 - 17:07 #

Beeindruckend! Naja, bis zum Release-Downgrade dann...^^

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 20. Juli 2015 - 17:29 #

Die Haarschatten sind aber mal ziemlich low res...

Ansonsten nett.. bei Weitem noch kein WITCH CHAPTER 0 [cry] aber immerhin schon besser als im ersten Teil.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 20. Juli 2015 - 18:17 #

Also alles in allem siehts schon chick aus, kann mir aber beim besten willen nicht vorstellen dass das dann so ins Spiel kommt :)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 20. Juli 2015 - 18:52 #

Beeindruckend und erschreckend realistisch. Mal schauen, was davon im Spiel bleibt und ob man das dann überhaupt sieht bzw. drauf achtet. Für Zwischensequenzen in Spielegrafik bestimmt interessant.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 20. Juli 2015 - 21:47 #

Wird das nach diesem Video mein erstes Tomb Raider überhaupt?

Nein.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 20. Juli 2015 - 21:52 #

Glaubwürdigkeit entsteht primär durch Charakterisierung und nur sekundär durch möglichst realistische Optik. Finde ich jedenfalls. Bleibt also abzuwarten, ob die Entwickler ihr Vorhaben auch umsetzen können.

Punisher 19 Megatalent - P - 13381 - 21. Juli 2015 - 8:51 #

Hmja, Detailverliebtheit macht aber - in Summe, wenn es sich nicht nur auf die Haare bezieht - schon den Utnerschied zwischen einem guten und einem sehr guten Spiel aus, finde ich.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 21. Juli 2015 - 11:46 #

Es trägt zweifellos zu einer höheren Qualität des Spieles bei, zumindest aus technischer Sicht. Gar keine Frage.
Und Detailverliebtheit lässt sich ja nicht nur in der Graphik erkennen, da gibt es auch andere Aspekte, die voller Details sein können, wie eben auch die Charakterisierung der Figuren.

Punisher 19 Megatalent - P - 13381 - 21. Juli 2015 - 13:49 #

Genau das meinte ich... wenn an vielen Details des Spiels nicht nur grafisch mit Detailverliebtheit gearbeitet wird wird das Gesamtergebnis hoffentlich ein gutes Bauchgefühl hinterlassen. Oft sind es ja wirklich kleine Detailsverbesserungen, die man vielleicht sowas überwiegend unbewusst wahr nimmt, die für ein stimmiges Gesamtbild sorgen. Mehr noch als die Haare freut mich die Ankündigung, dass Blut, Kratzer etc. dauerhafte Spuren an Kleidung und Protagonistin verursachen. Das hätte ich wahrscheinlich gar nicht sofort bemerkt im Spiel, wenn ichs nicht vorher gewusst hätte, glaub aber, dass das der Glaubwürdigkeit der Spielwelt mehr hilft als der 30. superduper-vertex-bumb-shady-mapping renderer mit polypropyl-postprocessing-darmspiegelungsfilter.

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 21. Juli 2015 - 14:07 #

Dieses Ding, was man Geschichte oder Handlung nennt, wäre aber auch ganz hilfreich...^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. Juli 2015 - 16:59 #

Story, Atmo, Map-Groesse, Script, Sounduntermalung, Gameplay(!), Balancing, Wiederspielbarkeit - alles Punkte, die mich wesentlich mehr interessieren als Lara's Haut, Haare oder Risse in der Kleidung. An letzteren hat man sich nach dem ersten oh-wie-cool-Effekt schnell sattgesehen. Wenn erstere danach das Spiel nicht ausreichend vorantreiben koennen, hilft die Kosmetik auch nichts. Aehnliches hat man ja schon beim letzten Batman beobachtet und vielerorts kritisiert.

Punisher 19 Megatalent - P - 13381 - 21. Juli 2015 - 18:54 #

Ich sprach jetzt wirklich rein von dem Gefühl, dass mir die Spielwelt vermittelt. Ich bin da sehr anfällig für Stimmige Spielwelten, die sich "gut anfühlen", und dazu braucht es eben so Kleinigkeiten. Das ist erstmal völlig unabhängig von der Story - für ein wirklich perfektes Spielerlebnis hab ich aber am liebsten Beides. Wobei zu beachten ist, dass die Stimmigkeit in Optik und Präsentation nicht gleich Bombast-Grafik ist... sondern eher, wie sich das alles zu einer glaubwürdigen Welt zusammenfügt.

Verständlich, wie ichs meine?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 21. Juli 2015 - 18:17 #

Dann sind wir da ja einer Meinung :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 21. Juli 2015 - 11:36 #

Nett. Die Lara im Musikvideo "Get out" von AOA gefällt mir aber besser ...

PS: Wer bekommt alle gezeigten Filmcharaktere raus? ^^

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 21. Juli 2015 - 18:11 #

Naja, ist halt eine Asia-Cosplay-Lara. Sieht als Cosplay nett aus, aber wäre für mich kein echter Lara-Ersatz. Lara ist nunmal Europäerin ;)

Ansonsten - erkannte Charaktere:
Leeloo (5. Element)
Elle Woods (Natürlich Blond)
Hermine? (Harry Potter)
Beatrix "Black Mamba" Kiddo (Kill Bill)
Holly Golightly (Frühstück bei Tiffany)
Mathilda (Leon - der Profi)
Und irgendeine unidentifizierbare Prinzessin...? Oder nur Braut?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33795 - 24. Juli 2015 - 22:17 #

Wow, das sieht verdammt gut aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)