Marshall London: Verstärkerhersteller kündigt Smartphone an

Android
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47993 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

17. Juli 2015 - 18:54 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Bildquelle: Marshall

Seit den 1960er Jahren gilt die Firma Marshall für Viele als Inbegriff der Rockmusik. Stars wie Pete Townshend (The Who), Angus Young (AC/DC) oder Eddie Van Halen machten die Verstärker und Boxen des von Jim Marshall in London gegründeten Unternehmens weltberühmt. Nun möchte der Elektronikhersteller auch in den Smartphone-Markt einsteigen und kündigt das Modell London an, das sich mit einigen Zusatzfunktionen vor allem an eine musikaffine Zielgruppe richtet.

Das Marshall London setzt auf den Vierkernprozessor Qualcomm Snapdragon 410, der mit jeweils 1,2 Gigahertz taktet. Zudem besitzt das Smartphone einen separaten Audio-Chip von Wolfson, der für besseren Klang sorgen soll. Weiterhin bietet das London 16 Gigabyte internen Flash-Speicher für eure Musik, den ihr per microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitern könnt. Das 4,7-Zoll-große IPS-Display löst mit 1.280 mal 720 Bildpunkten auf und wird durch Gorilla Glass 3 geschützt.

Außerdem verfügt das Marshall London über zwei Lautsprecher an der Front – die es nach Aussagen des Herstellers zum "lautesten Smartphone auf Erden" machen sollen – und zwei Kopfhörerausgänge. Zusätzlich sind zwei Mikrofone mit Rauschunterdrückung und eine Front- und Rückkamera mit je zwei beziehungsweise acht Megapixel an Bord. Ein Scroll-Rad und der spezielle M-Knopf sollen zudem eine leichte Bedienung garantieren.

Bei der Software setzt Marshall auf ein angepasstes Android-Betriebssystem in der Version Lollipop, das durch verschiedene Apps erweitert wurde. Neben einem eingebauten globalen Equalizer verfügt das Smartphone über ein spezielles DJ-Programm und einen Vier-Spur-Recorder. Marshall wirbt zudem mit geringen Latenzen, die ein zügiges und verzögerungsfreies Arbeiten ermöglichen sollen. Damit ihr eure musikalischen Darbietungen direkt gegenhören könnt, liegt zusätzlich ein Kopfhörer bei.

Das London kann ab sofort über den Onlineshop von Marshall vorbestellt werden. Obwohl es nur mit Mittelklasse-Hardware ausgestattet ist, liegt das Smartphone mit etwa 550 Euro eher im oberen Preissegment. Das Marshall London wird ab dem 29. September 2015 in Deutschland verfügbar sein, weitere technische Informationen findet ihr auf der Marshall-Website.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 17. Juli 2015 - 18:55 #

Erst Commodore, jetzt Marshall... traurige Welt.

RoT 17 Shapeshifter - 8565 - 17. Juli 2015 - 19:40 #

stück vom kuchen, die sollten lieber nen adapter auf klinke machen ;)

Bully3 15 Kenner - 2726 - 17. Juli 2015 - 18:59 #

Was das jetzt mit Spielen zu tun haben soll...

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 17. Juli 2015 - 19:02 #

Smartphones... Technik und so

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 17. Juli 2015 - 21:23 #

Bei den Jüngeren, die noch gut genug sehen können, um auf den Briefmarken was zu erkennen, gehen Smartphones glatt als Spieleplattform durch. :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86491 - 17. Juli 2015 - 21:40 #

Smartphones sind eine Spieleplattform.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. Juli 2015 - 9:12 #

Ist leider bei vielen immer noch nicht angekommen.

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 17. Juli 2015 - 19:19 #

Ich mag ordentlichen Bassdruck :-)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 17. Juli 2015 - 19:21 #

Würde nicht zu viel erwarten. Diese Mini-Dinger in Smartphones können eh nicht genug Luft bewegen. ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 17. Juli 2015 - 21:15 #

Man könnte ja vielleicht Magnat-Boxen anschließen ;-)

LegendaryAfanc 16 Übertalent - P - 4630 - 17. Juli 2015 - 23:01 #

Da trau ich ja den Smartphoneboxen mehr Audioqualität zu als den Magnatboxen ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 20. Juli 2015 - 15:40 #

Es gab aber auch gute Magnat Boxen, kam halt auf den Preis drauf an. Die besseren kosteten genausoviel wie andere gute Markenboxen damals. Ich habe meine Magnat Soundbull (ca. 500 Mark das Stück) jedenfalls immer noch und bin immer noch zufrieden.

LegendaryAfanc 16 Übertalent - P - 4630 - 20. Juli 2015 - 20:20 #

Ja das Stimmt. Aber die billiglinien waren nicht so der Hit.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22483 - 17. Juli 2015 - 23:19 #

Bluetooth an den Stack: 4X12" meine 1960er machen nen guten Sound. Da sprengst du jede Gartenparty mit :-D

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70306 - 17. Juli 2015 - 23:31 #

Vielleicht das Hörgerät hochregeln ;-)

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 18. Juli 2015 - 12:48 #

Bässe kommen aber doch über den Magen rein... O__O

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 19. Juli 2015 - 8:32 #

Ach ja Magnat, die waren in den 80ern tatsächlich mal angesagt. ;-)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55828 - 17. Juli 2015 - 19:45 #

Ich hätte dann gerne die Manowar-Edition. Noch lauter.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 17. Juli 2015 - 19:54 #

Da musst du auf die Spinal-Tap-Version warten, die geht bis 11.

MantisXT 11 Forenversteher - 671 - 17. Juli 2015 - 20:15 #

Soo geil, ich lieg am Boden vor lachen. :-D Musste mir das Video auch gleich mal wieder auf YouTube ansehen.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 19. Juli 2015 - 21:03 #

Build a smartphone, a thousand miles away! To light my long way home. Cloud storage on the horizon, great capacity and burning speed!
The Phone of Steel! Or no phone at all! Apple and Samsung, leave the hall! We're the Kings of Metal, coming to Android!

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55828 - 20. Juli 2015 - 20:03 #

Kommentarkudo! :)

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 20. Juli 2015 - 20:55 #

Die Erwähnung von Manowar auf einer Gamingseite sollte generell ein eigener "Erfolg" im GG-System sein ;-)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 20. Juli 2015 - 21:37 #

FULL ACK!

Punisher 19 Megatalent - P - 14034 - 21. Juli 2015 - 18:56 #

Eher gleiche in Freimonat Premiumabo. Oder Insta-LevelUp. Erfolg wird dem nicht gerecht.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 22. Juli 2015 - 19:33 #

Da hast du auch wieder Recht. Da könnte was kommen wie: "Herzlichen Glückwunsch, du hast das "Secret Of Steel" in GamersGlobal freigeschaltet. Du bekleidest nunmehr den Rang eines "Kings Of Gaming". Das geheime Fell-, Muskel- und Ölkörperforum der Seite steht dir nun zur Verfügung."

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 17. Juli 2015 - 20:06 #

Sind da Röhren drin? Nicht. Meh.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 18. Juli 2015 - 1:27 #

Kudos! I lol'd :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 17. Juli 2015 - 20:20 #

Und Amps demnächst bei Apple? :)

MantisXT 11 Forenversteher - 671 - 17. Juli 2015 - 20:24 #

Oh Gott nein... man wird ja schon in so vielen Bereichen von blinden Applejüngern genervt. Hab keine Lust noch ständig gefragt zu werden warum ich mir denn keinen Verstärker und keine Gitarre von Apple gekauft habe. *kotz*

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 17. Juli 2015 - 20:30 #

Die hier z.B.: http://bit.ly/1e5j5f3

;)

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 17. Juli 2015 - 20:33 #

Dann doch lieber das hier: http://www.emp.de/art_271100/ !

LegendaryAfanc 16 Übertalent - P - 4630 - 17. Juli 2015 - 22:58 #

Audiochip von Wolfson klingt ja schonmal ganz gut, die Lautsprecher können sie sich aber sparen, und lieber dem Kopfhöreranschluss mehr Liebe schenken.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 18. Juli 2015 - 1:00 #

"lautesten Smartphone auf Erden"

Prioritäten!! :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. Juli 2015 - 9:17 #

Ich nehme das GamersGlobal-Smartphone!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22483 - 18. Juli 2015 - 9:49 #

Btw: für mich ist Marshall erst durch Hendrix großgeworden. Seine Anforderungen haben mMn dafür gesorgt, dass die Heute da sind wo sie stehen

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32778 - 18. Juli 2015 - 10:48 #

Das stimme ich dir zu.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4098 - 18. Juli 2015 - 10:20 #

Viel Geld für mittelmäßige Leistung. Das entspricht einem MotoG mit extra Soundchip.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22483 - 18. Juli 2015 - 10:46 #

Aber es ist nen Marshall!!!!

Tomate79 16 Übertalent - P - 4098 - 19. Juli 2015 - 9:30 #

Aber da ist kein Apfel drauf!!!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22483 - 19. Juli 2015 - 9:53 #

Beim Kauf eines Macs bekommst du doch Apfelaufkleber - nutze doch die

Tomate79 16 Übertalent - P - 4098 - 19. Juli 2015 - 17:19 #

Ich habe keine Apple-Produkte im Haushalt, höchstens 2 Granny-Smiths.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6678 - 18. Juli 2015 - 10:49 #

Pöh, die sollten lieber ein Smartphone für Musiker machen. Eingebautes Audiointerface, passende App. Die Lautsprecher sind vermutlich schlechter als jeder BT-Lautsprecher für 30 Euro.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32778 - 18. Juli 2015 - 10:50 #

Ich mag Nischenanbieter. ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22483 - 18. Juli 2015 - 10:56 #

naja solange die nix tot customizen, kriegst ja noch Android von Google direkt.
Ansonsten ist natürlich Essig. Wenns dann noch vom Netzbetreiber gebrandet ist, kannste es gleich lassen

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32778 - 18. Juli 2015 - 11:05 #

Im Notfall halt imnmer rooten. ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22483 - 18. Juli 2015 - 11:08 #

gut privat mag das gehen, ich hab immer unsere Firmengeräte im Blick bei sowas, und die will ich ungern rooten. Weswegen ich dort ganz klar iOS-favorisiere.

Privat mag jeder nehmen, was ihn glücklich macht

ganga Community-Moderator - P - 15586 - 18. Juli 2015 - 12:12 #

Na toll da wirds dann im Schwimmbad oder so noch lauter

Elfant 15 Kenner - P - 3830 - 18. Juli 2015 - 22:21 #

Wieso sollte dem so sein? Von "wasserdicht" stand da doch nichts.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 19. Juli 2015 - 8:19 #

Achso. Du denkst da an eine schnelle Entsorgung der Lärmquelle durch ein "Versehen"?

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 19. Juli 2015 - 15:07 #

Dafür gib es Wasserdicht-Apps!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 20. Juli 2015 - 14:54 #

Man kauft doch auch keine Lautsprecher von Apple.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit