BattleForge Reborn: Private Server für eingestelltes Kartenspiel

PC
Bild von Stephan Windmüller
Stephan Windmüller 6836 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S3,A8,J9
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

19. Juli 2015 - 8:05
Battleforge ab 1,33 € bei Amazon.de kaufen.

Das Sammelkarten-Strategiespiel Battleforge (GG-Test: 8.5) dürfte vielen noch als gutes Beispiel dafür dienen, wenn es darum geht, von der Unterstützung eines Herstellers abhängig zu sein. Bleiben nämlich irgendwann die Gewinne aus, werden kostenverursachende Aktivierungs- oder Multiplayerserver schnell abgeschaltet. Dieses Schicksal traf vor zwei Jahren auch Battleforge, das 2009 als Vollpreistitel erschien. Bei der Mischung aus Echtzeitstrategie und Kartenspiel ließen sich eigene Decks aus Einheiten zusammenstellen, mit denen man allein, im Coop-Modus oder gegeneinander antreten konnte. Neue Karten wurden über kostenpflichtige Booster-Packs erworben. Kurz nach Veröffentlichung des Spiels wurde die Finanzierung auf ein Free-to-Play-Modell umgestellt, bei dem der Besitz der Retail-Version nicht mehr zum Spielen notwendig war.

Im September 2013 gab der Entwickler EA Phenomic dann bekannt, dass die Server des Spiels abgeschaltet werden. Einem Offline-Modus wurde ebenso wie der Unterstützung privater Server eine Absage erteilt (wir berichteten).

Das Team des Projekts BattleForge Reborn versucht jetzt, diesen Umstand zu beheben. Ziel sind private Server, die das Spielen des Titels auch ohne Unterstützung durch den Hersteller ermöglichen. Dabei wird es keine Ingame-Transaktionen geben, die Finanzierung des Non-Profit-Projekts läuft über Spenden. Im nachfolgenden Video seht Ihr den ersten Videocast der Entwickler.

Video:

Quantum 10 Kommunikator - 426 - 19. Juli 2015 - 11:02 #

Wow. Falls das Projekt wirklich etwas wird, wäre das echt ein Traum.

Battleforge war meiner Meinung nach eines der besten und innovativsten Strategiespiele der letzten 10 Jahre.

Gescheitert ist es hauptsächlich daran, dass damals das Free to Play Geschäftsmodell einfach noch nicht so weit war.

Izibaar 16 Übertalent - P - 5853 - 19. Juli 2015 - 11:57 #

Gescheitert ist es eher an den anspruchsvollen Missionen bzw. dem Durchschnittsspieler der die Maps nicht mal auf einfach schafft.

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 20. Juli 2015 - 13:09 #

Hmm, ganz ehrlich? Gerade DAS fand ich cool. Mal ein RTS zu haben wo ich mir Gedanken über meine Einheiten machen muss. Bzw. in dem Fall über mein Deck.
Das ist eben dieses "situative Handeln" was mir an RTS so gefällt.

Scheiße fand ich hingegen die 12 Leute Missionen. Was ja effektiv 3 4er Karten waren die untereinander Abhängigkeiten hatten.
1. Gab es am Ende nur 4 Belohnungen zu verteilen. Es gingen also immer min. 8 Leute leer aus. Meistens eher 10-11, weil der Ersteller sich und seinem Kumpel den Loot zuschanzte..
2. Hat ein Team es nicht hinbekommen, konnten die anderen 2 noch so gut sein.. Mission trotzdem fehlgeschlagen..
Daher waren die sehr nervig. Wenn vom Konzept her auch richtig cool.

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 6836 - 19. Juli 2015 - 12:36 #

Die Mischung aus "Retail-Version kaufen" und "trotzdem viel Geld in Karten investieren" war auch nicht so glücklich. Warum kein Vollpreistitel, bei dem man einfach alle Karten besitzt?

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 19. Juli 2015 - 11:04 #

Ich habe es damals mit Freunden sehr gerne gespielt. Mein Öko-Deck war damals schon ziemlich umfangreich

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 19. Juli 2015 - 11:27 #

Habe BattleForge auch immer mal gerne für eine Runde angeschmissen und damals sogar für Vollpreis gekauft. Eigentlich ein tolles Spiel.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. Juli 2015 - 15:11 #

War total unbalanced. Können sie auch in der Versenkung lassen.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17288 - 19. Juli 2015 - 17:12 #

Das hatte doch bei Release eine massive Marketingkampagne mit laufen. Hatte es mal angespielt, fand es aber nicht so überzeugend. Erstaunlich, dass es nach so langer Zeit noch genug Entusiasten gibt, Energie da rein zu stecken.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 19. Juli 2015 - 18:52 #

Es gibt halt nichts Vergleichbares. Das ist heutzutage einfach selten. Ich habe es mit meiner Frau immer im Koop gespielt und war dann schon ein bisschen stinkig, als bekannt wurde, dass die Server runtergefahren werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 19. Juli 2015 - 17:13 #

Achja der Anfamg vom Ende von Phenomic...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 19. Juli 2015 - 17:33 #

Ich hätte es gerne gespielt, aber das f2p Modell hat mich abgeschreckt.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 19. Juli 2015 - 17:48 #

Bin gespannt wann EA da den stecker ziehn wird. Glaube nicht das denen das schmeckt. Zum game selber. Habs gern gespielt war anspruchsvoll und ein wenig unbalanced. Aber hatte charm. Mich störte das boostern net soo sehr, eines der wenigen games wo ich auch mal 1-2€ gelassen habe. Sowas hätt ich gern mit augment reality oder so.
Naja bin gespannt was hier drauß wird. Maybe wirds sowas wie bei swg was sehr grauzonen mässig agiert.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 19. Juli 2015 - 18:07 #

Hab ich super gerne im Coop früher gespielt. Die Missionen waren schön knackig so dass beide Spieler ihre Decks immer aufeinander UND auf das jeweilige Level anpassen mussten. "Anspruch" den kaum ein anderes Spiel geboten hat.

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 20. Juli 2015 - 13:14 #

Jupp, dito. Das gefiel mir eben auch so an BF.

SimSinn 14 Komm-Experte - P - 2314 - 19. Juli 2015 - 18:35 #

Was man vielleicht in der News noch erwähnen könnte: laut Website des Projektes gehen alle Spenden an gemeinnützige Organisationen.

"The server is non-profit meaning after paying for the server all donations will go to charity. This charity can be chosen by the community."

Mendrael 12 Trollwächter - 833 - 19. Juli 2015 - 19:07 #

Naja zumindest alle Gelder die nicht direkt für die Serverkosten verwendet werden :) Ich freu mich aber darauf endlich mal wieder Battle Forge spielen zu können.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 19. Juli 2015 - 20:11 #

das war echt kein schlechtes spiel aber hatte ein recht schlechtes modell

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. Juli 2015 - 0:46 #

Es freut mich hiervon zu lesen und ich bin dankbar, dass das Spiel im Auge behalten wurde. Ich hoffe, sie kriegen es hin, das Spiel zu laufen zu bekommen und es halten dürfen.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 997 - 21. Juli 2015 - 10:07 #

Das Spiel hat mir damals im Co-Op unheimlich viel Spaß gemacht, eben auch weil es teilweise sehr anspruchsvoll war. Neue Karten(-upgrades) zu erspielen war motivierend und wenn eine schwere map dann zusammen mit Freunden im vll. fünften Anlauf doch noch knapp gelang, war das unglaublich befriedigend. Das Einheitendesign war abwechslungsreich und durch das "Deck bauen" hatte man viele Freiheiten.

Sollte es je wieder in ähnlicher Qualität spielbar sein ... good old times.

Atomkrieger (unregistriert) 30. Juni 2016 - 18:33 #

ALs ich herraus gefunden habe das Battleforge Reborn gemacht wurde habe ich mich so gefreut als ich so 7 war habe ich das spiel gesuchtet es war eins der Besten spiele Als ich sah das es nicht mehr anging (die server warren alle aus) war ich traugig ich freue mich das es leute gibt die Versuchen Battleforge wiederzubeleben ich finde es einfach klasse

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
12
EA Phenomic
Electronic Arts
26.03.2009
8.5
7.3
PC
Amazon (€): 1,33 (PC)