Ergebnis: Soll GG wieder anonyme Kommentare zulassen?

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 347316 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

13. Juli 2015 - 12:35 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 17.7.:

Zum Wochenende hin beenden wir die Umfrage, bei der sich in den letzten zwei Tagen eh nichts mehr in den Relationen getan hat: Obwohl die "Wieder erlauben"-Fraktion in der Überzahl ist (mit 62%, wenn man die "Nur, wenn..."-Fraktion hinzuzählt), gibt es auch eine große Gruppe von Teilnehmern (38%), die entschieden gegen die Wiedereinführung der Kommentierungsmöglichkeit für unregistrierte User ist. Würden wir einfach so weitermachen wollen, wie wir es vor der testweisen Abschaltung getan haben, gäbe es eine Mehrheit von 55% (38% + 17% "nur wenn") dagegen.

Eine klare, bedingungslose Zustimmung zu unregistrierten Comments lesen wir jedenfalls nicht aus der Abstimmung heraus. Auf diesem Stand haben wir eine Diskussion zwischen Redaktion und Mod-Team geführt, und auch dabei gab es sowohl Fürsprecher als auch Gegner. Wir haben jedoch im Gespräch eine Vorgehensweise gefunden, mit der vermutlich alle drei Fraktionen leben können – und werden euch damit zum Relaunch Anfang August überraschen.

Ja, auf jeden Fall: Meinungsvielfalt muss den einen oder anderen Streit aushalten!                                                                                                                                                                                                         45%
 
Auf gar keinen Fall! Seit Abschaltung ist es schön ruhig hier!                                                                                                                                                                                                         38%
 
Nur, wenn stärker auf die Einhaltung der Kommentarregeln geachtet wird.                                                                                                                                                                                                         17%
 

Ursprüngliche News vom 13.7.2015:

Vor rund vier Monaten haben wir anonyme Kommentare – ausdrücklich testweise für eine mehrmonatige Dauer – abgeschaltet, weil uns der Moderationsaufwand zu hoch erschien und wir auch der Meinung waren, dass eine lautstarke destruktive Minderheit unter den anonymen Kommentatoren das Gesprächsklima (wenn auch nur in einigen wenigen Threads) merklich nach unten zog.

Mit dem für in wenigen Wochen geplanten Relaunch gäbe es nun einen Anlass, die anonymen Comments wieder zuzulassen – einige Redaktionsmitglieder sind der Meinung, dass die Meinungsvielfalt etwas zurückgegangen ist seitdem, und GamersGlobal weniger offen wirkt.

Bevor wir uns entscheiden, wollen wir gerne eure Meinung einholen, mit der folgenden Umfrage. Wir werden das Ergebnis der Umfrage aber weder in die eine Richtung als Handlungsauftrag ansehen, noch in die andere als Nichthandlungsbefehl – sondern damit in eine interne Diskussion im neu zusammengesetzten, auf fünf Mitglieder erweiterten Moderatoren-Team gehen.

Wir lassen die Umfrage bis zum Wochenende laufen.

Soll GG ab August wieder anonyme Comments zulassen?

Auf gar keinen Fall! Seit Abschaltung ist es schön ruhig hier!
38% (638 Stimmen)
Nur, wenn stärker auf die Einhaltung der Kommentarregeln geachtet wird.
17% (278 Stimmen)
Ja, auf jeden Fall: Meinungsvielfalt muss den einen oder anderen Streit aushalten!
45% (761 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 1677
brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 13. Juli 2015 - 12:37 #

bin im sinne der buntheit und auch ehrlichkeit und natürlich auch lebendigkeit für ein (re-)aktivieren der hürdelosen, unkompliziert-zu-bewerkstelligenden, anonymen kommentare.

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1711 - 13. Juli 2015 - 16:40 #

Wenn du hier bunte, ehrliche und lebendige Kommentare vermisst, spricht das, so fürchte ich, weniger für anonyme Poster als gegen die hiesige Community. ;-)

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 13. Juli 2015 - 23:43 #

ein wenig hast du schon auch recht (mit der community), aber mit den anonymen waren die diskussionen um einiges hitziger (auch sachlich). ist zwar fürs nervengerüst natürlich so'ne sache, aber für die debatten war's mmn immer sehr fruchtbar, auch anonyme poster zu wort kommen zu lassen...

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1711 - 14. Juli 2015 - 9:32 #

Klar, es gab auch viele gute anonyme Beiträge, aber was nützen die, wenn sie in der Masse der schlechten untergehen. Und wenn ich an die Folgen denke, die das hatte: Keine Aufmerksamkeit für gute Beiträge, ganze Kommentaräste gelöscht, die Wir-pöbeln-selber-Politik der Redaktion ...
Ich bleibe dabei, die Wiederzulassung von anonymen Kommentaren würde mMn mehr Schaden als Profit bringen.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 9:50 #

Haha, die Wir-pöbeln-selber-Politik der Redaktion :D

Aber die gabs tatsächlich und die daraus insgesamt resultierende aggressive Stimmung in den Kommentaren hätten mich bereits einmal fast von GG vertrieben. Ich teile deine Bedenken daher, bin aber grundsätzlich (auch im Angesicht der aktuellen Mod-Personalie) für einen weiteren Versuch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 11:24 #

Deine Sorge ist sicher nicht ohne Anlass, andererseits: Vielleicht lernen ja auch wir dazu, was übrigens sowohl mehr Coolness als auch rigoroses Sofortlöschen, wenn einer anfängt, uns doof zu kommen, bedeuten kann.

zuendy 14 Komm-Experte - 2320 - 14. Juli 2015 - 19:04 #

Nicht nur vielleicht, wenn man sein eigenes Handeln reflektiert wirds schon. Mal je nach Tagesform halt mehr oder weniger, wird schon. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 48527 - 13. Juli 2015 - 12:39 #

Definitiv ja. Natürlich macht das die Arbeit der Moderatoren nicht einfacher, aber das Abschalten war meiner Meinung nach der Diskussionskultur hier nicht besonders zuträglich.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 13. Juli 2015 - 12:39 #

Ob jetzt nen Angemeldeter oder nen Anonymer User trollt ist doch scheiss egal. Definitiv: Ja ! Wieder zulassen.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32989 - 13. Juli 2015 - 12:41 #

Wegen mir nicht. Die Leute können sich schon anmelden wenn sie rumtrollen wollen.

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 13. Juli 2015 - 12:48 #

Dito.
Andere Seite machen es auch.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32989 - 13. Juli 2015 - 13:02 #

Eben.
Andererseits braucht man sich nicht nach anderen Seiten richten, sondern nach dem angenehmeren Klima dass hier herrscht.

jguillemont 21 Motivator - P - 30823 - 13. Juli 2015 - 13:13 #

Zustimmung: Eine der Stärken von GG ist auch die Community, anonyme Kommentare sind doch da eher als Belastung zu sehen. Jeder kann seine Meinung äußern und die Registrierung ist nicht aufwändig.

g3rr0r 14 Komm-Experte - 2051 - 13. Juli 2015 - 14:34 #

sehe ich ganz genau so

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 13. Juli 2015 - 22:42 #

Count me in.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 13:51 #

Man kann die Kommentare auch vorher überprüfen. Machen andere Seiten auch.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 13. Juli 2015 - 13:59 #

Haben wir schon mal zum Test eine Weile gemacht. War ein unglaublicher Aufwand, der (so befanden wir es damals alle) in keinem Verhältnis zum erzielten Ergebnis stand.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 14:21 #

Wie sah denn das Ergebnis aus?

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32989 - 13. Juli 2015 - 15:24 #

Kann mir nicht vorstellen dass die Community-Mods da Bock drauf haben. Ist halt doch ein gewisser Mehraufwand...

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 13. Juli 2015 - 15:31 #

Ja, der war/wäre erheblich. Zudem man nicht vergessen sollte, daß die Mods nicht 24/7 vor dem PC sitzen. Das würde auch eine lange Verzögerung der Freischaltung bedeuten.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32989 - 13. Juli 2015 - 19:46 #

Wobei das noch zu verkraften ist, wenn ein Kommentar nicht sofort online geht. Finde das dann doch tragischer, wenn ihr/du nicht mehr ;) eure ohnehin schon kostbare Mod-Zeit noch mehr beanspruchen müsst.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 23:11 #

Die Zeitverzögerung stört mich auch nicht. Man kann dann besser sich eine Retoure ausdenken :)
Außerdem wird das ganze dann etwas entschleunigt.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 14. Juli 2015 - 10:06 #

Wie denkst du dir eine Retoure aus, bevor der andere Kommentar sichtbar ist, auf den du retournieren willst?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 10:08 #

Antizipieren. Oder halt mit sich selbst anonym schreiben. ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 14. Juli 2015 - 10:36 #

Ja, du als Mod siehst den ja vorher... das nennt man dann Cheaten. Quasi Godmode für Kommentarsektionen.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 10:54 #

Hm.. Stimmt.. Dann bin ich dafür.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 14. Juli 2015 - 11:00 #

iddqd ist dann euer Mod Passwort?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 11:01 #

Du solltest mal die Seite mit noclip sehen. ;)

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 14. Juli 2015 - 11:37 #

IAMGODPASSWORD!!!111

CrazyChemist 14 Komm-Experte - P - 2078 - 15. Juli 2015 - 13:30 #

Danke!
YMMD!

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 14. Juli 2015 - 14:26 #

Wie beim Schach. Mehrere Schritte voraus berechnen :)

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 23:12 #

Was machen die eigentlich genau? Wie viele Kommentare lesen die?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 13. Juli 2015 - 23:19 #

Wir lesen alle Kommentare.

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 13. Juli 2015 - 23:22 #

Herzliches Beileid & Respekt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 13. Juli 2015 - 23:28 #

Vielen Dank :)

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 14. Juli 2015 - 14:30 #

Dann könnte man die ja auch vorher überprüfen und dann freischalten? Oder wäre das zu stressig?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 14:44 #

Lesen kann man auch überfliegen. Die Anonymen würde man ja lesen, bewerten und dann freischalten. Finde ich schon sehr umständlich. Wäre aber auch mir persönlich lieber als freies Posten zu erlauben.

Dennoch wird es eben dann allein die Verantwortung größer bei jedem Post zu entscheiden ob er jetzt konform geht und und online gehen sollte oder nicht. Und diese Entscheidungen wird einigen dann nicht passen und vor allem wird die Zwei-Klassen-Gesellschaft dann noch stärker als sonst, weil Angemeldete eben schneller und gezielter in Diskussionen seien können.

Finde also statt des Aufwands die Entscheidungsverantwortung auch sehr hoch.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 16. Juli 2015 - 13:51 #

Man gibt sich aber auch mehr Mühe beim Schreiben wenn man weiß, dass der Eintrag vor der Veröffentlichung von Hand geprüft wird. Insgesamt erhöht sich damit die Qualität auf der Seite.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Juli 2015 - 14:06 #

Ach jetz geh... das wären im Schnitt jeden Tag zw. 500 und 600 Kommentare, die jemand prüfen und freischalten muss. Selbst wenn du pro Kommentar 40 Sek. rechnest wäre das pro Tag mit fast 7 Stunden ne Vollzeit-Stelle mit 35 Wochenstunden. Das kanns ja nun nicht sein.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 16. Juli 2015 - 14:25 #

40 Sekunden pro Kommentar sind schon arg übertrieben viel.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 16. Juli 2015 - 14:59 #

Pro Kommentar vielleicht nicht, aber i.d.R. liest du auch keine Oneliner. Jedenfalls wäre es dennoch ein enormer Zeitaufwand, der nebenbei in der Freizeit der Mods ausgeübt wird - und es wird ja nicht weniger, eher mehr.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Juli 2015 - 15:38 #

Es gibt schon Kommentare, an denen liest man denke ich ein wenig länger. Dazu hast du sicherlich noch einen gewissen Overhead, den ich versuche da mit rein zu packen - Seite laden, aufs speichern warten, nach neuen Kommentaren schauen obwohl vll. mal keine da sind... aber gut, mach 20 Sekunden draus, wenn dir die 40 zu viel sind - dann hättest du noch nen Teilzeitjob mit 17,5 Wochenstunden. Dann lass GG wachsen oder mal eine Woche mit vielen diskussionswürdigen News passieren... ich denke, man neigt dazu solche Aufwände zu unterschätzen, zumal man - um den Inhalt richtig beurteilen zu können - öfters auch mal im Kontext der anderen Kommentare lesen muss. Ich durfte mal eine wesentlich kleinere Website auf diese Art und Weise als Urlaubsvertreter moderieren... das ist wirklich kein Spass.

(Um diesen meinen Post jetzt nochmal zu lesen hab ich übrigens ohne große Aufmerksamkeit auf den Inhalt zu geben grad 22 Sekunden gebraucht).

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 16. Juli 2015 - 17:17 #

22 Sekunden erscheint mir immer noch zu lang, aber ich geb dir Recht, ohne zusätzliche Moderatoren ist das jedenfalls nicht schaffbar. Ich frage mich, wie so ein moderierter Kommentarbereich auf größeren Seiten funktioniert. Mit 20 Mods? 40?

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 16. Juli 2015 - 17:38 #

Da wird groß erst gar nicht moderiert, was man an den Kommentaren auch merkt.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 16. Juli 2015 - 17:44 #

Auf Tageszeitungs-Webseiten läuft manchmal so eine Moderation, ich frage mich, ob die Mods da wirklich alles lesen, oder ob da nur nach gewissen Schlüsselwörtern gescannt wird.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 16. Juli 2015 - 17:49 #

Ich vermute stark letzteres, ergo Automation durch irgendein Bot-Programm, daß nach Wortfiltern arbeitet. Solche Seiten haben i.d.R. auch keine Community.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Juli 2015 - 20:09 #

Wie gesagt, das war die Zeit die beim durchlesen meines eigenen Comments vergangen ist. Ich weiss von 2 Redaktionen, dass da tatsächlich Aushilfen oder Praktikanten den ganzen Tag nichts Anderes tun. Die Kommentare werden dann von einem Bot nach Schlüsselwörtern gescannt, die Wörter werden hervorgehoben und von den Praktis geprüft, wenn alles okay ist wird freigeschalten (mit welcher Motivation ist ein anderes Thema) . Theoretisch machen die noch ein wenig SocialMedia und sowas, meistens bleibt aber keine Zeit dafür. Das manuell freigeschalten wird merkt man meistens an ungleichmäßigen Verzögerungen von längerer Dauer. Manchmal ist es auch ein Bot & ein Caching-Mechnismus, der neue Kommentare erst nach 15 oder 30 Minuten sichtbar macht, weil vorher statische HTML-Seiten ausgeliefert werden.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 19. Juli 2015 - 12:23 #

Ich geb dir 3 Sekunden :)

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 16. Juli 2015 - 15:51 #

So, jetzt mal noch mein Senf: Die GG-Gemeinschaft dürfte zu >80% aus Menschen im Alter von >20 Jahren bestehen. Da brauchts in der absoluten Regel nicht Mama, die nochmal drüberliest. Für mich ist die Vorstellung einer Vorabprüfung jedenfalls ein absolutes No-Go.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 19. Juli 2015 - 12:21 #

Es geht geht ja auch darum, Troll-Kettenreaktionen zu verhindern. Da müssen dann wieder ganze Diskussionsbäume gelöscht werden. Das will ja auch keiner.

Seraph_87 (unregistriert) 13. Juli 2015 - 12:42 #

Unbedingt, mittlerweile ist es schon arg überschaubar geworden in den Kommentaren und die angesprochene Meinungsvielfalt ist wirklich etwas dünn.

Hartmann 10 Kommunikator - 397 - 13. Juli 2015 - 12:42 #

Natürlich muss streng moderiert werden, niemand möchte von irgendwelchen Trollen beleidigt werden oder seinen Kommentar zwischen einem Haufen pubertärem Gefrotzel wiederfinden.
Dennoch waren die allermeisten anonymen Kommentare eine Bereicherung für diese Seite (besonders meine natürlich :-))

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 13:56 #

Du kannst dich dann ja wieder abmelden :)

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 13. Juli 2015 - 14:12 #

Andererseits liegt es auch an den anderen Benutzern, ob ein trolliger Kommentar zu Hauen und Stechen führt. Wenn man sowas nämlich unerwidert stehen lässt, kann sich gar nichts entwickeln. Funktioniert natürlich nicht. Aber man kann ja noch träumen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13015 - 13. Juli 2015 - 12:45 #

Ach, es gibt auch registrierte Trolle^^ Die Abschaltung hindert aber gerade Gelegenheitsbesucher an einem Kommentar. Mir geht es zumindest auf einigen Seiten so, bei denen ich ganz gern etwas kommentiert hätte, aber mich nun nicht extra überall registrieren will. Bin auf jeden Fall für anonyme Kommentare, man sollte da nicht alle unter Generalverdacht stellen. Und insbesondere kritische Stimmen sind bei der hier doch sehr abo-lastigen, eingeschworenen Gemeinde etwas zu selten.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 13:57 #

Ein weiteres Problem sind vielleicht auch die Spam Bots. Keine Ahnung wie gut die hier unter Kontrolle gebracht werden.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 13. Juli 2015 - 14:00 #

Sehr gut :)

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 14:02 #

Dann muss ich mal einen besseren entwickeln ;)

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 13. Juli 2015 - 20:14 #

Recaptcha & co. sind in Bayern kein Neuland ;)

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 23:17 #

Irgendwann gibts auch eine KI die das knackt :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7367 - 13. Juli 2015 - 12:44 #

Auf keinen Fall, denn Trollereien sind keine Meinungsfreiheit, sondern nur Anstiftung zur Unruhe.

Seraph_87 (unregistriert) 13. Juli 2015 - 12:46 #

Zum Glück gibt es auch bei anonymen Kommentaren noch feinere Abstufungen und nicht nur dein Extrem.

. 21 Motivator - 27828 - 13. Juli 2015 - 12:48 #

Aber die Extreme färben stärker aufs Gesamtbild ab.

zfpru 16 Übertalent - P - 4103 - 13. Juli 2015 - 12:49 #

Ich denke du bist beruflich Kummer gewohnt. Da wirst du doch auch anonyme Kommentare aushalten

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 14:01 #

Und wer entscheidet dann wer ein Troll ist?

Palladium 10 Kommunikator - 353 - 13. Juli 2015 - 22:31 #

wie üblich der Moderator

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 23:21 #

Muss allerdings von Fall zu Fall entschieden werden.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 13. Juli 2015 - 23:28 #

Natürlich. Und damit das Risiko von Fehlentscheidungen möglichst gering ist, arbeiten seit jeher mehrere Moderatoren auf dieser Seite.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 14. Juli 2015 - 14:32 #

Und die berufen dann eine Sitzung ein, wenn sie sich uneinig sind? :)

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 14. Juli 2015 - 14:37 #

Man schließt sich kurz via PN zusammen und spricht drüber.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 14:45 #

Wie schon erwähnt spricht man sich ab. Allerdings sehen wir ja auch was die anderen Mods offline genommen haben und können wenn wir anderer Meinung sind die auch wieder online schalten oder den entsprechenden Kollegen fragen wieso und warum.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 16. Juli 2015 - 14:14 #

Man könnte natürlich auch zeigen was online gegangen ist, dann müsste man das nicht noch mal lesen und könnte die überspringen.

Es wäre übrigens auch ein nettes feature, wenn man sehen könnte, welche neuen Kommentare seit dem letzten Artikelaufruf dazugekommen sind. Bei sehr langen Diskussionen verliert man recht schnell den Überblick.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 16. Juli 2015 - 14:22 #

Musst dich doch einfach nur auf neu weiterklicken.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 19. Juli 2015 - 12:31 #

Habs gefunden :)

. 21 Motivator - 27828 - 13. Juli 2015 - 12:50 #

Auf keinen Fall. Warum wieder ändern, würde ich nicht verstehen. Wer keine 5 Sekunden Zeit hat sich zu registrieren, hat auch nichts Wichtiges zu sagen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 17. Juli 2015 - 7:28 #

Sehe ich genauso.

Hm, lese ich jetzt noch die restlichen 500 Kommentare? So viele, und das ganz ohne Anons! ;-)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 17. Juli 2015 - 9:12 #

Wenn Ganon nicht dein richtiger Name sein sollte (ist es doch nicht, oder ?) :D
bist du auch ein Ano, wie alle hier außer einigen Ausnahmen mit Bild und Echtnamen. ;)

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 18. Juli 2015 - 9:24 #

Es ist natürlich nicht mein echter Name, aber trotzdem ein eindeutiger Bezeichner mit dazugehörigem Profil, der allen meinen Postings zugeordnet werden kann. Unregistrierte mussten bei GG zwar zuletzt auch immer einen Namen eingeben, aber das kann ja immer ein anderer sein.
Eine gewisse Anonymität ist also auch bei Registrierten gegeben, und das möchte ich auch für mich so, aber ein Unterschied zu den "echten Anons" ist das schon. Mein echter Name und Adresse sind übrigens der Redaktion bekannt und nur die geht es etwas an.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 18. Juli 2015 - 10:22 #

Du solltest aber nicht vergessen, daß es auch Registrierte gibt, die mehrere Accs haben.
Zumindestens gleichen sich auch hier manche vom Schreibstil her verblüffend. :D

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 18. Juli 2015 - 10:51 #

Gib mal den Mods einen Tipp welche das sind, damit die das prüfen können und die doppelten rauswerfen.

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 13. Juli 2015 - 12:49 #

Ja, auf jeden Fall: Meinungsvielfalt muss den einen oder anderen Streit aushalten!
Generell würde ich mir bei Kommentaren auch etwas weniger Hypersensibilität wünschen von "offizieller" Seite.

y3000 13 Koop-Gamer - 1346 - 13. Juli 2015 - 14:46 #

+1

Anscheinend wurde mein erster Kommentar gelöscht?! Ist +1 als zustimmender Kommentar zu kurz? Falls ja, bitte kurzer Hinweis wo ich die Kommentarrichtlinien finde. Danke.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 13. Juli 2015 - 14:48 #

Schau mal da rein

http://www.gamersglobal.de/forum/70522/kommentar-regeln-und-community-moderatoren

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 13. Juli 2015 - 14:49 #

Ja, Kommentare, die nur aus einem Smiley oder +1 bestehen, sind nicht erwünscht. ;)

http://www.gamersglobal.de/forum/70522/kommentar-regeln-und-community-moderatoren

y3000 13 Koop-Gamer - 1346 - 13. Juli 2015 - 15:01 #

Danke für eure Antworten. Die Kommentar-Regeln kannt ich bislang noch nicht. Manchmal sagt ein +1 oder ein Smilie mehr aus als tausend Worte aber irgendwo muss man ja die Grenze ziehen ;) Zukünftig weiß ich Bescheid.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 13. Juli 2015 - 15:19 #

Schon ein Jahr registriert und noch nie die Kommentar-Regeln gelesen? Tststs ;)

y3000 13 Koop-Gamer - 1346 - 13. Juli 2015 - 15:24 #

Ne, so darf man das nicht sehen. Schon über ein Jahr registriert und trotz Unkenntnis der Kommentar-Regeln noch nie mit diesen in Konflikt geraten. Das ist doch eigentlich einen "Erfolg" und ein paar extra XP wert ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 13. Juli 2015 - 15:32 #

Touché! :)

SaRaHk 16 Übertalent - 4553 - 13. Juli 2015 - 15:34 #

Genau! Her damit! :D

...wer liest denn auch schon die Kommentar-Regeln jeder Webseite? :O

ganga Community-Moderator - P - 16962 - 13. Juli 2015 - 16:47 #

Es gibt Kommentar regeln, echt? ;)

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1711 - 13. Juli 2015 - 16:50 #

Findest du - natürlich - im Forum. ;-)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9926 - 13. Juli 2015 - 16:59 #

Trifft genau meine Meinung.

Klar, bei schweren Verstößen muss man vorgehen, aber die aktuelle Moderationsschiene ist mir ehrlich gesagt zu strikt. Deshalb für Anos und für eine lockerere Moderation.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 13. Juli 2015 - 17:35 #

Wobei ich anmerken möchte, daß es vor der Abschaltung vor einiger Zeit die Anti-Trollwochen gab und die User damals entscheiden konnten. Der Kompromiss war, Anonyme weiter zuzulassen, aber daß GG eine Null-Toleranz-Schiene gegen Trolle/Provozierer etc, fährt. Ich für mich hab die auch seitdem durchgezogen und eckte natürlich an, denn ich machte da auch keinen Unterschied, ob jetzt ein User oder Anon unsachlich war.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 14. Juli 2015 - 8:16 #

"Klar, bei schweren Verstößen muss man vorgehen, aber die aktuelle Moderationsschiene ist mir ehrlich gesagt zu strikt."
Mir nicht, und ich bin trotzdem für Ano Kommentare.
.
Es gibt genug Seiten wo es nicht so "strikt" gehandhabt wird. Deswegen besuche ich sie nicht oder selten. Bei GG hält sich durch die gute Moderation der geistige Dünnpfiff in Grenzen. Das ist eine Ausnahme und soll so bleiben. Dafür bin ich sogar bereit ein Abo zu bezahlen.

stylopath 16 Übertalent - 4477 - 13. Juli 2015 - 12:47 #

Aber sowas von! Meinungsfreiheit und Vielfalt wieder zulassen, weg mit Zensur! XD

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29808 - 13. Juli 2015 - 13:41 #

Zensur? Definiere das mal.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 14:04 #

Zensur ist ja auch Ok aber es sollte schon nachvollziehbar sein. Z.B. dein Kommentar wurde nicht veröffentlicht wegen XYZ.

Hartmann 10 Kommunikator - 397 - 13. Juli 2015 - 12:48 #

Wenn dies meine Seite wäre, würde ich anonyme Kommentare zulassen - aber auch jeglichen "doofen" Kommentar direkt löschen. Ohne große Debatte, internes Punktesystem o.ä.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 14:07 #

Ich hab es immer so gemacht, dass vorher alles überprüft wird. Es gibt einfach ne menge Spam und einzelne schreiben auch sehr böse Sachen :)

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 13. Juli 2015 - 12:48 #

Seit Abschaltung ist es schön ruhig hier!

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4273 - 13. Juli 2015 - 12:52 #

Bin eigentlich auch für "Ja", aber als Nicht-Moderator sagt sich das natürlich leicht.
Auf jeden Fall wäre es heutzutage für eine Spieleseite fast schon sowas wie ein Alleinstellungsmerkmal, anonyme Kommentare zuzulassen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21987 - 13. Juli 2015 - 12:53 #

Pro Anonym. Jedoch immer aufpassen, dass bei rechtlich bedenklichen Kommentaren sofort durchgegriffen wird.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21053 - 13. Juli 2015 - 12:53 #

Ich bin dagegen. Es gab zwar auch viele lesenswerte Kommentare seitens der unregistrierten, aber die trolligen Kommentare überwogen meiner Ansicht nach.

Andersherum:
Heute lohnt es sich für mich mehr, alle Kommentare zu lesen, als früher.

RoT 18 Doppel-Voter - 10122 - 13. Juli 2015 - 12:55 #

bin dafür, weil es der seite nicht nur in der meinungsvielfalt gut tut sondern auch den traffic und somit hoffentlich das werbegenerierte einkommen ehröht und das ranking erhöht...

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 13:00 #

Ich bleibe weiter ein klarer Gegner zum anonymen Posting. Klares Nein.

patchnotes 14 Komm-Experte - 1845 - 13. Juli 2015 - 14:30 #

Dem kann man sich nur anschließen. Zumal es ja extrem einfach ist, sich schnell anzumelden.

Sisko 22 AAA-Gamer - 35081 - 13. Juli 2015 - 13:01 #

Ich habe die anonymen Kommentare nicht vermisst. Mich interessieren die Meinungen der GG-Community und nicht von Leuten die beim Überfliegen von Überschriften oder bei strittigen Themen mal kurz einen meist provozierenden Kommentar hinterlassen und dann wieder in den Weiten des Internets verschwinden. Wer an einer gemeinschaftlichen Diskussion teilnehmen will, kann sich auch registrieren.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3088 - 13. Juli 2015 - 17:06 #

Geht mir genauso. Vor allem gehen die interessanten Meinungen dann in sinnlosen Laber und Trollthreads unter. Ich hatte mir vorher selten die Muehe gemacht ind die Kommentare zu schauen, einfach weil es sich selten gelohnt hat. Seit der Anmeldepflicht hatte sich das doch geaendert.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24951 - 13. Juli 2015 - 13:02 #

Dem Unterhaltunsgwert der Kommentare haben die Anonymen immer gut getan. Persönliche Beleidigungen sollten natürlich gelöscht werden.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21916 - 13. Juli 2015 - 13:03 #

[X] Mir egal :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 13. Juli 2015 - 13:03 #

Ich bin für das freischalten der Ano Kommentare, aber wichtig isses mir nicht.
Gibt es denn Statistiken, was Traffic, Werbewirksamkeit ect... angeht?
Danach würde ich mich orientieren.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 13. Juli 2015 - 13:06 #

Können wir das mal um ein Jahr verschieben ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 48527 - 13. Juli 2015 - 13:12 #

Nix da, gleich ins heiße Wasser mit Dir! ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 13. Juli 2015 - 13:17 #

Ok, ich brauch noch ein paar Minions!

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 13. Juli 2015 - 13:25 #

Heiß? War das nicht immer kalt ... err, eiskalt? ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 13. Juli 2015 - 22:46 #

Man hat dich reingelegt.
;)

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7084 - 13. Juli 2015 - 13:08 #

Ich bin für anonyme Kommentare - mit der Einschränkung, dass schnell (!) und konsequent moderiert wird. Ich habe es einfach so satt, dass überall im Internet durch hirnloses Trollen versucht wird, meine Zeit zu verschwenden. GG ist da für mich bislang eine weitgehend trollfreie und dadurch angenehme Alternative mit lesenswerten Beiträgen - gerne auch anonym.

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 13. Juli 2015 - 13:13 #

Nein, wer was mitzuteilen hat, kann sich auch kurz registrieren.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 13. Juli 2015 - 13:14 #

Ich war schon immer für anonyme Kommentare und werde es auch bleiben. Dass es in negativer Weise ausgeartet ist, war eher die Seltenheit (in der näheren Vergangenheit z.B. vor allem beim Thema Alien Isolation) und ansonsten hab ich anonyme Kommentare oft eher als Bereicherung (oder zumindest nicht als störend) empfunden. Außerdem hat das bei mir zur Anmeldung geführt, dass ich erst ab und zu mal was anonym geschrieben hab und mir das dann irgendwann aber nicht mehr gereicht hat. Anderen geht es bestimmt auch so. :)

Goldfinger72 15 Kenner - 3141 - 13. Juli 2015 - 13:15 #

"Ja, auf jeden Fall: Meinungsvielfalt muss den einen oder anderen Streit aushalten!"

Diese Option passt m. E. nicht so ganz. Es ist ja ein Unterschied, ob ich mich mit jemandem "gepflegt" streite oder ob ich berufsmässig durch die Gegend trolle. Mit Meinungsfreiheit hat das wenig zu tun.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 13. Juli 2015 - 14:08 #

Aber mit Berufsfreiheit hat das sehr viel zu tun.

Goldfinger72 15 Kenner - 3141 - 13. Juli 2015 - 14:32 #

Wenn man berufsmässig trollt, in der Tat. :-)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 13. Juli 2015 - 13:38 #

Ähhm, macht es echt Sinn eine derartige Umfrage zu machen, bei der auch unregistrierte/anonyme User ihre Stimme (bzw. Stimmen!) abgeben können?

Das kann doch total missbraucht und das Ergebnis hilft dann auch keinem weiter. Das Unregistrierte nicht gegen sich selbst wählen dürfte ja offensichtlich sein.

Ich würde nur den registrierten Nutzern diese Frage stellen, weil nur diese die Änderung objektiv (und natürlich auch subjektiv) bewerten können.

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 13. Juli 2015 - 13:41 #

"Ich würde nur den registrierten Nutzern diese Frage stellen, weil nur diese die Änderung objektiv (und natürlich auch subjektiv) bewerten können."

Ich glaub nicht das allzu viele Nutzer das objektiv sehen. Wird ja hier schon in vielen Kommentaren hier jeder anonyme automatisch mit einem Troll gleichgesetzt. Objektiv ist für mich was anderes, aber vielleicht bin ich auch nur ein Troll? ;-)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 13. Juli 2015 - 13:45 #

Mir geht es aber um etwas anderes:

Ein angemeldeter User hat nur eine Stimme. Punkt.
Ein Unregistrierter (der natürlich pro anonym wählt) in der Theorie unendlich. Zumal die Anzahl der unregistrierten Nutzer wahrscheinlich größer ist.
Das Ergebnis ist so doch total nutzlos.

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 13. Juli 2015 - 13:50 #

Wieviele IP Adressen wird ein durchschnittlicher Troll schon haben?

edit: und auch registrierte können sich einfach ausloggen und als anonyme "unlimitiert" Stimmen abgeben, die Frage ist wieviel Aufwand ist dir das wert? ;)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 13. Juli 2015 - 14:13 #

Ich glaube in der Troll-Ausbildung (IHK) lernt man so etwas zu handhaben wahrscheinlich schon in den ersten paar Jahren. :-)

Spaß beiseite.
Versteh mich nicht falsch, ich habe überhaupt nichts gegen anonyme Kommentare, ich befürworte diese sogar. Mein Vorschlag, die Umfrage nur an registrierte Nutzer zu stellen war nur eine Idee den Missbrauch etwas einzuschränken und dem Ergebnis somit mehr Aussagekraft zu geben. Natürlich könnte man sich da auch mehrere Accounts erstellen, aber abgesehen vom sinnfreien Aufwand verstößt das imho auch gegen die AGBs von GG.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 14:14 #

Die Anonymen generieren ja auch Werbeeinnahmen insofern sind die schon von Bedeutung.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 13. Juli 2015 - 14:18 #

Das habe ich nie bestritten, aber nenne mir eine faire Umsetzung einer aussagekräftigen Umfrage, bei der auch anonyme mit entscheiden dürfen. Mir fällt keine ein.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 13. Juli 2015 - 14:20 #

Man kann an der Umfrage als Anonymer teilnehmen. Sieh selbst, indem du dich ausloggst. Nur warum alles verkomplizieren und aufwändigere Auswertungen machen, wieviele davon nun angemeldet waren und wieviele nicht?

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 13. Juli 2015 - 14:33 #

Das ist mir doch bewusst, darum ja mein erster Post. Das Ergebnis hilft so aber keinem. Die Gründe habe ich ja nun mehrfach erläutert. Die Masse (unregistriert) wird ihre Option wählen und einige hartnäckige Trolle das System bestimmt auch umgehen.

Ich bin mir jetzt schon sicher, dass Option #3 am Ende die Mehrheit haben wird, weil die Masse schlicht größer ist und der Schutz leicht zu umgehen ist. Wem hilft dieses Ergebnis? Jörg weiß dann, dass Anonyme wieder auf GG kommentieren wollen.

Aber ich merk schon, ich argumentiere gegen Windmühlen. :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 13. Juli 2015 - 14:41 #

Nein, warum denn gegen Windmühlen, das Ergebnis wird intern diskutiert werden, dabei wird sicher auch die Problematik der Mehrfachstimmen durch unregistrierte User angesprochen.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 14:24 #

IP speichern ist schon recht effektiv.

zfpru 16 Übertalent - P - 4103 - 13. Juli 2015 - 14:42 #

Nicht bei mehreren Geräten über verschiedene Sim Karten.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 23:25 #

Die Beeinflussung hält sich aber in Grenzen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17466 - 13. Juli 2015 - 13:16 #

Nö, kann so bleiben.

Despair 16 Übertalent - 4967 - 13. Juli 2015 - 13:21 #

Ein klares Ja! Ein bisschen Spaß muss sein. Außerdem haben wir ja jetzt zwei neue Mods voller Tatendrang.^^

SaRaHk 16 Übertalent - 4553 - 13. Juli 2015 - 13:23 #

Genau, GamersGlobal. Zurück zu den Wurzeln und wieder Tür und Tor öffnen für den ganzen Mumpitz. *Augenroll*

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 13. Juli 2015 - 13:24 #

Bin sehr gespannt, wie das ausgeht :)

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6006 - 13. Juli 2015 - 13:31 #

Das wäre sehr schön … nicht nur, da die Diskussionen dadurch lebendiger werden, sondern auch, da sich nicht angemeldete User nicht so ausgeschlossen fühlen, mitdiskutieren und das letzten Endes dem "Betrieb" auf GG entgegen kommen wird.
Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit (wie das auf anderen Seiten gemacht wird), das nicht angemeldete User zusammen mit dem Kommentar eine Mailadresse hinterlassen müssen (die natürlich nur für den Seitenbetreiber sichtbar ist)?

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4410 - 13. Juli 2015 - 13:35 #

*holt sich popcorn*

schlammonster 28 Endgamer - P - 109876 - 13. Juli 2015 - 13:35 #

Masse ist nicht gleich Klasse und wer Interesse hat (öfter mal) was kommentierend beizutragen kann sich auch registrieren. Klares "Nein" von mir.

doublefrag 12 Trollwächter - 832 - 13. Juli 2015 - 13:46 #

Wer sich mit seiner Meinung hinter der totalen Anonymität verbergen muss, der kann diese auch gleich für sich behalten.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 13. Juli 2015 - 15:05 #

Dann bist du also auch ein Demonstrationsgegner? :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 13. Juli 2015 - 15:12 #

Darf ich an seiner Statt antworten: Wer sich bei Demos vermummt, ist ein Loser! Wer in einem demokratischen Rechtstaat eine Meinung hat, darf und soll sein Gesicht zeigen. :)

furzklemmer 15 Kenner - 3191 - 13. Juli 2015 - 15:17 #

Hmm, schwierig bei nicht mainstream-konformen Meinungen. Anonymität ist manchmal ein wichtiges Gut.

doublefrag 12 Trollwächter - 832 - 13. Juli 2015 - 16:01 #

Wer seine eigene Meinung noch nicht mal mit seinem virtuellen Namen vertreten kann, der findet diese doch nur selber zu peinlich, um sich wenigstens damit zu outen, oder? :D

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 13. Juli 2015 - 16:09 #

Ich kenne Leute deren Eltern z.B. nicht wissen das ihre Kinder homosexuell sind und auch ein paar Jungs die gern Abendkleider tragen. Die sind unter starkem Druck sich dem zu fügen, was für deren familiäres Umfeld als "akzeptabel" zählt. Ich stell mir grad vor die dürften nicht im Netz oder sonstwo anonym um Rat fragen oder sich austauschen. Klar hat das nichts damit zu tun ob man Star Citizen machbar findet oder nicht, aber sich nicht an einen Namen ketten zu müssen ist in vielen Bereichen des Lebens wichtig.

doublefrag 12 Trollwächter - 832 - 13. Juli 2015 - 16:16 #

...wir sprechen hier über irgendwelche Fantasynamen und nicht über Vor- und Zuname inkl. Adresse und Rufnummer!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 13. Juli 2015 - 16:21 #

Die Chance das dein Vor- und Zuname rauskommt, wenn du es angegeben hast, ist auf lange sicht bei 100%.

Ist schön wenn man selber mit seinem Namen auftreten kann weil man weiss das sie einen nix können, oder die eigene Meinung / Ansicht nicht völlig von der "Normalität" abweicht, allerdings hat nicht jeder diesen Luxus.

Bissle über den Tellerrand schauen.

Sicherlicht ist meine Argumentation für eine reine Gamer-Webseite etwas hardcore, aber ich finde ein wenig "Schmutz" ist nicht verkehrt und kann sich jeder leisten.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 16:25 #

Weil es hier in die Richtung geht sollte ich mal Klarstellen, dass Anonyme Kommentare bei uns ja nur heißt: Kommentieren ohne Nutzerkonto. Weder sind die Registrierten automatisch mit RL-Namen erfasst und vermerkt noch sind die "Anons" wirklich Anonym. Daher etwas obacht. Hier wird ja nicht abgestimmt ob es um Anonymität geht. Es geht nur darum ob man ohne Account posten darf oder nicht.

doublefrag 12 Trollwächter - 832 - 13. Juli 2015 - 16:31 #

Jeder kann das selber steuern.
Das hat nichts mit Tellerrändern zu tun.
Wenn ich mich hier mit Vor- und Zunamen anmelde, dann ist das meine persönliche Entscheidung.
Welche meiner Ansichten und Meinungen ich letztendlich hier oder anderswo preisgebe, ebenfalls. Wenigstens soviel Courage sollte man dann aufbieten können, diese Meinung mit einem virtuellen Namen zu vertreten.

Alles andere kann ich persönlich nicht ernst nehmen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 13. Juli 2015 - 15:57 #

Es ging doch um Anonymität, oder? Vermummung ist das eine, nicht seinen Ausweis ans Rever zu heften das andere.

Daher kann man Anon auf einer Demo sein und trotzdem sein Gesicht zeigen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 13. Juli 2015 - 15:59 #

Also hätte die anonyme Quelle die dazumal den Watergate-Skandal losgetreten hat lieber die Klappe halten sollen?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 13. Juli 2015 - 16:27 #

Es ging um Demos...

doublefrag 12 Trollwächter - 832 - 13. Juli 2015 - 15:14 #

Du tust ja gerade so, als gäbe es ein Vermummungsrecht... ;)

SaRaHk 16 Übertalent - 4553 - 13. Juli 2015 - 15:17 #

Vermummungsrecht? That socks!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 13. Juli 2015 - 15:59 #

Nein, aber es gibt das Recht anonym zu sein. ;) Oder umgedreht, es gibt nicht den Automatismus das man sich überall kenntlich machen muss.

Wäre in manchen Bereichen auch sehr fatal.

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 13. Juli 2015 - 13:38 #

Ja! Ich bin und war schon immer dafür anonyme Kommentare zuzulassen. Wenn es ausartet kann man sie ja noch immer löschen. Aber einer der Grundpfeiler des Internet ist ja nunmal das jeder Depp seine Meinung ungefragt kundtun darf. Tatsächlich hab ich auch genug anonyme Kommentare gesehen die interessant waren.

Mir kommt auch nicht vor das die Abschaltung die Gesprächskultur allzu sehr verbessert hätte. Auch registrierte geraten sich stets ohne besonderen Grund in die Haare und trollen gern mal rum. Dafür hält sich die Meinungsvielfalt etwas in Grenzen. Mag zwar friedlich sein wenn eh jeder der gleichen Meinung ist, aber dann kann man das kommentieren auch gleich bleiben lassen ;)

advfreak 15 Kenner - P - 2876 - 13. Juli 2015 - 13:40 #

Lieber nicht, ich möchte schon "sehen" mit wem ich es zu tun habe! :)

1000dinge 15 Kenner - P - 3048 - 13. Juli 2015 - 13:40 #

Ups! Aktuell ist Gleichstand :-)

Meine Meinung: Im Sinne vom verringerten Moderationsaufwand und den elenden, threadverseuchenden Diskussionen warum hier dieses oder jenes nicht gewünscht ist: Auslassen!

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 13. Juli 2015 - 13:46 #

Wir haben eh zwei neue Mods :D

Und ich denke mal das die Anonymen-Sperre dazu beiträgt das die Leserzahl hier am stagnieren ist. Die Anzahl der Aufrufe war auch mal höher:

http://www.similarweb.com/website/gamersglobal.de

1000dinge 15 Kenner - P - 3048 - 13. Juli 2015 - 15:47 #

Das wäre ein gültiges Argument für die anonymen Kommentare. Ich würde sie trotzdem gerne auslassen ;-)

Inso 15 Kenner - P - 3805 - 13. Juli 2015 - 13:46 #

Ich hab mich seinerzeit auch erst nach einiger Zeit registriert, und lese andere Seiten auch schon länger ohne dort zu kommentieren, weil ich die Registrierung nur dafür doch eher scheue. Keine Ahnung ob ich ohne anonyme Kommentare nen Abo abgeschlossen hätte und die Seite für mich heute den gleichen Stellenwert hätte, die Kommentare haben mich doch sehr stark hier gebunden. Daher: lieber nen paar Trolle aussieben, und dafür konstruktiv schreibende Neumitglieder direkt dabei haben. Den Mittelweg, nur bestimmte News für alle Kommentierenden freizugeben, fänd ich aber auch okay.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 13. Juli 2015 - 13:46 #

Wir sollten die anonymen User an dieser Umfrage beteiligen lassen ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 13. Juli 2015 - 13:49 #

Sind sie ja, hab eben ausgeloggt und siehe da: könnte gleich nochmal voten ;D

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. Juli 2015 - 13:50 #

Erst überprüfen dann freischalten. Dann kann es auch ruhig ein bisschen fetzen :)

Deepstar 15 Kenner - 3021 - 13. Juli 2015 - 13:52 #

Finde ich nicht schlimm, wenn es anonyme Beiträge gibt.

Gibt halt Leute die wollen sich nun einmal nicht anmelden, allein wegen Passwörtern. Und die haben ohne Account ja trotzdem in den meisten Fällen einen eindeutigen Benutzernamen und wohl die wenigsten von denen nutzt die Anonymität um auf Seiten Chaos zu stiften.
Anonyme sind aufgrund ihrer Anzahl für Seiten wie diese wohl überlebenswichtig, vielleicht hat von denen jemand vielleicht sogar wirklich was konstruktives beizutragen, was die Gemüter erhitzt und für viele Klicks und damit Werbeeinnahmen sorgt :).

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2089 - 13. Juli 2015 - 13:57 #

Lieber keine anonymen Kommentare. Das Registrieren sollte einem die eigene Meinung schon wert sein.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 13. Juli 2015 - 14:00 #

Auf gar keinen Fall! Wer Kommentare schreiben will, kann sich doch die Zeit nehmen und sich anmelden. Wie sehr die ganzen Trolle ein Diskussionsklima kaputt machen können, kann man jeden Tag in den Kommentaren unter den News von Gamestar.de nachlesen.

Und wenn das hier eine Seite für Erwachsene sein soll, dann kann ich auch erwarten, dass auch die Diskussionen unter den jeweiligen Nachrichten erwachsen sind und viele anonyme Schreiber haben halt nichts außer Trollkommentaren dazu beigetragen.

Ich bin halt der Meinung, dass die Menschen die sich ernsthaft mit den Artikeln hier auseinandersetzen wollen, anmelden können.

MagicK 16 Übertalent - P - 5187 - 13. Juli 2015 - 14:05 #

Wer seine Meinung äußern möchte, sollte sich auch anmelden.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2532 - 13. Juli 2015 - 14:09 #

Bitte wieder anonyme Kommentare einführen.
Der Unterhaltungswert in den Kommentaren hat arg gelitten und das Niveau ist sicher nicht gestiegen durch die Abschaltung bzw. man konnte es nicht konservieren.

Derzeit klares Plus für erneute Einschaltung.^^

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10850 - 13. Juli 2015 - 14:21 #

Hab mich in letzter Zeit wirklich wohl gefühlt ohne die Anonymen und auch mal wieder den einen oder anderen Kommentar gelesen und selber kommentiert. Rein gefühlstechnisch fand ich die anonymen Kommentare immer zu hasserfüllt. Es sollten also bei einer erneuten Zulassung von anonymen Kommentaren trotzdem gewisse Regeln einzuhalten sein. Trotzdem registrieren, aber Häkchen für anonymes kommentieren, oder so. ;)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9926 - 13. Juli 2015 - 14:20 #

Prinzipiell fehlen mir die anonymen Kommentare nicht. Ich kann aber verstehen, dass GG so weniger offen wirken kann. Habe daher mal die "Nur-wenn"-Alternative gewählt.

furzklemmer 15 Kenner - 3191 - 13. Juli 2015 - 14:29 #

Bin auf jeden Fall für unregistrierte Kommentare.

Ich finde auch, dass man mit Troll-Kommentaren, sofern sie nicht die Menschenwürde verletzen, anders umgehen sollte. Nicht löschen, sondern einfach die Antwort-Möglichkeit deaktivieren. Trolle wollen Reaktion auslösen, mehr nicht. Nehmt ihnen den Gegenwind und sie langweilen sich zum virtuellen Tode.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1283 - 13. Juli 2015 - 14:35 #

Ich halte davon nichts, wer Trollen will kann das auch mit seinem angemeldeten Account bis zu einem gewissen Level tun (ich troll auch mal ab und an!). Warum aber sollte man Anonymen quasi einen Freibrief dazu ausstellen?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 13. Juli 2015 - 14:36 #

NOOOOOOOOOOOOO!!
Die waren gefuehlte 66.6% nur Trollkommentare - und der interessierte Rest kann sich doch auch anmelden, ist ja wirklich nicht so schwer.

Borin 14 Komm-Experte - 1860 - 13. Juli 2015 - 14:39 #

Ich bin dagegen. Ich denke, dass eine gute Moderation vom Arbeitsaufwand her nicht zu machen ist. Daher lieber sein lassen, anonym kommt i.d.R. mehr Unnützes und Trolliges zusammen. Die Qualität der Kommentare ist schon etwas besser hier als auf thematisch vergleichbaren Seiten.

Was mich überzeugen würde: GG kann den größeren Traffic gebrauchen, um merklich Einnahmen durch Klicks zu generieren. Dann würde ich das in einer Nutzenabwägung anders beurteilen.

Was ich in dem Fall der Wiedereinführung wünsche, ist eine Funktion, nach der ich von Kommentaren angemeldeter User zu denen anderer angemeldeter User springen kann. Dass ich bei fast allen Artikeln alle Kommentare ohne zu großen zeitlichen Aufwand lesen kann, finde ich gegenüber anderen Foren ein deutliches Plus.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 13. Juli 2015 - 14:48 #

Ich bin hin- und hergerissen. Es ist hier definitiv ruhiger geworden, ohne dass die Meinungsvielfalt wesentlich gelitten hat. Ob das ausschließlich an den fehlenden Anos oder auch an entspannteren Mods liegt, weeß ick nich. Ich habe einmal pro freies Kommentieren gestimmt, würde es aber begrüßen, wenn ihr, egal, wie die Entscheidung intern ausfällt, regelmäßig (bspw. halbjährlich) ein Voting bezüglich diese Frage durchführen würdet.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6516 - 13. Juli 2015 - 14:49 #

Eine Moderation, die in der Lage ist, die eigenen Regeln auch umzusetzen, ist wirksamer als die Verhinderung anonymer Kommentare. Diese Erfahrung habe ich schmerzlich machen müssen und deshalb bin ich demnächst auch raus hier.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 13. Juli 2015 - 15:01 #

Das wundert mich jetzt zwar ein bisschen das es jetzt dazu eine Umfrage gibt, schien mir doch die Sachlage aus Sicht der Redaktion klar, but well, fein.

War ja schon vorher gegen die Abschaffung der Anon-Kommentare und bin daher auch jetzt (immernoch) für die Anschaffung selbiger.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1344 - 13. Juli 2015 - 15:04 #

Mir ist in den letzten Monaten aufgefallen, dass ich die Kommentare viel weniger lese; zuviel Langeweile und zu wenige absurde, witzige, kontroverse Kommentare. Ich mag die Anonymen zurück haben.

hachel (unregistriert) 13. Juli 2015 - 15:05 #

Ich kann auf anonyme Kommentare gut verzichten... kommt eh meist nur Schmutz bei rum!

RoT 18 Doppel-Voter - 10122 - 13. Juli 2015 - 15:11 #

wenn anonyme schon mit abstimmen dürfen, sollten sie auch dazu kommentieren können ;)

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 821 - 13. Juli 2015 - 15:24 #

Definitiv!

Ganesh 16 Übertalent - 5026 - 13. Juli 2015 - 15:34 #

Und wieder zurück? Ernsthaft?

Loco 17 Shapeshifter - 8626 - 13. Juli 2015 - 15:52 #

Bin gegen Anonyme Kommentare. Wobei ich auch sagen muss, dass es kaum noch Kritik gibt und man oft der einzige ist, der kritisch hinterfragt. MIt all den Abonnenten in den Kommentare, ist es ein bisschen das GG Fanboy Treffen :P (kommt mir rein subjektiv manchmal so vor). Da fehlen sie dann schon, auch wenn vieles echt nur Schwachsinn war.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10839 - 13. Juli 2015 - 16:02 #

Als ob ein GG-Abo einen von der Kritik abhält. Merke diesbezüglich keinen Unterschied ob mit oder ohne anonymen Kommentare

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 16:27 #

Keine Kritik? Wo warst du die letzten Monate? ^^

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10839 - 13. Juli 2015 - 16:01 #

Dagegen, wer was zu sagen hat kann sich auch registrieren. Wer das nicht hinbekommt hat auch kein Recht hier zu kommentieren.

steever 17 Shapeshifter - P - 6549 - 13. Juli 2015 - 16:03 #

[x] mir egal

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7161 - 13. Juli 2015 - 16:05 #

Ich habe ohne Anonyme überhaupt nichts vermisst.

Es gab trotzdem hitzige Diskussionen (z.B. Bloodborne/Speedruns) und die Atmosphäre war die letzten Monate sehr angenehm.

Trax 14 Komm-Experte - 2538 - 13. Juli 2015 - 16:21 #

Ja, ich möchte Sie wieder haben.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3916 - 13. Juli 2015 - 16:23 #

Ich stimme aus einem einfachen Grund nicht ab, es ist mir egal. Ich mochte die anonymen Kommentare, die Abnahme an Trollkommentaren erkenne ich aber auch. So oder so, irgendwie wird es mir schon gefallen und irgendwie halt auch nicht :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 13. Juli 2015 - 16:24 #

Anonyme Kommentare machen vielleicht mehr arbeit, aber wenn der Laden bald dicht gemacht wird, hat keiner mehr Arbeit. Dann wünscht man sich zurück, aber dann ist es zu spät und man muss seine Infos von Konzernseiten bekommen :(

Schaltet sie wieder ein, das generiert User. Ich weiss wovon ich spreche, ich habe mich erst nach Ewigkeiten angemeldet.

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1711 - 13. Juli 2015 - 16:39 #

Ich bin dagegen. GG hat ja damals nicht als einzige Seite Maßnahmen gegen Trolle, Hater und ähnliche Leute getroffen. Und ich glaube nicht, dass sich die Situation seitdem gebessert hat.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2208 - 13. Juli 2015 - 17:07 #

Bitte nicht. Dann muss ich wieder aufhören die Kommentare zu lesen weils meinem Gemüt nicht gut tut. Ich komm ja hierher WEIL die Komentare so trollfrei sind.
Mir grauts jetzt schon wenn ich die Abstimmung sehe.
Wie wärs mit ner Ausblendeoption ähnlich der bei den Wertungen?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 17:11 #

Wäre als Abo-Option vielleicht ne Möglichkeit.

Bei der Abstimmung würde ich sie auch nicht absolut sehen. Da anonyme (also die aktuell ausgesperrten) hier sehr leicht mehrfach abstimmen können und angemeldete Nutzer nur einmal.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7161 - 13. Juli 2015 - 17:19 #

Welchen Sinn macht dann eigentlich die Abstimmung?

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2208 - 13. Juli 2015 - 17:14 #

Ach ja: Wenns zusätzlich Einnahmen bedeutet, dann schaltet sie sofort wieder ein. Da würd ich an eurer Stelle noch nicht mal nachfragen.
Sehr nobel dass ihr es trotzdem tut ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 13. Juli 2015 - 17:22 #

Bin auch eher dafür. Ich fand es schön, wenn immer mal die angesprochenen Gelegenheitsschreiber was Neues beigesteuert haben.

Was macht ihr mit der Umfrage, die sich ja eher so 50:50 entwickelt?
Dann zur sicheren Seite und um "das Paradies" zu wahren die Kommentare weiterhin offline lassen?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 17:26 #

Sehr schöne suggestiv formulierte Frage. Meiner Meinung nach fährt man mit Anonymen "sicherer", da die Trolle und fehlgeleiteten Diskussionen viele Userzahlen und damit Klicks generieren. Es ist also die wirtschaftlich logische Entscheidung die Masse über die Klasse zu stellen.

Ich denke wenn die Umfrage kein eindeutiges (was schwer wird weil die technische Art der Umfrage nicht unmanipulierbar ist) Ergebnis liefern wird hat Jörg weiterhin die Verantwortung und das Recht zu Entscheiden was passieren wird.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 13. Juli 2015 - 17:31 #

Das derzeitige Ergebnis ist doch recht klar, fast zwei Drittel sind für "Anonyme" Postings.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 17:37 #

Da Anonyme unendlich oft posten können halte ich die ganze Umfrage für ziemlich unsinnig. Zudem wäre die zweite Option ja durchaus noch sehr undefiniert welche "Strenge" diejenigen damit meinen. Anonyme z.b. nur noch nach Freischaltung kommentieren lassen? Nur nach zu bestimmten Zeiten? Nur in bestimmter Häufigkeit? Ausgegraut? Streng unter beobachtung?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 13. Juli 2015 - 17:44 #

Da die Umfrage nicht bindend ist, ist es doch eh nur ein prüfen des Wassers mit dem Zeh. Man muss auch nicht denken, das gleich die ganzen Scriptkiddies losrennen und die Webseite automatisch mit Scripten beharkt um deren Meinung zu pushen. Selbst dann kann man immer noch die Ergebnisse Filtern und den gröbsten Schmutz aussortieren.

Im Notfall kann man auch die Zahlen einfach aussen vor lassen und sich die Texte derer durchlesen, die gepostet haben um sich ein Meinungsbild zu erhaschen. Anyway: No Harm Done.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7161 - 13. Juli 2015 - 17:44 #

Kann man Anos nicht irgendwie über paypal abrechnen und jeder Kommentar kostet dann 1 ct?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 17:51 #

Du wirst lachen aber ich würde extrem gerne mal ein Paywall für Internetkommentare ausprobieren. Letztlich zieht das Debattieren und Streiten mehr Leute an als Content. Ergo müssten auch mehr Leute bereit sein dafür zu zahlen, als für den Content. Finde das als Experiment sehr spannend.

Aber bisher hab ich noch keinen Partner dafür oder Zeit gehabt das Projekt anzugehen.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 13. Juli 2015 - 17:26 #

Hier posten doch viele durchgehend anonym, trotz Registrierungspflicht. Ich vermisse die Unregistrierten nicht, aber wenn es GG hits und somit Geld bringt, kann ich mit ein paar Trollen mehr leben.

Vorschlag: Button für Abonnenten, der Unregistrierten-Kommentare ausblendet.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2570 - 13. Juli 2015 - 17:36 #

Habe mal pro Meinungsfreiheit gestimmt, geht doch nur um Videospiele hier ;-)

Ardrianer 19 Megatalent - 19308 - 13. Juli 2015 - 17:36 #

Die anonymen Kommentare sind nichts, was ich bisher vermissen würde. Kann so bleiben, wie es jetzt ist.

Dre 13 Koop-Gamer - 1537 - 13. Juli 2015 - 17:54 #

Bitte wieder anonyme Kommentare zulassen, damit Gamersglobal weiterhin überleben kann^^

. 21 Motivator - 27828 - 13. Juli 2015 - 17:56 #

Ich habe mir das nochmals überlegt und ich finde weiterhin wer was zusagen hat, der soll sich registrieren sonst ist sein Input sowieso nicht so wichtig. Falls die anonymen Kommentare doch wieder zugelassen werden, würde ich wohl selber weniger News anklicken, rein vorsorglich um möglichen nicht lesenswerten aus dem Weg zu gehen. Auch bei der anstehenden Aboverlängerung, wäre dann ein Punkt mehr auf der Contraseite.

Desotho 16 Übertalent - P - 4260 - 13. Juli 2015 - 18:00 #

Bitte nicht. Wer es nicht mal schafft sich kurz zu registrieren für einen Kommentar der braucht auch nichts zu schreiben. Auch wenn es nur Nicknames sind weiss ich gerne mit wen ich kommuniziere, das ist doch eine Grundlage.

Ich persönlich finde die Kommentare seit der Änderung auch angenehmer.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4946 - 13. Juli 2015 - 18:24 #

Anonyme Kommentare sind nicht sinnvoll, wenn GG mehr Abonnenten rekrutieren möchte, die Einstiegshürde für Abos wäre somit höher.
Wer der Meinung ist, dass er was zu sagen hat, dann kann er das gern - ernsthaft mit einer kleinen Registrierung - tun. Eine gewisse Ordnung muss sein.
Letztendlich würde ich diese Entscheidung den Moderatoren überlassen ;0)

Chakoray 13 Koop-Gamer - 1494 - 13. Juli 2015 - 18:37 #

Ich bin ganz deiner Meinung.
Es gibt für mich überhaupt keine Begründung für anonyme Kommentare.

. 21 Motivator - 27828 - 13. Juli 2015 - 19:23 #

+1 Gamersglobal hat überhaupt nichts zugewinnen mit anonymen Kommentaren. Warum man sich diese Frage stellt ist mir schleierhaft.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 14. Juli 2015 - 20:52 #

Ich erlöse dich von deinem Schleier:

Mehr User.

. 21 Motivator - 27828 - 14. Juli 2015 - 20:55 #

Wer wirklich regelmässig hier sein will, als User, der darf sich anmelden. So schwer ist das nicht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 14. Juli 2015 - 20:57 #

Die Einstiegshürde ist jedoch geringer, wenn man vorher anonym ein wenig reinschnuppern konnte, ohne zur Passivität gezwungen zu sein. Dies wirkt sich positiv auf die Anmeldungen neuer User aus.

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 14. Juli 2015 - 22:23 #

Wenn das belegt ist, dann erübrigt sich die Umfrage und Diskussion, denke ich.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 14. Juli 2015 - 22:24 #

Ich weiß nicht, ob das belegt ist. Ist einfach eine Überlegung von mir, die ich für stichhaltig halte, allerdings weiß ich wirklich nicht, wie stark sich diese niedrigere Einstiegshürde in der Realität auswirkt.

. 21 Motivator - 27828 - 15. Juli 2015 - 7:02 #

Wenn dem so wäre, dann ist es doch merkwürdig, dass andere Spieleseiten das anonyme kommentieren nicht kennen. Ich denke die Geschichte mit der leichteren Einstiegshürde ist ein Märchen - eine Legende die sich hartnäckig hält.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 15. Juli 2015 - 7:40 #

Sehe ich auch so. Entweder ich will mich äußern oder nicht. Ich bin ja auch bei zig Seiten angemeldet weil ich dort etwas sagen oder an einem Gewinnspiel mitmachen wollte.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 15. Juli 2015 - 8:31 #

Oder die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Je stärker du frequentiert wirst, desto mehr Arbeit hast du auch mit den Anon's, sei es im Managen von Streit oder um nicht mit dem Recht & Gesetz in Konflikt zu kommen. Und wenn es GG Finanziell super gehen würde, mit nem dicken Konzern im Rücken, würde sich die Frage auch nicht stellen.

Ich hab jetzt auch so über zwei Jahrzente erfahrung damit und kann euch (auch aus Anbietersicht) sagen, das jede Hürde störend wirkt, wenn man aktivität erzeugen will. Da aber auch an jeder ecke mittlerweile ein Anwalt hockt der nur darauf wartet dich in Grund und Boden zu klagen muss man entsprechend schnell sein. Wenn dir einmal was um die Ohren geflogen ist, hast du schnell keine Lust mehr auf sowas, das dürfte wohl mit ein Grund dafür sei.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 15. Juli 2015 - 9:03 #

Irgendein User - ich glaube es war Noodles - hat hier vor ein paar Tagen beschrieben, wie er zu GamersGlobal gekommen ist und hat dabei meine Vermutung bestätigt. Wenn es bei ihm so war, warum sollte es da auch nicht bei anderen Usern so gewesen sein bzw. warum sollte es bei potentiellen neuen Usern ebenso funktionieren? Natürlich nicht bei allen, aber zumindest bei einigen.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 15. Juli 2015 - 9:37 #

Klar. Aber daraus lässt sich keine Regel ableiten. Ggf. hätte dieser User sich auch einfach eine zeit lang unbeteiligt die Diskussionen durchgelesen und sich dann irgendwann angemeldet wenn ihm ein Kommentar gaaaanz besonders unter den Nägeln gebrannt hätte.

Wie gesagt es ist eine Hürde, aber keine umständliche oder eine die man inzwischen nicht gewohnt ist zu nehmen.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 15. Juli 2015 - 9:40 #

"Ggf. hätte dieser User sich auch einfach eine zeit lang unbeteiligt die Diskussionen durchgelesen und sich dann irgendwann angemeldet wenn ihm ein Kommentar gaaaanz besonders unter den Nägeln gebrannt hätte."

So ging es mir. Ich hab ja ein jahr anonym kommentiert, und dann bei einer News zu Spellforce DOTP zugeschlagen, weil mir die Captchas beim vielkommentieren auf den Keks gingen.
Andererseits hat mich aber schon länger das Levelsystem interessiert, früher oder später hätt ich mich registriert. Ohne dies, wahrscheinlich weniger.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 15. Juli 2015 - 9:45 #

Man könnte also auch das Captcha als Hürde höher machen, damit die Anmeldung reizvoller wird. ;) Eine binomische Gleichung oder so. ^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 15. Juli 2015 - 10:46 #

Dass die Hürde nicht sonderlich groß ist, da stimme ich mit Dir überein. Wollte nur nochmal klar machen, dass es eben durchaus User gibt, deren Weg zu GG erst über das Ano-Kommentieren geht um schlussendlich dann doch irgendwann bei der Registrierung zu landen.
Wie stark sich das Zulassen von Unregistrierten faktisch auf die Neuanmeldungen auswirkt, darüber kann ich natürlich keine Aussage treffen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 15. Juli 2015 - 15:18 #

Ja, das war wohl ich. :) Natürlich kann man von mir jetzt nicht auf alle anderen ableiten, aber ich bin jemand, der sich nur sehr ungern irgendwo registriert, für mich ist das schon eine Hürde. Ich lese auf vielen Seiten mit, hätte manchmal auch Lust, was zu schreiben, lasse es dann aber, weil ich einfach keine Lust hab, bei zig Seiten registriert zu sein. Und dass ich hier bei GG ohne Anmeldung schreiben konnte, hat mich dann schon angefixt. Vielleicht wäre ich ansonsten immer noch nicht registriert, aber das kann ich jetzt natürlich nicht so genau sagen. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 15. Juli 2015 - 19:38 #

Na, auf alle will ich um Gottes Willen ja auch nicht ableiten :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 15. Juli 2015 - 9:07 #

Wieso ist das merkwürdig? Ob man anonyme Kommentare zulässt oder nicht ist doch schlichtweg ein Abwägen von Vor- und Nachteilen. Nur weil auf sehr vielen anderen Seiten keine unregistrierten Kommentierer gibt, heißt das noch lange nicht, dass der Aspekt "potentielle neue User für sich gewinnen" nicht mit auf der Positivliste stand. Es kann auch heißen, dass die Nachteile der Unregistrierten für diese Seiten überwogen.

MicBass 19 Megatalent - 14550 - 13. Juli 2015 - 18:49 #

War immer dafür und finde es seit der Abschaltung viel langweiliger hier. Zuviel Einheitsmeinung im eigenen Saft. Hab die Anonymen aber auch nie als "die Trolle, die Schuld sind" erlebt, sondern als ganz normale Usergruppe. Mit idiotischen, beleidigenden, strunzdoofen, trollenden aber auch frechen, frischen und sehr bereichernden Kommentaren - wie bei den Angemeldeten auch.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 13. Juli 2015 - 19:54 #

Genau so würd ich es auch beschreiben.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7161 - 13. Juli 2015 - 21:00 #

"Zuviel Einheitsmeinung im eigenen Saft"

Wo liegt den der Unterschied zwischen anonymen und registrierten Usern, so dass die verschiedene Meinungen haben?

Das einzige was mir dazu einfällt, ist dass bei News zum Thema GG die registrierten User eine leichte Tendenz "Pro GG" zeigen könnten (weil sie die Seite so gut finden, dass sie sich die Mühe machen sich zu registrieren). Wobei es bei der Diskussion zum Thema "neue Abo-Preise" schon sehr kritisch zu ging.

Wenn es aber jetzt um ein Spiel geht, warum sollten dann die Registrierten alle dieselbe Meinung haben und alle Anos eine andere Meinung?
Ich ändere doch meine Meinung zu einem Spiel nicht, bloß weil ich mich bei GG (oder einer anderen Seite) registriere.

Es gibt einfach mehr Kommentare mit Anonymen, aber die Verteilung der verschiedenen Meinungen sollte bei beiden Gruppen gleich sein.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 21:12 #

Viele vermissen eben die gezielte Provokation und damit "Unterhaltung".

Ich finde schon, dass es genug "Zoff" und diverse Meinungen und Ansichten gibt die auch ohne Anons aufeinander geprallt sind. Nur halt in der Regel nicht so umfassend und dauerhaft und daher wohl nicht so in Erinnerung bleiben.

Hat auch viel damit zu tun wie man das Internet für sich nutzt. Einige wollen halt einfach ne gesittete Community wo man auch Freundschaften knüpft andere wollen halt gerne etwas Action und Dampf ablassen.

MicBass 19 Megatalent - 14550 - 13. Juli 2015 - 21:27 #

"Viele vermissen eben die gezielte Provokation und damit "Unterhaltung"."

Und genau das meine ich - können Registrierte genau so gut. Sogar Mods.

Danke :)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 21:55 #

Was dann aber kein Grund ist das es nur mit ihnen Langweilig ist und wir Anons dafür brauchen. ;)

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 14. Juli 2015 - 9:58 #

Ich vermisse diese gezielten Provokation eigentlich überhaupt nicht. Ich wünsche mir eine Seite, auf der ich mich mit sachlichen Argumenten, auch gerne mal kritisch, über mein Hobby austauschen kann, ohne dabei mich erst mal durch einen Wust an Schwachsinn wühlen zu müssen. Und es gibt nun mal nur sehr wenige Seiten, wo man das machen kann.

Wer Action und Unterhaltung sucht, hat diverse andere Seiten, da muss GG ja nicht wieder dorthin zurückkehren.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 13. Juli 2015 - 21:17 #

"Viele vermissen eben die gezielte Provokation und damit "Unterhaltung"."
Das ist wieder so ein typischer schwarz/ weiß Vergleich.
Es gab seinerzeit jede Menge durchaus guter Ano Kommentare.
Muß ich selbst wissen, ich hab ca 1 Jahr nur anonym gpostet.
Und nein, ich war dabei kein Troll. ;)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 13. Juli 2015 - 21:54 #

Bestreite ich ja nicht. Aber Leute die sinnvoll Beitragen wollen können auch eben sich registrieren. Meiner Meinung nach.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 13. Juli 2015 - 22:03 #

Bin ich wieder anderer Meinung. Solange jemand sinnvoll postet,ist es mir persönlich völlig Wumpe ob er registriert ist oder nicht ;)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 8:18 #

Dir nicht. Du musst aber auch nicht die Regeln hier vertreten bzw. durchsetzen. ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 14. Juli 2015 - 9:35 #

Du aber auch nicht, soweit ich weiss tust du dir das freiwillig an. ;)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 9:45 #

In der Tat. Aber dennoch kann ich aus freiwilliger Position heraus andere Einsichten/Ansichten erlangt haben. ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 14. Juli 2015 - 10:43 #

Ich kenn den Job, ist kein Zuckerschlecken, brauch man nen dickes Fell und muss auch mal 5 gerade sein lassen.

Ist wie mit nem Freund von mir, der ist Polizist. Der sagt die Welt geht vor die Hunde - kein wunder, wenn man jeden Tag nur zu Stellen gerufen wird, wo andere ihren schwärzesten Tag im Leben haben.

Ich sprech dir deine Einsicht/Ansicht nicht ab, aber man sieht auch manchmal den Wald vor Bäumen nicht, besonders als Förster. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 14. Juli 2015 - 10:47 #

Guter Vergleich mit dem Polizist. Den benutze ich auch gerne ähnlich, wenn sich bei Leuten mal die Wahrnehmung verzerrt ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 13. Juli 2015 - 21:19 #

Koennen wir bitte mal alle Anos blocken, die oben auf "Meinungsvielfalt" geklickt haben... oh warte... ;)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 13. Juli 2015 - 21:25 #

Hehe, dat geht bald wieder !

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 13. Juli 2015 - 21:41 #

Ja, wegen so Vollzeitverrätern wie dich! ;P

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 13. Juli 2015 - 22:02 #

Vollzeitverräter ? Dat versteh ich jetzt nicht......

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 13. Juli 2015 - 22:08 #

Ach sooo, ich dachte du waerst FUER die Anokommentare. Oeh... gestatten: Mein Name ist Trottel, Vollzeit Trottel. ;)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 13. Juli 2015 - 22:14 #

Hallo Trottel, angenehm :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 13. Juli 2015 - 22:18 #

Ja, und jetzt bitte einen Martini, geruehrt und ordentlich geruettelt und geschuettelt und so.

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 13. Juli 2015 - 21:50 #

Es wurde etwas ruhiger und ich war laut grüner User-Farbe gefüllt einer der wenigen Hunderten(?) die rund um die Umstellung einen Account erstellt haben.

Mich würden Statistiken zum Kommentar-Verhalten interessieren... vielleicht hat wer Lust Kommentar-Anzahl z.B. von E3 Threads aus 2014 und 2015 zu vergleichen ob die Kommentar-Anzahl zu oder abgenommen hat.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 17. Juli 2015 - 7:54 #

Und du bist einer der Beweise, dass auch Registrierte genug Contra geben können. ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 17. Juli 2015 - 10:52 #

Das stimmt :)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 11:54 #

Wobei er gerade ein Beispiel für einen Stamm-Ano-User ist der sich nach der Umstellung angemeldet hat. ;)

Disturbed 10 Kommunikator - 443 - 13. Juli 2015 - 21:53 #

Was wollt ihr eigentlich sein ? Eine geschlossene Community, wo sich alle gegenseitig die Eier schaukeln oder eine offene Community mit mehr Meinungsvielfalt und Werbeeinnahmen. Man kann nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen, ihr musst euch mal entscheiden. GG ist momentan so etwas wie ein "Jörg Langer Fanclub."

Wenn ihr GG etwas, ich sag mal "freundlicher" für die anderen User ( uns ungläubige oder Trolle ) gestalten wollt, dann musst ihr einiges ändern. Anonyme Kommentare wieder zulassen, wäre ein guter Anfang, es würde sich wenigstens wieder lohnen, hier Kommentare durchzulesen. Durch den kleinen "Abo" Zusatz habt ihr auch die Community gespaltet, das war nicht besonders klug.

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 13. Juli 2015 - 22:04 #

Eine 4 oder 5 Klassen-Community:

* Kein Account ("unregistriert") [wurde deaktiviert]

* Kein Abo

* Basic Abo ("Abo" grau)

* Premium Abo ("Abo" blau)

* Spender Abo ("Abo" violett)

Ist ja wie in Indien, mit deren Kastensystem. Besser für das Community-Klima wäre die Entfernung der "Abo"-Markierung. Weder auf 4Player, Gamestar noch PCGames oder sonst einer anderen Seite die mir einfällt steht ob man dort ein Abo hat.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 13. Juli 2015 - 22:13 #

Einfach mal nicht in Schubladen denken, dann geht das.

Dann müsste ja als nächstes auch der Userrang wegfallen, und die Archivments und das Profil wo drin steht seit wann man Mitglied ist - am besten man streicht vielleicht gleich die ganzen Namen und bekommt eine Monatsnummer zugewiesen, ok, ich drifte ins zynische ab. ;)

Aber vielleicht erkennst du meinen Punkt. Wer wirklich jemanden in eine Schublade stecken will, der braucht so ein "Abo" nicht als Anreiz, macht es nur für die langsameren einfacher.

Mir ist es völlig egal ob der Schreiber 10 jahre GG Member ist oder ein 5 Minüter, wenn die Aussage oK ist. Genauso wie andersrum Bullsh1t von nem Alteingesessenen nicht automatisch ein Akt Gottes ist.

Für mich ist das "Abo" zumindest ein Zeichen das jemand die Seite unterstützt hat und entsprechend sich investiert. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 13. Juli 2015 - 22:20 #

Gegen ein "Abo" wie es bis vor kurzem war, habe ich auch nichts. Aber 3 Abo-Farben haben ganz klar einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund. Jörg Langer ist die Lehre der Gamification und RPGs nicht unbekannt. Man muss sich halt entscheiden, ist die Community wichtig oder das andere - beides oder ein Kompromiss sind wie ein Spagat halt schwierig.

ganga Community-Moderator - P - 16962 - 13. Juli 2015 - 22:27 #

Also ich unterscheide User nicht nach Abo oder nicht und schon gar nicht nach Farbe des Abos. Kann aber sein dass andere da mehr darauf anspringen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 14. Juli 2015 - 22:29 #

Gefühlt springen da nur User drauf an, die kein Abo haben.
Ist meine persönliche Meinung.

Ich selber empfinde es immer als sympathisch, einen User zu sehen, der ebenfalls ein Abo (egal welches) hat. Ist irgendwie wie bei den Autoaufklebern. Der eine freut sich über die HSV-Raute, der andere über den Fisch, und andere wieder über die Sylt-Kontur, und der nächste über die Aufkleber, die sich über die anderen Aufkleber lustig machen.

Hat alles nichts mit Klassengesellschaft zu tun, habe ich auch noch nie hier so erlebt oder gelesen (so nach dem Motto "du Nicht-Abonnent, du").

Und das Gamersglobal über jeden Abonnenten glücklich ist, ist ja auch kein Geheimnis. Daher auch die Sichtbarmachung. Denn nur so kann es optisch sichtbar gemacht zum Thema oder Gedankenanstoss für die andern User werden.

MicBass 19 Megatalent - 14550 - 14. Juli 2015 - 23:07 #

Niemand freut sich über eine HSV-Raute.. ;-)

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 14. Juli 2015 - 23:12 #

Hebt die Hände hoch, zeigt den Werder-Schaaal...
;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 23:22 #

FC Bayern,
Stern des Südens,
du wirst niemals...

Okay, ich geh ja schon. Nach Manchester...

zfpru 16 Übertalent - P - 4103 - 15. Juli 2015 - 1:22 #

Die zu erwartende Ablöse könntest du ja unter den Abonennten aufteilen.

MicBass 19 Megatalent - 14550 - 15. Juli 2015 - 10:08 #

Immer dieses Lagerdenken. Wenn dann unter den Abonnenten, Nicht-Abonnenten UND Anons bitte!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 13. Juli 2015 - 22:54 #

Ok, jetzt hast du aber den "Spoiler" Tag vergessen, jetzt wissen alle das GG Betriebswirtschaftliche interessen hat, so was dummes aber auch. /sarcasm off

Achtest du wirklich auf so was? Ist das bei Partys und Arbeit auch so, der mit den Marken-Klamotten ist der Angeber und der mit der Latzhose der Loser? Der Garten des Nachbarn ist grüner etc pp?

Meinetwegen können Jörg & Co. auch noch Silber, Gold und Platin ABO's verticken, wenns hilft und das ganze nur für den schönen schein ist (quasi Deco DLC's). Was stört dich das?

Und wenn das weg wäre, was würde das jetzt ändern?

ADbar 14 Komm-Experte - P - 1864 - 13. Juli 2015 - 23:00 #

Ich hab mir nie Gedanken über die Farben eines Abo´s Gedanken gemacht.

Als Nicht-Abonnent.

Und das Herr Langer betriebswirtschaftliche Hintergedanken hat, liegt doch in der Natur der Sache - er verdient sein Geld damit. Und er bezahlt die Redakteure, etc.

Für mich ist es damit nur natürlich, dass er nach Bezahlungsmodellen sucht, mit denen er möglichst viele Nutzer erreicht. Soviel dazu.

Aber dennoch tendiere ich auch zu der Ansicht, dass man die PöblerInnen (ja, Binnen-I) eher tolerieren sollte, um die Lebendigkeit der Diskussionen zu erhalten. Denn, wie schon an anderer Stelle geschrieben, sollten mündige User in der Lage sein die Trolle Trolle sein zu lassen.

Never feed a troll.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 8:24 #

Also schauen wir mal. Als Moderation nehmen wir keine Rücksicht auf Abo-Farben. Als User nehme ich keine Rücksicht auf Abo-Farben.

Ne. Ich denke das ist eine Trennung die im eigenen Kopf und ansehen der Seite entsteht.

Nebenbei gab es für mich nur früher ein Zwei-Klassen-System auf GG und dieses will man wieder einführen. Den Anons und Registrierte muss ich als User sowie als Mod anders behandeln, weil die einen mir ein anonymes Gesicht geben mit dem ich kommunizieren kann während die anderen sich in einer breiten Masse verstecken. Das hatte nämlich auch negatives, weil auch gute Poster als Anonyme unter querschießenden Deppen gelitten haben, weil sie in einen Topf geworfen wurden.

. 21 Motivator - 27828 - 13. Juli 2015 - 22:34 #

Es hat doch nichts mit geschlossen zu tun, wenn man nicht ohne die Registrierung kommentieren kann und diese Registrierung dauert nur wenige Sekunden und wie schon gesagt, wer die Zeit nicht hat, der hat auch nichts zusagen. Von geschlossen könnte man sprechen, wenn nur noch Abonnenten kommentieren könnten.
Und wieso ist die Community gespalten? Darf doch jeder selber entscheiden ob er ein Abo haben will und ich habe noch keine Rudelbildung erlebt mit Abonnenten und Nicht-Abonnenten.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 13. Juli 2015 - 22:41 #

Rudelbildung ist unsportsmanlike conduct und gibt 15 yards Penalty, kann ich also nicht empfehlen, ist mir aber im Kommentarsport auf diesem Spielfeld gänzlich unbekannt.

. 21 Motivator - 27828 - 13. Juli 2015 - 22:45 #

Du magst Football, richtig? ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 13. Juli 2015 - 22:56 #

Yes Sir, haben uns auch schon im Football-Thread unterhalten ;)

. 21 Motivator - 27828 - 13. Juli 2015 - 23:17 #

Und bald gehts wieder los - Hooray!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 13. Juli 2015 - 23:27 #

Eine geschlossene Community? Ich wusste noch gar nicht, dass man sich neuerdings nur noch auf Einladung hier registrieren darf.
Und "wo sich alle gegenseitig die Eier schaukeln"? Entschuldige bitte, aber wenn Du die regelmäßigen Kontroversen in den Kommentarsektionen sowohl zu Spielen als auch zu gg-internen Dingen seit dem Ausschluss der Anonymen nicht mitbekommen hast, hast Du seitdem nicht sonderlich aktiv mitgelesen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9926 - 14. Juli 2015 - 1:02 #

Also ich sehe mich ja als Benjamin Braun und Christoph Vent Fanclub.

Lorion 17 Shapeshifter - 7648 - 14. Juli 2015 - 1:11 #

"Eine geschlossene Community"

So ein Blödsinn... demnach wären 4Players, Gamestar, Buffed, PCGames, *hier beliebige Anzahl weiterer kommerzieller (Spiele)webseiten einfügen* ja auch alles "geschlossene Communties" denn, grosse Überraschung, auch dort muss man sich registrieren, um seine geistigen Ergüsse verewigen zu können. -.-

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 8:21 #

Vergiss auch nicht diese geschlossene homogene Plattform Facebook. ;)

Disturbed 10 Kommunikator - 443 - 14. Juli 2015 - 19:30 #

Hahaha, über was was diskutiert ihr eigentlich hier ? Ihr habt doch nicht mal das verstanden, was ich geschrieben haben und ich hab weder die Zeit noch die Lust euch irgendwelche Skizzen anzufertigen. Ihr wisst schon was das Wort "Community" ( Gemeinschaft ) bedeutet ? Also für mich, gehört ein anonymer nicht zu Community. Naja ..

Lorion 17 Shapeshifter - 7648 - 15. Juli 2015 - 2:12 #

Ich hab eher das Gefühl das bei dir der Username Programm ist und du selbst überhaupt nicht mitbekommst, was du hier eigentlich von dir gibst.

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 13. Juli 2015 - 22:08 #

Mh, Anonyme, leere Anonyme, Bad Boys II!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 13. Juli 2015 - 22:26 #

Muss nicht sein. So wie jetzt, ist es gut.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11218 - 13. Juli 2015 - 22:41 #

Also ich vermisse nicht all zu viel! :)

ADbar 14 Komm-Experte - P - 1864 - 13. Juli 2015 - 22:51 #

Nach etwas Überlegung habe ich für die Freischaltung der anonymen Kommentare gestimmt, WEIL...
Der Vielfalt wird hierbei auch meiner Überzeugung nach Vorschub geleistet. Und ich bin ebenso der Ansicht, dass halbwegs erwachsene Menschen, zu denen ich mich z.T. zähle, in der Lage sein können, Trollversuche zu ignorieren. Zumindest sollten sie es sein, also wären diese für mich das geringere Übel.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39838 - 14. Juli 2015 - 1:15 #

Habe auch für Stimmung in der Bude gestimmt. ;)

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 10247 - 14. Juli 2015 - 6:49 #

Freie Meinung ist in einer Demokratie ein Muss!

. 21 Motivator - 27828 - 14. Juli 2015 - 7:33 #

In welcher Form wird den die freie Meinung eingeschränkt, wenn man sich vorher einmal kurz registrieren muss? Das Argument ist nicht stichhaltig,

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 10247 - 14. Juli 2015 - 12:28 #

nicht notwendiger Mehraufwand = Einschränkung

Wenn jeder 50km zur Wahlurne fahren müsste, wäre das Wahlergebnis auch ein anderes.

. 21 Motivator - 27828 - 14. Juli 2015 - 12:51 #

Dafür gibt es die Briefwahl. Ich glaube jedoch 50 km zurücklegen und sich kurz vor dem Computer zu registrieren sind vom Zeitaufwand her nicht zuvergleichen. Aber selbst wenn wird die Meinungsfreiheit bei keinem der Beiden eingeschränkt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 14. Juli 2015 - 12:57 #

Dazu kommt, die Abgabe einer Stimme bei einer z.B. Kommunalwahl sollte einen anderen Stellenwert haben, als ein Internetkommentar auf einer Spielewebsite.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7161 - 14. Juli 2015 - 12:57 #

Der "Mehraufwand" ist aber für alle gleich, wenn NUR Registrierte kommentieren können.

Registrierung dauert < 1 min, PW im Browser speichern lassen, fertig.

Beim anonymen posten musste man jedesmal ein Captcha lösen, was bei vielen Kommentaren einen wesentlichen Mehraufwand gegenüber einer Registrierung darstellt.

Am Ende beschwert sich noch jemand, dass er seinen Kommentar erst eintippen muss, bevor er seine Meinung veröffentlichen kann.

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 14. Juli 2015 - 13:01 #

Toll, jetzt hast du mich auch die Idee gebracht das ich mir einen Schreibsklaven halten muss bzw. anschaffen muss, der hier für mich postet!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 14. Juli 2015 - 13:04 #

So einen kleinen Kommentar-Minion, damit ließe sich Geld machen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17466 - 14. Juli 2015 - 8:27 #

Oha, das alte Märchen von der Meinungsfreiheit im Internet. Ich setz mich mal mit ans Lagerfeuer dazu und lausche gespannt.

Lorion 17 Shapeshifter - 7648 - 14. Juli 2015 - 9:07 #

Sollte das veranschaulichen, was für undurchdachten Unfug wir mit anonymen Kommentaren demnächst wieder vermehrt lesen werden? Sehr gelungen!

Borin 14 Komm-Experte - 1860 - 14. Juli 2015 - 9:45 #

Gute Frage das.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 14. Juli 2015 - 9:49 #

Es wird ja keinem seine Meinung abgesprochen bzw. daß er sie nicht äußern darf. Wer wirklich sachlich was zu sagen hat, kann sich auch registrieren. Reine "Ich-mach-mal-einen-Wutpost-und-pöbel-mal-rum"-Kommentierer, die eh nur ein gewisses Ziel haben, überlegen sich das evtl. Ich hatte das mal anderweitig erwähnt: GG ist keine Müllabladestelle oder Psychatriezentrum ;).

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 14. Juli 2015 - 9:49 #

Wie, das ist mit dem Abo gar nicht abgedeckt?

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 14. Juli 2015 - 9:51 #

Nee. Übrigens auch nicht "Wir-machen-die-Wertung-nach-euren-Gutdünken"-Kuschler ^^.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 9:51 #

Sobald sich das mit der Krankenkasse abrechnen lässt können wir drüber reden.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 14. Juli 2015 - 9:55 #

Dann wird mir das jetzt zu doof, alles!

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 14. Juli 2015 - 8:01 #

Ich sehe es eher so, wenn es euch finanziell hilft und ihr ein Auge drauf habt dann los.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 14. Juli 2015 - 9:31 #

Fordern die "Meinungsfreiheit"-Schreier eigentlich auch bei anderen Seiten, dass man ohne Anmeldung kommentieren können muss?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 14. Juli 2015 - 9:40 #

Gibts den da Umfrage zu den Thema? Dann denke ich schon, dass das jemand tun würde, eben weil das kein Kollektiv ist sondern viele einzelene Personen.

Das "Schreier" find ich auch unnötig, andersrum heisst es ja auch nicht "Die verbohrten Konservatien Elitisten". :P

Wäre auch komisch, wenn man schon eine Umfrage macht, wenn dann nur eine Seite antwortet, oder meinst du nicht?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 9:48 #

Das Problem ist für John (und mich) wohl nicht das wir die Meinung (haha) derjenigen Unterdrücken wollen die für "Zulassen" stimmen.

Es geht darum die Tatsache unangemeldet zu posten mit dem Begriff der "Meinungsfreiheit" zu verbinden. Das ist populistischer Quatsch mit Soße den ich nicht durchgehen lassen egal wie sehr sich das Internet darum bemüht diese falsche Definition des Begriffes zu pervertieren.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 10:03 #

Du magst auf GG kein Recht auf Meinungsfreiheit im juristischen Sinne haben, aber die Seite lebt nicht im luftleeren Internet-Raum, sondern ist vielmehr umgeben von Konkurrenzangeboten. Wenn du die Stimmung durch Unterdrückung von Meinungen in einem Web 2.0 Konzept, wie GG, nur schlecht genug machst, hast du durch Beschwerden auf Konkurrenzseiten einen Meinungsmultiplikator, der es dir schwer machen dürfte, neue User zu gewinnen. Nenne es wie du möchtest, aber es gibt einen faktischen Zwang zur Gewährung der Meinungsfreiheit im Web 2.0.

Ich glaube aber nicht, dass es hier auf GG ein Meinungsdefizit gäbe. Die bisherigen Mods - 1 machen ihren Job aus meiner Sicht schon gut.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 10:08 #

Wie gesagt. Falsche Verwendung des Begriffs Meinungsfreiheit.

Zudem großer Schwachsinn weiterhin zu behaupten auf GG gebe es keine freie Meinungsäußerung.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 10:12 #

Zu enges (vermutlich ausschließlich juristisches) Verständnis des Begriffs Meinungsfreiheit auf deiner Seite.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7161 - 14. Juli 2015 - 10:38 #

Es darf hier jeder seine Meinung in die Kommentare schreiben.
Wo widerspricht das der Definition von Meinungsfreiheit?

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 11:03 #

Sollte ich dir antworten? Nirgends.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 11:00 #

Nein. Eigentlich nur die normale Begriffsdefinition. Du unterliegst nur dem Eindruck das freie Meinungsäußerung heißt man habe ein Anrecht darauf überall ohne negative Reaktionen Dinge zu äußern.

Gern gepostet, aber selten von entsprechenden Leuten verstanden:
http://www.sprachlog.de/2014/04/19/xkcd-meinungsfreiheit/

Edit: Auch gern übersehen die Alt-Texte bei XKCD-Comics: "Ich weiß nicht mehr, wo ich es gehört habe, aber jemand hat mal gesagt, dass es es kein größeres Eingeständnis der eigenen Unfähigkeit gibt, als sich zur Verteidigung einer Position auf die Meinungsfreiheit zu berufen: du gibst damit zu, dass dein überzeugendstes Argument für deine Meinung darin besteht, dass es nicht gegen das Gesetz verstößt, sie zu äußern." ;)

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 14. Juli 2015 - 11:08 #

Viele vergessen leider Punkt 2 im Art. 5 des GG oder überlesen ihn.;)

"(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre."

Gerade das Recht der persönlichen Ehre wiegt höher als das Recht auf freie Meinungäußerung!

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 11:16 #

Das ist juristisch leider Unsinn. Da ist abzuwägen (praktische Konkordanz) und bei berechtigten Interessen wird sich im Zweifel, in einem demokratischen Rechtsstaat, stets die Meinungsfreiheit durchsetzen.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 14. Juli 2015 - 12:34 #

Das BVerfG hat schon "Dummschwätzer" als von der Meinungsfreiheit gedeckt durchgehen lassen. Es kommt halt immer drauf an, in welchem Kontext das passiert.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 11:13 #

"Du unterliegst nur dem Eindruck das freie Meinungsäußerung heißt man habe ein Anrecht darauf überall ohne negative Reaktionen Dinge zu äußern." Manchmal frage ich mich, wo du das herziehst!? So ein Quatsch!

Nochmal: Du versuchst krampfhaft Meinungsfreiheit auf das Abwehrrecht aus Art. 5 GG oder irgendeiner EU-Grundrechtecharta zu reduzieren. Die Möglichkeit der freien Meinungsäußerung (=Meinungsfreiheit) ist aber ebenfalls ein stinknormales soziales Bedürfnis des Menschen in der Kommunikation mit seinen Mitmenschen.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 11:30 #

Achso. Jetzt sind wir dabei das wir soziale Bedürfnisse befriedigen müssen indem wir überall jede Form von Aussage stehen lassen. Weil das soziale Bedürfnis auf Unversehrtheit der Persönlichkeit oder der Ehre oder die Ruhe friedlich ohne Streit und Anfeindungen Spaß an Videospielen zu haben sich unterordnen muss?

Nene. Du hast schon meine Kritik an der Perversion des Begriffs im Netz sehr gut getroffen. Es wird nämlich vom juristischen und greifbaren Begriff in etwas umgeschwenkt das sich plötzlich als Verpflichtung, Anrecht und auf Menschenwürde zu beziehen scheint.

Und ich möchte wissen wo du lebst das auf der Straße freie Meinungsäußerung herrscht. Denn in der sozialen Interaktion stecken immer hunderte Regeln und Normen an denen sich orientiert wird.

Man sagt dem Chef nicht: "Sie sind heute aber besonders häßlich" oder einer Frau in der U-Bahn: "Ich möchte ihre Brüste drücken!" ohne dafür eben Konsequenzen erwarten zu müssen.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 11:40 #

Ich glaube nicht, dass wir so weit auseinander liegen. Aber 1.: Meinungsfreiheit ist (für mich) ein Menschenrecht. 2.: Meinungsfreiheit ist nicht schrankenlos. Letzteres ist für mich als juristisch Verbildeter selbstverständlich. Tendenziell weite Schranken ergeben sich entweder aus rechtlichen Verpflichtungen; mehr oder weniger enge Schranken aus (auch gefühlten) sozialen Zwängen. So, jetzt du wieder:

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 14. Juli 2015 - 12:37 #

Wieso schwenkst du jetzt um von "Zulassung von Kommentaren von nicht registrierten Besuchern" zu "jeder Kommentar muss stehen gelassen werden"? Das sind zwei unterschiedliche Schuhpaare.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 13:01 #

Mein Vorredner machte diesen Schwenk mit dem "sozialen Bedürfnis" bereits vor mir.

Und ich sehe in beiden Schuhpaaren keine Einschränkung bzw. einen validen Zusammenhang zur Meinungsfreiheit.

Nebenbei gibt es hier keine Gesinnungsüberprüfung bei der Anmeldung noch eine Zensur von Meinungen. Insofern die ganze Debatte schon an den Haaren herbeigezogen.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 13:33 #

Ich kann kein Schwanken auf meiner Seite erkennen. Den Schuh musst du dir schon selbst anziehen.

Natürlich könnte ich jetzt wieder damit anfangen, dass ich deine Begriffsdefinition für zu eng, ja sogar für falsch halte, aber spätestens dann drehen wir uns hier im Kreis.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 13:46 #

Ich rede nicht von Schwanken. Es geht um den Schwenk von "Posten ohne Anmelden" zu "Posten im Netz Allgemein". ;)

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 15. Juli 2015 - 8:17 #

Naja, du hast ihm deine Schlussfolgerung in den Mund gelegt, obwohl sie nicht eindeutig aus seiner Aussage hervorgegangen ist.

"Nebenbei gibt es hier keine Gesinnungsüberprüfung bei der Anmeldung noch eine Zensur von Meinungen. Insofern die ganze Debatte schon an den Haaren herbeigezogen."

*seufz*

Jetzt wird es kurios. Es ging doch nur um die Anmeldung an sich als Hürde und nicht um einen wo auch immer jetzt hergezauberten Gesinnungstest.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 15. Juli 2015 - 8:21 #

Den ersten Teil sehe ich nicht so. Ich habe nichts in den Mund gelegt. Ich finde wenn man ein soziales Bedürfnis und damit Anspruch erhebt auf jeder Internetseite frei alles schreiben zu dürfen ist es natürlich eine andere Sache ob diese Sachen dann später gelöscht werden. Aber ich finde den Anspruch: "Ich bin ein Mensch, also muss ich auf jeder Internetseite meine Meinung kundtun können" weiterhin sehr abstrus.

Zum zweiten Teil: Der "Gesinnungstest" war für mich ein Beispiel für eine Hürde. Eine Anmeldung auf einer Internetseite im Jahr 2015 als Hürde zu bezeichnen, wenn ich weder Echtnamen, Bankverbindung oder Personalausweisnummer vorlegen muss halte ich schlichtweg für keine Hürde und damit eben auch keine Einschränkung irgendwelcher Art von Freiheitsrechten.

Meine energische Art bei dem Thema hat übrigends weniger mit GG oder Anonymen auf GG zu tun sondern weil mir Freiheitsrechte sehr am Herzen legen und ich das Gefühl habe hier wird etwas sehr wichtiges durch den Dreck gezogen wenn man es auf "Posten auf einer Gamingseite" verbinden muss.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 15. Juli 2015 - 9:39 #

Jetzt mach doch mal den Rechthabermotor aus, es wird immer abstruser. Wo wurden denn hier Freiheitsrechte "durch den Dreck gezogen"? Wo wurde denn in diesem Kommentarstrang der Anspruch erhoben, dass man auf jeder Website alles sagen können muss? Oder baust du gerade einfach allgemeinen Weltschmerz ab?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 15. Juli 2015 - 9:43 #

Eigentlich formuliere ich schon im ersten Beitrag dieses Stranges das es mir um die allgemeine Verweichlichung des Meinungsfreiheitsbegriffes geht der vermehrt mit dem Recht auf Postings im Internet verbunden wird. Diese Aussage habe ich getätigt und die lässt sich natürlich sowohl auf das "Posten ohne Anmeldung" wie das "Posten von Meinung ohne Löschung" beziehen.

Damit ich aber diese eine Aussage nicht zum drölfzigsten mal wiederholen muss hoffe ich das sie jetzt ausreichend klar gestellt wurde.

Meinungsfreiheit != Postings auf privaten Internetseiten (oder auch eben der Berühmte Comic von XKCD)

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 16. Juli 2015 - 11:45 #

Für mich ist übrigens EOD.

Keine Sorge. Nicht, weil ich mich aufrege oder wir gegensätzlicher Meinung wären oder ich mir auf den Schlips getreten fühle.

Viel einfacher:
Eigentlich wollte ich nur darauf hinweisen, dass es unterschiedliche Begriffe von Meinungsfreiheit geben kann. Gerade abseits vom politischen oder gar wissenschaftlichen Pfad. Es mag da einen Konsens geben, aber an den muss sich halt keiner halten. Die mainstream-Definition ist auch nicht vom Himmel gefallen.

Meine Sichtweise ist das übrigens nicht. Die geht eher in deine Richtung. Deswegen EOD. Sie weiterzuführen wäre sinnlos, weil von meiner Seite alles gesagt ist.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 14. Juli 2015 - 12:32 #

Normale Begriffsdefinition? Puh, ein normativer Begriff fällt nicht vom Himmel und birgt daher immer Interpretationsspielraum. So wie es engere Definitionen von Demokratie gibt und weitere. Es spricht nichts gegen einen Begriff von Meinungsfreheit, der jedwede Hürde, die vor der Äußerung einer Meinung auch auf einer privaten Plattform steht, als Einschränkung der Meinungsfreiheit ansieht.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 12:56 #

Meine Meinung steht da zum Beispiel gegen.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 15. Juli 2015 - 8:08 #

Das ist großartig und war dezent herauszulesen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 14. Juli 2015 - 10:43 #

Konkurrenzangebote, die ebenfalls alle eine Anmeldung zum Kommentieren erfordern. Deswegen ist es meiner Meinung nach Unfug, die Wiedereinführung der Möglichkeit zum nicht-angemeldeten Kommentieren auf GG mit einer Stärkung der "Meinungsfreiheit" gleichzusetzen. Und daher rührend kommt auch meine Frage, ob das von den entsprechenden Leuten auch von anderen Seiten gefordert wird - muss nicht mal laut sein, kann auch einfach nur im Kopf sein.

Was die angebliche Meinungsunterdrückung angeht: GamersGlobal hat eben andere Vorstellungen, was mit Kommentaren, die nur zur Provokation gedacht sind mithin getrollt, passieren soll als andere Seiten.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 11:23 #

Jaja, ist ja gut. Ich habe doch nichts gegen anmelden und habe auch an mehreren Stellen geschrieben, dass ich kein Meinungsdefizit auf GG finden kann.

Ich bin auf Mc'ies "populistischer Quatsch mit Soße" angesprungen. Das er das auf den Vorwurf "Anmelden verhindert Meinungsfreiheit" und nicht nur auf den Begriff Meinungsfreiheit bezogen hatte, hatte ich - in meinem blinden Wutrausch ;) - einfach überlesen :o

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 11:35 #

Es stand ja exakt im Satz davor:

"Es geht darum die Tatsache unangemeldet zu posten mit dem Begriff der "Meinungsfreiheit" zu verbinden. Das ist populistischer Quatsch mit Soße"

Den Begriff Meinungsfreiheit allgemein in seiner wahren Form halte ich für ein sehr wichtiges Gut. Leider wird die echte Meinungsfreiheit extrem verwässert und gefährdet wenn man sie eben inzwischen inflationär falsch anwendet. Aber da haben wir oben den Strang der Debatte.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 11:42 #

Schöööön nochmal nachtreten. So hammas gern ;)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 12:58 #

Ich habe klargestellt, da ich nicht übereinstimme, dass ich etwas anderes gemeint haben könnte. Für mich geht es um die allgemeine inflationäre Verwendung des Begriffs unabhängig vom Zusammenhang mit anonymen Kommentaren oder generell.

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 14. Juli 2015 - 11:02 #

Naja bei Konkurrenzangeboten müssen die sich dann auch erstmal Anmelden um sich über GG zu beschweren.

Kann mir wer diese Logik erklären.
Und unter den Deckmantel der "Meinungsfreiheit" fallen bei gewissen Menschen auch Beleidigungen und Drohungen. Da aber das besondere Persönlichkeitsrechte wie das Recht auf Achtung der Ehre höher wiegen als die "Meinungsfreiheit" muss ein Betreiber, sobald er davon Kenntins hat eingreifen. Gewisse "Web 2.0-Menschen" sehen diesen eingriff schon als Unterdrückung der "Meinungsfreiheit" an.

Hier kannst dich mal einlesen:
http://www.rechtzweinull.de/archives/840-Zensur-bei-Facebook-Reichweite-des-virtuellen-Hausrechts.html

Grob gesagt: Als Betreiber einer Plattform kann man schon in den Nutzungsbedingungen festlegen in welcher Art der Nutzer posten darf bzw. was.

Wenn man nach einer Löschung zu den Konkurrenzangeboten geht und sich dort ausweint, das ja bei GG alles zensiert wird, könnte es für die Konkurrenzangebote und für den Poster teuer werden, Stichwort Rufschädigung. Hat der Bereiber der Konkurrenzangebote davon Kenntnis zum Beispiel durch Moderatoren die er einsetz, müssten auch diese Posts gelöscht werden.

Thomas Barth 21 Motivator - 27706 - 14. Juli 2015 - 9:48 #

Andere Seiten verfolge ich nur noch über Facebook, da muss ich mich für Kommentare nicht nochmal extra anmelden. Dennis Ziesecke und ich hatten sogar letztens eine Diskussion bei Computer Bild.

Also von meinem Standpunkt aus sieht es so aus:
Registrierte Kommentare = Like bei Facebook und nur noch über dort geteilte News kommentieren
Anonyme Kommentare = Website besuchen und auch mal mit diskutieren

Andere Websites kriegen also mittlerweile nicht mal mehr ein Klick von mir.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 11:25 #

Guter Punkt, hatte ich noch gar nicht bedacht. Übrigens bekommen sie dich aber als Facebook-Kunden, das scheint manchem Verlag heute wichtiger zu sein :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27706 - 14. Juli 2015 - 14:39 #

Nicht nur als Facebook-Kunden. Viele nutzen mittlerweile eine Clickbait-Überschrift, um damit auf die Hauptseite zu locken, anstatt den Artikel bei Facebook online zu stellen. Das heisst sie haben mich als Facebook-Kunden und als Klick auf ihrer Website.

Und obwohl ich Adblock aktiviert habe, wird mir auf den Seiten nicht-aufdringliche Werbung angezeigt, wie du am folgenden Screenshot meines Browsers sehen kannst:
http://i.imgur.com/Tp0aLCx.jpg

andreas1806 16 Übertalent - 5188 - 14. Juli 2015 - 9:43 #

So spontan würde ich nein sagen. Andererseits, bringt es Euch etwas ? Dann schaltet es frei. Und glaubt denn tatsächlich noch einer im Internet anonym zu sein ;)

Lipo 14 Komm-Experte - 2119 - 14. Juli 2015 - 9:51 #

Wer seine Meinung sagen will , kann sich auch ruhig registrieren

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 1128 - 14. Juli 2015 - 9:52 #

ja weil ich kein bock hab mich für jeden quark anzumelden

Lemmiwinks 13 Koop-Gamer - P - 1284 - 14. Juli 2015 - 9:53 #

Das führt meiner Meinung nach nur zu mehr trollerei.

Wer was zu sagen hat kann sich auch einen Account erstellen.

Casa 12 Trollwächter - 1089 - 14. Juli 2015 - 9:55 #

Im ersten Gedankengang war ich bei Nein.
Im zweiten auch aufgrund einiger Comments, bin ich bei Hm ja vielleicht.
Mir gehts halt ähnlich wie vielen hier, es gibt viele Seiten wo ich gern mal spontan ein Comment posten wollte und mich schreckte direkt ab, mich zu registrieren bei der 345. Seite. Also hab ich nichts geschrieben.
So gehts vermutlich auch einem Großteil hier ...

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 14. Juli 2015 - 10:44 #

Beides hat seine Vor- und Nachteile. Das muß letztendlich Jörg abwägen, was für GG im Endeffekt mehr bringt. Ein Rundum-Sorglos-Paket und das man es allen recht macht, gibt es eh nicht.

Der Vorteil der Anonymen ist: Sie trugen eigentlich überwiegend schon positiv zur Diskussionskultur/Austausch/Meinung/Zwiegespräch auf GG bei. Einige schnuppern erstmal in die GG-Atmosphäre und registrieren sich vllt. irgendwann und schließen evtl. sogar ein Abo ab.

Der Nachteil ist: Man macht für eher weniger, aber dafür penetrant regelmäßige und meist auch den gleichen, Wutposter/Hater/Trolle etc. die Haustür sperrangelweit auf, sodaß sie stellenweise ihren derbsten und unterirdischsten Dünnpfiff völlig ungehindert absondern können, wenn ihnen aber auch nur ein klitzekleiner Furz quer hängt. Sei es die Meinung eines anderen, die Persona ansich, die Wertung vom Test oder sonst irgendwas, was dem eigenen Gutdünken nicht paßt. Registrierte User - und davon gibt's schon ein paar - springen gerne auf sowas an. Die Moderation hat mit offenen Kommentare für jeden erheblich mehr Arbeits- und Zeitaufwand, solchen Fällen entsprechend gegen zu wirken.

Anzumerken sei auch, daß, gegenüber anderen Webseiten, auf GG auch wirkllich moderiert wird und entsprechend geachtet wird. Für die einen mag das "zu strikt" sein, aber irgendwo muß man ansetzen und Linien ziehen, sonst tanzt man denen nur auf der Nase rum. Anderswo wird das "lascher" gehandhabt - das merkt man dann auch an der Qualität der Kommentare. Und nicht ohne Grund, muß man sich anderweitig ebenso registrieren. GG war/ist - zumindest mir bekannt - die einzige Spielewebseite, die überhaupt anonyme Kommentare zugelassen hat.

Kurzum, im Grunde bin ich pro Anonyme, weiß aber auch jetzt schon, daß sie wieder kommen werden, die Wutposter, Hater, Trolle und Feindbild-Stalker.

monokit 14 Komm-Experte - 2223 - 14. Juli 2015 - 11:19 #

Ich finds schön ohne Wuthatertrollfeindbildstalkerposter! Bin also gegen anonymes Posten, weil das unfair ggü. den registrierten Usern ist. Vielleicht kann man das anonyme Posten limitieren? Nur im Forum und dort nur in einem kleinen Bereich?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 11:29 #

Ich finde: entweder überall oder gar nicht. Zudem ist das Limitieren gar nicht so einfach, da sind durch die verwendete Software die Hände gebunden.

Was aber möglich wäre: Man könnte bestimmte Threads (in Wahrheit geht es doch da nur um einen in der Woche) zumindest über Nacht sperren – wenn die armen Würstchen kommen, die ihren Weltschmerz in Aggressionen transponieren. Das würde auch die Mods entlasten.

Wohlgemerkt: Da ist noch nichts entschieden, ich verfolge die Umfrage und insbesondere die Kommentare mit großem Interesse, und wir werden das auch in der nächsten Modkonf diskutieren. Aktuell bin ich persönlich so bei 55:45 pro Wiedereinführung.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 11:33 #

Naja im Forum geht anonymen Posten nicht. Insofern ist da schon ein limitierter Bereich der so auch bleiben würde.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 14. Juli 2015 - 14:08 #

Um es mal für die Mods zu sagen.: Bitte keine Beleidigungen oder persönlich werden.
Zumindestens bekam ich diese Meldung letzte Woche als ich "arme Würstchen" verwendete.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 14:30 #

Ich fürchte es bleibt dabei, dass Chef und Du andere Rechte auf der Seite genießen. ;)

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 14:46 #

Idealerweise gelten natürlich für alle dieselben Regeln. Aber eine Diskussion über den Gleichheitsgrundsatz sparen wir beide uns hier mal ;)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 14:53 #

Auch so ein soziales Bedürfnis? Vielleicht einfach die Erwartungshaltung überall im Internet anpassen und nicht glauben überall wo man mitspielen darf sind alle gleich. Sonst haben doch auch immer alle ein Problem mit Gleichbehandlung. ;)

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 15:03 #

Süffisanz als dein Allheilmittel? Gleichheit ist ein seit Jahrhunderten erprobtes Erfolgsmodell im menschlichen Miteinander, aber dich scheint das nicht überzeugt zu haben.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 16:01 #

Mich überzeugt es sehr. Ich habe nur aufgehört in einer kapitalistisch orientierten Gesellschaft danach zu suchen.

Und bis jeder hier die gleiche finanzielle und rechtliche Verantwortung an den Kommentaren trägt dürfte es etwas dauern.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 14. Juli 2015 - 14:47 #

Tja, und ich fürchte, genau dies fällt in die Sparte "Gleiches Recht für alle".
Wenn ihr solche Sprüche Usern verbietet, muß auch der Chef einen Rüffel bekommen. ;)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 14:51 #

Ne. Das wäre ja böser Sozialismus. Es gibt ja schon Leute die hier z.b. Verantwortung tragen und mit ihrem Namen haften und solche die hier nur Kunden sind. ;)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 14. Juli 2015 - 14:59 #

Um es mit Claus zu sagen: "Dafür stehe ich mit meinem Namen."

Also als Kunde ist "arme Würstchen" wenngleich total harmlos eine Beleidigung. Wenn der Chef das sagt, ist es ein heiliges Wort.
Soweit richtig ? Konnte ich dir folgen ?
Gut das du mir dummem Kunden dies erklärt hast ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 15:47 #

Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir einen User für genau denselben Satz, den ich oben verwendet habe, tadeln würden.

Er greift keine keine Einzelperson und noch nicht einmal eine konkrete Gruppe von Leuten wie den Würstchenverein Salmdorf oder Action-Fans, sondern er beschreibt Trolle, die sich auf eine bestimmte Weise fehlverhalten. Ich stehe dazu, dass jemand, der nachts um drei seinen Hass rauslassen muss, ein armes Würstchen ist. Ich finde die Bezeichnung sogar noch eine sehr nette, man könnte sie auch abwertender wählen.

Wenn du nun natürlich antwortest, nachdem ich um 23:59 ein längeres Posting geschrieben habe, "Also ich finde, wer um 23:59 noch längere Postings aus einer Website schreibt, ist ein armes Würstchen", liegt der Fall wieder etwas anders. Mit Ungleichbehandlung hat das aber erst mal nichts zu tun.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 14. Juli 2015 - 16:31 #

Ich bezog mich auf meinen eigenen Post in der Abo Diskussion:

"Nach meinen Erfahrungen brauchen die armen Leutchen dort immer etwas worüber sie sich aufgeilen können.
Wenn man so wie ich den dortigen Threath verfolgt, fragt man sich ernsthaft ob dort irgendjemand Ü 20 ist, was die geistige Reife angeht.
Allerdings treiben sich ja auch Ex bzw aktive User von GG dort gerne mal herum, erstere um sich über die bitterböse Behandlung hier auf trollereien zu beschweren, letztere um ab und an mal für GG zu schreiben. Was aber in der Regel nur noch mehr schwachsinnige Posts hervorbringt."

,für den ich verwarnt wurde.

ersetze Leutchen durch Würstchen, kommt dasselbe bei heraus.
Ansonsten sehe ich im Post nichts beleidigendes.
Daher nahm ich mal an das sich die Warnung darauf bezieht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 14. Juli 2015 - 17:06 #

Auch wenn es nach Wortklauberei aussieht, das war keine Verwarnung, sondern ein Hinweis von McSpain.

Und es geht da nicht um die Stelle mit den "armen Leutchen", nehme ich jedenfalls an, sondern entweder um die geistige Reife oder die schwachsinnigen Posts, oder einfach allgemein um die Anfeindung.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 17:57 #

Ein kleiner aber feiner Unterschied ist, dass du eine gezielte Gruppe von Usern (die der Gamestar) gemeint hast und Jörg von Trollen im Allgemeinen redet. Das macht für mich eineng großen Unterschied aus. In der Formulierung von Jörg kann sich nur jeder selbst den Schuh anziehen ob er gemeint ist und im zweiten Fall hast du gezielt eine Personengruppe beleidigt.

Und wie John schon sagt habe ich nicht verwarnt sondern darum gebeten keinen Flamewar zu starten und die User der Gamestar zu provozieren.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 14. Juli 2015 - 19:16 #

Gut ok, lass ich gelten.
Obwohl ich finde, daß sich auch in meinem Post jeder den Schuh anziehen kann, wenn er ihm passt.
Aber lassen wirs gut sein. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21987 - 14. Juli 2015 - 15:51 #

Ich wäre hier wohl nicht gelandet, wenn es damals nicht die Möglichkeit gegben hätte, zuerst mal im Anomodus Kommentare abzusetzen. Bin dann aber ziemlich fis in den Regeistriert-Status gekommen und dann wieder nach Monaten ein Abo genommen. Also ich habe die Entwicklung komplett durchgezogen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 14. Juli 2015 - 21:18 #

Ich auch. Erst lange Zeit stiller Mitleser, dann hab ich einige Male anonym was geschrieben und das hat mir aber irgendwann nicht mehr gereicht, so dass ich mich registriert habe. Und dann kam nach einigen Monaten noch das Abo dazu. :)

Hohlfrucht 15 Kenner - 3017 - 14. Juli 2015 - 12:08 #

Ich war gegen das Abschalten der anonymen Kommentare und bin dementsprechend natürlich für das erneute Einschalten dieser. Ich finde die Meinungsvielfalt hat, wie prophezeit, deutlich gelitten und ich merke dass ich in den letzten Monaten weniger Lust hatte hier noch mit zu diskutieren. Wie viel Prozent der anonymen Kommentare letztendlich gelöscht werden mussten, weil sie eindeutig gegen die Kommentarrichtlinien und die Nettiquette verstossen haben weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass mir die sachlichen, anonymen Kommentare fehlen und davon gab es nicht wenige.

Den Gedankengang dass registrierte User weniger trollen oder weniger Dünnpfiff von sich geben kann ich übrigens nicht nachvollziehen. Es gibt hier genügend registrierte Benutzer die verdammt viel Dünnpfiff von sich geben. Dafür muss man sich nur mal die letzten "großen" Diskussionen unter den News ansehen.

General_Kolenga 15 Kenner - 2868 - 14. Juli 2015 - 12:32 #

Ich sehe den Zusammenhang zwischen Anonymität und Vielfalt nicht- schließt Anonymität vielfältige Meinungen aus?

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 14. Juli 2015 - 12:35 #

Nein, aber offenbar ist die Hürde für eine schnelle und unkomplizierte Registrierung zu hoch, was weniger neue User bringt und somit weniger "Vielfalt" ;).

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 13:04 #

Ich bin weiterhin der Meinung man müsse das "offenbar" durch "scheinbar" ersetzen.

Ich sehe hier diverse Meinungen und Diskussionen zu hauf. Vielleicht sind sie nur langweiliger weil man bei Registrierten eben schnell abschätzen kann oder vorher schon weiß ob sie doof, provokant, clever oder sachlich schreiben werden.

Anons sind da eher Ü-Eier. Nur ohne Schokolade.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 17. Juli 2015 - 22:54 #

"Nur ohne Schokolade." Und genau das ist der Knackpunkt, warum ich bis jetzt immer noch nicht abgestimmt habe. Wenn mir jemand die Schokolade garantieren könnte, wäre ich sofort für Kommentare von Unregistrierten (^_^)

PS: ich hab heute erst angefangen die Diskussion zu lesen und gebe daher meinen Senf vermutlich zu Redebeiträgen ab, die schon längst in Vergessenheit geraten sind. Einfach schmunzeln und weiter scrollen, Danke... ;)

Goldfinger72 15 Kenner - 3141 - 14. Juli 2015 - 12:45 #

Bei keiner anderen Spieleseite, die ich sonst noch außer GG besuche, ist anonymes Posten möglich. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich noch immer nicht ganz verstehe, warum hier bei GG da so ein Drama drum gemacht wird, was an einer Registrierung so unfassbar unzumutbar sein soll. Aber man muss ja nicht alles verstehen. :-)

Und ich finde, eine Meinung in "seinem" Namen zu schreiben untermauert immer noch ein bisschen, dass ich dazu stehe bzw. macht sie persönlicher. Anonymes Posten erinnert mich immer etwas -auch wenn der Vergleich nicht so ganz passt- an vermummte Demonstranten, die nur dann eine Meinung haben, wenn sie sich verstecken können.

Kurz gesagt, ich finde Diskussionen angenehmer wenn ich die Gesprächspartner mit Namen kenne, auch wenn es nur ein Nick ist.

Anonymes Posten nimmt m. E. mehr von einer Diskussionskultur als sie bringt. Alles wird noch anonymer als es eh schon ist...

Aber letztendlich muss das GG für sich selbst entscheiden.

MicBass 19 Megatalent - 14550 - 14. Juli 2015 - 13:08 #

So oder so ein Thema was echt polarisiert, wie man an den Kommentaren und an den Stimmen sehen kann. Wünsche den Verantwortlichen viel Spaß beim Entscheiden. ;)

Im Moment führen knapp die Klugen, Mutigen und Schönen, also die Befürworter. Allez Allez...!!

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 14. Juli 2015 - 13:37 #

Wenn hier so oft geschrieben wird, dass einem die eigene Meinung schon wert sein soll sich zu registrieren (der Spruch klingt wirklich super) , wird mMn verkannt, dass der Normal-Ano, der evtl. per Zufall, Suchmaschine o.ä. hier hergekommen ist, das Ganze wahrscheinlich viel tiefer hängt und seinen potentiellen Einzeiler nicht unbedingt als notariell zu dokumentierendes Statement ansieht.

Der sieht irgendeine News zu seinem Spiel und will kurz seinen Senf zu abgeben. Dann merkt er, ach, die wollen meine Mailadresse, einen Nickname und ein Passwort, das ich mir wieder merken muss, wie zuvor x andere und sagt sich...och nee, lass mal, zieht weiter und surft die Seite evtl. nie mehr an.

Die Laufkundschaft wird von jeder zusätzlichen Hürde...und sei sie noch so klein...abgeschreckt und zieht weiter. Und dann passiert das, was hier passiert ist, seit es keine Anos mehr gibt...es posten immer nur die gleichen, deren Meinung man bereits kennt, wenn man nur den Nickname sieht.

Wenn aber ein Ano hier vielleicht eine Seite findet, bei der er evtl. ein paar Mal anonym was unter News, Artikeln etc posten konnte, schaut er sich aber vielleicht auch mal länger um und denkt sich, ach jedesmal das doofe Captcha is ja auch nervig, dann registrier ich mich halt.

Anders ausgedrückt: Billigerer Kundenfang als mit Anos geht kaum oder anonymes Posten als Einstiegsdroge.

Drei andere Punkte:

1. Das angebliche Getrolle: Das habe ich selten so wahrgenommen, wohl aber, dass sich oft an Kleinigkeiten von Anos hochgezogen wurde und dass diese sich "gefühlt" weniger erlauben konnten als registrierte, bevor eingegriffen wurde.

Jedenfalls ist es mMn eine Überreaktion gewesen, wegen womöglich einigen tatsächlich inakzeptablen Kommentaren gleich ganz die anos zu sperren. Das lag womöglich auch daran, dass eine kleine Minderheit heilig empörter registrierter User die Sperrung der Anos einfach lang und lautstark genug gefordert hat.

2. Der zusätzliche Mod-Aufwand. Der mag gegeben sein, sicherlich. Aber ist das hier eine Seite für Mods oder für User? Provokant könnte man auch sagen, sperrt die Kommentare komplett, das macht es den Mods noch viel leichter.
Man muss da sicherlich eine Balance finden, deshalb halte ich es z.b. für ggü. den Mods unzumutbar, dass diese jeden einzelnen Ano-Kommentar erst extra freischalten sollen, wie tw. angeregt wurde. Möglicherweise mag es als Mod auch nicht erforderlich sein, jeden Kommentar nach allen Seiten hin abzuleuchten, sondern diese einfach zu überfliegen, ob dort grobe Beleidigungen, strafrechtlich Relevantes o.ä. drinsteht. Das meiste werden ja einfach Unhöflichkeiten und Unfreundlichkeiten unterhalb dieser Grenze sein. Wenn sowas nachts um 3 geposted wird, kann mMn auch keiner vom Mod verlangen, dass er da bereits um 3.05 Uhr eingegriffen hat. Dann bleibt's halt mal stehen, so what?

3. Alle anderen Seiten fordern ja auch eine Registrierung.
Und? Was juckt's GG was andere Seiten machen? Das ist doch kein Argument.

Letztendlich denke ich ohnehin, dass dieses Meinungsbild allenfalls eine untergeordnete Entscheidungshilfe für Jörg sein wird und den Ausschlag geben wird, was die Seitenfrequenz erhöht und mehr Werbeeinnahmen bringt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 15:50 #

So untergeordnet ist das Meinungsbild nicht. Ich muss nämlich unter anderem Seitenfrequenz/Werbeeinnahmen abwägen gegenüber z.B. Abonnenten, die sich bei unregistrierten Kommentaren weniger wohlfühlen könnten.

Einen Abonnent weniger müssen dann doch einige 100 oder 1000 unregistrierte Visits ausgleichen, rein von dem, was bei uns hängen bleibt.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 18. Juli 2015 - 1:24 #

Allerdings werden von den 100 unregistrierten visits vllt. 25 Registrierte und davon dann vllt. 5 Leute mit Abo :)

Desotho 16 Übertalent - P - 4260 - 14. Juli 2015 - 16:13 #

Zu den Grundlagen der Höflichkeit gehört einfach, dass ich weiss mit wem ich rede.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 18. Juli 2015 - 1:23 #

/signed!

"Wenn aber ein Ano hier vielleicht eine Seite findet, bei der er evtl. ein paar Mal anonym was unter News, Artikeln etc posten konnte, schaut er sich aber vielleicht auch mal länger um und denkt sich, ach jedesmal das doofe Captcha is ja auch nervig, dann registrier ich mich halt."

Genau so lief das bei mir.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 14. Juli 2015 - 15:09 #

Bei all dem Gezetere kann man zumindest eines mit gewisser Sicherheit sagen: Bisher hat sich noch kein Ano ueber sein Redeverbot mockiert.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 14. Juli 2015 - 15:48 #

Du weißt aber schon, dass Ironie und Sarkasmus auf GG nicht zwingend erkannt werden?^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 15:51 #

Hör' sofort auf mit diesen bösen, trolligen Vorwürfen!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 14. Juli 2015 - 16:01 #

Ach ja, ein Mindestalter sollten wir auch noch einfuehren.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 16:03 #

Sarkasmus- und Zynik-Test bitte nicht vergessen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 14. Juli 2015 - 16:10 #

Genau. Und Porno-News-Resistenz. Und Wiesoisndasschonwiedertopnewsey-o-phobe, mod-o-phile Grundhaltung.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 14. Juli 2015 - 21:20 #

Und man muss Jade Raymond mögen! :D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 17. Juli 2015 - 23:01 #

Gibt es jemanden der Jade nicht mag? Okay, ich fand das alte Bild von ihr besser als das neue, was als Teaser bei der letzten News verwendet wurde, aber sonst... (*_*)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 18. Juli 2015 - 12:43 #

Gibt bestimmt so extreme Ubisoft-Hasser, die dann auch jede Person hassen, die was mit Ubisoft zu tun hat oder hatte. :D

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 18. Juli 2015 - 13:40 #

Aber doch nicht Jade... O__O

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 18. Juli 2015 - 13:43 #

Hmm, meinst Du? Aber es ist doch Jade. Jade! Allein schon der Name! Ach nee, unsere Welt ist schon komisch...

Cat Toaster (unregistriert) 16. Juli 2015 - 7:39 #

Dann fliegst Du ja raus! ;)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 7:56 #

Ich dachte nur wer zynisch genug ist darf rein. ;)

Cat Toaster (unregistriert) 16. Juli 2015 - 9:02 #

OK, das ergibt natürlich Sinn!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9926 - 14. Juli 2015 - 16:12 #

Ich wäre für ein Höchstalter!

Doc Brown 08 Versteher - 198 - 14. Juli 2015 - 16:33 #

Und wie im Valentin-Karlstadt-Musäum kriegen 99-jährige (Heinrich?) in Begleitung ihrer Eltern kriegen Premiumrechte oder kostenloses Abo. Dann haben wir auch endlich ein bisschen Lebenserfahrung und Altersgelassenheit auf der Seite.

MicBass 19 Megatalent - 14550 - 14. Juli 2015 - 16:13 #

Hat schon, ist aber direkt gelöscht worden.

Nokrahs 16 Übertalent - 5811 - 14. Juli 2015 - 16:11 #

Also registrieren und dann erst schreiben, erhöht nicht unbedingt die Qualität der Kommentare. Wer es nicht glaubt, sollte mal ein paar "Steam" Foren lesen.

Bin selbst jetzt seit über 5 Jahren hier "registriert" und hatte auch drei Jahre lang ein Abo.

Als "Anonymer" würde ich auch nichts anderes schreiben, wenn es mir danach gelüstet einen Kommentar abzugeben.

Möglicherweise ist die Relevanz meiner Beiträte in den Augen mancher Menschen höher, wenn diese mit Registrierung, Levels, Abo Stempel und abschließendem Lob für die Plattform garniert werden. Dazu kann ich aber nur Theorien aufstellen.

Zur Umfrage bin unschlüssig. Durch die Postings ohne Registrierung würde GG wieder mehr in Richtung "öffentliche Gaming Bude" gehen und den "Langer Fanclub" Status etwas herunter fahren.

Andererseits ist es natürlich die Frage ob das notwendig ist. Wer sich nicht für die Seite, Langer & Co. sowie das angebotene Material interessiert, muss zwangsweise auch nicht auf diese Webseite gehen.

Mich persönlich interessieren beispielsweise Beiträge aus der "Bild Zeitung" nicht wirklich. Entsprechend gering ist auch mein Interesse auf deren Webseite anonym oder registriert meine Meinung in Form von Kommentaren zum Besten zu geben.

Aber es gibt ja auch immer Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen meinen überall mitreden zu müssen.

Am Ende des Tages empfehle ich wohl, dass GG selbst entscheiden sollte, welche Richtung zukünftig eingeschlagen wird und enthalte mich bei dieser Umfrage.

Doc Brown 08 Versteher - 198 - 14. Juli 2015 - 16:39 #

Natürlich hast du teilweise Recht, aber wenn die Anmerkung erlaubt ist: Man kann Steam meiner Meinung nach nicht wirklich mit GG vergleichen, weil die Leute sich bei Steam hauptsächlich anmelden, um Spiele zu kaufen und zu spielen. Dann haben sie schon einen Account, wenn sie kommentieren wollen.
Bei GG hat wahrscheinlich ein Großteil (inklusive mir) den Account nur erstellt, um kommentieren zu können. Wenn man also den ersten Kommentar schreiben will, muss man sich erst einmal registrieren und kann keinen eh vorhandenen Account nutzen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6516 - 14. Juli 2015 - 16:23 #

Ist es möglich, eine Funktion einzubauen, die nicht nur die Kommentare eines unangenehmen Users ausblendet, sondern es diesem auch unmöglich macht, die eigenen Kommentare zu sehen (und somit beantworten)?

Doc Brown 08 Versteher - 198 - 14. Juli 2015 - 16:27 #

Ich denke, das hat nicht allzu viel mit "Meinungsfreiheit: ja oder nein" zu tun. Ich denke viel eher, dass Menschen, die einfach nur uninformiert und dumm daherreden wollen, sich den Aufwand einer Registrierung nicht machen. Wenn doch, okay. Aber die eher unbesonneneren Menschen (diplomatisch ausgedrückt, wir verstehen uns?!), die im Affekt was hinschreiben wollen, sollten und können damit schön leicht ausgebremst werden.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 14. Juli 2015 - 17:17 #

"Ich denke viel eher, dass Menschen, die einfach nur uninformiert und dumm daherreden wollen, sich den Aufwand einer Registrierung nicht machen."

Wow, das ist so dein Menschen-/Wandering User Bild? Mein Beileid, für was du so erlebt haben musst.

Ich seh hier täglich ganze Kommentarstränge die sich darum drehen das einer etwas "lustiges" (sehr, sehr subjektiv) schreibt und danach gibt es dann 20 Kommentare die "immer lustiger" (sehr, sehr subjektiv) werden ... wo ich mir nur denke: Einmal in der Woche, ok, aber muss das "hach ist das witzisch!!1!elf" jeden Tag sein, unter jeder 2ten News/Artikel?

Das kommt von Alteingesessen Powerusern ... da wünsch ich mir manchmal lieber nen aneckenden Anonkommentar als dieses (empfindsame Leser bitte nicht weiterlesen) geistig Tiefbanale gequirle.

Nun renn ich aber nicht rum und zeige alle meinen (temporalen) Stock im Po sondern überspring das einfach ~ ich denke so kann man auch Anonkommentare angehen, die nicht gegen die Regeln gehen einen aber persönlich nicht passen.

Seraph_87 (unregistriert) 14. Juli 2015 - 17:29 #

Ah, und ich dachte schon, ich bin der Einzige, dem dieses in letzter Zeit immer stärker werdende und in gefühlt jeder zweiten News auftauchende Kalauern extrem auf die Nerven geht. Ich hab natürlich absolut kein Problem damit, Kommentare locker zu halten, aber lustig ist das Ganze meistens wirklich nicht, nichts für ungut, vor allem wenn dann so viele noch meinen müssen, einen draufzulegen.

Mag natürlich rein subjektiv sein, wie mein Vorredner schrieb, aber schön, dass er es erwähnt hat. :)

Sciron 19 Megatalent - P - 17466 - 14. Juli 2015 - 17:49 #

Stimme ich auch zu. Im Tracking 12 neue Comments in einer News zu sehen und alle gehören dann zu sonem pseudo-witzigen Strang, ist immer wieder ein frustiges Erlebnis. Kann allerdings nicht ausschließen, dass ich mich da auch mal reinverirre.

Brezel 11 Forenversteher - 599 - 14. Juli 2015 - 19:01 #

Das entspricht aber dem Niveau von GG, denn selbst die Videos/Podcasts sind ja meist so gezwungen "lustig" und aufgesetzt gehalten, da wundert es nicht.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 16. Juli 2015 - 11:38 #

Empfinde ich gar nicht so. Nur wenn sie versuchen, lustig zu sein oder einen Gag zu machen geht das halt meistens in die Hose. Aus meiner bescheidenen Sicht. Aber generell zwanghaft kommt mir das eigentlich nicht vor.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 12:02 #

Du meinst der salop vorgetragene Witz in den Podcast am Start klingt natürlich entstanden? :)

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 16. Juli 2015 - 15:10 #

Nein, eben nicht. Aber ich finde nicht, dass der Podcasts und die Videos grundsätzlich aufgesetzt klingen. Das beschränkt sich eben auf die "Witze".

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 15:22 #

Ich denke mal das Brezel das auch so meinte, die "witzischkeit kennt keine grenzen"-Gezwänge.

Bei Videos nervt mich manchmal die Sprachweise (aber ich glaube, das ich es selber auch nicht besser machen würde) daher konzentriere ich mich lieber auf den Inhalt. Die "Äh's" und "Emm" Momente in den Podcast haben mich auch etwas im Griff, weil wenn man das einmal merkt, bemerkt man alle - und das ist dann ganz schön lästig.

Ansonsten würde ich auch nicht darauf schliessen das sie Aufgesetzt sind.

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 14. Juli 2015 - 20:25 #

Stimme auch zu. Nervt mitunter, wenn man solche Thread im Tracking hat, weil einem das eigentliche Thema interessiert, aber dann gibt's nur ein Hin- und Her von Posts, deren Urheber sich alle für noch lustiger als ihre Vorposter halten

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 20:32 #

Also ich habe Humor und lese lieber absurde witzige Kommentarereihen als trollige und provokante Debatten die sich über Nüsse-Themen hochschaukeln.

Aber ich merke sehr oft im Netz das viele die Empörung um Netz wichtiger finden als Spaß an etwas zu haben. Daher freue ich mich einfach wenn ein paar User sich, Kommentare und Videospielnews nicht zu bierernst nehmen.

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 14. Juli 2015 - 20:43 #

Wundert mich nicht, dass du das so siehst. Du bist da ja oft mittendrin. Ist jetzt für mich auch kein Riesenthema, aber schon etwas bemerkenswert, dass es entweder angeblich "witzige Kommentarreihen" oder trollige Empörung gibt. Das zwischendrin wäre mir ja am Liebsten.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 20:50 #

Sage ich irgendwo dass es nichts dazwischen gibt? Aber irgendwie kann und will ich alberne Blödeleien die nicht gegen bestimmte Menschen gehen eher ertragen als hitzige Diskussionen die immer an der Grenze zur Beleidigung und Provokation verlaufen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 14. Juli 2015 - 21:07 #

@Joker,McSpain:
Ich glaube, McSpain meinte einfach nur, dass im Vergleich ein paar Bloedeleien das geringere Uebel sind, auch wenn sie vielleicht (leider) vom Thread-Thema abweichen. Und dass im Gegenzug einige sehr politisch motivierte Diskussionen trotz ihrer Ernsthaftigkeit leider schnell ins Hitzige, Beleidigende abdriften - was weder dem eigentlichen Thema gerecht wird, noch dem Unterhaltungswert des Magazins, wo wir ja eigentlich zusammenkommen, um uns an Spielen zu erfreuen. Habe ich dich das so richtig verstanden? :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 14. Juli 2015 - 20:45 #

Das du Humor hast, weiss ich, den mal so angemerkt, du bist auch so einer der gerne mal den Thread ausbrechen lässt bis zum Abwinken.

Und man muss auch nicht immer vom schlimmsten Ausgehen. Das Thema muss weder Bierernst sein, noch sind Anon-Kommentare automatisch trollig und provokant.

Ich bin auch oft genug provokant/sarkastisch/zynisch und ebenso steig ich auch gerne mal in einen Dummen-Spruch-Ast mit ein, aber teilweise sind die Ausmaße schon enorm.

Wie aber schon in meinem Vorposting geschrieben, mecker ich jetzt nicht von Thread zu Thread rum, ich wollt es nur mal in die Waagschale geworfen haben gegenüber der Aussage des "Informationslosen und Dumme"-Anons.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 20:53 #

Da fällt mir auf: Wir hatten auch ein paar Anos die sich immer in die albernen Entgleisungen gestürzt haben und sich nicht angemeldet haben beim Abschalten der Funktion.

Weiß also nicht in wie weit das ganze mit Anons besser werden soll. Oder sollen wir über eine Kommentarregel nachdenken die auch humoriges Off-Topic im Keim erstickt? (Wirklich ernst gemeinte Frage)

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 14. Juli 2015 - 21:00 #

Im Keim nicht, aber manche dieser Subthreads erreichen 20-30 Posts... das hemmt dann schon etwas den Lesefluss, wenn man am eigentlichen Thema interessiert ist. Andererseits, weiß man das ja nicht, wenn der Keim gesetzt ist und so oft passiert es nun auch nicht und irgendwann läuft es sich dann tot.
Ich würde da jetzt nicht eine Extra-Regel neu für aufstellen wollen...aber vielleicht denkt der eine oder andere Kommentierer ja ab und an mal daran, wenn er den 10. One-Liner platziert, dass das bei anderen Lesern ein leichtes Störgefühl erzeugen könnte.
Generell halte ich das wie gesagt für kein allzu großes Problem.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 14. Juli 2015 - 21:30 #

Wurde oft gewünscht, dass wir bei OT-Kommentaren großzügiger sind und einfach laufen lassen. Solche Threads sind eines der Ergebnisse dieses Wunsches. Will das nicht verteidigen damit, kann denen auch oft nichts abgewinnen, aber die Interessen da auszugleichen ist einfach schwierig. Es ist aber auf jeden Fall gut, dass jetzt mal zur Sprache kam, dass einige Leute diese Stränge nicht mögen, vielleicht können wir uns da eine Handhabe einfallen lassen.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 21:56 #

Ich denke, dass ein Einschreiten zu OT Kommentaren schon sinnvoll sein kann, wenn sich die Teilnehmer im Kreis drehen, nur noch Einzeiler ohne Gehalt ausgetauscht werden oder die Kommentare in Pöbelorgien ausarten. Ansonsten gehöre ich zu denjenigen, die OT Kommentare durchaus interessant finden und spreche mich für ein großzügiges Laufenlassen aus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 22:09 #

Das ist lustigerweise eine der Sachen, die ich mit euch diskutieren will: Mir gehen diese One-Liner gegen den Strich, mal ist nett, zwei oder drei sind nett, aber wenn ich dann einen Bildschirm weit scrollen muss, bevor wieder ein sachbezogener Kommentar kommt, ist es zuviel aus meiner Sicht.

Es soll zudem auch immer wieder Moderatoren geben, die sich an solchen Ping-Pong-OTs beteiligen...

McSpain 21 Motivator - 27555 - 15. Juli 2015 - 7:39 #

20-30 Posts mit One-Linern? Übersehe ich anscheinend, scheint mir aber gerade etwas übertrieben.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 15. Juli 2015 - 9:11 #

Ich hatte mich vor Kurzem an einem solchen Sub-Thread beteiligt, weiß gerade nicht mehr, welche News das war. Aber da uferte es am Ende tatsächlich etwas aus, 20 Posts könnten da schon hinkommen. Allerdings sind solche Auswüchse mit 20+ Beiträgen wirklich eine Ausnahme, finde ich.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 14. Juli 2015 - 21:05 #

Ach weisst, ich denke wir haben schon genug Regeln, das ganze immer in Regeln und Paragraphen zu packen scheint eine deutsche Sportart zu sein, muss nicht sein.

Aber jeder könnte (zumindest die User, die hier nicht nur ab und an mal alle Wochen aufschlagen (aka PowerUser)) einfach mal zu sich selbst sagen: "Ich muss nicht auf Teufel komm raus das letzte Wort haben" / "Ich muss nicht 7x in diesem Abgewanderten Thread den Witz auf Stufe 20 erhöhen". Wenn da 7 Leute, 7 Sprüche ranhauen, dann finde ich das wesentlich angenehmer als wenn ich sehe "Mr. X .. Mr. Y .. Mr. X .. Mr. Y" ... dann schreibt euch PN's oder trefft euch zu nem Bier, habt Spass, aber bitte nicht auf der großen Bühne.

Vielleicht möchte man mir jetzt kleingeistigkeit vorwerfen , aber auf dauer ist der "Spass" genauso lustig wie ein Tinnitus, es piept und hört nicht mehr auf.

:Edith:

Und P.S. ich bin mit Joker weder Verwandt noch verschwägert... ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 14. Juli 2015 - 22:05 #

Muss dir schon recht geben, werde in Zukunft bei mir selbst mal verstärkt darauf achten, ob ich nicht zu anfällig für humorige Nebenschauplätze bin. Jetzt spontan würde ich erstmal davon ausgehen, das dem so ist. Wenn man da mal einsteigt, ist einem nicht bewusst, wie störend es wirken kann.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 14. Juli 2015 - 22:09 #

Ja, die Humor-Threads sind nur spaßig, wenn man selber dabei ist. :D Das hab ich selber schon gemerkt. Ich mach auch gern mal mit bei solchen Späßen, aber manchmal nervts mich selber, wenn ich dann 20 Kommentare lese, die nix mit dem Thema zu tun haben und ein Witz nach dem anderen beinhalten. Aber dennoch finde ich es jetzt nicht so störend, dass man es total eindämmen sollte. Ein bisschen Spaß muss sein. ;)

Mantarus 16 Übertalent - P - 5355 - 14. Juli 2015 - 17:26 #

Nein.

Die Hemmungen herumzutrollen würden noch weiter sinken. Sollen sich schön anmelden :)

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72289 - 14. Juli 2015 - 18:36 #

Wozu? Irgendwann schwappt die Welle wieder über und dann werden die anonymen Kommentare wieder für ein paar Monate abgeschaltet. Dann kann man es auch gleich sein lassen. Wer sich beteiligen möchte, soll sich anmelden.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 14. Juli 2015 - 19:28 #

Ein guter Punkt. Schliesslich wurden sie ja nicht grundlos abgeschaltet. Dem ging eine lange Leidensphase voraus, wo teilweise wirklich extrem(!) fiese Sachen aus dem Nichts geschrien wurden. Schlimmer noch: Oft erweckten diese Kommentare den Eindruck, dass es sich um registrierte User handelte, die mal unter anderer IP auf primitivste Weise Verbalrache nehmen wollten. Darauf kann ich gerne verzichten.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 14. Juli 2015 - 19:57 #

Schweig stille !
Und das poste ich jetzt nochmal als McSpain, immerwütend, Freylis..Oh wait ! :D

McSpain 21 Motivator - 27555 - 14. Juli 2015 - 20:14 #

Schweig stille !
Und das poste ich jetzt nochmal als immerwütend, Freylis..Oh wait ! :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 14. Juli 2015 - 20:24 #

Alter, du nervst echt nur noch rum!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 15. Juli 2015 - 11:36 #

Merkwürdige Leute gibt es hier... O__O

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 14. Juli 2015 - 21:25 #

Also ich hatte nicht den Eindruck, dass die Leidensphase sehr lang war, sondern eine kurze, aber sehr extreme, die mit dem Test zu Alien Isolation anfing und dann weiterging mit jeder News, die mit dem Spiel zu tun hatte. Vorher und danach bis zur Abschaltung der Anonymen hab ich das nie so extrem erlebt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 14. Juli 2015 - 21:50 #

Ich stimme zu, dass die Ano-Hiebe oftmals gegen die Redaktion (bzw. Newsschreiber) gingen und weniger gegen User. Allerdings nicht nur bei Alien Isolation, sondern schon vorher bei beliebigen anderen Themen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 14. Juli 2015 - 21:54 #

Ja, das schon, aber halt nie so extrem wie bei Alien, da ist das ja richtig ausgeartet.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 22:00 #

Ich habe die kochenden Emotionen zu diesem Spiel auch noch vor Auge. Zu pöbelnden Anos und ebenso pöbelnden Registrierten kam noch Jörg, der mit der Ölkanne überall dort bereitzustehen schien, wo ein Feuer auszugehen drohte. Ich war nur wenige Monate vorher zu GG gekommen und fand das sehr abschreckend, da mir ein Vergleich zu vorher, wie du ihn ziehen konntest/kannst, fehlte.

Mein Eindruck der letzten Wochen ist aber, dass Jörg gemerkt hat, dass er da unglaublich viel Energie sinnlos verbrennt und mit ihr Sympathien. Auch auf Modseite bemerke ich seit längerem eine deutliche Entspannung. Ich bin jedenfalls wieder gern hier.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 14. Juli 2015 - 22:12 #

Ich glaube, wir / ich sollten in solchen Fällen viel schneller und konsequenter zum Löschen-Knopf greifen als in die Tasten, um den jeweiligen Anon mit unserer gewaltigen Intelligenz zu beeindrucken.

Sofern wir uns denn entscheiden, die Unregistrierten wieder posten zu lassen: Ein überwältigendes Meinungsbild "pro" sehe ich in der Umfrage nicht, und dafür schon zwei von fünf Moderatoren hier im Thread, die eher dagegen sind :-)

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 14. Juli 2015 - 22:20 #

Wenn man merkt, dass einer nur zum Frustablassen vorbeikommt, ist das sicher die souveränere Lösung, als Feuer mir Feuer bekämpfen zu wollen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 14. Juli 2015 - 22:24 #

"als Feuer mir Feuer bekämpfen zu wollen"
Das gar nicht mal. Das Problem war m.E. eher, wenn wir alle versucht haben, mit dem "Feuer" zu diskutieren, anstatt es einfach zu "löschen". ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 14. Juli 2015 - 22:58 #

Der Höhepunkt der "Wirklich extrem"-Phase war meiner Meinung nach allerdings erreicht, als ein sehr prominentes Gamersglobal-Mitglied (wir wollen hier keine Namen nennen) sich todesverachtend mit ins Getümmel warf und Breitseite auf Breitseite Richtung der Trollfraktion zurückfeuerte.
Mit nahezu dem gleichen Effekt wie anno dazumal in den Star Trek-Filmen, wo Admiral Langer, äh, Captaint Kirk Photonentorpedo auf Photonentorpedo in eine feindselige wie außerirdische Lebensform schoß, die durch die dadurch absorbierte Energie jedoch nur noch stärker und stärker wurde.
:)

Rogaa 15 Kenner - P - 3857 - 16. Juli 2015 - 7:27 #

Wäre es denn auch eine Option - sofern es annonyme Kommentare gäbe - dass diese bei inhaltlichem Schwachsinn - schlicht ausgegraut und zusammengeklappt sind.

"Annonym - [Hinweisschlagwort über mangelnde Inhaltsqualität] - 16. Juli 2015 - 10:00 #"

Sozusagen wird dann ein Nutzer der sich gerade die Kommentare durchliest darauf hingewiesen, dass hier wohl eine annonyme Person Unsinn verzapft hat, bei Interesse kann er es sich aber durchlesen, ansonsten kann er den Kommentar einfach "ignorieren".

Somit ist die "Meinungsfreiheit" gegeben und eine konsequente "Zensur" wie von manchen hier geschrieben, findet auch nicht in vollem Umfang statt.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 8:01 #

Danke das für die "" für die Begriffe die in beiden Fällen fehl am Platz sind.

Ich meine mich zu erinnern, dass für Abonnenten die Option bestand (neben dem Ausgrauen von Usern die man nicht mag) auch prinzipiell alle Anons einzuklappen.

Problem an der Lösung ist nur, dass auch der Seitenbetreiber für Kommentare haftet die "ausgegraut" oder "eingeklappt" sind. Insofern ist es eine Lösung für genervte Abonnenten aber keine die das gesamte Problem löst und auch keine welche diese unreale "Meinungsfreiheit" die gemeint ist erlauben würde.

Rogaa 15 Kenner - P - 3857 - 16. Juli 2015 - 10:30 #

Hilf mir kurz auf die Sprünge, da ich mehr als zwei Anführungszeichen verwendet habe. Was meinst Du konkret?

Die Haftung ist so oder so ein Problem, auch wenn ein angemeldeter Nutzer etwas schreibt, da müsstet Ihr als Mods doch ebenfalls einschreiten. (Gut vielleicht wäre es bei annonymen Kommentaren ein deutlicher Mehraufwand...)

Die Umsetzung, dass man als Abonennt prinzipell etwas ausblenden kann, finde ich persönlich nicht gut - so könnte man ja vermuten, dass annonyme Kommentare unter Generalverdacht stehen nur Blödsinn zu schreiben.
Eher ist doch dann tatsächlich der Seitenbetreiber verantwortlich?

Die Haftung für den Seitenbetreiber tritt doch auch erst dann in Kraft, wenn er seiner Prüfpflicht nicht nachkommt und er vorsätzliche Kenntnis einer Rechtsverletzung hatte?

Im Endeffekt werdet ihr so oder so intern entscheiden, ob der Mehraufwand (Prüfung) eurerseits gewünscht ist - was auch schlussendlich richtig ist.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 10:38 #

Bezog mich nur auf die Verstärkt völlig falsch verwendeten Begriffe Zensur und Meinungsfreiheit.

Das mit dem Ausblenden richtet sich eher nach Wünschen die User haben. Es gibt User die anonyme Kommentare nicht sehen wollen und denen man dann diese Funktion bieten kann. Genau wie die Wertungsausblendung hier möglich ist.

Das Löschen bzgl. der Haftung ist natürlich aufwendig, aber nicht mein Hauptproblem aus Mod-Sicht. Einen User können wir wenn er auffällig oder schädigend wird (Spam) sperren. Anonym kann er immer immer wieder kommen. Es gab schon früher User die noch 4-5 Jahre später regelmäßig weitertrollten obwohl sie von der Seite verwiesen wurden. Das macht (für mich) den Löwenarbeit und die Sisyphus-Arbeit aus wenn es darum geht Schaden von der Seite abzuhalten.

Das juristische ist da nicht meine Stärke und die Verantwortung trägt am Ende Jörg. Aber auch wenn wir mit aktuell 5 Mods versuchen jeden Beitrag und Kommentar zu lesen (Was derzeit ganz gut geht) so ist es als Freizeit-Arbeit wirklich schwer diese 100% Prüfung zu realisieren. Auch da wir ja was OT-Debatten und Co. sehr locker sind.

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 16. Juli 2015 - 11:32 #

"Das...wir...jeden Beitrag und Kommentar...lesen...100% Prüfung...realisieren"

Das wird ja immer schöner! Nicht nur "Zensur" und fehlende "Meinungsfreiheit", sondern auch noch "totale Überwachung".

;)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 11:42 #

Wenn wir jetzt noch Flüchtlinge von anderen Spieleseiten aufnehmen würden wäre das Fass endgültig übergelaufen. ;)

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 14. Juli 2015 - 21:37 #

War ich um 19:28 online und habe mal wieder als Freylis geschrieben*Kopfkratz*
Mh, ich brauch son Alzh... Alz... Al... A... mittel.

cyco99 14 Komm-Experte - P - 1803 - 14. Juli 2015 - 21:20 #

Anonyme Kommentare braucht die Welt nicht und kostenlos anmelden kann sich bereits jetzt jeder, der möchte. Das sollte es jedem wert sein, der meint etwas sagen zu wollen.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10841 - 14. Juli 2015 - 21:55 #

Da fehlt mir ein "ist mir egal". Ich vermisse nicht viel, habe aber auch mit anonymen Kommentaren keine Probleme gehabt.

supersaidla 16 Übertalent - 4130 - 14. Juli 2015 - 22:31 #

Mir ist gar nicht aufgefallen dass die fehlen O.o

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 15. Juli 2015 - 14:41 #

Grad wenn ich mir diverse Wortgefechte in den Kommentaren der letzten Woche anseh, glaub ich nicht das anonyme User da noch vieles schlimmer machen können. Gibt auch genug registrierte Aggro-bären, die nur auf die kleinste Ausrede warten um irgendwelchen passiv-aggressiven Schrott zu posten :)

Vielleicht wär es besser statt Registrierung das Posting-Preview zum Zwang zu machen und User zu fragen, ob sie wirklich sicher sind das Posting in der derzeitigen Form zu verewigen? ;)

Das direkte Speichern des Kommentars ist gleich verhängnisvoll wie das 1-klick-buy bei Amazon. Die Postings bei denen ich mir nachher denk "das hätt ich lieber bleiben lassen" kommen alle vom direkten Speichern, mit Preview sortier ich viel Stumpfsinn schon selbst im Vorhinen aus :D genauso wie ich den Sandwich Toaster noch nie verwendet hab, den ich mal mit 1-klick-buy gekauft hatte.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 15. Juli 2015 - 14:45 #

Ich mach das anders, ab und an schreib ich einen Kommentar und lese dann drüber und frag mich: Mach das jetzt eigentlich Sinn bei dem "Knilch" oder bringt es das Thema halbwegs voran ... da kommt es schon oft vor, das ich einfach das komplette Fenster schliesse und mir sach: Verjiss et.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 15. Juli 2015 - 14:53 #

Ah, gibt also auch andere, die das regelmäßig machen ^^ Dachte nicht dass ich der einzige wäre, aber gut das mal zu lesen auch von jemandem :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 15. Juli 2015 - 15:57 #

Mach ich auch oft so, da hab ich einen Spruch gelesen, wo ich im Affekt auf den Antwort Button drücke, und schon bevor ich überhaupt lostippe, wird mir die Zeitverschwendung bewusst und ich gehe kurz in mich, und lese einfach weiter.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 15. Juli 2015 - 19:40 #

Ja, ich mache das oft auch so. Richtig cool, das Mod-Team passt wie die Faust aufs Auge :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 15. Juli 2015 - 16:41 #

Dann darfst du das gleiche gleich noch einmal von mir lesen. :) Es geht mir naemlich oft genauso. Statistisch flutschen mir aber immer noch einige Kommentare im Affekt raus, wo ich wenig spaeter denke, dass es die Aufregung nicht wert war oder ich mir den vorausgehenden Kommentar nochmal haette durchlesen sollen und (im Zweifel fuer den Angeklagten) im positivsten Licht haette interpretieren sollen. Aber im Kaffeerausch klickt es sich einfach mal schnell. Damn you, internet!! ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 15. Juli 2015 - 17:10 #

You are not alone ;)

Ab und zu rutscht mir doch noch ein unnötiger Kommentar raus, aber halte mich mehr und mehr zurück und an manchen Tagen verschwinden all meine geistigen Ergüsse im Äther :D

. 21 Motivator - 27828 - 15. Juli 2015 - 21:21 #

Wem passiert das nicht.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 15. Juli 2015 - 15:45 #

Ich habe schon so etwas geschrieben, es mir dann noch mal durchgelesen und dann gelöscht, weil ich gemerkt habe, dass ich etwas zu harsch kommentieren wollte oder dem Thema nichts relevantes hinzufügen konnte.

Es ist schön zu sehen, dass es auch andere gibt, die es so handhaben. :)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 15. Juli 2015 - 17:55 #

Ist mir auch schon oft passiert. Flutscht aber trotzdem manchmal noch zuviel durch, wo ich hinterher denke: Oh Mann !

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 15. Juli 2015 - 18:03 #

Insidertip: Man kann seine Kommentare hinterher editieren...und höhere Chargen sogar löschen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 15. Juli 2015 - 18:26 #

War der für mich oder verklickt?

Nee manchmal schreibt man drauf los und schon während des schreibens denkt man: Why? Und puff weg ist der Text.

Wenn der Text schon steht, editier ich höchstens nen Schreibfehler raus - ansonsten häng ich nen ":Edith:" ran. Mag das nicht, wenn man seine Meinung mal so um 180 Grad editiert. ;)

Warwick (unregistriert) 15. Juli 2015 - 23:10 #

Ich persönlich finde, dass es keine guten Argumente gegen eine kurze Registrierung hier gibt. Ich sehe hier auch überhaupt keinen Rückgang der Meinungsvielfalt seit des Ano-Stopps. Wenn die Registrierungspflicht allerdings GG schadet (zB durch weniger Seiten- oder Artikelaufrufe), dann darf diese natürlich gerne wieder abgeschafft werden - das wäre für mich das einzige Argument Pro-Ano, ansonsten kann es gerne so bleiben wie es ist.

chrislzissl (unregistriert) 16. Juli 2015 - 10:02 #

Also ein annonymes kommentieren begrüße ich eigentlich schon man hat nur die Sorge, dass es wieder zu diesen Schimpftiraden kommt, gerade bei Wertungen etc. denke ich...

Das wäre halt sehr Schade. Da sollte man auch dann durchgreifen denke ich, wenn es beleidigend wird.

Bestimmt stehen irgendwo die Kommentarregeln (weiß ich gar nich :) ), wer sich nicht dran hält wird halt gelöscht oder gebannt? (wenn das technisch möglich ist bei unregistrierten.

ABER: Die Auswertung der Umfrage halte ich für sehr schwierig... ;) keine klaren Meinung zeichnet sich ab.

Khronoz 14 Komm-Experte - 1891 - 16. Juli 2015 - 10:17 #

Troll-Kommentare hin, Troll-Kommentare her, mMn. steht die Meinungsfreiheit über allem und man sollte auch diesen Menschen dieses Grundrecht zugestehen. Sicherlich sollte Spam verhindert werden und dafür sollten mehr Mods angestellt werden. Aber das Fehlen von anonymen Kommentaren an sich zeugt von Meinungsbeschränkung der Anonymen, die ja nicht immer trollen. Und ich fand die Kommentarfunktion mit Anonymen hier bei GG auch Vielfältiger und Bunter als dies jetzt der Fall ist. Ihr schließt damit per se Leser von der aktiven Teilnnahme aus, wer weiß wer da bei euch letztendlich die Entscheidung getroffen hat, was Ihr sicher als Meinungsoffene Website nicht nötig habt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 16. Juli 2015 - 10:41 #

"...mMn. steht die Meinungsfreiheit über allem und man sollte auch diesen Menschen dieses Grundrecht zugestehen."

Immer diese Überdramatisierung. Eine Registrierung hindert niemanden daran, seine Meinung äußern zu können. Die Mods sind überdies nicht angestellt, sie machen das ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 16. Juli 2015 - 10:48 #

Ich traue mich ja kaum noch dir Recht zu geben, um nicht als Fanboy der Ex-Mod zu gelten ;-)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 10:48 #

https://theturquoiseink.files.wordpress.com/2014/10/nevermind-reaction-gif.gif

P.S.: Erläuterung falscher Begriffe und Annahmen (z.b. was der Unterschied zwischen Anonymen-Posten mit Captcha oder Anmelden mit einem Passwort ist) finden sich bereits weiter ob in den Kommentaren, weshalb ich mich darauf beschränke hier einfach nur zu sagen, dass dein Posting sehr viel falsche Annahmen und auch ein Hauch Unterstellung mitschwingt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7367 - 16. Juli 2015 - 10:51 #

Mancher hier versteht anscheinend nicht, was Meinungsfreiheit bedeutet. Du kannst natürlich bei mir zu Hause sagen, was du willst, rauswerfen kann ich dich trotzdem. Meinungsfreiheit < Hausrecht

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 16. Juli 2015 - 11:46 #

Das heisst umgekehrt alle anderen Seiten wie zum Beispiel SPON, Golem, Heise wo man sich registrieren muss um zu posten, unterdrücken die "Meinungsfreiheit"?Oo

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 16. Juli 2015 - 16:00 #

Bei SPON ist das sogar noch schlimmer, da werden die Kommentare sogar erst von einer Redaktion geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 16. Juli 2015 - 11:48 #

Registrieren --> Yay, Meinungsfreiheit! \o/

(Mal abgesehen davon, daß dieses ganze Thema null mit Meinungsfreiheit oder Grundrechten zu tun hat.)

euph 23 Langzeituser - P - 44591 - 16. Juli 2015 - 12:17 #

Es gibt nur keine anonyme Meinungsfreiheit. Jeder kann hier seine Meinung äußern. Nur dazu muss er sich halt registrieren, wie auf fast jeder anderen Plattform auch.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11661 - 16. Juli 2015 - 10:32 #

So langsam nervt das Thema. ;) Ich finde es gut so, wie es jetzt ist. Wer etwas zu sagen oder Gefallen an GG gefunden hat meldet sich ohnehin an. Soweit die Sichtweise eines Users.
Falls GG einen finanziellen Nutzen aus dem Zuschalten der anonymen Kommentare ziehen kann - nur zu, her damit! :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7367 - 16. Juli 2015 - 10:53 #

Die Meinungen sind ja gespalten, wieso am Ende nicht ein paar Monate die Freischaltung teste? Wäre vielleicht der beste Kompromiss.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 16. Juli 2015 - 10:58 #

Wozu testen? Da wird nicht viel anders sein als vor der Abschaltung.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 11:05 #

Wir sind ja aktuell im Test der neuen Methode. Wenn wir jetzt die alten Methode wieder testen können wir auch sagen wir lassen jetzt immer ein halbes Jahr Kommentare zu und die andere Hälfte nicht. :D Oder wir wechseln monatlich. Oder es gibt immer Ano-Wochen wie die Los Wochos bei McD. :D

gnadenlos 16 Übertalent - P - 5956 - 16. Juli 2015 - 11:36 #

Diese neue Methode wäre dann IMO der wichtigste Faktor bei der ganzen Sache. Von daher fällt es schwer sich ohne genaue Kenntnis für eine der Antworten zu entscheiden.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 11:41 #

Verstehe nicht was du meinst. Ich meinte: "Ohne Anonyme" ist aktuell ja gerade jetzt hier ein paar Monate zum Test aktiv. Daher wäre "Mit Anonyme" kein Test sondern eine Rückkehr zum Standard von vor dem Test.

Oder meinst du Auswahlpunkt 2? Da kann ich dir sagen haben wir keinen konkreten Plan, daher kann ich das schlecht sagen.

Lorion 17 Shapeshifter - 7648 - 16. Juli 2015 - 12:03 #

Wäre auf jeden Fall was, denn so hätte man zumindest regelmässig eine Newsmeldung, die ausserordentlich viele Klicks bringt. ^^

Goldfinger72 15 Kenner - 3141 - 16. Juli 2015 - 11:38 #

Oder jedes Quartal abwechselnd... mal mit, mal ohne... :-)

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 16. Juli 2015 - 11:52 #

Was mich echt irritiert sind diese ganzen Begründungen der Richtung "Anonyme Kommentare für mehr Meinungsfreiheit!" oder "Yay, Grundrechte!". An welcher Stelle werden hier Grundrechte oder Meinungsfreiheit eingeschränkt, nur weil man sich (wie auf so vielen anderen Seiten auch!) vorher registrieren muss, um seinen Senf abgeben zu können?

Kapiere ich nicht...

rootingbill 10 Kommunikator - 365 - 16. Juli 2015 - 12:06 #

Bitte, auf keinen Fall. Anonymität sorgt nur für dummen und unnötigen Hass. Wer mit seinen Namen schreibt, überlegt es sich zweimal, ob er dumme Anfeindungen raushaut :).

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 16. Juli 2015 - 12:24 #

Na ja, mit seinem Namen ist nun auch übertrieben. Selbst wenn jemand wie ich hier mit Realnamen postet, kennst du ihn trotzdem nicht. Insofern bist du immer noch anonym.

Hohlfrucht 15 Kenner - 3017 - 16. Juli 2015 - 12:25 #

Und Leute die sich hier mit einem Nicknamen registrieren und dann Mist posten sind nicht anonym? Nicht jeder hinterlegt seinen Namen im Klartext in seinem Profil, Herr Patrick Pelinski.

rootingbill 10 Kommunikator - 365 - 16. Juli 2015 - 12:49 #

Wer sich anonym irgendwo gibt, gibt gar keine Daten von sich preis, fühlt sich ergo unangreifbar. Wer sich jedoch irgendwo registriert und nicht unbedingt Lust hat sich tausend Fakeadressen anzulegen, scheut schonmal davor zurück rumzuflamen, immerhin kann man nach dem erstem dummen Kommentar ja auch einfach gesperrt werden. Dann muss man sich wieder neu registrieren. Könnte ein bisschen nervig werden, wenn man nicht gerade Berufstroll ist.

Goldfinger72 15 Kenner - 3141 - 16. Juli 2015 - 13:01 #

Genauso sehe ich das auch!

Hohlfrucht 15 Kenner - 3017 - 16. Juli 2015 - 13:06 #

Ich verstehe die Differenzierung selbstverständlich. Ich würde allerdings trotzdem argumentieren, dass es Niemanden davon abhält Müll zu posten, nur weil ein Nickname fest zugeordnet wird. Genau so wenig enthält ein anonymer Kommentar automatisch Hass oder dumme Anfeindungen.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 13:27 #

Hindert nicht aber schränkt schon etwas ein. Wie gesagt besteht für uns die Möglichkeit Neuanmeldung zu unterbinden aber bei unregistriereten ist dies für uns schwerer und zudem für unregistrierete auch schwieriger sich von anderen unregistriereten zu unterscheiden. Wir hatten da schon oft den Fall das einige Unregistrierete evtl zu Unrecht für Postings von anderen verantwortlich gemacht wurden.

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 16. Juli 2015 - 12:33 #

Du beneidenswerte glückliche Seele bist offenbar noch nie mit Twitter-, Youtube-, Facebook- oder Tumblr-Kommentaren in Berührung gekommen. :-)

rootingbill 10 Kommunikator - 365 - 16. Juli 2015 - 12:46 #

Aha, kennen wir uns, oder wie kommst du dazu?

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 16. Juli 2015 - 12:42 #

Ich denke rootingbill meinte "mit seinem Namen", daß hinter dem ein Account (samt E-Mail) steckt, was Konsequenzen nach sich ziehen kann (z.B. Verwarnungen bis zur Account-Sperrung), wenn sich jemand unmöglich benimmt. Bei einem Anonymen kann man höchstens dessen Kommentar löschen - immer und immer wieder, wenn er penetrant nicht nachläßt.

rootingbill 10 Kommunikator - 365 - 16. Juli 2015 - 12:51 #

Richtig, denn "mit seinem Namen" hat nichts mit seinem echten Namen zu tun, sondern ist auf der übergeordneten Ebene zu verstehen. Wenn ich hier gerne und oft mitlese und auch mitschreibe, überlege ich es mir natürlich ob ich einfach nur dumm rumhate, weil ich mich ja auch irgendwie mit der Community identifizeren möchte.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 13:10 #

Hm, stimmt, auf Facebook zB sieht man nur fundierte, sachliche, subjektivfreie und freundlich geschrieben Posts.

Nicht.

Dumm & Hass schliessen registriertheit nicht aus.

steever 17 Shapeshifter - P - 6549 - 16. Juli 2015 - 18:12 #

Aber Registriertheit schränkt es drastisch ein. Möchte nicht wissen, was so alles auf Facebook stehen würde, wenn man dort überall ohne Registrierung einen Kommentar abgeben könnte.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 20:43 #

Auch nicht viel schlimmer. Der Klarnamenzwang mit Überprüfung ist ja bei weiten nicht so alt und selbst heute wird das doch auch nicht geprüft. Geh hin, meld dich als T. Roll an und ... schnick schnack biste Member.

Dazu kommt das du ja bei FB in deiner eigenen Filterbubble lebst, sprich wenn du ständig Trolliges liest, liegt das daran das deine "Freunde" trolle sind oder sich mit Trollen abgeben.

Ich weiss nicht, aber muss man sich für das Heise Forum registrieren? Falls ja, dann haut das noch weniger hin mit den "Registriert schützt!", was man da so alles liest.

Meine Rechnug geht eher so: 5%(*) Vollbekloppte. Je mehr Gesamtuser, desto mehr gesocks, ist ein Naturgesetz.

(* Zahl kann von Service zu Service/Tag zu Tag variieren)

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 16. Juli 2015 - 13:37 #

Woar voll der textkrieg hier.
Ich bin dagegen weils keine Meinungsvielfalt ist. Sondern immer der selbe rotz der ohne reg geschrieben wird. Tut nich not.
Und als zusammsatz das Wort, hemmschwelle.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 14:14 #

"Ich bin dagegen weils keine Meinungsvielfalt ist" - den versteh ich nicht ganz.

Was die Hemmschwelle angeht: Die schwingt auch in die andere Richtung, siehe einige Kommentare oben.

ganga Community-Moderator - P - 16962 - 16. Juli 2015 - 18:03 #

Ich glaube er meint, dass die meisten anonymen sowieso die gleichen Kommentare schreiben würden.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 20:46 #

Wenn er das meinst, ist die Aussage ja noch pauschaler und ohne Wert.

Jeder Anon = Jeder Anon... NICHT.

Ich weiss nicht, ich bin auf 90% der anderen Webseiten auch nen Anon, ich möchte mich nicht mit den Stinkstiefel-Anons in eine Schublade stecken lassen.

Wer so denkt, hat sich nen Teller so tief gebastelt, das er nicht mal weiss, dass da ein Rand ist.

Cornerstone 14 Komm-Experte - 1850 - 16. Juli 2015 - 13:57 #

Ich, als registrierter User, bin dafür, dass hier jeder auch anonym schreiben darf. Das sind oft die ehrlichsten Kritiken und Ideen dabei.

Ohne Meinungsfreiheit sind wir in einer Diktatur, die keine andere Meinungen zulässt. SO einfach ist das.

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 16. Juli 2015 - 14:18 #

Leute...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 14:20 #

Man wiederholt sich ja schon, aber Meinungsfreiheit hat damit weniger zutun, als mit der möglichen Mod-Arbeit die anfällt. Eine Registrierung von unter einer Minute und dem Posten seiner Meinung steht ja jedem frei.

Ich bin ja immer noch dafür, dass hochlevelige User beim Entdecken von schlimmen Anonbeiträgen den "Melden" Button drücken (und wenn sich davon X User finden, der Eintrag automatisch erstmal ausgeblendet/versteck wird) bis sich ein Mod drum kümmern kann (um dem Posting den finalen Dolchstoss oder entschärfung des selben anzutun). Das würde den den Jungs (& Mädels stimmt ja nimmer) etwas arbeit abzunehmen.

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 16. Juli 2015 - 14:22 #

Das ist ein interessante Idee!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 16. Juli 2015 - 14:38 #

"Ohne Meinungsfreiheit sind wir in einer Diktatur, die keine andere Meinungen zulässt. SO einfach ist das."

-> Einfach unglaublich, was man hier teilweise so zu lesen bekommt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7367 - 16. Juli 2015 - 14:47 #

Anscheinend auch angemeldete User resistent gegen xmal geschriebene Erklärungen -.-

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 16. Juli 2015 - 14:59 #

Genau, scheiß Diktatur hier! Reißt die Langer-Statuen nieder, wir machen Revolution!

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 16. Juli 2015 - 15:10 #

Mann, Mann, Mann ... *kopfschüttel*

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 16. Juli 2015 - 15:11 #

Vielleicht handelt es sich bei dem User um eine Frau?

Edit: Na gut. Im Profil steht "männlich"...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 16. Juli 2015 - 15:19 #

Quatsch mit Sosse. Es geht einfach darum, ob man fuer eine Party auf Anfrage von Interessierten Einladungen verteilt oder einfach jedem die Tuer oeffnet. Beides hat seine Vor- und Nachteile.

steever 17 Shapeshifter - P - 6549 - 16. Juli 2015 - 18:13 #

:D Fast hätte ich gedacht, dass es ernst gemeint ist und hätte darauf ernsthaft geantwortet. ;)

Khronoz 14 Komm-Experte - 1891 - 16. Juli 2015 - 14:15 #

Schlußendlich muss und wird dass bei dem geteilten Meinungsbild die Redaktion entscheiden ob Sie die "Vermummten" in den Griff bekommt. Da aber einer der Gründe für die Abschaltung der Arbeitsaufwand war und pro und contra sich nun die Waage halten wird die Abschaltung aufgrund ihrer ursprünglichen Gründe bestehen bleiben. Schade, denn man hätte sich von anderen Seiten absetzen können. Und es sind eben die kleinen Unterschiede der Gestaltung einer Idee die sehr viel ausmachen. Ich für meinen Teil, und ich denke so geht es auch einigen anderen, sind selten auf unpassende Kommentare gestossen die einen Artikel diskreditierten. Deswegen sehe ich als Gelegenheitsleser einfach auch nur sehr wenig Kommentare die fehl am Platz sind und tue sie als belustigendes; ärgerliches; zu ignorierendes Randphänomen ab, anders als die der redaktionellen Oberheit innehabenden Mods. Verständlich. Vielleicht eine Zwischenlösung mit Captcha für anonyme Kommantarposter o.ä. :).

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2262 - 16. Juli 2015 - 14:35 #

Das Ergebnis steht bei weitem noch nicht fest. Jörg hat weiter oben schon geschrieben, dass er im Moment sogar eine ganz leichte Tendenz zur Wiederaktivierung hat.
Bzgl. Captcha: diese Variante war ja bisher schon umgesetzt. Allerdings ist dies eben keine große Hürde. ^^

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 14:42 #

Captcha sind eine Erfindung des Teufels. Das und Sicherheitsfragen. "Bitte suchen sie sich eine Sicherheits[haha]frage aus: Ihr erstes Haustier, Lieblingsfarbe, Name der Oma".

Wer 3-4 x mit Captchas gekämpft hat, bettelt darum User zu werden.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 16. Juli 2015 - 17:56 #

Vor allem wenn er Captchas bekommt, bei denen wahrscheinlich der Betreiber selbst seine liebe Not hätte, zu erkennen was es darstellen soll.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 16. Juli 2015 - 15:19 #

"Ich für meinen Teil, und ich denke so geht es auch einigen anderen, sind selten auf unpassende Kommentare gestossen die einen Artikel diskreditierten."

Das lag daran, und da schließe ich mich noch mit ein, wir Mods einen sehr guten und vor allem zeitnah reagierenden Job machten und die jetzigen das weiterhin so handhaben werden. Wie ich weiter oben schon sagte, auf GG wird auch moderiert, nicht so larifari wie es anderweitig der Fall ist.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 16. Juli 2015 - 15:00 #

Naja wenn die Anonymen zu den Werbeeinnahmen beitragen..warum nicht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 16. Juli 2015 - 15:05 #

Wo ich noch einmal ein paar Naechte drueber geschlafen habe, ist es mir auch schon wieder relativ Wurst, ob Anos auch wieder mitmischen duerfen. Es ist ja nicht so, als gaebe es keine Mods. Und Ano-IP-Schummler werden meines Wissens auch immer schnell zurechtgestutzt. Es gibt also nicht viel zu befuerchten. - Gut, ein etwas dickeres Fell wird man (mal wieder) brauchen, falls man gelegentlich wieder Totalschrott ueber sich und andere liest, bevor die Mods Reparaturarbeit leisten koennen. Mich hat das bisher recht wenig tangiert (it's just the bloody Internet, nothing here is real) - und besonders bei Neuen muessen wir als User dann eben darauf achten, dass sie von allen freundlich behandelt werden (was sich sowieso versteht). Wo ich es mit ueberlege, ich finde wir sollten alle vermehrt Zivilcourage zeigen und es nicht nur den Mods ueberlassen, fuer andere in die Bresche zu springen.

Rumi 17 Shapeshifter - 7860 - 16. Juli 2015 - 15:27 #

600 dagegen 700 dafür, schwierige Auswertung

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 16:13 #

Die Zahlen sind relativ egal, ich denke die Aussagen in den Kommentaren sprechen eine viel besser Sprache.

Letztendlich wird die Frage sein: Kann man das moderiert wuppen ohne das die Mods so verschleisst werden das sie aufgeben?

Für den User selber ist doch das ganze eher unerheblich, entweder man stellt sein Profil entsprechend ein oder ignoriert einfach die ganz schlimmen Kommentare. Auch Aussagen von Registrieten werden nicht immer geliebt und auch diese kann man ignorieren oder blocken.

Zum trollen und ausbrechen von wüsten Diskussionen gehören ja auch zwei, der eine der Trollt und der andere der ihn füttert.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2532 - 16. Juli 2015 - 16:19 #

Es sind ca. 970 dafür. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 16. Juli 2015 - 17:13 #

Die 200+ oder so die auf bessere Moderation pochen würd ich nicht als dafür zählen, denn wenn sich rausstellt das nicht gut genug moderiert werden kann können die genausogut wieder auf "nein" umschwingen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 17:18 #

Doch kann man schon als Ja mitnehmen, werden se mal nicht päpstlicher als der Papst. Sonst könnte man auch sagen, das die NEIN auch JA sind, wenn versprochen wird das alle Anons fortan sich benehmen und alle JA dann NEIN, wenn das Unheil so ausbricht wie manche befürchten. ;)

Aber Zahlen sind eh Schall und Rauch.

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 16. Juli 2015 - 17:29 #

Urbi et orbi...

Ich bin trotzdem dagegen ein ja oder nein das an eine Bedingung gekettet ist in der Auswertung einfach als ja oder nein zu zählen. Denn dann hätt man das auch bleiben lassen können und einfach nach "yay" oder "nay" fragen können.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 16. Juli 2015 - 17:39 #

Sehe ich auch so. Zudem kann ich sagen, dass von meiner Warte als Mod die Variante 2 eher unwahrscheinlich ist, da eben strengere Regeln noch mal gehörig Mehraufwand zusätzlich zum direkten Erlauben wie früher bedeuten würde.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 17:42 #

Dann ist es also ein "Ja mit Bedingungen". Tsts, immer diese Wortklauberei. Ja, ok, Mr. 970+ hat damit angefangen. Ich bin schon ruhig. ;)

. 21 Motivator - 27828 - 16. Juli 2015 - 20:14 #

Das heisst Nai und Oxi.

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 16. Juli 2015 - 15:57 #

Meine Herren, was hier wieder für eine Elefantenherde aus ner Mücke gemacht wird. Die einen würden sich am liebsten an die UN wenden, weil ihre Meinung unterdrückt wird oder sie diktatorische Tendenzen vermuten, scheint mir. Die anderen denken, dass GG nach Ano-Freigabe von so ner Art digitaler IS überrannt wird.

Vielleicht kommen ja kaum noch Anos, weil sie nach der Sperrung eh weitergezogen sind und die Seite kaum noch ansurfen...könnte ja auch sein.

Aber wie auch immer: macht einfach, was ihr wollt. Mir isses inzwischen wurscht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 16. Juli 2015 - 16:24 #

Also, als Politiker haettest du ja schon mal ueberhaupt keine Chance. Dafuer bist du viel zu gemaessigt, tolerant und versoehnlich - und machst dazu auch noch Sinn! Das will keiner. ;)

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 16. Juli 2015 - 17:15 #

Mist. Dabei soll das doch ein gut bezahlter Job sein...mit vielen Partys und so.

Khronoz 14 Komm-Experte - 1891 - 16. Juli 2015 - 17:08 #

Kampf den Putintrollen, NSA und chinesischen Hackern der am Ground Zero Kommentarfunktion des unabhängigen, westlichen Leitmediums Gamers Global gefochten wird !

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 16. Juli 2015 - 17:16 #

Es wird gerüchtet das GamersGlobal demnächst als GamersGlobalUnited in die Politik einsteigen will um genau das zu erreichen!

Den nur registrierte Putintrolle, NSA- & Chinahacker dürfen dann noch trollen, spionieren und sabotieren.

Thomas Barth 21 Motivator - 27706 - 16. Juli 2015 - 22:18 #

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass 75% der Kommentare hier von den Mods kommen, die strikt dagegen sind.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 16. Juli 2015 - 22:20 #

Wiewowas? So viele Mods haben wir doch gar nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27706 - 16. Juli 2015 - 22:23 #

Das gleichen die die wir haben, aber völlig aus. ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 17. Juli 2015 - 1:41 #

Ist aber nur ein Gefühl.
Es ist eher so, dass die schweigende Masse auch dagegen ist.
:)

Womit ich natürlich mich und meine überzähligen Pfunde meine ...
;)

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 16. Juli 2015 - 23:34 #

Jeder Mod hat 20-30 Persönlichkeiten!

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 16. Juli 2015 - 23:07 #

Die Stimmen der Mods sollten in dieser Angelegenheit eh mehr zählen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 16. Juli 2015 - 23:13 #

Die Seite ist doch für die User und nicht für die Mods. ;)

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 16. Juli 2015 - 23:18 #

Find ich nicht. Das ist ja keine Spieleseite für 5 Mods.
Ich würde es sogar eher andersrum sehen und die Mods in der Frage für ein wenig befangen halten.

Wie oben schon mal geschrieben: Am besten die Kommentare für alle sperren...dann haben's die Mods noch einfacher.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 16. Juli 2015 - 23:52 #

Befangenheit kann ich für mich nicht leugnen und ich stimme auch in dem Punkt zu, das Wohl Vieler wiegt schwerer , als das Weniger oder eines Einzelnen. Den Spruch wollte ich immer schon mal bringen, aber egal wie es ausgeht, es geht primär um die User.

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 17. Juli 2015 - 0:11 #

Lebe lang und in Frieden ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 17. Juli 2015 - 0:08 #

Sehr nett uns zu unterstellen, wir würden das, was für uns bequem ist, über das Wohl der Seite stellen...

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 11:59 #

Punkt 1: Halte es für eine ziemlich brenzlige Einstellung davon auszugehen, dass wir Mods an vorderster Stelle für uns Mods sorgen und nicht für die User. Im Gegenteil würde ich meine Freizeit nicht komplett in diesen Job versenken wenn mir die User und die Community nicht extrem am Herzen liegen würde.

Punkt 2: Ja. Da sich bei der Suche nach neuen Mods gezeigt hat, dass eben nicht jeder User hier die Zeit und Lust hat sich der Verantwortung und des Aufwandes zu stellen, ist es ein entscheidender Faktor was unbezahlte und freiwillge Menschen bereits zu leisten.

Punkt 3: Ich tue hier meine Meinung kund. Weißt schon. Weil sonst ist die Demokratie und die Grundrechte gefährdert. Das hier einige diese als Manipulation sehen führe ich auf Punkt 1 zurück.

Im Gegenteil habe ich hier sehr transparent meine Bedenken und Sorgen bezüglich Aufwand und meiner Erfahrungen geteilt und auch versucht auf Nachfragen und Überlegungen einzugehen.

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 17. Juli 2015 - 13:16 #

Nichts für ungut McSpain, aber du kommst mir was dieses ganze Thema angeht ziemlich verbissen vor. Ich habe das Gefühl, dass es da bei dir nur Schwarz und weiss gibt. Jeder Standpunkt wird von dir aufs äußerste Extrem zugespitzt.

Solltest du tatsächlich deine "Freizeit komplett" in GG investieren wäre es vielleicht mal eine Überlegung wert, mal durchzuatmen und etwas Abstand zu gewinnen, denn das klingt irgendwie nicht gesund. Das magst du jetzt vielleicht als anmaßend empfinden. Kann man aber auch anders sehen.

Die Unterstellung begehst im übrigen du, wenn du mir eine "brenzlige Einstellung" attestierst, während ich nur geschrieben habe, dass ich Mods in diesem Punkt ggf. für "ein wenig befangen" halte (worin mir übrigens ein Mod bereits zugestimmt hat, aber das nur nebenbei). Befangenheit ist nichts bösartiges und es ist nicht ansatzweise so wie von dir dargestellt, dass ich damit den Mods unterstelle "in vorderster Front für euch selbst zu sorgen".

Das mit der Demokratie und den Grundrechten stammt übrigens nicht von mir auch wenn ich für Ano-kommentare bin. Oder ums mal deutlich zu sagen: Wer meint, die Abschaltung von Ano-kommentaren tangiert die freie Meinungsäußerung redet Quatsch. Er kann überall verkünden, dass er das scheiße findet...nur halt nicht auf GG, weil es in diesem Fall der Eigentümer nicht will -- jedenfalls nicht in Form eines anonymen Kommentars. Dass das manche nicht verstehen, kann ich auch nicht ändern, aber es war auch nie meine These.

Wie gesagt, ich bin für die Ano-Kommentare. Wird die Entscheidung am Ende anders ausfallen, nehme ich das mit einem Schulterzucken zur Kenntnis.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 15:12 #

Kein Ding, joker0222. Ich finde es gibt einen Unterschied zwischen "Befangen" und "Betroffen". Wie ich gerade sagte betrifft die Entscheidung in erster Linie den Aufwand und die Arbeitsweise der Moderation. Wenn du dir den Text der Umfrage genau durchliest wird dies dort sogar erklärt.

Zudem hat dir sogar ein anderer Moderator ebenfalls erklärt, dass wir denoch nicht automatisch nur nach unserem eigenen Wohlbefinden handeln. Das ich hier in der Debatte meinen Standpunkt und meine Ansicht deutlich machen und erklären will hat nichts damit zu tun wie ich in einer Gruppe von 5 Mods und der Redaktion darüber Mitentscheide und einen Kompromiss finde der alle Faktoren gewissenhaft abwägt.

Und ich werde deine Einstellung weiterhin sehr skeptisch betrachten. Den ich brauche von dir keinen Rat darüber wie viel oder wenig Zeit ich bei GG mit Modarbeit verbringe. Selbst das ist nämlich ein Faktor der sich aus Spaß an der Arbeit, Arbeit die ansteht und der Situation aus der Lage der Seite füttert und sicher würde ich wenn sich die Arbeit durch Faktoren unausführbar gestalten würde auch meine Zeit anders verbringen. Aber derzeit mag ich diese Seite und diese Community und sorge mich ernsthaft um derer Zustand und wie man in so einer Situation wo die Community ganz klar gespalten ist einen guten Kompromiss zu finden ohne das die freiwilligen Helfer irgendwann abspringen.

zfpru 16 Übertalent - P - 4103 - 17. Juli 2015 - 16:49 #

Da sehe ich keinen Kompromiss. Entweder GG lässt die Anonymen zu oder nicht. Da müsst ihr im Rahmen eures (Ehren-)Amtes halt jetzt eine Entscheidug vorbereiten und diese mit der Redaktion treffen.
Und das Vertreten der Entscheidung nach außen, ist Sache von Jörg.
Bei euch liegt die Umsetzung (auch nicht einfach).

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 17:02 #

Siehe Update. Die Entscheidung haben wir gestern nach ausführlicher und sehr konstruktiver Diskussion mit neuen und alten Mods und der Redaktion gefunden und das Ergebnis wenn auch noch nicht Druckreif ist eine Lösung mit der alle Beteiligten (Mods und User) soweit wir uns alle geeinigt haben gut leben können.

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 17. Juli 2015 - 18:41 #

"Und ich werde deine Einstellung weiterhin sehr skeptisch betrachten."

Da musste ich gerade mal lachen...na ich wünsche viel Spass dabei.

Ansonsten ist da glaube ich jedwede weitere Diskussion überflüssig, denn du hast eh kein Wort von dem verstanden, was ich geschrieben habe.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 18:49 #

Das kann ich so zurückgeben und dabei können wir es belassen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 17. Juli 2015 - 22:35 #

Ich habe beide verstanden ;) Und ihr habt beide Recht!

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 18. Juli 2015 - 1:34 #

AMEN!

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 16. Juli 2015 - 22:55 #

anmelden ist nicht zu viel verlangt

t-borg 14 Komm-Experte - 2089 - 17. Juli 2015 - 10:12 #

Ohne jetzt alle Kommentare hier gelesen zu haben und das ich bestimmt einiges wiederhole, aber so wie es aktuell ist, ist es aus meiner Sicht gut.

Die Anmeldung verhindert unnötiges Getrolle und emotionales Hochkochen. Nicht alles was einem als Antwort durch den Kopf spukt, ist es wert, auf das digitale Papier gebracht zu werden.

Despair 16 Übertalent - 4967 - 17. Juli 2015 - 10:40 #

Bedenket: Registrierung schützt vor Dummgeschwätz nicht!

Das war das verfrühte Wort zum Sonntag.

Goldfinger72 15 Kenner - 3141 - 17. Juli 2015 - 11:10 #

Nicht-Registrierung auch nicht. Also kann es ja so bleiben wie es ist. :-)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14489 - 17. Juli 2015 - 11:05 #

Warum erst abschalten, wenn jetzt schon nach so kurzer Zeit wieder zurückgerudert werden soll?

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 17. Juli 2015 - 11:12 #

War das längere Abschalten nicht von Anfang an als Experiment benannt und nicht als neuer Dauerzustand?

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 17. Juli 2015 - 11:14 #

Jep, es wurde als Probezeit kommuniziert.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 17. Juli 2015 - 11:18 #

Steht auch hier in der Umfrage bereits im ersten Satz...

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 17. Juli 2015 - 11:20 #

Du verlangst viel.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 17. Juli 2015 - 12:04 #

Is ne Frau... die sind halt anspruchsvoll. ;-)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14489 - 17. Juli 2015 - 19:26 #

Ja aber es trotzdem ne sehr kurze Zeit.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 17. Juli 2015 - 19:47 #

Kommt drauf an wie du die Zeit gewichtest. Vier Monate finde ich schon ausreichend, um das zu testen.

DerPrinz 02 Sammler - 7 - 17. Juli 2015 - 14:33 #

Wieder aktivieren und in zukunft trollversuche konsequent ignorieren.
Da muss die community stark bleiben und zeigen dass provokation hier nicht fruchtet.
Da müsste sich aber jeder dran halten, was sich nicht spielen wird.
Wenn es aber die meisten befolgen, können hier ruhig auch anonyme posten.

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 17. Juli 2015 - 16:39 #

Na dann, möge der August kommen.

. 21 Motivator - 27828 - 17. Juli 2015 - 16:44 #

Ich finde 45% sollten nicht reichen um etwas zu ändern. Denn es läuft gut hier.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 17. Juli 2015 - 16:50 #

Hm... und was jetzt? Befuerworter und Gegner geben sich ja fast die Hand und der Rest ist skeptisch und will zumindest eine strenge Ueberwachung der Richtlinien. Da waere ich dafuer, die Ano-Kommentare EXPERIMENTELL fuer ein paar Monate wieder zuzulassen, um mal zu sehen, wie uns/mir das schmeckt. Ein direkter Vergleich waere doch nicht schlecht oder? Was denkt ihr?

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 17. Juli 2015 - 17:01 #

Den direkten Vergleich kennen wir doch schon.

Bei anonymen Kommentaren kommen auf einige nette bis interssante Kommentare mindestens die gleiche Anzahl an Troll-, Hass oder Mimimi-Kommentare.

Letztere gibt es momentan nahzu überhaupt nicht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 17. Juli 2015 - 17:09 #

Das stimmt schon. Ich finde es momentan auch behaglicher. Viele Ano-Kommentare damals waren ja doch sehr verletzend. Vor allem die, die sich direkt gegen die Redaktion oder Jörg richteten. Die Frage, die ich mir stelle ist nur: Schmoren wir jetzt zu sehr im eigenen Saft? Sind wir einsteigerfreundlich, wenn mal ein Neuer erscheint? Bleiben die Neuen am Ball?

RobGod 14 Komm-Experte - 2427 - 17. Juli 2015 - 17:06 #

Das scheint mir bis jetzt doch der sinnvollste Vorschlag zu sein.
Und das obwohl ich für "ja" gestimmt habe ^^

3 Monate probehalber (muss sich ja auch rumsprechen) und dann wieder eine Abstimmung mit Vetorecht der Mods und der Redaktion. Das fände ich sowohl vertretbar, als auch halbwegs demokratisch. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 17. Juli 2015 - 18:33 #

Aber wir hatten doch jetzt schon drei Monate Probezeit ohne Anons ^^ Wenn man dann wieder probiert und danach wieder und dann nochmal wieder wirds irgendwann ein wenig lächerlich xD

RobGod 14 Komm-Experte - 2427 - 17. Juli 2015 - 20:19 #

Hmmmmm.....ich tendiere immer mehr zu einem Nein ^^

Also nicht ich persönlich. Ich bin immer noch glühender Verfechter von Anons. Da kommt mehr Würze rein und auch etwas frischer Wind von anderen Games-seiten. Ja, die Trollos ist auch immer irgendwo am Start, aber da gibt's dann halt Kahlschlag und gut is. Aber zumindest blubbert man nicht mehr so masturbatorisch im eigenen Sud und verengt sein Sichtfeld.

Wenn die Mods das aber nicht leisten können (scheint jetzt etwas durchzusickern), dann ist die Unterhaltung eh obsolet....

Das ganze steht und fällt damit ob ihr eure Arbeit mit Anons verrichten könnt.
Und bevor Jörg und die Mods den Mondkalender auspacken (siehe unten), dann lassen wirs halt gleich sein.... :P

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 17. Juli 2015 - 16:51 #

Mhh, irgendwie macht mich das skeptisch, dass ihr nicht sofort damit rausrückt, was ihr vorhabt. Ich meine, wenn es wirklich etwas ist, womit alle Gruppen zufrieden wären, dann spricht doch nichts dagegen, dass jetzt zu veröffentlichen.

Wenn ihr das jedoch für euch behalten, habe ich zumindest das ungute Gefühl, dass es mindestens einer Gruppe doch nicht so gefällt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 17. Juli 2015 - 16:59 #

Es gäbe auch einfach die Möglichkeit, dass wir mit rund drei Wochen Restzeit bis zum Relaunch alle Änderungen auf GG.de auf diesen Punkt konzentrieren wollen...

Aber was hast du gegen unsere Lösung, in geraden Monaten Anonyme Comments zuzulassen, in ungeraden nicht und in Schaltjahren gar keine Comments? ;-)

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 17:06 #

Mist. Mir kommt jetzt erst die Idee die Kommentare an die Mondphase zu knüpfen. Vollmond -> anonyme Kommentare, Neumond -> keine anonymen Kommentare, -> Dazwischen immer nur halbe anonyme Kommentare.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 17. Juli 2015 - 17:20 #

Halbe anonyme Kommentare, find ich schön, jedes zweite Wort, oder jeder zweite Buchstabe?

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 17:23 #

Jedes zweite Wort bei zunehmenden; jeder zweite Buchstabe bei abnehmenden Mond.

Es zählt dabei nicht das Abschicken sondern der Zeitpunkt wo man sie anschauen will. :D So wie diese Mondtüren der Zwerge bei HDR.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 17. Juli 2015 - 17:25 #

Gut, aber dann wäre ich für die Mondphasen des Saturn, da kommt etwas flexibilität rein. ;)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 17. Juli 2015 - 17:26 #

WTF ? Egal was du rauchst, nimm weniger ! Mein Hirn verknotet sich gerade beim entschlüsseln deiner kryptischen Vorstellungen. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 17. Juli 2015 - 18:05 #

Was machen wir bei Mondfinsternis?

Olphas 24 Trolljäger - - 48527 - 17. Juli 2015 - 18:16 #

Dann brechen für ein paar Minuten alle Dämme und alle Trolle dieser Welt werden auf GG umgeleitet!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 17. Juli 2015 - 18:17 #

Ich glaube, da melde ich dann unauffällig Urlaub an :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64758 - 17. Juli 2015 - 18:31 #

Seit wann gibt es in einem Straf- und Arbeitslager Urlaub?

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 17. Juli 2015 - 19:51 #

Was?! Es gab für Mods Urlaub? Wieso erfahre ich das jetzt erst?!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 17. Juli 2015 - 22:11 #

Warte, ich schaue nochmal kurz in meinen Knebel-, äh, Arbeitsvertrag - verdammt, den Urlaubsparagraphen gibt es gar nicht!

McSpain 21 Motivator - 27555 - 18. Juli 2015 - 9:12 #

Es ist ja auch gerade Neumond. Der Paragraph ist nur bei Vollmond lesbar.

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 18. Juli 2015 - 12:40 #

Ich sage nur MONDRUNEN (Moria / Herr der Ringe).

Sprich Freund und schreib rein...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 18. Juli 2015 - 14:05 #

Ach richtig, da war was! Allerdings sollte ebenfalls noch darauf hingewiesen werden, dass vor dem beabsichtigten Lesen zwingend Mondwasser getrunken werden muss - ansonsten bleibt der Paragraph nämlich verschlüsselt.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 18. Juli 2015 - 14:10 #

Könnte da eine Verwechslung vorliegen und du meinst eigentlich uisge beatha?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24599 - 18. Juli 2015 - 14:18 #

Nein nein, ich meine Mondwasser!

http://www.esoterikblog.com/mondwasser-selbst-herstellen-wie-und-warum/

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 18. Juli 2015 - 14:34 #

Da isse wieder, die Spassspirale die anscheind nie endet. Yay.

Ping Pong mit 2 Usern, 1 Ex Mod und rest Mod...

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 18. Juli 2015 - 15:00 #

Und da isse wieder, meine Frage warum das denn nun so schlimm ist ? Du bist herzlich eingeladen es nicht zu lesen. Freier Willen und so .....

Sciron 19 Megatalent - P - 17466 - 18. Juli 2015 - 16:22 #

Dummerweise muss man es erst lesen, um den Inhalt zu kennen. Da hilft dir der "freie Wille" auch nicht viel weiter ;).

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 18. Juli 2015 - 17:40 #

Aber normalerweise weiß man nach 2-3 Kommentaren, daß hier ein Funstrang entsteht. Also ignoriert man ihn. Das klappt hervoragend.
Ich zb überlese geflissentlich politische Diskussionen, da sie eh immer in Sackgassen münden, wo sich beide Parteien nur ankeifen.
Alles reine Übungssache.
Ansonsten kann ich nur an die Nörgler appellieren: Gönnt den Leuten ihren Spaß.
Auch das ist eine Form des Mitmachens, manche blödeln gern rum um den Alltagsstress abzuschütteln.
Das dies manchmal ausartet, ist imo weit weniger übel als Anfeindungen und anderer Mist.
Es wird ja gerne aufs Forum verwiesen. Jedoch wird hierbei übersehen, das solche Kommentare rein spontan entstehen, während ein Forum imo eher für wohl überlegte Posts da ist.
Genauso die Vorwürfe, man würde eine News kapern für totale Off Topic Sachen, und dies wäre unfair gegenüber dem Schreiber:
Mich würde wirklich mal interessieren, wieviele Newsschreiber es ehrlich schlimm finden, wenn es viele offtopic Kommentare gibt.
Bitte melden !

Sciron 19 Megatalent - P - 17466 - 18. Juli 2015 - 17:59 #

Ich kann da nur auf Jörgs Comment von weiter oben verweisen: http://www.gamersglobal.de/news/102807/ergebnis-soll-gg-wieder-anonyme-kommentare-zulassen#comment-1499157

Er hat da im Zweifelsfall eben das letzte Worte, ob sowas erwünscht ist oder eher nicht.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 18. Juli 2015 - 18:42 #

Also mich stört es nicht, entweder ich hab selber Spaß am Lesen (und mache im Zweifelsfall auch mit (^_^') ) oder ich ignoriere es halt einfach. Aber gelöscht/eingedämmt/bekämpft werden muss es von mir aus nicht.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 19. Juli 2015 - 1:16 #

Sehe ich genauso. Ich hab da meistens Spaß dran. Wenn ich merke, dass ein Diskussionsstrang mich nicht interessiert oder irgendwie zu sehr ausartet, scrolle ich halt dran vorbei, bis ich wieder einen neuen Strang finde, und lese da weiter.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 19. Juli 2015 - 19:18 #

Wie schon geschrieben, hat man es schon gelesen, bevor man es überspringen kann. Und ich mache ja auch genau das, ich sehe: Aha, der Thread ist 2 Tage alt, spätestens jetzt ist die Witzbrigade da und der Thread is "tot" - um mal ganz böse zu sein.

Kann ich auch mit Leben, bringt mich nicht um, aber - wissen se, Freier "wille" und so, meinung kundtun, mal kurz bescheid sagen was man persönlich nicht als den heiligen Gral betrachtet.

Zudem noch hatte ich das in den Kommentaren hier schon mal erwähnt und da gabs es dann so Aussagen dass das doch nicht so oft passiert, deswegen wollte ich genau in diesem Thread auch nochmal hinpieken: Doch gibt es, guggst du.

Wenn ich jetzt weinerlich und so verlangt wäre, und mit ganz viel traurigkeit und so, müsste ich jetzt sagen: Aber was ich sage hat ja eh keinen belang wenn ca. 90%-100% (oder waren es 110% (+ ExMod)) der Moderatoren das so machen. Kampf - Windmühlen. ;)

Daher mein Statement einfach: Witz-Ping-Pongs sind doof und riechen nach Sauerkraut. So.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 19. Juli 2015 - 20:11 #

Ich lieeeebe Sauerkraut. :D
.....und Witz Ping Pongs natürlich.
Klar muß das nicht jeder mögen.
Es ist auch dein gutes Recht, zum lachen in den Keller zu gehen.
So, diesen kleinen Seitenhieb konnte ich mir nicht verkneifen. ;)

Aber ehrlich, wenn es nicht da wäre würde es mir fehlen.
Das RL ist ernst und oft frustig genug, da bildet sowas oft einen guten Ausgleich.
Und gerade "Erwachsene" können untereinander schon heftig albern sein.
Deshalb wirst du, so die Modbrigade will, uns doofe Spinner leider weiter ertragen müssen.
Nicht böse sein, ok ? ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 19. Juli 2015 - 20:37 #

Dann bitte auch nicht böse sein, wenn Jörg allgemein zuviele solcher Ping-Pong-Threads, wie oben von Sciron erwähnt, nicht wünscht. Und derzeit sind es zu viele.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 19. Juli 2015 - 23:15 #

Nein, bin ich auch nicht. Leben und leben lassen. Wenns passt, ok, wenn nicht, auch nicht so schlimm.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 19. Juli 2015 - 20:52 #

Ich frage mich (nur mal so am Rande), wenn ich jetzt den Profi-Stinkstiefel spiele und in jeden Witz-Baum einsteige und latent Ärger mache (im Rahmen des Off-Topic-Regleins natürlich) ob ich dann mit einem "Nicht böse sein, ok? *evilsmiley*" auch alles fein ist? Kannst ja alles ignorieren und überspringen, iss doch nich so wild. ;)

(Nein, das werde ich nicht machen - ist nur mal so reingeworfen als Contra zu diesem Schwarz/Weiss denken)

Btw, das der mit dem Keller kommt, war schon klar - ich dachte temporaler Stock im Po wäre klingt besser und nicht so altbacken.

Ich will mich jetzt auch gar nicht weiter wiederholen, ich hatte das hier schon geschrieben (Bierernst, Level 20 Witz, etc pp) - ich wollte das hier nur mal als Beispiel Taggen.

Also keinen Herzkasper kriegen.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 19. Juli 2015 - 23:20 #

röchl....Hil....Notrf...Mein Herz.... :D

Steig ruhig ein, werd fies, ich hab ne dicke Haut, und jede Menge Smileys auf Tasche.
Schwarz/weiß Denken ist übrigens nicht wirklich mein Schema, ich seh auch gerne mal ein wenig grau.
Tut mir leid, wenn das beim Keller nicht so rüberkam.
Und Stock im Po klingt besser ?
Hmmm, nicht wirklich....

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 19. Juli 2015 - 20:13 #

Du musst doch aber nicht den kompletten Strang lesen, um zu erkennen, dass es ein Witze-Strang ist. Das erkennt man nach zwei oder drei Kommentaren und dann kann man den Rest überspringen, wenn es einen nervt.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 19. Juli 2015 - 20:23 #

Zudem möchte ich darauf hinweisen das *JEDER* Kommentarbereich nach 2 Tagen auf Seite 2 tot ist. Das klingt hier ja fast so als würde irgendwann der böse Humor kommen und die Debatten verdrängen.

Ansonsten noch zu der Debatte in der ja auch gleich die Mods wieder die Bösen sind: Wir haben in der letzten Konferenz auch über diese Debatte gesprochen. Natürlich ist sie gerade bei der Anon-Sache erstmal nicht Nummero Uno auf der Agenda, dennoch haben wir uns darüber beratschlagt.

Ich habe ein ganz bestimmtes Problem mit dieser Witz-Debatte: Sie ist ganz klar offtopic. Nun erlauben wir auf GG (was allgemein sehr begrüßt wird) OffTopic in einem gewissen grad. Ich sehe als Regel da nur die Möglichkeit die Menge oder Intensität von OffTopic zu deckeln.

Des einen "Humor" sind des andere Framerate-Debatten des wieder anderen "Politische Diskussionen". Daher kann man schlecht ein Offtopic gegen das andere aufrechnen. Wenn die Abweichung vom Thema stört werden wir Wege und Maße finden müssen das ganze einzuschränken.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8283 - 19. Juli 2015 - 20:59 #

Mc, das war ein Beispiel mit den 2 Tagen. Das geht auch gerne mal nach 2 Minuten los, oder gar nicht - ma hü ma hott.

Und bitte... aufhören mit überdramatisieren, weder habe ich böse Mods geschriebn noch euch verteufelt oder dämonisiert. Bisher bin ich mit euch gut gefahren und ihr mit mir auch.

Ein klitzekleines bisschen weniger Schwarz/weiss und auch Grau zulassen, ok? Ich weiss das du das kannst, hast du oft genug bewiesen. Ich glaube eben nicht das die Regelkeule ausgeholt werden muss.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 18:36 #

Nacktschwimmen mit der Redaktion in der Isar. Was mit den Kommentaren passiert ist dann auch egal.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 17. Juli 2015 - 19:50 #

In der Zeit darf gar keiner kommentieren ^^.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 17. Juli 2015 - 19:49 #

Nee, umgekehrt. Bei Vollmond heulen mehr...

Toxe 21 Motivator - P - 30899 - 17. Juli 2015 - 20:37 #

Im Internet ist scheinbar immer Vollmond.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 17. Juli 2015 - 17:40 #

Ich habe nichts gegen diese Möglichkeit. :) Es kam mir nicht in den Sinn, dass das eine sooo große Überraschung ist. Ich bin dann gespannt, was ihr da vorhabt.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 17:05 #

Nein. Kein Grund zur Panik. Aber zum Relaunch wird ja auch technisch noch einiges geändert und getestet.

Der Marian 19 Megatalent - P - 19414 - 17. Juli 2015 - 16:57 #

Oh, eine Überraschung.

zfpru 16 Übertalent - P - 4103 - 17. Juli 2015 - 16:59 #

Die letzte Überraschung war die Preiserhöhung für Abonennten. Hoffentlich wird die hier besser.

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 17. Juli 2015 - 17:07 #

GG-leak:
Anonyme User dürfen nach Abschuss eines Anos, äh, Abschluss eins Abos wieder unbegrenzt kommentieren.
;)

Der Marian 19 Megatalent - P - 19414 - 17. Juli 2015 - 17:13 #

Kommentiergebühren, vielleicht ;)

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 17. Juli 2015 - 17:44 #

Preistafel für Anos:
Je Buchstabe 0.01€
Ab 100 Buchstaben 5% Rabatt, ab 500 Buchstaben nur noch 2,5% Rabatt, ab 1000 Buchstaben 1,25% Rabatt.
Preistafel für Registrierte:
Je Buchstabe 0.5Eurocent.
Ab 100 Buchstaben 10% Rabatt, ab 500 Buchstaben nur noch 5% Rabatt, ab 1000 Buchstaben 2,5% Rabatt.
Preistafel für Abo Basic:
Je Buchstabe 0.25Eurocent.
Ab 100 Buchstaben 15% Rabatt, ab 500 Buchstaben nur noch 7,5% Rabatt, ab 1000 Buchstaben 3,75% Rabatt.
Preistafel für Premium-Abo:
Je Buchstabe 0.125Eurocent.
Ab 100 Buchstaben 20% Rabatt, ab 500 Buchstaben nur noch 10% Rabatt, ab 1000 Buchstaben 5% Rabatt.
Preistafel für Förder-Abo:
Keine Kosten.

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 17. Juli 2015 - 17:48 #

Hurra, hurra, Schatz, wir haben es immer gewusst, clollum, clollum!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 17. Juli 2015 - 17:54 #

LOL Beachtlich! Wo hast du denn das so schnell hergezaubert? Lass mich raten, du arbeitest auch in der Finanzabteilung?

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 18. Juli 2015 - 13:55 #

Ne leider nicht oder zum Glück nicht, eh nachdem!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 17. Juli 2015 - 18:38 #

Juhuu! Noch 36846 Zeichen, und ich hab die Abokosten wieder drin.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 17. Juli 2015 - 17:14 #

Beim Relaunch gibts den extra Server nur für Anonyme. Garantiert modfrei und offen für alles, was da im Netz kreucht und fleucht.
Ähnlich den Cheater Servern von Rockstar. :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 17. Juli 2015 - 17:18 #

Where can I sign??? :)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 17. Juli 2015 - 17:22 #

Noch nicht. Erst ab August !

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 17. Juli 2015 - 19:53 #

Rockstar hat extra Cheater-Server? Davon merke ich in GTA Online aber nichts.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 17. Juli 2015 - 20:50 #

Bei Max Payne 3 wurden überführte Cheater soweit ich weiß auf eigene Server verbannt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 17. Juli 2015 - 23:10 #

Ach stimmt, da war mal was ;). Wird Zeit, daß das auch bei GTA Einzug erhält - oder gleich Account-Ban auf Lebenszeit.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 17. Juli 2015 - 23:20 #

Bin absolut dafür. Online Cheater sind echt das allerletzte.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 18. Juli 2015 - 8:28 #

Ne ich find Cheater-Server ohne Hinweis darauf viel besser. Sonst zocken die Spacken mit nem anderen Account weiter... so sind sie mit ihresgleichen friedlich vereint (und regen sich wahrscheinlich auf, dass in dem blöden Spiel ja inzwischen JEDER cheatet).

Sciron 19 Megatalent - P - 17466 - 17. Juli 2015 - 17:35 #

Ich kann das große Geschiss um die Comments echt nicht nachvollziehen. Ist ja nicht so, als wenn jede News zich hunderte Kommentare hätte und es zugeht wie in einem Twitch-Chat, so dass keinerlei Lesefluss mehr vorhanden wäre. GG ist eine vergleichsweise kleine Internet-Gaming-Klitsche (nicht abwertend gemeint) und dafür wirken solche Sachen auf mich etwas überbürokratisiert. Naja, mal sehen welche Lösung man nun aus dem Hut zaubert.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 17. Juli 2015 - 18:04 #

Mal ins Blaue geraten: Werden in Zukunft registrierte Nutzer anonyme Kommentare auf Wunsch ausblenden können?

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66023 - 17. Juli 2015 - 18:14 #

Nee, das wäre zu einfach. ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 17. Juli 2015 - 18:40 #

Vielleicht ein Postinglimit für Anons, 10 Kommentare pro Woche. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 17. Juli 2015 - 19:00 #

Aber für alle zusammen!

McSpain 21 Motivator - 27555 - 17. Juli 2015 - 19:03 #

Und Wochenreset ist Dienstags morgens um 4:44 Uhr.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 17. Juli 2015 - 19:16 #

aber bitte regional kontingentiert, damit die asiatischen und pazifischen Poster nicht zu kurz kommen.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 17. Juli 2015 - 20:06 #

Verdammt, jetzt kann ich meinen Tippfehler nicht mehr korrigieren. Wo bleibt der "Fehler melden"-Button für Kommentare?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 17. Juli 2015 - 20:16 #

Warum willst du korrigieren? Eine Silbe weniger als üblich hat doch Zukunft...^^

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15463 - 17. Juli 2015 - 20:17 #

Wenn du mir diesen chirurgischen Eingriff gestattest, könnte ich das für dich richten. Wie bei jedem Eingriff gibt es ein Restrisiko.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 17. Juli 2015 - 20:31 #

Use the force, Luke! :)
Aber ist auch nicht so dramatisch.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 17. Juli 2015 - 20:48 #

Hmmm meint das jetzt "registrierte Nutzer" oder "kastrierte Nutzer"...

Edit: Boah, fies während ich grad am klugscheissen bin den Kommentar korrigiert...

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 17. Juli 2015 - 21:20 #

Höhöhö :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 17. Juli 2015 - 21:49 #

Mooooment! Wie kann man denn seine Kommentare noch bearbeiten, wenn schon jemand geantwortet hat? Das wollte ich doch schon immer. Da koennte man endlich die hinterfurzigste Gruetze schreiben und spaeter nach 100 erbosten Ausrastellis und 50 Beinahe-Herzinfarkten auf der anderen Seite des Netzes ganz nonchalant sagen: "Aber, aber, meine liebwerten Freunde. Ich hatte mir doch nur den Weltfrieden gewuenscht - und ihr seid ploetzlich alle so boooiiise mit mir". - Bitte... ich muss es wissen!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 17. Juli 2015 - 22:08 #

Siehe weiter oben, Maulwurfn hat die Typo-Polizei vorbeigeschickt ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 17. Juli 2015 - 22:17 #

Und trotzdem bleibt "hinterfurzig" kein Wort... nur die sprachlich missbrauchte Version von "hinterfotzig", was allerdings nichts mit Geschlechtsorganen zu tun hat, solange man den Mund oder - ganz original - das Gesicht nicht zu den Geschlechtsorganen zählt. So. Wenn schon süddeutsche Worte von euch exilamerikanischen Preissn benutzt werden, dann richtig, sonst weint jedes mal der kleine Wolpertinger ganz kläglich.

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4273 - 17. Juli 2015 - 22:39 #

Das liegt daran, daß es eine Regelung gibt, nach der Freylis-Posts unmittelbar nach Veröffentlichung in die Liste als UNESCO-Weltkulturerbe übernommen werden. Von daher darfst Du sie auch nicht mehr ändern.

*So, gute Tat für heute vollbracht. Der nächste mit 'ner blöden Frage kriegt wieder voll auf die Zwölf!*

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 17. Juli 2015 - 20:52 #

Wie wärs wenn jeder unregistrierte einmalig einen Euro per Paypal zahlt damit er hier mitmischen darf?:D Regidterung natürlich kostenlos

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 17. Juli 2015 - 21:18 #

Oder ein paar Euro mehr, quasi ne Sicherheitsleistung. Nach zwei Verwarnungen ist die Kaution weg.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 17. Juli 2015 - 22:15 #

10 Cent pro anonymem Kommentar, und ich würde nur noch Langer lästerts und Flops-des-Jahres-Artikel schreiben! Ein Jahr später wäre ich REICH :-)

DocRock 13 Koop-Gamer - 1339 - 17. Juli 2015 - 23:05 #

Ich finde, ihr habt hier schon eine ziemliche Monokultur herangezüchtet. Und Monokulturen sind bekanntermaßen nie gut. Dadurch, dass hier einige quasi jede freie Minute verbringen, entsteht nun mal ein starkes Meinungsmonopol. Als Außenstehender (ohne Abo, also zweite Klasse) macht es keinen wirklichen Spaß dabei mitzudiskutieren.

Ein guter erster Schritt könnte der Rücktritt gewisser hyper-aggressiver Mods sein, dass muss man dann entsprechend sehen. Auch geht den Nicht-Abonnenten vielleicht auch dieses stetige "was sind schon 10 / 100 / 500 € im Monat, wenn ich dafür GG Lesen darf" diverser Leute etwas auf den Wecker. ;) Würde sich vielleicht durch das zulassen von anonymen Kommentaren auch etwas entspannen. Stichwort Meinungsvielfalt.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 17. Juli 2015 - 23:11 #

Das Argument, dass Leute ohne Abo generell "Unteruser" sind, wird langsam müßig. Und wer regelmäßig posten will, sollte die Mühe der Registrierung nicht scheuen. Mir ist es persönlich egal, aber diese "Abonnenten bevorzugt"-Logik finde ich mittlerweile einfach echt langweilig.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 18. Juli 2015 - 8:27 #

Naja, ich finds schon nachvollziehbar, woher dieses Gefühl kommt (auch wenn ichs nicht wirklich so empfinde) - Abouser wird, wer GG mag und schätzt. Wer GG mag und schätzt wird das u.U. deswegen tun, weil er seine Meinung gut repräsentiert sieht. Wenn er dann ein Abo hat steigt die Bindung zur Seite, weshalb er öfter hier vorbeischaut und öfter seine Meinung - die aus o.g. Grunde wenigstens häufig der vorherrschenden Lehrmeinung auf GG nahe stehen dürfte - kund tut. Der, der die Meinungen ungern teilt, sich daher vielleicht nicht so "heimisch" fühlt und kein Abo hat, bekommt entsprechend das Gefühl gegen eine "Meinungsfront" bestehen zu müssen. Gleichzeitig könnte sich der Gedanke einschleichen, Abo-User dürfen sich verbal mehr erlauben als andere - weil sie sind ja zahlende Kunden.

Ohne auf den Inhalt zu achten - bei der Total War Trailer-News sind von 29 Kommentaren 19 von Abo-User. Beim BIU-Sales award sinds 20 von 35 Kommentaren. Nur zwei Stichproben. Nachdem ich nicht davon ausgehe, dass über die Hälfte der registrierten User auch ein Abo haben (dann würde Jörg wahrscheinlich eher seinen Porsche relaunchen als die Seite -Spaß) ist es dann zumindest so, dass die Abo-User deutlich aktiver sind als die anderen und so eine gewisse Dominanz mitbringen.

Gegen dieses Gefühl würde es evtl. schon helfen, den Abo-Status nicht bei jedem Kommentar zu zeigen, sondern nur im Profil. Würde die User in den Kommentaren etwas "gleicher" machen, zumindest dem Gefühl nach.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 18. Juli 2015 - 8:55 #

Kann man schon so sagen. Wer viel Postet wird eher ein Abo abschließen und wer ein Abo hat wird mehr Zeit auf GG verbringen und daher mehr posten. Vor Abschaltung der Anos war die Debatte übrigens ähnlich. Da trauten sich die Anos nicht weil sie sich von der Monokultur der User bedrängt fühlten.

Ich habe ehrlich nie eine Monokultur der User erlebt. Ob mit oder ohne Anos. Und da es ja weiter oben durch die Blume gegen mich ging: Ja ich habe nichts dagegen wenn eine Community ohne Streit und Grabenkriege läuft, aber genau daher weiß ich eben auch das es hier in den letzten Monaten genug Debatten, Diskussionen und Streit gab. Im Vergleich zu früher nur ne Spur sachlicher und überschaubarer.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 18. Juli 2015 - 9:16 #

Also, da ich noch nie mit einem Mod in Streit geraten bin (ich bin einfach zu zahm vielleicht) nehm ich nicht an, dass du mich meinst mit "gegen dich ging". :) Ungeachtet dessen ist das alles immer die Abwägung aus Werbeeinnahmen, Aboeinnahmen, Page Impressions...

Ungeachtet dessen weiss ich, welchen Aufwand die Moderation von Kommetare/Foren bereitet und beneide euch nicht um den Job. Und auch wenn gefühlt "unfreundliche" Reaktionen von Moderatoren natürlich nicht schön sind mehren sich die mit Arbeitsaufwand und damit verbundener Belastung. d.h. meiner Meinung nach entspannt ein RegOnly-Kommentarbereich die Situation nicht nur von Userseite. Ihr sollt euch ja nicht aufarbeiten. Das führt dann wieder zu einer Art von Unfrieden, wie man sie glaub ich hier nicht haben will. Keiner. Aber jetzt schweif ich ab. Die Anzahl der Kommentarmöglichkeiten für unregistrierte User im Netz sind hier mit gutem Grund inzwischen überschaubar. Die meisten Seite, die Gastkommentare zulassen, machen das mittlerweile nur mit Disqus oder so, wobei man da jedes Mal Email-Adresse und so angeben muss. Es gibt ja sogar einen kleinen Trend zu "Klarnamen" in Kommentarbereichen.

Der einzige Grund, der mMn von Betreiberseite für Anonyme Kommentare spricht sind Werbeeinnahmen (das ist eine Abwägung, die nur Jörg vornehmen kann und sicher wird). Ansonsten glaube ich nicht, dass man hier eine Meinung finden wird, die ein Anonymer schreiben kann aber kein Registrierter. Sicher haben Anons in der Vergangenheit mal "gute Beiträge" gebracht. Aber sicher keine, die nicht auch von einem Registrierten möglich gewesen wäre.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 18. Juli 2015 - 9:27 #

Nein. "weiter oben" meint nicht direkt dadrüber.

Ich finde aus den Kommentaren hat sich etwas wichtigeres als Klicks und Page-Impressions rausgestellt: Das viele User erst zu Usern wurden weil sie sich als Anos quasi in die Community reingetastet haben und dann irgendwann zu Usern wurden. Quasi die Demo-Version von GG. Das schätze ich auch abseits von den schnöden Werbeeinnahmen hoch ein. Beim Rest bin ich klar bei dir.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21916 - 19. Juli 2015 - 13:04 #

So pauschal kann man das aber auch nicht sagen. Ich hab auf 4players ein Abo, auch wenn ich deutlich weniger und seltener da bin. Aber bei 2€ pro Jahr ist das Preis-/Leistungsverhältnis für alle Artikel + Werbefrei (auch wenn es bei 4p zusätzliche Sachen gibt, die mich allerdings wie hier nur sehr am Rande interessieren (würden) ), einfach Top.

joker0222 28 Endgamer - - 100763 - 19. Juli 2015 - 13:21 #

Danke für die Erinnerung mein 4P-Abo mal wieder zu verlängern...das soll ja auch bald teurer werden.

MicBass 19 Megatalent - 14550 - 18. Juli 2015 - 1:54 #

Schönes Bild. Problem ist nur dass sich die in der Monokultur lebenden herzlich wohl darin fühlen. Und natürlich nichts daran ändern wollen. Ist viel kuscheliger so.
Änderung wirds nur geben wenns finanziell notwendig wird.

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 18. Juli 2015 - 13:44 #

Wenn du es so siehts, gib es überall Monokulturen.
Golem.de mit/ohne Abo.
Gamestar mit/ohne Abo.
4players mit/ohne Abo.

Inno 12 Trollwächter - 1170 - 18. Juli 2015 - 17:47 #

"Als Außenstehender (ohne Abo, also zweite Klasse) macht es keinen wirklichen Spaß dabei mitzudiskutieren."

Du sprichst mir aus der Seele.:)

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 18. Juli 2015 - 21:48 #

Des einen Monokultur ist des anderen engagierter User.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 19. Juli 2015 - 3:59 #

...eine ganz unsäglich unaussprechbar homogene Monokultur, wie man bei Streitthemen, Reizthemen und überhaupt irgendwelchen Themen in den Threads immer wieder schockiert und tatenlos mitansehen muss. Man sollte fast meinen, man redet mit seinen eigenen Klonen, so wie wir uns hier immer und ohne Ausnahme vertragen und mindestens 100% übereinstimmen. Es gruselt mich. Brrrrr.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7367 - 17. Juli 2015 - 23:08 #

Ich bleibe skeptisch, aber mein Abo läuft Anfang August ja eh erstmal ab.

akoehn 14 Komm-Experte - P - 2602 - 17. Juli 2015 - 23:26 #

Ich weiß schon, was ihr machen werdet: https://github.com/tessalt/echo-chamber-js

Richtig? Technisch gesehen ist man auf jeden Fall damit ganz vorne dabei.

McSpain 21 Motivator - 27555 - 18. Juli 2015 - 8:45 #

Hehe. Wäre ne Idee wert gewesen. Ich finde die Kommentare unter dem Post auch sehr exemplarisch.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 18. Juli 2015 - 13:48 #

Großartig! Das muss ich mir merken, falls ich mal einen Blog aufmache. :D

RoT 18 Doppel-Voter - 10122 - 17. Juli 2015 - 23:38 #

finde ich ne gelungene interpretation der umfrage, allerdings die these alle drei fraktionen zufrieden zu stellen erachte ich als gewagt, dennoch schaue ich frohen mutes dem relaunch entgegen....

McSpain 21 Motivator - 27555 - 18. Juli 2015 - 9:30 #

Eigentlich wollen wir mehr als drei Fraktionen zufrieden stellen:
Redaktion, Mods, User die Anons wollen, User die keine Anons wollen, Anons die Anons wollen. Das sind schon fünf, wenn ich davon ausgehen könnte das alle Mods die gleiche Meinung haben. ;)

Aber sei unbesorgt, wenn selbst ich als der Hardliner aus der Diskussion mit einem Kompromiss gehe mit dem ich leben kann und denke, dass alle fünf Fraktionen damit leben können, dann wird er halt so schlecht nicht sein.

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 18. Juli 2015 - 13:45 #

Was ist mit der vierten Fraktion?
Anons die keine Anons wollen!^^

McSpain 21 Motivator - 27555 - 18. Juli 2015 - 14:23 #

Die sollten sich anmelden, da Selbsthass nicht gut ist. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)