Warcraft-Film: Erste Details und zwei Poster enthüllt

PC MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107125 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

12. Juli 2015 - 10:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
World of Warcraft ab 12,53 € bei Amazon.de kaufen.

Im Zuge der Comic-Con in San Diego gab es wieder etwas Neues über den kommenden Warcraft-Film zu erfahren. So verriet der Director Duncan Jones, dass sich die Geschichte des Films nicht einfach um den Kampf Gut gegen Böse drehen wird. Stattdessen geht es um die beiden Helden Lothar und Durotan, die sich auf Kollisionskurs befinden. Fans werden die Story also sowohl aus der Sicht der Allianz als auch der Horde erleben.

Während die Menschen an der Seite von Lothar ihre Heimat verteidigen, versuchen die Orcs, angeführt von Durotan, die menschlichen Siedlungen zu erobern. In die Rolle von Anduin Lothar, den Löwen von Azeroth, wird bekanntlich der Vikings-Darsteller Travis Fimmel schlüpfen, während der Häuptling des Frostwolfklans Durotan von Toby Kebbell (Planet der Affen: Revolution) verkörpert wird – mit viel CGI-Makeup versteht sich. Legendary Pictures hat auch zwei offizielle Filmposter mit den beiden Helden enthüllt. Die Bilder findet ihr unter dem Quellenlink.

Videomaterial zum Film gab es entgegen den Erwartungen der Fans nicht öffentlich zu sehen. Lediglich die Besucher der Comic-Con durften einen Blick auf einige neue Szenen werfen. Zumindest wurde aber mit November 2015 ein grober Zeitraum für den ersten Public-Trailer genannt. Der fertige Film soll im Sommer des kommenden Jahres in den Kinos starten.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 12. Juli 2015 - 10:24 #

Auch wenn die gesamten Warcraft Spiele bisher an mir vorbeigegangen ist, bin ich auf den Film gespannt.

RobGod 14 Komm-Experte - 2357 - 12. Juli 2015 - 10:28 #

puh....ob die Welt das wirklich braucht?!

Aber wenigstens mal ein Franchise mit Storyline ^^
Kann mir immer noch nicht erklären, wer auf Tetris oder Pacman als Film gekommen ist :P

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 12. Juli 2015 - 11:04 #

Schiffe versenken :D .

RobGod 14 Komm-Experte - 2357 - 12. Juli 2015 - 15:10 #

Stimmt, das gabs ja auch noch :D

Versteh einer die Welt...

Loco 17 Shapeshifter - 8085 - 12. Juli 2015 - 10:32 #

Kommt nur mir das so vor, oder ist der Film einfach viel zu spät dran? Ich meine klar gibt es noch viele Abonnenten und Fans von Warcraft sowieso, aber der große Hype um WoW ist doch langsam wirklich vorüber, um damit das große Geld zu machen.

Aber wer weiß, vielleicht präsentiert uns Blizzard zum Kinostart auch ein neues Warcraft Strategiespiel, welches die Geschichte irgendwie weiterführt und dann auch gleich ein neues Kapitel für das MMO aufschlägt. Oder ein WoW 2 oder so etwas... da könnte ruhig mal was neues kommen von Blizzard, abseits der Kleinkram-Spiele. Ich weiß - Sie haben angekündigt sich auf so Kleine Games zu konzentrieren, aber trotzdem... wünsche mir mal wieder etwas, was einschlägt wie WoW damals. Diablo 3 war für mich eine Enttäuschung und Starcraft 2 war jetzt auch nicht so der Bringer, ganz zu schwiegen von den ganzen Minigames, die sie da gerade im Angebot haben :P Zeit für was neues Großes Blizzard ;)

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9185 - 12. Juli 2015 - 10:45 #

Ich sehe den Zusammenhang zwischen Abonnentenzahl und Film nicht ganz. Es gibt bestimmt mehr als genug Leute die keine Zeit oder Lust mehr auf WoW haben, die aber dennoch ein Interesse an solch einem Film haben können. Nicht zu vergessen die ganzen Warcraft-Fans die nie ein WoW gespielt haben. Da könnte man ja auch sagen der Star Wars Hype ist vorbei, warum kommt Episode 7 eigentlich noch?

Abgesehen davon muss man auch keine Ahnung haben was Warcraft ist um einen hoffentlich guten Film im Kino zu sehen.

RobGod 14 Komm-Experte - 2357 - 12. Juli 2015 - 10:47 #

Star Wars mit WoW zu vergleichen ist so ein bisschen wie Versailles mit ner 1-Zimmer Butze in Gladbach zu vergleichen. ;)
Star Wars wird immer ziehen. Die Marke ist unendlich lange im Markt und hat Fans in allen Alterssegmenten und zahlungskräftige Kundschaft, und das auch zu Hauf.

WoW ist zwar nicht suuuuuper nerdig aber trotzdem was anderes. WoW hat unendlich große Fußstapfen hinterlassen, was MMOs und ihr Gameplay angeht.

Aber rein kulturell ist das keine bedeutende Marke. Und ein Film kann ja schlecht auf den Gameplayloorbeeren der Serie seinen Erfolg feiern ^^

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 12. Juli 2015 - 11:29 #

Wo lebst du denn? Fast jeder kennt WoW, wenn ein Spiel spiel echt bekannt ist, dann WoW. Sicher aus verschiedenen Gründen, aber bekannt ist es auf jeden Fall.
Wegen Spielesucht und so, war das Spiel in allen Medien. Wenns um Spiele in den normalen Medien geht wird WoW fast immer erwähnt oder Bilder davon gezeigt. "Gamer" sind im Mainstream fast immer gleich "WoW" Spieler.
Zudem habe es echt viele "casual" Spieler gespielt. Hausfrauen, Rentern und so... da gabs mal ne Reportage drüber, in den öffentlich Rechtlichen, damals in der Hochzeit von WoW.
Dazu kommen dann noch die Nachrichten, die ich sogar in der Tagesschau o.ä. gesehen hab, als das erste WoW Addon raus kam und in vielen Städte riesen Schlangen mitten in der Nacht vor GameStops und Kaufhöfen entstanden...

Ich habs selbst nie mehr als 5 Min gespielt... so ein langweiliges Spiel, dass auch damals schon echt schlecht aussah und der Grafikstil erst...

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 12. Juli 2015 - 11:32 #

Den riesen Hype um Star Wars hab ich nie verstanden. Im Grunde ist es einen recht klassische Heldengeschichte, wie man sie seit der griechischen Antiken kennt. Nicht dass es schlecht wäre, aber der riesen Hype war mir immer unverständlich. Könnte ich sein weil ich eher Trekkie bin =)
Und WarCraft ist mittlerweile eine kulturell bedeutende Marke, sie wird im allgemeinen TV und Printmedien behandelt - es ist weit über seinen Gamerwurzeln hinaus bekannt. Es mag kein Mozart oder Kubrik sein, hat aber in der Medienlandschaft allgemein seine Fußstapfen hinterlassen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 12. Juli 2015 - 14:44 #

Naja, als Fan von SW und ST, aber als erklärter Fiver, muss man schon sagen, dass Star Trek, zumindest außerhalb der neuen Filme, klinisch tot ist. Warcraft kennt durch WoW fast jeder unter 30 Jahren, aber beim alten Star Trek gerät das Franchise immer mehr in Vergessenheit. Star Wars hingegen ist noch in aller Munde, gerade aktuell durch die kommenden neue Trilogie sowie die Serien.

Loco 17 Shapeshifter - 8085 - 12. Juli 2015 - 12:58 #

Ganz so simpel ist das nicht und war so simpel auch nicht gemeint. Star Wars ist außerdem größer, hat Filme, Spiele, Merchandise zuhauf und ist alleine deshalb schon eine gigantische Marke, die mittlerweile selbst meine Oma kennt, bei WoW denke ich das eher weniger. Und es sollte auch kein Rant sein, sondern eher ein... bin gespannt ob das zieht. Damals zu den Großzeiten von WoW sicherlich, aber erreicht es heute noch genug? Sicherlich nur, wenn es an ein Herr der Ringe oder Game of Thrones herankommt und das bezweifle ich einfach erstmal. Aber hey: Wir werden es sehen.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 12. Juli 2015 - 10:42 #

bin schon gespannt auf das kolportierte david bowie cameo...

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 12. Juli 2015 - 10:47 #

Ich sehs schon kommen, 90% es Films dreht sich um Orcs, genauso wie die letzten WoW Erweiterungen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 12. Juli 2015 - 11:06 #

Naja, der erste Film stellt halt den Ersten Krieg dar, also Menschen aus Stormwind vs. Orcische Horde. Sollten weitere Filme kommen, gibt es dann halt noch Trolle, Goblins und Orcs bzw. Zwerge, Elfen und Menschen der anderen Reiche - teilweise mit eigenem Stil. Aber machen wir uns nichts vor, WC1 und 2 ist Standardfantasy, erst mit WC3 wurde das Franchise mal eigenständig und interessant.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 12. Juli 2015 - 11:32 #

Deshab fand ich die Serie ab WC3 so schlecht ^^. Hab WC1 und vor allem 2 geliebt. Da gabs aber auch schon Trolle und Goblins und Zwerge und Elfen... nur halt als Randfiguren, bzw. manche Einheiten waren halt von der Rasse. Bogenschützen Elfen, Axtwerfer Trolle und so.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 12. Juli 2015 - 14:32 #

Hö? Ich kann ja verstehen dass die Story ab WoW ziemlich abgebaut hat, aber TFT bietet für mich nachwievor die beste RTS-Einzelspielerkampagne - nichts kam bisher auch nur ran, auch nicht StarCraft 2. Die Abwechlsungsreichen Missionen, die Story und noch besser ausgearbeiteten Charaktere wie schon im Grundspiel. WC1 und 2 waren dagegen eher meh...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 12. Juli 2015 - 14:56 #

Ach ich würde WC2 gar nicht mal unterschätzen. Viele Sachen bauen auf dem Teil auf.

Ich persönlich finde die Missionen in Starcraft 2 Heart of the Swarm übrigends spielerisch am Besten. Deswegen wäre ich für ein Warcraft 4 auch ziemlich zuversichtlich.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 12. Juli 2015 - 20:14 #

Was das Missionsdesign angeht ist StarCraft 2 noch besser und Abwechslungsreicher - dafür ist die Story totaler Käse. Wings of Liberty war nach dem großartigen Broodwar ein echter Schock für mich mit seinem Klischee-Match, Heart of the Swarm macht es besser, aber bei der Basis lässt sich nicht viel retten (und da hab ich für Legacy of the Void auch nur die Hoffnung dass sie es besser machen, das Ruder komplett rumreißen wird nicht mehr gehen).
Ein WarCraft 4 würde sich bestimmt noch Jahre hinziehen. Zum einen ist StarCraft 2 noch nicht beendet und dann ist die Frage, wo man nach WoW ansetzt, wieviele Addons noch kommen, wie es überhaupt weiter geht.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 12. Juli 2015 - 16:55 #

Tjoa... hab WC3 und TFT jeweils nur halb durchgespielt, fand das ziemlich öde. Ich mags einfach nicht, wenn ein RTs die Helden so in den Vordergrund stellt, insbesondere, wenn die für mich nicht glaubwürdig rüber kommen, bzw. die Welt und NPCs nicht glaubwürdig sind. Alles überzeichnet, keiner ist wirklich geschockt von irgendwas und keiner denkt mal ne Sekunde drüber nach was da eigentlich gerade passiert. Immer Kurzschlusshandlungen und Drama.

Ich mag RTS lieber, wo es eben um Strategie geht und meine Handlungen im Schlachtfeld mit meinen Truppen entscheidend ist. Command & Conquere Generals, Company of Heroes und Supreme Commander mag ich z.B. sehr gerne. Starcraft 2 fand ich auch ganz gut, eben wegen dem gelungenen Gameplay, sonst aber nur als E-Sport.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 12. Juli 2015 - 20:16 #

WarCraft 3 ist komplett um die Helden herum aufgebaut, wer lieber große Massenschlachten spielt wird damit wahrscheinlich nicht glücklich. Dafür fand ich die Story besser, man hat Bezugspersonen direkt im Spiel und nicht nur so gesichtslose Standard-Charaktere. Generals fand ich auch wegen seinem versteift ernsten Ton nicht so toll, da fand ich die kontrolliert trashigen Tiberium-Teile besser. Red Alert lief ja komplett ausm Rahmen...

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 12. Juli 2015 - 11:29 #

Glaubt man den Aussagen von Duncan Jones wird es eher 50-50 werden. Sami Rani wollte einen sehr Allianz-zentrierten Film machen und ist dann abgesprungen weil Blizzard zuviele Vetos eingelegt hat. Er hat wohl nicht kapiert das WarCraft mittlerweile mehr wie ein stupides Zwei-Fraktionen-Gut-Gegen-Böse ist.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33731 - 13. Juli 2015 - 10:11 #

Und genau deswegen glaube ich, dass der Film richtig gut werden könnte. Das geht mir bei Standard-Fantasy so auf die Nerven, dass es meistens gegen irgendeine gesichtslose böse Macht geht, die ohne große Charakterisierung oder Motivation über das Land herfällt. In WarCraft werden beide Seiten gleichberechtigt beleuchtet und man lernt auch die Orks richtig kennen. Das klingt IMHO spannend.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 12. Juli 2015 - 14:34 #

Der Film heißt ja nicht World of Warcraft sondern Warcraft. Und handelt um den ersten Teil und die passenden Romane dazu:

Das Tor von Dreanor nach Azeroth wird geöffnet und die Horde greift Sturmwind am Ende an ;) So wäre es wenn sie den Canon folgen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 12. Juli 2015 - 11:05 #

Erst den WC-Film und dann bitte WC 4 ankündigen, dass direkt einige Jahre nach WC3 anschließt und den ganzen MMOG-Storyquatsch ignoriert oder zumindest nur als Vorlage für eine eigene Geschichte nimmt.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 12. Juli 2015 - 11:27 #

Kleine Korrektur: es gab wohl einiges an Video Material zu sehen, nicht nur einen Teaser wie auf der letzten Blizzcon. Aber nur für Besucher der SDCC: http://www.wowhead.com/news=248294/sdcc-legendary-films-panel-warcraft-movie-site-lothar-and-durotan-character-art

Denis Michel Freier Redakteur - 107125 - 12. Juli 2015 - 11:35 #

Danke für den Hinweis, habe es in der News ergänzt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 12. Juli 2015 - 12:52 #

Wer es noch nicht kennt sollte auch unbedingt Vikings angucken - super coole Serie und man kriegt nen schönen Vorgeschmack auf Travis Fimmel. Der Typ hats drauf und ist ne Traumbesetzung! Bin gespannt!

Denis Michel Freier Redakteur - 107125 - 12. Juli 2015 - 13:02 #

Jap. Vikings sollte sich wirklich keiner entgehen lassen. Am besten im O-Ton schauen.

MantisXT 11 Forenversteher - 671 - 12. Juli 2015 - 15:06 #

Hab bislang immer die Lokalisierte Fassung gesehen und sehr gemocht... Das ist so bitter was die damit gemacht haben. Floki hatte früher so eine krasse Psychopatenstimme und nur weil sich alle über die angeblich schlechte Übersetzung von manchen Charakteren beschwert haben wurden alle Stimmen zur dritten Staffel ausgetauscht und die alten Staffeln nachträglich auch geändert... Ich überlege jetzt auch die vierte Staffel nächstes Jahr im Original zu sehen.

Denis Michel Freier Redakteur - 107125 - 12. Juli 2015 - 15:21 #

Habe es versucht auf Deutsch zuschauen. Das kann ich nicht ertragen. Weder Floki noch Ragnar klingen so wie sie im O-Ton klingen. Hat man aber auch bei Game of Thrones das gleiche Problem. Die ganzen Akzente kommen gar nicht erst zur Geltung, wenn alle nur Hochdeutsch sprechen, ist auch so eine Sache...

MantisXT 11 Forenversteher - 671 - 13. Juli 2015 - 17:23 #

Ich schau halt gern auf Deutsch wenn es gut gemacht ist. Breaking Bad z.b. war hervorragend auch auf Deutsch. Die Sache mit den Akzenten halte ich ehrlich gesagt aber für Blödsinn. Man überlege sich mal: Eigentlich spricht da niemand Englisch, die Wikinger sprechen.. keine Ahnung, was altes Skandinavisches, die Engländer Altenglisch usw... man könnte da jetzt ein auf Tarantino machen und alle immer ihre Sprachen sprechen lassen und alles untertiteln, das tut sich dann aber kaum einer mehr an. Aber den Wikingern nun halt nen üblen Nordischen Akzent als "Notlösung" zu geben... naja. Ich finde das eher fragwürdig. Ich stelle mir dann eher vor ich wäre ein Wikinger und das ist meine Muttersprache, deshalb macht es Sinn wenn ich diese klar und deutlich verstehe und sie keinen Akzent haben.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 13. Juli 2015 - 18:50 #

"die Wikinger sprechen.. "
wikipedisch, das weiß man doch !

Aladan 21 Motivator - - 28508 - 12. Juli 2015 - 13:02 #

Bleibe gespannt, gute Fantasy Geschichten sind heute ja leider ziemlich selten.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18186 - 12. Juli 2015 - 13:07 #

November erst... hach, das heißt also auch hier weiter warten auf den Trailer. Wenigstens sieht man mal Fimmel auf dem Plakat. Freu mich schon auf den.
Gehöre ja auch zu den Warcraft Fans, die nie WoW gespielt haben.

Lorin 15 Kenner - P - 3633 - 12. Juli 2015 - 16:20 #

Werd ich mir dann irgendwann mal als VOD anschauen.

Noodles 21 Motivator - P - 30134 - 12. Juli 2015 - 19:15 #

Bin gespannt, ob der Film was wird. Hätte aber lieber ein Warcraft 4.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 12. Juli 2015 - 20:26 #

Freue mich auf den Film. Hoffentlich gibts zum BD-Release dann noch eine schicke CE für meine Filmwand :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit