Sonntagsfrage: Im Sommer spiele ich ...
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 302399 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

19. Juli 2015 - 14:15 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Ergebnis:

Bei der größten Gruppe der Befragten ändert sich das Spielverhalten im Sommer nicht wesentlich, weit abgeschlagen kommt danach die Fraktion "Sommer? Baggersee!". Nicht überhitzt ins Wasser springen!

... ungefähr genauso viel wie sonst auch, und auf denselben Plattformen.                                                                                                                                                                                                         48%
 
... deutlich weniger als sonst. Bei schönem Wetter bin ich lieber draußen.                                                                                                                                                                                                         25%
 
... weniger, weil's einfach zu heiß ist zum Zocken.                                                                                                                                                                                                         17%
 
... mehr, da ich dann Urlaub habe und damit mehr Zeit.                                                                                                                                                                                                         6%
 
... wesentlich mehr, da ich ohne viele Neuveröffentlichungen den PoS abarbeiten kann.                                                                                                                                                                                                         2%
 
... ungefähr genauso viel wie sonst, aber mehr unterwegs auf dem Handheld.                                                                                                                                                                                                         1%
 



Der ursprüngliche Text:

Der Sommer ist da. Manch ein Gamer sagt "endlich", andere ächzen, da sie bei der Hitze gar keine Lust haben, sich an den PC oder an die Konsole zu setzen. In unserer heutigen Sonntagsfrage möchten wir von euch wissen, wie sich der Sommer auf eure Spielgewohnheiten auswirkt. Spielt ihr deutlich weniger als in den kühlen Monaten des Jahres, genauso viel oder sogar mehr als etwa in den Wintermonaten?

Wie üblich rufen wir euch nicht nur zur Abstimmung bei der Sonntagsfrage auf, sondern laden euch auch herzlich dazu ein, uns einen Kommentar unter dieser News zu hinterlassen, in dem ihr uns ausführlicher über euer Spielverhalten im Sommer berichtet – oder vielleicht auch eure Tricks verratet, mit denen ihr gegen die Hitze ankämpft. Die Stimmabgabe selbst ist wie immer bis Montag Morgen um 10:00 Uhr möglich. Danach nehmen wir die Auswertung vor, präsentieren das Umfrageergebnis und geben euch einen Überblick über das Meinungsbild.
 
Ihr habt eine Idee für eine der kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge dafür hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keine Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug erachten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.

Im Sommer spiele ich ...

... deutlich weniger als sonst. Bei schönem Wetter bin ich lieber draußen.
25% (124 Stimmen)
... weniger, weil's einfach zu heiß ist zum Zocken.
17% (84 Stimmen)
... ungefähr genauso viel wie sonst auch, und auf denselben Plattformen.
48% (241 Stimmen)
... ungefähr genauso viel wie sonst, aber mehr unterwegs auf dem Handheld.
1% (7 Stimmen)
... mehr, da ich dann Urlaub habe und damit mehr Zeit.
6% (30 Stimmen)
... wesentlich mehr, da ich ohne viele Neuveröffentlichungen den PoS abarbeiten kann.
2% (11 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 497
Deepstar 15 Kenner - P - 2809 - 19. Juli 2015 - 14:29 #

Egal ob Winter, Sommer oder Weltuntergang.

Ich selbst Spiele das ganze Jahr über durch und eigentlich auch genauso viel wie sonst auch und auch auf den selben Plattformen.
Auch abseits der Verpflichtungen eines Videokanals.

Wenn ich auch zugebe, dass ich zum Privat zocken auch gerne mal bei diesem Wetter auf die Terrasse gehe und mein Laptop dabei habe oder ich meine Konsolen im Schlepptau habe, diese am Fernseher anschließe und diesen in Richtung Terrasse ausrichte.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12489 - 19. Juli 2015 - 14:33 #

Weniger, weil nicht so viele Spiele erscheinen;)

jguillemont 21 Motivator - P - 26976 - 19. Juli 2015 - 14:45 #

Seitdem der PC in die Speise- bzw. Spielekammer umgezogen ist, ist es im Sommer viel zu heiß zum spielen. Vor allem wenn die Grafikkarte gefordert wird ...

Escalbryt 13 Koop-Gamer - P - 1732 - 19. Juli 2015 - 14:56 #

Genausoviel wenn ich mal von diversen Urlaubsaktivitäten(Festivals) absehe.

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1957 - 19. Juli 2015 - 14:59 #

Genausoviel wie sonst. An den meisten Sommertagen ist es mir eh zu heiß zum Rausgehen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16809 - 19. Juli 2015 - 15:13 #

Genausoviel wie sonst. Jahreszeit macht da keinen Unterschied. Wie man bei der abschwitzerei bei 35 Grad aufwärts noch von "schönem Wetter" reden kann, wird mir wohl auch ewig ein Rätsel bleiben. Die hohle Floskel hat sich wohl unvernichtbar im deutschen Sprachgebrauch festgesetzt.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5471 - 19. Juli 2015 - 15:37 #

Sehe ich genauso, lieber -10°C als +35°C. Ich wohn auch in einer Stadt mit hoher Luftfeuchtigkeit (aktuell 60%...), da ist der Sommer bei solchen Temperaturen eine einzige Qual, weil wir enorm viel sehr schwüle Tage hier haben.
Ich freu mich auf Herbst und mach vorher noch Urlaub in kühleren Gefilden, um diesem anstrengenden "schönen Wetter" zu entgehen. Aber ich kenn auch viele, die diese brütende Hitze tatsächlich mögen, ist wohl sehr individuell in der Wahrnehmung.

Leider heizen PC oder Konsolen die Wohnung noch weiter auf, ich spiel da eher auf Handhelds oder weiche auf genügsame PC-Spiele aus. :-)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20969 - 20. Juli 2015 - 4:34 #

60% sind definitiv nicht hoch...

Cat Toaster (unregistriert) 20. Juli 2015 - 9:25 #

Das ist in Relation zu Temperatur und Druck zu sehen. Ab 26° C sind 60% relative Luftfeuchtigkeit schon ziemlich ätzend, bei 30° C tun es schon 45%, bei 35°C 35%.

Um bei 16° C von Schwüle zu sprechen braucht es dann schon 99%.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20969 - 20. Juli 2015 - 10:57 #

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass es nicht ätzend ist. Trotzdem würde ich es nicht als hoch bezeichnen, da gibt es genügend Plätze wo es bedeutend heftiger ist...

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5471 - 20. Juli 2015 - 13:44 #

Bei den aktuell 27°C in meiner Wohnung empfinde ich es als sehr unangenehm. Aber das ist ja sehr individuell in der Wahrnehmung. Nicht umsonst wird sowas ja von manchen als "schönes Wetter" bezeichnet. :-)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20969 - 20. Juli 2015 - 13:53 #

Wie gesagt, ich hab ja nicht behauptet das es angenehm ist ;).

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 19. Juli 2015 - 15:55 #

"Wie man bei der abschwitzerei bei 35 Grad aufwärts noch von "schönem Wetter" reden kann, wird mir wohl auch ewig ein Rätsel bleiben."

Ooohhh ja! Ein normales Leben ist außerhalb von Gebäuden bei solchen Temperaturen für mich kaum möglich. Ich MUSS derzeit viel Ausdauertraining betreiben, weshalb ich bei solchen Temperaturen meinen ganzen Tagesrythmus umstellen darf (trainiere dann 5 Uhr morgens und bin den ganzen Tag müde z.B.). Bei Kälte zieht man sich einfach dicker an, Hitze aber kann man nicht entkommen. Schönes Wetter ... also wirklich, derartige Temperaturen sind nichts als eine einzige Qual.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 20. Juli 2015 - 10:02 #

...läufst du etwa auch beim SwissAlpine mit?

ganga Community-Moderator - P - 16141 - 19. Juli 2015 - 15:14 #

Ich spiel weniger weil ich dann doch mehr das gute Wetter genieße.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7018 - 19. Juli 2015 - 15:17 #

Genauso viel wie im Winter, da ich es nicht einsehe, im Sommer raus zu und im Winter in der Bude hocken zu "müssen". Bei 35 Grad, da gehe ich mit Sciron konform, ist man eh zu platt und mich mit hunderten anderen um zwei Quadratmeter am See muss ich mich auch nicht schlagen, da fröstel ich lieber in Northrend mit Arthas oder lunger am Strand herum mit Guybrush.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11519 - 19. Juli 2015 - 15:19 #

Normalerweise würde ich sagen gleich viel, jedoch habe ich mir einen Kindle gegönnt und diesen Sommer wird der PoS an gesammelten Büchern begonnen abzuarbeiten. Den Anfang machen die wohl 11.000 Seiten des Schwert der Wahrheit Zyklus von Terry Goodkind. D.h. Spiele treten derzeit ein wenig kürzer.

Lorin 15 Kenner - P - 3721 - 19. Juli 2015 - 15:26 #

Meine Spielgewohnheiten hängen nicht vom Wetter ab, sondern von anderen Faktoren.

bsinned 17 Shapeshifter - 7047 - 19. Juli 2015 - 15:34 #

Ich bin lieber in Regen und Schnee draußen unterwegs, als bei Temperaturen ü28°. Am Spielverhalten ändert das Wetter aber nix.

Cat Toaster (unregistriert) 19. Juli 2015 - 15:53 #

Ich vermisse die Antwort "...an mir selbst"

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6034 - 19. Juli 2015 - 15:56 #

Im Sommer spiele ich lieber draußen. Ich Geocache. Aber bei 30°+ verstecke ich mich schon ab und zu in der Wohnung und zocke am PC - hängt davon ab ob es windig ist oder nicht. Wenn 30°+ und windig bin ich draußen.

steever 16 Übertalent - P - 5650 - 19. Juli 2015 - 16:59 #

Spiele im Sommer genauso wenig wie in den anderen Jahreszeiten.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9661 - 19. Juli 2015 - 17:05 #

Wenn es mal Sommer wär. Hier ist es den ganzen Tag am Regnen..

akoehn 14 Komm-Experte - P - 2586 - 19. Juli 2015 - 17:11 #

Bei mir ist nicht das Wetter sondern die Zeit allgemein limitierender Faktor.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 19. Juli 2015 - 17:48 #

[x] Mehr weil ich die heißen Temperaturen hasse.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 19. Juli 2015 - 18:11 #

In diesem speziellen "Sommer" spielen wir wohl alle etwas mehr. *RegenausdemGefiederschuettel*

Nokrahs 16 Übertalent - 5756 - 19. Juli 2015 - 18:53 #

Spielverhalten unverändert. Nur wärmer im Zimmer.

Schlarp 11 Forenversteher - P - 554 - 19. Juli 2015 - 19:01 #

"... endlich wieder in kurzen Hosen!"

Drugh 15 Kenner - P - 3014 - 19. Juli 2015 - 19:08 #

Der Hamburger Sommer ist bislang revht bescheiden, daher eher mehr als sonst :-/

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6531 - 19. Juli 2015 - 19:08 #

[x] Warum sollte der Sommer da was ändern?

Palladium 09 Triple-Talent - 343 - 19. Juli 2015 - 19:10 #

Viel weniger, im Sommer mache ich mehr Sport (draussen).

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14084 - 19. Juli 2015 - 19:14 #

Genauso wie ich immer gleich viel Sport treibe Zocke ich auch, wüsste auch nicht wieso das anderes sein soll. Zocken ist doch ein ganz normales Hobby.

euph 23 Langzeituser - P - 41897 - 19. Juli 2015 - 19:20 #

Würde gerne mehr zocken. Aber das Spielezimmer unter dem Dach ist einfach zu heiß.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6014 - 19. Juli 2015 - 19:48 #

Rechner im Zimmer untern Dach Südseite ist nicht so angenehm. Da schnapp ich mir mein Tablet und 3Ds und verziehe mich in andere Regionen das Hauses, solange man Auswahl hat gehts. Oder arbeite mal die RetroGamer Ausgaben das letzten halben Jahres ab ;)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34304 - 19. Juli 2015 - 20:36 #

Ob Winter oder Sommer, ich spiele ungefähr gleich viel. Und da ich eh lieber abends spiele, kann ich im Sommer tagsüber auch ab und zu mal was machen, wenn schönes Wetter ist. Wobei ich den Satz "Geh doch mal raus, es ist schönes Wetter" total hasse. Ich seh die Logik darin nämlich nicht. :D

justFaked 16 Übertalent - 4338 - 19. Juli 2015 - 23:31 #

Bei dem Wetter sind wieder iPad, 3ds und (vielleicht) die Vita meine besten Freunde.

Epkes 12 Trollwächter - 1012 - 20. Juli 2015 - 0:50 #

Egal ob Sommer oder Winter, zocken geht auf jedenfall immer.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33294 - 20. Juli 2015 - 6:07 #

Ich unterscheide nicht zwischen den Jahreszeiten. Wenn es Spiele gibt, die mich interessieren, werden die gespielt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23512 - 20. Juli 2015 - 10:05 #

Hui, just in time :)

Ich spiele genauso viel wie zu anderen Jahreszeiten.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 20. Juli 2015 - 17:09 #

Sommer macht für mich keinen Unterschied.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)