Gravity Falls: Exklusives UbiArt-Spiel für 3DS

3DS
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 31006 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

11. Juli 2015 - 11:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der französische Publisher und Entwickler Ubisoft hat das 3DS-exklusive Abenteuer Gravity Falls - Die Legende der Zwergenjuwulette angekündigt. Der Titel basiert auf der gleichnamigen Cartoon-Serie, die seit 2012 von Disney produziert wird. Spielerisch werden 2D-Hüpf- und Denkaufgaben im Fokus stehen. Für die grafische Gestaltung kommt abermals die aus Rayman Legends (GG-Test: 9.5) oder Child of Light (GG-Test: 8.5) bekannte UbiArt-Engine zum Einsatz. In die Entwicklung ist zudem der Serienschöpfer Alex Hirsch involviert.

Bislang sind zwei Staffeln der TV-Produktion erschienen, deren Protagonisten die zwölfjährigen Zwillinge Dipper und Mabel sind. Auf Geheiß ihrer Eltern müssen die beiden die Sommerferien in dem namensgebenden Städtchen Gravity Falls verbringen, wo sie im Kuriositätenmuseum ihres kauzigen Onkels aushelfen sollen. Schnell zeigt sich jedoch, dass in dem Örtchen nicht alles mit rechten Dingen zugeht und den Geschwistern ein übernatürlicher Sommer bevorsteht.

Das Spiel wird eine eigenständige Geschichte der Zwillinge erzählen, in deren Haut ihr natürlich schlüpfen werdet. Dipper gibt dabei den Monstern im Nahkampf eins auf die Mütze und entdeckt mit seiner Taschenlampe Verborgenes. Im Verlauf des Abenteuers könnt ihr jederzeit zu seiner Schwester Mabel wechseln, die für den Fernkampf gewappnet ist und mit dem Enterhaken entfernte Orte erreicht.

Ihr werdet zahlreichen bekannten Charakteren und Schauplätzen aus der TV-Vorlage begegnen. Erste bewegte Eindrücke könnt ihr dem Ankündigungstrailer unter der News entnehmen. Wer die Serie noch nicht kennt, hat bis zum angedachten Release im Herbst 2015 noch etwas Zeit zum Nachholen. 

Video:

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 92548 - 11. Juli 2015 - 10:56 #

Also ich weiss ja nicht, aber das Wort "Juwulette" kann es doch so nicht geben! :) Die Übersetzung von "Gnome Gemulets" in der deutschen Fachpresse mit "Zwergenjuwulette" ist sehr abenteuerlich. Erstens sind Gnomes = Gnome und Zwerge sind Dwarfs. Und Gem ist ein Juwel oder Edelstein, folglich wenn schon dann noch am ehesten "Juwelette", oder? Was meint ihr?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31006 - 11. Juli 2015 - 11:04 #

Der Dank gebührt der Kreativabteilung von Ubisoft, nicht der deutschen Fachpresse. Das Ding heißt offiziell so.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3182 - 11. Juli 2015 - 14:33 #

Wenn du die Meinung eines erfahrenen Spiele-Übersetzer hören möchtest: Die Namenswahl ist ein ziemlicher Griff ins Klo ;)

Alanar 13 Koop-Gamer - 1441 - 11. Juli 2015 - 15:15 #

Gemulets = Gem + Amulets
Juwulette = Juwel + Amulette
Sehe da jetzt nicht unbedingt, wo da ein Problem sein soll. Klar klingt das schräg, aber das halt in beiden Sprachen und sicherlich auch beabsichtigterweise.

EDIT: Und was die "Gnomes" angeht: Kann mich irren, da ich mit der Vorlage nicht recht vertraut bin, aber optisch erinnern die eher an Gartenzwerge (also garden gnomes). Unter diesem Gesichtspunkt finde ich auch diesen Teil der Übersetzung nicht unsinnig.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3182 - 11. Juli 2015 - 17:40 #

Keine Frage, das kann man schon so machen, doch bei solchen Markennamen ist oft weniger Übersetzung und mehr Transkreation gefragt. Ich denke, das Problem ist hier eher ein klangliches. Juwulette hört sich einfach fürchterlich an. Dabei kommen bei mir allerlei Gedanken auf von einem bestimmten Schimpfwort, das ich hier nicht ausschreiben möchte, bis hin zu "das könnte der Name einer neuen Damenbinde sein". Da man die Alliteration aus dem Englischen hier schlecht ins Deutsche übertragen kann, und somit noch mal etwas mehr vom akzeptablen Klang des Englischen verloren geht, hätte man vielleicht lieber auf eine direkte Übersetzung verzichten, und etwas ganz Neues fürs Deutsche entwerfen sollen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23792 - 11. Juli 2015 - 11:06 #

Schön. Hatte schon befürchtet Ubisoft würde den 3DS genau wie die WiiU fallen lassen.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31006 - 11. Juli 2015 - 11:07 #

Aber der jährliche Dance-Ableger!

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 11. Juli 2015 - 11:48 #

Der 3DS ist ja, im Gegensatz zur WiiU, ein Gigant in seinem Marktsegment.

Ich bin Ubisoft selbst als Nintendofan überhaupt nicht böse. Die haben sich extrem ins Zeug gelegt für die WiiU! Ihre Abkehr ist jetzt nur all zu verständlich.

Das Einzige was ich ihnen übel nehme ist die Öffnung von Rayman Legends zum Multiplatformtitel. Lego City Underground und Rayman als Exklusivtitel von 3rd bzw. 2nd Parties wäre schon nochmal ein größerer Schritt in den Markt gewesen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31560 - 11. Juli 2015 - 17:27 #

Ich finds gut, dass Rayman Legends dann doch nicht exklusiv war, denn so konnte ich in den Genuss dieses tollen Spiels kommen. ;)

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 11. Juli 2015 - 17:52 #

Ich hab ja auch keine WiiU ^^

Aber für Nintendo wäre das schon ordentlich gewesen.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31006 - 11. Juli 2015 - 18:38 #

Dafür ist die WiiU-Version durch das Touchpad in meinen Augen die Beste.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 11. Juli 2015 - 19:44 #

Da zeigt sich auch, wofür dieses Spiel eigentlich entwickelt worden ist. ;)

Grinzerator (unregistriert) 11. Juli 2015 - 20:29 #

Für die Vita?

RomWein 14 Komm-Experte - 2154 - 11. Juli 2015 - 22:54 #

Ne, die packt die Auflösung der WiiU-Version nicht. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34310 - 11. Juli 2015 - 21:43 #

Stimme ich zu, aber sie hätten es ruhig für die WiiU bei Fertigstellung veröffentlichen können.

bsinned 17 Shapeshifter - 6925 - 11. Juli 2015 - 11:35 #

Ich fand die paar FOlgen, die ich von Gravity Falls gesehen hab, ziemlich belanglos bis doof. Da müssen sie sich beim Spiel schon mehr reinhängen.

Grinzerator (unregistriert) 11. Juli 2015 - 11:47 #

Hm, könnte mit der UbiArt-Engine schon ganz nett werden. Oder auch nur eine weitere Lizenzgurke.

Specter 16 Übertalent - P - 5200 - 11. Juli 2015 - 17:48 #

Kenne die Serie bisher nicht. UbiArt-Engine und Kuriositätenmuseum klingt aber, als wäre der Titel etwas für mich!

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3168 - 12. Juli 2015 - 10:51 #

Bei amerikanischer Provinz, Kuriositäten und Cartoon sprang auch bei mir direkt das wohlige Gefühl der Erinnerung an Sam & Max an...

Ob die Serie wirklich erfolgreich diese Stimmung nachbilden kann, muss ich mal checken. Wenn ja, dann ist das Game ein Pflichttitel für mich!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Disney Interactive Studios
Ubisoft
20.10.2015
Link
0.0
3DS