Assassin's Creed Syndicate: Parkour-Video zum Spiel

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 155878 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

10. Juli 2015 - 14:44 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Syndicate ab 24,53 € bei Amazon.de kaufen.

Bildquelle: Devin Super Tramp

Bereits für Assassin's Creed Unity (GG-Test: 9.0) hat der US-amerikanische Filmemacher Devin Graham alias Devin Super Tramp ein aufwändiges Parkour-Video gedreht. Auch für das kommende Assassin's Creed Syndicate hat er sich erneut ins Zeug gelegt und einen Live-Action-Clip produziert. Diesmal wurde das Video direkt vom Publisher und Rechteinhaber Ubisoft gesponsert, der alle Beteiligten nach London einfliegen ließ.

Die Stunts wurden erneut von professionellen Athleten der “French Freerun Family” ausgeführt, zu der bekannte Parkour-Läufer wie Ronnie Shalvis, Yoann Zephyr Leroux, Johan Tonnoir oder Simon Nogueira gehören. Während Nogueira im Video als Assassine Jacob Frye zu sehen ist, wird die Rolle des zweiten Assassinen von der russischen Parkour-Läuferin Aleksandra Shevchenko übernommen. Die beiden Bösewichte werden von Leroux und Tonnoir verkörpert.

Video:

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2592 - 10. Juli 2015 - 14:50 #

Ich finde Parcour und Freerunning einfach unglaublich beeindruckend und toll - auch wenn der ursprüngliche Zweck eigentlich ist, so schnell und effektiv wie möglich von A nach B zu kommen ohne all diese akrobatischen Extraeinlagen :)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 10. Juli 2015 - 14:56 #

Eigentlich bin ich ein großer Freund des Schabernacks und des Quatsch machens. Hüpfen, klettern, rennen, alles toll. Aber das hier ist einfach nur doch langweilig. das war das erste mal interessant. glaube zu ac3 oder ac4? aber nun sehe ich nur noch kostümierte Clowns.

D43 15 Kenner - 3611 - 10. Juli 2015 - 15:13 #

Geht mir genau so seit Ac3 ist die Luft für mich raus

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 10. Juli 2015 - 15:50 #

Auf jeden Fall sinnvoller als Dark Souls spiegelverkehrt spielen!

Olphas 24 Trolljäger - - 48637 - 10. Juli 2015 - 19:34 #

Ich gebe zu, als ich das letzte Mal in London unterwegs war, war ich nicht ganz so schnell und formschön unterwegs :D

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40274 - 10. Juli 2015 - 23:20 #

Nach dem einen oder anderem Pint wird das auch schwierig. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 48637 - 10. Juli 2015 - 23:28 #

Das allein wird sicher die Erklärung sein :D

Berthold 15 Kenner - - 3044 - 10. Juli 2015 - 19:40 #

Respekt... :-) Sieht echt cool aus!

gnuelpf 13 Koop-Gamer - P - 1370 - 10. Juli 2015 - 22:41 #

Die verhunzen das Renn- und Klettersystem im Spiel eh wieder.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21971 - 11. Juli 2015 - 3:00 #

Genau das gleiche Problem wie im Spiel: Sie koennten auch einfach die Strasse runtergehen wie normale Menschen, anstatt jeden Mast besteigen zu muessen wie ein riemiger Iltis.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit