Baldur's Gate Enhanced Edition: Neues Addon angekündigt

PC iOS Linux MacOS Android
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107725 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

10. Juli 2015 - 8:06 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der Countdown, den das Entwicklerstudio Beamdog vor rund zwei Wochen auf seiner Baldur’s Gate-Homepage startete (wir berichteten), ist heute morgen abgelaufen und enthüllte, was sich hinter dem mysteriösen Projekt Adventure Y verbarg. Es handelt sich um eine Erweiterung zu Baldur's Gate Enhanced Edition (GG-Test: 7.0), die den Titel Siege of Dragonspear trägt und eine erzählerische Brücke zwischen den beiden Hauptspielen schlagen soll.

Die Entwickler versprechen über 25 Stunden zusätzliches Gameplay, inklusive neuer Charaktere, Schauplätze, Quests, Gegner und Belohnungen. Mit dem Schamanen kommt außerdem eine neue Klasse hinzu, die im Kampf geisterhafte Erscheinungen als Verbündete herbeirufen kann. Die komplette Kampagne ist auch mit bis zu sechs Spielern im kooperativen Cross-Plattform-Multiplayer spielbar. Zudem könnt ihr eure Spielstände nach dem Abschluss des Abenteuers auch in Baldur's Gate 2 Enhanced Edition (GG-Test: 7.0) übertragen.

Das neue Addon soll noch in diesem Jahr für PC, Mac, Linux, sowie iOS- und Android-Geräte erscheinen. Einen genauen Termin wollen die Entwickler zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Bei Siege of Dragonspear handelt es sich übrigens um keine Standalone-Erweiterung – ihr benötigt zum Spielen also die Baldur’s Gate Enhanced Edition. Die ursprüngliche Originalversion des Hauptspiels ist mit den neuen Inhalten nicht kompatibel. Weitere Details findet ihr unter dem Quellenlink.

Video:

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15095 - 10. Juli 2015 - 8:10 #

Das wäre ja dann quasi was eigenes. Da bin ich mal gespannt. Also doch ein "neues" BG. Macht was draus, Beamdog.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20279 - 10. Juli 2015 - 8:14 #

Jetzt bin ich wirklich gespannt, was sie draus machen. Sollte das etwas taugen, würde ich mir auch die beiden Spiele drumherum holen und noch einmal spielen. Ansonsten hänge ich nicht so sehr an BG, als dass ich es noch einmal spielen müsste. Dazu habe ich damals zu viel Zeit an der Schwertküste verbracht.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 10. Juli 2015 - 8:41 #

Da es keine Stand-Alone-Add-On ist, musst du zumindest BG-EE einplanen, mit der originalen Version wird es nicht laufen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20279 - 10. Juli 2015 - 9:07 #

Das ist mir klar. Ich würde mir das aber wirklich nur geben wollen, wenn dieses Addon gut wird. Legenden der Schwertküste war doch eher mäßig.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 10. Juli 2015 - 9:21 #

Verglichen mit BG waren die Legenden mau, das sehe ich auch so.

Jingizu 12 Trollwächter - 885 - 10. Juli 2015 - 8:18 #

Hmm Baldurs Gate 1.5 also, wird wohl auf jeden Fall gekauft. 25 Stunden sind auch ordentlich, auch wenn mein erster Einfall war: 25 Stunden nur für ein BG? Das ist ja gar nix! :-)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 10. Juli 2015 - 8:29 #

Der Koop reizt mich. So kann man sich voll auf seinen Helden einlassen.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 10. Juli 2015 - 8:44 #

Ging doch im original auch schon?!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 10. Juli 2015 - 10:58 #

In meiner Enhanced aufm Mac hab ich dazu nix gefunden

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 10. Juli 2015 - 11:03 #

Nun im Hauptmenü auf Multiplayer klicken und dann kann man, welch überraschung, im Multiplayer spielen.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 10. Juli 2015 - 12:21 #

So schauts aus und das ging schon 1999 problemlos

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 10. Juli 2015 - 9:20 #

Mehr BG Content ist natürlich immer gut. Ich bin mal gespannt, wie gut der Original Content von Beamdog ausfällt. Und die neue Klasse klingt wohl nach einer Mischung aus Göttlichen Magiewirker. Vermutlich in Lederrüstung unterwegs? Wäre zumindest noch eine freie Niesche.

Jedenfalls besteht schonmal etwas Vorfreude!

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 10. Juli 2015 - 9:45 #

Auch wenn einige auf der Enhanced Edition herumkritisieren...ich bin BG spieler der ersten Stunde habe dieses Spiel mehr als alles andere gespielt und unzählige mal durchgespielt...ich fand alle Neuerungen der EE sinnvoll und auch bei BG2...manchmal ist weniger halt mehr...und ich freue mich riesig auf dieses AddOn...weiter so BeamDog

Elton1977 19 Megatalent - P - 14646 - 11. Juli 2015 - 6:29 #

Deine Worte bringen mich wirklich zum Nachdenken, den EE's mal eine Chance zu geben. Spiele aktuelle gerade wieder einmal BG1 im Original (gog-Version) und habe mal wieder großen Spaß.
Bisher klappt das auch ohne bessere Auflösung nach kurzer Eingewöhnung noch ganz gut. Aber ein bisschen mehr Komfort kann ja wirklich nicht schaden ....

D43 15 Kenner - P - 3581 - 11. Juli 2015 - 14:18 #

Dann lade dir doch die bg Tutu mod runter, damit bekommst du die engine aus Teil 2+addon in Teil 1 und kannst alle Teile auf Wunsch zu einem Spiel zusammenfügen. Dazu dann noch die 50kb große breitbildmod und du hast alles kostenlos und Zusammenhänged.

Die beamdog Version ist nichts anderes und beutelschneiderei !

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 10. Juli 2015 - 10:13 #

Ha wie nice! Da hab ich bestimmt wieder harte Flashbacks die ganze Zeit ...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166761 - 10. Juli 2015 - 11:05 #

Klasse, das wird gekauft. Hab die BGEE auf Steam. :)

Toxe 21 Motivator - P - 26065 - 10. Juli 2015 - 11:05 #

Bin ich eigentlich der einzige, den solche neuen Inhalte in alten Spielen kein bisschen interessieren? Irgendwie reizen mich neue Quests, neue Charaktere, neue Addons usw. in so alten Spielen überhaupt nicht.

Ich finde, die Entwickler sollten solche alten Spiele so perfekt wie möglich auf moderne Systeme portieren und vielleicht ein, zwei neue Komfortfunktionen einbauen aber dann von den eigentlichen Spielinhalten die Finger lassen.

Hier und dort noch was hinzuzufügen hinterlässt bei mir bei alten Spielen immer einen schlechten Geschmack – man geht ja auch nicht ran und pinselt der Mona Lisa irgendwas hinzu oder macht die Bilder von Rembrandt etwas bunter.

In so alten Spielen möchte ich die Vision der alten Entwickler spielen und nicht das, was sich heute irgendwelche Fans noch dazudichten.

Hmm, keine Ahnung. Vielleicht bin ich da auch nur etwas seltsam oder prüde, wenn es um dieses Thema geht.

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1631 - 10. Juli 2015 - 12:32 #

Sehe ich genau wie du. Dachte auch, da kommt was richtig Geiles, nachdem ich die News gelesen habe dachte ich nur "Laaangweilig".

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 10. Juli 2015 - 19:40 #

Ich kann den Standpunkt ganz gut verstehen.
Aber bei nem Spiel wie Baldurs Gate könnten solche "Erweiterungen" für mich auch wie Inhalte sein, die quasi neu entdeckt werden.
Ich war beim zweiten Mal durchspielen jedenfalls total von den Socken, als ich die alternativen Wege, nebst Story gespielt hatte.
Sorgen würde ich mir höchstens draüber machen, ob sich auch alles Neue mit den vorherigen Anteilen und Charakteren verträgt.

Also obacht, denn: Baldur´s Gate ist Gott!

;)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 10. Juli 2015 - 12:54 #

Ich will das Spiel ja keinem vermiesen, aber auf mich wirkt dass, wie wenn Obsidian Pillars of Eternity ohne Crowdfunding gemacht hätte. Vom Inhalt her muss es nicht schlecht sein aber technisch schreckt mich das recht ab, zumal Beamdog nicht mehr konkurrenzlos dasteht. Ich hätte lieber ein HD Neverwinter Nights gehabt.

Toxoplasmaa 13 Koop-Gamer - P - 1586 - 10. Juli 2015 - 14:03 #

Oh das stimmt mich sehr freudig! Habe Baldurs Gate 1&2 in der "Vanilla" Version viele male gespielt und hatte immer große Freude daran vor allem in den guten alten Pen and Paper Zeiten. Auch an der Enhanced Edition des ersten Teils konnte ich mich erfreuen und lernte auch die Komfortfeatures schnell lieben. Gut dass ich mit der Enhanced zu BG2 gewartet habe, da Siege of Dragonspear ja scheinbar als Bindeglied dienen soll.

Was mich nur ein wenig beunruhigt ist, ob sie die (meiner Meinung nach geniale dt. Syncro des ersten Teils wieder "hinbekommen"! Achtung keine Ironie.) Ich bin wohl einer der wenigen Menschen, welche diese immer herrlich unterhaltsam fanden. Passte einfach perfekt zu unseren ebenfalls leicht durchgeknallten P&P Runden, wo wir DSA oder eigens und weiterentwickelte Systeme benutzt haben und eben die Charaktere komplett ausgespielt haben. Dazu haben wir auch gerne verschiedene Dialekte und Fantasie-Verwurschtelungen der dt. Sprache verwendet.

Auf jeden Fall bin ich gespannt und vielleicht gibt es ja bald ein Wiedersehen mit Ronny dem sächsischen Halbelfen Berserker ;) der den Gegnern gerne mal mächtig eins auf die Rübe gibt.

jeef 12 Trollwächter - 883 - 10. Juli 2015 - 19:17 #

Glaube nicht das es überhaupt eine dt. Syncro geben wird.Die BG2:EE hat gerade mal dt. Text bekommen und das auch erst ewig später :/

Toxoplasmaa 13 Koop-Gamer - P - 1586 - 11. Juli 2015 - 1:01 #

Oh schade, ja deswegen hatte ich auch mit BG2 EE gewartet. Naja wenn definitiv nichts auf dt. kommt dann werde ich wohl Teil eins auch nochmal auf englisch durchdaddeln und dann über Siege of Dragonspear zu Teil 2 wandern. Vielleicht patchen sie es ja doch noch nach... ich geb mal die Hoffnung nicht auf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
News-Vorschlag: