geoDefense Swarm: Gewusel auf dem iPhone

andere
Bild von melone
melone 1512 EXP - 06 Bewerter,R5
Schlechter Stil: Wir finden, dass dieser User - ohne ein "Troll" zu sein - keinen guten Stil im Umgang mit anderen (uns eingeschlossen!) pflegt. Im Wiederholungsfall droht der Ausschluss von der Website. Der User möge sich bitte mit uns in Verbindung setzen, um ein etwaiges Missverständnis aufzuklären.Fleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

14. September 2009 - 22:39 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit geoDefense hat David Whatley von Critical Thought Games einst bewiesen, dass das iPhone und iPodTouch eine interessante Plattform bilden, die es kleinen Entwicklern, auch Ein-Mann-Betrieben, wieder ermöglicht gute Spiele zu entwicklen und diese lukrativ an den Mann zu bringen.

Nachdem der Nachfolger sechs Wochen in Apples Warteschleife hing, ist es nun endlich soweit. Dem Vorgänger gleich, präsentiert sich geoDefense Swarm in einer, durch Spiele wie z.B. Geometry Wars wieder beliebt gewordenen, Vektoranmutung. Durch die nun sechs Türme mit jeweils sieben Aufbaustufen und die frei definierbaren Wege bietet geoDefense Swarm ein leicht verändertes Gameplay.  geoDefense Swarm ist für €0.79 erhältlich und ab OS 2.0 auf dem iPhone und iPodTouch spielbar. Bei Gefallen lassen sich ab OS 3.0, zu den bereits im Grundpreis enthaltenen 30 Levels, weiter Herausforderungen nachbestellen.

Wer diese Tower-Defense-Variante noch nicht kennt, der sollte auch einen Blick auf den €1.59 teuren Vorgänger geoDefense werfen; eine kostenfreie Lite-Version mit reduzierter Levelanzahl ist ebenfalls vorhanden.

Beide Spiele heben sich durch ihre Dynamik, stimmige Optik sowie dem guten Leveldesign, dass für heutige Verhältnisse herausfordernd, aber nie unfair ist, wohlwollend vom Rest der, auf dieser Plattform so zahlreich vorhandenen, Genrevertreter ab. geoDefense und geoDefense Swarm bieten viel Spiel für wenig Geld!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)