GOG.com: Übergang zu Windows 10 verläuft „reibungslos“

Bild von ChrisL
ChrisL 137434 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

8. Juli 2015 - 18:13

Nur noch wenige Wochen dauert es, bis am 29. Juli mit Windows 10 die nächste Generation des Microsoft-Betriebssystems erscheint (wir berichteten). Da zu den Schwerpunkten der Verkaufsplattform GOG.com unter anderem gehört, dass die angebotenen Spiele(klassiker) auch „auf modernen Rechnern ohne Probleme laufen“, äußerte sich das Unternehmen jüngst zur Umstellung auf Windows 10.

Demnach arbeite das Qualitätsmanagement „mit Hochdruck“ daran, alle Titel für das kommende Windows zu testen. Zudem ist man „sehr zuversichtlich“, Ende Juli einen weitestgehend problemlosen Übergang durchführen zu können. Im Wortlaut heißt es in diesem Zusammenhang:

Als GOG.com 2008 gestartet ist, war Windows XP das mit Abstand meist genutzte Betriebssystem bei Gamern. Seitdem testen wir fortlaufend akribisch unseren kompletten Spielekatalog, um vom ersten Tag an neue Windows-Versionen zu unterstützen. Wir haben es mit Windows 7 gemacht und wir haben es bei Windows 8 gemacht – und aktuell testen wir wieder den gesamten Katalog für Windows 10.

Eigenen Angaben zufolge traten bislang nur wenige Probleme auf, von denen überdies der Großteil behoben werden konnte oder die spätestens mit dem Release der neuen Windows-Version beseitigt werden. Außerdem sollen viele Spiele auf Windows 10 anstandslos funktionieren, während die gleichen Titel auf Windows 7 und 8 Probleme verursachten. Dazu das Unternehmen weiter:

[Windows 10] befindet sich natürlich noch in der Entwicklung und bis zur offiziellen Veröffentlichung kann sich noch einiges ändern. Wenn wir uns den aktuellen Stand anschauen, sind wir aber äußerst zuversichtlich. Dies ist der bisher reibungsloseste Übergang zu einer neuen Windows-Version für uns.

Abschließend wird darauf hingewiesen, dass manche Spiele einen Patch benötigen werden, der euch jedoch jeweils „so schnell wie möglich“ über die Website zur Verfügung gestellt werden soll. Solltet ihr GOG Galaxy mit den erforderlichen Einstellungen nutzen, werden die betroffenen Titel automatisch aktualisiert.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86555 - 8. Juli 2015 - 18:37 #

Schön zu hören. :)

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 8. Juli 2015 - 18:40 #

Sehr schön.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 8. Juli 2015 - 19:20 #

Gab es da nicht streckenweise Probleme mit der, den Großteil des Bildschirms ausfüllenden, Startleiste? Wurde der Fehler denn inzwischen von der verursachten Stelle behoben?

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1236 - 8. Juli 2015 - 19:24 #

also bei mir funktioniert soweit alles unter windows 10 :)

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2341 - 8. Juli 2015 - 19:27 #

Sehr gut :) Ich plane zwar noch lange Zeit keinen Umzug von Windows 7 auf 10, aber den Service bei GoG finde ich immer wieder super!

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 9. Juli 2015 - 17:53 #

Absolut, die Seite Funktioniert, wird gut geserviced und verbessert, gog ist top!

Arno Nühm 15 Kenner - - 2758 - 8. Juli 2015 - 20:46 #

Klasse!

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 8. Juli 2015 - 21:19 #

Gut zu wissen, auch wenn ich immer noch auf das Auftauchen des Upgrade-Buttons warte...

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 8. Juli 2015 - 21:46 #

Alle Windows-Updates installiert? Wenn ja, dann meine ich bei heise gelesen zu haben, dass bestimmte alte Hardware nicht unterstützt wird.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 8. Juli 2015 - 21:57 #

Bei mir fehlte es am IE 11 Update, danach klappte es.
Ansonsten ist auf dieser Seite
http://www.drwindows.de/content/6625-kein-windows-10-update-hinweis-infobereich-sehen.html
ein Script zu finden das abhilfe schaffen könnte.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 9. Juli 2015 - 5:21 #

IE...na gut, ich habe überhaupt keine IE Updates, weil ich den IE überhaupt nicht installiert habe. Ich prüfe das mal.

thatgui 10 Kommunikator - 535 - 9. Juli 2015 - 6:46 #

Dies sollte eine Unmöglichkeit darstellen, der IE steckt zu tief im System um ihn deinstallieren zu können (eventuell ist einfach nur das Icon nicht sichtbar ?).

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 9. Juli 2015 - 17:17 #

Also über das Startmenü (Suchfeld "Internet", "Explorer", "IE") finde ich nix. War es nicht mal so, dass Windows immer Alternativbrowser anbieten musste? Dann muss der doch auch deinstallierbar gewesen sein.

thatgui 10 Kommunikator - 535 - 10. Juli 2015 - 11:24 #

Wie gesagt, "echt" deinstallieren kann man den IE nicht, da Teile davon auch fürs Rendering des Restsystems benutzt werden - aber aus dem Startmenü hauen kann man ihn schon (MS bietet auch für diverse Versionen des IE Deinstallationsanleitungen an).

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 10. Juli 2015 - 18:14 #

Es ist ja nicht nur das Startmenü. Ich kann auch keine html-Dateien damit verknüpfen. Ich habe den Ordner "Internet Explorer" auf der Festplatte, aber keine iexplorer.exe oder wie immer die genau heißen müsste. Also, wenn er installiert ist, wie finde ich ihn?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 10. Juli 2015 - 19:29 #

Da ich den IE Explorer auch nicht so mag hatte ich die Updates dafür ausgeblendet und da hat mir dann "Ausgeblendete Updates anzeigen" beim Windows Update geholfen.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 11. Juli 2015 - 5:55 #

Ist nen Versuch wert...ahja: "Es befinden sich keine ausgeblendeten Updates auf dem Computer"

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 11. Juli 2015 - 8:48 #

Schade...

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2043 - 9. Juli 2015 - 5:02 #

Oder hast du evtl. eine OEM-Version?
Das dürfte nämlich bei mir der Grund sein, warum ich dasselbe Problem habe wie du. Denn laut Microsoft kommen OEM-Versionen nicht in den Genuss des kostenlosen Updates.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 9. Juli 2015 - 5:20 #

Wäre seltsam, denn mein Vater hat einen Komplettrechner (garantiert OEM-Version) und hat das Upgrade. Auf meinem Notebook (Version muss ich prüfen) habe ich den Hinweis auch.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2043 - 9. Juli 2015 - 5:45 #

Es soll hier auch um separat erworbene OEM-Versionen gehen. Man kann solche Versionen ja auch ganz legal im Handel erwerben.
OEM-Versionen, die als Paket bei einem Komplettrechner dabei waren, sind nicht betroffen.

MrJA 10 Kommunikator - - 539 - 9. Juli 2015 - 7:13 #

Bei meiner separat gekauften Win7 OEM (64bit) ist der Win10-Button da, muss also andere Gründe haben. Habe allerdings auch alle Updates (einschließlich IE11) installiert.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2043 - 9. Juli 2015 - 7:34 #

Hm, ok, dann muss es wirklich an was anderem liegen.
Updates habe ich auch alle installiert (inkl. IE11). Habe auch schon einige Tipps/Lösungsvorschläge ausprobiert, die alle nichts gebracht haben. Werde mal noch das oben erwähnte Script versuchen. Wenn das auch nichts bringt, muss ich eben in den sauren Apfel beißen und mir in 1-2 Jahren Win10 kaufen. ^^

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3425 - 9. Juli 2015 - 8:29 #

Microsoft wird ISOs zum Download für Jedermann anbieten. Sie haben wohl verstanden, dass aus einer DVD noch keine Raubkopie wird. Na egal, jedenfalls wirst du versuchen können mit der ISO ein Upgrade durchzuführen. Das Installationsprogramm wird hoffentlich früh genug Bescheid geben, sollten Probleme auftauchen.

Despair 16 Übertalent - 4438 - 9. Juli 2015 - 9:03 #

Kann ich bestätigen. Bei mir (Win7 OEM 64-Bit) hat es sich der Upgrade-Button schon vor einiger Zeit auf dem Desktop gemütlich gemacht. Selbst als ich die Reservierung wieder storniert hatte, wollte er mich verlassen. :D

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2043 - 9. Juli 2015 - 16:50 #

Kleines Update meinerseits:
Das Script aus dem Link von Slaytanic (http://www.drwindows.de/content/6625-kein-windows-10-update-hinweis-infobereich-sehen.html) hat bei mir geholfen. Der Button ist aufgetaucht (nach Auswahl von Methode 3 aus dem Batch).

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 9. Juli 2015 - 17:19 #

Bis #3 habe ich nichts gesehen, #4 war instantan beendet, mal schauen ob sich mit dem Logo noch was tut.
Andererseits heißt es ja, ab Release gibts das eh für alle und das Logo braucht man eh nur für den Preload. Dann wäre es mir herzlich egal :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 9. Juli 2015 - 17:38 #

Ja, so lief das bei mir leider auch mit dem Script ab. Dann habe ich nochmal ein bischen rumgegoogled und den Lösungsvorschlag mit dem IE Update gefunden.
Das hat dann bei mir geholfen.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 9. Juli 2015 - 13:45 #

Überrascht mich jetzt nicht... ist doch eigentlich ja auch nach wie vor Windows Vista.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3425 - 9. Juli 2015 - 16:19 #

Jain. Mittlerweile wurde dann wohl doch genug umgeschrieben um nicht mehr als Service Pack von Vista zu gelten. Die Verwandschaft ist aber nach wie vor gegeben, klar. Du kannst ja aber auch nicht alle Mac Os X Versionen in einen Topf werfen.
Wiedermal neues WDDM, erneut überarbeiteter Scheduler und so weiter uns so fort...
Dem (meiner Meinung nach) größten Relikt nehmen sie sich aber leider nicht gescheit an: NTFS. Das Dateisystem ist mittlerweile wirklich nicht mehr auf der Höhe der Zeit und ResFS wird unter den Teppich gekehrt.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 9. Juli 2015 - 16:58 #

Sicherlich, es gibt da viele Unterschiede. Jedoch jetzt nicht wirklich viel Relevantes für Spiele.

Windows 8 hatte speziell mit älterer Software große Probleme, weil es den klassischen Vollbildmodus und damit die damit zusammenhängende Fokus- und Taskverwaltung nicht mehr gab.

In Windows 8.1 hatte man dann eine Kompromisslösung eingebaut. Bei Windows 10 erfolgt da hingegen wieder total die Rolle rückwärts zum alten Modus.
Und das garantiert schon ganz alleine wieder eine deutlich höhere Kompatibilität zu älteren Programmen.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3425 - 9. Juli 2015 - 20:46 #

An manchen Stellen ist es traurig, wie stark man wieder zurück geht. Ich mag das neue Startmenü zum Beispiel weit weniger als den Win 8.1 Startbildschirm. Aber Du hast Recht, für die Kompatibilität ist gerade das Thema Vollbildmodus ein überraschend wichtiger. Hätte ich früher auch nicht geglaubt.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 9. Juli 2015 - 15:17 #

Wann kommt eigentlich Windows 9???

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 9. Juli 2015 - 15:47 #

Erschien laut .inf Dateien bereits 1995 ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)