Halo 3: ODST schon seit Mai fertig

360
Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

14. September 2009 - 20:32 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo 3: ODST ab 34,95 € bei Amazon.de kaufen.
Kaum zu glauben, aber von offizieller Seite vor laufender Kamera bestätigt: die Arbeiten an Halo 3: ODST sind bereits seit Mai diesen Jahres, also noch vor der Vorstellung des Titels auf der E3, komplett abgeschlossen, aber einer anschließenden Veröffentlichung des Sci-Fi-Shooters verweigerte sich Publisher Microsoft.
 
Näheres zu diesem Umstand erklärt Brian Jarrard, Community Director bei Halo-Entwickler Bungie, im Rahmen des Gametrailers.com-Formats Bonusround zum Thema Releasedaten und warum sie dauernd verschoben werden. Microsoft habe sich für eine Veröffentlichung von Halo 3: ODST im Herbst (22.09.2009) entschieden, denn zu dieser Jahreszeit beginnt langsam das Weihnachtsgeschäft und die Verkaufszahlen steigen an.
 
 Für die Bungie Studios, in ihrer Rolle als Entwickler, kam diese Entscheidung ihrer Muttergesellschaft in einem gewissen Sinne entgegen. Für die erste öffentliche Präsentation auf der E3 musste man keine vorzeigbare Version in kürzester Zeit aus den vorhandenen Programmteilen zusammenschustern, denn die Entwicklungsarbeiten an Halo 3: ODST waren ja bereits abgeschlossen und das Produkt (hoffentlich) bugfrei.
 
Zwar werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und Abschluss der Entwicklung schon vier Monate vergangen sein, aber das Team der Bungie Studios hat diese Zeit nicht zum Entspannen benutzt, schließlich müssen die Arbeiten an Halo Reach auch noch vorangetrieben werden, dessen Releasedatum aber noch im Dunkeln verborgen liegt.

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1783 - 14. September 2009 - 22:06 #

Jaja so geht das halt mal... es muss immer wirtschaftlich gedacht werden.

Ich erinner mich an Battlefield 1942 damals, das war auch schon ca. 2 Monate vor dem Release fertig, mehr oder weniger Bonus war dann zum Veröffentlichungstag der Retail Patch 1.1

rabauke 12 Trollwächter - 1056 - 15. September 2009 - 8:47 #

Ich find's ein bisschen albern. Jetzt in den nächsten zwei Monaten kommt mindestens ein Duzend Spiele raus, die mich sehr interessieren. Da muss aus Zeit- und Geldgründen sicher wieder das ein oder andere unter den Tisch fallen. Aber trotzdem wird ein fertiges Spiel zurückgehalten, um sich noch in diese heiße Phase zu drängeln. Das hätte doch der Sommerhit werden können.

prax 10 Kommunikator - 465 - 15. September 2009 - 12:54 #

Es gibt ja das Gerücht das PC Version von DragonAge ebenfalls seit Anfang des Jahres fertig sei.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit