Sword Coast Legends: Kampagnen-Erstellung im Video

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108032 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

5. Juli 2015 - 15:09 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der Entwickler n-Space hat zwei neue Videos zu seinem kommenden Rollenspiel Sword Coast Legends (GG-Preview) veröffentlicht, die sich um die Erstellung einer eigenen Kampagne drehen. Im ersten Clip zeigen euch Studio-Director Dan Tudge und Design-Director Tim Schwalk, wie ihr schnell und unkompliziert ein eigenes Abenteuer erschaffen könnt. Der Editor bietet euch dabei zahlreiche kreative Möglichkeiten. So könnt ihr unter anderem eigene Quests samt passender Dialoge erstellen, NSCs bearbeiten und platzieren, wie natürlich auch die Umgebung nach euren Vorstellungen gestalten. Das Video könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen.

Im zweiten Video testen Community Manager Ash Sevilla, Development Director Steve Johnson und ein paar hilfsbereite n-Space-Mitarbeiter aus dem Quality-Team den Dungeon aus dem ersten Clip, während Schwalk als Dungeon-Master fungiert. Das Video findet ihr unter dem Quellenlink.

Video:

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 5. Juli 2015 - 23:02 #

n-Space? Ich dachte der Entwickler heißt Digital Extremes.

Zum Thema: Nett, aber ich hoffe vor allem auf eine gelungene Kampagne vom Entwickler selbst! Ohne das ist das Spiel leider uninteressant für mich.

Denis Michel Freier Redakteur - 108032 - 5. Juli 2015 - 23:25 #

Digital Extremes ist ebenfalls in das Projekt involviert. ;)

P.S: Hier noch ein paar Fakten falls es dich interessiert: http://www.develop-online.net/interview/self-publishing-is-critical-to-survival-why-n-space-teamed-up-with-digital-extremes/0203124

Sie unterstützen n-Space quasi mit ihrer Self-Publishing-Erfahrung, die sie mit Warfare gemacht haben etc.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 6. Juli 2015 - 7:00 #

Alles klar, danke für die Info! :)

Berndor 06 Bewerter - 80 - 6. Juli 2015 - 10:17 #

Irgendwie ist es aber schon befremdlich, dass das Spiel in 2 Monaten erscheint und noch nichts zu Art und Umfang der Solo-Kampagne geschrieben wurde. Der Fokus auf eine, auch starke Einzelspielererfahrung wie bei Pillars of Eternity, scheint leider nicht gegeben.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 6. Juli 2015 - 19:11 #

Das blöde Gefühl hab ich auch irgendwie. In dem Fall ist das leider nichts für mich. Multiplayer interessiert mich ohnehin schon kaum und außerdem sind meine noch zockenden Freunde völlig auf CS, WoW und Hearthstone festgefahren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)