Phil Spencer: „Wir müssen in Europa besser werden“

XOne
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282290 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

2. Juli 2015 - 10:03 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 269,95 € bei Amazon.de kaufen.

Die Marktanteile der PlayStation 4 in Europa, die Sonys Europachef Jim Ryan mit „bis zu 90 Prozent“ bezifferte (wir berichteten), müssen auf Microsoft alarmierend wirken, auch wenn die Marktlage auf dem wichtigen nordamerikanischen Markt sich deutlich besser darstellen dürfte. Dass Microsoft insbesondere in Europa mehr tun muss, hat auch der Leiter der Xbox-Sparte, Phil Spencer, erkannt und gegenüber dem englischsprachigen Spielemagazin EDGE im Interview in Worte gefasst:

Wir müssen es besser machen in Europa. Wenn ich mir die globale Situation anschaue, dann ist das europäische Festland definitiv ein Gebiet, auf das wir uns fokussieren möchten.

In Bezug auf die für Sony in Europa deutlich bessere Lage attestiert Spencer dem Konkurrenten zwar auch, dass Sony einen guten Job auf diesen Märkten mache. Er schiebt das offenkundige Gefälle bei den Marktanteilen aber auch darauf, dass Sony auf eine lange Geschichte zurückblicke, während Microsoft noch nicht so lange im Konsolengeschäft sei. Wie vergleichsweise schlecht es für die Xbox One seit dem Start Ende 2013 gelaufen sein muss, deutet auch Spencers Bemerkung an, dass es für die Xbox etwa in Gebieten wie Lateinamerika „wirklich gut“ laufe. Zum US-Markt sagt er lediglich, dass mal die eine, mal die andere Konsole bei den Verkäufen führe. Das von ihm diesbezüglich beschrieben „Hin und Her“ allerdings scheint eine sehr geschönte Umschreibung zu sein. Belegt sind seit dem Verkaufsstart lediglich drei einzelne Monate, in denen die Xbox One bei den Verkaufszahlen in den USA vor der PS4 lag.

Wie genau Spencer Europa künftig besser in den Griff kriegen möchte, wird nicht ganz klar, allerdings soll die im August anstehende gamescom in Köln hierbei eine wichtige Rolle spielen. Dort nämlich würde man mit Spielen wie Platinum Games' Scalebound, Crackdown oder Remedys Action-Thriller Quantum Break gleich drei Spiele geben, die man auf der E3 nicht gezeigt habe.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 2. Juli 2015 - 10:05 #

Denke das geht nur mit einer neuen Konsolen. Diese Generation ist bereits entschieden und Sony der klare Gewinner.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 10:27 #

Es geht auch nicht nur um den Gewinn bezüglich der Hardware-Basis, sondern auch darum langfristig mehr Gamer an Microsoft und deren Dienste heranzuführen, um auch langfristig Geld mit ihnen zu verdienen. Phil Spencer meinte auch mal, dass die Xbox-Sparte nicht abgestoßen wird, weil die Gamer die enthusiastischste Gruppe ist was Hobbys angeht. Niemand anders investierst soviel Zeit in das Hobby und ist mit so einem Herzblut dabei.

Am Ende kommt es immer noch darauf an, wer Gewinn macht und langfristig mit seiner Strategie bestehen kann, nicht wer im Zeitraum von 2013 bis 2019 mehr Konsolen und Spiele verkauft hat. Den trotz der hervorragenden PS4-Verkäufe, geht es Sony nunmal so schlecht wie noch nie in der Geschichte des Unternehmens.

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 2. Juli 2015 - 11:10 #

Was bedeutet da "entschieden" und "Gewinner"? Pfeift der Schiri nun das Spiel ab und MS muss alle XBoxen aus den Läden und Wohungen der Käufer reissen und kollektiv verschrotten lassen? Diese Schwarz-Weiss-Denkerei (in Fanboykreisen sehr beliebt) ist absolut schwachsinnig.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 2. Juli 2015 - 13:50 #

Nope. Eine Konsole ist nun mal nur so stark wie ihre Software und da macht Sony einfach mehr gut.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 2. Juli 2015 - 14:37 #

In deinen Augen ;)

Player One 12 Trollwächter - P - 1095 - 3. Juli 2015 - 5:27 #

In meinen auch. Ich wüsste keinen MS Exklusivtitel, der mich reizen würde.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 2. Juli 2015 - 18:32 #

Im Moment ja. Aber die Xbox 360 war auch mal mit Abstand Marktführer und die PS3 hat das wieder aufgeholt. Da kann noch viel passieren.

Und verglichen mit früheren Konsolenlaunches steht die X1 von den Zahlen her gar nicht so schlecht da. Die WiiU hat sich z.B. erheblich schlechter geschlagen bisher.

Ich hab PS4 und X1 (aus irrationaler Technikliebe ;-) ) und so schlecht ist die X1 nicht, wenn man von der reinen Rechenleistung mal absieht. Der Controller ist z.B. ein gutes Stück besser als der der PS4. Die GUI gefällt mir auch viel besser. Wenn das BD-Laufwerk nicht läuft, ist die X1 auch konstant sehr leise, während die PS4 zwischen leise und laut hin- und herwechselt, das nervt mich mehr als eine konstante höhere Lautstärke. Bald gibt es dann noch die Abwärtskompatibilität und wer keinen CEC-kompatiblen Fernseher hat, freut sich über die separate X1-Fernbedienung für Mediaplayerfunktionalität. Der Ladenpreis liegt mit 320 Euro auch deutlich unter der PS4.

Von der mangelhaften Rechenleistung und dem häßlich-klobigen Gehäuse mal abgesehen, finde ich die X1 besser als die PS4.

Wenn sie jetzt noch gute Exklusivtitel an Land ziehen - und die E3 hat ja gezeigt, dass sie daran arbeiten - kann Microsoft da wieder gut Land gewinnen. Die Nerd-Early-Adaptor-Käufer sind ja eh schon bedient und die Normalo-Käufer scheren sich einen Dreck um 1080p oder 900p. Wenn Technik wichtig wäre, wäre bei der letzten Generation nicht die Wii der Marktführer gewesen und Highend-PCs hätten einen anderen Stellenwert.

Ich denke eher, dass die Xbox One nur für den verkacktesten Konsolenlaunch aller Zeiten in die Geschichte eingeht, aber nicht als Flop. Außer in Japan natürlich. :-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 10:12 #

Denke sie sollten besser voll auf japan setzen. Da soll die Xbox one ja schon sehr beliebt sein.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3425 - 2. Juli 2015 - 10:24 #

Rekordverdächtig beliebt ;)

ronnymiller 12 Trollwächter - 859 - 2. Juli 2015 - 10:18 #

Die Xbone ist im Vergleich technisch deutlich schwächer und das ist für viele Kunden offenbar sehr viel entscheidener, als das Multimedia Brimborium der Xbone. Da hat sich Microsoft für die falsche technische Entwicklung entschieden. So etwas passiert. Da müssen se jetzt durch.

An Diskussionen wie Grafik-Downgrades kann man gut erkennen, dass der aktuellen Spielergeneration die bestmögliche Technik wichtiger ist als die Integration anderer Komponenten. Das wird sich wohl auch in der nächsten Generation nicht ändern, deshalb täte Microsoft gut daran, die Xbone auslaufen zu lassen und schon in 2 Jahren eine günstige Konsole mit 4K Grafikmöglichkeiten vorstellt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 2. Juli 2015 - 10:21 #

Braucht es nicht immerhin gibt es doch noch die Cloud!
Wo ich gerade davon Anfang, wo ist die magische Power-Cloud eigentlich geblieben?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 2. Juli 2015 - 10:31 #

In Crackdown ;).
Das wird immerhin ein Spiel was in dieser Form weder auf PS4, PC noch X-Box One laufen könnte, wenn es nicht die Cloud Unterstützung hätte. Die realistischen Explosionen und Gebäudeeinstürze sind ja immerhin das Feature des Spiels...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 2. Juli 2015 - 10:32 #

Ah okay.
Muss sich aber auch erstmal zeigen dass es auf PC nicht auch ohne Cloud gehen würde. Gesagt ist so etwas ja schnell.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 2. Juli 2015 - 10:38 #

Daran gibt es für mich zugegeben gar keine Zweifel. Immerhin hat man das letztes Jahr auf der E3 sogar auf einem damaligen High-End PC demonstriert gehabt und der ging da bei den Millionen an Bruchstücken und Glasscheiben ordentlich in die Knie...

Zweifeln tue ich hingegen viel mehr, ob das wirklich so gut funktionieren wird, wie von Microsoft demonstriert. Wenn dann Millionen an Leute das Spiel gleichzeitig spielen, dazu unterschiedliche Internetleitungen haben etc. sehe ich da zahlreiche andere Probleme...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 2. Juli 2015 - 10:41 #

Na so viele Leute sind es dank Xbox One ja nicht :D
Aber stimmt wird sich zeigen wie gut sich dass am Ende machen wird, verhunzen darf es MS wohl nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 10:33 #

Die sieht man im PSN, wenn man den 16GB Patch von TESO bis zu drei Tage lang runterlädt, was bei Xbox Live nur ein paar Stunden dauert. Im PSN wollte ich vor einigen Tage einer Party beitreten, das hat insgesamt 10 Minuten gedauert, weil es immer wieder ein Time out gab. Im PSN sauge ich derzeit bei einer 100 MBit Leitung mit vielleicht 1MB/s wenn es gut läuft, bei der Xbox wird fast meine komplette Leitung genutzt.

Selbst die Wii U läuft da derzeit schneller online.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 10:37 #

Das ist nicht repräsentativ. Hätte keine Probleme mit dem teso patch und auch kürzlich 20 GB planetside schnell geladen. Vll ist xbox live insgesamt stabiler, aber im großen kann ich keinen nennenswerten unterschied feststellen (habe 360 und one, sowie die ps3 und 4)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 10:47 #

Nicht repräsentativ?
http://www.gamersglobal.de/news/102149/psn-sony-untersucht-langsame-downloads

http://www.pcgames.de/PlayStation-Network-PS3-213795/News/Nutzer-melden-DNS-Fehler-Sony-untersucht-PSN-Probleme-1147176/

http://www.games.ch/playstation-network/news/playstation-network-wieder-mit-problemen-sony-untersucht-psn-fehler-Ij0/

http://m.gameswelt.de/playstation-4/news/sony-untersucht-probleme-beim-online-gaming,211575#device-redirect

Die PSN-Probleme ziehen sich jetzt bereits seit 1,5 Jahren hin und ist auch immer wieder in den Medien. Sie untersuchen ohne Ende, im Endeffekt beschweren sich aber immer mehr User. Vor allem weil auch viele von Xbox Live und Steam gekommen sind, solche Probleme aber in solchen Ausmaßen nicht kennen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 2. Juli 2015 - 11:21 #

Lustig, irgendwie hatte ich dich früher so eher im Sony-Fanboy-Lager in Erinnerung... seit du deine One hast scheint sich das ein wenig gedreht zu haben. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 11:28 #

Ich liebe meine beiden Konsolen über alles! Die PS4 hat mit Bloodborne ein geniales Exklusivspiel für mich, es gibt Playstation Plus bei dem ich einen Haufen Spiele für meine PS3, PS4 und PS Vita kriege, ich habe sogar noch meine PS2 aufgebaut und zocke mit der. Im JRPG-Bereich ist Sony sowieso unschlagbar, derzeit spiele ich auch wieder Persona 4 Golden auf der Vita und möchte niemals wieder meine Sony-Konsolen missen.

Aber was online, Online-Gaming, Multimedia usw. angeht, vertraue ich doch eher Microsoft. Da ist Sony noch nicht so weit und wird es wohl auch nie sein. ;)

Berthold 15 Kenner - - 2827 - 3. Juli 2015 - 9:59 #

Ganz genau, du sprichst mir aus der Seele... :-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 10:22 #

Das multimedia zeug hält sich auch in grenzen. Was kann denn die one was die ps3 oder ps4 nicht können? Habe bisher nichts entdeckt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 2. Juli 2015 - 10:23 #

Xbox 360 Spiele abspielen!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 10:28 #

Multimedia ;)

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 2. Juli 2015 - 10:43 #

Audio-CDs abspielen ;) Wobei die PS3 das doch wahrscheinlich auch kann.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 12:52 #

Richtig, die fast 10 Jahre alte ps3 taugt genausoviel als Multimedia center wie die one, zum Launch der beiden neuen Konsolen konnte sie sogar deutlich mehr. Funktionen wie (3D) blu ray wurden ja erst nach Monaten nachgereicht. Die one taugt bis heute kein bisschen zum Musik abspielen, die app für externe Datenträger ist ein Witz.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 13:00 #

Dafür hat die One jetzt den HEVC Codec mit an Bord und ermöglicht Streaming bei gleichbleibender Qualität für die Hälfte der Bandbreite, sowie 4K Streaming für Netflix. Das wirst du auf der PS3 in Zukunft nicht haben.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 13:00 #

Aber auf ps4 ;)

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 2. Juli 2015 - 10:42 #

"Die Xbone ist im Vergleich technisch deutlich schwächer und das ist für viele Kunden offenbar sehr viel entscheidener, als das Multimedia Brimborium der Xbone."

Ich glaube, dass das nur für informierte Spieler eine Rolle spielt. Ein Großteil der Käufer liest nicht jeden Tag Gaming-Newsseiten und zählt Pixel. Und gerade bei dieser Gruppe ist die Marke "Playstation" als DIE Spielekonsole einfach viel viel präsenter als "XBox". Meine 360 wurde von den Bekannten, deren Spielverhalten sich auf ein- zwei Abende Fifa pro Woche und ab und zu mal ´n anderes Spiel aus der Videothek beschränkt hat, mehr als einmal "Playsi" genannt.

Schnell eine neue Konsole vorstellen könnte zwar helfen, zumal Microsoft es sich wesentlich besser als Sony leisten könnte den Konsolenzyklus zu verkürzen und so die erforderlichen Entwicklungsausgaben zu erhöhen, aber:
Ich würde mir als One Käufer (ich bin tatsächlich einer) etwas blöd vorkommen, wenn ich mir 2014 (die zwei Monate 2013 zähl´ ich mal nicht mit) eine Konsole kaufe, die 2017 wieder obsolet wird

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 2. Juli 2015 - 10:28 #

Mir ist die neue Konsolengeneration grundsätzlich nicht flexibel genug. Auf dem PC gibt es einfach viel mehr Abwechslung an Spielen.

Abgesehen davon, was soll ich mit einer Konsole, die so viel schwächer ist als ein PC? Nur von ein paar unattraktiven Exklusivtiteln lass ich mich nicht locken.

Ich vermute nicht, dass die Unterlegenheit in Europa auf ihren technischen Defizitien beruht. Sonst müsste sie in den anderen Ländern ja auch schlechter laufen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 10:30 #

Sie läuft überall schlechter, nur halt in unterschiedlichem maße ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 10:35 #

Ach du kannst auch gerne beim PC bleiben, solange du in Zukunft auch brav Windows 10 benutzt, wird Microsoft zufrieden sein. ;)

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 2. Juli 2015 - 12:54 #

Auf dem PC mehr Abwechslung. Der war gut! :-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 13:00 #

Es gibt zumindest einige Genres auf dem pc, die es nicht auf Konsolen gibt wie rundenStrategie. Fraglich ist natürlich, ob man wirklich alles spielt, was es so gibt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 13:21 #

Hmm... Was sind denn dann das kommende Spiele?

Nobunaga Ambition:
https://www.youtube.com/watch?v=FjUt2W3rYAs

Blood Bowl 2:
https://youtu.be/EJ-ykYbXelw?t=3m13s

Dann gibt es doch noch das bereits erschienene Natural Doctrine:
https://youtu.be/LvaA4U_0BzU?t=43s

Sicherlich gibt es lange nicht soviele wie auf dem PC und Mobile, aber so ganz leer gehen die Konsolen-Gamer auch nicht aus. Selbst PC-Hochburgen-Spiele wie Mount & Blade 2, Elite Dangerous und World of Tanks erscheinen doch mittlerweile für Konsolen, auch wenn es etwas später ist und dies keine rundenbasierende Spiele sind.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 13:31 #

Ich meinte Richtung 4x wie civilizarion oder total war. Auch aufbau Spiele und die meisten klassischen advebtures, kurz alles was sich nur mit maus vernünftig steuern lässt.

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1447 - 2. Juli 2015 - 13:36 #

Civilization Revolution hab ich schon auf der 360 gespielt, gleiches gilt für Tropico 4. An Adventures fallen mir spontan die beiden Monkey-Island-Neuauflagen ein, die ich ebenfalls schon auf der 360 gespielt hatte. Auch Taktik-Spiele wie XCOM hab ich auf Konsole gespielt. In allen Fällen ohne nennenswerte Steuerungsprobleme. Selbst Command and Conquer ließ sich damals auf der 360 brauchbar mit Pad steuern...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 13:59 #

Ich verstehe ja deine Liebe zum PC und der PS4, aber nun versuch nicht alles so hinzudrehen wie du es am liebsten hast. Es gibt und kommen rundenbasierende Strategiespiele auf Konsolen, es gibt und kommen Adventures auf Konsolen und es gibt und kommen Echtzeitstrategie-Spiele auf Konsolen. Selbst Early Access ist mittlerweile kein Problem, Indie-Spiele schon ewig nicht mehr und die große Verbreitung von Crossplay zwischen Xbox One und PC kommt mit Windows 10. Alle Geräte wachsen immer mehr zusammen, da bringt es nichts sich hinzustellen und zu behaupten, dass seine Plattformen die einzig wahren und richtigen sind. Alle haben ihre Vor- und Nachteile, sogar der PC.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 2. Juli 2015 - 16:02 #

Ich hab nicht mal nen PC^^ Aber tatsächlich noch nie ein brauchbares Strategiespiel auf Konsole erlebt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 16:17 #

Wenn es dir um rundenbasierende Spiele geht, hol unbedingt Fire Emblem nach und behalte Blood Bowl 2 im September im Auge. Ist zwar "nur" eine Tabletop-Umsetzung, aber ein tolles Football-Strategiespiel im Warhammer-Universum. Die Entwickler Cyanide Studios haben auch schon bei Sony und Microsoft angefragt, wie es mit Crossplattform-Gaming aussieht. :)

The Bureau: XCOM Declassified fand ich auf der PS3 richtig klasse und wenn du einen 3DS zu Hand hast, dann guck dir unbedingt Codename Steam, Tom Cancys Shadow Wars und Project X Zone an.

Bereits auf dem Mega Drive habe ich mit Shining Force 2, mein allererstes rundenbasierende Strategiespiel gespielt. :)

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 2. Juli 2015 - 16:17 #

Was hat The Bureau mit Rundenstrategie zu tun? Das ist ein taktikbasierter Third-Person-Shooter in Echtzeit, welche sich nur verlangsamen lässt. Aber dass es ein gutes Spiel ist, stimmt. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 16:55 #

Achja stimmt, das muss ich irgendwie verwechselt haben. War wirklich ein tolles Spiel, aber nicht das was ich gerade im Kopf habe gespielt zu haben. War das dann XCOM: Enemy Unknown?

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 2. Juli 2015 - 18:44 #

Ja, das wird es gewesen sein. ;)

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 2. Juli 2015 - 18:49 #

Gute rundenbasierte Strategiespiele laufen im Konsolenbereich auf Handhelds. Ansonsten hat der PC da weit die Nase vorn. Civ Revolution ist auch echt nur für Konsoleros ein echtes Strategiespiel. ;) am Pc fallen mir spontan die richtigen Civs, Endless Legends oder die Paradox Titel ein.

Ich hab auch ne Konsole, aber 90% der Spiele sind nun mal zielgruppengerecht Actinorientiert. Für Konsolen sind diese Spiele halt optimal. Alles andere ist auf dem PC besser.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 2. Juli 2015 - 16:35 #

Halo Wars :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 16:56 #

Das muss noch dringend Abwärtskompatibel gemacht werden. :(

cyco99 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 2. Juli 2015 - 20:53 #

Du solltest unbedingt mal Fire Emblem antesten. Der 3DS ist ja schließlich auch eine Konsole. Es gibt nicht besonders viele Spiele auf dem PC, die da mithalten können.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 6. Juli 2015 - 22:26 #

Wieso? Natürlich gibt es viele Exklusiv-Serien für Konsolen und ich spiele auch gerne mal entspannt auf der Konsole. Aber die richtig große Vielfalt aller Genres gibt es nur auf dem PC. Ich kenn eigentlich kaum ein Genre, dass Konsolenexklusiv ist (Nintendo ist da der einzige Hersteller, der mit der Wii etwas wirklich Exklusives geschaffen hat). Und dann kommen da noch die ganzen Mods und Indygames dazu, die mir sehr wichtig sind. Ich sehe jedenfalls kein Prison Architect, Minecraft-Modpacks, Starcraft 2, komplexe Civilisation Spiele etc. auf Konsole. Obwohl man da ja auch ne Maus und Tastatur dran anschließen kann, aber die Zielgruppe ist halt spezieller als auf dem PC.

Die Konsolenhersteller versuchen zwar gerade aufzuholen, aber aufgrund der geschlossenen Plattform werden sie den PC einfach nie erreichen können. D.h. nicht, dass der PC immer die ideale Plattform ist. Aber er ist die vielfältigste.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 10:37 #

Also von meiner Seite kann ich nur sagen, die haben aufs falsche Pferd gesetzt. Ich meine ich besitzte auch eine Xbone aber meine DvD's etc, schaue ich dennoch auf dem DVD Player ... wieso sollte ich da die extrem laute Xbone anwerfen ? In Sachen Spiele siehts auch nicht anders aus da hat die PS4 einfach ein stück mehr Power. Das höre ich auch von meinen Freunden und Bekannten so. Uns ist der mehrwert der Xbone bisher nicht aufgefallen was Multimedia angeht. Den Streamen tun wir alle dann doch eher noch aufm PC. Also was bleibt noch ?

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 2. Juli 2015 - 11:18 #

Das ist halt von deinem individuellen Nutzungsverhalten abhängig. Ich nutze z.B. Instant Video und Netflix am Fernseher im Wohnzimmer. Skype auch, die Kinder findens toll mit den weiter weg wohnenden Großeltern an Weihnachten oder so aufm Fernseher zu telefonieren. Die geringere Auflösung wegen geringerer Performance macht sich 2,5 - 3 Meter vom Gerät sitzend nicht oder nur dann bemerkbar, wenn man wirklich danach sucht.

Der eindeutig bessere Online-Dienst tut sein übriges. Ich spiele Multiplayer erst seit dieser Generation auf beiden Systemen und war ehrlich schockiert, wie geradeaus schlecht das PSN ist, was Ausfallzeiten und Funktionen angeht. Miese Downloads, regelmäßig disconnectende Partychats, superoft Ausfälle... der wirklich heftige Unterschied wird einem nur im direkten Vergleich über eine längere Zeit bewusst.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 14:38 #

Ja also dass mit den Ausfällen kann ich sogar bestätigen, aber da ich ja bei der Xbox auch jeden Monat zahlen muss um Online zu zocken (Gold) ist dass doch irgendwie verständlich, also für mich :) Und wie du schon sagst es ist es doch äbhängig wie ich die Konsole benutzte, aber da die meisten ja eine Konsole zum Spielen benutzten ists halt irwie. blöd, und auch verständlich warum die PS4 vorne ist, wie ich finde :) (wie gesagt bei meinen Bekannten und Freunden will eigentlich jeder ne Konsole zum Spielen hernehmen und eben den PC für Streaming, Chat's, Skype, etc...

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 2. Juli 2015 - 16:25 #

Äh, bei der PS4 zahlt man inzwischen auch für Multiplayer... PS+ ist nicht nur für die Leihspiele.

Ich behaupte mal das ist wieder eine Alters-Sache ohne das abwertend zu meinen. Die meisten Leut in meinem Alter (ich sach ma zwischen 35 und 40) die ich kenne stellen sich nicht mehr unbedingt nen PC ins Wohnzimmer... klar, als ich mit Mitte 20 meine Junggesellenbutze hatte sah das auch anders aus. Im Moment bin ich aber froh, wenn ich ein Gerät da stehen hab, das einfach funktioniert, weil mir für irgendwelche Inhouse-Streaming-Lösungen mit Tool XY einfach die Zeit fehlt.

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1447 - 2. Juli 2015 - 11:20 #

"extrem laute Xbone"??? Wie bitte?? Ich besitze seit Launch eine One und die ist selbst unter Last praktisch unhörbar - trotz der derzeit sommerlichen Temperaturen. Was bitte macht deine Konsole so laut?

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 14:33 #

Freut mich für dich, hab mir auch zu Release eine gekauft aber wenn ich nur die Xbox One und meinen TV laufen hab dann kann ich die schon Ordentlich hören ... da ist Teilweise mein Ventilator leiser .... vlt. hatte ich aber einfach pech mit meiner Konsole.

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 2. Juli 2015 - 14:39 #

Hängt's eventuell am "Spulenfiepen"? Einige Ones sollen davon betroffen sein.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 14:41 #

Durchaus möglich, kann ich jetzt nicht genau sagen, mag vlt. auch daran liegen dass ich One nicht stehen hab sondern untem im Regal liegend. Aber dennoch ist die PS4 oder mein PC (mit High-End Hardware) deutlich leiser

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 2. Juli 2015 - 14:46 #

Also die One "hinzulegen" ist schon richtig. Hinstellen ist nämlich gar nicht empfehlenswert. MS sagte dazu: "We don't support vertical orientation; do it at your own risk… it wouldn't be a cooling problem, we just didn't design the drive for vertical. Because it's a slot loading drive, we just didn't design it for both".

Es wird bei deiner One aber sicher irgendwas nicht in Ordnung sein. Kann bei meiner selbst unter Volllast kaum den Lüfter wahrnehmen und so schlecht hör ich in meinem Alter auch noch nicht.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 2. Juli 2015 - 14:40 #

Wie wär es mit umtauschen statt hinnehmen und drüber meckern?

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 14:42 #

Also da muss ich jetzt doch nachfragen, wo meckere ich den ? Ich habe nur meine Meinung und meine Erfahrung geäußert.

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1447 - 2. Juli 2015 - 14:41 #

Das klingt stark nach einem Service-Fall. Ein Bekannter hatte was ähnliches mit seiner One, war wohl ein defektes Lüfterlager oder sowas. Die One ist im Regelfall extrem leise, falls du noch Garantie drauf hast, würde ich zu einem Umtausch raten.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 14:43 #

Alles klar, also dann danke ich für eure Ratschläge und werd sofort mal auf die Rechnung schauen, denke aber die Garantie ist mitlerweile aus, wie gesagt direkt zu Release im Jahr 2013

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 14:44 #

puhh wo ich die wieder hingetan hab :)

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1447 - 2. Juli 2015 - 14:48 #

Im Zweifelsfall hilft manchmal auch ein Anruf bei der MS-Servicehotline. Die waren bisher immer recht kulant bei mir und im Xbox-Freundeskreis, wenn mal was war. Allerdings ist das letzte Telefonat mit dem Service auch schon ne Weile her - ich hoffe, ich lobe die hier nicht umsonst...

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 2. Juli 2015 - 16:38 #

Waren sie bei meinem RROD auch. Ich mein, der Launch war vor 18 Monaten, insofern können sie das alter der Konsole relativ gut bestimmen. :)

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 2. Juli 2015 - 17:01 #

Für die"frühen" Konsolen hat MS die Garantie freiwillig bis Februar 2016 ausgedehnt :)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 2. Juli 2015 - 10:46 #

An den Kommentaren hier, merkt man mal wieder, das die meisten gar keine Xbox One besitzen und fleißig alles nachplappern/schreiben.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 2. Juli 2015 - 11:27 #

Ist doch bei vielen Themen so. Hauptsache was gesagt zum Thema.

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1447 - 2. Juli 2015 - 11:29 #

Das ist leider weitverbreitet... wenn man sagt, dass man mit seiner Xbox zufrieden ist, erklärt einem sofort eine Horde PS-Fanboys, warum das ja gar nicht sein kann... Gleiches gilt auch bei anderen Plattformen, mal mehr, mal weniger. Schade - denn eigentlich sind alle Systeme irgendwie spannend und haben ihre Vor- und Nachteile. Mir ist jedenfalls egal, ob da jetzt MS, Sony, Nintendo oder krasserPCEigenbau draufsteht - der Spielspaß muss stimmen und da haben alle Plattformen (zumindest für mich) genug zu bieten.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 14:45 #

Ach und ums hier mal klar zu stellen, ich bin durchaus mit meiner Xbox zufrieden, den ich zocke halt gerne mit meinen freuden auf der Couch einfach mal Fifa etc. da sind die von mir oben genannten Probleme auch nebensächlich :) aber mir gings ja ums Thmea warum die PS4 (meiner meinung) nach vorne ist.

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1447 - 2. Juli 2015 - 14:50 #

Öhm... falscher Thread? Mich hat nur dein Rant über die laute Xbox etwas gewundert, eben weil ich hier aus der Praxiserfahrung mit rund nem Dutzend Xboxen im Freundeskreis das nicht ganz nachvollziehen konnte. War nicht als Angriff zu verstehen, falls das falsch angekommen ist. ;-)

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 2. Juli 2015 - 19:53 #

Keine Angst, hab dich gar nicht gemeint bzw. eigentlich niemanden :) wollte nur klarstellen dass auch ich trotz der mängel mit meiner Xbone ganz zufireden bin, und wie gesagt mir gings ja nur darum meine Meinung zum Thema PS4 führt hier bei uns zu sagen.

Lipo 14 Komm-Experte - 2023 - 2. Juli 2015 - 11:34 #

Das fing schon beim realise an , als die Box 100 € ( Mit dem ungeliebten Kinect ) teurer war . Das war schon damls so , als die PS 1 , 100 DM günstiger als die Sega Saturn war . Ich habe beim Realise unter anderem zu XBox one gegriffen , weil die PS4 nicht mehr vorbestellbar war , ich aber unbedingt zum erscheinen eine aktuelle Konsole haben wollte .

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1569 - 2. Juli 2015 - 11:43 #

Also ich schreibe es ja immer gern noch mal:
Meine XBoX One hab ich wegen Forza gekauft. Beide Forza Titel laufen super darauf und sind klasse. Die Konsole ist weder laut noch in irgendeiner Form unpraktischer als die 360. Im Gegenteil finde ich sie insgesamt von den Menüs schneller und durchdachter. Wirklich viel Zeit investiert habe ich darauf noch in Witcher 3, Assassins Creed Unity, Child of Light und GTA V. Ryse habe ich auch durchgespielt. Die Onlinefunktionen in den Spielen haben (wenn vorhanden) total problemlos funktioniert. Mit der Gold Mitgliedschaft habe ich noch ne ganze Latte Spiele, zu denen ich gar nicht komme.

Natürlich finde ich es blöd, dass ich damals noch Kinect mitkaufen musste und natürlich nervt es mich, dass die Konsole technisch hinter der PS4 liegt. Und sie ist immer noch zu groß.. Ich würde sie dennoch wieder kaufen (jetzt ohne Kinect). Die angekündigten Exklivsivtitel sind für mich attraktiver, bislang gibt es außer Bloodborne gar nix zwingendes für die PS4 (vielleicht noch Last of us HD) und die technisch schwächeren Multiplattformtitel sehen auf der XBox immer noch total gut aus (Batman / Wichter 3).

Fazit: klar lassen sich eine Menge objektive Argumente gegen die One finden im Vergleich zur PS4. Ob die dann meine Kaufentscheidung wirklich beeinflussen, hängt nicht zuletzt dann doch an ganz persönlichen Sachen. Insofern erübrigen sich auch diese ganzen Diskussionen hier meist, finde ich.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juli 2015 - 12:06 #

Ich habe mir gerade erst Kinect gekauft und würde die One nicht mehr ohne kaufen wollen. Wie unterschiedlich doch die Erfahrungen sein können. :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 2. Juli 2015 - 12:25 #

Rein hypothetisch, wenn ich mir eine Konsole kaufen würde, wärs ne PS4. Da musst du ansetzen Phil Spencer!

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 2. Juli 2015 - 12:49 #

Ah, endlich wieder ein Thread für den virtuellen *******vergleich. Ich hatte schon Angst, dass einige Leutchen hier mittlerweile vorurteilsfrei Spaß an ihrem Hobby an sich hätten.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 2. Juli 2015 - 16:39 #

Ach komm, diesmal ist es doch wirklich eine erfreulich gesittete Diskussion über Stärken und Schwächen der einzelnen Geräte.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 2. Juli 2015 - 19:47 #

Phil Spencer: „Wir müssen in Europa besser werden“
Sicher, oder einfach die Koffer packen und andere Kontinente belaestigen. Aber hey, bleibt euch ueberlassen.

Constant Sorrow 11 Forenversteher - 624 - 2. Juli 2015 - 20:40 #

Ich habe ein Deja vu

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 2. Juli 2015 - 21:35 #

In den USA haben sie das Ruder ja nun rumgerissen und bereits einige Monate mehr Konsolen als SONY verkauft. Nach der E3 hat der Verkauf der ONE nochmals stark angezogen weil MS halt sehr überzeugend auf der Messe war.

Die Konsole ist keineswegs wesentlich leistungsschwächer sondern vielmehr komplett anders aufgebaut als die PS4. Die CPU ist schneller und die GPU durch den ESRAM komplexer in der Programmierung (was sich aber durch DX12 weitestgehend erledigen sollte).

Deutschland ist seit Anbeginn der Zeit ein PS Land und da kann man mit Argumenten kaum gegen an.

Die PS5 hat:

- mieser Online Dienst
- miese Server
- katastrophale Sicherheit
- kaum gute Exklusivtitel (laut Metacrtics NUR ein Titel über 85%)

Trotzdem ist für viele die Xbox ein Nogo und das können die wenigstens Begründen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 2. Juli 2015 - 23:18 #

Wusste bislang garnicht das die PS5 schon auf dem Markt ist.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 3. Juli 2015 - 0:10 #

Ich lauf gleich los und kauf Sie!!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 3. Juli 2015 - 6:31 #

Das ist nicht ganz richtig. Die Xbox One hat sich in diesem Jahr lediglich einen Monat lang in den USA besser verkauft als die PS4, im Januar wurde die PS4 doppelt so oft verkauft wie die One.

DirectX12 wird keine Wunder vollbringen, es wird aber dazu dienen, die 900p mit stabilen 30 FPS bei mehr Effekten erreichen zu können. Die PS4 erreicht dagegen immer noch 1080p und 30 FPS, aufgrund der stärkeren Hardware. Das ESRAM war eine sehr interessante Idee, mit 32MB allerdings nicht weit genug gedacht, was allerdings dem Preis des RAMs zuschulde kam.

Deutschland ist ein PlayStation-Land, soweit richtig, aber England ist der größte europäische Markt für Videspiele. So sehr wie der Markt für die Xbox 360 noch sicher war, ist er jetzt in Sonys Hand, somit hat Sony den mit Abstand größten Marktanteil in Europa.

In der Industrie ist Metacritic mittlerweile verpöhnt, da die Grundlage der Gesamtbewertung undruchsichtig ist, auf Wertungen basierende Verträge setzen auf Gamerankings.com, da hat die PS4 gleich mehrere Spiele mit über 85%.

Das die Xbox One ein NoGo für viele ist, liegt einfach an dem Versuch von Micosoft, Gamer zu zwingen etwas mitzumachen. Kinect-Zwang, Online-Zwang und Gebrauchtspiel-Sperre sind nur Beispiele. Das niemand mehr mit dabei ist, der am ursprünglichen Konzept der One gearbeitet hat, muss man ihnen allerdings zugute halte.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 3. Juli 2015 - 19:44 #

Das die Xbox One ein NoGo für viele ist, liegt einfach an dem Versuch von Micosoft, Gamer zu zwingen etwas mitzumachen. Kinect-Zwang, Online-Zwang und Gebrauchtspiel-Sperre sind nur Beispiele. Das niemand mehr mit dabei ist, der am ursprünglichen Konzept der One gearbeitet hat, muss man ihnen allerdings zugute halte.

Ja da hast du absolut recht und da ich aus oben genannten Gründen von PC zur Konsole gewechselt bin ( und auch eine 360ig hatte) wird darum Microsoft bei mir so schnell nicht mehr ins Wohnzimmer kommen.
Die sollen ruhig wissen mit was man sich die Fans vergrault und zwar mit allways on und DRM bzw Gebrauchtwaren Sperre...

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 4. Juli 2015 - 6:44 #

Klar, alles richtig und alles verständlich. Microsoft hat zurückgerudert und die "Features" gestrichen, als sie gemerkt haben hm klappt nicht so wirklich, viele nehmen es aber trotzdem noch übel.

Das könnte allerdings in einem Punkt deutlich zu kurz gedacht sein. Es gibt im Moment nur zwei Player im Konsolenmarkt, die für die sog. Core-Gamer eine Rolle spielen. Das Nintendo hier wieder einsteigt glaube ich persönlich erst wenn ichs sehe. Sagen wir, Sony gewinnt diese Runde jetzt am Ende mit 100 Mio zu 30 Mio, verkauften Konsolen (nur als Annahme) und Microsoft hat keinen Bock mehr und gibt am Ende mangels Verkäufen die Konsolensparte auf.

Dann können wir alles fressen, was Sony uns vorsetzt, weil wir haben keine Alternativen mehr und sie müssen nicht fürchten, dass man die Konkurrenz kauft. Und wer glaubt, Sony - for the players - hätte KEIN Interesse an DRM und Gebrauchtspielesperren (wenn sie ihre Fähigkeiten da auch nur halbwegs realistisch einschätzen sparen sie sich AlwaysOn vielleicht) ist in meinen Augen nur furchtbar naiv. Vielleicht haben wir ja "Glück" und Apple steigt noch ein... was dann von wegen DRM etc. können wir uns aber alle denken, oder?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 4. Juli 2015 - 7:21 #

Wort!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 3. Juli 2015 - 10:07 #

Wie, es besitzen Gamer beide Konsolen? Das ist ja wie wenn man sich einen Golf und einen Astra kauft!

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 3. Juli 2015 - 15:56 #

Waaaaaaasssss? Jetzt hast du mein Weltbild zerstört. :( ich dachte man muss sich entscheiden

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 3. Juli 2015 - 12:12 #

So schlecht läuft es doch gar nicht, wenn man den Zeitraum mit den der X360 vergleicht. Nur passt es Microsoft (verständlicherweise) nicht dass ihr Konkurrent einen so großen Vorsprung in Europa hat. Das MS permanent versucht mit diversen Aktionen und entsprechenden Verlust die Verkäufe pushen will, soll mir recht sein. Nur so kann sie anscheinend überhaupt noch an den Mann/Frau gebracht werden. Die Verluste der XBox-Sparte kratzt dem Konzern im Moment eher weniger. Wobei bei mir ein Preis von 300€ für eine Konsole durchaus wert ist, sofern es für diese genügend Must Have Spiele gibt die mir zusagen, dazu eine optisch anprechende Slim-Version die man hinstellen kann.

Desotho 15 Kenner - P - 3204 - 4. Juli 2015 - 0:46 #

Finanziert Ni no Kuni 2 und ich kaufe euren Klotz =P

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)