Splatoon ab heute mit neuem Spielmodus

WiiU
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 136226 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

2. Juli 2015 - 10:31 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Splatoon ab 33,45 € bei Amazon.de kaufen.

Nintendo scheint sich auf seinen Erfolg mit Splatoon (GG-Test: 7.5) – mehr als eine Million Exemplare wurden mittlerweile verkauft (wir berichteten) – nicht auszuruhen. Nachdem kurz nach Release des Shooters ein erstes Update mit neuer Waffe, Map und Spielmodus veröffentlicht wurde, folgt nun eine weitere Spielvariante. Diese hört auf den Namen Turmkommando und wird heute allen Spielern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spielziel von Turm-Kommando ist es, einen Turm in der Mitte der Karte einzunehmen. Daraufhin setzt sich dieser in Richtung des anderen Teams in Bewegung. Schaffen es die Gegner nicht, den Turm ihrerseits unter Kontrolle zu bringen und erreicht er einen bestimmten Punkt, ist die Partie gewonnen. Läuft vorher die Zeit ab, geht das Team als Sieger hervor, dass dem gegnerischen Startpunkt näher gekommen ist. Einen ersten Eindruck zu Turm-Kommando vermittelt euch das unten eingebundene Video (ab 28:43).

Video:

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3864 - 2. Juli 2015 - 10:42 #

Vorbildlicher Support Nintendo... was aber auch nicht so schwer ist, wenn man mal betrachtet was man ursprünglich für seine 40€ geboten bekam.
Dennoch, Splatoon und die Mario Kart 8 DLCs zeigen meiner Meinung nach ganz gut, wie das Geschäft mit Online Content für den Spieler funktionieren kann. Ist sicher nicht auf jedes Spiel übertragbar, aber ich fühle mich zu keinem Zeitpunkt über den Tisch gezogen... das ist ja mittlerweile was besonderes.

MatthiasB83 12 Trollwächter - 877 - 2. Juli 2015 - 12:19 #

Sehe ich auch so

Valeo 15 Kenner - 2785 - 2. Juli 2015 - 13:51 #

dito. Nintendo macht hier vieles richtig. Hoffentlich wird es nicht doch noch schlimmer mit den DLC's.

Hannjopp 12 Trollwächter - 1053 - 2. Juli 2015 - 10:43 #

Ein 4 Spieler Splitscreen wäre eine feine Sache....

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 2. Juli 2015 - 17:26 #

Klasse, bin zufrieden mit den zwei vorhandenen aber mehr nehm ich gerne. Nächste Woche dann wohl wieder ne Map und neue Waffen. Und Spalttfest ist auch am Samstag. Ich liebe Splatoon und komme nicht von weg :)

config.sys 14 Komm-Experte - P - 1852 - 3. Juli 2015 - 8:55 #

Wenn jetzt noch die Amiibos in ausreichender Zahl produziert werden, ist alles klasse.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: