Daedalic: Neues Ganteföhr-Adventure kommt 2016

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 288886 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

28. Juni 2015 - 12:00

Wie Carsten Fichtelmann, der Geschäftsführer von Daedalic Entertainment, auf seinem Twitter-Account vermeldet, wird das neue Adventure von Autor Martin Ganteföhr irgendwann im kommenden Jahr in den Handel kommen. Um was es im kommenden Spiel Ganteföhrs geht, ist aktuell noch nicht bekannt, auch ein genauerer Release-Zeitraum für das Jahr 2016 wurde noch nicht genannt.

Bereits im September 2014 hatte Daedalic bekannt gegeben, dass Martin Ganteföhr ein neues Spiel für den Hamburger Entwickler und Publisher entwickeln wird und dabei die "volle kreative Freiheit" erhält, um "ein Spiel ganz im Stile seiner bisherigen Adventures" zu machen (wir berichteten). Zum bisherigen Werk Ganteföhrs zählen unter anderem die Point-and-Click-Adventures Das Geheimnis der Druiden und das Science-Fiction-Abenteuer The Moment of Silence, die beide über dtp erschienen. Einige Zeit nach der Übernahme des von ihm gemeinsam mit Programmierer Tobias Schachte gegründeten Studios House of Tales durch dtp, verließ er die Firma und arbeitete bis zur Kooperation mit Daedalic als Freelancer. In dieser Zeit schmiedete er unter anderem Pläne für ein Spiel namens Hartmanns Familie (Arbeitstitel), in dem es um einen voyeuristischen Hochhausbewohner in den westdeutschen Plattensiedlungen des Ruhrgebiets der 70er Jahre gehen sollte (wir berichteten). Dieses Projekt liegt derzeit auf Eis, wie uns Ganteföhr auf Nachfrage bestätigte, wird er irgendwann aber wohl noch einmal auf das Konzept zurückkommen.

Daedalics Carsten Fichtelmann und Martin Ganteföhr arbeiten nicht das erste Mal zusammen. Bevor Fichtelmann 2007 Daedalic gründete, war er seit 2001 PR und Marketing Director bei dtp und brachte in dieser Zeit unter anderem auch Ganteföhrs Adventures und weitere Point-and-Click-Abenteuer wie The Black Mirror und gemeinsam mit Crimson Cow Runaway - A Road Adventure nach Deutschland.

Neben Ganteföhrs Adventure befinden sich bei Daedalic noch weitere, mehrheitlich klassisch geprägte Adventures in der Mache. So soll noch in diesem Jahr Marco Hüllens Adventure-Sequel Silence - The Whispered World 2 für PC, Xbox One und PS4 erscheinen, darüber hinaus befindet sich nach der mehrheitlichen Übernahme Daedalics durch Bastei Lübbe ein Adventure zu Die Säulen der Erde in Arbeit. Auf der gamescom rechnen wir zudem fest mit der Ankündigung des neuen Spiels von Edna bricht aus-Erfinder und Daedalic-Mitgründer Jan Müller-Michaelis, wobei es sich gerüchteweise um einen vierten Teil seiner Deponia-Reihe handeln soll.

burdy 15 Kenner - 2738 - 28. Juni 2015 - 12:29 #

Klingt spannend. Moment of Silence hatte ja damals eine geniale Schlusspointe.

Dawn 09 Triple-Talent - 260 - 28. Juni 2015 - 12:31 #

Schade, Hartmanns Familie klingt echt mal interessant und wäre was völlig neues. :)

Xentor 14 Komm-Experte - 2179 - 28. Juni 2015 - 13:34 #

The Momentof Silence war super.
Schade das es relativ unbekannt geblieben ist.
Vorallem die "Message" hinter dme Spiel, ist heutzutage (wo alles digitalisiert wird) sehr wichtig und interessant gewesen.

Loco 17 Shapeshifter - 8148 - 28. Juni 2015 - 13:55 #

Mal schauen. Bin nicht so der Fan von Daedalic Adventures. Das einzig wirklich gute Spiel von denen (aus meiner Sicht) war A New Beginning. Man was habe ich die Story, die Idee, die Umsetzung geliebt. Moment of Silence war nicht so meins, von daher mal abwarten.

Elfant 16 Übertalent - P - 4151 - 28. Juni 2015 - 14:06 #

Auch wenn "The Moment of silence" ein gutes Adventure war, gibt es auch noch "Das Geheimnis der Druiden". *schauder*

Yano 11 Forenversteher - 574 - 28. Juni 2015 - 16:31 #

Für mich die Nachricht des Jahres, Martin Ganteföhr ist einer der größten Storytellers in der Branche und leider viel zu unbekannt.

Jan-Niklas 12 Trollwächter - 1097 - 28. Juni 2015 - 19:49 #

Hmm, mir hebt der gute Mann zu sehr den Zeigefinger und das ging meist in die Hose. "Silence" ging da leider gar nicht mehr und ganz schlimm war "Overclocked".

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31512 - 28. Juni 2015 - 21:12 #

Ich hab bisher nur Overclocked von ihm gespielt, das fand ich story-mäßig und atmosphärisch ziemlich gut, von den Rätseln her aber eher bescheiden. Aber da er nun mit Daedalic zusammenarbeitet, könnte das ja besser werden. Bin jedenfalls gespannt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35049 - 28. Juni 2015 - 21:29 #

Stimmt, die Rätsel in Overclocked waren arg simpel, aber die Story war toll. Bin mal gespannt, was er sich diesmal ausdenkt.

RoT 17 Shapeshifter - 8849 - 28. Juni 2015 - 22:55 #

mir war der herr bis dato auch unbekannt, aber es klingt durchaus interessant, was er erdacht hat...

Yano 11 Forenversteher - 574 - 29. Juni 2015 - 8:28 #

Ganz ehrlich, mir sind Rätsel in Adventures zweit, sogar drittrangig, für mich steht immer die Geschichte und die Charaktere ganz vorne, und darin ist Martin Ganteföhr ein Meister seines fachs.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 0 freigegeben
12
House of Tales Entertainment
dtp Entertainment
01.10.2004
7.2
PC