Monopoly City Streets: Server Wipe

Browser
Bild von Marco Büttinghausen
Marco Büttinghausen 19331 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

14. September 2009 - 17:13 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Von der Popularität des Browserspiels Monopoly City Streets wurde Hasbro völlig überrascht, in den ersten beiden Tagen nach Launch waren die Server kaum erreichbar. Nun hat man sich offenbar vom ersten Schrecken erholt und die zugrunde liegende Hardware-Basis, eigenen Angaben nach, mehr als verdreifacht.

Bei Monopoly City Streets wird das Spielprinzip des klassischen Brettspiels Monopoly mit der riesigen Datenbank von Google Maps verbunden, die es ermöglicht, (fast) jede Straße der Welt virtuell zu kaufen und mit Häusern bebauen -- um damit täglich Miete zu kassieren. Das Ziel des Spiels ist es (in der ersten Runde) bis zum 31. Januar 2010 das größte Immobilienimperium der Welt aufzubauen.

Nachdem sich die Spieler im ersten Ansturm möglichst viele Straßen in ihrer Gegend kauften und ansonsten auf nicht viel achteten, werden nun die ersten Fehler im Spiel sichtbar. So ist zum Beispiel bei erschreckend vielen Usern die Freundesliste kaputt, sodass nicht mehr darauf zugegriffen werden kann. Zusätzlich beklagen sich viele Spieler darüber, dass Cheaten über sogenannte Mult-Aaccounts viel zu leicht sei, was die komplette Balance des Spiels zerstöre.

Infolgedessen hat sich der Betreiber des kostenlosen Browserspiels entschieden, im Laufe dieser Woche noch einige Änderungen aufzuspielen und die Datenbanken komplett zurück zu setzen, um allen Spielern eine faire Chance zu geben. Das genau Datum für diesen Server Wipe ist noch nicht bekannt, es ist aber von Mitte dieser Woche die Rede. Weiterführende Links zum Blog und zum Twitteraccount des Spiels findet ihr unten in den Quellenangaben.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 14. September 2009 - 17:24 #

Na hoffentlich brechen dann beim Neustart die Server nicht wieder völlig ein.

SUB ZER0 10 Kommunikator - 449 - 14. September 2009 - 17:57 #

Mhh, das Spiel hört sich ja ganz nett an. Ob mich das von Shakes and Fidget wegreissen kann?

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 14. September 2009 - 20:14 #

guckst dir einfach mal an, im Moment kann man ja auch gar nichts falsch machen, die Server werden ja wie geschrieben, bald auf Anfang zurück gesetzt.

Bibliothekar 11 Forenversteher - 770 - 14. September 2009 - 20:56 #

Nutzt das Spiel nicht OpenStreetMaps?

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 14. September 2009 - 20:57 #

Ja, tut es.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 14. September 2009 - 21:27 #

tut es ja, aber das ist kein Wiederspruch, OpenStreetMap liefert hier die eigentlichen Straßendaten, nicht die Karten selber. Daher kommt es aktuell im Spiel öfters auch mal zu Diskrepanzen zwischen der Karte und der darüber gezeichneten Straße.

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1448 - 15. September 2009 - 8:33 #

Es sind auch nicht alle Straßen zum Kauf verfügbar, sondern eben nur diese Straßen, welche sowohl in GoogleMaps ALS auch in OpenStreetMaps verfügbar sind.
Und da gibt es leider die ein oder andere Diskrepanz

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 15. September 2009 - 9:52 #

Besonders wenn man die Großstädte verlässt, aber es sind schon verdammt viele Straßen die zur Verfügung stehen.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 15. Juli 2011 - 13:04 #

Grad nochmal danach gesucht, anscheinend gibt es das Spiel mittlerweile gar nicht mehr. Schade, war eigentlich spaßig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Browserspiel
Sonstige Browserspiele
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Tribal DDB
Hasbro Interactive
09.09.2009
4.0
Browser