Der GG-Monat: Darauf freut sich die Redaktion im Juli

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280826 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

30. Juni 2015 - 8:45 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Wie in jedem Monat stellen euch in dieser Rubrik die GamersGlobal-Redakteure ihre mit Spannung erwarteten Titel für den nächsten Monat vor (ihr findet die komplette Release-Liste außerdem in unserem praktischen Monatskalender). Außerdem gibt es auch noch das eine oder andere Kleinod zu entdecken, wie unsere Redakteure wissen.


Christoph Vent freut sich auf
Erholung, Freunde, Grillen

Mit Spieleneuheiten, vor allem absehbar hochkarätigen, sieht es im Juli sehr schwach aus. Das stört mich aber nicht im Geringsten, und das hat zwei Gründe: Zum einen steht mein Jahresurlaub an. Drei Wochen abschalten, Freunde in der Heimat treffen, und so häufig wie möglich den Grill anfeuern. Zum anderen werde ich die Zeit auch dafür nutzen, ein paar Spiele der letzten Monate nachzuholen oder viel mehr zu beenden. An oberster Stelle steht The Witcher 3, bei dem ich geschätzt erst ein Drittel der Story abgeschlossen habe. Sollte danach noch etwas Zeit übrig bleiben, gebe ich wohl Bloodborne eine Chance. Sollte mich das zu viel nerven, habe ich immerhin eine gute Ausrede, schließlich ist ja draußen (hoffentlich) richtig schönes Wetter. Müsste ich eine Neuerscheinung aus dem Juli angeben, würde ich wohl am ehesten Godzilla nennen. Das sieht zwar absolut trashig aus, aber vielleicht taugt es ja gerade deswegen trotzdem für ein paar spaßige Stunden.


Karsten Scholz freut sich auf
Anna´s Quest

Ganz ehrlich: Nach Batman - Arkham Knight, Final Fantasy 14 - Heavensward und Patch 6.2 zu WoW Warlords of Draenor steckt mir der Juni noch derart in den Knochen, dass ich mich auf den ruhigen Folgemonat richtig freue. Wobei, was heißt ruhig. Gerade die beiden MMOs werden mich noch eine ganze Weile beschäftigen. In der frisch aufgemachten Höllenfeuerzitadelle haben wir noch lange nicht jeden Boss gelegt, und mit Alexander lädt auch in Heavensward bald eine knackige Gruppenherausforderung zum munteren "wipen" ein. Als Kontrastprogramm werde ich mir daher wohl nur das Adventure Anna´s Quest gönnen, das mir bereits in der Preview-Fassung vorzüglich gefallen hat. Und Ende Juli soll ja auch noch die erste Testphase von Street Fighter 5 starten, mal schauen, ob ich da reinkomme.    



Benjamin Braun freut sich auf
Sommer, Sonne, Sonnschein

Traditionell ist der Juli nicht gerade der Monat, in dem die großen Spielkracher erscheinen. Zeit, mal die Füß hochzulegen, was natürlich nur im Urlaub geht – und den werde ich im kommenden Monat haben. Klar, ganz werde ich die Finger von den Spielen nicht lassen können. Ich weiß nur nicht, was ich mir als Erstes vornehmen werden. F1 2015? Nee, die Formel 1 lässt mich in den letzten Jahren ziemlich kalt. Aber Namcos Godzilla sah auf der E3 zwar ziemlich billig, aber vielleicht genau deshalb ziemlich lustig aus. Oder ich fange endlich mal richtig Wasteland 2 an. Hatte ich mir eigenlich für Weihnachten vorgenommen, war aber nicht allzu weit über die Charakterstellung hinaus gekommen. Am wahrscheinlichsten ist aber, dass ich mich ausgiebig mit Hearthstone beschäftigen werde. Das kenne ich auch noch kaum und habe die Faszination dahinter noch nicht so recht verstanden. Aber das kann ja noch werden...
 

Nico Carvalho freut sich auf
August

Das Schönste an dem diesjährigen Juli ist für mich der Ausblick auf den August. Das ist nicht ungefähr so, weil besonders viele höchst interessante Spiele erscheinen würden – mein Geldbeutel darf sein verschmitztes Grinsen also vorerst behalten –, sondern weil meine letzte Prüfung in diesem Semester auf Ende Juli fällt. Und da ich mich in den vorangegangenen Monaten eher mit den NBA-Playoffs, Game of Thrones-Diskussionen und GTA 5 beschäftigt habe, strebt meine Freizeit im Juli rasant gegen Null. Da beruhigt mich die Gewissheit, dass in knapp 31 Tagen das sonnige Licht am Ende des Tunnels steht. Falls ich doch aus einem Zufall heraus Zeit für mich aufbringe, werde ich das sicherlich mit Geralt und Ciri verbringen – irgendwann vor 2077 will ich schließlich auch mit The Witcher 3 fertig werden!
 

Stephan Petersen freut sich auf
Better Late Than Dead

Im Juli freue ich mich vor allem auf Sonne, Grillen und Relaxen im Garten. Aber natürlich wird auch hin und wieder gezockt. Aktuell bin noch sehr gut mit The Witcher 3 - Wild Hunt ausgelastet. Klasse, was CD Projekt da für ein Mega-Rollenspiel abgeliefert hat! Zudem werde ich mich demnächst Batman - Arkham Knight widmen.

Bezüglich Neuerscheinungen herrscht das berühmt-berüchtigte Sommerloch. Da gibt es keinen Titel, dem ich gespannt entgegenfiebere. Interessant finde ich aber die beiden Indies Better Late Than Dead (ein Survival-Spiel – ohne Zombies!) und Interstellaria (Weltallerkundung und Crew-Management).


 

Jörg Langer freut sich auf
Attila: Der letzte Römer

Vor kurzem hätte ich vielleicht noch Game of Thrones Episode 5 genannt, die im Juli erscheinen müsste, aber nachdem ich Episode 4 erst nach einem Drittel und dann nach der Hälfte pausiert habe (sprich: Nach einer halben und einer dreiviertel Stunde!), halte ich mich da vornehm zurück. Legend of Eisenwald werde ich mir bestimmt ansehen, mal sehen, ob ich enttäuscht werde oder da doch ein Strategie-Kleinod auf mich wartet. Am meisten Lust habe ich aktuell auf die eben erschienene Total War Attila-DLC-Kampagne Der letzte Römer, die sich Stephans Test nach richtig interessant liest. Attila scheint mir da draußen etwas unterschätzt zu sein (vielleicht liegt's am Namen?), umso mehr begrüße ich es, wenn es neue, wertige Inhalte dafür gibt.


Florian Pfeffer freut sich auf
Mein Backlog


Es tut mir zwar leid, aber in diesem Juli ist so gar kein Spiel dabei, das mir auch nur ansatzweise Tränen der Vorfreude in die Augen treiben könnte. Das macht allerdings auch überhaupt nichts, da mein Backlog noch immer sehr gut gefüllt ist. Ein Projekt für die nächsten vier Wochen wird sicherlich, die 1000 Punkte bei Lego Jurassic World klarzumachen, und falls mir dann doch einmal nach etwas gewichtigerer Kost zumute sein sollte, stehen immer noch The Witcher 3 und ein (zu meiner Schande noch vollkommen jungfräuliches) Dragon Age - Inquisition im Regal.

Außerdem könnte ich natürlich, quasi aus Vorfreude auf den Herbst, nochmal Fallout - New Vegas weiterzocken – ich habe damals etwa bei einem Drittel der Story aufgehört. Apropos Fallout: Nebenbei baue ich mir gerade auf dem iPad meinen Shelter auf, muss aber gestehen, dass dieser Titel selbst für meinen Geschmack ein wenig zu „casual“ geraten ist.


Martin Lisicki freut sich auf
Das Sommerloch

Die fünfte Staffel Game of Thrones ist zu Ende, die E3 liegt hinter uns, und ich freue mich darauf, mich endlich wieder an ein paar Spiele zu setzen, für die ich noch nicht genug Zeit aufbringen konnte. Allen voran wäre das bei mir Alien Isolation, das noch beendet werden will. Ob ich das jedoch im Juli schon schaffe, ist angesichts der vor kurzem erschienenen The Witcher 3 und Batman - Arkham Knight fraglich, schließlich liefern beide Titel schon jeweils genug Stoff für den Sommer. Wenn ich mal nicht am großen Bildschirm sitze, dann bastele ich an meinem Fallout Shelter, während der Bobblehead Pipboy mich vom Schreibtisch aus anlächelt... der Herbst kann sich also noch etwas Zeit lassen!


Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 30. Juni 2015 - 8:51 #

Schön das ihr euch noch freuen könnt ^^

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 30. Juni 2015 - 8:56 #

Der Juli bringt wohl wirklich nichts tolles. Gut das ich auch noch genug Backlog habe :-)

Benjamin und Christoph wünsche ich einen schönen Urlaub. Erholt euch gut vom Messestress - die nächste Messe steht ja schon in den Startlöchern.

jguillemont 21 Motivator - P - 26459 - 30. Juni 2015 - 10:36 #

Auch ich wünsche euch viel Spaß im Urlaub. Erholt euch gut!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 30. Juni 2015 - 8:59 #

Der Pile of Shame wird wohl nicht weniger, es liegen zu viele Spiele und Serien herum. Drei Wochen Urlaub? Hab ich selbst außerhalb der Ferien noch nie machen können, zu viel Arbeit.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32743 - 30. Juni 2015 - 9:02 #

Urlaub ist ja auch etwas auf das man sich richtig freuen kann. ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9737 - 30. Juni 2015 - 9:07 #

ich freue mich auf den zweiten release von arkham knight. ob der allerdings schon im juli passiert, ist ja derzeit noch nicht abzusehen.

ansonsten bin ich auch aktuell mit dem backlog beschäftigt. hab durch die E3-präsentation von DOOM mal lust auf Rage bekommen, das habe ich bisher noch net gespielt.

keimschleim 15 Kenner - 2932 - 30. Juni 2015 - 9:13 #

@Benjamin/Wasteland 2: Vielleicht noch auf den Director's Cut warten? Release im "Spätsommer". http://www.gamersglobal.de/news/101994/wasteland-2-directors-cut-im-neuen-gameplay-trailer

Magnum2014 16 Übertalent - 4715 - 30. Juni 2015 - 9:14 #

Momentan spiele ich Fallout 3 auf meiner PS3...PoE auf PC.
Mal sehen aber ich denke ich steige bald um auf die PS4 und dann ist Witcher 3 angesagt und vielleicht 1 oder 2 noch weitere Games...mal schauen.

Was könnt Ihr denn ausser Witcher 3 momentan für die PS4 so empfehlen?
Pillars of E. und Wasteland 2 soll es doch auch bald geben auf der PS4 oder wie war das nochmal?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13871 - 30. Juni 2015 - 9:17 #

Attila ist deutlich besser als Rome 2, leider wohl durch den sehr holprigen Start von R2 weniger gut aufgenommen.

Hannjopp 12 Trollwächter - 942 - 30. Juni 2015 - 9:39 #

Dank der Media Markt 3 für 2 Aktion bin ich die releasearmen Sommermonate mit dem Hexer und Batman ganz gut versorgt. Allerdings bei schönem Wetter soll man ja vor die Tür, warum auch immer ;)

jaws 15 Kenner - 2986 - 30. Juni 2015 - 9:41 #

Jörg, kannst du spoilerfrei sagen, warum die GoT pausiert hast?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 30. Juni 2015 - 9:50 #

Hat er im Podcast angedeutet, es hat ihm aus diversen Gründen einfach nicht gefallen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 30. Juni 2015 - 9:50 #

Also wenn Christoph und/oder Benjamin eh Godzilla spielen, können sie doch einen kleinen Test schreiben, auch wenn das bei der Wunschartikelwahl unterliegt. *liebguck*

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 30. Juni 2015 - 9:55 #

Mauer Neuerescheinungsmonat wie wohl auch der August. Da freut sich der Backlog, der durch den Steamsale komischerweise wieder mal nicht kleiner geworden ist. Werde hoffentlich dann Witcher 3, Batman, Ori und Wolfenstein durchgespielt haben, wie auch mal ordentlich in Attila, Age of Wonders 3, Alien: Isolation und ein paar andere Sachen reingeschaut haben. Puh...

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 30. Juni 2015 - 13:13 #

Ich werde auch einiges aus dem Pile of Shame nachholen

Noodles 21 Motivator - P - 30107 - 30. Juni 2015 - 13:25 #

Für mich ist im Juli höchstens Anna's Quest interessant, ansonsten hab ich aber eh noch genug mit meinem Backlog zu tun. Und ab und zu muss man bei dem schönen Wetter ja auch mal raus. :D

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 30. Juni 2015 - 16:34 #

Zum Glück kommt für mich nichts und ich hole alte Spiele nach bzw kaufe ältere :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 1. Juli 2015 - 0:20 #

Schön, dass die meisten auch mal ausspannen wollen. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)