ZombiU: Hinweise auf eine Neuauflage für die Xbox One

WiiU
Bild von Denis Michel
Denis Michel 160474 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

21. Juni 2015 - 19:37 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
ZombiU ab 8,00 € bei Green Man Gaming kaufen.
ZombiU ab 10,95 € bei Amazon.de kaufen.

Schon Anfang des Monats wurde darüber spekuliert, ob der Publisher Ubisoft während der E3-Pressekonferenz das einst exklusiv für die Nintendo WiiU veröffentlichte Gruselspiel ZombiU (GG-Test: 7.5) für Xbox One und die PS4 ankündigt (wir berichteten). Zwar war das am Ende nicht der Fall, doch die Gerüchteküche brodelt auch nach dem Ende der Messe weiter. Nun sorgt ein neuer Eintrag in der Online-Datenbank der australischen Prüfstelle für frische Spekulationen.

Dort wurde ein Spiel namens Zombi gesichtet, das ebenfalls von Ubisoft stammte und die gleiche Alterseinstufung wie ZombiU erhielt. Zudem werden bei beiden Spielen unter dem Punkt „Hinweise für die Verbraucher“ die gleichen Merkmale (Strong Horror Violence, Blood and Gore) aufgeführt. Bei Zombi steht überdies unter der Version-Beschreibung die Anmerkung „Modifiziert“, was auf eine Neuauflage schließen lässt. Bei den Plattformen wird bisher allerdings nur die Xbox One erwähnt.

rammmses 19 Megatalent - P - 13347 - 21. Juni 2015 - 19:57 #

Das führt aber zur australischen Alterskennzeichnung, bei der USK ist der Titel nicht gelistet.

Denis Michel Freier Redakteur - 160474 - 21. Juni 2015 - 20:13 #

Ja. Das passiert wenn man zu viel Kaffee intus hat. :p

Danke für den Hinweis. Ist natürlich die australische Prüfstelle und nicht unsere USK gemeint.

ImDyingYouIdiot 17 Shapeshifter - 7427 - 21. Juni 2015 - 20:03 #

Und erst gestern dachte ich mir, "Die Xbox One braucht dringend mehr unterdurchschnittliche Spiele!".

Green Yoshi 21 Motivator - 25390 - 21. Juni 2015 - 20:35 #

Die bekommt doch bald ganz viele Xbox 360-Spiele. ^^

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11372 - 21. Juni 2015 - 21:00 #

Wo war ZombiU unterdurchschnittlich?

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 22. Juni 2015 - 5:09 #

Alles andere als das. Ob es allerdings ohne das Gamepad so gut funktionieren wird?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8352 - 22. Juni 2015 - 7:54 #

Schwächt auf jedenfall die Atmosphäre. Etwas schickere Grafik wiederrum, wäre auch nicht verkehrt.

Was mich an ZombiU eher gestört hat, waren die kleinen Areale und das Scripting.

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 22. Juni 2015 - 9:59 #

Eigentlich fand ich das Spiel insgesamt so wie es war gut. Kann mich nicht mehr konkret daran erinnern, das mich irgendwas richtig gestört hat.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8352 - 22. Juni 2015 - 10:03 #

Ich hab den Titel nen paar mal neu Angefangen, dann fällt es einem mehr auf. So der erste Rutsch war schon fein, hab mich auch nie geärgert das Spiel angeschafft zu haben.

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 22. Juni 2015 - 10:39 #

Dann werde ich es nicht noch mal anfangen - schon um die positive Erinnerung zu bewahren :-)

Pro4you 19 Megatalent - 13046 - 22. Juni 2015 - 7:52 #

Ich fang mal an und ihr macht die Liste dann einfach weiter^^

1. Grafik

Goldfinger72 15 Kenner - 3155 - 22. Juni 2015 - 8:36 #

Nö.

Pro4you 19 Megatalent - 13046 - 22. Juni 2015 - 8:54 #

Mach ich halt weiter.

2. repetetives Gameplay

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8352 - 22. Juni 2015 - 10:06 #

Achja, wo? Das einhauen der Zombieköppe war wahrlich nicht die Krönung der Spieleschöpfung, aber dafür hatte es nette Gimmiks, wie zB mit dem Pad als Snipergewehr zu nutzen oder das Scannen.

Abba was red ich, wenn du es ned magst, dann wird das auch nicht deine Meinung ändern. Vielleicht findest du ja noch jemanden, der mit in dein "OMG wat a dreck"-Horn blässt. ;)

Pro4you 19 Megatalent - 13046 - 22. Juni 2015 - 11:38 #

Okay? Ich sage nur, dass der Ansatz den Zombies offensiv zu begegnen, und darauf zielt das Spiel teilweise echt ab, nicht so intelligent gelöst ist. Es passiert halt oft das du das selbe tust, da helfen auch nicht die tristen und wenig Abwechslungsreichen Level drüber hinweg zu sehen. Ich sag ja nicht, dass das Spiel nicht paar nette Gimmicks hat. Es ist ja auch eines der wenigen Spiele wo das Gamepad klug benutzt wird (abgesehen von der schwammigen Steuerung), aber ein gutes gar tolles Spiel ist ZombieU bei weitem nicht - damals hatte es halt noch den Vorteil, dass es nicht viel für die WiiU gab, heute würde der Titel unter gehen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8352 - 22. Juni 2015 - 16:19 #

Würde das nicht auf viele Spiele treffen, dass wenn sie heute neu rauskämen, kein Hahn danach krähen würde?

Das man immer die selbe Vorgehensweise bei den Zombies nutzt, liegt aber auch am Spieler selber. Sonst könnte man das selbe auch von StarCraft, Diablo, Schach und Call of Duty sagen, immer das selbe vorgehen.

Also was bleibt:
Grafik ist nicht doll. Gut, aber für welche Verhältnisse? X360? XBone? PC? WiiU? PS3? WiiU Niveau hält das Ding locker.

Sound? Ist gut, auch mit dem Feature des Gamepads ala Walkie-Talkie (ohne Talkie).

Story? Well, es ist kein Walking Dead, aber ich wurde schon schlimmer Unterhalten.

Technik? Lange ladezeiten, aber das scheint auch eine WiiU Krankheit zu sein, wenn ich mir überlege das Ding müsste eigentliche WarteU heissen, selbst nach X Patches.

Was soll das Spiel machen? Spannend sein. Einen das gefühl geben das man jederzeit auf der Hut sein muss. Das löst das Spiel mMn. ganz ordentlich.

Hat man den Bogen raus und geht die Sache optimiert an, fallen einen natürlich viele Unzulänglichkeiten auf - aber bis dahin sollte man genug Spass gehabt haben, das man den Kauf nicht bereut.

steever 17 Shapeshifter - P - 6873 - 21. Juni 2015 - 20:45 #

Ist ein tolles Spiel. Hoffe, dass dadurch die Chance auf einen zweiten Teil erhöht wird. :)

Iceblueeye 15 Kenner - - 2940 - 21. Juni 2015 - 22:11 #

Is wirklich ziemlich cool dass Ding. Sollte mich noch mal dran machen und es dann auch mal durchspielen.

Gadeiros 15 Kenner - 3124 - 21. Juni 2015 - 23:04 #

ist die idee nicht gewesen, daß der char im spiel nen wiiubrett hat als inventory? ist das nicht das ganze gimick des spiels? panik durch unpausierbares inventarmanagement über 2ten monitor? man ist gezwungen dauernd nach unten zu sehen aufs brett?
was hat xbone da als gegenstück? und entwertet das das spiel nicht, wenn man ihm so einen wichtigen teil des gameplays entfernt oder abändert?

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28123 - 21. Juni 2015 - 23:41 #

Man könnte das "Gamepad" einfach mit einem der Trigger einblenden lassen, so das der Teil im Hintergrund verdeckt ist während der unpausiert weiterläuft. So müsste man immer mal wieder den Trigger loslassen, um zu sehen ob man noch Zeit hat oder die Zombies schon vor einem stehen. Mit Kinect könnte man z.B. die Gestensteuerung nutzen, um den Touchscreen zu ersetzen bzw Zahlenkombinationen per Sprach-Erkennung eingeben.

Wenn man daraus ein Kinect-only Spiel macht, wird das Spiel nicht entwertet, sondern einfach so soweit verändert, dass es auf die One zugeschnitten ist.

Stell ich mir irgendwie witzig vor, wenn man das "Gamepad weglegt", einen Zombie vor sich sieht, den Controller in linke Hand nimmt, man mit der rechten Hand erstmal zuschlägt um Platz zwischen sich und den Zombie zu bringen, um danach schnell mit dem Controller in beiden Händen zu schießen.

Gadeiros 15 Kenner - 3124 - 22. Juni 2015 - 8:06 #

ja, aber die idee war ja, daß du vom hauptbild WEGSEHEN musst und am pad mist machen musst während auf dem hauptschirm die zombies immer näher kommen. weiß nicht, wie die das machen werden für den xknochen und kinect ist praktisch kein ding mehr inzwischen. das pushen sie nichtmehr.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28123 - 22. Juni 2015 - 9:39 #

Kinect wird noch gepusht, keine Sorge. Microsoft hat doch gerade erst verkündet, dass die Personal Assistent Cortana auf der Xbox One nur mit Kinect funktioniert. Die Idee war nicht das wegsehen, sondern der Horror durch die drohende Gefahr, weil man etwas nicht sieht und so unter Zeitdruck steht. Das lässt sich aber eben auch anders lösen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8352 - 22. Juni 2015 - 10:09 #

"Kinect wird noch gepusht".

Really? Ich würde eher sagen, Kinect ist tot. Zumindest für den relevanten Spieleanteil.

Und Cortana ist mind. so toll wie Siri - das wird ja auch immer und überall benutzt. Nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28123 - 22. Juni 2015 - 22:56 #

Hier sind die aktuellen Statistiken zur Nutzung von Sprach Assistenten:
http://www.phonearena.com/news/How-often-do-you-use-your-phones-personal-assistant-Google-Now-Siri-Cortana_id68023

Du liegst mit deiner Einschätzung also voll daneben, die die sie gar nicht nutzen, sind mittlerweile in der Unterzahl. Deswegen setzen die drei großen Firmen Apple, Google und Microsoft auch weiterhin auf Sprach Assistenten, Amazon steigt bald mit Alexa ins Geschäft ein. Ich persönlich nutze 2-3 mal wöchentlich Google Now und ab Windows 10 steige ich dann auf Cortana um.

Oder hast du aktuellere Statistiken, um deine Aussage zu beweisen?

rammmses 19 Megatalent - P - 13347 - 22. Juni 2015 - 23:02 #

Das ist die Umfrage einer Website, die sich auf Smartphones spezialisiert hat, da sind Enthusiasten sicher überrepräsentiert, zumal ohnehin weniger als 1000 Leute überhaupt teilgenommen haben. Da müsste man sich schon die offiziellen Nutzungsstatistiken von Google/MS angucken.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8352 - 23. Juni 2015 - 0:12 #

Statistiken, nein kann ich leider nicht vorweisen.

Allerdings jeder in meinen Umfeld und deren Umfeld hat mittlerweile Smartphones und jedes hat eine Art "Sprach Assistent", jeder hat damit auch mal rumgespielt, aber das blieb dann auch so.

Ich sehe auch nirgends unterwegs jemanden mit seinem Siri & Co. quatschen. Ich weiss, als Berliner der mit den öffentlichen Unterwegs ist, ist das auch nicht relevant (Dorf und so).

Sicher wird das mal ne große Nummer spielen, aber solange zB Datentarife so kostspielig sind und die Fehlerrate so hoch sind, wird das noch etwas dauern.

Aber ma wech von dem Sprachgedöns, eigentlich gings mir ja mehr um Kinect, das gepusht wird. Haste da auch so schmucke Statistiken?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15732 - 22. Juni 2015 - 0:35 #

Smartglass wäre eine Möglichkeit.

RomWein 14 Komm-Experte - 2224 - 22. Juni 2015 - 7:04 #

Am Ende ist es ein Remake des Original-Zombi aus den 80ern. ;)

Stephan Leichsenring 11 Forenversteher - 658 - 22. Juni 2015 - 9:06 #

Es muss nicht unbedingt ZombiU sein, nächstes Jahr ist der 30 jährige Geburtstag des ursprünglichen ZOMBI von Ubisoft, welches man damals schon auf dem C64 gespielt hat, oder zumindest versucht. Da war ich einfach noch zu klein das wirklich zu meistern.

Kann natürlich sein das es die U-Version ist ohne die Gamepad-Features. Könnte aber auch ein ganz neuer Teil sein.

PatStone99 16 Übertalent - 4168 - 22. Juni 2015 - 9:15 #

Da bin ich ja mal auf die Win10-Version gespannt, oder darauf, dass Microsoft, wie so unzählige Male zuvor, die größere Basis an Spielern wortlos auf den Hintern küsst, weil sie in welcher Form auch immer, ihr Betriebssystem gekauft haben ;)

Übrigens, das Teaserbild schaut irgendwie nach aufblasbarer Puppe aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: