E3 2015: Lunch with Luminaries – GG trifft Branchengrößen

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 269832 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

18. Juni 2015 - 12:25 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Foto: Benjamin Braun steht flankiert von CliffyB und Tim Schäfer, auch David Perry und Randy Pitchford dürftet ihr sofort erkennen.

Wenn man nur von Dave Perry oder Tim Schafer oder Cliff Bleszinski oder Randy Pitchford allein zum Mittagessen eingeladen werden würde, käme man schon schwer umhin, nein zu sagen. Sind es allerdings alle vier zusammen plus Brendan Iribe von Oculus Rift, Mike Frazzini von Amazon und Neil Young von N3twork, kann man selbst als gestresste Redaktion im Messe-Ausnahmezustand die Einladung nicht ausschlagen. Zusammen mit einer Handvoll anderer internationaler Journalisten fand sich der GamersGlobal-Korrespondent deswegen am Mittwochmittag im Millenium Biltmore Hotel zum Futtern ein.

Wir waren natürlich nicht wirklich gekommen, um zwei Kilo Roastbeef in uns reinzustopfen – nach dem langen Fußmarsch durch die Mittagshitze von Los Angeles auf dem Weg vom Convention Center zum Hotel waren wir ohnehin erst mal damit beschäftigt, erstaunliche Mengen Wasser in uns hineinzuschütten.
 
„Cliffy B.“, Tim Schafer und Co. plauderten schließlich fröhlich drauf los – nun nicht ganz, Gaikai-Chef Dave Perry übernahm als Organisator die Redeleitung. Gesprochen wurde unter anderem darüber, welche Persönlichkeiten die Anwesenden als ihre Mentoren bezeichnen würden, sofern sie so jemanden überhaupt hatten. Überraschungen blieben dabei aus, denn damit, dass Tim Schafer unter anderem seinen Ex-Lucasarts-Kollegen Ron Gilbert nennen würde oder Cliff Bleszinski, vielleicht ja scherzhaft, Dave Perry, hätte man erahnen können. Spannender war schon, als es um das Thema Let’s Plays ging.

Einen persönlichen Gefallen am Prinzip der Let’s Plays konnte keiner der Anwesenden finden, was sie mit den meisten Spielejournalisten dieser Welt gemeinsam haben dürften. Wohl aber äußerten sie Verständnis dafür, dass es mittlerweile Leute gibt, die anstatt selbst zu spielen lieber Let’s Plays schauen. Randy Pitchford kann auch nachvollziehen, wenn sich jemand an den Erfahrungen beim Spielekauf an Let’s Playern orientiert. Da sei dann einfach ein großes Vertrauen zu dieser Person da. 
Auch die Faszination selbst kann Bleszinski nachempfinden. Er vergleicht Let’s Plays mit Sportübertragungen im Fernsehen. Man müsse eben nicht unbedingt selbst Fußball spielen, um anderen dabei gerne zuzuschauen. Für Schafer selbst käme es aber nicht infrage: Spiele seien interaktiv und nicht wie Fernsehen. Relativ einig waren sich die Anwesenden, dass es auch viel mit der, wie wir es nennen würden, „Generation Facebook“ zu tun hat, wo jeder sein Zeug ins Netz stellt und auch von anderen Dinge erfahren will, egal wie unwichtig diese erscheinen mögen. Die jungen Leute von heute wollten einfach sehen, wie andere Dinge erleben und erfahren.

Interessant fanden wir auch das kurze Gespräch über Free-to-play-Spiele. Bleszinski beschreibt das F2P-Konzept als „höchst problematisch aus Sicht eines Spieldesigners“. Immerhin müsse sich der Spieleschaffende hier nicht bloß Gedanken über die eigentliche Mechanik machen, sondern auch darüber, wie er dafür sorgt, dass das Produkt zahlungswillige Kunden anlockt.
 
Diskutiert wurde in den gut anderthalb Stunden auch viel über die Zukunft des Gamings, wobei fast alle die Ansicht teilen, dass Virtual Reality ein wichtiger Teil dieser Zukunft sein könnte. Wirklich neue Erkenntnisse des viel besprochenen Themas brachte die Diskussion aber nicht.

Nennenswert ist noch Randy Pitchfords Einschätzung dazu, weshalb es Nintendo mit Spielen wie Super Mario Galaxy gelänge, praktisch nur Spitzenwertungen einzuheimsen. Pitchford meint dazu nur, dass diese Wertungen für einen Einzelnen nichts zu bedeuten hätten. Es gäbe viele "hochgejubelte" Spiele und Filme, die ihm oder auch anderen nicht gefallen würden, womit er deren Qualität aber nicht schmälern wolle. Nintendo aber verstünde es in erster Linie sehr gut, die eigenen Fans mit genau den Spielen zu bedienen, die diese wollten. Genau dieser Ansatz aber sorge dafür, dass Nintendo neue, potenzielle Käuferschichten deutlich schlechter erreiche.
 
Kaum hatte Tim Schafer noch etwas auf seinen Notizzettel gekritzelt (was, erfahrt ihr in der heutigen Fotogalerie von der E3), war die Gesprächsrunde dann wieder vorbei – und für uns ging es nach einem kleinen Gruppenfoto zurück zum Convention Center.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 318064 - 18. Juni 2015 - 12:27 #

Hoffentlich war das Essen lecker :-)

euph 22 AAA-Gamer - P - 35242 - 18. Juni 2015 - 12:29 #

Roastbeef klingt jedenfalls schon mal lecker - auch wenn zwei Kilo am Stück doch recht schwer im Magen liegen :-)

Elfant 15 Kenner - P - 3283 - 18. Juni 2015 - 12:55 #

Mit ausreichend Remulade flutsch das schon. ;-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 31591 - 19. Juni 2015 - 0:51 #

Getränke dazu sind auch nicht zu verachten. ;)

euph 22 AAA-Gamer - P - 35242 - 18. Juni 2015 - 12:34 #

Wie kommt ihr eigentlich, als ja eher kleine Redaktion, immer zu solch exklusiven Einladungen?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 57265 - 18. Juni 2015 - 12:46 #

Jörg kennt sie alle :D

euph 22 AAA-Gamer - P - 35242 - 18. Juni 2015 - 12:53 #

Das muss es wohl sein ;-) Oder er hat gegen alle was in der Hinterhand :-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21301 - 18. Juni 2015 - 13:07 #

So ist er. :) Ich finde es auch super, dass immer an GG gedacht wird.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5141 - 18. Juni 2015 - 18:35 #

Vielleicht kennen aber auch alle Jörg...

Sok4R 16 Übertalent - P - 4281 - 19. Juni 2015 - 20:31 #

Jörg hat seine Connections spielen lassen wie 1998: https://www.youtube.com/watch?v=t0_gaCEzy6o

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 19. Juni 2015 - 11:51 #

Der Stanglnator reist durch die Zeit und macht die Termine.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3846 - 18. Juni 2015 - 12:57 #

Zur Bildunterschrift: Sorry, ausser Miyazaki San und Lord British würde ich wohl keinen Spieleentwickler erkennen. :-)

euph 22 AAA-Gamer - P - 35242 - 18. Juni 2015 - 13:00 #

Dann hast du das Double Fine-Adventure nicht beachtet. Da war das Gesicht von Tim Schafer nicht zu übersehen ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 31959 - 18. Juni 2015 - 13:15 #

Eben, das Gesicht ist doch sehr markant. Aber wer ist eigentlich der 15jährige im Vordergrund?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21301 - 18. Juni 2015 - 13:17 #

Könnte ja einer der neuen LetsPlayer sein, den wohl jeder außer mir kennt.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 4947 - 18. Juni 2015 - 23:11 #

...und mir. Von jugendlichen crazy Videokünstlern halte ich mich fern. Wobei, heute hab ich im Bus einen brandheißen Tipp aufgeschnappt... (es handelt sich um diesen Kanal, der Tortenliebe genannt wird: https://www.youtube.com/channel/UCtTjWOLvi0Q3yiXucf9zzaw)

blobblond 19 Megatalent - 17585 - 19. Juni 2015 - 2:53 #

"Dieser Kanal ist nicht vorhanden."

Noodles 21 Motivator - P - 28884 - 18. Juni 2015 - 15:34 #

Vielleicht ein junges Entwickler-Genie, das wir noch nicht kennen. :D

blobblond 19 Megatalent - 17585 - 19. Juni 2015 - 2:56 #

Siehe: http://www.gamersglobal.de/text-gallery/101704/e3-2015-christoph-benjamin-in-la-tag-5-galerie#comment-1477440

Laut der LA Times ist es Thomas Hughes.

"Also invited was Thomas Hughes, a 13-year-old who has built three mobile games. The quick-witted teen received advice from each of the luminaries, including guidance that having a college degree in software development isn't necessarily an important prerequisite to getting a job."
http://www.latimes.com/business/technology/la-fi-tn-e3-kanye-hololens-20150617-story.html

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3846 - 18. Juni 2015 - 13:21 #

Das ist dieses Kickstarter Adventure das in 2 Teilen kam und (fast) alle enttäuscht hat, oder?

Mal ehrlich, ich will nicht wissen wie diese Typen aussehen, die sollen einfach Spiele entwickeln.
Mir sind übrigens noch ein paar Leute eingefallen die erkennen würde, aber auf dem Foto oben ist es jedenfalls nur Benjamin. :-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 22672 - 18. Juni 2015 - 19:13 #

Ja, mittlerweile ist sein Gesicht fast überall bekannt. Als EA vor einigen Jahren Brütal Legend auf der gamescom vorgestellt hat, stand er vor der Präsi in der Messehalle und ich hab mir noch gedacht "Das ist doch Tim Schafer", aber nicht getraut ihn anzusprechen.

blobblond 19 Megatalent - 17585 - 18. Juni 2015 - 13:00 #

"Generation Facebook" ist, seitdem Eltern/Großeltern Facebook für sich entdeckt haben, out. Whatsapp&Co. sind der neue scheiss!;)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3846 - 18. Juni 2015 - 13:25 #

Generation Facebook sind keine Jugendlichen, das sind die 35 - 55 jährigen die sich dort zu Selbsthilfe- Single- und Pegidagruppen zusammenrotten.

Es ist schon unheimlich was sich auf Facebook für Parallel Gesellschaften entwickeln. Ich will auf Facebook nur noch das sehen was ich will und umgebe mich mit "Freunden" die meine Meinung teilen und schon ist alles andere "Lügenpresse".

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 22672 - 18. Juni 2015 - 19:11 #

Sind Facebook und WhatsApp nicht mittlerweile das selbe? ;-)

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 31760 - 18. Juni 2015 - 14:29 #

Wie viele Witze habt ihr über den Namen von Neil Young (DER Neil Young?) gemacht?

Hyperlord 15 Kenner - P - 2743 - 18. Juni 2015 - 14:45 #

Wer hatn gezahlt?

Desotho 15 Kenner - P - 2969 - 19. Juni 2015 - 11:12 #

Ich glaube der Chefredakteur hätte den Besuch nicht zugelassen, wenn GG hätte zahlen müssen ^^

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 6986 - 18. Juni 2015 - 15:14 #

Wer ist der der vor Benjamin steht? Ist das der Sohn von einem?

blobblond 19 Megatalent - 17585 - 19. Juni 2015 - 2:56 #

http://www.gamersglobal.de/news/101706/e3-2015-lunch-with-luminaries-gg-trifft-branchengroessen#comment-1477738

Nicholas 13 Koop-Gamer - 1356 - 18. Juni 2015 - 22:36 #

Kein E3 Designer Summit? ^^

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 82019 - 19. Juni 2015 - 2:34 #

Illustre Runde. :)

Muffinmann 15 Kenner - - 3458 - 19. Juni 2015 - 20:18 #

^^ Sehr gesellig!
Tim Schafer der eine gewisse Ähnlichkeit mit "Jack Black" Hat.. .:)

Neon 09 Triple-Talent - 335 - 20. Juni 2015 - 20:29 #

Who the fuck ist das Kiddy mit Sakko in der Mitte???

Noodles 21 Motivator - P - 28884 - 20. Juni 2015 - 20:58 #

Lies die Kommentare hier, dann wirst du es erfahren. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit