Kurios: Windows 7-Upgrade dauert mehr als 20 Stunden

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
13. September 2009 - 15:46

Normalerweise dauert eine Neuinstallation von Windows 7 ca. 45 Minuten, bei sehr leistungsfähigen PCs unter Umständen sogar noch weniger. Eine etwas andere Erfahrung hat jedoch jüngst Chris Hernandez gemacht: Der Microsoft-Mitarbeiter installierte das im Oktober 2009 hierzulande in den Läden erscheinende und über MSDN bzw. TechNet bereits erhältliche Betriebssystem auf unterschiedlichen Windows Vista SP1-Rechnerkonfigurationen -- mit verblüffendem Resultat.

Während sich Windows 7 auf einem "reinen" System, also einem solchen ohne installierten Dateien und/oder sonstigen Inhalten, in der Tat flott installieren lässt (ca. 30-50 Minuten, je nach Rechnerkonfiguration), ändert sich die Erfahrung bei einem System mit 640 GB an Daten und 40 installierten Anwendungen gewaltig. Hier verschlingt ein 32-Bit-Upgrade ganze 1220 Minuten (mehr als 20 Stunden), ein 64-Bit-Upgrade immerhin noch 675 Minuten (ca. 11 Stunden). Auch auf Systemen mit HighEnd-Hardware werden bei 32-Bit-Upgrades noch mindestens 610 Minuten (ca. 10 Stunden) bzw. bei 64-Bit-Upgrades 480 Minuten (ca. 8 Stunden) fällig.

Bei einem Umstieg auf ein neues Betriebssystem wird seit jeher eine Neuinstallation empfohlen; mit diesen Angaben zu den zu erwartenden Upgradezeiten sollte die Entscheidung für eine Neuinstallation jedoch auch denjenigen leichtfallen, die bislang noch ein Upgrade eingeplant haben.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 13. September 2009 - 14:25 #

Du solltest erwähnen, dass das Upgrade von Vista SP1 aus gemacht wurde.

bam 15 Kenner - 2757 - 13. September 2009 - 16:23 #

Kann ich nicht bestätigen. Zwar hatte ich persönlich keine 640 GB an Daten, sondern um die 250 GB, aber einen wirklich drastischen Anstieg der Installationszeit hatte ich nicht bemerkt.

SynTetic (unregistriert) 13. September 2009 - 16:45 #

Ich habe es persönlich auch noch nicht ausprobiert, allerdings kommt für mich ein Upgrade auch nicht in Frage; ich stehe auf ein "frisches" Betriebssystem. :p

Hattest du denn einigermaßen gleiche Ausgangsverhältnisse bei der Installation (Vista SP1, ähnliche Anzahl installierter Programme)?

peo 07 Dual-Talent - 128 - 13. September 2009 - 19:04 #

Also bei mir waren es ca 4 Stunden für 200 GB Daten, aber wenn ich sehe ich hätte das alles neu installieren müssen...dann hätte ich auch 11 Stunden gewartet

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1436 - 13. September 2009 - 20:18 #

Hab Win 7 Professional 64bit auf mein nagelneues i7 860-system installiert.

Dauerte knapp über 25min.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 14. September 2009 - 11:15 #

Upgraden kommt für mich so oder so nicht in die Tüte. Da der RC bei mir bereits seit einer Weile läuft ist eine Neuinstallation selbstverständlich.

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 14. September 2009 - 13:18 #

Da lob ich den Schneeleoparden - nach 45 Minuten war alles bei mir eingeschneit.

FLOO7 13 Koop-Gamer - 1783 - 14. September 2009 - 20:52 #

Gut von gs.de abgeschrieben.
GameStar schrieb:"Während sich Windows 7 selbst auf wenig leistungsfähigen PCs in 40-50 Minuten frisch installieren lies, sieht es bei einem System mit 40 installierten Programmen und 650 GByte an Daten ganz anders aus. Selbst bei einem Mittelklasse-PC dauerte ein 32-Bit-Upgrade 1.220 Minuten, also etwas mehr als 20 Stunden. Bei 64 Bit waren immerhin noch mehr als 11 Stunden notwendig. Ein High-End-Rechner benötigte bei 32 Bit noch immer 10 Stunden, bei 64 Bit noch 8 Stunden.".

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 17. September 2009 - 16:30 #

OMG 20h... das is ne zeit...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit