Dark Souls 3 wird nicht vom Bloodborne-Team entwickelt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 156042 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

17. Juni 2015 - 19:17 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dark Souls 3 ab 37,00 € bei Amazon.de kaufen.

Das im Rahmen der E3 angekündigte Action-Rollenspiel Dark Souls 3 entsteht laut Hidetaka Miyazaki nicht beim Bloodborne-Team. Die Entwicklungszeiten hätten sich nach Angaben des Directors rund ein Jahr lang überschnitten, weshalb man mit zwei verschiedenen Teams zu Werke ging. Lediglich Miyazaki selbst und ein paar Visual Designer waren an der Entstehung beider Spiele beteiligt. Auch nach der Fertigstellung von Bloodborne wurde laut Miyazaki niemand aus dem Bloodborne-Team für Dark Souls 3 eingeteilt — was darauf hindeuten könnte, dass intern bereits an einem weiteren Projekt gearbeitet wird.

Wie Miyazaki zudem klarstellte, ist Dark Souls 3 definitiv nicht der letzte Teil der Reihe. Das Spiel soll allerdings einen Wendepunkt in der Serie darstellen. Was der Entwickler-Guru damit meint, erklärte der Bandai-Namco-Producer Atsuo Yoshimura mit folgenden Worten:

From Software ist nicht nur für seine Fantasy-Spiele bekannt, denn wir haben auch die Science-Fiction-Mech-Spielreihe Armored Core, sowie einige japanische Titel, wie etwa die Ninja-Serie erschaffen. Miyazaki-san könnte diesen Genres oder Themen, an denen wir in der Vergangenheit gearbeitet haben, in zukünftigen Spielen eine neue Richtung geben. Es gibt allerdings so viele Dinge, an denen er arbeiten will und derzeit möchte er nicht darüber sprechen, also bezeichnet ihn nicht als Lügner, wenn diese Dinge nicht umgesetzt werden!

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3190 - 17. Juni 2015 - 19:24 #

Gut zu wissen. Dann kann man schon mal darauf spekulieren dass eventuell an einem Bloodborne Nachfolger gewerkelt wird ;)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31401 - 17. Juni 2015 - 19:34 #

Ich könnt jetzt sagen "Hey, ein Bloodborne 2 wäre voll super!" aber was red' ich, im Grunde ist es mir egal ob Dark Souls 3, Bloodborne 2, Demon's Souls 2... ich nehme alles. :-)

*sing* "Das alles, und noch viel meeeehr, würd ich spielen, wenn Miyazaki Director wäääär...!"

quelaan 13 Koop-Gamer - 1253 - 17. Juni 2015 - 19:57 #

jajaja, hypehypehype!!!
will haben jetzt !

Kodama 13 Koop-Gamer - 1795 - 17. Juni 2015 - 19:46 #

Na ich nehme mal an, dass das Bloodborne-Team am bereits angekündigten Bloodborne-Addon arbeitet. Da sie ja schon mit Dark Souls 2 und Bloodborne parallel entwickelt haben und Bloodborne ja erst vor kurzem erschienen ist finde ich es nicht überraschend, dass ein anderes Team an Dark Souls 3 sitzt, denn bis zu so einer Ankündigung musste ja schon länger dran gearbeitet werden.

Sciron 19 Megatalent - P - 17611 - 17. Juni 2015 - 19:49 #

Das ist jetzt scheinbar wie bei Call of Duty, bei dem Infinity Ward immer die guten Teile und Treyarch die eher mittelprächtigen abgeliefert hat. Dark Souls 2 kam dann wohl vom Mittelprachts-Team, wenn ich mir die Meinungen so ansehe (selber noch nicht gezockt, aber kommt noch). Bei DS3 sind dann hoffentlich wieder die guten Jungs an der Reihe.

Talaron 16 Übertalent - 4021 - 17. Juni 2015 - 20:06 #

Kommt immer darauf an wen man fragt. Scheinbar gibt es doch erstaunlich viele Leute, die DS2 das beste der From-Spiele finden.

Es ist zwar das mit der schwächsten Art Direction und dem durchwachsensten Level Design, aber dafür das mit dem größten Umfang, sowohl an Leveln und Gegnern, als auch an Waffen und Ausrüstung. Außerdem scheint der PvP dort bis heute sehr gut zu funktionieren, während die anderen Teile (erstaunlicherweise selbst Bloodborne schon) nur eine sehr kleine Kern-Spielerschaft bis heute halten konnten.

Aber bei CoD ist das ja auch nicht viel anders: Die einen sagen, dass nur Treyarch seit Black Ops überhaupt noch gute Teile produziert, während z. B. ich genau mit denen am allerwenigsten anfangen konnte und gerade Black Ops 2 den mit weitem Abstand schwächsten Teil der Reihe fand.

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 17. Juni 2015 - 20:38 #

Armored Core VI confirmed? ;-P

maddccat 18 Doppel-Voter - 11714 - 18. Juni 2015 - 8:16 #

Oder etwa ein Armored Souls bzw. Demon's Core? Wer weiß schon, worauf "Miyazaki-san" demnächst Lust hat? ;) Das Zitat klingt fast so, als wäre auch sowas denkbar. Ich hätte jedenfalls nichts gegen ein "Scifi-Souls".

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 17. Juni 2015 - 22:59 #

Die Serie baut aus irgendwelchen Gründen stückweise ab.

Dark Souls (1) war noch in Ordnung nach Demon Souls aber Dark Souls 2 und auch Bloodborne haben mich jetzt nicht vom Hocker gerissen.

Die DLC zu Dark Souls 2 gingen wieder in die richtige Richtung. Na mal abwarten wie immer. Der Hype für Dark Souls 3 hält sich bei mir jedenfalls in Grenzen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11714 - 17. Juni 2015 - 23:28 #

Ach Quatsch, Dark Souls 2 hat einfach andere Stärken als der Vorgänger. Das eigentliche Gameplay ist besser (merkt man recht gut, wenn man beide direkt hintereinander spielt...) und eine echte Weiterentwicklung, die man von Demon's Souls zu Dark Souls 1 so nicht hat. Dafür hat die Welt in Dark Souls 2 nicht mehr diese tollen Abkürzungen. Bloodborne kenne ich aufgrund meiner Ablehnung des Szenarios zu wenig, scheint aber auch seine Stärken zu besitzen und reichlich Fans gefunden zu haben. Vielleicht bist du von der allgemeinen FromSoftware-Formel einfach nur übersättigt?

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 18. Juni 2015 - 0:12 #

Mag sein. Mir wäre es einfach ganz recht, wenn From Software sich etwas mehr Zeit nehmen würden um einen richtigen "Next Gen" Titel der Souls Reihe zu basteln. Kostet eben Zeit und diese wiederum Geld.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31401 - 18. Juni 2015 - 10:18 #

Dark Souls 2 fand ich auch enttäuschend aber Bloodborne war wieder ganz grossartig in meinen Augen. Definitiv einer der GOTY Kandidaten dieses Jahr.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)