E3 2015: No Man's Sky: Zeitgleich für PC und PS4 // Neuer Trailer

PC PS4
Bild von Sisko
Sisko 35206 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

17. Juni 2015 - 11:26
No Man's Sky ab 19,79 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der PC-Gaming-Show im Rahmen der E3 gab es einen neuen Trailer zum Weltraumsandkastenspiel No Man's Sky zu sehen, den ihr euch unter dieser News selbst anschauen könnt. Der Titel kommt laut Sean Murray, Mitbegründer von Hello Games, definitiv auch für PC und soll zeitgleich mit der PS4-Version erscheinen. Der finale Releasetermin des ambitionierten Projekts soll bald bekanntgegeben werden.

Der erstmals auf der E3 2014 vorgestellte Überraschungstitel zeichnet sich durch sein riesiges, prozedural generiertes Universum aus. Bereits auf der diesjährigen E3-Pressekonferenz von Sony vermittelte Murray in einer Live-Demo einen Eindruck von den unglaublichen Ausmaßen des Spiels und zeigte erstmals Weltraumkämpfe und die Erkundung von einem der unzähligen Planeten.

Video:

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 17. Juni 2015 - 11:37 #

Mir wurde auch bei der kurzen e3 Präso immer noch nicht klar wo nun der dauerhafte Spielspass stecken soll. Ständig einfach nur Random generierte Planeten zu entdecken wird einen jetzt nicht sehr lange bei der Stange halten. Wo ist das Spiel?

ganga Community-Moderator - P - 16995 - 17. Juni 2015 - 11:58 #

Sehe ich genauso. Sah ungefähr so spannend aus wie Planeten scannen in Mass Effect 2

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 17. Juni 2015 - 12:27 #

Im Weltraum gibt es gähnende Leere....

Wie passend, in diesem Spiel offenbar gähnende Langeweile.

Interessant ist aber, dass man wohl von der zeitexklusivität abgerückt ist... vorher hat man ja gebetartig die zeitexklusivität für PS4 gepredigt.
Ich weiß nicht, gegenüber dieses Spiel kommt mir Elite: Dangerous echt wie ein Adrenalinfeuerwerk vor... und das finde ich schon extrem öde.

Olphas 24 Trolljäger - - 48631 - 17. Juni 2015 - 12:30 #

Das geht mir genauso. Keine Frage, es sieht toll aus. Aber was macht man denn da nun außer durch die Gegend fliegen? Das wollen sie anscheinend nicht so recht beantworten.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 17. Juni 2015 - 12:35 #

Kennst du Endless Ocean für die Wii? Da tat man auch kaum mehr als durch den Ozean zu tauchen und neue Fische und anderes Getier sowie Pflanzen zu entdecken. Hört sich auf dem Papier super dröge an und ist ganz bestimmt nicht für jedermann, aber solche Games haben für mich was unheimlich entspannendes und fast schon meditatives ^^
Ich für meinen Teil werde mir No Man's ganz sicher genauer anschauen!

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 17. Juni 2015 - 13:01 #

Endless Ocean hatte aber auch eine Story und auch konkrete Aufgaben die man zu erfüllen hatte.

Das ist in meinen Augen schon der feine Unterschied, du machst das ja alles zu einem bestimmten Zweck und hast ja auch ein Ziel für welches du das alles machst. Die Spiele hatten nämlich ein erreichbares Ende.
Sicherlich gab es auch quasi den Open-World Modus, wo du nach Lust und Laune von Tauchstelle zur Tauchstelle gefahren bist um dort zu tauchen... das war aber eben nicht das einzige.
No Man's Sky wird ja laut Aussage der Entwickler weder eine Story, noch irgendwelche konkreten Aufgaben vorgeben. Ziele und Aufgaben musst du daher vollkommen selbst setzen.

Das ist halt nicht jedermanns Sache :).

Einfach so mal zwischendurch einfach machen zu wollen was man will, ist ja schon ganz nett um auch mal abzuschalten. Ich persönlich brauche dann aber auch was, auf das ich hinarbeiten kann. Ist eben wie bei RPGs... ab und zu braucht man dann halt doch mal eine Quest, der man mal nachjagen will.
Momentan sehe ich bei No Man's Sky halt auch nicht so exakt, was mir dieses Spiel überhaupt an Möglichkeiten bietet, was ich mir also so an Ziele setzen könnte.
Bei Spore hatte man in der Weltraumpassage immerhin auch konkrete Ideen was man machen könnte... Planeten terraformen, Lebewesen entführen und auf anderen Planeten absetzen und beobachten wie sich die Rasse zu einer zivilisierten raumfahrenden Zivilisation entwickelt oder wie sie eben das Ökosystem eines Planeten verändert, Planeten erobern und das eigene Reich vergrößern, Planeten oder Sterne zerstören und damit ggf. auch die Umlaufbahnen und damit das Wetter bzw. Wesen eines Planeten verändern, Allianzen mit anderen Rassen bilden etc.
No Man's Sky scheint mir da deutlich eingeschränktere Möglichkeiten zu bieten... zumindest habe ich davon nie was gelesen.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 17. Juni 2015 - 13:02 #

Na was erwartest du? Ist halt immer noch 'n Indie Game von einer handvoll Entwickler. Für den Hype kann Hello Games ja nix.
Ich kann mir meine Aufgaben und den daraus resultierenden Spaß auch selber suchen. Ist in den meisten anderen Open World Games auch nicht anders.

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 17. Juni 2015 - 13:15 #

Was ich erwarte?

Ehrlich gesagt, dass man mir zeigt und halt auch einfach mal mehr darüber erzählt, was man in dem Spiel alles machen kann...
Und bisher hat man eigentlich nur das Rumfliegen und eben diverse andersdesignte Planeten mit Lebewesen gezeigt...

Okay, jetzt im Trailer wurde zur Abwechslung auch mal ein Raumkampfszenario gezeigt... aber ich weiß immer noch nicht wie das konkret im Spiel funktioniert, weil es ja eigentlich keine Missionen gibt....

rammmses 19 Megatalent - P - 13150 - 17. Juni 2015 - 14:01 #

Ja, mir ist das auch zu Sandbox-mäßig. Zumal die prozedural generierten Inhalte wahrscheinlich auch schnell zu Beliebigkeit führt und es ist im Grunde egal, welchen Planeten man da "entdeckt".

Ganon 23 Langzeituser - P - 39015 - 17. Juni 2015 - 11:39 #

Jo, halt wieder so ein E3-Action-Trailer, der überhaupt nicht zeigt, was das eigentliche Spiel ausmacht. Sonst gab es keine neuen Infos? Nun ja, immerhin "bald" ein Releasetermin, mal schauen.

Kulin 13 Koop-Gamer - P - 1560 - 17. Juni 2015 - 11:51 #

Das eigentliche Spiel wird in etwa so laufen: man startet mit nichts auf einem Planeten, sammelt Rohstoffe und Zeugs, um sich aufzurüsten und schließlich ein Schiff zu bauen. Dann gehts raus in den Weltraum. Dort hat man praktisch eine Sandbox. Miteinander im Konflikt stehende Fraktionen, Handel, Exploration, Resourcenabbau, das übliche halt.

Ob das nun Revolutionär wird, hängt davon ab, wie gut das im einzelnen umgesetzt ist. Auch wäre eine echte Story, eingebettet in diesem Umfeld, nett. Aber davon weiss man leiter noch nichts. Also mal abwarten.

Bisher sieht man jedenfalls nur nichtssagendes Marketingblabla. Etwas das normalerweise darauf hinausläuft, dass das Spiel bullshit ist. Kann mich nicht erinnern, dass eine Firma, die so viel zu verheimlichen hatte und so schlechte Kommunikation an den Tag legt, jemals irgendwas gutes raus gebracht hat. In der Branche gibt es immer einen Grund dafür, wenn man etwas vor der Öffentlichkeit versteckt.

. 21 Motivator - 27828 - 17. Juni 2015 - 11:58 #

Das sieht so genial aus. Ich freu mich, aber dieses bald gibts einen Releasetermin ist schade. Dabei 2015 wäre ideal als PS4 Exklusivtitel wäre man fast konkurrenlos.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7209 - 17. Juni 2015 - 12:30 #

"Most anticipated game", "The most beautiful game you see this year", "Jaw dropping"

Ausgehend von dem obigen Trailer und der verlinkten Live-Demo kann ich das gerade überhaupt nicht nachvollziehen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34343 - 17. Juni 2015 - 13:24 #

"Revolutionary Gameplay" - Davon seh ich auch noch immer nix. ;)
Ich erwarte von dem Spiel nach wie vor nichts mehr als einen Riesenflop.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37506 - 17. Juni 2015 - 13:57 #

Schön, dass nun doch auch eine PC-Version kommt. Allerdings geht es mir wie vielen anderen hier, dass ich mir noch nicht vorstellen kann, wie das Spiel langfristig motivieren soll. Am Anfang ist es sicher ganz nett, verschiedene Planeten zu erkunden. Aber ohne richtiges Ziel oder Story ist das wohl nix für mich.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 19. Juni 2015 - 0:00 #

Ich kann mich noch erinnern wie diejenigen die so etwas am Anfang anmerkten geradezu Mundtot gemacht wurden ^^.
Und jetzt sieht das irgendwie anders aus ^^.

Edit das steht nur der Chronologie unter deinem Post nicht wegen dir ^^.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8320 - 17. Juni 2015 - 18:07 #

Also der erste Trailer gefiel mir besser, hatte auch eine stärkere wirkung. Ganz unten anfangen und dann immer weiter hinaus.

Jetzt wäre noch die Frage ob das Gameplay sich auch Prozedural generiert oder ob da jemand Hand angelegt hat. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL