E3 2015: Pillars of Eternity – Erste Erweiterung angekündigt

PC Linux MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 137429 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

17. Juni 2015 - 11:32 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Mit einem kurzen Trailer, in dem keine Gameplay-Szenen gezeigt werden, kündigten Paradox Interactive und Obsidian Entertainment auf der E3 die Erweiterung The White March: Part 1 für Pillars of Eternity an. Wie auch das Hauptspiel, wird das Addon für Windows, MacOS und Linux erscheinen. Informationen zum geplanten Zeitraum der Veröffentlichung wurden bislang nicht preisgegeben. Derzeit heißt es in diesem Zusammenhang nur „bald“, was bekanntlich ein dehnbarer Begriff ist.

Während der Bekanntgabe auf der PC Gaming Show wies Feargus Urquhart, CEO bei Obsidian, darauf hin, dass die Erweiterung zwei Teile umfassen wird. Details zum Umfang und den jeweiligen Inhalten existieren im Moment jedoch nur wenige. Neben einer erweiterten Geschichte werden euch demnach in The White March: Part 1 unter anderem eine höher angesetzte Stufenbegrenzung, neue Fähigkeiten und Begleiter (Mönch und Schurke) sowie ein neues, Party-basiertes KI-System erwarten.

Dass das Team bei Obsidian Entertainment an einem Addon für das erfolgreich per Crowdfunding finanzierte Pillars of Eternity (GG-Test: 8.5, GG-Guide) arbeitet, ist bereits seit mehreren Monaten bekannt (wir berichteten). Seinerzeit gaben die Entwickler an, dass man sich hinsichtlich des Umfangs an Baldur's Gate: Legenden der Schwertküste orientiert – in welchem Maß diese Aussage zutrifft, werdet ihr voraussichtlich in den nächsten Monaten selbst herausfinden können.

Video:

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20297 - 17. Juni 2015 - 11:58 #

Das Addon konnte man bereits im Rahmen der PoE-Kampagne unterstützen. Darum war für mich eher die Frage "wann" als "ob". Mich würde jetzt nur noch interessieren, ob das Addon der Kampagne lediglich den ersten Teil oder beide Teile umfasst.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 17. Juni 2015 - 12:22 #

Waas? Gefühlt bin ich doch gerade mal zu 2/3 mit dem Hauptspiel durch und sie schieben schon nach? Ja super. :)

Mit "Party-basiertem KI-System" meinen sie wohl so etwas wie die Verhaltensbefehle für Partymitglieder wie damals in den Infinity-RPGs. Das hat mir tatsächlich im Hauptspiel gefehlt - damit lässt sich das Micromanagement der Kämpfe etwas dämpfen.

Ich freu mich drauf.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20297 - 18. Juni 2015 - 10:24 #

Echt? Ich hatte das seinerzeit deaktiviert, weil ich volle Kontrolle haben wollte und nie zufrieden war mit dem, was meine Begleiter so gemacht haben.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 18. Juni 2015 - 11:59 #

Naja, richtig detaillierte Anweisungen habe ich auch nicht in allen Fällen gegeben.

Aber ich fände es in Pillars schon hilfreich, wenn meine Leute zumindest selbstständig den nächsten Gegner angreifen und nicht einfach untätig mitten auf dem Schlachtfeld stehen würden. ;)

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 17. Juni 2015 - 13:41 #

Ich freu mich drauf. Ich habe erst mal ganz panisch nachgeschaut, ob die Savegames noch auf meinem PC versteckt sind :D

Disteldrop 13 Koop-Gamer - P - 1608 - 17. Juni 2015 - 15:45 #

Fett! Spiel grad Pillars of Eternity im dritten Akt und finde das Spiel fantastisch. Das ist echt ein Spiel für die einsame Insel. Total wowww.

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 17. Juni 2015 - 21:59 #

Wird gekauft!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: