E3 2015: Beyond - Two Souls auf PS4 angespielt

PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

17. Juni 2015 - 2:39 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Beyond - Two Souls ab 16,91 € bei Amazon.de kaufen.
Nicht nur Sony hat Gefallen daran gefunden, Spiele die für eine Konsole der letzten Generation erschienen sind, noch mal für eine aktuelle flott zu machen. Die Uncharted-Trilogie oder God of War 3 - Remastered kommen bald, The Last of Us gibt es schon – und das war noch längst nicht alles. Denn nun kommen auch aufgefrischte Fassungen von den Quantic-Dream-Titeln Heavy Rain und Beyond - Two Souls für PS4.

Letzteres haben wir für euch auf der E3 in Los Angeles angespielt – und müssen ehrlich zugeben, dass wir den Sinn dahinter bislang noch nicht verstanden haben. Gewiss läuft das Ganze flüssiger und hier und dort sehen Texturen in der Umgebung etwas besser aus, Kantenglättung und Effekte sind insgesamt besser, die Auflösung naheliegenderweise höher, ohne aber die "Cinemascope"-Balken anzurühren. Im Vergleich mit den grafischen Unterschieden bei The Last of Us für PS3 und PS4 halten sich die bei Beyond deutlicher in Grenzen, was allerdings dem Umstand geschuldet sein dürfte, dass Beyond schon auf der PS3 ein technisch beeindruckendes Werk war, das man der alten Sony-Konsole nicht ohne Weiteres hätte zutrauen müssen. Wer das Spiel also bereits besitzt, der hat von der Neuanschaffung nicht allzu viel, einfach weil das Kernerlebnis sich nicht verändert und auch atmosphärisch nichts Entscheidendes durch die Verbesserungen gewinnt.

Diejenigen, die das letzte Spiel von David Cage bislang hingegen außen vor gelassen haben, die erhalten wie gehabt ein phasenweise richtig gutes und meist packendes Abenteuer, das an die Intensität des "Vorgängers" Heavy Rain aber nicht ganz anknüpfen kann.
euph 23 Langzeituser - P - 38612 - 17. Juni 2015 - 5:15 #

Das kann ich dann also (erwartungsgemäß) von meiner Liste streichen.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. Juni 2015 - 5:24 #

Unglaublich. Kein neues Quantic Dreams Spiel auf der E3 stattdessen diese billigen Umsetzungen für den schnellen Dollar, pfui. Neben dem Nicht-Releasetermin von No Man's Sky die 2 Enttäuschung auf der Sony PK.

Timmäää 13 Koop-Gamer - P - 1703 - 17. Juni 2015 - 6:44 #

Was regst Du dich denn auf? Es gibt jede Menge Leute, die nie eine PS3 besessen haben und da PS3 Spiele auf der PS4 ja nicht spielbar sind, werden einige der besten (erfolgreichsten) halt nochmal neu aufgelegt. Selbst wenn sich die grafischen oder spielerischen Neuerungen in Grenzen halten, ist das für alle, die die Spiele noch nicht gespielt haben doch nur positiv zu sehen. Und die, die die Spiele schon für PS3 haben kaufens halt nicht mehr.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1222 - 17. Juni 2015 - 11:05 #

Genau! Und dann das ganze für 65€ wie bei The Last of Us... wer hier noch nicht kapiert hat das sony damit einfach nur geld drucken will dem kann man auch nicht helfen...

Seraph_87 (unregistriert) 17. Juni 2015 - 11:48 #

The Last of US hat bei Release 50 Euro gekostet für die PS4.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2373 - 17. Juni 2015 - 16:03 #

Bei der XBox-Fraktion scheint die Unwissenheit bei PS4-Angelegenheitem normal zu sein. Auf deren Seiten wurde das Spiel per se als 70€ Vollpreis-Titel-Abzocke deklariert ^^

Bei Amazon hat ich die Steelbook Edition für 50€ vorbestellt gehabt. Zudem sind in der Remastered alle SP und MP DLC's mit dabei. Und wenn ich mich recht entsinne kostete die PS3-Version zu der Zeit noch mindestens 40€ Neu - ohne DLC's.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 17. Juni 2015 - 5:47 #

Sollte man sich auf der E3 nicht ausschließlich neue Spiele anschauen?

euph 23 Langzeituser - P - 38612 - 17. Juni 2015 - 5:51 #

Auf der PS4 ist es doch neu ;-) - aber ich verstehe was du meinst und gebe dir recht.

Horphaz 18 Doppel-Voter - - 12779 - 17. Juni 2015 - 6:27 #

Ist das als Kritik an die beiden Jungs vor Ort gedacht? Denke nicht, dass sie sehr viel Zeit mit Beyond verbracht haben. Außerdem fand ich diese Info sehr interessant.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 17. Juni 2015 - 7:45 #

Die Info, dass Beyond für PS4 kommt, gab es hier ja schon als News. Wenn man schon Remasteted anspielt, dann lieber welche die auch spielerisch zugelegt haben. Wie fühlt sich z.B. Gears of War mit 60 fps an? Aber vielleicht kommt ja noch was dazu.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1142 - 17. Juni 2015 - 6:54 #

Ich denke da werden die beide, hört sich blöd an, einfach dran vorbeikommen sein. Da sollte ein 10 min. Schon in Pflicht sein.

Jingizu 12 Trollwächter - 885 - 17. Juni 2015 - 6:09 #

Selbst mit Monstergrafik würde ich das nicht nochmal spielen. Die Geschichte bleibt ja die selbe und im Gegensatz zu Heavy Rain war die doch arg linear (aber trotzdem gut). Für Erstspieler aber wohl ein Blick wert.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28214 - 17. Juni 2015 - 7:22 #

Kommt auf den Preis an. Anschauen würde ich mir es doch mal gerne.

Yano 11 Forenversteher - 574 - 17. Juni 2015 - 9:13 #

Ich freu mich trotzdem drauf :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 17. Juni 2015 - 9:19 #

Schade. Aber war nicht anders zu erwarten im Prinzip.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 17. Juni 2015 - 9:22 #

Geht für mich in Ordnung. Diese Art Spiele mochte ich schon immer gerne. Würde auch Telltale Sachen in aufgehübschter Form erneut kaufen.

Ist wohl wie mit Filmen die ihren Weg von VHS zu moderneren Datenträgern mit besserer Bild und Tonqualität fanden.

Heavy Rain ist ein Klassiker für die Sammlung und Beyond two Souls mit Willem Dafoe und Ellen Page gefällt mir in Sachen überarbeitetem Gameplay sogar besser. Die Stories zu vergleichen geht wohl in Ordnung aber das ist wohl wirklich mehr Geschmackssache.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 17. Juni 2015 - 12:40 #

Das sieht auf PS3 auch größtenteils besser aus als so einige PS4-Spiele. Die Charakteranimationen/Mimik sind noch immer State-of-the-Art. Von der Seite her war außer mehr Kantenglättung auch nichts zu erwarten.

Desotho 15 Kenner - P - 3164 - 17. Juni 2015 - 12:54 #

Macht halt für die Leute Sinn, die die PS3 ausgelassen haben.

Ich bin ja eigentlich auch kein Recycling Fan, aber nachdem ich mir als langjähriger PC-Spieler dann vor 1 1/2 Jahren mal ne PS3 gekauft habe fand ich das Recycling von Alt-Konsolen natürlich geil.

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 17. Juni 2015 - 16:22 #

Nicht so tragisch für mich, da ich das Spiel sowieso nicht sooo mochte. Hatte zwar einige starke Szenen, aber auch einige sehr merkwürdige bzw. (mir) zu sehr abgedrehte. Da hat mir Heavy Rain weitaus besser gefallen.

Baumkuchen 15 Kenner - 2790 - 17. Juni 2015 - 18:42 #

Nicht zu vergessen aber, dass man das Spiel dann wohl auch in chronologischer Abfolge spielen kann. In wie fern das sinnig ist oder ob das ähnlich hirnrissig ist, wie sich Pulp Fiction so anzusehen, sei mal offen. Vor allem auch, da ich Beyond noch nicht gespielt habe.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2084 - 18. Juni 2015 - 6:47 #

Ich hab es auf der PS3 ausgelassen, daher kommt das für mich recht gelegen, kann ich es auf der PS4 nachholen.. Ja, könnte ich wohl auch auf der PS3, die noch angeschlossen ist, hm...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)