E3 2015: Neues User-Interface der X1 vorgestellt // Mit Cortana

XOne
Bild von ChrisL
ChrisL 137434 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

16. Juni 2015 - 18:21 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 290,00 € bei Amazon.de kaufen.

Seit der Veröffentlichung der Xbox One im November 2013 wurden von Microsoft immer wieder Veränderungen beziehungsweise Optimierungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen, die jedoch nicht bei allen Nutzern Anklang fanden. Auf der E3 2015 kündigte der Redmonder Konzern für seine Konsole nun ein vollständig überarbeitetes User-Interface an, das voraussichtlich ab diesem Herbst – Microsoft: „sehr bald“ – zur Verfügung stehen wird.

Den Angaben des Unternehmens zufolge liegen die Schwerpunkte des umfangreichen Dashboard-Updates bei der Verbesserung von Geschwindigkeit und Performance. Darüber hinaus ist eine intuitivere Bedienung vorgesehen, die zum Beispiel durch ein Menü am linken Rand erreicht werden soll, das eingeblendet wird, wenn die Xbox-Guide-Taste am Controller zwei Mal hintereinander betätigt wird. Auf diese Weise sollt ihr unkompliziert auf verschiedene Bereiche wie eure Freundesliste, Benachrichtigungen oder Schnelleinstellungen zugreifen können.

Zusätzlich zu den bereits genannten Veränderungen stellt die Implementierung des Cortana-Sprachassistenten eine weitere große Neuerung dar. Zukünftig soll es euch demnach zum Beispiel möglich sein, mittels Sprachbefehl eine Party zu starten und Freunde in diese einzuladen oder euch anzeigen zu lassen, wer von euren Bekannten momentan online ist.

Im Video, in dem euch Larry Hryb und Richard Irving (Xbox Engineering Team) das kommende Update ausführlich erläutern, wird die Spracherkennung ab der vierten Minute demonstriert, während gleichzeitig gespielt wird. Unter anderem erhält Cortana die Anweisung, die letzte Minute des aktuellen Spiels aufzuzeichnen und dem persönlichen Feed hinzuzufügen. Alle anderen wichtigen Neuerungen werden von den beiden Microsoft-Mitarbeitern natürlich ebenfalls vorgestellt.

Video:

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61491 - 16. Juni 2015 - 19:10 #

Hmm, die Cortana Integration gefällt mir. Mal sehen, wer da wieder was zu meckern hat. :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 16. Juni 2015 - 19:42 #

Nur Geduld...

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 16. Juni 2015 - 19:47 #

Das neue Design sieht gut aus. Im Vergleich zum 360-Dashboard finde ich die aktuelle One-Variante etwas unübersichtlich, deshalb kommt so ein Re-Design grade recht. Der Cortana-Kram ist sicher nett, kann ich aber mangels Kinect eh nicht nutzen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 16. Juni 2015 - 19:54 #

Das erklärt die zunehmende Abwesenheit von Cortana aus Halo... die hat einfach eine neue Anstellung gefunden ;)

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 16. Juni 2015 - 19:55 #

Sieht doch sehr gut aus und die Cortana Integration finde sehr gut. Wird wohl kurz nach den Launch von W10 für PC dann auf die Konsole kommen, also August oder September für Preview Member und einen Monat später für Normalos.

Boris 15 Kenner - P - 3940 - 16. Juni 2015 - 21:48 #

Im Video ist von "this holiday" die Rede, das waere November/Dezember.

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 16. Juni 2015 - 20:46 #

Gefällt mir richtig gut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)