E3 2015: Xbox Game Preview: Early-Access-Programm gestartet

PC XOne PS4 MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 139478 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

16. Juni 2015 - 18:15 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Elite - Dangerous ab 12,49 € bei Amazon.de kaufen.

Mit Xbox Game Preview hat Microsoft ein Early-Access-Programm gestartet, das es den Entwicklern ermöglicht, ihre Spiele noch während der Entwicklungsphase zum Verkauf anzubieten, während die Spieler die Gelegenheit erhalten, die Titel noch lange vor dem Release zu erwerben und zu spielen. Auf diese Weise können kleinere Indie-Projekte schon während der Entwicklung von der finanziellen Unterstützung und dem Feedback profitieren. Anders als bei Steam-Early-Access wird jedes Spiel im Xbox Game Preview stets mit einer Demo veröffentlicht, um euch eure Kaufentscheidung zu erleichtern.

Aktuell ist das Programm nur für ausgewählte Teilnehmer verfügbar, die allerdings auch ihre Freunde einladen können. Alle anderen Spieler sollen noch im Laufe dieses Jahres dazustoßen. Aktuell stehen euch mit der Weltraumsimulation Elite - Dangerous (GG-Test: 7.0) und dem Survival-Spiel The Long Dark zwei Titel zur Verfügung. Später sollen noch andere Spiele, darunter auch das Zombie-Survival-Game DayZ folgen. Weitere Details erfahrt ihr in den FAQs unter dem Quellenlink.

Bereits im Juli wird Elite - Dangerous mit Close Quarter Championships (CQC) um den „ultimativen Gladiatorenkampf des 34ten Jahrhunderts“ erweitert. Mutige Piloten werden die Möglichkeit erhalten, sich in speziellen Arenen der Elite-Galaxie erbitterte PvP-Kämpfe zu liefern, um Erfahrungspunkte zu sammeln und damit neue Ausrüstung und Schiffe, wie den Sidewinder, den Eagle oder den neuen Federal Fighter freizuschalten. Den ersten Blick auf das Update könnt ihr im folgenden Trailer werfen:

Video:

rammmses 18 Doppel-Voter - 12706 - 16. Juni 2015 - 18:51 #

Elite Dangerous enthält derzeit übrigens nur das Tutorial. Man kann die beiden Spiele auch kostenlos runterladen und 60 Minuten antesten.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1381 - 16. Juni 2015 - 20:15 #

Aber nur die Trial Version. Für 30€ wird das sonst grau unterlegte Start Symbol weiß und kann angeklickt werden. Habe die 30 schon gelöhnt.

Punisher 19 Megatalent - P - 15686 - 16. Juni 2015 - 18:57 #

Die Early Access nummer gefällt mir jetzt nicht so gut - brauch ich nicht. Das die Anbieter zu kostenloses Demos gezwungen werden gefällt mir dafür wieder um so besser.

rammmses 18 Doppel-Voter - 12706 - 16. Juni 2015 - 19:08 #

Das hat sich auf dem PC ja mitunter verselbstständigt. Wie lange ist DayZ jetzt schon im Early Access? 2 Jahre?

Novachen 19 Megatalent - 13029 - 16. Juni 2015 - 19:14 #

Also das begeistert mich ja mal überhaupt nicht.

Finde ja, dass viele der heutigen Konsolenspiele sowieso schon zu unfertig in der Konsole landen... aber dann auch noch freiwillig?

Entspricht für mich ja nicht gerade das, was ich unter dem guten alten Konsolengaming verstehe...

Dieses ganze Early Access Gedöns ist mir darüber hinaus sowieso viel zu suspekt und überwiegend eine offene Tür für Betrüger, mehr oder weniger.
Danke für das Geld für meine Masche und auf Nimmerwiedersehen.

justFaked 16 Übertalent - 4370 - 16. Juni 2015 - 19:48 #

Da es ja eine Demo geben MUSS (und die Konsolenhersteller normalerweise ja auch eine kleine Qualitätsprüfung machen), sollte es auf Konsole keine großartigen Betrügereien geben. Hoffentlich.

Novachen 19 Megatalent - 13029 - 16. Juni 2015 - 20:08 #

Naja, also verhindern, dass jemand das Spiel einfach als fertig erklärt wird man wohl nicht können.

Toxe 21 Motivator - P - 28945 - 16. Juni 2015 - 20:50 #

Sehe ich ähnlich.

Denis Michel Freier Redakteur - 139478 - 16. Juni 2015 - 21:34 #

„Finde ja, dass viele der heutigen Konsolenspiele sowieso schon zu unfertig in der Konsole landen... “
Mann muss schon das Prinzip hinter Early Access verstehen. Das ist kein fertiges Spiel das du kaufst, sondern die Entwickler geben dir die Möglichkeit, früh reinzuschauen und dein Feedback zu liefern, damit der Titel am Ende möglichst Fehlerfrei erscheint. Zudem können die kleinen Studios das Geld gut gebrauchen, was auch die Entwicklung fördert. Und da die Sache optional ist und dich niemand zwingt mitzumachen, ist so eine Möglichkeit doch gar nicht verkehrt. ;)

Novachen 19 Megatalent - 13029 - 16. Juni 2015 - 21:43 #

"Zudem können die kleinen Studios das Geld gut gebrauchen, was auch die Entwicklung fördert."

Das ist hingegen eine falsche Interpretation von Early Access. Early Access soll gar nicht die Fertigstellung finanzieren, sondern zählt eigentlich bereits zu dem Einnahmen, den man mit dem Spiel macht. Denn das Spiel sollte bei Early Access bereits vollwertig finanziert sein. Es geht also nur darum, vor der Fertigstellung des Spiels bereits Einnahmen zu erzielen.
Wenn ich lese, dass Entwickler die Entwicklung eines Early Access Spiels beenden müssen, weil sie damit nicht genug eingenommen haben... dann sind es die Entwickler, die das Prinzip von Early Access nicht verstanden haben :).

euph 23 Langzeituser - P - 42225 - 16. Juni 2015 - 19:48 #

An sich gar keine schlechte Idee, zumindest bei bestimmten Einzeltiteln finde ich das durchaus interessant. Aber insgesamt würde ich es auch begrüßen, einfach mal fertige und gute Spiele zu verkaufen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15686 - 16. Juni 2015 - 21:37 #

Im Optimalfall, den Denis eins weiter oben beschreibt, trägt Early Access dazu bei, weil Fehler früher auffallen. Im negativen Fall ists eine Art ab zu kassieren.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24631 - 17. Juni 2015 - 9:24 #

Ich will kein Early Access auf Konsolen.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1381 - 17. Juni 2015 - 12:02 #

Elite Dangerous kann ich nur empfehlen, wenn man die Art von Spiele mag. Für 30 bekommste schon ne Menge. Und besonders early wirkt das nicht.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16759 - 17. Juni 2015 - 14:06 #

Also gibt's dann die aus vorgefertigten Unity-Assets zusammengewürfelten Pre-Alpha-Minecraft- und DayZ-Klone von irgendwelchen Indie-Scharlatanen aus Sumatra jetzt auch auf Xbox? Geil, endlich! :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: