E3 2015: Die Ubisoft-PK-Zusammenfassung

PC XOne PS4
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

15. Juni 2015 - 21:28 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Syndicate ab 3,26 € bei Amazon.de kaufen.
Ubisofts Pressekonferenz hat sich in diesem Jahr zwar nicht mit Highlights nach dem anderen überschlagen, aber bot dennoch eine der unterhaltsamsteren Shows in der bisherigen E3-Woche. Dafür verantwortlich war neben der sehr guten und lockeren Moderation von Schauspielerin Aisha Tyler auch die eine oder andere Überraschung, mit der der französische Publisher aufgewartet hat. Der Höhepunkt befand sich jedoch am Ende des Media Briefings: Mit der traditionellen Neuankündigung am Ende einer PK enthüllte Ubisoft Ghost Recon Wildlands, das eine offene Welt und viele verschiedene Herangehensweise zum erfolgreichen Abschließen einer Mission bietet. Den grafisch beeindruckenden Trailer könnt ihr euch hier anschauen.

Neuankündigungen
Direkt zu Beginn der Pressekonferenz hat Ubisoft mit South Park - The Fractured But Whole gut vorgelegt. Zwar wird das neue Spiel rund um Cartman, Kyle und co. nicht mehr von den Rollenspiel-Experten von Obsidian entwickelt, doch das Mitwirken von den South Park-Schöpfern Matt Stone und Trey Parker verspricht für gelungenen Humor – der Trailer lässt zumindest genau darauf schließen. Daraufhin wurde mit For Honor ein Actionspiel im Mittelalter enthüllt, das seinen Fokus auf den intensiven Nahkampf legt.

Zu weiteren Neuankündigungen zählt neben einer Erweiterung zum Rennspiel The Crew namens Wild Run, das am 17. November erscheint, auch Trials Fusion - Awesome Level Max. Anstatt schlicht mit einem Motorrad durch die Levels zu rasen, verkörpert ihr eine auf einem feuerspuckenden Einhorn reitende Katze. Genau. Darüber hinaus findet Trackmania mit dem Ableger Turbo seinen Weg auf die Currentgen-Konsolen und bringt einen Level-Editor, der auf Knopfdruck zufällige Rennstrecken erstellt. Doch eines der wichtigsten Enthüllungen – neben Ghost Recon Wildlands – betrifft die Anno-Reihe. Mit Anno 2205, das bereits am 3. November erscheint, bereist ihr zum ersten Mal in der Aufbaustrategie-Reihe den Mond.

Gameplay-Material
Ein wichtiger Teil der Ubisoft-Pressekonferenz bestand darin, frisches Spielmaterial zu zeigen. Neben der Live-Demo von For Honor hat der französische Publisher ausführlich den neu angekündigten Terrohunt-Modus von Rainbow Six - Siege gezeigt. In diesem kämpft ihr entweder alleine oder im Koop-Modus gegen die KI. Eine aus fünf Leuten bestehende Gruppe musste bei der Demonstration in ein Herrenhaus einbrechen – im fertigen Spiel soll es vier solcher Modi geben. Neben der notwendigen Absprache zwischen den Koop-Mitstreitern kam die zerstörbare Umgebung und einige Gadgets zum Einsatz, um die Mission erfolgreich abzuschließen.

Des Weiteren hat The Division ebenfalls neue Gameplay-Szenen erhalten. In diesen begleitet ihr eine dreiköpfige Spielergruppe, die auf Beutezug ist. Ihr begleitet eine dreiköpfige Spielergruppe, die auf Beutezug ist. Dabei trifft sie auf einen weiteren Trupp an unbekannten Mitstreitern, die sich ihnen zunächst anschließen – ehe sich die Gruppen verraten. Zusätzlich enthüllte Ubisoft ein genaues Release-Datum für den MMO-Shooter: The Division erscheint am 8. März. Neues Spielmaterial hingegen haben wir von Assassin's Creed Syndicate vermisst – dieses wurde lediglich in einem Rendertrailer vorgestellt. Eine kurze Show-Einlage gab es zudem vom Sänger Jason Derulo, als Ubisoft Just Dance 2016 vorstellte.

Ursprüngliche News:

Der E3-Pressekonferenz-Marathon am Montag geht in die dritte Runde, dieses Mal zeigt euch Ubisoft für gut eine Stunde ihr aktuelles Line-Up. Der Startschuss fällt um 15:00 Uhr Ortszeit in Los Angeles beziehungsweise um 0:00 Uhr deutscher Zeit. Wie in den vergangenen Jahren wird das Media Briefing nicht von einem ranghohen Mitarbeiter des Unternehmens geführt, sondern von der amerikanischen Schauspielerin Aisha Tyler. Das spricht für eine unterhaltsame Show, in der reihenweise die Ubisoft-Marken mit Trailern und Spielszenen vorgestellt werden.

Der wahrscheinlich wichtigste Titel im Line-Up für den französischen Publisher ist der kommende Assassin's Creed-Ableger Syndicate. Nachdem dieser im Zuge seiner Ankündigung bereits einen CGI-Trailer sowie neun Minuten Spielszenen aus einer Pre-Alpha-Version erhielt, versprechen wir uns von dem E3-Auftritt weiteres Gameplay-Material aus einer weiter entwickelten Version, denn Syndicate soll bereits am 27. Oktober in den Läden stehen. Des Weiteren könnte Ubisoft auch neues Videomaterial aus einer fortgeschrittenen Fassung von Rainbow Six - Siege zeigen oder einen Beta-Termin enthüllen – der Publisher peilt einen Release am 13. Oktober an und die Vorstellung auf der PK von Microsoft hat nur angekündigt, dass Rainbow Six - Vegas und Vegas 2 dem Spiel beigelegt werden.

Aufgrund seiner Verschiebung aufs kommende Jahr und der kurzen Präsentation auf der Pressekonferenz des Redmonder Konzerns erwarten wir nur einen kleinen Auftritt von The Division. Unter den Neuankündigungen von Ubisoft wird sich höchstwahrscheinlich Watch Dogs 2 befinden, nachdem der Publisher bereits vor einiger Zeit dessen Entwicklung bestätigte. Alle Berichte, Impressionen und sonstige Inhalte zur E3 2015 findet ihr auf unserer Übersichtseite zur wichtigsten Spielemesse der Welt.
Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24251 - 15. Juni 2015 - 21:49 #

Mal schaun, ob es eine echte Überraschung gibt, oder Watch Dogs 2 die große Neuankündigung wird.

The Divison sah auf der Microsoft PK längst nicht so gut aus wie in den ersten Videos. Bin gespannt, ob sie es auf der Messe (auf der PK wohl eher nicht) schlüssig erklären oder es nur PR-Blabla gibt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33080 - 15. Juni 2015 - 21:37 #

Bin gespannt auf die mittlerweile ja traditionelle Überraschung am Ende. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33839 - 15. Juni 2015 - 21:53 #

Für mich die mit Abstand am wenigsten erwartete PK. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59660 - 15. Juni 2015 - 23:29 #

Dabei war Ubisoft die letzten Jahre ziemlich gut, fand ich jedenfalls. Wobei ich dieses Jahr auch keine Erwartungen habe, das meiste aus ihrem Portfolio lässt mich recht kalt aktuell. Ich schau nur, weil mir ein Vögelchen was gezwitschert hat und mich diese eine Sache dann doch interessiert ^^

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33839 - 15. Juni 2015 - 23:37 #

Schaue ich mir dann morgen an. Jetzt schaue ich Betthausen. ;)

Cat Toaster (unregistriert) 15. Juni 2015 - 23:39 #

Ein Watch_Dogs ohne Aiden Pearce und abwechslungsreichem Gameplay wie im Bad Blood-DLC?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12359 - 15. Juni 2015 - 23:59 #

Aber dlcs sind doch böse! ;) nee, bad blood war echt klasse und streckenweise besser als das Hauptspiel.

Larnak 21 Motivator - P - 25899 - 15. Juni 2015 - 23:58 #

Vögelchen? Soso.
:p

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12359 - 15. Juni 2015 - 23:58 #

Kann eigentlich nur besser als EA werden;)

McGressive 19 Megatalent - 13838 - 16. Juni 2015 - 0:01 #

Yes!! Southpark!!!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12359 - 16. Juni 2015 - 0:04 #

South park! Bäm! Und es gab keinen leak. Das hatte niemand auf dem schirm. Schon jetzt besser als EA ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 16537 - 16. Juni 2015 - 0:03 #

Und gleich mal mit South Park was wirklich unerwartetes.

Sciron 19 Megatalent - P - 16537 - 16. Juni 2015 - 0:13 #

Hmm, neue IP - For Honor. Sah schonmal ziemlich spannend aus. Grade weil nicht wieder 08/15-Fantasykram mit dabei ist.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12359 - 16. Juni 2015 - 0:16 #

Auf jeden Fall! Und auch komplett überraschend

Sciron 19 Megatalent - P - 16537 - 16. Juni 2015 - 0:21 #

Irgendwie komm ich da nicht auf die offizielle Seite. Hoffe das wird kein reines Multiplayergemetzel, oder ich hab's falsch interpretiert.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12359 - 16. Juni 2015 - 0:28 #

Mehr haben sie nicht gezeigt, aber das muss nichts heißen.

Cat Toaster (unregistriert) 16. Juni 2015 - 0:45 #

Erinnert grob an "War of the Roses" oder "Chivalry:Medieval Warfare". Etwas enger vielleicht. Hat mich aber nicht so umgehauen.

Larnak 21 Motivator - P - 25899 - 16. Juni 2015 - 1:16 #

Noch eine Prise Dynasty Warriors dazu^^

McGressive 19 Megatalent - 13838 - 16. Juni 2015 - 1:12 #

Gute PK, muss ich sagen. Hätte mit weniger gerechnet.

Cat Toaster (unregistriert) 16. Juni 2015 - 1:12 #

Wildlands sieht mal geil aus. Das als 4-Player Koop, zur Not auch allein...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59660 - 16. Juni 2015 - 1:15 #

War wieder eine sehr gute PK, finde ich. Ubisoft liefert irgendwie jedes Jahr zuverlässig ab.

Sciron 19 Megatalent - P - 16537 - 16. Juni 2015 - 1:15 #

Ubisoft konnte deutlich mehr überraschen als EA. Neues South Park, For Honor, Trackmania für Konsole und neues Ghost Recon, auch wenn letzteres mal wieder so typisch nach Ubisoft-Open-World aussah. Ich sehe vor meinem geistigen Auge schon wieder 800 konzeptlos verstreute Sammelobjekte die Map zumüllen. Naja, abwarten. Insgesamt auf einer Stufe mit der Bethesda-PK, hinter MS.

Larnak 21 Motivator - P - 25899 - 16. Juni 2015 - 1:16 #

Wieder mal eine tolle PK von Ubi. Man kann sich jedes Jahr drauf verlassen :)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33080 - 16. Juni 2015 - 1:18 #

Auf jeden Fall einige Überraschungen dabei. Aber schade, dass kein Watch Dogs 2 gezeigt wurde, ich hätte mich drüber gefreut.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 16. Juni 2015 - 5:58 #

Ja, Watch Dogs 2 hätte mich auch gefreut. Alles andere ist eher nichts für mich.

euph 23 Langzeituser - P - 41274 - 16. Juni 2015 - 13:04 #

Kann dir voll zustimmen. Schöne PK, aber leider kein Watch Dogs 2.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12359 - 16. Juni 2015 - 1:19 #

So viele überraschungen, kein Watch dogs 2 aber wildlands... Hammer. Tolle PK!

Drugh 15 Kenner - P - 2989 - 16. Juni 2015 - 6:38 #

Juhuu, anno auf dem Mond. Science Fiction gewinnt Fahrt... Star Citizen, Anno, Civ BE, MOO reborn. Endlich geht der Blick nach vorne und weg von den bleispuckenden Krisenherden der Jetztzeit (hin zu den tungsten spuckenden Konflikten der Zukunft) ;-)

Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1739 - 16. Juni 2015 - 8:25 #

Kein neues Rayman?:(

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 16. Juni 2015 - 8:56 #

Ebenso kein neues Prince of Persia oder Watch Dogs oder Far Cry (obwohl ich die meiste Zeit des Wildlands Trailers über dachte, es wäre das nächste Far Cry)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 16. Juni 2015 - 11:38 #

Müssen halt noch was für die nächste GamesCom zurückhalten ;).

ganga Community-Moderator - P - 16026 - 16. Juni 2015 - 11:52 #

Wildlands sah richtig gut aus da freue ich mich drauf

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1236 - 16. Juni 2015 - 15:18 #

Gute PK. Unterhaltsam. Und South Park!

The HooD 12 Trollwächter - 1009 - 16. Juni 2015 - 16:26 #

Ich fand die PK überraschend gut. Ghost Recon sah sehr gut aus und auf den aller ersten Blick hat mir auch For Honor gefallen. Dazu Rainbow Six Siege und South Park? Net schlecht, net schlecht! Da konnte nur Bethesda mit Dishonored 2, Fallout 4 und Doom mithalten. Dabei gehören letztere nicht unbedingt zu meinen Lieblingsreihen. Aisha Tyler war auch, mal wieder, klasse^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 21371 - 16. Juni 2015 - 16:27 #

South Park, For Honor, Anno 2205... wowie! Hey, das war in jedem Fall wesentlich besser als EA's E3-Gehversuche mit Stock im Po. Ich schraube meinen "Krasser Hass"-Level bei Ubisoft mal ganz hoffnungsvoll auf "Ziemliche Abneigung" runter. Wenn sie so weitermachen, werde ich vielleicht bald schon auf "Minimaler Ekel" uebergehen und ihre Spiele endlich wieder in Augenschein nehmen. Publisher sind manchmal wohl auch lernfaehig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit