E3 2015: Nintendo bringt Indie-Demos ins Wohnzimmer

WiiU
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30737 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

15. Juni 2015 - 14:03 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Auf der momentan stattfindenden E3 in Los Angeles sind neben den großen Blockbustern und Publishern auch wieder zahlreiche Indie-Entwickler mit ihren Arbeiten vertreten. Im Hause Nintendo werden diese Nindies genannt, und ihr könnt neun dieser Titel ab sofort auf euren heimischen WiiU-Konsolen antesten. Das Programm heißt Nindies@Home und umfasst Demos zu den folgenden Spielen:

  • Extreme Exorcism
  • forma.8
  • Freedom Planet
  • Lovely Planet
  • Mutant Mudds Super Challenge
  • Rive
  • Soul Axiom
  • Runbow
  • Typoman

Die Aktion bietet euch neben den Einblicken in die Spielmechaniken noch einen weiteren, handfesten Vorteil: Wenn ihr den Download einer Demo noch bis zum 22. Juni startet, sichert ihr euch einen Rabatt auf die Vollversion. Wenn diese dann im eShop veröffentlicht wird, spart ihr 15 Prozent gegenüber dem Originalpreis. Der Nachlass gilt bis einen Monat nach Release des Spiels.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 15. Juni 2015 - 14:23 #

Muss ich mal durchprobieren. Wenn der eShop bloß nicht so lahm und umständlich wäre!

"Kostenloser Download" auswählen... ca. 10 Sekunden warten... USK-Logo bestätigen... ca. 5 Sekunden warten... "Kostenloser Download" bestätigen... ca. 20 Sekunden warten... "Fortfahren"... ca. 5 Sekunden warten, bis man wieder in der Nindies-Liste ist.

#firstworldproblems

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 15. Juni 2015 - 15:40 #

Nintendo und Internet das sind zwei Welten

TheEdge 14 Komm-Experte - 2380 - 15. Juni 2015 - 15:51 #

Soviel schneller ist der Store auf meiner Xbox auch nicht. Zumal der Nintendo store sehr übersichtlich daher kommt und nicht permanent Werbung auf einen einprasselt. Find das Konzept eines getrennten stores deshalb sehr übersichtlich.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30737 - 15. Juni 2015 - 16:26 #

Ich kann die Kritik am eShop oft auch nicht nachvollziehen. Im MS-Store warte ich zum Beispiel schon mal geraume Zeit auf die Screenshots oder gerate in eine Navigstionssackgasse, wenn ich der Werbekachel vom Startbildschirm folge, anstatt über den Store zu gehen. Ordentlich browsen kann man zum Beispiel keinen der beiden Stores. Wenn es raus aus dem Fokus ist, landet ein Spiel unauffindbar im Datennirvana. Vll macht das PSN das ja besser.

thatgui 10 Kommunikator - 535 - 16. Juni 2015 - 5:58 #

Kann nichts zu MS und Sony's Inkarnationen sagen, aber deshalb ist der von Nintendo trotzdem nicht besser in der Handhabung oder der Geschwindigkeit. Wenn ich mir anschaue, wie flott und elegant das z.B. bei gog.com, dot.emu oder Steam gehen kann - bei denen ich zum Teil auch noch zwischen Systemen wechseln muss.
Ich bereue meinen WiiU kauf nicht, und belächle nur jeden erneuten "WiiU ist tot" Ausruf, aber das komplette Thema Konto/Kauf/soziale Elemente ist kilometerweit hinter dem, was der Markt derzeit bietet.

euph 23 Langzeituser - P - 38625 - 15. Juni 2015 - 14:30 #

Oh, cool. Danke für den Hinweis. Da werde ich mal ein paar Sachen von ausprobieren.

Henke 15 Kenner - 3636 - 15. Juni 2015 - 17:45 #

Böse Zungen würden jetzt frotzeln, dass Nintendo überhaupt froh sein kann, irgendwas ins Wohnzimmer zu bringen.

Aber mal ernsthaft: Ein bisserl sehr spät für Big N, auch noch (neben Sony und Micro$oft) auf den Indie-Zug aufspringen zu wollen. Mir ist ja klar, dass Iwata und Co irgendwas machen müssen, aber irgendwie klingt dass alles nach greifen von Strohhalmen - und das sag ich als ehemaliger Nintendo-Fanboy!

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3926 - 15. Juni 2015 - 19:07 #

Hm, sie sind aber schon seit Veröffentlichung der WiiU auf dem Indie Zug. Ist ja jetzt nichts soooo neues.
Und auch für die Wii gab es eine Menge kleiner, feiner Spiele zum downloaden.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 16. Juni 2015 - 7:54 #

Indie-Demos ich lach mich kaputt

Scheißspiel, löschen, Scheißspiel, löschen, [...]

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Shoot-em-up
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Two Tribes
Two Tribes
13.09.2016
Link
0.0
LinuxMacOSPCPS4WiiUXOne