Bloodstained: Erfolgreichstes Spieleprojekt auf Kickstarter

PC XOne PS4 WiiU PSVita Linux MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 137366 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. Juni 2015 - 22:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen stellen auf Kickstarter über 52.300 Unterstützer mehr als 4.385.000 US-Dollar für Bloodstained - Ritual of the Night zur Verfügung. Das bedeutet vor dem Ablauf der aktuell verbleibenden 29 Stunden nicht nur einen enorm erfolgreichen Verlauf der Aktion, sondern auch einen neuen Rekord auf der Finanzierungsplattform. Denn bislang galt Torment - Tides of Numenera mit circa 4.189.00 US-Dollar als erfolgreichstes Spieleprojekt, das mit der Hilfe von Kickstarter finanziert werden konnte (siehe auch unseren Kickstarter-Report).

Da interessierte Spieler auch via PayPal Geld für das aktuelle Projekt des Castlevania-Schöpfers Koji Igarashi bereitstellen können, kann davon ausgegangen werden, dass der tatsächliche Betrag noch um einiges höher ausfällt. Vor dem Hintergrund, dass das Finanzierungsziel von 500.000 US-Dollar weit überschritten wurde, heißt es von Igarashi im aktuellen Update unter anderem:

Ich wünschte, ich könnte die Uhr zum Start der Kickstarter-Kampagne zurückdrehen und mich selbst für den Gedanken ohrfeigen, dass wir wahrscheinlich nur 800.000 US-Dollar erreichen, sofern wir Glück haben.

Ebenfalls im Kickstarter-Update zum inoffiziellen Nachfolger zur Castlevania-Serie wird erwähnt, dass sowohl das Stretchgoal hinsichtlich des dritten spielbaren Charakters als auch jenes das Prequel-Minispiel betreffend erreicht wurde. Von den aktuell 27 Stretchgoals sind derzeit noch zwei übrig: Die Umsetzung des erwähnten Minispiels für tragbare Geräte (4.75 Millionen USD nötig) und der Roguelike-Dungeon-Modus bei fünf Millionen US-Dollar. Dass auch diese beiden Ziele noch erreicht werden, ist nicht ausgeschlossen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23273 - 11. Juni 2015 - 22:38 #

Er war letztens im Kinda Funny Games-Podcast zu Gast. Erst hat ihm Konami für die Idee einen Korb gegeben und nach seinem Weggang die anderen Publisher. Und jetzt ist es das erfolgreichtse Kickstarter-Spieleprojekt. Tja.

tailssnake 12 Trollwächter - 1095 - 11. Juni 2015 - 22:41 #

Leider gibt es zu viel exklusiv Content, dadurch ist es wieder komplett uninteressant.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86499 - 11. Juni 2015 - 23:05 #

Find ich jetzt fast ein wenig übertrieben für den Titel, aber wenn es die Fans so sehr haben wollen, warum nicht.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2341 - 12. Juni 2015 - 6:38 #

Ich finde Bloodstained prinzipiell auch sehr spannend, aber der Stil sagt mir leider so gar nicht zu :(
Buntig und comichaft und mit Hörnchen und überall bunte Tattoos und all das.. ich weiß nicht. Für meinen Geschmack zu sehr auf irgend etwas getrimmt, was mir einfach nicht gefallen mag. Schade.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6683 - 12. Juni 2015 - 13:32 #

Das muss so sein, sonst würden Old-School Castlevania-Fans wie ich das nicht mögen. Die Serie war schon immer überzogen und hatte teils bonbonbunte Kontrastfarben auf Horror-Monstern. :)

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2341 - 12. Juni 2015 - 21:06 #

Ich weiß, ich habe die alten NES Teile damals auch sehr gerne gespielt :)
Aber der Stil hier.. ich weiß nicht, er stört mich eher ^^

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 12. Juni 2015 - 7:51 #

Nach den Angaben im Update haben bisher fast 1.800 Backer per Paypal noch mal rund 150.000 Dollar beigetragen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9879 - 12. Juni 2015 - 11:55 #

weiß ja nicht wie erfolgreich kickstarter in japan und anderen asiatischen ländern ist. aber vlt deshalb auch so erfolgreich, weil nicht zuletzt eben nicht nur westliche spieler mit diesem projekt angesprochen werden. immerhin ist castlevania eine klassische japanische reihe.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. Juni 2015 - 5:32 #

Und beendet mit über 5.5 Millionen Dollar. Alle Stretch Goals sind im Sack!

5.5 Mille Goal war ein Revenge Boss Modus

Henke 15 Kenner - 3636 - 13. Juni 2015 - 16:37 #

Freut mich ehrlich für Koji Igarashi, dass sein Kickstarter so hoch ausgefallen ist. Bin gespannt, was er abliefern wird.

Hoffe auch, dass Konamis Entscheidungsträger sich nun einigen unangenehmen Fragen stellen müssen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
euph