Darksiders 2: Details zur Deathinitive Edition für X1 und PS4

XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 137308 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. Juni 2015 - 21:07 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Darksiders 2 ab 6,87 € bei Amazon.de kaufen.

Im Februar dieses Jahres berichteten wir über die Bestätigung der sogenannten Deathinitive Edition für das im August 2012 veröffentlichte Darksiders 2 (GG-Test: 9.0), die für Xbox One und PlayStation 4 umgesetzt wird. Was genau euch mit dieser Fassung des Actionspiels erwartet und wann diese erworben werden kann, teilte der Publisher Nordic Games heute mit.

Demnach werden Besitzer der genannten Konsolen die Deathinitive Edition im Winter 2015 im Handel erstehen können. Neben dem Hauptspiel wird die kommende Ausgabe alle Download-Inhalte enthalten, wodurch euch mehr als 30 Stunden Spielzeit versprochen werden. In technischer Hinsicht werden euch 1.080p als native Auflösung sowie eine verbesserte Grafikengine geboten, die sich vor allem auf Licht- und Schatten-Effekte positiv auswirken soll. Darüber hinaus wurden sowohl das Balancing – was eine verfeinerte Verteilung des Loots zur Folge haben soll – als auch die Level-, Charakter- und Umgebungsgrafiken überarbeitet.

Vor dem Hintergrund der Bekanntgabe dieser Informationen weist Reinhard Pollice, Business & Product Development Director bei Nordic Games, ohne die Nennung weiterer Details darauf hin, dass mit einem neuen Vorhaben mit Bezug auf Darksiders gerechnet werden kann:

Wir haben das Franchise vor etwa zwei Jahren übernommen. Seitdem denken wir über das nächste Darksiders-Kapitel nach. Natürlich wird es in der Zukunft ein großangelegtes, auf Darksiders basierendes Projekt geben, doch im Moment ist es uns wichtiger, bestehende Titel zu pflegen und sie einem breiteren Publikum zur Verfügung zu stellen.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 11. Juni 2015 - 21:56 #

Für nen dritten Teil bleiben ja noch 2 apokalyptische Reiter übrig. Könnte also Darksiders:Fear heissen, bzw. Angst oder Furcht oder Darksiders:Justice für Sieg oder Gerechtigkeit. Naja, mal sehn wie kreativ die Gamedesigner da rangehn... ;)

Meilo 12 Trollwächter - 1185 - 11. Juni 2015 - 22:02 #

Finde es immer noch komisch, dass die nicht beide Teile remastered haben und zusammen anbieten.

Noodles 21 Motivator - P - 30107 - 11. Juni 2015 - 22:28 #

Ich warte weiter auf Teil 3.

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 12. Juni 2015 - 6:07 #

Dem würde ich auch eine Chance geben. Teil 2 hab ich auf der WiiU angefangen, aber nicht fertig gespielt. Hat mich lange nicht so gepackt wie der erste Teil.

Aladan 21 Motivator - - 28500 - 12. Juni 2015 - 6:47 #

Allein für den Titel eine Überlegung wert ;-)

Noodles 21 Motivator - P - 30107 - 12. Juni 2015 - 13:41 #

Der ist mir jetzt erst aufgefallen. :D

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10025 - 12. Juni 2015 - 20:51 #

Würd nen 3. Teil vorziehen

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 12. Juni 2015 - 22:18 #

Aber doch nicht von JoWood Scandinavia... ^^.+

Ursprünglich wäre das nämlich ein Third Person Shooter gewesen... allgemein durch die Genrekonkurrenz ohnehin schon eine große Gefahr uninspirierend im Gameplay zu wirken... mit Nordic Games am Ruder wären die Chancen nicht gerade kleiner :D.
Wobei ich fand ja schon Teil 2 vom Spieltempo nicht so super... das ständige auf- und umrüsten des Charakters ließ es irgendwie nicht so flüssig spielen wie beim Vorgänger, wo man sich um sowas nicht wirklich kümmern musste.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)