Fifa 10 (PC): Demo erschienen + Wettbewerb eröffnet

PC
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
11. September 2009 - 16:39
FIFA 10 ab 2,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie angekündigt hat Electronic Arts gestern eine Demoversion zu Fifa 10 veröffentlicht. Darin kann der Spieler zwischen mehreren Mannschaften wählen (Bayern München, Chelsea, Barcelona, Juventus, Marseille oder Chicago Fire). Außerdem ist die Demo mehrsprachig (englisch, französisch, deutsch, italienisch und spanisch). Einziger Wehrmutstropfen: Mit insgesamt ca. 2,2 GB Downloadumfang ist die Probierversion nicht gerade handlich ausgefallen.

Weiterhin hat sich der Publisher noch etwas Besonderes rund um die Fifa 10-Demo ausgedacht: In einem Wettbewerb ruft der die Community dazu auf, die besten Highlights aus der Demo in einem Video auf die Plattform EA Sport Football World online zu stellen. Die Demo ist eigens hierauf ausgerichtet und bietet eine entsprechende Aufnahmeoption. Allerdings muss man sich hierzu auf der EA-Platform registrieren. Als Hauptgewinn winkt eine Vollversion von Fifa 10; mit etwas Glück kann sich also der teilnehmende Demoversion-Spieler den Kauf des fertigen Produktes am Ende sparen.

Fifa 10 soll Anfang Oktober 2009 erscheinen.

Jan_R (unregistriert) 11. September 2009 - 17:24 #

die demo für ps3 wiegt nur 1 gig, mal am rande.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 11. September 2009 - 17:30 #

Hat auch nur englische Sprachausgabe.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 11. September 2009 - 17:45 #

Jepp, das gleiche Spiel bei der Xbox360-Version (ca. 973MB)

SynTetic (unregistriert) 12. September 2009 - 11:12 #

Liegt das denn wirklich nur an den fehlenden Sprachen? Sind die Demos denn ansonsten inhaltsgleich? (Ich habe keine Konsole, daher auch keine Ahnung in diese Richtung.)

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 11. September 2009 - 18:00 #

Habe die PC-Demo gespielt und bin ziemlich enttäuscht. Die versprochenen Neuerungen wie 360° Steuerung wirken sich kaum bis gar nicht aus. Und ich kann auch auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad noch problemlos im gegnerischen Straufraum rumpassen, Verteidiger verarschen und Tore schießen. Die gegnerischen Angriffsversuche sind außerdem noch genau so schwach wie in 09.

09 war ja eine gute Weiterentwicklung, das muss man dem Spiel ja lassen. Aber FIFA 10 scheint wieder total auf der Stelle zu treten. Ich werde mir dieses Jahr mal PES anstatt von FIFA kaufen (sofern mich die Demo nicht auch enttäuscht^^. Was ich aber nicht glaube).

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 11. September 2009 - 18:42 #

Die PC-Version ist nun wirklich nicht der Knaller, da sollte PES2010 schon die Nase vorne haben.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 11. September 2009 - 21:06 #

Ich habe die PS3-Demo gespielt und finde das die Unterschiede zur 2009er Version nicht so groß sind. Die Grafik sieht identisch aus und das Spielgefühl ist fast gleich. Es ist nur ein gutes Update. Meine Hoffnungen liegen aber auch bei PES2010. Die PES-Reihe machte mir immer mehr Spass.

TECC (unregistriert) 12. September 2009 - 8:44 #

Es sollte doch allen klar sein das EA auf dem PC nicht wirklich weiterentwickelt... FIFA ist auf dem PC einfach mies.

- Alte Engine mit neuen Lizenzen

Da lobe ich mir Konami die stets auf PC sowie Konsole ihr bestes geben.
Imho geht auch auf Konsole der Fussball Pokal dieses Jahr an PES.

Freu mich auf PES10!

rastaxx 16 Übertalent - 4663 - 12. September 2009 - 12:30 #

die demo ist ja gruselig! grauenvoll! die spieler sind ja träger als calli callmund! und die grafik... und...

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 12. September 2009 - 14:25 #

Im ersten Test erhielt Fifa 10 90% (ConsolPlus), nachdem ich die Demo gespielt habe, kann ich das leider so nicht bestätigen. Das Spiel wirkt nun um einiges unruhiger, die Bälle liegen wie Beton im Mittelfeld, da findet dann auch der Großteil des Spiels statt. Diese neue Dynamik via 360°-Kontrolle empfinde ich gar nicht als so bedeutend. Von einer Verbesserung des Passspiels kann man auch nicht sprechen, es wirkt wie eine minimal aufgehübschte (ich suche noch die optischen Verbesserungen) Fifa 09-Version. Einzig die Ballphysik ist merklich verbessert. Wenn das jetzt der beste Teil der Reihe sein soll, hoffe ich auf ein simulationslastiges PES 2010, die Demo lässt aber noch über einen Monat auf sich warten. Ich bin gespannt, wie die fertigen Titel sein werden. Der Ersteindruck ist nicht so vielversprechend wie ich es den Vorschusslorbeeren entnommen habe.

Probiert die Konsolendemos mal aus, von der PC-Demo kann man ja dank des merklichen Rückstands von vornherein abraten. ;-)

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 12. September 2009 - 18:16 #

habs zuerst auf der ps3 probiert und dann aufn PC, der Unterschied ist grauenvoll

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Sportsimulation
ab 0 freigegeben
nicht vorhanden
EA Canada
Electronic Arts
01.10.2009
9.0
8.2
DSiOSPCanderePS3PSPWii360
Amazon (€): 16,98 (PC), 22,68 (PS2), 4,99 (PS3), 4,80 (PSP), 2,00 (Wii), 29,00 (DS), 8,50 (360)