Lenhardts Nachtwache vom 6.6.15
Teil der Exklusiv-Serie Lenhardts Nachtwache

Bild von Heinrich Lenhardt
Heinrich Lenhardt 9098 EXP - Freier Redakteur,R8,S3,A1
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenEdelfeder: Schreibt konstant auf hohem NiveauAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlicht

6. Juni 2015 - 0:54 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Terror-Troll Hugo hat einen prominenten Skateboard-Sidekick und Pac-Man macht zu seinem 35. Geburtstag Schlagzeilen.

Live aus Vancouver für GamersGlobal: Während Deutschland friedlich schläft, grummelt Heinrich Lenhardt an der fernen Westküste in seine Tastatur und kommentiert aktuelle Spielegeschehnisse. „Lenhardts Nachtwache“ erscheint (fast) jeden Samstagmorgen und ist die heitere Gute-Nacht-Geschichte für Rotaugen beziehungsweise der Muntermacher für Frühaufsteher.

Abt. „Große Nummer“:
Gefräßiges Geburtstagskind

Es war die Woche der vorhersehbaren Pre-E3-Teaser: Fallout 4! X-COM 2! Dark Souls 3! Mit Kickstarter-Rückenwind gesellte sich The Bard’s Tale 4 zum Nummernreigen und schickte ein erstes Video ins Rennen. Das sieht ein wenig verdächtig nach Engine-Tech-Demo aus, hebt sich aber zweifelsohne von den animierten Pixeln seiner Vorfahren ab.
 
Eine erheblich größere Nummer als 2, 3 oder 4 ist freilich Pac-Man, der jetzt auch schon 35 Kerben im Spielautomatengehäuse hat. Das wurde im Bandai-Namco-eigenen Restaurant Level 257 gefeiert, so richtig mit Geburtstagskuchen und einem illustren Gast: Pac-Man-Erfinder Toru Iwatani reiste aus Japan an plauderte über das Innenleben des gelben Vielfraßes, wie man bei IGN nachlesen kann.
 
Professor Iwatani bestätigt die nette Anekdote, dass die Spielfigur einst von einer Pizza inspiriert wurde, die um eine Scheibe beraubt war. Er erklärt, dass Pac-Man ein freundliches Gemüt habe und deshalb auch im neuen Kinofilm Pixels keine Menschen fressen darf. Iwatani regt zudem ein Pac-Man-Musical im Stile von Blues Brothers an. Das klingt nach dem Versuch einer scherzhaften Anmerkung, aber es gab schon merkwürdigere Sichtungen in den Videotheken.
 
Zu diesen Festlichkeiten passt die Berücksichtigung von Pac-Man als eines der ersten sechs Hall-of-Fame-Spiele des amerikanischen „National Museum of Play“. Aus der gesamten Spielegeschichte die sechs bedeutsamsten Titel herauszupicken ist keine leichte Aufgabe, die zuständige Jury hat sie mit Bravour gemeistert. Pac-Man ist da in der guten Gesellschaft von Pong, Super Mario Bros., Tetris, Doom und World of Warcraft – viel meilensteiniger geht’s nicht.
 
Das gelbe Geburtstagskind mampft derweil unentwegt weiter – sei es auf Google Maps oder im demnächst erscheinenden Mobilspiel Pac-Man 256. Dessen erster Trailer verspricht einiges an augenzwinkerndem Retro-Charme, samt Anspielung auf den berüchtigten Glitch, der beim Original-Automaten ein Weiterspielen nach Level 256 verhinderte. Von Midlife-Crisis oder Vorruhestand also keine Spur, und wenn Pac-Man selbst einen Adam-Sandler-Film ohne größeren Image-Schaden übersteht, sollte man Professor Iwatanis Musical-Idee ernsthaft in Erwägung ziehen. Das Reim-Potential der Liedtexte wäre jedenfalls beachtlich (Pille/Wille, Geist/dreist, usw.).

Abt. „Holt mich hier raus“:
Ronaldo wird getrollt

Zur Real-Madrid-Tormaschine Cristiano Ronaldo fallen einem viele Spielideen ein. Eine Fußballsimulation wäre höchst naheliegend, doch dieser Markt ist fest im Griff der etablierten Serien FIFA und PES. Was kann der Bub noch gut, außer den Ball ins Tor zu schießen? Sich vorteilhaft seines Trikots entledigen, um den Treffer zu feiern. Im Hinblick auf die weibliche Fanbasis wäre der „Ronaldo-Trikottausch-Simulator 2015“ naheliegend, aber das ist nicht gerade eine Steilvorlage für spannendes Spieldesign. Nein, sehen wir uns lieber unter den etablierten Genres um, vor allem jenen, die im Mobilbereich zuverlässig Umsatz machen.

Und so wurde der Menschheit Ronaldo & Hugo: Superstar Skaters geschenkt. Ein Endless Runner, bei dem Cristiano Ronaldo vor einem Paparazzi flieht. Und nicht etwa mit einem Ball am Fuß, sondern auf einem Skateboard. Schauplatz ist keinesfalls Madrid, wo der junge Mann arbeitet, sondern… Las Vegas – warum auch immer. Und wir reden nicht von einem Fußball-Hugo wie Almeda oder Sanchez, sondern Hugo dem Troll.

Vielleicht hätten die Entwickler nachschlagen sollen, in welcher Sportart Cristiano Ronaldo so gut ist. Hint: Nicht die, bei der man auf einem rollenden Brett steht. Oder hat jemand die Lizenzen verwechselt? Also nicht wundern, falls demnächst auch „Tony Hawk‘s Pro Soccer“ angekündigt wird.

Größter Fauxpas bei diesem Schwachsinnsprodukt ist die Tatsache, dass Ronaldo hier die zweite Geige neben Hugo spielt. Diesen Eindruck erweckt zumindest das Promobild, bei dem der Fußball-Superstar im Hintergrund steht und nur deswegen über den Troll hinweg grinsen kann, weil dieser um ein paar Köpfe kleiner ist.

Hugo, der TV-Telefonspiel-Alptraum der 90er Jahre, ist einfach nicht totzukriegen. Seine letzten Fans arbeiten offensichtlich beim Studio Hugo Games in Dänemark. CEO Henrik Kølle liefert da Pressemitteilungs-Perlen ab wie „Wir haben keinen Zweifel, dass Cristiano Ronaldo […] perfekt zu unserem weltberühmten Charakter Hugo dem Troll passt“. Ist nicht Hugo der eigentliche Star? Dieser Cristiano Sowieso, der kann doch froh sein, dass er überhaupt mit diesem tollen Troll in einem Atemzug genannt wird.

Ich bin vielleicht nicht der größter Fan von Ronaldo (er wirkt ein wenig arg theatralisch und hat die dumme Angewohnheit, deutsche Mannschaften aus wichtigen Wettbewerben zu schießen), aber das hat der arme Kerl nicht verdient. Ich rate zu einem Wechsel des Agenten, der ihm so entwürdigende Deals wie „Skateboard-Sidekick von Grusel-Troll Hugo“ beschert. Kollege Messi lächelt derweil vom FIFA-Cover und tritt in lustigen Werbespots mit Kobe Bryant auf. Aber der arme Cristiano, der muss mit Hugo auf dem Skateboard durch Las Vegas gondeln – ein schreckliches Schicksal, das man nicht mal Spielern eines Relegations-Rekordmeisters wünschen würde.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8204 - 6. Juni 2015 - 1:09 #

Wo buddelt ihr solche Spiele aus? In meiner Realitäts-Filterblase taucht das nicht auf.

Hugo & Chris ... du kriechst die Tür ned zu.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37724 - 6. Juni 2015 - 1:22 #

Ein Weltfussballer-Darsteller kann halt auch gut einen Pro-Skater imitieren, wobei ein Tränensimulator die perfekte App ihn wäre. ;)
Bei Hugo habe ich ja zuerst an diesen nervigen Sommerdrink gedacht aber nicht an die Nervensäge von früher...

Cat Toaster (unregistriert) 6. Juni 2015 - 1:48 #

Wunderbar! :)

blobblond 19 Megatalent - 18304 - 6. Juni 2015 - 1:52 #

Ohje, Hugo auf Kabelkanal aka Kabel 1/eins.
Hatte damals auf einen Flohmarkt ein Hugo-Spiel für den Amiga entdeckt und für 2 DM mitgenommen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19233 - 6. Juni 2015 - 2:55 #

böser Fehler ^^

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11795 - 6. Juni 2015 - 2:44 #

Wow! Hugo gibt es immer noch?!

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34070 - 6. Juni 2015 - 3:10 #

Das hätte ich auch nicht erwartet. :)

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2141 - 6. Juni 2015 - 8:04 #

Totgesagte leben länger.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24573 - 6. Juni 2015 - 9:12 #

Wo kann ich anrufen und mitspielen? ;-)

McSpain 21 Motivator - 27460 - 6. Juni 2015 - 9:22 #

Du bist bestimmt einer von den Leuten die dann mit Wählscheibe anrufen. Das war ja früher ein Spaß. Während des Spiels hört man schon das "ratatatatatatata" und wird gefragt: "Hast du eine Wählscheibe?" und dann sagen sie immer "Ne. Hab isch nisch!" und dann wieder "ratatatatatata". "DOCH! Doch du Balg hast eine Wählscheibe!" #Kindheitserinnerungen

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24573 - 6. Juni 2015 - 13:24 #

Wir hatten von Anfang an ein Tastentelefon. :-)

zfpru 15 Kenner - P - 3621 - 6. Juni 2015 - 14:01 #

Tastentelefon, neumodischer Kram. Als ich Jung war, gab nicht mal in jedem Haushalt ein Telefon mit Wählscheibe.

zfpru 15 Kenner - P - 3621 - 6. Juni 2015 - 10:02 #

Bei der GG Redaktion. Das ist die Nachfolgeaaktion zum Kartentunier.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9620 - 6. Juni 2015 - 15:43 #

Jedes Jahr erscheint dort ein Spiel. Hat mich selber überrascht. Früher hab ich das mal gespielt, da fand ich das eigentlich ganz witig.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49386 - 7. Juni 2015 - 2:49 #

Hugo 4 war eins der ersten Spiele, die ich damals auf dem 486er meines Vaters gespielt habe. Später sogar mit Sound(!).

zfpru 15 Kenner - P - 3621 - 6. Juni 2015 - 7:48 #

Das Ronaldo/Hugo Spiel muss zwingend in die Viertelstunde und die SdK.

ganga Community-Moderator - P - 16281 - 7. Juni 2015 - 14:07 #

Ich glaube das wäre eher ein Kandidat für die 5 Minuten

Lorin 15 Kenner - P - 3739 - 6. Juni 2015 - 8:05 #

Unfassbar dass es diesen hässlichen kleinen Troll noch gib und damit auch noch Geld verdient wird (vermutlich).
Und erst dieser Hugo...

Nix für ungut ;)

Markus 13 Koop-Gamer - 1422 - 6. Juni 2015 - 9:00 #

Ich bin wahrlich kein Ronaldo-Fan, aber das hat der Mensch echt nicht verdient!

obiwandi 15 Kenner - P - 3080 - 6. Juni 2015 - 9:03 #

Für Tony Hawk's Pro Soccer verdient Heinrich den Pulitzer Preis!

RoT 18 Doppel-Voter - 9438 - 6. Juni 2015 - 10:29 #

hehe ;)

http://www.gamersglobal.de/steckbrief/100842

Maverick 30 Pro-Gamer - - 210170 - 6. Juni 2015 - 12:05 #

Wann kommt die Galerie zum Spiel? ^^

blobblond 19 Megatalent - 18304 - 6. Juni 2015 - 11:50 #

Gib es im Spiel auch R7s Hirschschrei?^^

https://www.youtube.com/watch?v=diHrumaCQMY

Maverick 30 Pro-Gamer - - 210170 - 6. Juni 2015 - 12:01 #

Und ich hatte Hugo schon aus meinem Gedächtnis verdrängt gehabt....

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 6. Juni 2015 - 12:01 #

Was es nicht alles gibt...

Dreadnout 09 Triple-Talent - 330 - 6. Juni 2015 - 12:03 #

Moin!

Die Pac Man Geschichte ging durch diverse Retro-Foren, einer Neuauflage stehe ich skeptisch gegenüber.
OMG, Hugo, ich erinnere mich an die schlechteste interaktive Gameshow im Fernsehen, gleich nach dem späteren 9Live. Zu Recht vergessen bzw. verdrängt!
Jetzt das mit dem Fußball-Multimillionär - ich glaub, das Essen kommt grad wieder hoch..

MfG

blackid 05 Spieler - 37 - 6. Juni 2015 - 12:34 #

Oh wow! Was es nicht alles gibt

Rhadamant 12 Trollwächter - P - 1185 - 6. Juni 2015 - 14:00 #

Wunderbare Nachtwache!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35168 - 6. Juni 2015 - 19:52 #

Wusste gar nicht, dass es Hugo noch gibt. Als Kind hab ich mir das früher im Fernsehen öfters mal angeschaut, angerufen hab ich aber nie. :D

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34070 - 6. Juni 2015 - 20:28 #

Macht nix, die Latenz soll eh nicht so berauschend gewesen sein. ;-)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49386 - 7. Juni 2015 - 2:50 #

Bin damals nie durchgekommen... :/

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63360 - 7. Juni 2015 - 11:45 #

Glaub das war der Vorläufer des Call-in-TV ^^

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1648 - 7. Juni 2015 - 13:33 #

Statt WoW hätte ich Ronaldo und Hugo in die Hall of Fame genommen.
*Scherz*

Triton 16 Übertalent - P - 5639 - 7. Juni 2015 - 16:13 #

Bei Hugo denke ich eher an Tutti Frutti. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)