Dark Souls 3: Angebliche Details und Screenshots geleakt

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108383 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

6. Juni 2015 - 4:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dark Souls 3 ab 36,40 € bei Amazon.de kaufen.

Bildquelle: The Know

Nachdem VG 24/7 bereits Anfang der Woche die Gerüchte um Dark Souls 3 anheizte (wir berichteten), meldet sich nun auch der Rooster-Teeth-Newskanal The Know zu Wort und lässt uns in einem neuen Video einen Blick auf angeblich durchgesickerte Screenshots und Konzeptzeichnungen aus dem neuen Ableger der Serie werfen. Gleichzeitig will man zahlreiche Details zum Spiel erfahren haben.

So soll der Titel 2016 für Xbox One und PS4, sowie eventuell später auch für den PC erscheinen. Das Spielerlebnis soll für einen bis vier Spieler ausgelegt sein. Mehr ist dazu allerdings noch nicht bekannt. Insgesamt zehn spielbare Klassen sollen von Beginn an zur Verfügung stehen. Dazu ist von 45 neuen Gegnern, 15 neuen Bossen, 40 neuen Waffen, sowie 100 neuen Rüstungsgegenständen die Rede, wobei bereits aus vorherigen Spielen bekannte Gegner und das Equipment nicht mitgezählt werden.

Erwähnt werden noch rund 60 Minuten Zwischensequenzen, die laut Quelle überwiegend mit der Engine erstellt wurden. Die Spielwelt soll aus insgesamt zwölf unterschiedlichen Arealen, mit einem ähnlichen Umfang wie im ersten Dark Souls (GG-Test: 7.5) bestehen. The Know spricht zudem über Opfer-Rituale, die am Lagerfeuer durchgeführt werden können, um andere Spieler zu in­va­sie­ren oder zu beschwören. Auch Boss-Mechaniken wurden erweitert. So soll es nun möglich sein, die Bosse „anzu­hei­zen“, so dass diese an Stärke gewinnen und ihre Form verändern. Das könnte ähnlich wie die Tendency in Demon's Souls funktionieren, nur dass die Bosse durch die Opferungen toter Feinde stärker werden. So steigt die Herausforderung, aber auch die Belohnung.

Die Quelle berichtet auch über Special-Moves, die freigeschaltet und ausgerüstet werden können. In dem veröffentlichten Video ist von den beiden Fähigkeiten „Rush In“ und „Circle“ die Rede. Erstere erlaubt es euch, in den Angriff des Gegners zu stürzen und unter Opferung von Lebenspunkten einen gewaltigen Schlag auszuführen, während letztere nach einem Ausweichmanöver klingt, mit dem ihr nach der Ausführung einer Attacke dem feindlichen Gegenangriff entkommen könnt.

Zwar klingt das alles sehr vielversprechend, allerdings solltet ihr im Hinterkopf behalten, dass seitens From Software bisher kein Wort zu einer Fortsetzung gefallen ist. Auch die Infos zu Silent Hills, die The Know angeblich einer vertrauenswürdigen Quelle entriss (siehe dazu auch unsere Meldung hier), klangen solide und stellten sich wenig später als heiße Luft heraus. Bis also etwas Konkretes von der offiziellen Seite kommt, solltet ihr noch nicht die Korken knallen lassen.

Video:

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11360 - 6. Juni 2015 - 6:02 #

Warum wird jetzt dem gleichen die Aufmerksamkeit geschenkt, der schon durch Silent Hills bewiesen hat, dass er nur Gerüchte verbreitet?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23313 - 6. Juni 2015 - 8:07 #

Klicks.

Grumpy 16 Übertalent - 4502 - 6. Juni 2015 - 10:50 #

immerhin bieten sie jetzt auch screenshots

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 6. Juni 2015 - 6:05 #

Bitte lass es wahr sein! Hört sich schon mal alles sehr vielversprechend und plausibel an. Zwar sehen nicht alle angeblichen Screenshots 100%ig 'legit' aus, aber der grundsätzliche Stil passt schon mal.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. Juni 2015 - 7:05 #

In dem Video wird erwähnt, dass die PC-Version "verhandelbar" sei. Sollen Microsoft oder Valve Geld in die Hand nehmen, um es für die jeweiligen Stores zu sichern? Kommt Dark Souls 3 vielleicht sogar PC-exklusiv für den Windows 10 Store? Spannend wie ich finde. :)

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 6. Juni 2015 - 7:18 #

Auf sowas geb ich nixmehr.
am ende sieht das Spiel (generell) eh 3 mal schlechter aus, weil die Grafik noch downgegradet wird.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 6. Juni 2015 - 7:19 #

Ich hoffe, dass sie diesmal ein paar echte Neugkeiten einführen und nicht nur Nuancen ändern. Ich liebe Demons Souls und Dark Souls, aber schon Dark Souls 2 hatte einfach nicht mehr die Magie der ersten Teile (auch wenn es natürlich ein gutes Spiel ist). BB war sehr schön gemacht, war nur einfach nicht so meins. Zuviel Action, zuwenig Schilde. ;)

Bin sehr gespannt auf den dritten Mal. Mir wäre eine echte Erneuerung recht, die im Kern aber die alten Vorteile (z.B. Viele verschiedene Builds, MinMaxing etc) beibehält.

PriceGG 09 Triple-Talent - 263 - 6. Juni 2015 - 8:51 #

Ganz genau!

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 6. Juni 2015 - 7:26 #

Mir kommt das Spiel zu früh. Wir nähern uns bei dieser Reihe gefährlich Nahe dem Call-of-Duty-Zyklus!

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 6. Juni 2015 - 7:33 #

Dark Souls 2 kam 2014 - Teil 3 wahrscheinlich Mitte/Ende 2016. Dazwischen liegen 2 Jahre!!
Bloodborne gehört nicht zur Reihe und ist Sony exklusiv. Also bitte... Ist doch vollkommen OK !

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. Juni 2015 - 7:57 #

Also für Besitzer einer Playstation kommt das definitiv zu früh.

2009 - Demons Souls
2011 - Dark Souls
2012 - Dark Souls - Artorias of the Abyss
2014 - Dark Souls 2
2015 - Dark Souls 2 - Scholar of the First Sin
2015 - Bloodborne
2016 - Dark Souls 3 / Bloodborne DLC(?)

Für uns ist es fast schon ein Call of Duty, denn auch wenn die Spiele laut dir nicht zur Serie gehören, sind es doch alles irgendwo dieselben Spiele mit diversen Verbesserungen.

steever 16 Übertalent - P - 4939 - 6. Juni 2015 - 8:03 #

Solange die Qualität stimmt, sehe ich darin kein Problem. Bis jetzt stimmte diese auch. Sollte sich das mit dem dritten Ableger ändern, kann man eventuell unter Umständen vielleicht darüber streiten, ob es denn nicht doch zu früh rauskam, es daran lag. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. Juni 2015 - 8:27 #

Ich sehe da auch kein Problem, ich muss ja nicht alle kaufen. Den Vergleich mit CoD muss es sich aber langsam gefallen lassen, denn auch da stimmt von Jahr zu Jahr die Qualität. ;)

steever 16 Übertalent - P - 4939 - 6. Juni 2015 - 8:53 #

Wobei ich - wie gesagt, wenn die Qualität nicht darunter leidet - nicht finde, dass es zu früh kommen würde (2016). Ich muss es ja nicht zum Release kaufen, sollte bei mir eine Übersättigung eintreten, sondern dann, wenn ich es möchte oder auch gar nicht. Aber mal sehen, was an dem Ganzen überhaupt wahr ist. ;)

Grinzerator (unregistriert) 6. Juni 2015 - 9:37 #

Den Release von DLC mit dem eines Vollpreisspiels zu vergleichen, halte ich für ganz großen Quatsch. Und meine Liste sieht so aus:

2009 Demon's Souls
2012 Dark Souls - Prepare to Die Edition
2015 Dark Souls 2 - Scholar of the First Sin Edition
2016 (vermutlich) Bloodborne Vollversion

Dark Souls 3 ist noch nicht mal angekündigt, wäre also sinnlos es schon aufzuführen. Das sind 4 Spiele in 8 Jahren.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11360 - 6. Juni 2015 - 19:35 #

Bloodborne gehört zu 2015.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 6. Juni 2015 - 20:19 #

Lies dir seinen Post nochmal durch und unter Umständen peilst du dann auch, was er gemeint hat...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11360 - 6. Juni 2015 - 21:05 #

Oder du verstehst meinen Einwand und mischt sich nicht überall ein.

zuendy 14 Komm-Experte - 1863 - 6. Juni 2015 - 22:17 #

Recht hat er aber, wenn mans auch hätte anders ausdrücken können.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58799 - 7. Juni 2015 - 10:35 #

Wenn dein Einwand aber im Kontext nun mal falsch ist...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11360 - 7. Juni 2015 - 22:30 #

Hat ja nicht gereicht, dass es einer schreibt:D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11690 - 6. Juni 2015 - 12:26 #

Nana, "übersättigt" wird der "Core-Gamer" doch bekanntermaßen nur von CoD und AC, auch wenn man jeweils die letzten 3 Teile nicht gespielt hat ;)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11145 - 6. Juni 2015 - 7:44 #

Ich hoffe, heute Bloodborne beenden zu können, von daher kann gerne Nachschub kommen. (Wobei der Witcher hier noch liegt und ESO ja vor der Tür steht).

steever 16 Übertalent - P - 4939 - 6. Juni 2015 - 7:56 #

Schon wieder ein "toller", "großer" "Leak" von denen? Die wissen wie man Aufmerksamkeit auf sich zieht. :D

PriceGG 09 Triple-Talent - 263 - 6. Juni 2015 - 8:55 #

Nach Bloodborne bin ich mir nicht sicher, ob die überhaupt noch überraschen können.
Es überraschte einfach nichts mehr, alles immer die selbe Pampe, Level paar Gegner, Miniboss oder Normaler Boss und ein Checkpoint/bonfire, man konnte in Dark Souls 2 IMMER damit rechnen, gleich ein Bonfire zu finden.
Damit will ich sagen, der Levelaufbau war fast vorhersehbar, was die ganze Spannung zerstörte.
Könnte man da nicht kreativer sein?
Dark Souls 1-2 waren toll, keine Frage, ich hatte Spass mit den beiden. Wobei der erste wesentlich besser war, aber im zweiten gab es fast keine Überraschungen mehr.

Man hat immer das Gefühl, das selbe Level zu spielen, nur sieht es etwas anders aus und die Gegner sind etwas anders.
Ich wünsche mir jedenfalls mal Abwechslung, nicht immer nur das selbe Schema.

Dennoch bin ich sehr gespannt und hoffe Dark Souls 3 wird, wenn es denn kommt, uns alle überraschen!
Ich will endlich wieder diese Unberechenbarkeit, aber für den Casual Gamer muss ein Dark souls scheinbar auch funktionieren, sah man ja an DS2, was wirklich kinderleicht war...

zuendy 14 Komm-Experte - 1863 - 6. Juni 2015 - 22:20 #

Weiß nicht, das Grundspiel DS2 ja hatte schon eine gewisse Monotonie. Doch die DLCs begeistern mich, immernoch. Und da ist jeder Boss auch wirklich noch ein Boss, in den DLCs.

Grinzerator (unregistriert) 6. Juni 2015 - 9:30 #

Das sieht mir schwer nach nem Fake aus.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 6. Juni 2015 - 9:32 #

Da wuerd ich jetzt erstmal wenig drauf geben.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 6. Juni 2015 - 10:58 #

Ich hätte ja viel lieber ein Otogi 3, anstatt den x-ten Souls-Nachfolger. Oder ein neues Steel Battalion, dass sich aber bitte am Erstling und nicht dem grauenvollen Kinect-Nachfolger orientiert.

blackid 05 Spieler - 37 - 6. Juni 2015 - 11:06 #

Sehr schön

Jadiger 16 Übertalent - 4891 - 7. Juni 2015 - 1:28 #

Also so wie bei Ds2 Pc Version kommt später und willst 60 fps musst auf die PC Version warten. Wird bestimmt ähnlich aussehen wie Bloodborne technisch gesehen nur mit hoffentlich mehr Abwechslung. Die war aber in Ds2 schon recht gut von den Schauplätzen. Trotzdem bei Ds2 merkt man schon das daß Spielprinzip ausgelutsch war es gab nicht viel neues. Ds2 ist meiner Ansicht nach sogar ein richtig gutes Spiel aber kannte man die vorgänger fühlte es sich nicht an wie etwas neues nur ein Addon. Bloodborne war es genauso im Grunde das gleiche Spiel sogar mit noch weniger Abwechslung. Hoffentlich wird DS3 ein Spiel das an DS1 anknüpfen kann vor allem in Sachen Welt Design.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelsonfloppi
News-Vorschlag: